Tag Archives: Service

Allgemein

AGRAVIS Technik-Gruppe: zwei Sieger beim Service Award

AGRAVIS Technik-Gruppe: zwei Sieger beim Service Award

Foto: Jörg Rath-Kampe

Die AGRAVIS Raiffeisen AG gehört seit Jahren zu den Stammgästen auf dem Podium bei der Verleihung des Agrartechnik Service Awards. Während einer Gala bei den Landtechnischen Unternehmertagen im Congress Centrum Würzburg erhielten jetzt gleich zwei Niederlassungen der AGRAVIS Technik-Gruppe Auszeichnungen als Regionensieger: die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH in Uelzen und die Newtec Ost Vertriebsgesellschaft für Agrartechnik mbH in Lichtenau.

Sie reihen sich ein in die vielen Erfolge, die Standorte der AGRAVIS Technik in den vergangenen Jahren bei diesem Award geholt hatten.
„Wir investieren seit Jahren konsequent in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die Modernität und Schlagkraft unserer Standorte sowie in das Serviceangebot für die unterschiedlichen Kundenansprüche“, erklärt Gerd Schulz, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Holding GmbH. „Leistungsfähiger Service wird in der Landtechnik ein immer wichtigerer Wettbewerbsfaktor“, betont Jörg Denekas, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH. Tino Neumann, Geschäftsführer der östlichen Niederlassungen der Newtec, fügt hinzu: „Wir sagen nicht umsonst: Der Service macht den Unterschied. Mit dem Agrartechnik Service Award zeigen wir auch nach außen, dass wir dieses Motto täglich umsetzen.“

Die Bewerbung um den Agrartechnik Service Award ist mit viel Arbeit verbunden. Die Teilnehmer müssen eine Checkliste mit rund 450 Fragen zu allen Bereichen des Unternehmens abarbeiten. Bei einem Vor-Ort-Termin nimmt die Jury die Standorte noch einmal genau unter die Lupe. „Für den Landtechnik-Handel ist dieser Branchenpreis von großer Bedeutung, da er von einer unabhängigen Jury vergeben wird und die stetigen Bestrebungen nach dem optimalen Service für alle Kunden belohnt. Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen, uns im Servicebereich immer weiter zu verbessern, von der Jury honoriert wurden“, betont Gerd Schulz.

Am Standort Uelzen, dem Regionensieger Nord (Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen) sind um die 60 Mitarbeiter für die Kunden da. Neben der Landtechnik-Werkstatt betreibt die AGRAVIS in Uelzen auch eine eigene Iveco-Nutzfahrzeug-Werkstatt. Hauptmarke in Uelzen ist Fendt. Weiterhin hat sich Uelzen auf Feldhäcksler der Marke Krone spezialisiert. Die AGRAVIS hat in Uelzen zuletzt auch in die Beschilderung investiert, um so eine eindeutigere Kundenführung zu gewährleisten. Ein Punkt, auf den die Jury des Agrartechnik Service Award bei der Besichtigung genau schaut.

Der Standort Lichtenau, Regionensieger Ost (neue Bundesländer), ist vor zwei Jahren im Zuge einer Übernahme unter das Dach der Newtec Ost gekommen. Hauptmarke hier ist New Holland. Das 16-köpfige Team gehört mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren zu den Jüngsten der GmbH. „Die Werkstatt ist gut ausgelastet, Verkauf und Ersatzteil generieren guten Umsatz“, freut sich Geschäftsführer Tino Neumann. Die Kunden konnte der Standort Lichtenau also in den vergangenen beiden Jahren von der Qualität seiner Arbeit überzeugen – und schließlich auch die Jury. „Für uns ist der Sieg beim Agrartechnik Service Award ein gutes Signal und ein klares Statement an unsere Kunden: Hier erwartet sie ausgezeichneter Service“, erklärt Tino Neumann.

Der Agrartechnik Service Award wird seit 2001 jährlich von der Fachzeitschrift „Agrartechnik“ (Deutscher Landwirtschaftsverlag) vergeben. Der Wettbewerb ermittelt den leistungsstärksten Landtechnikbetrieb und gilt als einziger herstellerunabhängiger Markttest in Europa.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.000 Mitarbeitern mehr als 6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Allgemein

hanfried ab sofort mit neuer Niederlassung in Düsseldorf

Hamburger Personaldienstleister eröffnet neunte Niederlassung

hanfried ab sofort mit neuer Niederlassung in Düsseldorf

Hamburger Personaldienstleister eröffnet neunte Niederlassung

Hamburg/Düsseldorf – 8. Januar 2018 Ab sofort heißt es auch im Rheinland „Personalmanagement – ganz persönlich“. Die hanfried Personaldienstleistungen GmbH eröffnet damit die mittlerweile neunte Niederlassung in Deutschland. In der Schadowstraße 55 mitten im Herzen Düsseldorfs bietet das Unternehmen das gesamte Spektrum der Personaldienstleistung für Arbeitnehmer und Unternehmen an. Der Hamburger Personaldienstleister ist bereits in Bremen, Dortmund, Berlin, Wilhelmshaven, Oldenburg, Schwerin und Leipzig mit eigenen Niederlassungen vor Ort.

Die Niederlassungsleitung übernimmt Stefanie Braun, die sich sowohl in der Branche als auch in der Region bestens auskennt. „Wir bieten unseren Kunden individuelle und flexible Lösungen bei ihrer Personalsuche und die ganze Bandbreite der Personaldienstleistung an. Interessierte Arbeitsuchende und wechselwillige Bewerber erhalten von uns zahlreiche, interessante Einstiegs- und attraktive Verdienstmöglichkeiten“, so die gebürtige Rheinländerin. Das Düsseldorfer hanfried Team ist besonders auf den Office- und Finance-Bereich spezialisiert.

„Düsseldorf ist dank der Kombination aus geografischen Standortvorteilen, großer Branchenvielfalt und vielen ansässigen internationalen Unternehmen ein begehrter Standort, der auch für uns sehr attraktiv ist. So ist der Schritt für uns nach Düsseldorf zu gehen herausfordernd, aber auch sehr reizvoll. Teilweise bestehen bereits Kontakte in die Region aus anderen Niederlassungen“, begründet Dr. Timm Eifler, einer von drei geschäftsführenden Gesellschaftern der hanfried GmbH den weiteren Filialausbau des Personaldienstleisters.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hanfried.com

Über die hanfried-Gruppe:
Die hanfried GmbH ist ein inhabergeführter Personaldienstleister mit Sitz in Hamburg. Zur Philosophie der drei Geschäftsführer Dr. Timm Eifler, Arne Östlind und Gunther Zimmermann zählt der faire und offene Umgang mit den Mitarbeitern, die meist übertariflich bezahlt werden. 2011 wurde hanfried das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen verliehen. Von der Zeitarbeit über die Personalvermittlung bis zum Coaching und Training – hanfried steht für anspruchsvolle Dienstleistungen im Personalbereich.

Das Unternehmen wurde 2000 gegründet, und hat Standorte in Hamburg, Bremen, Wilhelmshaven, Dortmund, Berlin, Oldenburg, Schwerin und Leipzig. Seit März 2010 ist Die Job@ctive GmbH eine hundertprozentige Tochter der hanfried GmbH. Hervorgegangen ist Job@ctive im Jahr 2001 aus der ehemaligen Personalbeschaffung und des Mitarbeiter-Poolmanagements des Bayer-Konzerns. Bis zum Februar 2010 war Job@ctive eine Tochtergesellschaft der Bayer Business Service GmbH. Job@ctive betreibt Niederlassungen in Leverkusen, Berlin, Frankfurt und Düsseldorf. Das Gesamtunternehmen beschäftigt derzeit über 800externe und 70 interne Mitarbeiter.

Kontakt
hanfried Personaldienstleistungen GmbH
Torben Müller
Holzdamm 51
20099 Hamburg
040 8222 002 60
torbenmueller@hanfried.com
http://www.hanfried.com

Allgemein

Upgrade des InduShop und der Indunorm Website

Webshop und Website Relaunch – mehr Service, mehr Komfort, mehr Performance

Upgrade des InduShop und der Indunorm Website

InduShop-Besteller profitieren von jeder online platzierten Bestellung mit einem „5 € Nachlass“.

Der Onlineauftritt von Indunorm Hydraulik, einem der führenden Anbieter in der Hochdruck Verbindungstechnik, steht jetzt auf neuen Füßen. Sowohl der Webshop als auch die Website wurden erneuert. Das Software-Upgrade spiegelt den steigenden Bedarf nach E-Commerce-Leistungen wieder. Die „erfrischenden“ Veränderungen betreffen nicht nur das Design, auch die Produktsuche wurde vereinfacht und die Online-Performance erhöht. Ein Bonbon für die InduShop-Besteller ist der „5 EUR Nachlass“ auf jede Online-Bestellung.

Mit dem Upgrade des InduShops und der Website wird Indunorm dem steigenden Digitalisierungswunsch seiner Kunden gerecht und deckt mit mehr als 13.000 lagergeführten Artikeln sicher und flexibel den täglichen Bedarf. Um den Online-Einkauf und die Informationsabfragen noch komfortabler zu machen, wurde der InduShop jetzt in entscheidenden Bereichen optimiert.

Responsives Design gestaltet die Bestellung flexibel
Das Screendesign ist jetzt übersichtlicher und moderner gestaltet. Mit dem neuen responsiven Design werden die Inhalte des Webshops und der Website optimal auf allen mobilen Endgeräten dargestellt. Sowohl Bilder als auch Texte passen sich an. Das bedeutet, dass der gesamte Bestellprozess im InduShop auch einfach von unterwegs ausgeführt werden kann.

Mehr Service, mehr Funktionalität
InduShop-Besteller können nun auch Preise ausblenden, wenn Kunden wiederum ihren Endkunden Produktdetails im InduShop zeigen möchten, ohne direkt Preise zu offenbaren. Für das intuitive, schnelle und leichte Finden werden bei der Produktsuche nun auch Fotos mit angezeigt. Schneller zum Wunschprodukt gelangt man auch über diverse Filtermöglichkeiten der Warengruppen. Die Nutzer des InduShops können nun auch mehrere Warenkörbe gleichzeitig anlegen. So können am Ende einer Woche beispielsweise Sammelbestellungen ausgeführt werden. Leistungsstärkere Systeme sowie strukturelle Website-Optimierungen ermöglichen zudem eine schnellere Reaktionsgeschwindigkeit beim Aufrufen von Unterseiten.
Zukünftig bieten sich aufgrund der modernen technischen Basis viele weitere Möglichkeiten zur Verbesserung und für neue Funktionen an. Der Weiterentwicklung des Webshops und der Website von Indunorm sind damit keine Grenzen gesetzt.

Weitere Informationen: www.sprinter.de

Das Systempartner-Netzwerk ist so aufgebaut, dass die Partner eigenständig agieren, aber von dem Zusammenspiel im Rahmen der Organisation – auch in Sachen Fortbildung, Beratung und Markenwerbung – gleichzeitig profitieren! Die jährlich steigende Nachfrage nach professioneller Dienstleistung am Markt führt zu stetig wachsenden Fahrzeugflotten der Indunorm-Systempartner. Bei ihrem kontinuierlichen Wachstum und der Entwicklung von neuen Märkten setzt die Indunorm Hydraulik GmbH, als internationaler Großhändler und Logistikzentrum für Hydraulik- Verbindungskomponenten, auf die Zusammenarbeit mit selb-ständigen regionalen Servicebetrieben. Haben Sie Interesse an einer Indunorm Systempartnerschaft? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Die Indunorm Hydraulik GmbH, mit Firmensitz in Neukirchen-Vluyn, zählt seit fast 50 Jahren zu den führenden Anbietern in der Hochdruck Verbindungstechnik. Die Kompetenz beim Befestigen, Verbinden und Trennen von Schlauch- und Rohrleitungen wird in einem systematischen Produktprogramm gebündelt. Mit mehr als 13.000 lagergeführten Artikeln wird sicher und flexibel der tägliche Kundenbedarf gedeckt. Qualitätsorientierte Kunden aus Einbindung, dem technischen Handel sowie allen wichtigen Industriezweigen vertrauen auf Indunorm als zuverlässigen Partner. Indunorm ist viel mehr als ein technisches Handelshaus: Die eigene Prüfungs- und Entwicklungsabteilung entwickelt seit vielen Jahren innovative Lösungen für spezielle Problemstellungen aus der Verbindungstechnik. Die Sicherheit von Schlauch- und Rohrverbindungen sind das wichtigste Arbeitsfeld der technischen Abteilung. Hochqualifizierte Techniker und Ingenieure arbeiten – zusammen mit Partnern – permanent an neuen Problemlösungen. Insbesondere aus dieser engen Zusammenarbeit mit den Systempartner-Kunden entstehen praxistaugliche Lösungen zum Vorteil für die tägliche Arbeit. Indunorm Hydraulik – für die sicherste Verbindung.

Firmenkontakt
Indunorm Hydraulik GmbH
Öffentlichkeits- Arbeit
Oderstraße 3
47506 Neukirchen-Vluyn
+49 (0)2845 2950-0
info@indunorm.de
http://www.indunorm.de

Pressekontakt
Marketing Effekt GmbH
André Haußmann
Lohstr. 8
61118 Bad Vilbel
+49 (0)6101 5096-10
info@marketing-effekt.de
http://www.marketing-effekt.de

Allgemein

Vielseitiges Flüssiggas – PROGAS bietet kompetente Lösungen im urbanen Bereich.

Vielseitiges Flüssiggas - PROGAS bietet kompetente Lösungen im urbanen Bereich.

Manfred Merz (li.), Bürgermeister der Gemeinde Aurach, und PROGAS-Verkaufsleiter Reinhard Hahn. (Bildquelle: PROGAS)

Zahlreiche private Verbraucher und Unternehmen, aber auch Städte und Gemeinden nutzen Flüssiggas als leistungsstarke, umweltschonende und kostengünstige Alternative zu Energieträgern wie Erdgas, Strom und Öl. Ebenso vielfältig sind dabei die technischen Anwendungen, die in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen. Dabei vertrauen immer mehr Kunden auf das Know-how und die Servicestärke von PROGAS, einem der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland. Vom Dortmunder Unternehmen erhalten sie auf Wunsch ein komplettes Leistungspaket aus einer Hand – von der individuellen Beratung über die Errichtung bis zur Instandhaltung und regelmäßigen Belieferung der Flüssiggasanlage.

Gastronomen schätzen Flüssiggas als Energiequelle zum Kochen, Backen und Braten, weil es korrektes Timing, genaue Wärmedosierung und die exakte Reproduzierbarkeit von Arbeitsabläufen ermöglicht. Markthändler auf Volksfesten und Weihnachtsmärkten setzen dabei gerne auf Flaschengas, um ihre Grills auf Temperatur zu bringen oder ihre Stände zu beheizen. PROGAS bietet hierfür einen Rundum-Service, der die Belieferung mit klimaneutralem Flaschengas enthält. Die Gastronomen brauchen sich nicht mehr selbst um die Energieversorgung kümmern.

Für Städte und Kommunen ist PROGAS ebenfalls ein starker Partner, auf dessen Erfahrung und technische Kompetenz sie bauen können. Die mittelfränkische Gemeinde Aurach bringt seit 1986 Flüssiggas als Heizenergie zum Einsatz. Im Zuge der Investitionen wurde die Partnerschaft zum Versorgungsunternehmen PROGAS ausgebaut. Heute versorgen vier Flüssiggasbehälter – allesamt gemietet – das Betriebshaus der Kläranlage, die Schulsporthalle, das Feuerwehrhaus sowie das für Veranstaltungen umfunktionierte Scheunenhaus. PROGAS kümmert sich um sämtliche Sicherheitsprüfungen, überprüft die Technik und übernimmt die regelmäßigen Wartungsarbeiten.

Gaswärmepumpen bieten weitere interessante Vorteile für öffentliche Gebäude, zum Beispiel für Bibliotheken und Veranstaltungsräume. Denn sie können nicht nur heizen, sondern auch klimatisieren. Diese Technologie macht Umgebungsenergie nutzbar, und das – anders als strombetriebene Wärmepumpen – ohne Umwandlungsverluste. So kann die Gaswärmepumpe eine besonders hohe Effizienz von mehr als 230 Prozent erreichen. Ein Vorführobjekt für interessierte Techniker und Kunden betreibt PROGAS im Regionalzentrum Hamburg.
In einem anderen Regionalzentrum in Kassel hat der Flüssiggasversorger aus diesem Grund übrigens ein flüssiggasbetriebenes Blockheizkraftwerk installiert. Die energieeffiziente Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung bietet sich zum Beispiel für Krankenhäuser, Gemeindeverwaltungen, Schulen oder Sportanlagen an, um die Energiekosten nachhaltig zu senken. Mit einem BHKW lassen sich Strom und Wärme unabhängig und hoch effizient produzieren.

Vor einer anderen Herausforderung stehen die Betreiber von großen Hallen und Lägern: Diese lassen sich kaum komplett wirtschaftlich beheizen. Eine Lösungsmöglichkeit bietet eine Hallenheizung, die als dezentrales Heizsystem die Wärme punktgenau dorthin bringt, wo sie benötigt wird. Weitere wirtschaftliche und umweltschonende Alternativen eröffnen sich durch das Umstellen eines Fuhrparks auf Autogas sowie den Einsatz von Flaschengas auf Baustellen oder zur Wildkrautbeseitigung.

Das Handelsunternehmen PROGAS vertreibt mit 300 Mitarbeitern die Flüssiggase Propan und Butan an private und gewerbliche Kunden sowie an öffentliche Einrichtungen. Bundesweit beliefert PROGAS seine Kunden zuverlässig mit Flüssiggas nach Din 51622. Zum Zweck der Versorgungssicherheit bevorratet PROGAS stets hohe Mengen Flüssiggases und betreibt ein flächendeckendes Versorgungsnetz mit starken Logistikpartnern.

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84-86
44141 Dortmund
02 31/54 98-0
christian.osthof@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Allgemein

hanfried GmbH nach ISO 9001 zertifiziert

hanfried GmbH nach ISO 9001 zertifiziert

Hamburg, 21. Dezember 2017 – Die hanfried Personaldienstleistungen GmbH hat sich jüngst gemäß der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 zertifizieren lassen. Dieses Zertifikat stellt die Qualität der Unternehmensleistungen im Hinblick auf Anforderungen von Kunden sicher und legt die Mindestanforderungen an das Unternehmens-Qualitätsmanagementsystem fest.
„Unsere Arbeit und unsere Entscheidungen basieren nun auf drei Siegeln, die von unabhängigen Gutachtern regelmäßig überprüft werden“, stellt Qualitätsmanagementbeauftragter Rolf Gust fest. Seit etlichen Jahren besitzt hanfried ein integriertes Managementsystem gemäß SCP (Sicherheits-Certifikat-Personaldienstleister) und das RAL-Gütezeichen Personaldienstleister.
„Mit der neuen Zertifizierung DIN EN ISO 9001 wird unser Qualitätsanspruch nach allen Seiten unseres betrieblichen Handelns hin komplettiert – Arbeitssicherheit, Fairness im Umgang mit unseren Mitarbeitern in der Arbeitnehmerüberlassung und mit unseren Kunden“, freut sich hanfried Geschäftsführer Dr. Timm Eifler.
Ein weiterer positiver Aspekt hat sich durch das Verfahren ergeben: Da hanfried sich im Rahmen einer Verbundzertifizierung mit der Tochter Job@ctive hat zertifizieren lassen, sind hier Prozesse beider Unternehmen angeglichen worden. Dies unterstützt die ohnehin schon gute Zusammenarbeit der Unternehmen und soll diese auch für die Zukunft stärken.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hanfried.com

Über die hanfried-Gruppe:
Die hanfried GmbH ist ein inhabergeführter Personaldienstleister mit Sitz in Hamburg. Zur Philosophie der drei Geschäftsführer Dr. Timm Eifler, Arne Östlind und Gunther Zimmermann zählt der faire und offene Umgang mit den Mitarbeitern, die meist übertariflich bezahlt werden. 2011 wurde hanfried das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen verliehen. Von der Zeitarbeit über die Personalvermittlung bis zum Coaching und Training – hanfried steht für anspruchsvolle Dienstleistungen im Personalbereich.

Das Unternehmen wurde 2000 gegründet, und hat Standorte in Hamburg, Bremen, Wilhelmshaven, Dortmund, Berlin, Oldenburg, Schwerin und Leipzig. Seit März 2010 ist Die Job@ctive GmbH eine hundertprozentige Tochter der hanfried GmbH. Hervorgegangen ist Job@ctive im Jahr 2001 aus der ehemaligen Personalbeschaffung und des Mitarbeiter-Poolmanagements des Bayer-Konzerns. Bis zum Februar 2010 war Job@ctive eine Tochtergesellschaft der Bayer Business Service GmbH. Job@ctive betreibt Niederlassungen in Leverkusen, Berlin, Frankfurt und Düsseldorf. Das Gesamtunternehmen beschäftigt derzeit über 800externe und 70 interne Mitarbeiter.

Kontakt
hanfried Personaldienstleistungen GmbH
Torben Müller
Holzdamm 51
20099 Hamburg
040 8222 002 60
torbenmueller@hanfried.com
http://www.hanfried.com

Allgemein

Full-Service bei Hezinger Maschinen GmbH

Gerätesicherheit und Komplett-Service für Maschinen zur halbautomatischen Blechbearbeitung

Full-Service bei Hezinger Maschinen GmbH

Komplett-Service für Maschinen zur halbautomatischen Blechbearbeitung bei Hezinger Maschinen GmbH. (Bildquelle: @Hezinger Maschinen GmbH)

Seit mehr als 37 Jahren liegt die Kompetenz von Hezinger im Maschinenbau für die Blechbearbeitung. Hier erhält der Kunde Geräte und Anlagen für das Schneiden, Formen, Biegen und Entgraten zur variantenreichen und halbautomatischen Bedienung. Neben Deutschen Qualitätsstandards werden vor allem umfassende Service-Leistungen zugrunde gelegt.

Mit einem eigenen Team an Monteuren fährt Hezinger mehr als 1.200 Service-Einsätze pro Jahr. Von jährlichen Prüfungen der Abkantpressen zur Aktualisierung des Pressenprüfbuchs gemäß Gerätesicherheitsgesetz, der Aktualisierung des Scherenprüfbuchs, Ölwechsel, Wartungsarbeiten, Austausch von Ersatz- und Verschleißteilen bis hin zu Absprachen und Einlernen von Technikern vor Ort beim Kunden.

„Im Kern erhält der Kunde bei uns Full-Service. Denn wir lassen ihn nach Kauf der Maschine oder Anlage nicht allein, sondern begleiten ihn über den gesamten Produktlebenszyklus. Das bietet eine hohe Sicherheit und baut über die Jahre natürlich von beiden Seiten verstärkt Know-how und Vertrauen auf“ so Thomas-Alexander Weber, Geschäftsführer der Hezinger Maschinen GmbH.

So findet der Kunde von der Maschinenkonfiguration bis hin zur Rücknahme der gebrauchten Maschine in Hezinger einen Ansprechpartner. Das ist vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen ein Argument, da schnelle Reaktion und Flexibilität bei hoher Wirtschaftlichkeit ausschlaggebend sind für die Produktionssicherheit.

Seit mehr als 37 Jahren liegt die Kompetenz der Hezinger Maschinen GmbH im Maschinenbau für die Blechbearbeitung. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf das Schneiden, Formen, Biegen und Entgraten für die variantenreiche und halbautomatische Bedienung. Hezinger ist Hersteller, der europaweit produziert. Das sichert dem Kunden ein einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis wie auch deutsche Qualitätsstandards und entsprechende Gewährleistungen. Durch langjährige Maschinenbau-Kompetenz berät Hezinger bedarfsgerecht und produzierte auf Wunsch entsprechende Sonderanfertigungen.

Firmenkontakt
Hezinger Maschinen GmbH
Thomas-Alexander Weber
Max-Planck-Str. 1
70806 Kornwestheim
+49 7154 8208 00
+49 7154 8208 25
info@hezinger.de
http://www.hezinger.de

Pressekontakt
KOKON – Marketing Profiling PR
Marion Oberparleiter
Gutenbergstraße 18
70176 Stuttgart
+49 711 6939 3390
+49 711 6939 6105
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Allgemein

Service der Hanseatic Bank vom TÜV Saarland mit „Sehr gut“ ausgezeichnet

Service der Hanseatic Bank vom TÜV Saarland mit "Sehr gut" ausgezeichnet

(Bildquelle: @Hanseatic Bank)

Bereits zum sechsten Mal in Folge hat die Hanseatic Bank für ihre hohe Qualität im Kundenservice das Siegel „TÜV Service tested“ erhalten. Erstmals wurde die Hamburger Privatbank dabei mit der Note „Sehr gut“ bewertet. Die unabhängigen Prüfer des TÜV Saarland hatten im Oktober und November 2017 über einen Zeitraum von fünf Wochen Daten zur Servicequalität erhoben und Kundenbewertungen eingeholt. Mit einer Gesamtnote von 1,69 konnte sich die Hanseatic Bank bei der Zertifizierung weiter verbessern und lag erneut deutlich über dem Wert von 2,2, der für die Vergabe des TÜV-Siegels erforderlich ist.

In der repräsentativen Umfrage wurden 10.000 Kunden der Hanseatic Bank unter anderem zu Faktoren wie Sympathie und Freundlichkeit, Erreichbarkeit und fachliche Kompetenz befragt. Die Teilnehmer konnten die einzelnen Punkte individuell gewichten und ein Gesamturteil fällen. Insgesamt erzielte die Hanseatic Bank überdurchschnittlich gute Bewertungen. Mit einer Note von 1,33 wurde die Freundlichkeit der Mitarbeiter von allen Kriterien am besten beurteilt. Ebenso positiv fielen die Ergebnisse erneut bei der Zuverlässigkeit (Note 1,48) und der Beratungskompetenz (Note 1,49) aus. Auch in den Bereichen telefonische Erreichbarkeit (Note 1,62) sowie Vertrauen in die Beratung (Note 1,63) konnte der Service verbessert werden. Zudem stieg die Weiterempfehlungsrate von 88,1 Prozent auf 89 Prozent.

„Wichtigstes Ziel unserer Arbeit ist es, unsere Kunden zufriedenzustellen“, erklärt Michel Billon, Geschäftsführer der Hanseatic Bank. „Daher freut uns die Verbesserung unserer Servicequalität natürlich ganz besonders. Wir stellen unsere Kunden immer stärker in den Mittelpunkt, indem wir sie zu ihren Bedürfnissen befragen und die Ergebnisse in die Weiterentwicklung unserer Produkte und Services miteinbeziehen. Dieses Siegel zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Natürlich arbeiten wir auch weiterhin daran, einen exzellenten Service zu bieten.“ Seit der ersten Prüfung durch den TÜV Saarland im Jahr 2007 konnte die Hanseatic Bank immer wieder die Befragungsergebnisse verbessern. Auch künftig möchte die Privatbank ihre Servicequalität weiter erhöhen, das Kundenerlebnis verbessern und sich mit ihrer neuen Marken- und Kommunikationsstrategie noch stärker auf dem Markt positionieren.

Über die Hanseatic Bank GmbH & Co KG
Als Privatbank mit Sitz in Hamburg ist die Hanseatic Bank bundesweit tätig. Gegründet 1969 als Teilzahlungsbank, um das umfangreiche Warenfinanzierungsgeschäft für Kunden des Otto Versand abzuwickeln, wurde sie 1976 zur Vollbank umgewandelt. Im Jahr 2005 übernahm die französische Großbank Société Générale 75 Prozent der Anteile an der Hanseatic Bank, 25 Prozent hält weiterhin die Otto Group. Die Hanseatic Bank hat sich auf vier Kerngeschäftsfelder spezialisiert. In den Bereichen Einlagengeschäft, Immobilienfinanzierung, Forderungsmanagement und Kreditkartengeschäft bietet sie ihren Kunden und Partnern individuelle Finanzierungslösungen an. Besonders mit ihren innovativen Kreditkartenprodukten ermöglicht die Hanseatic Bank ihren Handelspartnern flexible Finanzierungsmodelle für jeden Vertriebsweg und zugleich ein wirksames Mittel zur Kundenbindung.

Weitere Informationen über die Hanseatic Bank erhalten Sie unter https://www.hanseaticbank.de

Firmenkontakt
Hanseatic Bank GmbH & Co KG
Kathrin-Luise Fiesel
Bramfelder Chaussee 101
22177 Hamburg
(040) 646030
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
https://www.hanseaticbank.de

Pressekontakt
Corelations
Kathrin-Luise Fiesel
Werner-Otto-Str. 1-7
22179 Hamburg
(040) 6461-5305
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
http://www.corelations.de

Allgemein

Praxisnah und zukunftsweisend

alwitra auf der DACH+HOLZ 2018 – Halle 8, Stand 8.109

Praxisnah und zukunftsweisend

Praxisnah und zukunftsweisend – so präsentiert sich alwitra auf der DACH+HOLZ 2018 in Köln. (Bildquelle: alwitra/ Sven-Erik Tornow)

Auf der kommenden DACH+HOLZ 2018 in Köln präsentiert der Flachdachspezialist alwitra aus Trier seine speziell für die einlagige, mechanische Befestigung entwickelte Dach- und Dichtungsbahn EVALON® dual. Mit ihren qualitativ hochwertigen und identischen Ober- und Unterschichten setzt EVALON® dual die Philosophie der bewährten homogenen Dichtschicht der EVALON® Produktserie fort. Beide Schichten bieten beste EVALON®-Qualität in 1,5 mm Gesamtdicke inklusive mittiger Verstärkung.
Auf ihrem Messestand in Halle 8, Stand 8.109 präsentiert alwitra erstmals die neue Produktfamilie MAG-4/ MAG-6 aus dem Segment der Aluminium-Dachrandabdeckungen. Besonderheit des Systems sind neu entwickelte Halter. Sie erfüllen die statischen Anforderungen selbst bei breiten Mauerkronen und ermöglichen die richtlinienkonforme Befestigung selbsttragender Dachrandabdeckungen.
Außerdem stellen die Pioniere in Sachen dachintegrierte PV-Anlagen auf flachgeneigten Dächern die weltweit erste Solardachbahn mit semiflexiblen PV-Modulen aus kristallinen Silizium-Solarzellen vor. Wie schon EVALON® Solar kombiniert auch EVALON® Solar cSi die hochwertige Kunstoff-Dach- und Dichtungsbahn EVALON® mit leistungsstarken PV-Modulen.
Im Rahmen der weltweit größten Fachmesse zum Thema Dach stehen bei alwitra zudem die praktikablen online-Tools im Fokus. Alle auf der Website unter „Service + Tools“ zusammengefassten alwitra-Tools können weit mehr als „BIM-ready“. Sie bieten u.a. individuell aufbereitete Informationen mit Migrationsmöglichkeit in vorhandene CAD-Systeme oder als 3D-Daten-PDF zur Baudokumentation.
Praxisvorführungen dokumentieren die hohe Qualität und die sichere Verarbeitung der alwitra Flachdachsysteme live auf dem Messestand. Interessierte können sich bereits im Vorfeld der Messe regelmäßig und zeitnah durch den alwitra-Newsletter über Neuheiten, Produkthighlights und spannende Anwendungen informieren.

alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit 50 Jahren inhabergeführter und weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC® sowie patentierte Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Dachabläufe, Notentwässerungselemente, Lüfter und Tageslichtsysteme. Darüber hinaus sorgt der anwendungstechnische Service von alwitra für eine professionelle und komplexe Unterstützung in allen Projektphasen. Desweiteren zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Firmenkontakt
alwitra GmbH
Patrick Börder
Postfach 3950
54229 Trier
0651-91 02 263
marketing@alwitra.de
http://www.alwitra.de

Pressekontakt
Flüstertüte
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Allgemein

Huf macht RDKS Service leicht

Huf unterstützt Werkstätten mit Trainingsvideos

Huf macht RDKS Service leicht

Die Montage eines Universalsensors IntelliSens von Huf.

Schnelle Durchlaufzeiten bei der Umbereifung sind wichtig für alle Werkstätten, da die Kunden oft selbst nur ein kurzes Zeitfenster zur Verfügung haben. Um die Werkstätten in dieser Zeit zu unterstützen hat die Firma Huf Hülsbeck & Fürst GmbH Co.KG drei neue Trainingsvideos veröffentlicht, die in kurzen Schritten zeigen, wie ein defekter Reifendrucksensor diagnostiziert und ersetzt werden kann.

Besonders in der Wintersaison besteht in KFZ-Werkstätten ein Hochbetrieb. Alle Handgriffe müssen bei einem Reifenwechsel sitzen, um den Kunden in einer kurzen Zeit einen optimalen Service zu bieten. „Oft sind es Kleinigkeiten bei einem Reifenservice, bei denen Unsicherheiten bestehen, die aber einen reibungslosen Ablauf in der Werkstatt stören“, sagt Udo Ginsterblum, Produkttrainer bei Huf. Um die Mitarbeiter in Werkstätten zu unterstützen, hat Huf die wichtigsten Informationen für den Reifenservice bei Fahrzeugen mit Reifendrucksensoren in drei Trainingsvideos zusammengefasst. Einfach und anschaulich beschrieben, zeigen die Videos die richtige Diagnose, Konfiguration und Montage von Reifendrucksensoren. Sollte doch einmal eine Frage unbeantwortet bleiben, steht ein technischer Support von Huf zur Verfügung, der alle Fragen rund um den RDKS-Service beantwortet.

Reifendruckkontrollsysteme von Huf – für Automobilhersteller in der Welt
Huf entwickelt und produziert Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) für namhafte Automobilhersteller in der ganzen Welt: Audi, Aston Martin, BMW, Bentley, Bugatti, Ferrari, Lamborghini, Maserati, Mercedes Truck, Mini, Novabus, Porsche, Prevost, SsangYong, Volkswagen, Volvo Truck, um nur einige zu nennen. Für den Ersatzteilmarkt bietet Huf neben den Original-Ersatzsensoren (RDE) den Universalsensor IntelliSens und eine Vielzahl Ventile, Zubehör und Tools.

Weitere Themen zu Reifendrucksensoren von Huf, sowie die neuen Trainingsvideos finden Sie unter: www.intellisens.com

1908 in Velbert gegründet, lieferte Huf Hülsbeck & Fürst erstmals 1920 Autoschlüssel an Mercedes-Benz (heute Daimler AG). Heute beschäftigt Huf weltweit rund 7200 Mitarbeiter an Standorten in 14 Ländern. Über 400 Entwickler und Konstrukteure arbeiten in den Büros in Deutschland, USA, Korea, Rumänien, Indien und China. Zu seinen Kunden zählt das Unternehmen alle namhaften Automobilhersteller. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, Türgriffsystemen sowie Systemen für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Automobilherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Die Huf Secure Mobile GmbH ist spezialisiert auf innovative Mobilitätslösungen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft gehört sie zur Huf-Gruppe.

Kontakt
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
http://www.huf-group.com

Allgemein

Starker Partner in der Wintersaison

Schnell und flexibel versorgt Deutschlands Branchenführer HKL Kommunen und Galabauer mit dem richtigen Equipment für die kalte Jahreszeit.

Starker Partner in der Wintersaison

Radlader von HKL sind bei Schneeräumarbeiten unentbehrliche Helfer.

Hamburg, 29. November 2017 – Der Winter steht vor der Tür und damit viele Arbeiten auf den Straßen, Wegen und in Parks. Bundesweit setzen Winterdienste, Kommunen und Galabauer vor und während der kalten Monate auf die hochwertigen Maschinen und Geräte von HKL. Ob Heizgeräte, Radlader, Raumsysteme bis hin zur Ausrüstung für die professionelle Laubbeseitigung – HKL bietet für alle Herausforderungen die richtige Lösung zur Miete oder zum Kauf und kann dank der über 140 HKL Center immer und überall schnell und flexibel liefern.
Noch vor dem ersten Schneefall ist es wichtig, dass Straßen, Wege und Grünflächen von herabgefallenem Laub befreit werden. Dabei helfen zum Beispiel die starken Benzin- und Akkublasgeräte oder die Landschafts- und Laubbesen von HKL. Bei niedrigen Temperaturen dürfen vor allem Heizgeräte nicht fehlen, weder im Container noch bei Außeneinsätzen. Hierfür hält HKL Modelle verschiedener Hersteller bereit, darunter Elektroheizer und Heißluftturbinen. Auch Stromerzeuger sind in der dunklen Jahreszeit unersetzlich. Sie versorgen die Baustelle mit Licht und Energie. HKL liefert Geräte, die zuverlässig sind, außerdem kompakt, leicht zu transportieren, anschlussfertig, wetterfest, gut zu bedienen und äußerst sparsam.
Sobald der erste Schnee fällt, sind wendige und kraftvolle Radlader aus dem HKL MIETPARK unentbehrliche Helfer. Ausgestattet mit Schneeschild oder Streuer ist beispielsweise der elektrische Kramer 5055e Radlader optimal für die anfallenden Schneeräumarbeiten geeignet. Dank seinem emissionsfreien und vollelektrischen Antrieb arbeitet die Maschine umweltschonend und leise und bringt dabei trotzdem volle Leistung. Zur Streugutbestückung werden Teleskopmaschinen des Branchenführers eingesetzt. Mit ihren bis zu 13 Meter ausfahrbaren Auslegern können sie Streufahrzeuge und -behälter einfach und schnell befüllen – damit tragen sie zum zeit- und kosteneffizienten Arbeiten bei.
Und auch der HKL SERVICE hält besondere Winterangebote bereit. Dazu Matthias Brandt, Ressortleiter Service bei HKL: „Wir bieten unseren Kunden speziell auf den Winter ausgerichtete Serviceleistungen. Vom Aufladen und Prüfen der Batterie über die Zugabe von Frostschutzzusätzen bis zur Ausstattung mit besonders lichtstarken LED-Scheinwerfern ist alles möglich. Dabei werden die Kunden von unseren fachkundigen Experten individuell beraten. So werden Maschinen optimal auf Einsätze im Schnee und Eis vorbereitet.“

Alle Maschinen und Geräte finden Sie auch online unter: hkl-baumaschinen.de

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2016 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 330 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 140 Niederlassungen, mehr als 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com