Tag Archives: Shooting

Allgemein

Plus-Size-Männermodels: Charakter, Ecken und Kanten erwünscht

Plus-Size-Männermodels: Charakter, Ecken und Kanten erwünscht

(Bildquelle: Credits: Kult Model Agency)

Männliche Plus-Size-Models sind gefragt. Tendenz steigend!
Anfang 2000 war das noch ganz anders. Losgelöst von Konfektionsgrößen ist damals die Männermodel-Branche nur ein Nischengeschäft. Eine gute Nische für die Hamburger Agentur Kult Models. Männer pur, lautet hier das Motto. Vermittelt werden ausschließlich Male Models, bevorzugt mit Charakter, Ecken und Kanten.

Jetzt ist expandieren im Plus-Size-Segment angesagt. Das Online-Magazin PlusPerfekt sprach mit Lisa von Kult Model Agency über Männermodels im Allgemeinen und Plus-Size-Männermodels im Speziellen.

Lisa, wieso habt ihr euch auf Männermodels spezialisiert?

Lisa | Kult Model Agency: In den Anfängen der Agentur, was mittlerweile auch schon 16 Jahre her ist, war die Männermodel-Branche noch ein Nischengeschäft. Bei Agenturen, die sich auf Frauen, wie auch auf Männer konzentrieren, bleiben die Männer zumeist außen vor, da weibliche Models mehr Jobangebote bekommen und einher gehen höhere Gagen.

Wieso expandiert ihr auf Plus Size?

Lisa | Kult Model Agency: Wir expandieren in den Markt, da die Nachfrage stetig steigt und wir diese gerne bedienen möchten.

Was macht ein erfolgreiches Männermodel aus?

Lisa | Kult Model Agency: Dazu gehören mehrere Faktoren. Natürlich steht das Aussehen des Modells im Vordergrund, sowie die Performance beim Shooting. Dazu gehört Pünktlichkeit, keine Zickereien und gute Laune mit ans Set bringen.

Spielt es beim Verdienst eine Rolle, ob Plus Size oder Normalgröße?

Lisa | Kult Model Agency: Nein. Die Gagen für Normalgröße und Plus Size sind identisch. Natürlich kommt es beim Verdienst auf die Bekanntheit des Models an.

Gibt es einen starken Konkurrenzkampf unter den Male Models oder sehen Männer das eher gelassen?

Lisa | Kult Model Agency: Es existiert der gleiche Konkurrenzkampf wie in der Frauenbranche. Dies ist damit zu erklären, dass viele männliche Models diesen Beruf ihr Leben lang ausüben und hierfür eben auch mal die Ellenbogen ausfahren müssen.

Das komplette Interview finden Sie auf www.plusperfekt.de

PlusPerfekt.de – Online-Magazin für Plus-Size-Fashion, Lifestyle, News & Trends.

PlusPerfekt.de steht für ein neues Selbstbewusstsein. Für die Lust am Leben und den Spaß an der Mode. Gerade und erst Recht mit Plus Size!

Firmenkontakt
PlusPerfekt – OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 8157951
info@PlusPerfekt.de
https://www.plusperfekt.de

Pressekontakt
Scharf PR
Ann-Christin Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 8157950
info@ScharfPR.de
http://www.scharfpr.de

Allgemein

IT MODEL Contest 2017 in Düsseldorf mit LQ Hair, L’Oreal Professionnel & MODEL POOL International

Save the date: 17.07.2017 großes offenes Casting bei L’Oreal in Düsseldorf für alle junge Frauen ab 16 Jahren!

IT MODEL Contest 2017 in Düsseldorf mit LQ Hair, L

IT MODEL 2017 Düsseldorf

17. 07.2017 – save the date! An diesem Tag findet bereits zum 5. Mal der regionale Model-Contest IT MODEL statt. Junge Frauen ab 16 Jahren haben die Möglichkeit, ihre einzigartige Schönheit und ihr Model-Können vor einer anspruchsvollen Jury bei einem großen offenen Casting in Düsseldorf unter Beweis zu stellen.
Das IT Model Wettbewerb wurde vor 5 Jahren von Lulzim Qunai, Geschäftsinhaber und Star-Friseur des Salons LQ Hair in Witten, ins Leben gerufen. Lulzim Qunai hat bereits auf zahlreichen Fashionweeks Profi-Models für die Designer-Shows gestylt. Neben ihm besteht die Jury dieses Jahr aus der Geschäftsleiterin des weltberühmten Konzerns L“Oreal Professionnel Karen Pascha, dem Promistylisten Sebastiano Buca und der Head-Bookerin der ältesten aktiven deutschen Modelagentur MODEL POOL INTERNATIONAL Anna Chistyakova.
Das große offene Casting findet ab 19 Uhr in der L’Oreal Akademie in Düsseldorf statt. Danach startet eine 4-wöchige Facebook-Abstimmung für die 10 Casting-Finalistinnen. Bei der IT MODEL 2016 haben die Mädchen, die es ins Finale geschafft haben, über 10.000 Stimmen bekommen!
„Wir suchen bei diesem Wettbewerb keine durchschnittlichen Models. Wichtig für unsere Auswahl ist das Gesamtpaket: Ausstrahlung, Sympathie und Optik . Außerdem möchten wir möglichst vielen jungen Frauen Mut machen, mitzumachen und an sich zu glauben. Denn die Schönheit jeder Frau liegt in ihrer Individualität“, so Lulzim Qunaj.
Im Finale am 02. September im Casino Hohensyburg, Dortmund werden dann die zehn jungen Frauen mit den meisten Votings gegeneinander antreten. Neben tollen Preisen erwartet die Gewinnerin die Aufnahme in die Kartei der renommierten Modelagentur MODEL POOL INTERNATIONAL und ein professionelles Shooting mit L’Oreal Professionell. Zur Vorbereitung auf die Finale erhalten die Kandidatinnen ein großes Umstyling gemeinsam mit L“Oreal Professionnel in der L“Oreal Akademie in Düsseldorf. Ihren neuen trendigen Look können sie stolz auf dem Catwalk vor 400 exklusiven Gästen und der Jury präsentieren. Der Kartenverkauf für die Veranstaltung ist limitiert.
Die Zuschauer erwartet eine mit viel Liebe zum Detail gestaltete Show mit aufwendiger Licht-, Ton- und Medientechnik & einer großen Bühne. Nachdem die Gewinnerin gekrönt ist, können sich die Gäste und Finalistinnen auf eine aufregende After-Show-Party mit Live-Musik Acts und spektakulären Tanz-und Show-Einlagen freuen.

Model Pool International Model Management wurde in 1978 in Düsseldorf gegründet und ist die älteste Modelagentur Deutschlands. VELMA- Mitglied. Male & Female, Best Ager, Special Bookings, Kids. Katalog-Shootings, Shows, TVC, Fachmessen, Werbung, Fashion, Editorials. Models aus Deutschland, Europa & weltweit. Jährliche ModelNight Parties.
Check us on FB, Google+, Instagram.

Kontakt
Model Pool International Model Management GmbH
Anna Chistyakova
Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
0211-865560
0211-8655665
anna@model-pool.de
http://www.model-pool.de

Allgemein

Mit der EinDollarBrille die Welt verbessern

Die Agentur hl-studios aus Erlangen unterstützt mit Weihnachtsaktion Entwicklungshilfeprojekt

Mit der EinDollarBrille die Welt verbessern

(Foto: hl-studios, Erlangen): Martin Aufmuth (2.v.r.) und die Verantwortlichen von hl-studios GmbH

(Erlangen) – Mit seinem Entwicklungshilfeprojekt „EinDollarBrille“ besuchte der Erlanger Martin Aufmuth die Agentur für Industriekommunikation hl-studios in Tennenlohe. Mehr als 150 Millionen Menschen weltweit müssen ohne Brille leben, obwohl sie eine Sehschwäche haben. Die EinDollarBrille soll Abhilfe schaffen.

Die Idee ist ebenso einfach wie genial: Die Biegemaschine passt in eine Holzbox, ungefähr so groß wie zwei aufeinander gestellte Schuhkartons. Bis zu 50.000 Brillen können damit pro Jahr hergestellt werden. Materialkosten pro Brille: ein Dollar. Das entspricht zwei bis drei ortsüblichen Tageslöhnen in Regionen, in denen die Ärmsten der Armen leben. Damit ist die EinDollarBrille auch für sehr arme Menschen bezahlbar. Kinder können wieder in die Schule gehen, Erwachsene endlich wieder arbeiten.

„Laut einer Studie der WHO bräuchten mehr als 150 Millionen Menschen auf der Welt eine Brille, können sich aber keine leisten“, erklärt Martin Aufmuth, Erfinder der EinDollarBrille, den Hintergrund seines Projekts.

Lokales Engagement mit globalem Nutzen
„Dieses Projekt ist fantastisch und wir unterstützen es sehr gerne, zumal Herr Aufmuth auch Erlanger ist. Also lokales Engagement mit globalem Nutzen“, erklärt Hans-Jürgen Krieg, Pressesprecher von hl-studios, die Unterstützung durch seine Agentur. „Außerdem sehe ich Parallelen in der Arbeit von Herrn Aufmuth und unserer Arbeit. Herr Aufmuth muss die Brille vor Ort sehr einfach und reduziert erklären und schnell produzieren. Auch wir kommunizieren die komplizierten Industrieprodukte unserer Kunden klar, verständlich und auf den Punkt.“

Spenden sammeln über Kalenderprojekt
Unterstützt wird die EinDollarBrille seitens hl-studios mit der diesjährigen Weihnachtsaktion: einem exklusiven Kalender, den Agenturchef Jürgen Hinterleithner eigenes geshootet hat und der als Geschenk von Agenturkunden bestellt werden kann. Für jede Kalenderbestellung spendet HL zwei Euro. Wünscht der Kunde keinen Kalender, spendet HL trotzdem einen Euro an das Entwicklungshilfeprojekt. So geht die Agentur sicher, dass in jedem Fall Geld zusammenkommt.

„Lichtspiele“ ist das Thema des diesjährigen Kalenders. „Das passt zur Idee der EinDollarBrille“, erklärt Hinterleithner. „Denn auch wir wollen Dinge immer wieder in neuem Licht sehen. Das ist etwas, das wir uns wünschen: Dass wir uns alle die Fähigkeit des immer wieder neuen Blicks bewahren, die Fähigkeit neugierig und offen zu bleiben. Als kreative Agentur ist diese Fähigkeit sogar ein Muss.“ Bei der Spendenaktion für die http://www.eindollarbrille.de soll es nicht bleiben. „Geplant ist für die Zukunft auch gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit, um noch mehr Menschen von dem Projekt zu begeistern“, so Hinterleithner.

Mehr Infos unter: https://www.hl-studios.de

hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Allgemein

Modezar HARALD GLÖÖCKLER shootet mit Curvy Models für neue Curvy Kollektion AMOURÖÖS

Deutschlands schillerndster Designer HARALD GLÖÖCKLER ist aktuell als Juror der Sendung „Curvy Supermodel“ zu sehen. Am Dienstag, den 25.10., shootet der Star-Designer seine neue Curvy Modelinie AMOURÖÖS, die bei ADLER erhältlich sein wird.

Modezar HARALD GLÖÖCKLER shootet mit Curvy Models für neue Curvy Kollektion AMOURÖÖS

Harald Glööckler International GmbH

Was:Exklusives Fotoshooting des Star-Designers
HARALD GLÖÖCKLER zusammen mit Curvy Profimodel Nina Pagett, Dynelle Rhodes von „The Weather Girls“ und
Sarah Stoll, Drittplatzierte beim „Fräulein-Kurvig-Wettbewerb“, für die neue Kollektion AMOURÖÖS, die ab Mitte November bei ADLER erhältlich ist, live mit HARALD GLÖÖCKLER

Wann:Dienstag, 25. Oktober 2016; 12:00 Uhr

Abgestimmte Interviews mit der Presse

Wo:Hotel Meurer
Hauptstraße 67, 67229 Großkarlbach

Deutschlands extravagantester Designer sucht aktuell als Jurymitglied der Modelcastingshow „Curvy Supermodel“ nach dem neuen Curvy Supermodel und macht mit seiner Botschaft „Jede Frau ist eine Prinzessin“ allen Frauen Mut. Seit über 30 Jahren engagiert sich der Modemacher für Frauen mit Kurven und macht sich für sie stark. Am Dienstag, den 25. Oktober, wird das Kreativ-Genie zusammen mit Curvy Profimodel Nina Pagett, Dynelle Rhodes von „The Weather Girls“ und Sarah Stoll, Drittplatzierte beim „Fräulein-Kurvig-Wettbewerb“ im Hotel Meurer in Großkarlbach in der Pfalz für die neue Kollektion AMOURÖÖS shooten. Seit Jahrzehnten ist der Modemacher nicht nur für seine außergewöhnlichen Kreationen bekannt, besonders für kurvige Damen, sondern auch in über 82 Ländern erfolgreich. HARALD GLÖÖCKLER präsentiert somit nicht nur seine Modekollektion, sondern auch die Ausstrahlung und Modelqualitäten von Curvy Models.

Mit seiner neuen Kollektion AMOURÖÖS hat der Kultdesigner Kreationen entworfen, die jede Frau zu einer Prinzessin, Herzogin oder gar Kaiserin machen. Die edlen Modelle schmeicheln den Kurven jeder Frau. Der Modezar HARALD GLÖÖCKLER schafft mit AMOURÖÖS wunderschöne Designs von Größe 42 bis 60. Die neue Kollektion des Design-Genies ist in Kürze bei der Modekette ADLER erhältlich.

„Ich freue mich sehr, dass ich mit der Sendung „Curvy Supermodel“ der Welt zeigen kann, dass jede Frau schön ist, ob sie nun eine 36, eine 46 oder eine 56 trägt. Das Wichtigste ist die Ausstrahlung“, so der Modezar. Bei dem Shooting werden Curvy Profimodel Nina Pagett, Dynelle Rhodes von „The Weather Girls“ und Sarah Stoll, Drittplatzierte beim „Fräulein-Kurvig-Wettbewerb“, zusammen mit HARALD GLÖÖCKLER vor der Kamera stehen.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
394 Wörter, 2.822 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Presse-Einladung:

Sie können im Online-Pressefach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/harald-gloeoeckler/

Über HARALD GLÖÖCKLER und die Harald Glööckler International GmbH

Der in Baden-Württemberg aufgewachsene Designer ist ein Phänomen. So kreierte er bereits im Alter von sieben Jahren sein erstes Kleidungsstück. Mit diesem in die Wiege gelegtem Talent und einer großen Portion Mut, Fleiß und Ehrgeiz, erarbeitete sich Glööckler seinen heutigen Ruhm. Was 1987 mit einem Modegeschäft in Stuttgart angefangen hat, erweiterte sich im Laufe seiner Karriere ungemein. Heute umfasst das Repertoire neben Haute Couture- und Pret-à-Porter-Mode auch Schmuck, Wäsche, Homewear, Schuhe und Düfte. Doch sein Weg geht wesentlich weiter: Neben zahlreichen TV-Auftritten findet er sogar noch Zeit für Charity, Modenschauen, Malerei und Buchveröffentlichungen.

Die Harald Glööckler International GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen zur Vermarktung der Person HARALD GLÖÖCKLER und besitzt darüber hinaus die ausschließlichen Vermarktungsrechte an einem großen Portfolio der von HARALD GLÖÖCKLER entwickelten Marken. Das Unternehmen vergibt insbesondere Lizenzen und Verwertungsrechte und ist in den folgenden Bereichen tätig:

– Fashion
– Uhren und Schmuck
– Interior Design und Häuser
– Heimtextilen
– Parfüm und Kosmetik
– Lederwaren und Taschen
– Reitsportkollektion
– Tierbedarf
– Tapeten
– Pralinen
– TV-Realities und Show
– Musik- und Tonträgerproduktion
– Accessoires für mobile Endgeräte
– Bücher & Kataloge
– Online Business
– Teleshopping
– Porzellan
– Sonnenbrillen
– Teppiche
– Tischdekoration
– Dekopapier
– Spielwaren
– Print- und Onlinepublikationen

HARALD GLÖÖCKLER wird international als außergewöhnliche, schillernde und exzentrische Persönlichkeit wahrgenommen. Die Harald Glööckler International GmbH nutzt dies mit einer genialen Vermarktungsstrategie im Lizenzgeschäft. Ob New York, London oder Tokyo, die Partner stehen Schlange. Das Unternehmen verbucht seit seiner Gründung eine sehr starke Wachstumsdynamik mit steigender Tendenz. Produkte von HARALD GLÖÖCKLER sind in über 80 Ländern erhältlich.

Weitere Informationen: http://www.haraldgloeoeckler.com

Firmenkontakt
Harald Glööckler International GmbH c/o PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.haraldgloeoeckler.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Allgemein

hl-studios lädt HC Erlangen zum großen Fotoshooting

Die Erlanger Werbeagentur ist bereits seit sechs Jahren der offizielle Medienpartner des Bundesligaaufsteigers aus Erlangen

hl-studios lädt HC Erlangen zum großen Fotoshooting

(Foto: hl-studios, Erlangen): HC Erlangen – 1. DKB Handball-Bundesliga Mannschaftsfoto 2016/2017

(Erlangen) – Vor ein paar Tagen besuchte der HC Erlangen seinen Medienpartner hl-studios, um sich für die neue Saison vor der Kamera in Szene setzen zu lassen. Schon das sechste Jahr in Folge ist die Agentur für Industriekommunikation als Medienpartner des Erlanger Handballverseins im Einsatz. Auch dieses Jahr waren der logistische Aufwand und die Manpower groß: Geshootet wurden Einzelportraits, Action-Szenen sowie Mannschafts-Fotos. Ein Making-of für die Pressearbeit war ebenso Teil der Aufgabe.

Mit Herzblut die Marke HC Erlangen entwickeln
Als Medienpartner ist hl-studios nicht nur für Fotos und eine medienwirksame Inszenierung des HC Erlangen verantwortlich. Zu den Aufgaben gehören auch Markenführung, die Online-Pressearbeit und das Grafikdesign für Flyer, Broschüren, die Website und andere Medien. Die Agentur engagiert sich darüber hinaus mit viel Herzblut für den Verein, indem sie Spielerpatenschaften übernimmt oder als Sponsor agiert.

Start in die Pflichtspielsaison
Der HC Erlangen hat die vergangene Saison als Zweitligameister abgeschlossen und startet ab dem letzten August-Wochenende mit der ersten Runde des DHB-Pokals in die Pflichtspielsaison. Dazu gehört auch die Mannschaftsvorstellung zur Saisoneröffnung auf dem Hugenottenplatz in Erlangen. Die komplette Mannschaft, inklusive der Neuverpflichtungen, präsentierte sich vor wenigen Tagen vor hunderten Fans, Sponsoren und Presse. „Wir drücken den Jungs die Daumen und freuen uns riesig auf die nächste Saison“, kommentierte Hans-Jürgen Krieg, Pressesprecher von hl-studios, die Zusammenarbeit.

Der HC Erlangen erhält den Bayerischen Sportpreis
Am vergangenen Wochenende erhielt der Handball-Erstligist in München zudem den Bayerischen Sportpreis in der Kategorie „Sonderpreis“. Damit würdigt die bayerische Staatsregierung den großen sportlichen Erfolg des HC Erlangen in der vergangenen Saison aber auch die Tatsache, dass die Mittelfranken ein ganzes Bundesland mit dem Handball-Virus infiziert haben und Bayern wieder auf der Landkarte des Spitzen-Handballs vertreten ist. „Der HC Erlangen ist jetzt das Aushängeschild des bayerischen Handballs. Das hat er erneut bewiesen. Ich als Sportminister bin stolz, dass so ein solcher Verein, ein solches Team in Franken, in Bayern zu Hause ist“, so Staatsminister Joachim Herrmann.

hl-studios ist offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Denn Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de unterstützt seit vielen Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.

Weitere Informationen: http://www.hc-erlangen.de/

hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio; Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
09131 757875
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Allgemein

AMAZONEN #2: perfektUnperfekt

Ein Foto-Projekt zum Thema „Brustkrebs“ von Uta Melle

AMAZONEN #2: perfektUnperfekt

AMAZONEN #2: perfektUnperfekt – Ein Foto-Projekt zum Thema „Brustkrebs“ von Uta Melle (Bildquelle: #EstherHaase)

Berlin, im Oktober 2015: 14 Frauen rennen oben ohne durch Berlin und lassen sich dabei fotografieren. Melanie, Emily und Thedra sind extra aus den USA zu diesem Shooting nach Deutschland geflogen. Sagasofie kam aus Dänemark. Annemarie, Britta, Alexandra, Elin, Kirsten, Urte, Simone sowie die durch das erste Amazonenshooting schon geübten Teilnehmerinnen Katrin, Martina und Uta sind aus allen Teilen Deutschlands nach Berlin gekommen um vor der Kamera von Starfotografin Esther Haase ihre nackte und wahre Schönheit zu zeigen. Sie alle haben unglaubliche Geschichten erlebt. Sie alle verbindet ein und der selbe Schicksalsschlag: Sie haben keine Brüste mehr.

AMAZONEN sollen sich nach der Mythologie die Brüste entfernt haben um besser jagen und kämpfen zu können. So erhielt die Brustkrebs-Shooting-Reihe der Berlinerin Uta Melle ihren Namen. Nachdem sie sich aufgrund ihrer eigenen Brustkrebsdiagnose beide Brüste abnehmen ließ, machte sie sich vor einigen Jahren auf die Suche nach sich selbst – mit einem Fotoshooting, das sie von ihrer befreundeten Fotografin Jackie Hardt geschenkt bekam. Dabei entdeckte sie ihre wahre und innere Schönheit, die Amazone in sich selbst.

Und sie war nicht alleine: Gemeinsam mit ihr stellten sich 18 weitere Frauen, die das gleiche Schicksal teilten, den Kameras von Jackie Hardt und Esther Haase im ersten Amazonen-Shooting im Jahr 2010. Nun, nach fünf Jahren, organisierte Uta ein weiteres Shooting mit internationaler Beteiligung und der Starfotografin Esther Haase.

Insgesamt 14 Frauen aus den USA, Dänemark und Deutschland ließen sich in Berlin ablichten. Heraus gekommen sind vielfältige, sehr persönliche Bilder, die gleichzeitig die Schönheit und den Lebenswillen dieser starken Frauen eindrucksvoll zeigen.

„Nobody is perfect. Entweder man versteht das, oder nicht. Mit den Shootings möchte ich betroffenen Frauen Mut machen, sich nicht zu verstecken, sondern sich ihrer Fraulichkeit hinzugeben und sich selbst zu erkennen. Frauen werden ihr Leben lang über ihre Brüste definiert, dabei ist das kompletter Unsinn. Eine Frau macht so viel mehr aus als das. Die Kamera bietet einem die Möglichkeit etwas Neues an sich zu entdecken. Man sieht sich selbst im Spiegel und hat natürlich eine ganz andere Sicht auf sich selbst. Und die Kamera offenbart das, was man selbst an sich nicht erkennt und das ist eigene innere Schönheit. Und genau darum geht es bei den Shootings“, erklärt Initiatorin Uta Melle ihre Idee am Rande des Shootings in Berlin.

Auch für Fotografin Esther Haase war es eine etwas andere Shooting-Erfahrung: „Klar, das sind keine Profimodels, aber genau das hat mich gereizt. Diese Verwandlung zu zeigen, diese Kraft und Stärke, die in diesen Frauen steckt. Ich habe selten erlebt, dass sich Frauen so ohne weiteres nackt und ohne Scham fotografieren lassen und das hat mich sehr berührt. Sie zeigen wer sie sind und was sie haben und das lässt einen vergessen, dass sie keine Brüste mehr haben. Und das ist auch gar nicht wichtig. Diese Frauen strahlen auf eine Weise von innen heraus, dass es einen einfach nur mitreißt. Das hat mich auch bei diesem zweiten Shooting absolut begeistert.“

Wie mitreißend und ansteckend diese Schönheit sein kann, erlebt auch Uta Melles Mann Hendrick, der ein Buch über seine Erfahrungen und den Umgang mit dem Brustkrebs seiner Frau schrieb. „Mein Buch „Die Amazone vom Kollwitzplatz“ ist ein eindringlicher Appell an alle Männer, die betroffene Frauen haben, sich nicht abzuwenden und wegzusehen, sondern sich der Aufgabe zu stellen. Ja, es war schlimm. Ja, es war nicht einfach und Ja, ich wollte aufgeben. Aber da war meine wunderbare, starke und schöne Frau, meine Partnerin und ich begriff, dass ich mich nicht abwenden kann, sondern ein Teil dessen bin und wir es gemeinsam schaffen können“, berichtet der Buchautor.

Neben dem Fotoshooting wurde über das Projekt ein Dokumentarfilm von Anna Langhoff und ihrem Partner Alexej Schipenko gedreht. Sie begleiteten Uta Melle und ihre Brustkrebsfrauen einige Tage, sammelten O-Töne und waren auch beim Shooting dabei. Mit dem Film will Alexej Schipenko auf einigen Festivals auftreten und diesen auch an interessierte TV-Sender verteilen.

„Wir planen noch eine Ausstellung und eventuell einen Bildband mit den wunderbaren Fotos von Esther Haase. Momentan fehlen uns dafür die finanziellen Mittel, da wir alles selbst bezahlt haben, aber wir geben nicht auf. Wir kämpfen weiter, für uns und all die anderen Frauen da draußen. Wir sind eben Amazonen“, so das Fazit von Uta Melle.

Ein großer Dank geht auch an die Unterstützer:
Styling: Cecily Turner, Sabrina Seifried, Antonia Benecke
Haare: Katharina See , Susan El-Ahmad, Valeria Schmidt, Mandy Hail (D. Machts-Groupvermittelt durch L“Oreal)
Make-up: Christiane Buchholz, Manuela Zabatta, Larissa Pietsch, Catrin Kreyss
Kleider: Gare des Robes,Jacke wie Hose sowie den Berliner Secondhand-Geschäften Garage, Pick & weight
Schmuck: Warinka von Saucken,Lilo Benecke
Korsetts: Tomto

Uta Melle ist eine in Berlin lebende Aktionskünstlerin, die alle paar Jahre Frauen aus der aller Welt zu einem Fotoshooting nach Berlin einlädt um auf das Thema „Brustkrebs“ aufmerksam zu machen.

Firmenkontakt
Uta Melle
Uta Melle
℅ kommPR, Postfach 22731
10717 Berlin
030-89398218
uta@wurstburg.de
http://www.koemm-pr.de

Pressekontakt
koemmPR
Sandrina Koemm-Benson
Postfach 22731
10717 Berlin
030-89398218
office@koemm-pr.de
http://www.facebook.com/koemm.pr

Allgemein

Trendiger Sommerbeginn mit MillionX

Trendiger Sommerbeginn mit MillionX

MillionX – trendige Mode für Damen, Herren und Kinder (Bildquelle: Steger Fashion Group GmbH)

Mit der Vorstellung der neuen Frühling- und Sommer-Kollektion von MillionX läutet die Steger Fashion Group schon im Februar die sonnige Jahreshälfte ein. Für die kommende Saison präsentieren die Modemacher Outfits mit hellen Pastellfarben und luftigem Schnitt, die Lust auf Frühling, Sommer und Sonne machen.

Vor allem im Segment der Kinderkleidung setzt MillionX neue Trends. Bei den Girls werden Tellerröcke in Uni, bedruckt mit Punkten oder Blüten, sowie Jeansoptik dominieren. Bei den Boys erobern die „Strichmännchenshirts“ mit coolen Sprüchen und Figuren den Markt. Weiterhin im Trend liegen plakative Prints in 3D-Optik z. B. auf Doppelshirt, sowie asymmetrische Shirts mit Raffung, Nieten und Strass. Die neue Kollektion kann ab sofort online unter www.millionx.de geordert werden.

Für die Damen stehen vor allem Jeans und Shirts im Vordergrund. Bei den Jeans geht der Trend zu super leichten Denims mit „Bauchweg-Funktion“. Die Marke MillionX ist dafür bekannt, Hosen in verschiedensten Passformen anzubieten, um immer einen angenehmen Tragekomfort zu gewährleisten.
Bei den Oberteilen für Damen geht Steger Fashion neue Wege und bietet aufwendig detailverliebte Oberteile an. Besonders im Fokus stehen Shirts mit Mesh-3D-Optik sowie farbenfrohe Drucke mit modischem Cool-Dry-Effekt.

Das Fotoshooting für die Kollektion fand im südafrikanischen Kapstadt statt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde hier über mehrere Tage hinweg die neue Kollektion in Szene gesetzt. Heraus kamen beeindruckende Bilder der neuen Modelinie, vor der wunderschönen Kulisse Kapstadts. Kreativer Kopf des Shooting war Modefotograph Guido Werner. Wer sich für das Shooting interessiert, für den hat die Steger Fashion Group ein „Making Of“ des Shootings in Kapstadt bereitgestellt.

Alles in allem überzeugt Steger mit einer sehr gelungenen Frühling/Sommer-Kollektion, die Lust auf Sommer, Sonne und Urlaub macht und liegt damit wieder einmal voll im Trend.

Schicke und preiswerte Mode für Damen, Herren und Kinder.

Kontakt
Steger Fashion Group GmbH
Hans-Peter Steger
Osterlange 17
99189 Elxleben
036201-5811-0
036201-5811-99
kontakt@stegergmbh.de
http://www.millionx.de/

Allgemein

Wozu ein Foto-Shooting?

Ein TFP-Shooting – gute Möglichkeit, sich auszuprobieren

Wozu ein Foto-Shooting?

Beim TFP-Shooting entstehen tolle Fotos

Wir alle werden nicht jünger. Manchmal ist es eine schöne Sache, wenn man sich und seinen aktuellen Zustand in einem Foto-Shooting für sich selbst, seine Freunde, Familie oder einfach für die Nachwelt festhält. Ein Foto ist eine schöne Erinnerung an vergangene Tage. Nicht umsonst werden heutzutage mehr Selfies verteilt als alles andere.

Viele Menschen wünschen sich ein professionelles Foto-Shooting, sind aber trotzdem zurückhaltend, wenn es um die Umsetzung geht. Manche sind ein wenig schüchtern oder befürchten, dass die Fotos nicht gut aussehen und dann viel Geld umsonst bezahlt wird. Manche sind sehr kritisch mit sich selbst und brauchen einen kleinen Schubs in die richtige Richtung.

Die Lösung ist ein TFP-Shooting

Shootings bedeuten Zeit- und Geldaufwand. Das Modell muss zum Ort des Shootings fahren, setzt Zeit ein, kauft vielleicht neue Outfits oder engagiert einen Visagist oder eine Visagistin. Der Fotograf stellt sein Equipment, seine Räumlichkeiten und seine Zeit für Fotografie und Nachbearbeitung zur Verfügung. Beide Seiten haben also einen Aufwand. Jedoch bezahlt keiner dem anderen für seinen Auftrag etwas. Model und Fotograf teilen sich die Rechte und Resultate des Shootings. Jeder kann die Fotos innerhalb eines vorher vertraglich festgelegten Rahmen frei verwenden. TFP bedeutet „Time For prints“. Ein TFP-Shooting ist ein Foto-Shooting auf Gegenseitigkeit.

Die Vorteile liegen auf beiden Seiten. Fotografen können bestimmte Vorstellungen von Motiven umsetzen und Erfahrungen sammeln während Modelle günstig zu hochwertigen Fotos kommen. Zum Beispiel können Einsteiger-Models über TFP-Shootings ihr Portfolio oder ihre Sedcard aufbauen und verbessern. Je nach Erfahrungsstand können sowohl das Modell vom Fotografen als auch umgekehrt lernen und ihre Fähigkeiten und Ideen verfeinern.

Im Rhein-Main-Gebiet bietet Michael Sielmon | Mediengestaltung TFP-Shootings für Jedermann an, der damit einverstanden ist, dass seine Fotos für Werbezwecke verwendet werden dürfen. Hier ist ein persönliches Gespräch hilfreich, in dem man vorher über Möglichkeiten und Wünsche auf beiden Seiten sprechen kann. TFP-Shootings können im Studio, in einer Wohnung oder anderen Locations, im Freien (wetterabhängig) durchgeführt werden.

Ein Shooting auf Gegenseitigkeit sollte beiden Seiten einen Vorteil bringen. Unerfahrene Modelle brauchen keine Berührungsängste haben. Man bescheinigt Michael Sielmon ein gutes Einfühlungsvermögen. Bisher ist jeder Erstling mit einem guten Gefühl nach dem Shooting wieder gegangen und wollte wiederkommen.

Ein professionelles Shooting im perfekten Licht holt das maximale aus einem Typ heraus. Durch die Verbindung von Kamera und Laptop können die Resultate sofort begutachtet werden. Das gibt Aufschluss darüber, wie man sich am besten präsentiert und stärkt das Selbstvertrauen, da man sofort sieht, wie gut die Fotos werden und wie gut die eigene Leistung des Modells ist.

Ein Foto-Shooting im Studio ist eine gute Möglichkeit, von sich ein wunderschönes Foto erstellen zu lassen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Das Foto-Shooting im Studio bietet eine angenehme Atmosphäre, da man mit dem Fotografen alleine ist, fühlt man sich auch nicht beobachtet und kann ganz aus sich herauskommen. Ein Foto-Shooting ist ein Erlebnis an welches man sich noch lange erinnert. Jedes Shooting ist anders, der Fotograf geht bei einem professionellen Foto-Shooting auf die Bedürfnisse des Kunden ein. Dabei lässt er seine Erfahrung und sein geschultes Auge mit einfließen um den Kunden auch im richtigen Licht darzustellen. Egal ob ein kleiner Pickel, Falten oder ein Bauch die Kunden hemmen, die Aufgabe eines guten Fotografen ist, die kleinen Makel passend umzusetzen.

Ein weiterer Vorteil eines professionellen Foto-Shootings im m Studio ist, das dort allerlei technisches Equipment sowie einige Accessoires bereit stehen. Perfekt ausgestattet kann der Fotograf die besten Fotos machen und mittels Stativ gelingen wackelfreie Bilder. Und die Beleuchtungstechnik in einem Fotostudio, sorgt für die perfekte Ausleuchtung des Bildes. Die Fotografie kann auf unterschiedliche Arten erfolgen und kann dabei sehr vielfältige Formen besitzen.

Ein professioneller Fotograf verwendet bei einem Foto-Shooting im Studio eine hochwertige Spiegelreflexkamera so wie viele weitere technische Geräte, denn nur so kann der Fotograf für den Kunden Bilder in ausgezeichneter Qualität anfertigen.
Das private Foto-Shooting im Studio ist eine sehr beliebte Art des Fotografierens. Der Kunde steht im Mittelpunkt und kann z. B. Portraits seiner eigenen Person in verschiedenen Variationen anfertigen lassen. Während des Foto-Shootings kann man viele neue Posen ausprobieren und verschiedene Kleidungsstücke sowie unterschiedliche Utensilien benutzen, um am Ende des Shootings viele verschiedene Fotos zur Auswahl zu haben. Es gibt viele Anlässe um sich bei einem professionellen Foto-Shooting im Studio, richtig in Szene setzen zu lassen. Ob Bewerbungsfoto, Portrait & Beauty, Familie & Kinder, Akt & Erotik oder Schwangerschaft & Baby, für jeden gibt es das passende Foto-Shooting. Gerade ein Beauty Bild von der eigenen Person, welches bei einem Foto-Shooting im Studio von einem professionellen Fotografen, wünschen sich viele. Sich selbst von der schönsten Seite mit einem tollen Makeup fotografieren zu lassen, erlebt man nicht jeden Tag. Bei einem Foto-Shooting im Studio hat man zudem den Vorteil, dass man in eine andere Rolle schlüpfen kann. Man kann sich einfach fallen lassen wodurch das Foto-Shooting zu einem aufregenden Erlebnis werden kann und Seiten hervorheben kann, die man vorher gar nicht kannte. Es gibt viele Anlässe für ein professionelles Foto-Shooting, egal ob für sich selbst oder als Geschenk für die Lieben.

Michael Sielmon ist gelernter Bankkaufmann und war 11 Jahre Mitherausgeber, verantwortlicher Redakteur, Autor und Gestalter einer Finanzzeitschrift. Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Finanzbereich, Verkauf, Kommunikation resultieren aus dieser Zeit.

Heute bietet Michael Sielmon Leistungen rund um die Erstellung und Betreuung der Web- und Printmedien diverser Auftraggeber an. Im Angebot sind u.a. auch Fotografie-, Video- und redaktionelle Arbeiten.

Michael Sielmon ist Jahrgang 1969, lebt seit 2010 in Seligenstadt, Landkreis Offenbach, ist mit seiner Frau Silvia verheiratet und hat eine Tochter.

Kontakt
Michael Sielmon | Mediengestaltung
Michael Sielmon
Walinusstr. 21b
63500 Seligenstadt
06182 9939941
info@sielmon.de
http://www.design-sielmon.de

Allgemein

Model Pool hat entschieden

Es wird auch im nächsten Jahr wieder eine exklusive Modelnight geben

Model Pool hat entschieden

Modelnight by Model Pool

Nachdem die älteste deutsche Modelagentur, Model Pool, über 10 Jahre keine Model-Party mehr organisiert hatte, entschied sich das Management der Agentur in diesem Jahr für einen Neustart und wird auch in 2015 wieder eine Modelnight veranstalten. Grund dafür ist der großartige Erfolg der Modelnight am vergangenen Wochenende im Club „the attic“ – hoch über den Dächern der Königsallee. Viele attraktive junge Menschen, Models, Fotografen, Kunden und natürlich Prominente ließen sich auf dieser Party sehen und sorgten dafür, dass die die Veranstaltung ein voller Erfolg wurde. Neben der Schauspielerin Alegra Curtis, Tochter der bekannten deutschen Schauspielerin Chirstine Kaufmann und der Schauspielerlegende Toni Curtis, waren die Designerin Sarah Kern, die bei Model Pool vor über 20 Jahre ihre Karriere begann, aber auch die ehemalige DSDS-Sängerin Fabienne Rothe und der Starfriseur Sebastian Böhm auf der Party zu Gast.
Musikalisch sorgte der international bekannte und gefeierte DJ Monsieur Komplex (offizieller Tour-DJ Rihanna) für so einige exzessive tänzerische Höhepunkte.

Dazu der Inhaber von Model Pool, Torsten Fuhrberg: „Als älteste Modelagentur Deutschlands sind wir vielleicht nicht die größte Modelagentur, aber sicherlich die mit dem größten Erfahrungsschatz. Es ist unser Anspruch unseren Kunden nicht nur Top-Modelle bieten zu können, sondern auch einen erstklassigen Service abzuliefern. Eine erfolgreiche Modelagentur muss sich deshalb auch immer wieder etwas einfallen lassen. So haben wir als erste Modelagentur auf einer Webseite unsere Modelle vorgestellt, haben als erste Agentur auch eine spezielle Booking-Software entwickelt und verfügen heute über die meisten Fans bei Facebook im Ranking der eigenständigen Agenturen. Last but not least gehört dazu auch ein Model-Event, auf dem die Erfolge mit Kunden und Modellen gefeiert werden“. Wann die nächste Modelnight by Model Pool stattfinden soll, dass verrät Model Pool im Frühjahr 2015!

Modelagentur

Kontakt
Model Pool International Model-Management GmbH
Sascha Rauscher
Elisabethstr. 14
40217 Düsseldorf
0211 – 86 556 0
sascha@model-pool.de
http://www.model-pool.de

Allgemein

Ifolor Paar-Fotoshooting: Jetzt beim Online Voting mitmachen und gewinnen

Zwölf Liebespaare stehen im Finale um die „schönste Liebesgeschichte Deutschlands“

Ifolor Paar-Fotoshooting: Jetzt beim Online Voting mitmachen und gewinnen

Ifolor Paar-Fotoshooting – Jetzt mitvoten und gewinnen!

Die Finalisten des ifolor-Romantikwettbewerbs stehen fest: Aus mehreren hundert Einreichungen hat die Fachjury zwölf Liebespaare ausgewählt, die um den Titel „schönste Liebesgeschichte Deutschlands“ und ein einzigartiges Profi-Fotoshooting am Ort ihrer Wahl matchen. Ab sofort können Fans, Freunde und Romantiker für ihren Favoriten stimmen und dabei selbst gewinnen: Unter allen Teilnehmern verlost ifolor 35 Fotoprodukte und 50 Gutscheine.

Zum Frühlingsbeginn startete ifolor, einer der führenden Online-Anbieter von personalisierten Fotoprodukten, die Suche nach der „schönsten Liebesgeschichte Deutschlands“. Jetzt biegt der Romantikwettbewerb in die Zielgerade ein. Christian Stier, Market Unit Manager Deutschland bei ifolor: „Die deutschen Liebespaare haben ihr Herz für Romantik mit hunderten Bewerbungen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Demensprechend waren die Diskussionen unserer Fachjury beinahe so leidenschaftlich wie die eingereichten Liebesgeschichten. Wir freuen uns sehr für die Finalisten und sind gespannt, welches Paar das Rennen am Ende machen wird.“

Voting für die „schönste Liebesgeschichte Deutschlands“ startet

Das Gewinnerpaar des ifolor-Romantikwettbewerbs wird durch ein Publikumsvoting ermittelt: Ab sofort kann unter http://www.ifolor.de/fotoshooting abgestimmt werden. Mitmachen zahlt sich doppelt aus: Wer seinen Favoriten unterstützt, hat gleichzeitig selbst die Chance zu gewinnen. Ifolor verlost insgesamt fünf Gallery Prints (40×60 cm), zehn Fotobücher Deluxe (A4, 36 Seiten), 20 Wandkalender (A3) und 50 ifolor-Gutscheine im Wert von je zehn Euro unter allen Teilnehmern. Das Voting läuft bis einschließlich 1. Juli.

Die „Qual der Wahl“: zwölf Paare, zwölf einzigartige Geschichten

Jedes der zwölf Paare im Finale des ifolor-Wettbewerbs wartet mit einer einzigartigen und romantischen Liebesgeschichte auf etwa „Liebe „Made in Germany““ oder „Das verflixte 7. Glücks(Jahr)“, „Der Lieblingsprofessor und die große Liebe“ oder „Nach Hause kommen“ – die romantischen Geschichten der Finalisten decken alle Facetten ab und stellen das Publikum vor die „Qual der Wahl“. Alle Geschichten finden sich unter http://www.ifolor.de/fotoshooting.

„Ein Bild von einem Paar“: Finalisten matchen um Profi-Fotoshooting

Als Hauptpreis darf sich eines der zwölf Finalisten-Paare über ein einzigartiges Foto-Shooting mit den Profi-Hochzeitsfotografen von Linse2 freuen. Damit die gemeinsamen Erinnerungsbilder emotional besonders wertvoll werden, konnten die Liebespaare bei der Bewerbung ihren ganz persönlichen Lieblingsort angeben, an dem sie sich verewigen lassen wollen. Dazu Christian Stier: „Die Bewerbungen haben gezeigt, dass die Liebespaare sehr klare Vorstellungen davon haben, wie sie ihre schönsten gemeinsamen Momente festhalten wollen. Ifolor hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kunden genau dabei professionell zu unterstützen und ihnen das nötige Rüstzeug zu geben, um ihre Ideen so gut wie möglich umzusetzen. Dazu gehören regelmäßige Tipps auf unserer Website ebenso wie die Verlosung des Fotoshootings mit den Profi-Hochzeitsfotografen von Linse2“.
Bildquelle:kein externes Copyright

Ifolor ist ein internationaler Online-Anbieter für personalisierte Fotoprodukte. Das Angebot umfasst attraktive und hochwertige Produkte rund um das Thema Foto wie beispielsweise Fotobücher, Fotokalender, Fotogrußkarten, Fotoleinwände, Digitalfotos sowie verschiedene Fotogeschenke. Das 1961 gegründete Schweizer Familienunternehmen ifolor ist derzeit in sechs Ländern aktiv: Deutschland, Finnland, Norwegen, Österreich, Schweden und der Schweiz. Das Unternehmen unterhält mit moderner Technologie ausgestattete Produktionsstandorte am Hauptsitz in Kreuzlingen am Bodensee (Schweiz) und in Kerava bei Helsinki (Finnland). Weitere Informationen unter: http://www.ifolor.de.

Ifolor AG
Rebecca Ritter
Sonnenwiesenstrasse 2
8280 Kreuzlingen
07531-807010
pr@ifolor.de
http://www.ifolor.de

Ifolor AG / Deutschland
Rebecca Ritter
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 960 817 52
pr@ifolor.de
http://www.ifolor.de