Tag Archives: snom

Allgemein

Weiße Tischtelefone als stilistisches Ausrufezeichen

Mehr als nur ein Arbeitsgerät

Weiße Tischtelefone als stilistisches Ausrufezeichen

Die neuen weißen IP-Telefone von Snom sind echte Design-Statements.

Berlin, 22. November 2018 – Weiß ist in! Auch auf dem Catwalk der diesjährigen Berlin Fashion Week war es eine der dominierenden Farben. Aber Weiß spielt nicht nur in der Mode, sondern oft auch bei der Innendekoration von Büros, Verkaufsräumen und Showrooms, Boutiquen, Friseursalons, Arztpraxen, Werbeagenturen, Kliniken und Service Centern eine zentrale Rolle. Kein Wunder, denn: Weiß ist die Summe aller Farben des Lichts. Nichts ist reiner, leichter, vollkommener. So gesehen sind weiße Office-Accessoires die eleganteste Möglichkeit, die eigenen Geschäftsräume aufzuwerten. Grund genug für den Berliner Internet-Telefonie-Spezialisten Snom, eine Serie stylischer weißer Telefone zu präsentieren.

Auf das persönliche Telefonat möchte noch immer eine Vielzahl von Kunden, Patienten und Gästen nicht verzichten – allen Messenger-Diensten zum Trotz. Da kommen die weißen Design-Neuheiten von Snom gerade richtig für all jene, die in ihren Praxen, Studios, Salons und Offices ihr Farbkonzept konsequent umsetzen möchten – ohne Abstriche bei der Technik oder Audioqualität machen zu müssen; denn die D7xx-Modelle sind dank ihrer zahlreichen Funktionen selbst in den anspruchsvollsten Geschäftsumfeldern äußerst produktive Assistenten.
Die hochfunktionalen Geräte sehen aber nicht nur gut aus, sie bieten auch bestes Breitband-HD-Audio. Mit Bluetooth und vielen weiteren Funktionalitäten erfüllen sie zudem alle Netzwerkanforderungen, die heutzutage für Büros gelten.

Über Snom:
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produkt-Portfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich, Spanien und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com Mehr Informationen über VTech finden Sie unter www.vtech.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Allgemein

STARFACE Kongress 2018: Der Branchentreff zu All-IP, Unified Communications und Cloud-Telefonie im Europapark

Karlsruhe, 4. September 2018. Die STARFACE GmbH lädt Partner, Endkunden und UCC-Hersteller am 11. und 12. Oktober 2018 zum zwölften STARFACE Kongress in den Europapark. Teilnehmer haben dort die Möglichkeit, sich ausführlich über die neuesten Entwicklungen in der Welt der Unified Communications zu informieren. Unter dem Motto „Gemeinsam wachsen“ erwartet sie ein vielfältiger Mix aus Keynotes, Vorträgen und Workshops sowie ein Hackathon. Ausgewählte Technologiepartner von STARFACE stellen auf der begleitenden Fachmesse ihre Lösungsportfolios vor. Im Anschluss an das Veranstaltungsprogramm haben alle Teilnehmer an beiden Tagen freien Eintritt in den Europapark.

Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH, erklärt: „Wir freuen uns sehr darauf, unseren Endkunden, Partnern und Systemintegratoren einen spannenden Ausblick auf unsere Pläne für das Jahr 2019 zu geben – und von ihnen im Gegenzug alles über ihre aktuellen Projekte zu hören. Der STARFACE Kongress liefert der STARFACE Community seit vielen Jahren den perfekten Rahmen, um sich in entspannter Atmosphäre zu vernetzen und gemeinsam die Weichen für ein weiterhin erfolgreiches Business zu stellen.“

Abwechslungsreiches Programm
Top Speaker der Veranstaltung ist Philipp Westermeyer, der als Gründer und Geschäftsführer von Online Marketing Rockstars (OMR) über digitale Wettbewerbsfähigkeit sprechen wird. OMR veranstaltet seit 2011 jährlich ein Festival für die Online-Marketing-Szene und versteht sich als Wissens- und Networking-Plattform. Westermeyer erreicht mit dem OMR Podcast – einem der 50 größten Podcasts in Deutschland – wöchentlich 20.000 Hörer.

In einer Reihe weiterer Vorträge zeigen die STARFACE Experten rund um Florian Buzin, wie erfolgreiche Projekte mit STARFACE entstehen. Zahlreiche Workshops laden die Teilnehmer zum Mitdiskutieren ein – die Themen reichen vom Einsatz der STARFACE Lösungen über den richtigen Umgang mit Logdateien bis hin zur DSGVO.

Ausstellung mit Weltpremiere
An beiden Kongresstagen informieren renommierte Technologiepartner über die neuesten Telekommunikationslösungen und Trends im Bereich der Unified Communications. Gigaset, neben Yealink einer von zwei VIP Sponsoren, präsentiert am ersten Kongresstag sogar eine Weltpremiere. Insgesamt werden über 30 namhafte Unternehmen aus dem UCC- und TK-Bereich präsent sein, darunter aurenz, HFO Telecom, Jabra, Merlin und Snom.

Im Anschluss an das Tagesprogramm haben alle Kongressteilnehmer freien Eintritt in den Europapark. Details zu Agenda und Location sowie den Link zum Ticket finden Interessierte unter https://www.starface.com/kongress/ Die Teilnahme am Kongress sowie die Verpflegung während der Veranstaltungstage sind kostenlos. Die Anmeldung zum Hackathon erfolgt vorab per E-Mail an hackathon@starface.de.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2017 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Allgemein

Snom geht Partnerschaft mit Xelion, einem der größten Anbieter für Cloud-Telefonie in Europa, ein

Snom geht Partnerschaft mit Xelion, einem der größten Anbieter für Cloud-Telefonie in Europa, ein

Arthur van den Ende, Director Xelion

Berlin, 03. September 2018 – Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom kündigt eine Partnerschaft mit Xelion, einem der am schnellsten wachsenden Anbieter von Cloud-Telefonie- und VoIP-Lösungen in Europa, an.

Die ausgewiesene Kompetenz und Innovationskraft von Snom im Bereich der IP-Telefonie und sämtliche VoIP-Lösungen von Xelion werden jetzt zusammengeführt, um cloudbasierte gehostete IP-Telefonie auf ein völlig neues Niveau zu heben. Xelion, mit Hauptsitz in den Niederlanden und Niederlassungen in Großbritannien, Deutschland und Spanien, bietet Unternehmen, Einrichtungen im Gesundheitswesen sowie Kundenkontaktzentren komplette VoIP-Pakete inklusive IP-Telefonen.

Snom hat seine Kompetenz durch die Entwicklung des weltweit ersten produktionsreifen IP-Telefons unter Beweis gestellt und sorgt nach wie vor mit Innovationen für die Entwicklung des Bereichs der Cloud-Telefonie. Angefangen von der D1XX- über die D3XX- bis zur professionellen D7XX-Serie mit elegantem Design, innovativen Features und 3-Jahres-Garantie sind Snom Telefone mit allen führenden PBX-Plattformen kompatibel.

Als Ergebnis dieser Partnerschaft wird Xelion IP-Telefone von Snom als Teil seiner VoIP-Lösungen an seine Kunden vertreiben, und so eine komplette Lösung aus IP-Telefoniegeräten der höchsten Qualität und dem zuverlässigsten, anwenderfreundlichsten Service Provider liefern.

„Das Ziel von Xelion ist es, für Anwender und Reseller höchste Anwenderfreundlichkeit zu erreichen. Dank der Kombination von Xelion und Snom wird dies möglich. Die Integration ermöglicht es, eine große Auswahl an passenden Tischtelefonen in die Xelion Plattform zu integrieren“, erläutert Arthur van den Ende, Director Xelion.

Gernot Sagl, CEO der Snom Technology GmbH fügt hinzu: „Dank dieser beiderseitig nutzbringenden Partnerschaft werden die Kunden von Xelion mit den eleganten Telefonen von Snom bekanntgemacht, die einen integralen Bestandteil einer perfekten VoIP-Lösung darstellen. Letzten Endes werden sowohl unsere als auch ihre Kunden davon profitieren. Die Partnerschaft ist ein weiterer Meilenstein und wird uns helfen, unser beachtliches Wachstum im Laufe des Jahres fortzusetzen.“

Über Xelion
Xelion ist die in den Niederlanden entwickelte größte gehostete Voice-Telefonie-Plattform für kleine und mittlere Unternehmen. Gegründet im Jahr 2008, arbeitet Xelion mit Channel-Partnern über mehrere Länder hinweg, die sich mehr Kontrolle und Eigentümerschaft über die Dienstleistungen, die sie ihren Kunden anbieten, wünschen. Die Xelion Plattform ist schnell einzurichten, einfach zu installieren und bietet den Partnern die Freiheit, ihre eigenen Pakete und Produkte zusammenzustellen.
Mehr Informationen über Xelion finden Sie unter https://www.xelion.com/de/

Über Snom:
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produkt-Portfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com Mehr Informationen über VTech finden Sie unter www.vtech.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Rabatte wie nie: große Herbstaktion für das Flaggschiff-IP-Telefon Snom D785

Rabatte wie nie: große Herbstaktion für das Flaggschiff-IP-Telefon Snom D785

Flaggschiff Modell Snom D785: jetzt in der Promotion günstig wie nie

Berlin, 29. August 2018 – Kauf zwölf, zahl zehn und bekomme noch den Partnerrabatt obendrauf: Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom startet mit einer Promotion seines Flaggschiff-Modells D785 in den Herbst, von der der Fachhandel und Partner besonders kräftig profitieren. Die Aktion startet am 01.09.2018 und endet am 31.12.2018

Mit einer breitangelegten Einführungsaktion bietet IP-Telefonie-Spezialist Snom aus Berlin dem Fachhandel – und insbesondere den Teilnehmern seines Partnerprogramms – Rabatte von 20 % und mehr: Fachhändler, die sich für den Kauf von zehn Exemplaren des D785 entscheiden, bekommen jeweils zwei D785 kostenlos dazu. Noch stärker profitieren registrierte Partner. Sie erhalten neben dem Rabatt zusätzlich den Partnerbonus dazu, der sich aus den Konditionen des Partnerprogramms ergibt.

„Wir haben uns entschieden, in diesem Herbst unsere deutsche Zurückhaltung einmal hintenan zu stellen und den Markt offensiv anzugehen“ so Gernot Sagl, CEO bei Snom „Wir sind die bessere Alternative – und mit dieser Sonderaktion kann sich jeder davon überzeugen.“

Im Fokus der Aktion steht das Topmodell der Serie 7xxx, das Snom D785 in der schwarzen Ausführung. Dieses Flaggschiff-Produkt verbindet modernste Technik mit elegantem Design und setzt mit der innovativen Nutzeroberfläche neue Maßstäbe. Mit seinem hochauflösenden Display und dem praktischen Second Screen ist das D785 ein weiterer Meilenstein in der gut 20-jährigen Geschichte des VoIP-Pioniers Snom.

Details zum Promotion-Produkt: https://www.snom.com/de/ip-telefone/tisch-telefone/d7xx-serie/d785/

Über Snom:
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produkt-Portfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com Mehr Informationen über VTech finden Sie unter www.vtech.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Snom verlängert Garantie

Snom verlängert Garantie

Dusan Aleksic, Head of Hardware Development bei Snom Technology GmbH

Berlin, 5. Juli 2018 – Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom baut seinen Kundenservice weiter aus und verlängert seine gewährte Garantiezeit für alle ab dem 1. Juli 2018 georderten Produkte von bisher zwei auf drei Jahre.
Telefone von Snom überzeugten schon immer mit vielfältigen Features, einer exzellenten Audioqualität, modernsten Softwarelösungen – und nicht zuletzt einer besonders hochwertigen Verarbeitung. Und davon werden die Kunden des Unternehmens jetzt zusätzlich profitieren. Denn ab dem 1. Juli 2018 verlängert Snom die Garantie auf alle nach diesem Datum georderten Produkte von zwei auf drei Jahre.

„Die RMA-Quote der Snom Technology GmbH war schon immer besonders niedrig. Aber seit wir Ende 2016 Teil der VTech-Gruppe wurden, konnten wir diesen Wert noch weiter verbessern und im Querschnitt dauerhaft auf 0,4 % und bei Tischgeräten sogar auf 0,2 % senken. Diesen Erfolg möchten wir natürlich gerne mit einer verlängerten Garantiezeit an unsere Kunden weitergeben“, freut sich Dusan Aleksic, Head of Hardware Development bei Snom.

„Eine verlängerte Garantie, ein attraktives Partnerprogramm und natürlich erstklassige Produkte: Es lohnt sich aus vielen Gründen für Partner auf die Premiummarke Snom zu setzen und gemeinsam erfolgreich die Zukunft zu meistern“, kommentiert Gernot Sagl, CEO der Snom Technology GmbH.

Über Snom:
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produkt-Portfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com Mehr Informationen über VTech finden Sie unter www.vtech.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Allgemein

Auszahlungen beim Partnerprogramm von Snom nach 9 Wochen schon fünfstellig

Auszahlungen beim Partnerprogramm von Snom nach 9 Wochen schon fünfstellig

Gernot Sagl, Geschäftsführer der Snom Technology GmbH

Berlin, 19. Juni 2018 – Der Fachhandel ist auf das Partnerprogramm von Snom voll angesprungen. Bereits nach weniger als 100 Tagen erhielten Fachhändler Rabatte in fünfstelliger Höhe ausgezahlt, die Snom für verkaufte IP-Telefone auslobt.

Mit seinem kürzlich eingeführten Partnerprogramm kann der Hersteller professioneller VoIP-Lösungen von Tisch-, DECT- und Konferenztelefonen seine Partner vollends begeistern. Das zeigt die eindrucksvolle Bilanz nach weniger als 100 Tagen: Bonuszahlungen in fünfstelliger Höhe hat Snom insgesamt bereits an seine Partner ausgezahlt. Diese Rabatte erhalten die registrierten Silber- und Gold- Partner für jedes bei einem offiziellen Snom Distributor gekaufte Gerät.

„Der Fachhandel hat erkannt, dass er mit unserem Partnerprogramm handfeste finanzielle Vorteile bekommt, das zeigt die hohe Summe, die wir unseren Partner – übrigens sehr gerne – bereits jetzt schon ausgezahlt haben“, so Gernot Sagl, Geschäftsführer bei Snom. „Das Auszahlungsergebnis zeigt, dass Snom die Partnerschaft mit dem Fachhandel wirklich lebt.“

Interessierte Fachhändler können sich unter partner.snom.com registrieren und nach erfolgreicher Freischaltung von allen Vorteilen einer Partnerschaft profitieren.

Auf der ersten CEBIT mit neuem Konzept und Veranstaltungsmonat konnten Fachhändler und Partner persönlich mit Snom sprechen. In Hannover stellte der IP-Telefonie-Spezialist Snom in Halle 13, Stand C84, zahlreiche Neuerungen vor. Neben den Produkt-Highlights hat die Premiummarke aus Berlin auch Informationen zum Partnerprogramm und dem Mietmodell „Snom as a Service“ präsentiert, das sich als budgetschonende Alternative zu Kauf oder Leasing von Telefonen empfiehlt.

Über Snom
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produktportfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Allgemein

STARFACE auf der CEBIT 2018

Karlsruhe, 05. Juni 2018. Auf der diesjährigen CEBIT (Hannover, 11. bis 15. Juni 2018) präsentiert die STARFACE GmbH innovative Lösungen rund um die hybride UCC-Plattform STARFACE. Der Karlsruher TK-Anlagenhersteller ist 2018 Mitaussteller am Stand der Snom Technology AG (Halle 13 / Stand C84), einem der führenden Hersteller von IP-Endgeräten.

Im Fokus des Messeauftritts steht das im Mai 2018 eingeführte neue Release STARFACE 6.5, das mit zahlreichen neuen Collaboration- und Sharing-Funktionen aufwartet, sowie die neuen Hardware-Modelle STARFACE Compact und STARFACE Pro. Ein wichtiges Thema ist überdies die internationale Expansion der Marke.

„Als wichtigste deutsche Leitmesse für Digitalisierung und Innovation bietet uns die CEBIT den perfekten Rahmen, um unser Lösungsportfolio und unsere aktuellen Produktinnovationen vorzustellen“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. „Hinzu kommt, dass die CEBIT zu Recht auch europaweit sehr viel Aufmerksamkeit erhält – und damit eine hervorragende Plattform ist, um unsere Präsenz in Österreich und Frankreich zu kommunizieren und auszubauen. Wir freuen uns darauf, STARFACE als europäische Lösung zu positionieren und mit internationalen Ausstellern und Besuchern ins Gespräch zu kommen.“

Die Fokusthemen des CEBIT-Auftritts im Überblick:

– Neues Software-Release STARFACE 6.5
Das jüngst vorgestellte Release STARFACE 6.5 bietet Anwendern die Möglichkeit, sämtliche Kommunikationskanäle am PC-Arbeitsplatz zusammenzuführen und die Telefonie nahtlos in bestehende Business-Prozesse zu integrieren. Die aktuelle Version macht es Anwendern mit flexiblen Sharing- und Remote-Control-Features leicht, das Potenzial moderner UCC-Umgebungen voll auszuschöpfen.

– Neue Hardware für Compact- und Pro-Nutzer
Die neuen Hardware-Modelle der STARFACE Compact und der STARFACE Pro bieten Nutzern deutlich mehr Rechenleistung, zusätzlichen Arbeitsspeicher und zeitgemäße USB 3.0-Schnittstellen. Im Zusammenspiel mit dem aktuellen Release STARFACE 6.5 überzeugt die aktuelle Generation so selbst in den anspruchsvollsten UCC-Szenarien.

– Einstieg in den europäischen Markt
STARFACE bleibt weiterhin auf Wachstumskurs und treibt die Expansion in Europa stetig voran. Mit einer eigenen Niederlassung in Österreich und einem wachsenden Partnernetz in Frankreich baut STARFACE das Business in den Nachbarländern kontinuierlich aus und steht dem internationalen CEBIT-Publikum für alle Fragen zum Lösungsportfolio zur Verfügung.

Für Fachbesucher, die bisher noch kein CEBIT-Ticket haben, steht auf Anfrage unter vertrieb@starface.com ein begrenztes Kontingent an Freitickets zur Verfügung – nur solange der Vorrat reicht.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2017 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Allgemein

STARFACE 6.5 ist verfügbar: UCC-Plattform jetzt mit Screen-Sharing, Remote-Control und Videotelefonie

STARFACE 6.5 ist verfügbar: UCC-Plattform jetzt mit Screen-Sharing, Remote-Control und Videotelefonie

STARFACE 6.5 erweitert die UCC-Plattform um Screen-Sharing, Remote-Control und Video-Integration.

Karlsruhe, 24. Mai 2018. Das neue STARFACE Release 6.5 steht ab sofort zum Download bereit. Die leistungsfähige Unified-Communications-Plattform wurde in der aktuellen Version um eine Reihe nativer Collaboration-Features für eine effiziente Zusammenarbeit in verteilten Teams erweitert. Flexible Tools für Administratoren und Modulentwickler sowie neue Endgeräte-Integrationen tragen zusätzlich zur effektiven Verwaltung der Systeme bei.

„Die visuelle Kommunikation gewinnt über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg an Bedeutung: Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an einem Webcast teilnehmen, mit Kollegen an geteilten Bildschirmen arbeiten oder ein Projekt per Videokonferenz abstimmen“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. „STARFACE 6.5 trägt dieser Entwicklung Rechnung. Die Anwender können in ihren UCC-Clients jetzt unterschiedlichste Inhalte teilen und gemeinsam bearbeiten. All das hebt den digitalen Workplace auf einen ganz neuen Level – und trägt maßgeblich zur Produktivität und Effizienz verteilter Projektteams bei.“

Die wichtigsten Neuerungen in STARFACE 6.5 im Überblick:

– Flexible Sharing-Funktionen im UCC-Client für Windows und Mac: STARFACE Anwender können ihren Bildschirm ab sofort per Mausklick mit Kollegen teilen – etwa um in Echtzeit an den gleichen Inhalten zu arbeiten oder ihre Konferenzen um Video-Übertragung zu erweitern.

– Leistungsfähige Remote-Control-Features: Über das reine Teilen von Dokumenten hinaus unterstützen die STARFACE UCC-Clients eine breite Palette integrierter Remote-Control-Features. Diese machen es Mitarbeitern leicht, die Computer ihrer Kollegen remote anzusteuern und etwa Troubleshooting-Prozesse nachhaltig zu beschleunigen.

– Optimierte GUI für ein Plus an Usability: Die Oberfläche der Clients wurde in vielen Details verbessert, um eine noch komfortablere Bedienung zu ermöglichen. Unter anderem lassen sich Gesprächsnotizen ab sofort einfach und schnell per E-Mail versenden.

– Verbesserte Adressbuchintegration: Um die Pflege der Adressbücher zu vereinfachen, lassen sich mit der Funktion „In Kontakte übernehmen“ jetzt auch unter Mac OS neue Einträge im STARFACE-Adressbuch anlegen. Ebenfalls praktisch: Das Eingabefeld für neue Kontakte bleibt jetzt auch bei einem Fensterwechsel geöffnet.

– Neue Telefonintegrationen: Die Palette integrierter Endgeräte wurde mit Release 6.5 abermals erweitert. Die neue Version unterstützt leistungsfähiges Autoprovisioning für die Yealink-Desktoptelefone T58V, T58A und T56A sowie für die Yealink-Konferenztelefone CP960 und CP920. Auch das Snom D785 wurde eingebunden.

– Tools für die STARFACE Verwaltung: STARFACE Administratoren können die Audio- und Video-Codecs ihrer Anlage jetzt komfortabel über den Expertenmodus des Clients konfigurieren.

Das neue Release STARFACE 6.5 steht für Kunden mit Update-Vertrag ab sofort kostenfrei zum Download bereit. Weitere Informationen unter www.starface.com

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2017 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Allgemein

CEBIT 2018: Snom präsentiert sich zum Business-Festival mit vielen Neuerungen

CEBIT 2018: Snom präsentiert sich zum Business-Festival mit vielen Neuerungen

Hingucker: die weißen Telefone von Snom haben auf der CEBIT ihre Premiere

Berlin, 31. Mai 2018 – Auf der ersten CEBIT mit neuem Konzept und Veranstaltungsmonat stellt der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom in Halle 13, Stand C84, zahlreiche Neuerungen vor, die durch ihr Design und Funktionalität überzeugen. Neben den Produkt-Highlights wird die Premiummarke aus Berlin auch Informationen zu seinem neuen Partnerprogramm und dem neuen Mietmodell „Snom as a Service“ präsentieren, das sich als budgetschonende Alternative zu Kauf oder Leasing von Telefonen empfiehlt.

-Hingucker wird sicher die neue Serie eleganter weißer Telefone sein, die für designaffine Umgebungen prädestiniert ist. Mit den Modellen D785, D7, D735 und D715 ist es eine komplette Reihe vom Einstiegs- bis zum High-End-Telefon. Das Snom D785 gehört zur neuesten Telefongeneration aus dem Hause Snom. Mit seinem eleganten Design, integriertem Bluetooth und dem großen hochauflösenden Farbdisplay sowie dem praktischen zweiten Display für eine dynamische Kontaktverwaltung bietet dieses Telefon alle Funktionen für jeden Anspruch.

-Magisch wirkt das IP-Telefon D735 mit Sensor: Nähert man sich mit der Hand, wird auf dem knapp 11 cm (4,3″) großen TFT- Farbdisplay die Menüführung sichtbar, ansonsten zeigt das Display benutzerdefinierte Informationen wie Firmenlogo, Uhrzeit, Identität etc. an. Das Snom D735 ist ein VoIP-Telefon für Business-Anwender, die schnellen Zugriff auf ihre wichtigsten Informationen (z. B. Anruferlisten mit Name und Firmenzugehörigkeit) benötigen.

-Mit einem großen, brillanten Farbdisplay wartet das neue Flaggschiff der 3er-Serie auf: das D385. Dieses Modell gehört wie sein Bruder aus der 7er-Reihe zur neuesten und technisch fortschrittlichsten Telefongeneration aus dem Hause Snom. Dank des integrierten zweiten Bildschirms lassen sich viele Anwendungen einfach und schnell verwalten. Das Display ermöglicht die Einrichtung von bis zu 24 Kurzwahltasten zur Verwaltung von Rufgruppen, Schnellwahl- oder Funktionstasten und zeigt alle Informationen dynamisch an. Mit dem praktischen zweiten Display für eine dynamische Kontaktverwaltung und integriertem Bluetooth bietet dieses Telefon alle Funktionen für jeden Anspruch – auch den höchsten.

-Der DECT Dongle A230 ist dagegen eine perfekte Ergänzung für jedes Tischtelefon von Snom: Durch eine einfache Verbindung kann der USB-Dongle mit der Freisprecheinheit (C52) verbunden werden. So lässt sich extrem kostengünstig und einfach eine Konferenztelefonlösung realisieren. Die Verbindung entsteht über DECT, sodass das Telefon und die Freisprecheinrichtung auch entfernt voneinander aufgestellt sein können – ideal, wenn eine Telefonkonferenz zum Beispiel spontan an einem Besprechungstisch in einem Büro einberufen werden soll. Der A230 versteht sich als perfekte Ergänzung in den Bereichen, in denen die Installation einer eigenen Nebenstelle mittels Konferenztelefon schlicht zu aufwendig wäre.

-Viel Flexibilität und Mobilität bietet das USB-DECT-Headset A170 mit einer Inhouse-Reichweite von bis zu 50 m. Das Modell kann ohne Umstecken sowohl am PC als auch am Snom Telefon genutzt werden.

„So wie sich die CEBIT im Jahr 2018 völlig neu erfindet, sind auch wir vor 18 Monaten neu durchgestartet“, kommentiert Gernot Sagl, CEO bei Snom. „Der Blick auf die Umsatzsteigerungen beweist, dass sich die mit einem Neuanfang verbundenen Mehrarbeiten für Snom gelohnt haben. Wir werden spannende Neuheiten auf der CEBIT vorstellen, die im Markt sicher für viel Begeisterung sorgen werden.“

Snom auf der CEBIT: Halle 13, Stand C84.

Über Snom:
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produkt-Portfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Allgemein

IP-Telefonie-Spezialist Snom startet neues Partnerprogramm

IP-Telefonie-Spezialist Snom startet neues Partnerprogramm

Gernot Sagl, Geschäftsführer der Snom Technology GmbH

Berlin, 28. März 2018 – Mit dem neuen Snom Partnerprogramm profitieren Snom Fachhändler zukünftig von attraktiven Rabatten auf gekaufte Telefone des VoIP-Spezialisten, von gemeinsamen Marketing-Aktivitäten sowie nutzbringenden Fallbeispielen. Je nach Stufe erhält der Partner dauerhafte Vorteile. Je mehr sich ein Partner engagiert, umso höher sind die Vorteile.

In die Zukunft gedacht
Support, persönliche Betreuung sowie Projekt- und Marketingunterstützung – Snom denkt an die Zukunft und plant den kontinuierlichen Ausbau seines Partnerprogramms sowie der dort angebotenen Leistungen. Zukünftig werden noch viele hilfreiche Dienste eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Snom und seinen Partner unterstützen.

Mit dem neuen Partnerprogramm bietet der Hersteller professioneller VoIP-Lösungen von Tisch-, DECT- und Konferenztelefonen Snom seinen Partnern eine Plattform für eine profitable Zusammenarbeit.

Vom registrierten Partner bis zum Goldpartner
Innerhalb des Programms können Snom Partner drei Partnerstufen erreichen: Registrierte-, Silber- und Goldpartnerschaft. Jede Stufe bietet attraktive Vorteile – vom kostenfreien Vorführgerät für registrierte Partner, bis hin zu attraktiven Rabatten pro gekauftem Snom Telefon für Silber- und Goldpartner. Als zusätzliche Boni werden Goldpartner außerdem prominent auf der Snom Webseite gelistet und erhalten weitere Vorteile.

Welche Stufe ein Snom Partner im Programm erhält, definiert sich über verschiedene Faktoren wie etwa den potentiellen Umsätzen mit Snom Produkten, der erfolgreichen Teilnahme an technischen Schulungen und dem Engagement für die Marke.

Erklärtes Ziel ist es, möglichst viele motivierte Partner zu gewinnen, mit ihnen zu kooperieren, von ihnen zu lernen und gemeinsame Lösungen zu entwickeln. Durch die verbindliche Teilnahme an technischen Trainings wird gewährleistet, dass alle Partner ein sehr hohes Know-how in der Beratung, dem Verkauf und der Installation von Snom Telefonlösungen garantieren können.

„Mit unserem neuen Partnerprogramm bieten wir teilnehmenden Händlern eine perfekte Plattform für kontinuierlich gute Gewinne“, so Gernot Sagl, Geschäftsführer bei Snom. „Snom unterstreicht mit diesem Angebot sein klares Bekenntnis zum indirekten Vertrieb und für eine dauerhaft angelegte, faire und wertsteigernde Zusammenarbeit mit seinen Partnern. Mit dem Partnerprogramm unterstützen wir aber nicht nur unsere Reseller, sondern stärken auch die Position unserer gelisteten Distributoren. Wir bieten das Programm in Europa, Afrika und in Teilen Asiens an. In unseren größeren Vertriebsgebieten werden die Ansprechpartner unsere lokalen Vertriebsteams sein. Partnerschaft heißt für uns auch Support und Kommunikation in Landessprache.

Ab sofort verfügbar
Das neue Snom Partnerprogramm ist ab sofort für Anmeldungen offen. Interessierte Partner können sich unter partner.snom.com registrieren und nach erfolgreicher Freischaltung von allen Vorteilen einer Partnerschaft profitieren.

Über Snom
Snom ist eine weltweit führende Premiummarke im Bereich VoIP-Businesstelefonie und innovative Business-Kommunikation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin wurde 1997 gegründet und gilt als Pionier der IP-Telefonie. Bereits 2001 präsentierte Snom das erste frei verkäufliche IP-Telefon überhaupt. Heute umfasst das Produktportfolio zahlreiche Modelle für praktisch jeden Einsatzzweck – vom Callcenter über die Chefetage und Konferenzraum bis hin zum sicherheitsrelevanten Werksbereich.
Snom Technology GmbH gehört seit 2016 zur VTech Holdings Limited und ist mit Niederlassungen in Italien, England, Frankreich und Taiwan global aufgestellt. Die Premiummarke genießt international einen hervorragenden Ruf im Voice-over-IP-Markt. Snom steht für attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenten Bedienkomfort sowie technische Innovation. Alle aktuell von Snom angebotenen Produkte sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen. Viele Endgeräte wurden bereits von unabhängigen Experten weltweit ausgezeichnet.
Mit seinen in Deutschland entwickelten IP-Lösungen erfüllt Snom auch höchste professionelle Ansprüche an eine innovative Unternehmenskommunikation, IoT, Smart Technology beziehungsweise Speziallösungen für vertikale Märkte, zum Beispiel im Bereich Healthcare.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.snom.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de