Tag Archives: sommer

Allgemein

Der neue Ford EcoSport: Kompakt, beweglich und farbenfroh

Ford Partner Hochstift bieten einen leichten Einstieg ins SUV-Vergnügen

Der neue Ford EcoSport: Kompakt, beweglich und farbenfroh

Kompakt, beweglich, sparsam, und trotzdem ein richtiger SUV! Der Ford EcoSport überrascht alle, die sich Erfolgsautos im „sport-utility-vehicle“-Segment als schwere Straßenkreuzer vorstellen. Im Jahr 2018 präsentiert sich das Modell von Ford im neuen Outfit, mit aufgewerteter Ausstattung und modernen Technologien. Der „kleinste“ innerhalb der Ford-SUV-Familie ist somit richtig erwachsen geworden.

Für den leichteren Einstieg ins SUV-Vergnügen stehen die Ford Partner Hochstift, die ihre Kunden einladen, mit dem Ford EcoSport in den Frühling zu starten. Wer in seinen Neuwagen-Träumen einen SUV sieht, sollte den kompakten Ford EcoSport also unbedingt kennenlernen! Attraktive Finanzierungsangebote machen den Weg zum SUV frei. Tatsächlich unterscheidet sich der Ford EcoSport preislich nur knapp vom Kleinwagen Ford Fiesta. Details dazu unter www.fordpartner-hochstift.de

Auf der Internet-Plattform haben sich die Autohäuser Bodach, Franz Kleine, Menger, B. Humborg, Auto-Sommer, Varnholt und Heine zusammengeschlossen, um die Markenwelt von Ford in den Hochstift zu bringen. Die gemeinsame Modellpalette wird dabei ergänzt durch ganz individuellen und persönlichen Service. Ob Brakel, Beverungen, Bad Driburg oder Paderborn: Die Ford Partner sind vor allem verlässliche Nachbarn und Automobil-Partner vor Ort!

Die Region Hochstift mit ihren schönen Landstraßen und nahen Autobahnen ist ein Tummelplatz für den wendigen Ford EcoSport. Beweglich und sportlich wird er besonders durch den optionalen Allrad-Antrieb, der erstmals für dieses Modell verfügbar ist. Der intelligente Allradantrieb ist in Kombination mit dem neu entwickelten „EcoBlue“-Turbodiesel-Motor lieferbar, der in dieser Baureihe Premiere feiert. Der hocheffiziente Vierzylinder mit 1,5 Litern Hubraum leistet im neuen EcoSport 125 PS und zeichnet sich durch optimierte CO2-Emissionen aus.

Beim äußeren Styling bringt der neue Ford EcoSport jetzt Farbe ins Spiel: Auf Wunsch kann das Dach in Kontrastfarbe lackiert werden, wobei sich auch die Dachsäulen, die oberen Türrahmen sowie die Außenspiegel-Halterungen vom Rest des Fahrzeugs abheben. Wie das im Einzelnen aussieht, zeigen die Ford Partner im Hochstift: www.fordpartner-hochstift.de

Dass der Ford EcoSport überzeugende SUV-Qualitäten mit einem hohen Maß an Alltags- und Stadt-Tauglichkeit vereint, zeigte schon sein Vorgängermodell. Nun hat der kompakte SUV aber deutlich an Stil, Komfort und Leistung gewonnen. Wer noch eine Schippe Sportlichkeit drauflegen möchte, kann den Ford EcoSport als „ST-Line“ bestellen: Die Variante überzeugt mit einer erweiterten Zahl an Assistenz-Systemen, wie etwa das Kommunikationssystem Ford SYNC 3, die Geschwindigkeitsregelanlage, der Tote-Winkel-Assistent sowie die praktische Rückfahrkamera.

Die Ford Vertragshändler Bodach, Heine, Humborg, Kleine, Menger, Sommer und Varnholt haben in einer gemeinsamen Aktion eine neue Internet-Plattform geschaffen, um ihren Kunden noch besseren Service bieten zu können. Auf www.fordpartner-hochstift.de präsentieren die Fordpartner nicht nur die neuesten Angebote des Herstellers auf einen Blick. Auch bequeme Navigations- und Kontaktfunktionen zu den Autohäusern vor Ort sind nur einen Klick entfernt. Die insgesamt neun Autohäuser befinden sich alle in der westfälischen Region Hochstift. So sind die Anbieter neuester Ford-Modelle zwischen Höxter und Paderborn immer ganz in der Nähe des Kunden.

Kontakt
Franz Kleine Automobile GmbH & Co. KG
Stephan Kleine
Rathenaustr. 79-83
33102 Paderborn
05251-208125
05251-208188
info@fordpartner-hochstift.de
http://www.fordpartner-hochstift.de

Allgemein

„Unfallfrei durch die Grillsaison“ – Verbraucherinformation der DKV

Schutzmaßnahmen und erste Hilfe bei Verbrennungen

"Unfallfrei durch die Grillsaison" - Verbraucherinformation der DKV

Ein Handschuh kann vor der Glut schützen.
Quelle: ERGO Group

Die Deutschen sind Grill(welt)meister: Mehr als 95 Prozent der hiesigen Bevölkerung werfen gerne den Grill an. Doch das Brutzeln von Fleisch, Würstchen oder Gemüse ist nicht ganz ungefährlich. Die Deutsche Gesellschaft für Verbrennungsmedizin verzeichnet jährlich durchschnittlich 4.000 Unfälle am Grill. Tipps, um die beliebte Freizeitbeschäftigung sicherer zu machen, hat Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV. Er weiß außerdem, was bei Brandverletzungen zu tun ist.

Sicherheit am Grill

Grillen ist gefährlich und kann schnell Verbrennungen verursachen. Viele Gefahren lassen sich aber mit einfachen Maßnahmen eindämmen. Wichtig für sicheres Grillen ist vor allem der richtige Standort. Er sollte windgeschützt sein, mit stabilem und feuerfestem Untergrund. In der Nähe sollten sich keine brennbaren Materialien wie Holzmöbel oder trockene Gartenabfälle befinden. Und ganz wichtig: „Niemals den Grill verschieben, wenn er heiß ist“, so Dr. Wolfgang Reuter. Die Gefahr, sich dabei zu verletzen, ist besonders hoch. Außerdem gilt: Zum Anzünden von Holzkohlegrills keine flüssigen Brandbeschleuniger wie Spiritus oder Petroleum verwenden. „Flüssige Brandbeschleuniger können verpuffen und explosionsartig meterhohe Stichflammen bilden“, weiß Reuter. Besser sind feste Grillanzünder, die nach DIN EN 1860-3 geprüft und mit dem DIN-CERTCO Zeichen versehen sind. Obligatorisch sind außerdem ein Eimer Sand, eine Löschdecke oder ein Feuerlöscher neben dem Grill, um eine außer Kontrolle geratene Glut zur Not schnellstmöglich löschen zu können. Wasser ist dafür weniger geeignet, denn der entstehende Wasserdampf kann Verbrühungen verursachen.

Aufmerksam sein

Ist die Kohle heiß genug und das Grillgut brutzelt, ist die Verlockung groß, sich entspannt zurückzulehnen. Grillmeister sollten ihre Wirkstätte aber immer im Auge behalten. Nicht nur wegen möglicherweise verkohlter Würstchen. Sondern vor allem, um den Funkenflug zu beobachten und zu verhindern, dass umherfliegende Glut etwas in Brand setzt oder jemanden verletzt. Anwesenden Kindern sollte besondere Aufmerksamkeit gelten. „Sie finden Feuer meistens interessant und drücken sich gerne in der Nähe des Grills herum“, weiß Reuter. „Wenn sie dann beim Spielen aus Versehen den Grill anrempeln oder sich mit den Händen eine Wurst vom Rost stibitzen, drohen ihnen schmerzhafte Verbrennungen.“ Der Grillmeister selbst sollte sich mit einer Schürze, Handschuhen und einer langen Grillzange vor der Glut schützen.

Erste Hilfe bei Verbrennungen

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann es beim Grillen zu Verbrennungen kommen. Wenn Kleidungsstücke oder beispielsweise ein Sitzkissen Feuer fangen, heißt es: Schnell reagieren! Dazu am besten eine Decke über den Gegenstand oder die Person werfen, um die Flammen zu ersticken. Kleinflächige Verbrennungen ersten Grades, die sich durch Hautrötungen oder Brandblasen zeigen, am besten sofort 10 bis 15 Minuten zum Kühlen unter fließendes handwarmes Wasser halten. „Sehr kaltes Wasser oder Kühlpacks reizen die geschädigte Haut nur zusätzlich“, weiß der Gesundheitsexperte. Anschließend die Wunde steril verbinden, zum Beispiel mit einem Brandwundenverbandtuch, das in jedem Autoverbandskasten zu finden ist, und bei Bedarf einen Arzt aufsuchen. Reuter erklärt weiter: „Ist die Wunde größer als die Fläche einer Hand, besser nicht mit Wasser abspülen. Denn bei großflächigen Verbrennungen besteht die Gefahr einer Unterkühlung. Auch ansonsten sollten Helfer die Wunde in Ruhe lassen.“ Es gilt dann vor allem, den Betroffenen warm zu halten, beispielsweise mit Decken, und durch Ansprache und Trost einen möglichen Schock zu verhindern. Außerdem über die 112 möglichst schnell Hilfe holen.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.681

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie unter www.dkv.de

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die DKV
Die DKV ist seit 90 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2016 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,7 Mrd. Euro.
Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.dkv.com

Firmenkontakt
DKV Deutsche Krankenversicherung
Ronny Winkler
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-3012
ronny.winkler@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
dkv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Allgemein

Im Frühling trainieren, um den Sommer zu genießen

Salem/Bodensee, 13. März 2018 – Der meteorologische Frühling hat gerade begonnen. Langsam erwacht die Natur und weckt die ersten Lebensgeister. Mit der aufkommenden Aktivität steigt auch wieder die Lust, etwas Gutes für sich selbst zu tun. Wie wäre e

Salem/Bodensee, 13. März 2018 – Der meteorologische Frühling hat gerade begonnen. Langsam erwacht die Natur und weckt die ersten Lebensgeister. Mit der aufkommenden Aktivität steigt auch wieder die Lust, etwas Gutes für sich selbst zu tun. Wie wäre es beispielsweise, proaktiv etwas gegen die zahlreichen „Uups-Momente“ im Laufe eines Tages zu tun? Blasenschwäche muss nämlich nicht sein. Eine der Hauptursachen für die leidige Volkskrankheit ist ein schwacher Beckenboden. Und der kann trainiert werden. Mit INNOVO® gibt es jetzt eine Methode, die diesen Muskelbereich mit sanften, elektrischen Impulsen trainiert, stärkt und somit auch die Ursache von Blasenschwäche behandelt.

Und das Beste dabei? Die Innovotherapie lässt sich zeitlich flexibel und einfach in den Alltag integrieren. Das Trainingsgerät kann ganz bequem abends bei einem guten Buch auf der Couch angewendet werden. Aber auch leichte Hausarbeiten sind mit INNOVO® möglich. So wird beispielsweise eine langweilige Bügel-Stunde zu einer sinnvollen Trainingseinheit.

Und wenn der Sommer endlich kommt? Dann ist das Thema Blasenschwäche vielleicht erfolgreich abgeschlossen. Warme Tage und laue Nächte können ohne Einschränkungen und vor allem ohne Angst, es nicht rechtzeitig auf die Toilette zu schaffen, genossen werden. Tausende von Betroffenen in Deutschland verlassen sich bereits auf die innovative Technologie von INNOVO®, lassen so ihre Blasenschwäche erfolgreich hinter sich und gewinnen Selbstvertrauen und Kontrolle zurück.

INNOVO® kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00.

So funktioniert INNOVO®
Mit Hilfe des INNOVO®-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden sanfte, elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO® ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern. Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das Behandlungskonzept der Innovotherapie. Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Fr. Kretzer
Bleichstr. 5
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
kretzer@prpkronberg.com
http://www.innovotherapie.de

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Fr. Kretzer
Kretzer
61476 Kronberg
06173 – 92 67 0
kretzer@prpkronberg.com
http://www.innovotherapie.de

Allgemein

Die Top-Fashion Trends für 2018

Garantiert 100 % Curvy

Die Top-Fashion Trends für 2018

Ashley Graham für Marina Rinaldi (Bildquelle: credit: Marina Rinaldi)

Das Frühjahr kommt und mit ihm kommen die neuen Mode-Kollektionen in die Läden. Doch wer blickt bei diesen ganzen Trends eigentlich noch durch? Das Online Magazine PlusPerfekt war für euch auf der Fashion Week und sprach mit den angesagten Plus Size Labels und Designern. Wir haben für euch die Top-Trends 2018 zusammengefasst und für euch mit den entsprechenden Outfits bekannter Plus Size Labels illustriert. Alles garantiert Curvy!

Trend 1: Trenchcoat
Er ist das It-Piece in diesem Jahr. Der Trenchcoat nicht aus den Schränken wegzudenken. Ursprünglich hielt der Mantel die englischen Soldaten während des ersten Weltkriegs in den Trenches (engl. für Schützengraben) warm und trocken. Heute ist dieser Klassiker wegen seiner modischen Zweckmäßigkeit nicht nur in England sehr beliebt. Neben klassischen Schnitten und Farben, sind 2018 auch knallige Pink- oder Rottöne im angesagt.

Trend 2: Off-Shoulder und Asymmetrie Perfekt für den Frühling und Sommer: Die oft großzügigen Schnittführungen sind super um die Lässigkeit des Looks zu unterstreichen.

Trend 3: Weite Hosen
Der Rote Faden in den Trends 2018 ist die Lässigkeit in den Schnitten. Gewünscht sind umspielende Stoffe, die locker fallen und den Stoff zur Geltung bringen. Je weiter, desto besser. Also her mit den coolen High-Waist-Marlenehosen und den trendigen Culottes! Tagsüber kombiniert zu legeren und bequemen Sneakern und am Abend ganz elegant und urban zu Kitten oder High Heels. Der Garant für endlos lange Beine.

Alle Fotos der Fashiontrends sowie den kompletten Beitrag finden Sie auf www.plusperfekt.de / Fashiontrends 2018.

PlusPerfekt.de – Online-Magazin für Plus-Size-Fashion, Lifestyle, News & Trends.

PlusPerfekt.de steht für ein neues Selbstbewusstsein. Für die Lust am Leben und den Spaß an der Mode. Gerade und erst Recht mit Plus Size!

Firmenkontakt
PlusPerfekt – OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 8157951
info@PlusPerfekt.de
https://www.plusperfekt.de

Pressekontakt
Scharf PR
Ann-Christin Scharf
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
09364 8157950
info@ScharfPR.de
http://www.scharfpr.de

Allgemein

Summer in the city: White Night, Food und Fashion in Melbourne

Summer in the city: White Night, Food und Fashion in Melbourne

Die Event-Hauptstadt Melbourne wartet im australischen Sommer mit zahlreichen Groß-Veranstaltungen auf. Am 17. Februar taucht die sechste White Night mit neuartigen Illuminationen, magischen Effekten und kunstvollen Aufführungen die ikonische Stadtfassade in ein besonderes Licht. Ab dem 16. März wird die Hauptstadt des Bundesstaats Victoria einmal mehr ihrem Ruf als australisches Food-Mekka gerecht. Dann steht sie während des Melbourne Food and Wine Festivals zehn Tage lang im Zeichen exklusiver Gaumenfreuden. Modebegeisterte blicken vom 1. bis 18. März beim Virgin Australia Melbourne Fashion Festivals (VAMFF) auf die Laufstege. Die Modewoche ist das längste, sich an Endverbraucher wendende Fashion-Event weltweit.

White Night: Royal Exhibition Building erstmals mit 3D Video-Mapping
Am 17. Februar erstrahlt Melbourne von Dämmerung bis Sonnenaufgang erneut in kreativem Licht. Die White Night ist fester Bestandteil Melbournes Kulturkalender. Im sechsten Jahr bieten Künstler und Veranstalter noch mehr (er)leuchtende Attraktionen sowie eine Vielfalt an Unheimlichem und Wunderbarem. Zwischen 19:00 Uhr und 7:00 Uhr morgens schmücken eine Nacht lang aufwändige Licht-Installationen die Straßen, Laneways, Rooftops, Keller und bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Sie bilden die Kulisse für mehr als 100 originelle Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Film und Kunst. Als eine der Hauptattraktionen hebt erstmals die innovative 3D-Videoprojektion by Limelight Projection die Fassade des Royal Exhibition Building in eine andere Dimension. Unter dem Motto „What if“ kreieren die digitalen Spezialisten bewegliche Effekte, die in Zukunft und Vergangenheit führen sowie Wow-Momente für das Publikum schaffen. In der Little Bourke Street erleben Nachtschwärmer den ersten zwölf-stündigen Musikmarathon – Ausdruck der 24/7-Kultur Melbournes. Direkt vom Burning Man Festival in Nevada kommt Serpent Mother zum Melbourne Museum Plaza: Das metallische Reptil ist gleichwohl Kunstobjekt sowie Performance und gestaltet eine Welt aus Magie und Chaos. Mit dem White Knight Messenger ist der Publikums-Hit aus 2017 erneut im Einsatz. Der fünf Meter hohe futuristische Erzengel überbringt den Menschen seine Botschaft von Frieden und Einigkeit.

Erst zum zweiten Mal findet auch im rund 100 Kilometer entfernten Ballarat am 17. März eine White Night statt. Die ehemalige Goldgräber-Stadt setzt hierbei auf ihre geschichtsträchtige Vergangenheit und reflektiert historische Bilder auf markante Gebäude der Innenstadt. Beim Aussie Melting Pot erlebt der Betrachter visuelle Kunst – von verrückt bis wundervoll – aus dem Leben im ländlichen Australien. Ein Eyecatcher im wahrsten Sinne ist Blink: ein riesiges Auge, das auf einer Eiche projiziert seine Betrachter für die zunehmende Überwachung in unserem täglichen Leben sensibilisieren soll. Big Brother is watching over Ballarat.

Auf www.whitenight.com.au können Besucher ihr nächtliches Programm zusammenstellen.

Die Welt zu Gast beim Food and Wine Festival – dem größten weltweit
Vom 16. bis 25. März 2018 verwandelt das Food and Wine Festival die kulinarische Hauptstadt Australiens Melbourne in eine Schlemmermeile. Mit 250.000 Besuchern ist es das größte seiner Art weltweit. Küchenchefs aus allen Teilen des Erdballs, wie beispielsweise der Brite Jamie Oliver, kochen bei hunderten Events mit Hobbygourmets um die Wette. Der Startschuss fällt beim World’s Longest Lunch, bei dem alljährlich ein 500 Meter langer Tisch Schauplatz eines besonderen Menüs für rund 1.500 Gäste ist. Neben Magen und Gaumen werden auch die Sinne verköstigt: Unter dem Motto Feed the mind bietet sich Gourmets schon beim Zuschauen ein Hochgenuss. Ein Beispiel: Thunfisch scharf angebraten auf frisch geblasenem Glas, direkt aus dem Brennofen. Die Kreativität kennt keine Grenzen im „The Studio & Co.“ Dem verstärkten Trend zu veganer Ernährung trägt die Liaison von Melbournes BBQ-Meister Mike Patrick vom „Fancy Hanks“ mit der innovativen „Kräuterhexe“ Shannon Martinez von „Smith & Daughters“ Rechnung: Sie inszenieren eine vegane BBQ Block-Party. In Spotswood lädt der Möbelherstellers Quazi Design ein, auf Vintage-Möbeln im Grünen zu speisen: Beim Picknick Westside-Cool gibt“s Food von hippen Einheimischen zu passender Musik. Neben Großstadt-Events locken zahlreiche Veranstaltungen in das ländliche Umland vor den Toren Melbournes. http://www.melbournefoodandwine.com.au/

Melbourne Fashion Festival
Vom 1. bis 18. März macht das 22. Virgin Australia Melbourne Fashion Festival die Stadt zum Catwalk. International bekannte Designer wie Alex Perry, dessen Werke schon an Claudia Schiffer, Sandra Bullock oder Rihanna gesichtet wurden, präsentieren ihre neuen Kreationen. Im Gegensatz zu den meisten Fashion Shows der Welt sind die Schauen auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Selbst die Museen und Galerien der Stadt widmen sich in diesen Tagen ganz dem Thema Mode und Style sowie Fashion Ikonen. So beleuchtet eine sehr persönliche Ausstellung im Jewish Museum Amy Winehouse. Sie gibt Einblicke in das Gefühlsleben der ehemaligen Kultsängerin und die Einflüsse, die ihre Karriere und ihr Privatleben geprägt haben. Für all diejenigen, die eine Laufbahn in der Modeindustrie anstreben, bietet die Cool Career Conference Networking-Möglichkeiten mit Entscheidern der Branche. Podiumsdiskussionen führen den Nachwuchs hinter die Kulissen der New Age-Karriere in der Mode. Tickets für das Kulturprogramm und die Shows gibt es auf www.vamff.com.au.

Melbourne, mit vier Millionen Einwohnern Australiens zweitgrößte Stadt, gilt als Trendschmiede des fünften Kontinents. Spiegelnde Wolkenkratzer und viktorianische Herrenhäuser, weitläufige Parks und verschachtelte Laneways bilden eine imposante Kulisse für Veranstaltungen von Weltformat wie Australian Open, Formel 1 und das Food and Wine Festival. Auch Designer und Künstler lieben die unkonventionelle Metropole am Yarra River – die Kultur- und Restaurantszene pulsiert. Den Studien der britischen Zeitung Economist zufolge macht diese Kombinationen Melbourne zur lebenswertesten Stadt der Welt. Nur wenige Kilometer außerhalb von Melbourne zeigt sich im Bundestaat Victoria Australiens landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum: lange Sandstrände neben Steilküsten, dichter Regenwald vor fruchtbaren Weinregionen und schneebedeckte Gipfel im alpinem Hochland. Im Norden bildet der Murray River das Tor zum Outback, während an der Great Ocean Road im Süden die Zwölf Apostel-Felsen aus dem Ozean ragen. Überall warten Begegnungen mit Koala, Känguru und Co., die sich in den 36 Nationalparks besonders wohlfühlen. Die deutschsprachige Website zu Melbourne & Victoria bietet weitere Informationen. Broschüren können unter www.australien-info.de/vic bestellt werden.

Kontakt
Melbourne und Victoria
Anett Wiegand
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Allgemein

Der Frühling kann kommen!

Mit den neuen farbenfrohen Editions Red Bull Orange und Red Bull Purple

Der Frühling kann kommen!

Red Bull Orange Edition 2018

Der Winter ist nass, kalt und grau? Von wegen! Red Bull vertreibt den Winter-Blues und weckt mit den farbenfrohen Red Bull Editions die Frühlingsgefühle. Mit den zwei neuen Geschmacksrichtungen Orange/Kumquat (Red Bull Orange Edition) und Acai (Red Bull Purple Edition) stehen schon jetzt alle Zeichen auf Frühling. Seit Januar 2018 sind die neuen Red Bull Editions im deutschen Handel, in der Gastronomie und an den Tankstellen erhältlich.

Vielfältiger Geschmack. Die Wirkung von Red Bull.
Wir lassen den Winter hinter uns und läuten mit den neuen, frisch-fruchtigen Geschmackserlebnissen den Frühling ein. Zur Red Bull Yellow Edition (Tropical), Blue (Heidelbeere), Green (Kiwi-Apfel), Ruby (Pink Grapefruit) gesellen sich nun die Red Bull Orange Edition und die Red Bull Purple Edition. Der exotische Zitrusgeschmack von Orange und Kumquat oder der beerige Geschmack der Superfrucht Acai, in Kombination mit den bewährten Eigenschaften des Red Bull Energydrinks, beleben Körper und Geist – getreu dem Motto: Red Bull verleiht Flüüügel.

Die Red Bull Orange Edition sowie die Red Bull Purple Edition sind seit Anfang Januar, in der 250ml Dose deutschlandweit im Handel, in der Gastronomie und an Tankstellen erhältlich.

Agentur

Firmenkontakt
Red Bull
Anja Bertrams
Orleansstraße 43
81667 München
08924205135
bertrams@citybeam.de
http://www.redbull.de/editions

Pressekontakt
citybeamKommunikation
Anja Bertrams
Orleansstraße 43
81667 München
08924205135
bertrams@citybeam.de
http://www.redbull.de/editions

Allgemein

Bunter Stadtbalkon mit Kräutern und Blühpflanzen

Bunter Stadtbalkon mit Kräutern und Blühpflanzen

(Mynewsdesk) Kräuter auf dem Balkon selbst frischzuhalten ist wirklich einfach. Und auch ein blühender Sommerbalkon ist schnell gestaltet. Mit dem neuen Balkonkasten BALCONISSIMA mit Docht-Bewässerung sind die Pflanzen lange und optimal mit Wasser versorgt.

Das Prinzip ist total praktisch: Nach dem Kauf der Pflanzen den mitgelieferten Dochtspieß von unten in den Kulturtopf stecken, diesen in das Gefäß setzen, gießen und schon sind die Kräuter und Blühpflanzen perfekt mit Wasser versorgt und halten länger frisch. Auch an heißen Sommertagen hat man schöne und frische Pflanzen, da sie über das Wasserreservoir zuverlässig Feuchtigkeit bekommen. Ein Blick auf den Wasserstandsanzeiger genügt und man sieht, ob wieder Zeit zu gießen ist.

Der im Set integrierte Balkonkastenhalter sorgt für sicheren Halt und kann mit wenigen Handgriffen an das Balkongeländer angebracht werden. So kann in kurzer Zeit der eigene Stadtbalkon in einen blühenden und duftenden Garten verwandelt werden. Auch das Austauschen der Pflanzen ist schnell und einfach jederzeit möglich. Ist beim italienischen Abend mit Freunden das Basilikum verbraucht, kann man einfach den Docht in einen neuen Kulturtopf stecken und wieder in das Gefäß einsetzen. Oder doch lieber bunte Sommerpflanzen? Kein Problem, die Pflanzen können einfach ausgetauscht werden, das zeitintensive Einpflanzen entfällt komplett. Gleichzeitig bleiben Balkon und Hände sauber. Von Blühpflanzen bis hin zu Kräutern – der Auswahl für den eigenen Balkongarten sind keine Grenzen gesetzt.

BALCONISSIMA Color ist in den Farben weiß, schiefergrau und limettengrün als „All-in-One Set“ mit Pflanzgefäß, -einsatz, Wasserstandsanzeiger, Balkonkastenhalter und drei Dochtspießen erhältlich und passt perfekt zu den Kräuterwürfeln CUBE 14 und CUBE 16 in den entsprechenden Farben.

Maße (B x T x H): 40 x 14 x 14 cm; 1 Liter Wasserreservoir; Preis: 19,99 € (UVP)

————————————————————————————

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@lechuza.com und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im LECHUZA

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3ibwtm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/bunter-stadtbalkon-mit-kraeutern-und-bluehpflanzen-93061

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und damit einer der größten deutschen Spielzeugproduzenten. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel. Die Brandstätter Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 4.400 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
LECHUZA
Stefanie Kaufhold
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@lechuza.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/bunter-stadtbalkon-mit-kraeutern-und-bluehpflanzen-93061

Pressekontakt
LECHUZA
Stefanie Kaufhold
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@lechuza.com
http://shortpr.com/3ibwtm

Allgemein

Die Ford-Fiesta-Saison geht jetzt erst richtig los

Neue Generation des Bestsellers in sieben Varianten bei den Ford Partnern Hochstift

Die Ford-Fiesta-Saison geht jetzt erst richtig los

Der neue Ford Fiesta fährt seit Juli auf unseren Straßen und hat sich seither prächtig eingeführt. Lob von der Autopresse und von begeisterten Fahrern, beste Noten im NCAP-Crashtest und jüngst auch ein „Spritspar-Rekord“ mit 2,3 Litern auf 100 Kilometern: So macht „der Neue“ von sich reden. Klar, dass bei den Ford Partnern vor Ort immer mehr Anmeldungen zur Probefahrt eingehen. In der Region Hochstift sind gleich sieben Ford-Autohäuser auf den Fiesta-Boom eingestellt. Zu finden sind sie unter www.fordpartner-hochstift.de

Der Sommer ist vorbei, aber die Ford Fiesta-Saison geht jetzt erst so richtig los: Denn in der achten Generation wird der Bestseller in einer besonderen Varianten-Vielfalt angeboten, die nach und nach bei den Ford Partnern eintrifft. Vom Start weg wird der beliebte Kleinwagen in den Versionen „Trend“, „Cool & Connect“ sowie „Titanium“ angeboten. Ganz frisch auf dem Markt sind jetzt zusätzlich eine edle „Vignale“-Variante und die sportliche „ST-Line“. Für einige Fiesta-Fans soll das Beste aber erst noch kommen: Im Jahr 2018 erwarten uns der kleine Crossover Ford Fiesta „Active“ und der Hochleistungssportler Ford Fiesta ST.

Vielfalt zeichnet auch die Ford Partner im Hochstift aus: Die Unternehmen Bodach, Kleine, Menger, Sommer, Humborg, Heine und Varnholt sind namhafte Vertragshändler und agieren jeweils selbstständig in der Region zwischen Paderborn und Höxter, zwischen Steinheim und Warburg. An insgesamt neun Standorten pflegen sie ihren Kundenstamm mit Neu- und Gebrauchtfahrzeugen von Ford sowie ganz persönlichem Service. Gemeinsam ist Ihnen die Markenwelt von Ford samt zahlreicher Hersteller-Angebote, die sie online unter www.fordpartner-hochstift.de zusammengefasst haben. Als Informationsplattform und zur Kontaktaufnahme ist die Seite bereits seit drei Jahren erfolgreich in Betrieb.

Beim neuen Ford Fiesta kann der Kunde somit auf erfahrene Ford Partner zählen, die ihm bei der individuellen Konfigurierung des neuen „Lieblingsstücks“ zur Seite stehen. Welcher Ausstattungsumfang passt? Welche Assistenztechnologien sind für den Fahrer am sinnvollsten? In der persönlichen Beratung beim Neuwagenkauf werden diese Fragen ausführlich geklärt. Noch anschaulicher wird es, wenn man in das Fahrzeug einsteigt und am eigenen Leib „erfährt“, dass viele Merkmale des neuen Ford Fiesta in seiner Klasse außergewöhnlich sind: Vom Park-Assistenten über das smarte Fernlicht bis hin zum B&O PLAY Sound-System bietet dieses Modell Features für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Fiesta: 6,1 (innerorts), 3,9 (außerorts), 4,7 (kombiniert); CO2-Emissionen: 107 g/km (kombiniert).

Die Ford Vertragshändler Bodach, Heine, Humborg, Kleine, Menger, Sommer und Varnholt haben in einer gemeinsamen Aktion eine neue Internet-Plattform geschaffen, um ihren Kunden noch besseren Service bieten zu können. Auf www.fordpartner-hochstift.de präsentieren die Fordpartner nicht nur die neuesten Angebote des Herstellers auf einen Blick. Auch bequeme Navigations- und Kontaktfunktionen zu den Autohäusern vor Ort sind nur einen Klick entfernt. Die insgesamt neun Autohäuser befinden sich alle in der westfälischen Region Hochstift. So sind die Anbieter neuester Ford-Modelle zwischen Höxter und Paderborn immer ganz in der Nähe des Kunden.

Kontakt
Franz Kleine Automobile GmbH & Co. KG
Stephan Kleine
Rathenaustr. 79-83
33102 Paderborn
05251-208125
05251-208188
info@fordpartner-hochstift.de
http://www.fordpartner-hochstift.de

Allgemein

Sommerlicher Wärmeschutz

Mit UNIKA Kalksandstein immer ein behagliches Wohnklima

Sommerlicher Wärmeschutz

Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein federt Temperaturspitzen ab. (Bildquelle: UNIKA)

Beim Thema Wärmeschutz denkt man zuerst an die kalten Wintermonate. Dabei muss der Wärmeschutz auch im Sommer funktionieren, um bei großer Hitze für ein angenehmes Raumklima zu sorgen.

Sommerlicher Wärmeschutz ist von einer Reihe von Faktoren abhängig. Dazu zählen neben dem Außenklima und der Sonneneinstrahlung auch konstruktive Aspekte, wie Größe, Orientierung und Neigung von Fensterflächen, der g-Wert der Verglasung, das Lüftungsverhalten und natürlich der Wärmeschutz der Außenhülle. Eine weitere wesentliche Rolle spielt die Wärmespeicherfähigkeit der Außen- und Innenwände. Viele dieser Faktoren lassen sich bereits in der Planungsphase berücksichtigen, um für ein angenehmes Sommerklima im Gebäude zu sorgen.

Gerade Räume, die einer starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, heizen sich im Sommer ziemlich schnell auf. Dies trifft vor allem auf Räume mit großen süd- bis westorientierten Fenstern ohne Verschattung und mit nur geringen Speichermassen zu. Deshalb ist eine der wichtigsten Maßnahmen der regulierende Schutz dieser Räume vor direkter Sonneneinstrahlung. Bei großzügigen Verglasungen sollte ein effektiver außenliegender Sonnenschutz vorgesehen werden.

Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die Speicherfähigkeit der verwendeten Baustoffe. Hier bietet die UNIKA Kalksandstein-Funktionswand mit außenliegender Wärmedämmung deutliche Vorteile. Dank der hohen Rohdichte verfügen Wände aus UNIKA Kalksandstein über eine sehr gute Speichermasse. Sie puffert im Sommer die Aufheizung der Räume ab. So kommt es aufgrund der viel größeren Speichermasse in Gebäuden in Massivbauweise zu deutlich weniger unangenehmen Überhitzungen als in vergleichbaren Leichtbauten. Zusätzlich unterstützen auch Innenwände aus Kalksandsteinen diesen Effekt, indem sie dank ihrer höheren Speichermasse Temperaturspitzen abfedern. Leichte Innenbauteile wie Trockenbauwände sowie innengedämmte Bauteile sind für die Zwischenspeicherung von Temperaturspitzen nicht geeignet. Denn während Trocken- oder Leichtbaukonstruktionen erst gar nicht die notwendige Masse aufweisen, wird bei innengedämmten Bauteilen die Wärmespeicherfähigkeit des Bauteils durch die Innendämmung vom Raum abgekoppelt.

Mit Blick auf den sommerlichen Wärmeschutz bietet die Massivbauweise mit schweren Wänden (RDK 1,8) aus UNIKA Kalksandstein eine ideale Basis für ein angenehmes Raumklima auch bei sommerlichen Temperaturen. In Verbindung mit einer sinnvollen Gebäudeausrichtung sind dies wesentliche Aspekte des sommerlichen Wärmeschutzes, die bereits in der Planungsphase eines Bauwerks entschieden werden müssen. Denn die für das Zwischenspeichern von Temperaturspitzen notwendige Speichermasse lässt sich im Gegensatz zum außenliegenden Sonnenschutz nicht nachrüsten.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Allgemein

Bund Deutscher Tierfreunde weist auf Gefahren für Hunde nach Urlaubsende hin

Hundekrankheit Leishmaniose wird durch Parasiten übertragen – Tierkrankheit ist behandelbar, aber nur schwer heilbar

Bund Deutscher Tierfreunde weist auf Gefahren für Hunde nach Urlaubsende hin

Die größten Risiken für Hunde im Urlaub drohen in Form von Parasiten, da die „Urlaubshunde“ im Gegensatz zu den einheimischen Hunden in den Mittelmeerländern nicht immun sind. Gegen manche der gefährlichen Krankheiten kann man den Vierbeiner impfen lassen, gegen viele der winzigen Blutsauger leider nicht. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp Lintfort in Nordrhein-Westfalen empfiehlt daher allen Hundehaltern, die mit ihren Vierbeinern Urlaub in Spanien, Italien oder anderen Mittelmeerländern gemacht haben, jetzt nach Ferienende genau auf die möglichen Symptome zu achten. Als Vorbeugung für die gefährlichste Erkrankung – Leishmaniose – gibt es seit mehr als einem Jahr eine Impfung.
Hier die wichtigsten und gefährlichsten Erkrankungen: Leishmaniose (in erster Linie rund ums Mittelmeer. Übertragung durch winzig kleine Fliegen. Nur ein Insektenspray, das Fliegen und Mücken abwehrt, oder eine Impfung können hilfreich sein. Babesiose (in erster Linie in den Mittelmeerländer, Ungarn, Süd- und Westschweiz und den tropischen Ländern). Übertragung durch Zecken. Eine Impfung ist im Vorfeld möglich; außerdem helfen regelmäßig aufgetragene Sprays oder Medikamente gegen Zecken. Filariose (Mittelmeerländer und besonders Spanien): Übertragung in erster Linie durch blutsaugende Insekten. Ein Insektenspray kann vorbeugen.
Auch die Herzwurmerkrankung bei Hunden wird durch Stechmücken übertragen. Die Herzwurmerkrankung gibt es in Europa hauptsächlich in den Mittelmeerländern. Besonders stark betroffen sind die Inseln des Kanarischen Archipels, Südfrankreich, Spanien, sowie die italienische Poebene. Auch in Andalusien und Afrika kommt diese Krankheit vor. In den Vereinigten Staaten von Amerika ist sie eine Seuche größten Ausmaßes und hat sich in den letzten zwanzig Jahren rasch verbreitet. Obwohl es sich hauptsächlich um eine Hundekrankheit handelt, so kann dieser Parasit auch Katzen, Frettchen, Füchse, Kojoten und Wölfe befallen. Ein Insektenspray kann auch hier vorbeugen. Behandlungen sind möglich, in einem späten Stadium allerdings schwierig.
Während in südlichen Regionen mit hoher Krankheitsrate die einheimischen Hunde oft schon immun sind, sind die Neuankömmlinge aus Nordeuropa in der Ferienzeit ein gefundenes Fressen für Parasiten, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Leishmaniose ist die größte und häufigste Gefahr, betont der Bund Deutscher Tierfreunde. Es ist eine Infektion, die von parasitären Einzellern (sogenannten Leishmanien) ausgelöst wird. Übertragen wird die Krankheit durch Sandmücken oder Schmetterlingsmücken. In Europa (beispielsweise Südfrankreich, Italien, Griechenland und Spanien) existiert entlang der Mittelmeerküsten eine Art Parasiten, die scheinbar nur für Hunde lebensgefährlich ist. Die Vielfalt der möglichen Symptome macht das Erkennen einer Leishmaniose kompliziert, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Als erstes Anzeichen wird das Ausfransen der Ohren beschrieben (wie von Fliegen angeknabberte Ohrränder). Häufig kommt es dabei zu kleinen Einrissen, meist mit Schuppenbildung an Ohren, Kopf, schließlich am gesamten Körper. Begleitet wird das Ganze von offenen, kleinen Hautwunden. Diese Wunden sind meist rund und verheilen sehr schlecht. Die befallenen Tiere leiden an Appetitlosigkeit, starkem Krallenwachstum, Nasenbluten, chronischem Durchfall, verlieren an Gewicht. Es folgen Blutarmut, Lahmheit, zum Schluss Nierenversagen, die häufigste Todesursache der erkrankten Vierbeiner.
Hunde können den Erreger jahrelang in sich tragen und lange oder auch nie erkranken, so der Bund Deutscher Tierfreunde.

Seit einiger Zeit gibt es eine Impfung gegen die Erkrankung. Die Impfung kann bereits ab dem sechsten Monat des Hundes erfolgen. Es sind insgesamt drei Impfungen notwendig und eine jährliche Auffrischung ist empfehlenswert. Ältere Hunde sollten sich vor der Impfung auf Leishmaniose testen lassen, da der Impfstoff nicht für erkrankte Tiere geeignet ist. Da die gesamte Impfung etwa neun Wochen dauert ist rechtzeitig vor Urlaubsantritt damit zu beginnen.

Neben der Leishmaniose können auch Babesiose (Hundemalaria) und Ehrlichiose auftreten. Bei unklaren Symptomen sollte der Tierarzt immer auf die Reise in den Süden hingewiesen werden, rät der Bund Deutscher Tierfreunde. Die Inkubationszeit beträgt wenige Wochen bis viele Jahre. In Deutschland ist Leishmaniose nicht heimisch und kann – soweit bisher bekannt – nicht übertragen werden. Leishmaniose ist behandelbar, aber bisher kaum heilbar. Tierärzte verfügen über mehrere Behandlungsmethoden.

Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 30 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz. Das Tierheim in Kamp-Lintfort feierte 2014 bereits sein zehnjähriges Bestehen.

Firmenkontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Pressekontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de