Tag Archives: Silofolie

Allgemein

Kompakte Infos zu Folienprodukten der AGRAVIS Raiffeisen AG

Kompakte Infos zu Folienprodukten der AGRAVIS Raiffeisen AG

Die Experten der AGRAVIS Raiffeisen AG für Folien, Netze, Vliese und Garne sind seit über 40 Jahren im Dienste ihrer Kunden aktiv. Die AGRAVIS ist dabei bekannt als Vorreiter bei der Einführung neuer, hochwertiger Produkte. Sie arbeitet ausschließlich mit bewährten Vorlieferanten zusammen, die für hohe Qualitätsstandards stehen und hoch innovativ sind . Auf der Konzern-Website wurde der umfassende Bereich rund um alle Folienprodukte nun neu gestaltet.

Die übersichtlichen Seiten sind unterteilt in die Bereiche ELAN-Folien und -Garne, Silo- und Abdeckfolien, Siloschläuche, Stretchfolien, Mantel- bzw. Netzersatzfolien, Rundballennetze, Erntegarne, Siloschutzartikel, Ernteverfrühungsprodukte sowie weitere Materialien. Außerdem informieren die AGRAVIS-Experten über die Rücknahme von Altfolien, über die direkten Ansprechpartner auf einen Blick und als besonderen Service über praxisorientierte Berechnungstools, sogenannte Verbrauchs- und Verlustrechner. Mit Hilfe dieser Tools können Nutzer der Website die Silierverluste bei zu geringer Abdeckung der Silage sowie den Verbrauch von Folien, Netzen und Garnen für verschiedene Pressen und Ballen berechnen.

Zum Extrabereich Folienprodukte bei AGRAVIS

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.000 Mitarbeitern mehr als 6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Allgemein

Die RKW-Gruppe auf der Agritechnica 2015: Halle 27, Stand F40

Preisgekrönt und heißbegehrt: einzigartige Kombination aus Silo- und Unterziehfolie erobert neue Märkte

Die RKW-Gruppe auf der Agritechnica 2015: Halle 27, Stand F40

Folienkombination Polydress® O2 Barrier 2in1 der RKW-Gruppe (Bildquelle: RKW SE Group)

Hannover / Michelstadt, 09. November 2015 – die 2012 erstmalig vorgestellte innovative Folienlösung von RKW, Polydress® O2 Barrier 2in1, hat sich in Europa bewährt und zielt nun auf neue Märkte in Nordamerika. Die einzigartige, vielfach prämierte Kombination aus Silo- und Unterziehfolie beschleunigt und vereinfacht die Arbeitsprozesse und garantiert gleichzeitig mit ihrer bis zu zehnfach höheren Sauerstoffbarriere exzellente Silagestabilität.

„Der Absatz der innovativen und einzigartigen Silofolie hat sich seit Markteinführung verdreifacht. Wir sehen deutlich ein großes Potential zur weiteren Steigerung des Absatzes, insbesondere in den internationalen Märkten“, so Siegfried Meise, Vertriebsleiter bei RKW Agri GmbH & Co. KG. „Nachdem sich Polydress® O2 Barrier 2in1 in Europa gut etabliert hat, ist die Expansion nach Kanada und USA der nächste Schritt.“
Erst im Februar 2015 war die Folien-Innovation Polydress® O2 Barrier 2in1 von einem Expertenkomitee auf der World Ag Expo, der größten Agrarmesse in den USA, ausgezeichnet worden, davor bereits mehrfach von anerkannten Gremien in Europa.
Nur ein Arbeitsgang ist erforderlich, um die innovative Folienkombination von RKW auf dem Silo auszubreiten. Der Clou: Schon während des Abdeckens schmiegt sich Polydress® O2 Barrier 2in1 an die Silage an. Vollkommen selbstständig löst sich nach wenigen Tagen die Unterziehfolie von der Silofolie. Dies spart nicht nur wertvolle Zeit. Durch das geringe Gewicht geht die Arbeit auch weitaus leichter von der Hand als bei herkömmlichen Silofolien.
Neben der weltweit einzigartigen Kombination aus einer Polyethylen-Silofolie und Polyamid-Unterziehfolie überzeugt Polydress® O2 Barrier 2in1 insbesondere durch ihre Barriereeigenschaft. Die gegenüber herkömmlichen Silo- und Unterziehfolien sechs- bis zehnfach verbesserte Sauerstoffbarriere sorgt für geringere Gärverluste und minimierte Schimmelbildung, wodurch die Qualität der Silage selbst an Rändern und Oberfläche bestmöglich erhalten bleibt. Die Folie ist überaus stabil, dehnbar und stoßsicher. Ganz von ihrer nachhaltigen Seite zeigt sich Polydress® O2 Barrier 2in1 bei Produktion und Verpackung: bis zu 60 Prozent weniger Rohstoffe in der Herstellung und 50 Prozent weniger Verpackungsmaterial gegenüber herkömmlichen Abdecksystemen entlasten die Umwelt und reduzieren Entsorgungskosten.

Weitere Informationen zu RKW gibt es unter: www.rkw-group.com , zu RKWs Präsenz auf der Agritechnica siehe http://www.rkw-group.com/agritechnica/ , zu Polydress® O2 Barrier 2in1 siehe http://www.rkw-group.com/agritechnica/portfolio/polydress-o2-2in1-silofolie/

Bildunterschrift
Mit Innovationen wie der mehrfach prämierten Folienkombination Polydress® O2 Barrier 2in1 unterstreicht die RKW-Gruppe ihre hohe Technologie- und Lösungskompetenz im Agrarsektor.

Text und Bilder dieser Pressemitteilung stehen Ihnen zum Download unter
www.faktum-redaktion.de zur Verfügung.

Die RKW-Gruppe gehört zu den international führenden Herstellern von hochwertigen Kunststofffolien und Vliesstoffen. An 23 Standorten rund um den Globus verarbeiten über 3.000 Mitarbeiter jährlich mehr als 420.000 Tonnen Kunststoffe. Das Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Produkt- und Servicelösungen aus Folien und Vliesstoffen für den Bereich Hygiene und Medical, für die weiterverarbeitende Industrie, für Industrie- und Konsumgüterverpackungen sowie für den Agrar- und Bausektor. Seit fast 60 Jahren setzt die RKW-Gruppe Maßstäbe in Qualität, Innovation und Service, von denen Kunden sowohl lokal als auch weltweit profitieren. Das unabhängige Familienunternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 940 Millionen Euro.

Firmenkontakt
RKW SE Headquarters, Frankenthal
Mareike Holzner
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal
49 (0) 6233 8709-137

mareike.holzner@rkw-group.com
http://www.rkw-group.com

Pressekontakt
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
Annette Lautenbach
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
+49 (0) 62 21 / 45 89-13
a.lautenbach@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de

Allgemein

Folien-Innovation von RKW wird auf größter Agrarmesse der USA ausgezeichnet

Polydress® O2 Barrier 2IN1 im Vorfeld der World Ag Expo (USA) zu den Top-10-Produkten gewählt

Folien-Innovation von RKW wird auf größter Agrarmesse der USA ausgezeichnet

Polydress® O2 Barrier 2IN1 ist die Kombination einer Silo- und Unterzieh-Sauerstoffbarrierefolie (Bildquelle: RKW Group Frankenthal)

Frankenthal, 19. Februar 2015 – RKW gehört zu den Gewinnern der World Ag Expo, die vom 10. bis 12. Februar 2015 in Tulare, Kalifornien stattfand. Die Unternehmensgruppe wurde von einem Expertenkomitee für ihre Folien-Innovation Polydress® O2 Barrier 2IN1 ausgezeichnet, die Kombination einer Silo- und einer Unterziehfolie mit sechs- bis zehnfach verbesserter Sauerstoffbarriere. Insgesamt zehn Neuheiten wählte die Jury aus Branchenkennern, Landwirten und Viehzüchtern zu den Top-10-Produkten der diesjährigen World Ag Expo.

Polydress® O2 Barrier 2IN1 ist die weltweit erste Kombination einer Polyethylen-Silofolie mit einer Polyamid-Unterziehfolie. Damit lässt sich ein Silo in nur einem Arbeitsgang abdecken – der Aufwand ist folglich deutlich geringer als bei herkömmlichen Silofolien. Die Folien-Innovation legt sich schon während des Abdeckens an die Silage an. Durch Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Umgebung löst sich die Unterziehfolie nach einigen Tagen selbstständig von der Silofolie und schmiegt sich an die Oberfläche der Silage an.

Bei der Produktion von Polydress® O2 Barrier 2IN1 werden darüber hinaus 40 Prozent weniger Rohstoffe benötigt, und es fällt 50 Prozent weniger Verpackungsmaterial an – ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz und zu niedrigeren Entsorgungskosten. Durch die besonderen Barriereeigenschaften der Polyamid-Unterziehfolie mit einer sechs- bis zehnfach verbesserten Sauerstoffbarriere wird der Eintritt von Sauerstoff in den Futterstock deutlich verringert. Das wiederum sorgt für geringere Gärverluste und minimierte Schimmelbildung, wodurch die Qualität der Silage erhalten bleibt.

Dank seiner überzeugenden Anwendungs- und Umweltvorteile wurde Polydress® O2 Barrier 2IN1 bereits mehrfach von anerkannten Gremien in Europa ausgezeichnet. Die RKW-Gruppe unterstreicht mit Innovationen wie dieser ihren Anspruch an die Entwicklung überlegener Marken-produkte, die unter anderem in der Agrarwirtschaft, dem Garten- und Landschaftsbau sowie im Ingenieur- und Wasserbau zum Einsatz kommen. Polydress® O2 Barrier 2IN1 ist in den USA in den Breiten von 24″-60″, in den Längen 100″ – 1250″ und den Dicken von 4mil + 5 mil lieferbar.

Weitere Informationen zu Polydress® O2 Barrier 2IN1 gibt es unter:
www.rkw-group.com

Text und Bilder dieser Pressemitteilung stehen Ihnen zum Download unter
www.faktum-redaktion.de zur Verfügung.

Die RKW-Gruppe gehört zu den international führenden Herstellern von hochwertigen Kunststofffolien und Vliesstoffen. An 23 Standorten rund um den Globus verarbeiten über 3.000 Mitarbeiter jährlich mehr als 420.000 Tonnen Kunststoffe. Das Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Produkt- und Servicelösungen aus Folien und Vliesstoffen für den Bereich Hygiene und Medical, für die weiterverarbeitende Industrie, für Industrie- und Konsumgüterverpackungen sowie für den Agrar- und Bausektor. Seit fast 60 Jahren setzt die RKW-Gruppe Maßstäbe in Qualität, Innovation und Service, von denen Kunden sowohl lokal als auch weltweit profitieren. Das unabhängige Familienunternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 860 Millionen Euro und strebt für 2014 einen Umsatz von 950 Millionen Euro an.

Firmenkontakt
RKW SE Headquarters, Frankenthal
Katharina Ehmer
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal
49 (0) 6233 8709-135

katharina.ehmer@rkw-group.com
http://www.rkw-group.com

Pressekontakt
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
Annette Lautenbach
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
+49 (0) 62 21 / 45 89-13
a.lautenbach@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de

Allgemein

Für hohe Ernte-Erträge und effiziente Arbeitsabläufe

RKW-Gruppe präsentiert Folien- und Rundballennetzlösungen für die Landwirtschaft auf der SIMA in Paris, 22. – 26. Februar 2015

Für hohe Ernte-Erträge und effiziente Arbeitsabläufe

Rundballennetz Rondotex® IM-PRESS (Bildquelle: RKW Group Frankenthal)

Michelstadt, 27. Januar 2015 – Die Unternehmensgruppe RKW stellt auf der Messe SIMA in Paris erneut ihre geballte Kompetenz als Lösungsanbieter für Agrarfolien und -netze unter Beweis. Highlights der Präsentation an Stand 6D 121 sind Folien-Innovationen für die Landwirtschaft wie die bereits mehrfach ausgezeichnete Polydress® O2 Barrier 2IN1, die Kombination einer Silo- und einer Unterziehfolie mit 6- bis 10-fach verbesserter Sauerstoffbarriere.

Im Mittelpunkt der Messepräsentation auf der diesjährigen SIMA in Paris stehen daneben unter anderem Silofolien bis 20 Meter Breite, Siloschläuche, Rundballennetze, weitere Agrarfolien sowie Baufolien, Teichfolien und Dichtungsbahnen.

Die Agrarfolien des führenden Herstellers von Kunststofffolien und Vliesstoffen RKW finden breite Anwendung in vielfältigen Bereichen des Land- und Gartenbaus. Beispiele sind die Verwendung beim Bau von Reservoirs für die Bewässerung von Kulturen, bei der Schaffung optimaler Wachstumsbedingungen in Foliengewächshäusern oder auch bei der zuverlässigen Lagerung des geernteten Futters in Rundballen und Siloanlagen. Sie halten dabei großen Belastungen stand, sind reißfest und dicht. Ein Beispiel dafür ist das Messehighlight Polydress® O2 Barrier 2IN1, die Kombination einer Silo- und einer Unterziehfolie mit verbesserter Sauerstoffbarriere. Die Folieninnovation wurde bereits mehrfach prämiert.

Darüber hinaus präsentiert RKW die Rundballenfolie Polydress® Round Bale Film. Der Verzicht auf Klebeadditive stellt ein störungsfreies Wickeln sicher. Neben dem bekannten Rondotex® Evolution mit einer Wickelbreite von 1,23 bis 1,30 Metern hat RKW im Bereich Agrarnetze mit Rondotex® IMPRESS 1,25 Meter außerdem ein Rundballennetz mit verstärkten Längsfäden im Portfolio. Dadurch bietet es eine bessere Reißkraft und erleichtert die praktische Feldarbeit in wesentlichen Punkten: Durch das breiter gewirkte Netz verbessern sich die Breitlaufeigenschaften, damit erhöht sich die Sicherheit der Kantenabdeckung. Außerdem ist der Netzeinzug in die Rundballenpresse optimiert, wodurch sich das Netz besser abschneiden lässt. Rondotex® IMPRESS 1,25 Meter steht mit einer Arbeitsbreite von 1,25 Metern und Lauflängen von 2.000 bis 4.000 Metern zur Verfügung und ist für alle Pressen mit einer Kernaufnahme von 1,26 Metern verwendbar.

Das Unternehmen der RKW-Gruppe ist spezialisiert auf Markenprodukte für die Agrarwirtschaft, den Garten- und Landschaftsbau sowie den Ingenieur- und Wasserbau.

RKW auf der SIMA: Stand 6D 121

Für weitere Produktinformationen wenden Sie sich bitte an den genannten Kontakt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bildunterschrift: Das Rundballennetz Rondotex® IMPRESS 1,25 Metern verfügt über verstärkte Längsfäden, die für eine bessere Reißkraft sorgen und die praktische Feldarbeit in wesentlichen Punkten erleichtern.

Text und Bild dieser Pressemitteilung stehen Ihnen zum Download unter
www.faktum-redaktion.de zur Verfügung.

Die RKW-Gruppe gehört zu den international führenden Herstellern von hochwertigen Kunststofffolien und Vliesstoffen. An 23 Standorten rund um den Globus verarbeiten über 3.000 Mitarbeiter jährlich mehr als 420.000 Tonnen Kunststoffe. Das Unternehmen bietet eine große Bandbreite an Produkt- und Servicelösungen aus Folien und Vliesstoffen für den Bereich Hygiene und Medical, für die weiterverarbeitende Industrie, für Industrie- und Konsumgüterverpackungen sowie für den Agrar- und Bausektor. Seit fast 60 Jahren setzt die RKW-Gruppe Maßstäbe in Qualität, Innovation und Service, von denen Kunden sowohl lokal als auch weltweit profitieren. Das unabhängige Familienunternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 860 Millionen Euro und strebt für 2014 einen Umsatz von 950 Millionen Euro an.

Firmenkontakt
RKW SE Headquarters, Frankenthal
Katharina Ehmer
Nachtweideweg 1-7
67227 Frankenthal
49 (0) 6233 8709-135

katharina.ehmer@rkw-group.com
http://www.rkw-group.com

Pressekontakt
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
Daniel Plaga
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
+49 (0) 62 21 / 45 89-10
d.plaga@faktum-kommunikation.de
http://www.faktum-kommunikation.de