Tag Archives: Serviceportal

Immobilien

First Living: Das neue Online-Portal für Immobilien im Premium-Segment in Berlin.

Berliner Unternehmen präsentiert Auswahl hochwertiger Wohnobjekte der besten Maklerhäuser und profiliertesten Projektentwickler in der Hauptstadtregion / Schrittweise Ausweitung des Angebots auf Ballungszentren und andere Regionen Deutschlands.

First Living: Das neue Online-Portal für Immobilien im Premium-Segment in Berlin.

Die Suche nach hochwertigen Immobilien im Großraum Berlin-Brandenburg zum Kaufen und Mieten wird künftig einfacher, flexibler, schneller und erlebnisorientierter – mit dem Start des neuen Online-Portals firstliving.com.

First Living legt den Fokus auf das Premium-Segment des Berliner Wohn- und Immobilienmarktes. Zentraler Bestandteil des Angebots ist der Zugang zu einem umfassenden und handverlesenen Angebot an hochwertigen Wohnobjekten der besten Maklerhäuser und profiliertesten Projektentwickler aus der Region sowie einem ausgewählten Pool an Experten aus den Bereichen Planung, Interior und Handwerk. Das Ergebnis ist eine einzigartige Ressource für alle Themen rund um Premium-Wohnen. Das Online First Living Magazin berichtet monatlich über Wohnen, Architektur, Lifestyle & Design.

„Unser Ziel ist es, Transparenz in den Premium-Immobilienmarkt zu bringen. Wir begleiten und unterstützen bei der Suche nach der richtigen Immobilie und stehen auf Wunsch auch nach der Unterschrift zur Seite, wenn es um die individuelle Gestaltung des Wohnerlebnisses geht,“ so Founder und CEO Sebastian Höft, der mit Anfang 40 seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Immobiliensektor tätig ist. „Wir starten zunächst in Berlin, weil dies der aktuell spannendste Immobilienmarkt in Deutschland ist und werden schrittweise auch andere Großstädte und interessante Regionen in Deutschland bedienen.“

Vorteile für Käufer und Makler

Für Käufer und Wohnungssuchende entfällt damit die langwierige Recherche von Maklerangeboten auf den verschiedenen Plattformen; Interessenten müssen nicht mehr wie bisher mehrere Immobilienportale und Maklerseiten durchforsten, sondern finden bei First Living alle Angebote aus dem Berliner Premiumsegment auf einen Blick. So können Kunden ohne Registrierungszwang kostenlos auf das Angebot zugreifen.

Für Makler und Projektentwickler bietet First Living den Vorteil, dass ihre Objekte gezielter und schneller gefunden werden und in einem ansprechenden Umfeld erscheinen. Außerdem profitieren sie davon, dass Zielgruppen mit deutlich geringeren Streuverlusten als bei den klassischen Immobilienportalen angesprochen werden – bei gleichzeitiger Beachtung der Privatsphäre und höchstem Datenschutz. Die Server von First Living stehen in Deutschland und sind nach höchstem TÜV Standard ISO-zertifiziert. Das Unternehmen erfüllt bereits jetzt die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Von Käufern werden grundsätzlich keine Daten generiert.

Exklusive Einzelhäuser und Single-Apartments, hochwertige urbane Neu- und Altbauwohnungen sowie Lofts kennzeichnen das Angebot. Familien auf der Suche nach einem Haus am See werden bei First Living ebenso fündig wie Singles mit dem Wunsch nach einem Designer-Penthouse in der Metropole oder Anleger aus dem In- und Ausland.

Kriterien für die Aufnahme eines Wohnobjekts bei First Living sind Lage, Preisniveau und Wertbeständigkeit, sowie Design- und Ausstattungsqualität. Das Kernteam von First Living umfasst derzeit rund 20 Mitarbeiter/innen mit langjähriger Erfahrung in der Vermarktung von hochwertigen Immobilien, dem Kundenservice sowie der Erzeugung spannenden redaktionellen Inhalten: Jedes Listing wird vor der Zulassung zur Plattform individuell von den First Living-Spezialisten begutachtet; so werden beispielsweise vor Veröffentlichung Fotos und die von Maklern bereitgestellten Informationen bewertet. Das Portal verfolgt einen hohen Designanspruch, überzeugt durch eine klare Struktur und Aufgeräumtheit im Layout. Die Startseite präsentiert Angebote nach Tagesaktualität; die Suchmaske ist übersichtlich.

Einzigartige Datenbank mit Experten für Planung, Interior und Handwerk

Eine Datenbank mit rund 400 Experten präsentiert eine einzigartige Auswahl an Dienstleistern rund ums Wohnen in der Region Berlin-Brandenburg. Auch hier können sich Nutzer auf Premium-Qualität verlassen. Die First Living-Research Team prüft Zertifizierungen, Referenzen und Angebote der Experten, so dass nur die besten Dienstleister aus Architektur, Interior und Handwerk gelistet werden. Mehr als 25 Bereiche deckt die Datenbank ab; darunter beispielsweise Küchen, Sauna, Bodenbeläge, Kaminbau, Wanddesign, Sicherheit und Pool, aber z. B. auch Umzugs- oder Smart Home-Experten – für hochwertige Immobilien wichtige Segmente.

Deutschlandtrend: Der Markt für Premium-Immobilien wächst

Der Markt für Immobilien boomt in Ballungszentren ebenso wie in mittelgroßen Städten und ländlichen Räumen mit hoher Lebensqualität. Die positive wirtschaftliche Entwicklung, steigende Einkommen sowie niedrige Zinsen schaffen im Premium-Segment eine wachsende Nachfrage nach Immobilien zum Kaufen und Mieten. Die Zahl jener, die bereit sind, für Wohnen und Immobilien mehr zu bezahlen, ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen: Studien wie der „Immobilienmarkt Deutschland“ der DG Hyp der Volksbanken Raiffeisenbanken erwarten für die kommenden Jahre weiterhin steigende Mieten für Wohnungen und Gewerbeimmobilien insbesondere in Ballungsräumen. Hauptgrund sind die Zunahme der Bevölkerung in den Städten sowie verstärkt Single-Haushalte. Seit der Jahrtausendwende zog das Mietniveau von Neubauwohnungen im Durchschnitt um mehr als 40 Prozent an. In Toplagen konnten der Studie zufolge im Jahr 2015 in Berlin beispielsweise Mietpreise von 15,70 Euro, rund 19 Euro in Hamburg und in München bis zu 22 Euro erzielt werden, was Wohnungen zu einem interessanten Anlageobjekt macht.

Die Kaufpreise für Immobilien sind in den vergangenen Jahren in Städten ebenfalls deutlich gestiegen, wie der Preisspiegel Wohneigentum des Immobilienverbands IVD zeigt, der die Entwicklung der Wohneigentumsmärkte in rund 370 Städten erfasst. Die Preissteigerungen in den 14 deutschen Metropolen mit mehr als 500.000 Einwohnern im Bestand mit gutem Wohnwert betrugen im Jahr 2016 etwa 11,6 Prozent gegenüber 6,6 Prozent im Jahr davor. Auch die Preise für Eigentumswohnungen in der Städteklasse 250.000 bis 500.000 Einwohner haben sich kräftig erhöht.

ÜBER FIRST LIVING

Die FL First Living GmbH (firstliving.com) überführt die Immobiliensuche im Premium-Segment ins digitale Zeitalter. Im Gegensatz zu klassischen Immobilienportalen präsentiert der Online- Service First Living nur Miet- und Kaufobjekte im Premium-Markt und bündelt damit erstmals die Portfolios der besten Maklerhäuser und Projektentwickler. Das Portal bietet zunächst Objekte aus dem Großraum Berlin-Brandenburg an und wird künftig auch andere Regionen abdecken. Erweitert wird das Angebot durch eine einzigartige Datenbank führender Experten aus den Bereichen Planung, Interior und Handwerk. Mit einem monatlich erscheinenden Online-Magazin zu den Themen Wohnen, Architektur, Lifestyle und Design rundet First Living sein Serviceangebot ab. Das Unternehmen beschäftigt rund 20 Mitarbeiter/innen; Founder und CEO ist Sebastian Höft.

Firmenkontakt
FIRST LIVING
Jürgen Scheunemann
Schönhauser Allee 148
10435 Berlin
030/36428470
info@firstliving.com
http://www.firstliving.com/presse

Pressekontakt
BERLIN PUBLIC RELATIONS – A Communications Agency
Volker Thoms
Hoffmann-von-Fallersleben-Platz 3
10713 Berlin
030/9487 1430
info@berlinpr.de
http://www.firstliving.com/presse

Allgemein

Verbrauchertipp: Onlineportal für gutes Hören kompakt, neutral und informativ mit Hörakustikersuche

Verbrauchertipp: Onlineportal für gutes Hören  kompakt, neutral und informativ mit Hörakustikersuche

(Mynewsdesk) FGH, 2015 – Das Onlineportal „ wirhoeren.de “ der Fördergemeinschaft Gutes Hören ist ein umfassendes Serviceangebot im Internet für Interessierte und Ratsuchende, die sich mit Fragen rund um den Hörsinn beschäftigen und möglichst schnell und unkompliziert kompetente und seriöse Hilfe erwarten. „wirhoeren.de“ bietet den Besuchern einen schnellen Einstieg in das Thema gutes Hören. Informationen zur Vorsorge, zum Schutz des Gehörs sowie zu Hörproblemen und deren Ausgleich mit modernen Hörsystemen durch den Hörgeräteakustiker runden das Angebot ab.

Zusätzlich bietet „ wirhoeren.de “ den direkten Kontakt zu den Hörexperten der Fördergemeinschaft Gutes Hören: telefonisch, per Mail-Antwort oder mit der Hörakustikersuche. Dafür steht an Werktagen jeweils von 11 bis 16 Uhr ein kostenloses Servicetelefon zur Verfügung. Wer zunächst nur weiterführende Informationen wünscht, um sich mit den vielseitigen Möglichkeiten und Dienstleistungen der Hörgeräteakustik vertraut zu machen, bestellt online ein umfangreiches Infopaket, das ebenfalls kostenlos ist.

Hörakustikersuche: So finden Interessierte ihren persönlichen Hörexperten

Die Hörakustikersuche auf „ wirhoeren.de “ bietet eine ganz besondere und individuelle Möglichkeit für alle, die eine persönliche qualifizierte Beratung vor Ort suchen. Interessierte bekommen hier einen Meisterbetrieb für Hörgeräteakustik ganz in ihrer Nähe vermittelt. Mit rund 1.500 Partnerakustikern verfügt die Fördergemeinschaft Gutes Hören über das deutschlandweit größte Netz von erfahrenen Fachbetrieben. Auch dieser Service ist kostenlos und ohne jede Kaufverpflichtung für die Interessenten. Im Fokus steht grundsätzlich die professionelle und herstellerneutrale Beratung.

Das verbraucherorientierte Angebot „ wirhoeren.de “ der Fördergemeinschaft Gutes Hören, die sich seit nun fast fünf Jahrzehnten mit Hörtestaktionen und Verbraucherinformationen für Aufklärung, Vorsorge und Hörbewusstsein einsetzt, will allen Interessierten den Weg zu einem Hörgeräteakustiker ihres Vertrauens erleichtern. Denn die Anpassung von Hörsystemen bietet heute dank modernster Technik nicht nur höchstmögliche Effektivität und Wirksamkeit, sie ist aufgrund erhöhter Festbeträge durch die gesetzlichen Krankenkassen auch deutlich günstiger geworden.

Vor diesem Hintergrund setzt die Fördergemeinschaft Gutes Hören auf systematische Aufklärung sowohl online im Internet als auch offline beim FGH Partnerakustiker vor Ort. Mehr unter: www.wirhoeren.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Fördergemeinschaft Gutes Hören .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ip2vwv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/verbrauchertipp-onlineportal-fuer-gutes-hoeren-kompakt-neutral-und-informativ-mit-hoerakustikersuche-73274

Bessere Kommunikation und mehr Lebensqualität durch moderne
Hörakustik – die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert bundesweit
und vermittelt Hörexperten

Deutschlandweit gehen Experten von rund 15 Millionen Menschen aus, die
nicht mehr einwandfrei hören. Wer aktiv etwas dagegen unternimmt, kann
ohne größere Einschränkungen am täglichen Leben, das von Hören und
Verstehen geprägt ist, teilnehmen. Tatsächlich sind es aber nur rund 3
Millionen Menschen, die mit der modernern Hörakustik ihre
Höreinschränkungen kompensieren.

Das sind viel zu wenig, sagen einstimmig die Fachleute aus Medizin und
Hörakustik. Denn ein eingeschränktes Hörvermögen bleibt für die
Betroffenen meistens nicht ohne Folgen. Die häufigen Missverständnisse
führen zu Konflikten und schließlich zu Stress und Versagensängsten. Die
Ursachen liegen in den meisten Fällen in schleichenden
Verschleißerscheinungen des Innenohres. Diese lassen sich mittels
moderner Hörakustik kompensieren.

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) betreibt deshalb im Rahmen
gesundheitlicher Vorsorge bundesweit Aufklärungsarbeit über gutes Hören
und organisiert zusammen mit ihren Partner-Akustikern Informations- und
Hörtest-Aktionen. Die FGH versteht sich als Ratgeber für Menschen mit
Hörminderungen und deren Angehörige sowie für alle Menschen, die an
gutem Hören interessiert sind. Auch für Fachleute und Journalisten ist
die FGH eine wichtige Anlaufstelle, wenn es um Informationen rund ums
Hören und um die Hörakustik geht.

Freiwillige Mitglieder in der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind
deutschlandweit rund 1.500 Meisterbetriebe für Hörakustik. Das
gemeinsame Ziel der FGH-Partner ist es, Menschen mit Hörproblemen wieder
zu gutem Hören zu verhelfen. Voraussetzung dafür ist die Stärkung des
Hörbewusstseins in der Öffentlichkeit. Dazu zählt auch die Bedeutung
guten Hörens für die individuelle Lebensqualität. Wer gut hört, kann
aktiv und ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.
Hören bedeutet nicht nur besser verstehen, sondern auch besser leben.

Das große Hörportal http://www.fgh-info.de
bietet einen umfassenden Überblick zum Thema. Dort können auch
weiterführende Informationen bestellt und schnell ein FGH-Partner in
Wohnortnähe gefunden werden. So einzigartig wie das Hören des Einzelnen,
so individuell ist auch die persönliche Beratung. Wer sich für gutes
Hören und die moderne Hörsystemanpassung interessiert, sollte das
Gespräch mit seinem FGH-Partner suchen. Die Mitgliedsbetriebe der
Fördergemeinschaft stehen für eine große Auswahl von Hörlosungen, faire
und umfassende Beratung und höchste Qualität. Die Partnerbetriebe der
Fördergemeinschaft Gutes Hören sind am gemeinsamen Zeichen, dem
Ohr-Symbol zu erkennen.

Fördergemeinschaft Gutes Hören im Internet:
http://www.fgh-info.de

Kontakt

Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://shortpr.com/ip2vwv

Allgemein

Express-Korrektur.de: Serviceportal schließt Lücke bei Bildungsdienstleistungen

Serviceportal schließt Lücke bei Bildungsdienstleistungen

Express-Korrektur.de: Serviceportal schließt Lücke bei Bildungsdienstleistungen

Express-Korrektur.de – Serviceportal schließt Lücke bei Bildungsdienstleistungen

Express-Korrektur.de ist das deutsche Service-Portal für Studenten und studentische Dienstleistungen, sowie für Schüler und Doktoranden. Auch Hochschulen, Institute sowie Unternehmen, Behörden, Verlage, Autoren und Privatpersonen können von den hochwertigen sprach-, text- und bildungsorientierten Dienstleistungen zu günstigen Konditionen innerhalb kürzester Zeit profitieren.

Das Team von Express-Korrektur.de, mit Hauptsitz in Berlin, besteht zur Zeit aus 37 erfahrenen akademischen Lektoren, Übersetzern, Grafikern, Designern und ehemaligen Dozenten, die auf unterschiedlichste Fachbereiche spezialisiert sind. Lektoren und Übersetzer sind ausschließlich Muttersprachler (Native Speaker) mit mehrjähriger Erfahrung im Wissenschaftslektorat, in der Übersetzung wissenschaftlicher Texte sowie in der sprachlichen und strategischen Optimierung von Bewerbungsunterlagen.

„Mit unseren Express-Services möchten wir eines der größten Probleme lösen, mit dem Schüler, Studenten und Doktoranden zu kämpfen haben, wenn es um wichtige Prüfungen, Abschlussarbeiten (wie Bachelorarbeit, Masterarbeit, Doktorarbeit) oder andere wissenschaftliche Arbeiten geht. Es sind die Faktoren Zeit und Sprache, mit denen viele unserer Kunden in Bedrängnis kommen. Um das jeweilige Ziel erreichen zu können, muss häufig in nur sehr begrenzt verfügbarer Zeit ein Berg an Aufgaben abgearbeitet werden. Wenn es dann einmal zu Verzögerungen kommt, weil vielleicht inhaltliche oder strukturelle Anpassungen nach Rücksprache mit dem Betreuer erforderlich werden und noch Terminverzögerungen hinzukommen, kann es schnell und unerwartet zeitlich sehr eng werden. Wer unsere Sprach- und Layoutservices wie Lektorat, Korrekturlesen und Formatierung, Express-Korrektur, Expresskorrektur, Express-Lektorat, Expresslektorat oder eine Plagiatsprüfung, zum Beispiel bei Abschlussarbeiten, nutzt, gewinnt so mehr Zeit für Inhalt, Quellenarbeit und Texterstellung“, erklärt Geschäftsführer Georgia Trimceski die Idee.

Mit Express-Korrektur.de in fünf Schritten zur perfekten Arbeit

Mehrere tausend Kunden nutzen jährlich die umfangreichen Services des Portals. Vor allem die zügige Bearbeitung und einfache Beauftragung überzeugen die Kunden. Nur fünf Schritte sind nötig, um ein tadelloses Ergebnis zu erhalten. Das Team von Express-Korrektur.de steht den Kunden jederzeit zur Verfügung. Wer die Services nutzen will, reicht seine Arbeit im Rahmen einer kostenlosen, unverbindlichen Online-Anfrage ein. Im Anschluss folgt eine kurze telefonische Besprechung mit Erklärung der Services, Kosten und Konditionen. Nach Bestätigung des schriftlichen Angebots per E-Mail erfolgt eine zügige Umsetzung und pünktliche Lieferung des Ergebnisses, ebenfalls per E-Mail.

Schnell, einfach, unkompliziert und dabei präzise sind die Services von Express-Korrektur.de. Dies spiegelt sich auch in der Firmenphilosophie wider, erläutert Trimceski: „Um komplizierte Aufgaben lösen zu können, müssen diese in möglichst einfachere, kleinere Teilaufgaben zerlegt, verstanden und gelöst werden. Das Gesamtergebnis ist dabei die Summe der Teillösungen. Für jeden Schritt und jede Teillösung müssen alle beteiligten Mitarbeiter ihre maximale Leistung erbringen, um nicht die Qualität der Gesamtlösung zu beeinträchtigen. Um auf konstant hohem Niveau arbeiten zu können, ist ein offener Umgang und manchmal auch ein brutal ehrliches Feedback untereinander erforderlich. Wir suchen nicht irgendeine, sondern die unter den gegebenen Umständen bestmögliche Lösung für unsere Kunden.“
So schnell arbeitet das Team von Express-Korrektur.de

Die Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit soll bis zum Abend noch korrigiert oder lektoriert werden? Der Bericht muss bis 20 Uhr fertig Korrektur gelesen sein? Das Team von Express-Korrektur.de kann dies innerhalb von sechs bis zwölf Stunden leisten. Auch Über-Nacht-Express-Services sind möglich, zum Beispiel für Abschluss-, Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten und Dissertationen. Auch am Wochenende oder Feiertagen kann die Umsetzung einer Express-Korrektur oder eines Express-Lektorats angeboten werden.

Das Team ist rund um die Uhr unter der mobilen Hotline 0151-70 88 78 78 erreichbar, zu den üblichen Bürozeiten unter 030-53 15 65 80. Am sichersten ist eine Reservierung der Services. Hier garantiert das Team die Umsetzung einer Korrektur, eines Lektorats oder eines anderen Services zu einem vom Kunden gewünschten Zeitfenster. Alle Dienstleistungen sind auch als Nicht-Express in Normalzeit buchbar.

Auf dem Portal Express-Korrektur.de finden Interessierte zudem Tipps, Hilfe und Anleitungen zum Beispiel für das Verfassen einer Bachelorarbeit, einen Blog zu wissenschaftlichen Arbeiten oder Interessantes für Studenten und Doktoranden in der Rubrik Infos & Support.

Mehr zu den Services und Konditionen unter www.express-korrektur.de

Die digitale Pressemappe erhalten Sie hier:
https://www.dropbox.com/s/jx6z9z9rd966tup/Express-Korrektur-EPK.zip

Mentorium bietet Studenten, Schülern, Doktoranden, aber auch Hochschulen, Instituten sowie Unternehmen, Behörden, Verlagen, Autoren und Privatpersonen hochwertige sprach-, text- und bildungsorientierte Dienstleistungen zu günstigen Konditionen an.

Firmenkontakt
Mentorium GmbH
Herr Georgia Trimceski
Würzburgerstraße 4
10789 Berlin
030-53 15 65 80
trimceski@mentorium.de
http://www.mentorium.de

Pressekontakt
koemmPR
Frau Sandrina Koemm
Galvanistr. 15
10587 Berlin
0176-70 35 35 03
office@koemm-pr.de
http://www.koemm-pr.de