Tag Archives: „slimLINE“

Allgemein

Yamaha AV-Receiver RX-S602: Kompakte Entertainment-Zentrale liefert 5.1-Kanal-Power mit MusicCast Surround, 4K-Ultra HD, Dolby Vision Slimline-Gehäuse

Yamaha AV-Receiver RX-S602: Kompakte Entertainment-Zentrale liefert 5.1-Kanal-Power mit MusicCast Surround, 4K-Ultra HD, Dolby Vision Slimline-Gehäuse

Yamaha stellt neuen Slimline-AV-Receiver RX-S602 vor

Rellingen, 30. Mai 2018 – Mit dem RX-S602 präsentiert Yamaha das neueste Slimline-Modell der aktuellen AV-Receiver-Generation. Im kompakten Gehäuse des 5.1-Kanal-Netzwerk-Receivers steckt modernste Technik für erstklassiges Home Entertainment. Dolby Vision™ und HDR zaubern kontrastreichen Farbgenuss auf den Bildschirm. CINEMA DSP 3D sorgt für kraftvollen Raumklang und schlägt dank der komfortablen Einmess-Automatik YPAO stets den perfekten Ton an. Der RX-S602 unterstützt außerdem die neueste Generation von Yamaha MusicCast und ist damit ein flexibel erweiterbares Herzstück für jedes Multiroom-Netzwerk.

Edel und schlank, passt in jeden Schrank
Der RX-S602 präsentiert sich mit seinen kompakten Dimensionen äußerst flexibel in Bezug auf die Einpassung in heimische Wohnzimmer. Mit einer Höhe von gerade einmal 111 Millimetern findet er in jedem Wohnkonzept seinen Platz. Gemeinsam mit den optionalen kabellosen Erweiterungs-Lautsprechern MusicCast 20 und MusicCast 50 bedeutet das maximale Flexibilität bei der Planung des Heimkino-Setups. Ermöglicht werden die kleine Form und große Leistung durch exzellente und speziell von Yamaha entwickelte Bauteile, die im eleganten Gehäuse mit Aluminium-Frontblende untergebracht sind. Erhältlich ist der RX-S602 in den Farben Weiß, Titan sowie Schwarz.

Yamaha MusicCast Surround – erstklassiger Sound, flexibel wie nie
Yamaha MusicCast bringt Musik in jedes Zimmer. Die Multiroom-Klangwelt verbindet alle Geräte im lokalen Netzwerk für unkomplizierten Musikgenuss. So liefert der AV-Receiver RX-S602 auch Hi-Res-Audioformate wie FLAC (92 kHz / 24-bit) und WAV (192 kHz / 32-bit) oder Apple Losless (96 kHz / 24-bit) in erstklassiger Qualität von jeder Quelle ins ganze Haus. Die brandneue MusicCast Surround Technologie ermöglicht zudem den spielenden Ausbau des Heimkinos. Die kompatiblen kabellosen Lautsprecher MusicCast 50 oder MusicCast 20 und der kabellose Subwoofer MusicCast SUB 100 können jederzeit für noch kraftvolleren Raumklang nachgerüstet werden.

Mitreißende 7.1-Akustik mit CINEMA DSP 3D
Der RX-S602 veredelt Filme, Serien, Musikalben und Videospiele mit brillantem 5.1-Kanal Surround-Sound. CINEMA DSP 3D öffnet weitere Klangwelten und liefert mit Virtual Speaker Technologie dreidimensionalen Sound ohne die Notwendigkeit für tatsächlich vorhandene Präsenzlautsprecher. Selbst mit einem 5.1-System entfaltet sich so eine packende Audio-Erfahrung auf dem Niveau eines 7.1-Kanal-Setups. Für noch lebendigeren Klang sorgt der Yamaha Compressed Music Enhancer, der speziell für die Aufbereitung von Musik beim Abspielen per Bluetooth® optimiert ist.

Bildhübsch: Dolby Vision™ 4K-Ultra HD und HDR
Modernes Home Entertainment verwöhnt nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen. Optischen Hochgenuss garantiert der RX-S602 mit Dolby Vision™. In 4K-Ultra HD verfügbare Serien, Filme und Videospiele werden mit brillanter Bildqualität ausgegeben, und HDR-Unterstützung liefert realistischere Bilder mit höherem Kontrastumfang und satteren Farben. Vier HDMI-Eingänge bieten ausreichende Anschlussmöglichkeiten für Abspielgeräte.

Musik-Streaming und DAB/DAB+ Tuner für digitales Radio
Die Kombination aus RX-S602 und MusicCast bringt nicht nur die heimische Musikbibliothek kraftvoll in jeden Raum – durch den integrierten DAB/DAB+ Tuner stehen zahlreiche Radiostationen in hoher Klangqualität im ganzen Haus jederzeit bereit. Außerdem unterstützt der 5.1-Kanal-Netzwerk-Receiver Streaming-Dienste wie Spotify, Napster und Deezer, sodass im Handumdrehen unzählige Songs im Multiroom-Netzwerk abgespielt werden können.

Einrichten mit Fingerstreich: Einmess-Automatik und App-Bedienung
Der Slimline-Receiver macht Home Entertainment nicht nur zum Genuss, sondern auch leicht zu bedienen. Die Einmess-Automatik YPAO sorgt mit Hilfe des mitgelieferten Mikrofons für Einstellungen, die individuell an die Raumbedingungen angepasst sind und perfekten Klang liefern. Über die AV Controller App sind zudem alle Funktionen und Einstellungen des RX-S602 bequem via Smartphone oder Tablet steuerbar. Dazu zählen auch die CINEMA DSP 3D-Programme mit maßgeschneiderten Klangprofilen für Filme, Musik und Videospiele. Mit diesen lässt sich auch die Akustik bekannter Konzertsäle oder Clubs in die eigenen vier Wände holen.

Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode
Yamahas neuer ECOmode reduziert den Stromverbrauch der Mehrkanal-Receiver um etwa 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb.

* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen)

Preise und Verfügbarkeit
Der Yamaha Slimline-AV-Receiver RX-S602 ist ab September 2018 in den Farben Schwarz, Titan und Weiß im Fachhandel erhältlich. Der Preis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
+49 (911) 310 910 -99
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

slimLINE – der schlanke Etikettendruck für Einsteiger

eXtra4 baut Einsteiger-Paket zu Produktlinie aus

slimLINE - der schlanke Etikettendruck für Einsteiger

„slimLINE“-Einsteigerpaket mit Etikettendrucker Godex RT, Software, Schmuck-Etiketten und Farbband

Birkenfeld, 02.01.2018. Vor einem Jahr lanciert als Komplett-Set, hat sich das „slimLNE“-Einsteiger-Paket der Marke eXtra4 Labelling Systems zum Erfolgsmodell in der Schmuck- und Uhrenbranche entwickelt. Die Indenttechnik-Experten der Ferdinand Eisele GmbH aus dem Raum Pforzheim bieten hier alles für einen günstigen Start in den Etikettendruck per Computer: Etikettendrucker, Software, Schmucketiketten sowie Farbband. Die schmalen Thermotransfer-Drucker der GODEX RT-Serie empfehlen sich für einen Jahresbedarf von bis zu 5.000 Etiketten. Sie finden als preiswertes Erst-Gerät viel Anklang, obwohl durch die geringe Bahnbreite von nur 60 mm die Auswahl an Etikettenformen beschränkt ist. Doch das nehmen Anwender gerne in Kauf, denn das Paket besticht durch einfaches Handling dank der Etikettendruck-Software eXtra4.

Auswahl geeigneter Etiketten jetzt als Produktlinie „slimLINE“ ausgebaut
Mit Qualität und Preis als entscheidenden Argumenten will man sich bei eXtra4 Labelling Systems nicht zufrieden geben. Beim Etiketten-Spezialisten für die Schmuck- und Uhrenbranche muss auch das Etiketten-Angebot stimmen. Neuentwicklungen, gezielt ausgelegt auf die geringe Bahnbreite, ergänzen das „slimLINE“-Sortiment für die schlanken Drucker: das beliebteste Schlaufen-Etikette steht in Juwelier-Qualität mit 3 Größen – Mini, Small und Standard – zur Verfügung. Die Größen Small und Standard gibt es als Varianten mit transparenter Schlaufe. Zusätzlich ist das Schlaufen-Etikett Größe Standard in besonders günstiger LC-Qualität erhältlich.
Flankiert wird das „slimLINE“-Angebot an Schlaufen-Etiketten von weiteren Typen, wie Ketten-Etiketten, Faden-Etiketten und Haftetiketten in rechteckiger, ovaler und runder Form. Insgesamt finden sich im eXtra4-Katalog für Lagerware über 50 Schmuck-Etiketten verschiedener Größe, Qualität und Aufmachung mit dem Siegel „slimLINE“.

Noch mehr Zuwachs für „slimLine“
Der zukünftige Ausbau der neuen Produktlinie „slimLINE“ ist schon in Planung: Schlaufen-Etiketten mit metallisierter Oberfläche in Gold- und Silber-Optik sollen folgen. Außer der bewährten RT-Serie von Godex können auch vergleichbare Geräte anderer Hersteller zum Druck von „slimLINE“-Etiketten eingesetzt werden.
Die aktuelle Produktpalette „slimLINE“ können Interessenten kennenlernen währen der Inhorgenta, München, 16. – 19 Februar 2018, Halle A2, Stand 511 oder im Web unter www.extra4.com.

Ferdinand Eisele ist seit seiner Gründung 1931 durch die für den Standort Pforzheim typische Schmuckindustrie geprägt. Den ursprünglichen Kern des Produktprogramms bildet deshalb eine Vielfalt von Etiketten zur Auszeichnung von Schmuck und Uhren. Parallel dazu entwickelte sich für Anwender aus Industrie und Handel anderer Branchen eine breite Palette an Etiketten, wie Typenschilder, Versand-Etiketten, Verpackungs-Aufkleber etc.
Extras ergänzen das Etikett, zum umfassenden Etikettiersystem: Hardware, wie Thermotransferdrucker und Barcode-Scanner sowie im Hause selbst entwickelte Etikettendruck-Software.
Die Ferdinand Eisele GmbH bündelt ihre Leistungen für die Schmuck- und Uhren-Branche unter dem Label „extra4 Labelling Systems“, speziell für RFID-Lösungen dort unter der Marke „smaRT)) inventory “ sowie unter dem Label „extra4 Identification Systems “ für Industrie und Handel anderer Branchen.

Firmenkontakt
Ferdinand Eisele GmbH
Susanne Schickel
Carl-Benz-Str. 17
75217 Birkenfeld
07231/94790
schickel@ferdinand-eisele.com
http://www.extra4.com

Pressekontakt
Ferdinand Eisele GmbH
Susanne Schickel
Carl-Benz-Str. 17
75217 Birkenfeld
07231/94790
susanne@extra4.com
http://www.ferdinand-eisele.info/