Tag Archives: SHOP-ATTRACT

Allgemein

„EM 2016“: UTC GmbH bringt mit Eventmodulen personalisierte Spielerbilder im Panini-Stil & Co. ins Spiel

Live-Marketing-Kampagnen binden die Zielgruppen aktiv in die Europameisterschaft ein und entsprechen dem heutigen Bedürfnis nach Interaktion

"EM 2016": UTC GmbH bringt mit Eventmodulen personalisierte Spielerbilder im Panini-Stil & Co. ins Spiel

Oberursel, 24. September 2015 – Das (Marketing-)Spiel beginnt: Vom 10. Juni bis 10. Juli rollt der Ball im Zuge der Fußball EM 2016 in Frankreich – und mit ihm dreht sich die Werbetrommel. Zahlreiche Marketiers nutzen dieses breite Publikumsfeld. Dabei gilt: Gefragt ist, was anders ist. Die UTC GmbH ( www.utc.de ) greift einen Trend auf, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Zielgruppen aktiv ins Geschehen einzubinden: Eventmodule, die personalisierte Spielerbilder im Panini-Stil generieren, Teilnehmer virtuell auf den Fußballplatz stellen oder Schnappschüsse im EM-Design erzeugen, die über die Sozialen Medien die Freunde erreichen.

Das Eröffnungsspiel sowie das EM-Finale finden im Frankreich-Stadion „Stade de France“ in Paris statt. Das Augenmerk der ganzen Welt ermöglicht es auch Werbetreibenden mit der richtigen Strategie auf dem Spielfeld ganz vorne mitzuspielen. Wer Marketingtools geschickt einsetzt, kann ein breites Publikum erreichen und mit treffsicheren Kampagnen nachhaltige Effekte erzielen.

Der Fan wird zum Fußballstar: Personalisierte Spielerbilder im Panini-Stil
Bereits im Jahr 1961 erschien das erste Sticker-Album mit Bildern italienischer Fußballmannschaften. Bis heute hat sich der regelrechte Hype um die kleinen Bildchen fortgesetzt. Sie gehören zum Fußball wie die Pfeife zum Schiedsrichter.

Die UTC GmbH hat dieses Panini-Prinzip neu aufgelegt: Einen Platz neben Fußballgrößen wie Schweinsteiger, Götze & Co. im Sammelalbum – welcher Fan träumt nicht davon? UTC lässt Amateure zu Profis werden: Mit FOTO-FUN stellt der Spezialist für Eventmodule ein System bereit, das es unter anderem ermöglicht, personalisierte Spielerbilder im Panini-Stil zu generieren. Dabei werden die Teilnehmer vor der Bluebox fotografiert und innerhalb kurzer Zeit entsteht ein Sticker-Bogen als Give-away.

Mit FOTO-FUN zum Golden Goal
Neben den beliebten Sammelbildern eröffnet UTC mit FOTO-FUN noch weitere Spielfelder: Mit dem EM-Kader in der Mannschaftskabine oder das Tor zum Sieg schießen – das Eventmodul bringt die Fans virtuell mitten ins Geschehen. Mit der eigens entwickelten Bluebox-Technologie werden innerhalb von Sekunden realistische Fotomontagen im Fußballmotto erstellt.

Ein Selbstläufer ist auch die SNAP-BOX von UTC: Die mobile Passbildkabine ermöglicht in Sekundenschnelle Schnappschüsse im EM-Design. Dabei folgt der Fußballfan per Touchscreen den Anweisungen am Monitor und erstellt individuelle Bilderserien mit Requisiten. Im Corporate Design des Veranstalters entsteht so nicht nur eine bleibende Erinnerung an die Europameisterschaft, sondern auch an das Unternehmen.

Ein Torschuss-Video mit viralem Effekt
Auch bewegte Bilder laufen mit den UTC-Video-Modulen auf der EM 2016: So wird in einer Augmented Reality mit einem echten Fußball auf eine virtuelle Torwand geschossen, beispielsweise in einem Einkaufszentrum. Der Torschuss kann von Zuschauern und Teilnehmern live mitverfolgt werden. Während des Schusses ermittelt eine Sensoreinheit auf Grund der Bewegung den Schusswinkel und die Geschwindigkeit des Fußballs.

Wird ein Tor erzielt, kann zusätzlich das UTC-Tool SHOP-ATTRACT zum Zuge kommen: der Teilnehmer gewinnt beispielsweise einen Einkaufsgutschein, auf dem sich ein QR-Code befindet. Einlösen kann der Gewinner seinen Gutschein am Scan-Counter des zu bewerbenden Geschäftes. Auf diese Weise werden eine hohe Besucherquote und eine Verkaufsförderung erzielt.

So bindet die UTC GmbH mit erlebnisorientierten Eventmodulen die Zielgruppen aktiv ein und erfüllt das heutige Bedürfnis nach Interaktion. Begleitende Features wie Sharing-Funktionen zum Teilen der entstandenen Fotos in sozialen Netzwerken sorgen für weitere Unterhaltung und virale Effekte. Denn als zusätzliches Add-on ist die Anbindung des Passbildautomaten SNAP-BOX über das Webalbum an soziale Netzwerke möglich. So ergibt sich ein zusätzlicher Multiplikator der Werbebotschaften auf Twitter, Facebook & Co. Das Live-Marketing erzielt so nachhaltige Effekte wie Aufmerksamkeitssteigerung, Stärkung von Marken oder die Imagebildung.

Kurzporträt UTC – Use Technology Creatively! GmbH:
Die UTC GmbH mit Hauptsitz in Oberursel und Niederlassungen in Hamburg, München, Berlin sowie in den Niederlanden, Österreich, Italien und der Schweiz hat sich auf Eventmodule sowie Software- und Web-Dienstleistungen aus dem Bereich Imaging spezialisiert. Seit 1997 entwickelt das Unternehmen Instrumente für die Live-Kommunikation. Dabei verfolgt der Anbieter die drei Vertriebsmodelle Full-Service, Dry-Hire sowie Systemverkauf. Die Imaging-Module aus Bluebox- sowie Greenscreen-Technik eignen sich für Veranstaltungen, Festinstallationen und Promotions. Die Produkte zeichnen sich durch personalisierte Give-aways und Brandings aus. Die Module FOTO-FUN, FOTO-MOSAIC, CLIP-STAR, GROOVY-STAR und SNAP-BOX kommen dabei weltweit zum Einsatz. Zum Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen wie Coca-Cola, Porsche, Lufthansa, Deutsche Post, Panasonic, Nestle, adidas, Microsoft, Walt Disney, Volkswagen, Commerzbank und T-Mobile sowie viele weitere.

Firmenkontakt
UTC! GmbH
Dean Christian Hanel
Zimmersmühlenweg 11
61440 Oberursel/Ts.
+49 (0)6171-95195-0
info@utc.de
http://www.utc.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

Im Weihnachtsgeschäft das Rennen machen: Mit Eventmodulen von UTC Besucherströme lenken

Spezialist für Eventmodule schafft mit Konzepten wie SNAP-BOX, FOTO-FUN und SHOP-ATTRACT Aufmerksamkeit und Verkaufsförderung

Im Weihnachtsgeschäft das Rennen machen: Mit Eventmodulen von UTC Besucherströme lenken

Oberursel, 16. September 2015 – Alle Jahre wieder: die Kunden zeigen zum Jahresendgeschäft eine erhöhte Kaufbereitschaft. Daher beginnt bereits jetzt in den Shoppingcentern erneut das Rennen um möglichst viele Besucher. Um sich gegen die Mitbewerber durchzusetzen, gilt es, Anreize für den Kunden zu schaffen. Die UTC GmbH ( www.utc.de ) hat Eventmodule entwickelt, um Besucherströme zu lenken. Mit der mobilen Fotokabine „SNAP-BOX“ oder dem Konzept „SHOP-ATTRACT“ entstehen Kundenmagneten und virale Effekte, die zur Verkaufsförderung, Stärkung von Marken und Imagebildung dienen.

Laut statistischen Erhebungen des Handelsverband Deutschland (HDE) verzeichnet die Spielwarenindustrie im Weihnachtsgeschäft über 27 Prozent ihres gesamten Jahresumsatzes. In Branchen wie Schmuck, Unterhaltungselektronik, Bücher und Kosmetik liegt der Anteil bei knapp 25 Prozent. Auch im Bereich Bekleidung und Möbel sorgt das Fest der Liebe laut HDE für knapp 18 Prozent des Gesamtumsatzes.

Das Weihnachtsgeschäft in den Monaten November und Dezember ist für den Einzelhandel daher die bedeutsamste Zeit des Jahres. In den Chefetagen zahlreicher Firmen werden bereits Monate im Voraus Werbekonzepte entworfen, um möglichst viele Kunden für das Jahresendgeschäft zu gewinnen.

Da Kaufentscheidungen größtenteils aus emotionalen und unterbewussten Beweggründen fallen, spielen unter anderem Instinkt, Gefühl und Erinnerung eine entscheidende Rolle. Daher verknüpft UTC Produkte und Marken mit Erlebnissen und entsprechenden Anreizen. Das Unternehmen hat Instrumente entwickelt, um auf Events, bei Promotions oder als Festinstallation direkte und nachhaltige Vertriebseffekte zu erzielen.

Frequenzerhöhung am PoS mittels SHOP-ATTRACT
Um die Besucherströme entsprechend ans Ziel zu lenken eignet sich das Konzept SHOP-ATTRACT von UTC. Mit unterschiedlichen Optionen wie beispielsweise dem WIRELESS IMAGING oder dem LUCKY-SCAN stehen Unternehmen somit Werkzeuge zur Verfügung, um die Besucherfrequenz am PoS zu erhöhen. Im Zuge von WIRELESS IMAGING fotografieren Fotoscouts die Besucher beispielsweise in einer Fußgängerzone. Im Anschluss entstehen aus den Fotos Give-aways mit integriertem Veranstaltungsmotto oder Kundenlogo. Diese können dann im zu bewerbenden Geschäft abgeholt werden. So schaffen Unternehmer Anreize, lenken die Aufmerksamkeit und die Kunden in ihr Geschäft, um so möglichst zahlreiche Folgekäufe zu generieren.

„Um die Vertriebseffekte noch weiter zu verstärken kommt LUCKY-SCAN zum Einsatz. Hier arbeiten wir mit einer Gutscheinmechanik“, erklärt Jörg Spatzier, Geschäftsführer bei UTC. „Im Zuge dessen erhalten die Teilnehmer zusätzlich ein Gewinn-Ticket, versehen mit einem QR-Code. Um herauszufinden, welcher Gewinn sich hinter dem Code versteckt, werden die Teilnehmer in den entsprechenden Shop zu einem Scan-Counter gelenkt. Dort warten Einkaufsgutscheine als Sofortgewinn und setzen direkte Kaufimpulse frei.“

Besucher machen sich ihr eigenes Bild
Darüber hinaus fördert das Eventmodul FOTO-FUN, das mittels Bluebox funktioniert, die Kundenbindung und Gewinnung von Neukunden. Beispielsweise kann ein Geschäft in einem Shoppingcenter die Besucher in eine Winterlandschaft projizieren. Denn mit der von UTC entwickelten Technologie entstehen innerhalb weniger Sekunden realistische Fotomontagen. Die so entstandenen Hochglanzfotos können beispielsweise in eine Schneekugel integriert und als personalisiertes Give-away direkt an die Teilnehmer verschenkt werden.

Passend zum Weihnachtsfest kann es auch in der SNAP-BOX von UTC gemütlich werden: Die mobile Fotokabine lässt sich mittels einer speziell entwickelten Software intuitiv und einfach bedienen. So erhalten die Teilnehmer mit wenigen Klicks per Touchscreen innerhalb kurzer Zeit individuelle Fotostreifen mit einer Serie von Schnappschüssen. Diese können individuell in das Layout der Veranstaltung inklusive Kundenlogo eingebettet werden. Die Fotostreifen lassen sich schwarz-weiß oder bunt ausführen und erhalten durch Bearbeitung mit Filtern, Verfremdungseffekten oder Overlays künstlerisch den letztendlichen Schliff.

Die UTC Eventmodule eignen sich darüber hinaus auch für Weihnachtsfeiern, um den Mitarbeitern zum Jahresende ein individuelles und unterhaltsames Geschenk zu machen, das im Gedächtnis bleibt.

Kurzporträt UTC – Use Technology Creatively! GmbH:
Die UTC GmbH mit Hauptsitz in Oberursel und Niederlassungen in Hamburg, München, Berlin sowie in den Niederlanden, Österreich, Italien und der Schweiz hat sich auf Eventmodule sowie Software- und Web-Dienstleistungen aus dem Bereich Imaging spezialisiert. Seit 1997 entwickelt das Unternehmen Instrumente für die Live-Kommunikation. Dabei verfolgt der Anbieter die drei Vertriebsmodelle Full-Service, Dry-Hire sowie Systemverkauf. Die Imaging-Module aus Bluebox- sowie Greenscreen-Technik eignen sich für Veranstaltungen, Festinstallationen und Promotions. Die Produkte zeichnen sich durch personalisierte Give-aways und Brandings aus. Die Module FOTO-FUN, FOTO-MOSAIC, CLIP-STAR, GROOVY-STAR und SNAP-BOX kommen dabei weltweit zum Einsatz. Zum Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen wie Coca-Cola, Porsche, Lufthansa, Deutsche Post, Panasonic, Nestle, adidas, Microsoft, Walt Disney, Volkswagen, Commerzbank und T-Mobile sowie viele weitere.

Firmenkontakt
UTC! GmbH
Dean Christian Hanel
Zimmersmühlenweg 11
61440 Oberursel/Ts.
+49 (0)6171-95195-0
info@utc.de
http://www.utc.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

Der Impuls entscheidet: UTC lenkt Besucherströme – auch auf der BOE 2015

Spezialist für Live-Marketing stellt interaktive Eventmodule als Marketinginstrument in den Messefokus der „Best of Events“

Der Impuls entscheidet: UTC lenkt Besucherströme - auch auf der BOE 2015

Verschiedene SNAP BOX-Varianten

Oberursel, 25. November 2014 – Warum lassen Passanten einen Handyshop in bester Lage links liegen und spazieren geradewegs in einen vergleichbaren Store in der Seitenstraße? Die Begehrlichkeit einer Marke oder eines Produktes steigt mit dem emotionalen Anreiz. Denn oftmals entscheidet nicht der rationale Bedarf, sondern die Emotion weckt Kaufimpulse – innerhalb von Sekunden. Die UTC GmbH zeigt auf der „Best of Events 2015“ (Halle 4, Stand C22) eigens entwickelte Instrumentarien zur Live-Kommunikation, die beispielsweise zur Lenkung von Besucherströmen eingesetzt werden.

Den Stellenwert emotionaler Auslöser beweist die Mechanik, die UTC unter dem Label „SHOP-ATTRACT“ zusammenfasst. Das Gesamtkonzept dient zur Erhöhung der Besucherfrequenz in Geschäften oder am PoS – indoor und outdoor. Die Einsatz-möglichkeiten sind vielfältig. So werden beispielsweise beim „WIRELESS IMAGING“ Passanten von hoch frequentierten Orten ans Ziel gelenkt:

Als Anziehungspunkt dienen Fotokabinen oder Teams, die mit mobiler Bluebox ausgerüstet sind. Sie erstellen Aufnahmen von Passanten, übermitteln die Bilder drahtlos just-in-time an den zu bewerbenden Store, in dem die Fotos als Give-away zur Abholung bereitliegen. Die Lenkung der Teilnehmer erfolgt über ein Abhol-Ticket inklusive QR-Code und kann mit integrierter Gutscheinmechanik „LUCKY-SCAN“ zusätzlich gepusht werden. Denn die Aussicht auf den umgehenden Gewinn von Einkaufsgutscheinen potenziert die Begierde. Ein Besucher- und Umsatzplus sind bei entsprechender Umsetzung die Resultate.

Zielführend: Emotionen wecken statt Ratio ansprechen
„Kaufentscheidungen fallen größtenteils aus emotionalen und unterbewussten Beweggründen. Hierbei spielen unter anderem Gefühl, Instinkt und Erinnerung eine Rolle. Wir verknüpfen daher Produkte und Marken mit Erlebnissen und entsprechenden Anreizen“, erklärt Jörg Spatzier, Geschäftsführer bei UTC. Als Komplettanbieter von Eventmodulen entwickelt UTC die Hardware und individuell modifizierbare Software.

Auf der „BOE 2015“ informiert das Unternehmen neben SHOP-ATTRACT auch über die weiteren Produkte aus dem Bereich der Live-Kommunikation. So können sich die Besucher beispielsweise im Außenbereich (auf der Fläche A3) von dem mobilen Passbildautomaten SNAP BOX solid, der für den Outdoor-Einsatz entwickelt wurde, buchstäblich ihr eigenes Bild machen.

Weitere Informationen hier

Zeichenzahl 2.608

Kurzporträt UTC – Use Technology Creatively! GmbH:
Die UTC GmbH mit Hauptsitz in Oberursel und Niederlassungen in Hamburg, München, Berlin sowie in den Niederlanden, Österreich, Italien und der Schweiz hat sich auf Eventmodule sowie Software- und Web-Dienstleistungen aus dem Bereich Imaging spezialisiert. Seit 1997 entwickelt das Unternehmen Instrumente für die Live-Kommunikation. Dabei verfolgt der Anbieter die drei Vertriebsmodelle Full-Service, Dry-Hire sowie Systemverkauf. Die Imaging-Module aus Bluebox- sowie Greenscreen-Technik eignen sich für Veranstaltungen, Festinstallationen und Promotions. Die Produkte zeichnen sich durch personalisierte Give-aways und Brandings aus. Die Module FOTO-FUN, FOTO-MOSAIC, CLIP-STAR, GROOVY-STAR und SNAP-BOX kommen dabei weltweit zum Einsatz. Zum Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen wie Coca-Cola, Porsche, Lufthansa, Deutsche Post, Panasonic, Nestle, adidas, Microsoft, Walt Disney, Volkswagen, Commerzbank und T-Mobile sowie viele weitere.

Firmenkontakt
UTC! GmbH
Chris Elsner
Zimmersmühlenweg 11
61440 Oberursel/Ts.
+49 (0)6171-95195-0
info@utc.de
http://www.utc.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

WM 2014 als Werbeanstoß: UTC schneidet Eventmodule auf Großereignis zu

Treffsichere Werbekampagnen zur Fußballweltmeisterschaft erzielen Kaufreize, Lead-Generierung und vieles mehr

Oberursel, 12. Mai 2014 – Lidl macht es vor und entfacht derzeit erfolgreich das Sammelfieber der Fußballfans mit einer Neuauflage der Panini-Sticker. Die UTC! GmbH geht jedoch noch einen Schritt weiter und bietet die Möglichkeit, das eigene Konterfei in die Sammelbilder zu transportieren. Ermöglicht wird dies durch die intelligenten UTC-Video- und Fotomodule, basierend auf Blue- und Greenscreen-Technologie. Mit der Sammelbild-Promotion und weiteren Live-Marketing-Kampagnen werden Veranstaltungsteilnehmer zu Akteuren. Während alle Augen auf die WM 2014 gerichtet sind, erzielen derartige Werbemaßnahmen flankierende Effekte für Unternehmen: erhöhte Kaufanreize, Kundengewinnung sowie Steigerung des Bekanntheitsgrades und vieles mehr.

Derzeit stellen zahlreiche Unternehmen ihren Spielplan für WM-Werbemaßnahmen auf. Jedoch verlaufen diese schnell im Sande, wenn sie nicht auf die Zielgruppe abgestimmt sind. „Aktion statt Reaktion“ löst hingegen gezielte Anreize beim modernen Konsumenten aus. UTC fördert mit erlebnisorientierten Eventmodulen das „Mitmach“-Live-Marketing, das insbesondere bei der jungen Generation gefragt ist, und erzielt so treffsichere Kampagnen.

Ein Kick für die Generation der „Interaktion“
Philipp Lahm, Miroslav Klose & Co. – Fußballstars auf Sammelbildern im Panini-Stil gehören zur Weltmeisterschaft wie der Ball ins Tor. Das Eventmodul FOTO-FUN von UTC verwandelt beispielsweise Gäste eines Public Viewings in ihre Lieblingsspieler: Das Fotomodul erstellt im jeweiligen Veranstaltungsdesign gestaltete Bilderbögen und generiert aus den Porträtfotos individuelle Spieleraufkleber inklusive Namen.

Neben den Sammelbildern bietet FOTO-FUN weiteren Aktionsspielraum: mit dem WM-Kader auf dem Fußballplatz stehen oder das entscheidende Tor auf dem grünen Rasen schießen – UTC-Eventmodule holen Fußballfans von der Tribüne und transportieren sie ins Geschehen. Die eigens entwickelte Bluebox-Technologie erstellt innerhalb weniger Sekunden realistische Fotomontagen.

Möchte ein Veranstalter in Sekundenschnelle Schnappschüsse im Zeichen der WM als Give-away ermöglichen, so kann er die Gäste in der mobilen Passbildkabine SNAP-BOX Platz nehmen lassen. Per Touchscreen folgt der Fußballfan den Anweisungen am Monitor und erstellt individuelle Bilderserien als Erinnerung an die WM 2014. Schnell, platzsparend, wetterfest und im eigenen Corporate Design profitieren Veranstalter so von der mobilen Passbildkabine – ein echter Selbstläufer.

Auch bewegte Bilder laufen mit den UTC-Videomodulen rund: Beispielsweise simulieren die Teilnehmer in einer so genannten Augmented Reality einen echten Schuss auf eine virtuelle Torwand. Eine Sensoreinheit ermittelt anhand der Bewegung den Schusswinkel sowie die Ballgeschwindigkeit. Der Flug des Fußballs kann von Zuschauern sowie Teilnehmern auf dem Monitor live mitverfolgt werden.

Erzielt der Akteur einen Treffer, kann das neue UTC-Tool SHOP-ATTRACT den Werbeeffekt fortsetzen: der Torschütze erhält einen Einkaufsgutschein inklusive QR-Code. Zur Einlösung des Sofortgewinnes wird er in den jeweiligen Shop zum Scan-Counter geleitet. So lassen sich Besucherströme gezielt lenken und die teilnehmenden Shops profitieren von hoher Aufmerksamkeit.

Zusätzliche Add-ons wie die Anbindung der Eventmodule an soziale Netzwerke sorgen dabei für Nachhaltigkeit. So kann die Verbreitung der Werbebotschaften auf Facebook, Twitter und Co. multipliziert werden.

Kurzum: Insbesondere bei jungen von Interaktion geprägten Zielgruppen punkten Veranstalter mit Eventmodulen für das Live-Marketing zur WM auf ganzer Linie.

Zeichenzahl: 3.767 Bildquelle: 

Kurzporträt UTC – Use Technology Creatively! GmbH:
Die UTC GmbH mit Hauptsitz in Oberursel und Niederlassungen in Hamburg, München, Berlin sowie in den Niederlanden, Österreich, Italien und der Schweiz hat sich auf Eventmodule sowie Software- und Web-Dienstleistungen aus dem Bereich Imaging spezialisiert. Seit 1997 entwickelt das Unternehmen Instrumente für die Live-Kommunikation. Dabei verfolgt der Anbieter die drei Vertriebsmodelle Full-Service, Dry-Hire sowie Systemverkauf. Die Imaging-Module aus Bluebox- sowie Greenscreen-Technik eignen sich für Veranstaltungen, Festinstallationen und Promotions. Die Produkte zeichnen sich durch personalisierte Give-aways und Brandings aus. Die Module FOTO-FUN, FOTO-MOSAIC, CLIP-STAR, GROOVY-STAR und SNAP-BOX kommen dabei weltweit zum Einsatz. Zum Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen wie Coca-Cola, Porsche, Lufthansa, Deutsche Post, Panasonic, Nestle, adidas, Microsoft, Walt Disney, Volkswagen, Commerzbank und T-Mobile sowie viele weitere.

UTC! GmbH
Chris Elsner
Zimmersmühlenweg 11
61440 Oberursel/Ts.
+49 (0)6171-95195-0
info@utc.de
http://www.utc.de

punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Oberländer Ufer 190
50968 Köln
+49 (0)221 5481657-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

Neu im Portfolio der UTC GmbH: Mit SHOP-ATTRACT potenzielle Kunden an den PoS lenken

Spezialist für Live-Marketing erweitert Leistungsspektrum um neues Tool zur Lenkung von Besucherströmen im Einzelhandel

Oberursel, 07. April 2014 – „Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit ihnen reden.“ (Kurt Tucholsky). Unternehmen sprechen mit den Eventmodulen der UTC GmbH die richtige Marketingsprache. Denn der Spezialist für Live-Marketing entwickelt zielgruppengerechte Konzepte und hat aktuell das Portfolio um ein neues Produkt erweitert: SHOP-ATTRACT, das Tool zur Lenkung von Besucherströmen. Mit der Variante LUCKY-SCAN erhalten Passanten beispielsweise in einer Fußgängerzone ein Losticket inklusive QR-Code. Die dort enthaltenen Informationen lenken die Teilnehmer in das entsprechende Geschäft, um dort den Sofortgewinn einzulösen. Durch diese Verknüpfung erzeugt UTC eine hohe Aufmerksamkeit auf die teilnehmenden Shops und sorgt für Umsatzsteigerung und Kundenbindung.

Was nützt Geschäften die beste Lage, wenn Passanten partout nicht den Weg in den Shop finden? Um potenzielle Käufer ans Ziel zu führen, empfehlen sich Marketingmaßnahmen fernab ausgetretener Werbepfade. Denn täglich überfluten tausende von Werbebotschaften die Sinne des Menschen. Für Unternehmen bedeutet dies, neue Wege zu beschreiten, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und Kundenbindung zu schaffen.

Ans Ziel gesteuert: erhöhte Besucherfrequenz in Geschäften
Die UTC GmbH hat sich daher auf die Entwicklung von aufmerksamkeitsstarken Eventmodulen für das Live-Marketing spezialisiert und mit SHOP-ATTRACT ein neues Tool in das Portfolio integriert. Dieses funktioniert mit verschiedenen Varianten wie zum Beispiel dem WIRELESS IMAGING. In diesem Fall fotografieren Operatoren die Teilnehmer in einer Fußgängerzone. Die Bilder – eingebettet in Veranstaltungsmotto oder Kundenlogo – werden drahtlos in das entsprechende Geschäft übertragen, dort von UTC-Mitarbeitern bearbeitet und als Give-away ausgehändigt. Um die Bildausgabe zu vereinfachen, erfolgt der Abruf über einen QR-Code, der an der Station eingescannt wird. Dementsprechend müssen sämtliche Teilnehmer das Geschäft besuchen, um ihr Bild abzuholen.

Eine weitere Variante ist der LUCKY-SCAN, der ebenfalls im jeweiligen Veranstaltungsdesign oder mit Kundenlogo gestaltet werden kann. Hierbei erhalten Passanten ein Losticket, das mit einem QR-Code versehen ist. Um zu erfahren, was sie gewonnen haben, werden die Teilnehmer in den entsprechenden Shop zum Scan-Counter gelenkt. Einkaufsgutscheine als Sofortgewinn setzen dabei direkte Kaufimpulse frei. Die Gewinnregeln beim LUCKY-SCAN sind individuell definierbar. Optional lässt sich die Variante um den Einsatz der UTC-Foto- und -Videomodule erweitern, die mittels Bluebox-Technologie funktionieren und die Teilnehmer erhalten ihr kreatives Foto oder Video als Give-away.

Ganz gleich, ob LUCKY-SCAN oder WIRELESS IMAGING, mit SHOP-ATTRACT stehen verschiedene Möglichkeiten zur realen Aufmerksamkeitssteigerung in Zeiten der Reizüberflutung zur Verfügung. Durch den Einsatz der UTC-Eventmodule gestaltet sich die Werbung unterhaltsam und erhöht unmittelbar die Besucherfrequenz am PoS.

Zeichenzahl: 3.218

Kurzporträt UTC – Use Technology Creatively! GmbH:
Die UTC GmbH mit Hauptsitz in Oberursel und Niederlassungen in Hamburg, München, Berlin sowie in den Niederlanden, Österreich, Italien und der Schweiz hat sich auf Eventmodule sowie Software- und Web-Dienstleistungen aus dem Bereich Imaging spezialisiert. Seit 1997 entwickelt das Unternehmen Instrumente für die Live-Kommunikation. Dabei verfolgt der Anbieter die drei Vertriebsmodelle Full-Service, Dry-Hire sowie Systemverkauf. Die Imaging-Module aus Bluebox- sowie Greenscreen-Technik eignen sich für Veranstaltungen, Festinstallationen und Promotions. Die Produkte zeichnen sich durch personalisierte Give-aways und Brandings aus. Die Module FOTO-FUN, FOTO-MOSAIC, CLIP-STAR, GROOVY-STAR und SNAP-BOX kommen dabei weltweit zum Einsatz. Zum Kundenstamm gehören namhafte Unternehmen wie Coca-Cola, Porsche, Lufthansa, Deutsche Post, Panasonic, Nestle, adidas, Microsoft, Walt Disney, Volkswagen, Commerzbank und T-Mobile sowie viele weitere.

UTC! GmbH
Chris Elsner
Zimmersmühlenweg 11
61440 Oberursel/Ts.
+49 (0)6171-95195-0
info@utc.de
http://www.utc.de

punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Oberländer Ufer 190
50968 Köln
+49 (0)221 5481657-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de