Tag Archives: Sparkassen Broker

Allgemein

Brokerwahl 2018 – Das sind die Sieger

Insgesamt über 33.000 Trader stimmten vom 01. bis 30. März 2018 über ihren Lieblingsbroker ab. Und der Online Broker des Jahres ist die comdirect.

Brokerwahl 2018 - Das sind die Sieger

Die Wahl zum Broker des Jahres 2018 ist beendet. Insgesamt über 33.000 Trader stimmten vom 01. bis 30. März 2018 dabei über ihren Lieblingsbroker ab.

In der Hauptkategorie Online Broker des Jahres 2018 konnte sich die comdirect den Titel vom Vorjahressieger Consorsbank zurückholen, während Degiro den 3. Platz aus 2017 verteidigen konnte. Die nächsten Plazierungen gehen an die onvista bank, flatex, S Broker und die DKB.

Zwar verlor die Consorsbank diesen wichtigen Titel, dafür konnte der Broker aus Nürnberg aber in zwei Kategorien, in denen man 2017 noch auf Platz 2 gelegen hatte, den Titel erringen: Daytrade Broker des Jahres 2018 und Futures Broker des Jahres 2018.

Bei den Daytrade Brokern ging der zweite Platz an Degiro (Vorjahressieger) und der dritte Platz an ViTrade. Dahinter folgten flatex, Tickmill und Directa.

Einen Tausch der ersten beiden Positionen gab es ebenfalls bei den Futures Brokern. Hinter der Consorsbank kam der Erste aus 2017, WH SelfInvest, auf den zweiten Platz und der Berliner Broker Lynx auf den dritten Platz vor Banx und Degiro.

In der Kategorie Forex Broker des Jahres konnte GKFX den Titel relativ klar verteidigen. Allerdings gestaltete sich das Tableau dahinter im Vergleich zum Vorjahr komplett neu: Zweiter wurde hier ActivTrades und Dritter JFD Brokers. Auf den weiteren Plätzen folgen u.a. FXCM, Tickmill und Pepperstone.

Auch IG konnte seinen Titel in der Kategorie CFD Broker des Jahres verteidigen. Allerdings mit nur recht knappem Abstand vor Admiral Markets und CMC Markets. Hier folgen auf den Plätzen vier bis sechs ActivTrades, die Consorsbank und WH SelfInvest,

Zum ersten Mal seit 2015 konnte die onvista bank wieder einen Sieg holen – so wurden die Frankfurter in der Kategorie Fonds & Zertifikate Broker des Jahres 2018 Erster vor flatex und S Broker.

Interessant beim Ergebnis der diesjährigen Brokerwahl (die jedes Jahr seit 2001 unter www.brokerwahl.de stattfindet) ist dabei aber vor allem, wie positiv das Feedback der Trader insgesamt über alle Broker hinweg ist.

Auf die Frage „Sind Sie mit der Orderabwicklung zufrieden?“ antworteten 33.007 Trader mit Ja (99,2%) und nur 260 mit Nein (0,8%).
Das ist eine extrem hohe Zustimmungsquote für die IT-Systeme der Broker – davon kann manche klassische Filialbank, die noch mit alter Technologie unterwegs ist, sicher nur träumen.

Bei der Frage nach dem Kundenservice waren 60,8% sehr zufrieden, insgesamt positiv beurteilten sogar 93,8% den Service – nur 6,2% fanden den Kundensupport negativ oder tendenziell negativ.

70% der Voter fanden das Schulungsangebot (Webinare, Trainings, Videos etc.) positiv, 28% fanden das Angebot ausbaufähig und nur 2% fanden es nicht gut.

Überraschend gut auch das Feedback bei den Ordergebühren. Nur 3,6% empfanden die Tradinggebühren als zu hoch.
Dagegen beurteilten 48,6% die Gebühren als normal und 47,9% sogar als günstig!
Und dies obwohl die Tradinggebühren in den letzten Jahren nicht mehr so stark rückläufig waren wie noch in den 2000er Jahren. Bei dieser Beurteilung vergleichen die Kunden wahrscheinlich vor allem die Ordergebühren der Broker mit denen der normalen Hausbank – und hier sind die Broker natürlich wesentlich günstiger aufgestellt.

Die gemachten Aussagen der Trader haben umso mehr Gewicht, wenn man berücksichtigt, dass 68,1% bereits 3 oder mehr Jahre traden, also den Markt gut kennen.
13,2% der Teilnehmer der Brokerwahl sind dabei Daytrader und ingesamt 65,2% der Trader handeln mindestens einmal im Monat.

Spannend auch die Sicht der Trader, welche Kriterien bei der Wahl des richtigen Brokers besonders wichtig sind.
An erster Stelle stehen hier die Ordergebühren (83,7%), danach folgen Depotführungskosten (70,7%), Handelsangebot (49,4%), Handelsplattformen (43,4%), mobiles Trading (33,4%), Freetrade Aktionen (26,4%) und das Weiterbildungsangebot des Brokers (23,3%).

Bei der Frage nach dem Interesse an Finanzthemen und Finanzprodukten landete, nicht verwunderlich, auf Platz 1 das Thema Aktien. Dahinter kommen mit 59,3% Fonds & ETFs vor dem Thema Zinsen mit 26,3%. Letzter Wert dürfte aber wohl vor allem mit dem aktuell niedrigen Zinsniveau zu tun haben und bei steigenden Zinsen auch zu mehr Interesse führen. Danach folgen die Themen Rohstoffe, Anleihen, Altersvorsorge, CFDs, Technische Analyse, Futures & Optionen, Kryptowährungen, Zertifikate und der Devisenhandel mit Werten zwischen 15 und 25%.

Leider scheint das Thema Trading und Brokerage aber immer noch eine fast reine Männerdomäne zu sein. Nur 11,5% der abstimmenden Trader waren Frauen und 88,5% Männer. Hier liegt also eigentlich noch ein großes Wachstumspotential für die Broker vor. Allerdings muss vor diesem Hintergrund die Frage erlaubt sein, ob man hierzu nicht eine andere Kommunikationsstrategie benötigt. Denn dass das Thema Geldanlage für Frauen und Männer gleichermaßen wichtig ist, liegt auf der Hand. Es bleibt abzuwarten, wie hier das Ergebnis der Brokerwahl 2019 aussehen wird…

Die vollständigen Siegerlisten der 6 Kategorien Online Broker, Daytrade Broker, Fonds & Zertifikate Broker, Futures Broker, CFD Broker und Forex Broker finden Sie hier:
https://www.brokerwahl.de/brokerwahl-ergebnisse/

Die Wahl zum Broker des Jahres wird jährlich durchgeführt von Broker-Test.de

Der unabhängige Finanzverlag testet und vergleicht Broker, Banken und Finanzinstitute seit 2000.

Kontakt
Ernsting.com Publications GmbH
David Ernsting
Königsstr. 12
48143 Münster
+4930577055130
presse@ernsting.com
http://www.ernsting.com

Allgemein

Neu beim S Broker: Mit Auszahlplänen Aktiengewinne mitnehmen

Als einziger Anbieter in der S-Finanzgruppe führt der Sparkassen Broker Aktien-Auszahlpläne ein

Kunden des Sparkassen Brokers können sich jetzt ihre Aktienbestände in Dax- und MDax-Werten in regelmäßigen Abständen auszahlen lassen. Als erstes Institut der Sparkassen-Finanzgruppe nimmt der S Broker Aktien-Auszahlpläne in sein Angebot auf, das zudem Fonds-, ETF-, ETC- und Zertifikate-Auszahlpläne umfasst. Sein Sparplanangebot hatte der S Broker bereits Anfang des Jahres um Aktien erweitert.

„In den vergangenen 10 Jahren konnten langfristig orientierte Anleger aus Dax-Beständen eine durchschnittliche jährliche Rendite von rund acht Prozent erzielen. Hinzu kommen hohe Dividendenrenditen“, so Gregor Berneiser, Senior Director Marketing und Produktmanagement beim Sparkassen Broker. „Aktien-Auszahlpläne sind ideal, um Gewinne aus Aktienanlagen mitzunehmen und sich ein regelmäßiges Zusatzeinkommen zu sichern.“

Liquide und flexibel bleiben
Mit einem Auszahlplan verkaufen Anleger jeden Monat Anteile aus ihrem angesparten Fonds-, ETF-, ETC-, Zertifikate- oder Aktienbestand und partizipieren mit dem verbleibenden Guthaben weiterhin an der Wertentwicklung ihres Anlagevermögens. Die Auszahlung kann auch zwei-, drei-, sechsmonatlich oder jährlich erfolgen und jederzeit ausgesetzt oder in ihrer Höhe verändert werden. Ein Auszahlplan steht pro Gattung oder pro Wertpapierkennnummer ab einem angesparten Volumen bzw. einer Einmalanlage von 10.000 Euro und einer Mindestauszahlrate von 50 Euro pro Monat zur Verfügung. Aktienbestände werden in ganzen Stückzahlen ausgezahlt. Bei Auszahlplänen auf aktive Fonds fallen keine Gebühren oder Transaktionsentgelte an. Bei Auszahlplänen auf Aktien, ETFs, ETCs und Zertifikaten werden 2,5 Prozent Orderentgelt berechnet.

Weitere Informationen zu den Auszahlplänen des Sparkassen Brokers finden Interessenten unter www.sbroker.de/produkte/auszahlplan

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 131.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs, Zertifikate und Aktien. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 30 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 23 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

Stiftung Warentest: S Broker hat größte Auswahl an „sauberen“ Sparplänen

18 Banken im Test – Fondssparer mit ethisch-ökologischem Anlagefokus finden beim Sparkassen Broker das umfangreichste Angebot

Der Sparkassen Broker bietet die breiteste Auswahl an Sparplänen auf „saubere“ Fonds. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest, die für das Verbrauchermagazin Finanztest (9/2015) die Angebote von 18 Direkt- und Filialbanken sowie Fondsbanken miteinander verglichen hat. Demnach finden Anleger, die ihre Fonds nach ethisch-ökologischen Kriterien auswählen, beim S Broker mehr als 20 sparplanfähige Fonds und Indexfonds (ETFs), die unter anderem Rüstung, Kinderarbeit und Atomkraft konsequent ausschließen. Damit hat der zentrale Online-Broker der Sparkassen ein deutlich größeres Angebot als die Direktbanken im Test. Für alle „grünen“ Fonds gibt es beim S Broker einen Rabatt von bis zu 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag.

Nachhaltiges Anlegen
„Viele unserer Kunden möchten sicher sein, dass sie nicht in Branchen investieren, die ethisch oder ökologisch problematisch sind. Für diese Anleger haben wir unser Sparplanangebot zielgerichtet um Fonds und ETFs erweitert, die strenge Nachhaltigkeitskriterien erfüllen und beispielweise Investitionen in erneuerbare Energien ermöglichen“, so Gregor Berneiser, Senior Director Marketing- und Produktmanagement beim Sparkassen Broker. Auch bei seinem ETC-Sparplanangebot (Exchange Traded Commodities) setzt der S Broker verstärkt auf verantwortungsvolles Trading und schließt beispielsweise im Rahmen einer aktuellen Kooperation mit ETF Securities Produkte mit Agrar- oder Lebensmittelrohstoffen als Basiswert aus. Neben seinem Sparplanangebot auf aktiv gemanagte Fonds hat der S Broker insbesondere sein Angebot an passiven Sparplänen ausgebaut und gehört mit knapp 500 sparplanfähigen ETFs (Exchange Traded Funds) derzeit zu den führenden Anbietern am deutschen Markt.

Sparpläne sind ideal, um auch mit kleineren Geldbeträgen in Wertpapiere zu investieren – beim S Broker bereits ab monatlichen Sparraten von 50 Euro. Durch das regelmäßige Besparen mit gleich bleibenden Beträgen steigen Anleger im Endeffekt zu einem Durchschnittskurs ein und verringern so ihr Risiko, zu einem ungünstigen Zeitpunkt ein Einmalinvestment einzugehen. Die Rate kann jederzeit angepasst oder ausgesetzt werden. Auch über den Rhythmus der Rate entscheidet der Kunde selbst. Sparpläne haben zudem keine feste Laufzeit und sind deshalb eine besonders flexible Form der Geldanlage.

Weitere Informationen zum Sparplanangebot des S Brokers erhalten Interessenten unter www.sbroker.de/handel/sparplaene

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 130.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 30 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 23 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

S Broker baut exklusive Partnerschaft mit ETF Securities aus

Mehr als 80 passive Anlageprodukte von ETF Securities dauerhaft ohne Orderentgelt – Einzigartige Auswahl an ETFs und ETCs als Sparplan oder Einzelkauf

Kunden des Sparkassen Brokers können ab sofort langfristig 83 ETCs und ETFs von ETF Securities ab einem Ordergegenwert von 1.000 Euro (bis max. 10.000 Euro) ohne Orderprovision kaufen. Möglich ist dies im Direkthandel über den Handelsplatz Lang & Schwarz sowie Lang & Schwarz Limit. Pro Aktionstrade fällt lediglich ein Handelsplatz- und Abwicklungsentgelt in Höhe von insgesamt 0,98 Euro an. Die „Free Buy Aktion“ umfasst zudem rund 60 orderentgeltbefreite ETC- und ETF-Sparpläne bis zu einer Rate von 200 Euro.

„Durch die exklusive und langfristige Zusammenarbeit mit ETF Securities können wir unseren preissensiblen Kunden dauerhaft eine einzigartige Auswahl an ETCs und ETFs ohne Orderprovision anbieten – und nur beim S Broker sind die passiven Produkte von ETF Securities auch ohne Orderentgelt sparplanfähig“, erklärt Gregor Berneiser, Senior Director Marketing- und Produktmanagement beim Sparkassen Broker. Im Sinne eines verantwortungsvollen Tradings verzichten S Broker und ETF Securities zudem im Rahmen der Kooperation bei den Rohstoff-ETCs bewusst auf Produkte mit Agrar- oder Lebensmittelrohstoffen als Basiswert.

ETF Securities ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von passiven Produkten. Mit der Partnerschaft setzt der S Broker den Ausbau seines Angebots in diesem Bereich konsequent fort. Unter anderem hat er sein ETF- und ETC-Sparplanangebot innerhalb eines Jahres bereits verdreifacht ist mit knapp 500 sparplanfähigen ETFs derzeit führender Anbieter von passiven Sparplänen am deutschen Markt.

Kostengünstig und flexibel
ETFs (Exchange Traded Funds) sind börsennotierte Investmentfonds, die in der Regel einen bestimmten Index wie zum Beispiel den Dax über eine passive Anlagestrategie abbilden und verglichen mit aktiv gemanagten Fonds besonders kostengünstig sind. ETCs (Exchange Traded Commodities) ermöglichen Investitionen in Rohstoffe wie Gold oder Rohöl. Sparpläne sind ideal, um auch mit kleineren Geldbeträgen in Wertpapiere zu investieren – beim S Broker bereits ab monatlichen Sparraten von 50 Euro möglich.

Weitere Informationen zur Aktion mit ETF Securities erhalten Interessenten unter www.sbroker.de/1603.0.

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 130.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 30 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 23 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

Auf der „TraderKonferenz 2015“ live von Experten lernen

Sparkassen Broker lädt Trader am 19. Juni 2015 nach Wiesbaden ein – Vielseitiges Programm aus Vorträgen, Podiumsdiskussion und Live-Trading

Auf der "TraderKonferenz 2015" live von Experten lernen

Dem Tradingstil den letzten Schliff geben und sich mit erfolgreichen Tradern austauschen – das können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „TraderKonferenz 2015“ in Wiesbaden. Die vom Sparkassen Broker und HSBC Trinkaus & Burkhardt ausgerichtete Veranstaltung lockt am 19. Juni 2015 mit spannenden Vorträgen namhafter Referenten rund um Handel, Analyse und Trading-Psychologie in die hessische Landeshauptstadt. So lernen die Konferenzbesucher „10 wichtige Trading-Regeln“ und weitere Tipps und Tricks für die tägliche Praxis des Online-Wertpapierhandels. Experten erklären die „Sicht eines Händlers – was Emittenten mit Ihrem Geld machen“ und wie „profitable Handelsstrategien mit technischer Analyse“ sowie „aktives Rendite- und Risikomanagement“ funktionieren.

Highlights des Programms bilden eine Podiumsdiskussion mit allen Referenten sowie eine einstündige Live-Trading-Session. „Darüber hinaus gibt es selbstverständlich viele Gelegenheiten, sich mit den Referenten und anderen Tradern auszutauschen – ob beim gemeinsamen Mittagessen, in den Pausen oder in der abschließenden Fragerunde“, sagt Maik Thielen, Trading- und Investment-Experte beim Sparkassen Broker. „Zusammen mit unserem Partner HSBC können wir insgesamt ein hochwertiges Programm präsentieren, das sich genau nach den speziellen Interessen der Trader richtet.“

Die teilnehmenden Kunden des S Brokers erhalten zudem ein Orderguthaben in Höhe von 200 Euro, gültig vom 01.07.2015 bis zum 31.08.2015 über die Handelsplätze HSBC und HSBC limit. Weitere Informationen zur „TraderKonferenz 2015“, die Teilnahmebedingungen sowie das Programm finden Interessenten unter www.sbroker.de/traderkonferenz.

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 130.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto \“Einfach handeln\“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 30 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 23 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
0611/2044-1099
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

Trading Masters mit über 15.000 Teilnehmern

Sieger von Deutschlands größtem Börsenspiel auf der Invest gekürt – Premiumpartner Sparkassen Broker unterstützt mit Webinaren und attraktiven Preisen

Trading Masters mit über 15.000 Teilnehmern

Auf der Finanzmesse Invest in Stuttgart wurde am Samstag der Sieger der diesjährigen Trading Masters gekürt. Unter dem Pseudonym „Illmatic“ konnte sich der Gewinner David L. als Teilnehmer mit der besten Trading-Performance des Börsenspiels unter anderem über einen brandneuen Mercedes CLA 200 Coupé freuen. Weitere Gewinner werden mit einem Depot beim Sparkassen Broker inklusive Depotguthaben von bis zu 5.000 Euro belohnt. Darüber hinaus erhalten die Bestplatzierten ein Live-Coaching in Form einer zweitägigen Schulung im Gesamtwert von jeweils 2.500 Euro.

Fit für die Börse
Insgesamt machten mehr als 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der vierten Ausgabe der Trading Masters mit und damit so viele wie noch nie. Dabei konnten sie spielerisch von renommierten Finanzexperten lernen, wie sie Trading-Strategien verstehen, umsetzen und gezielt anwenden können. Professionelle Coaches, darunter auch die Finanzexperten des Sparkassen Brokers, vermittelten in über 40 verschiedenen Webinaren die Grundlagen des Börsenhandels und gaben den mehr als 8.500 Schulungsteilnehmern wichtiges Rüstzeug für das Trading mit an die Hand.

Während des Börsenspiels hatten die 100 besten Trader neben den Hauptpreisen die Chance auf weitere attraktive Gewinne wie Coachings, Gutscheine und Bücher. Insgesamt wurden Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro vergeben. Als Premiumpartner der Trading Masters verlost der S Broker zudem unter allen Kunden, die am Börsenspiel teilnahmen, drei iPad Air. Die rund 200 Neukunden, die anlässlich der Trading Masters ein Depot beim S Broker eröffneten, konnten sich bis zu 350 Euro Orderguthaben sichern.

„Der Know-how-Transfer im Wertpapierbereich ist beim Sparkassen Broker schon lange ein wichtiges Thema. So nutzen viele unserer Kunden die Weiterbildungsangebote unserer S Broker Akademie – mit nachhaltigem Erfolg. Ganz im Sinne unseres Mottos ‚Einfach handeln‘ unterstützen wir deshalb auch die Trading Masters als exklusiver Brokerage-Partner“, erklärt Jens Wöhler, Mitglied des Vorstandes des Sparkassen Brokers.

Weitere Informationen zu den Trading Masters erhalten Interessenten unter www.tradingmasters.de und www.sbroker.de/tradingmasters.

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 130.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 30 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 23 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
0611/2044-1099
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

S Broker bietet größtes Angebot an passiven Sparplänen

Mit knapp 500 sparplanfähigen ETFs finden Anleger beim Sparkassen Broker die größte Auswahl am Markt – Fast 90 passive Sparpläne ohne Orderentgelt

Der Sparkassen Broker hat sein ETF-Sparplanangebot innerhalb eines Jahres verdreifacht und ist mit 493 sparplanfähigen ETFs derzeit führender Anbieter von passiven Sparplänen am deutschen Markt. Unter anderem ist er der einzige Online-Broker, der nahezu alle auf dem elektronischen Handelssystem Xetra gelisteten ETFs von ComStage, db x-trackers und iShares sowie mehr als 40 ETFs der DekaBank im Sparplan anbietet. Aktuell sind beim S Broker knapp 90 ETF- und ETC-Sparpläne bis zu einer Rate von 200 Euro ohne Orderentgelt handelbar.

Kostengünstig und flexibel
ETFs (Exchange Traded Funds) sind börsennotierte Investmentfonds, die in der Regel einen bestimmten Index wie zum Beispiel den Dax über eine passive Anlagestrategie abbilden und verglichen mit aktiv gemanagten Fonds deshalb besonders kostengünstig sind. Die Vorteile eines ETF-Sparplans liegen auf der Hand: Durch das regelmäßige Besparen mit gleich bleibenden Beträgen steigen Anleger im Endeffekt zu einem Durchschnittskurs ein und verringern so ihr Risiko, zu einem ungünstigen Zeitpunkt ein Einmalinvestment einzugehen. Sparpläne können jederzeit flexibel an die aktuelle finanzielle Situation angepasst werden und sind ideal, um auch mit kleineren Geldbeträgen in Wertpapiere zu investieren – beim S Broker bereits ab monatlichen Sparraten von 50 bis maximal 500 Euro.

Das umfangreiche Angebot des Sparkassen Brokers wurde im aktuellen Online-Brokerage-Test der Euro am Sonntag mit der höchsten Punktzahl im ETF-Sparplanbereich gewürdigt. Darüber hinaus hat der S Broker auch sein ETC-Sparplanangebot massiv ausgebaut. Die insgesamt 86 sparplanfähigen ETCs (Exchange Traded Commodities) ermöglichen Investitionen in Rohstoffe wie Gold oder Rohöl. Währungs-ETCs von ETF Securities sind nur beim S Broker im Sparplan handelbar.

„Mit der stetigen Erweiterung unseres Leistungsspektrums wollen wir unserer Rolle als Qualitätsanbieter am Markt gerecht werden. Gerade unsere zahlreichen ETF-Sparpläne ohne Orderentgelt erfreuen sich bei unseren Kunden zunehmender Beliebtheit“, betont Jens Wöhler, Mitglied des Vorstandes des Sparkassen Brokers. „Bei unserem Sparplanangebot setzen wir gemeinsam mit unseren Partnern den Fokus verstärkt auf verantwortungsvolles Trading. So beinhalten zum Beispiel mehr als 60 ETC-Sparpläne von ETF Securities beim S Broker keine Produkte mit Agrar- oder Lebensmittelrohstoffen als Basiswert.“

Weitere Informationen zum Sparplanangebot des S Brokers erhalten Interessenten unter www.sbroker.de/handel/sparplaene.

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 130.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 30 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 23 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
0611/2044-1099
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

FondsSterne-Aktion: Sparkassen Broker spendet an Bärenherz

Im Rahmen der hausInvest-FondsSterne-Aktion kommen 10 Euro pro Kunde der Bärenherz Stiftung zugute – Attraktive Gewinnchancen für Aktionsteilnehmer

Kunden des Sparkassen Brokers, die im Dezember mindestens 1.000 Euro über den Handelsplatz Fondsgesellschaft in den offenen Immobilienfonds hausInvest investieren, haben die einmalige Chance, einen luxuriösen Aufenthalt in einem
5-Sterne-Hotel zu gewinnen. Alle Aktionsteilnehmer unterstützen zudem das Engagement des S Brokers für die Bärenherz Stiftung. Denn der S Broker spendet unabhängig von der Anzahl der Käufe oder der Höhe des Anlagebetrages im Aktionszeitraum je hausInvest-Käufer 10 Euro an das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden, wo unheilbar kranke Kinder gepflegt und deren Familien betreut werden.

Die FondsSterne-Aktion ermöglicht der S Broker in Zusammenarbeit mit der Commerz Real. Im Aktionszeitraum Dezember wird jeder hausInvest-Käufer, der einen Mindestanlagebetrag von 1.000 Euro über den Handelsplatz Fondsgesellschaft investiert, in einem Lostopf hinterlegt und hat damit unter anderem die Chance auf den Hauptgewinn: zwei Übernachtungen in dem 5-Sterne-Plus-Haus Hotel de Rome in Berlin inklusive Frühstück und einem Gutschein in Höhe von 100 Euro, der für Leistungen des Hotels wie Spa-Bereich, Restaurant oder Hotelbar genutzt werden kann. Bei dem hausInvest (WKN / ISIN: 980701 / DE0009807016) handelt es sich um einen der beliebten FondsSterne des S Brokers – insgesamt 30 ausgezeichnete Fonds, die dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag handelbar sind.

„Als zentraler Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe fühlen wir uns den Werten der Sparkassen verpflichtet und hierzu gehört es auch, unserer sozialen Verantwortung in der Region gerecht zu werden. Dem Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden-Erbenheim, das wir im Rahmen der aktuellen Fondsaktion unterstützen, fühlen wir uns schon seit vielen Jahren verbunden“, so Jens Wöhler, Mitglied des Vorstandes des Sparkassen Brokers. „Mit der FondsSterne-Aktion und unserem gerade gestarteten Trading Adventskalender möchten wir natürlich auch unseren Kunden für ein erfolgreiches Jahr 2014 danken.“

Weitere Informationen zur Aktion erhalten Interessenten unter https://www.sbroker.de/1546.0.

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 140.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 28 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 25 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
0611/2044-1099
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

Hinter jedem Türchen eine Tradingaktion

Der Trading Adventskalender des S Brokers überrascht jeden Tag mit einem spannenden Angebot

Hinter jedem Türchen eine Tradingaktion

Heute startet der Trading Adventskalender des Sparkassen Brokers! Statt auf Schokolade können sich S Broker-Kunden bis zum 24. Dezember 2014 jeden Tag auf eine spannende Tradingaktion mit verschiedenen namhaften Partnern freuen – sogar an den Wochenenden.

Hinter jedem Kalendertürchen versteckt sich eine Tradingaktion. Wer täglich reinschaut, kann die ganze Adventszeit von den besonderen Angeboten profitieren und kräftig Orderprovision sparen. Für den Trading Adventskalender, den der S Broker erstmals anbietet, konnten insgesamt sieben Direkthandelspartner gewonnen werden: BNP Paribas, Citi, DZ Bank, HSBC, Lang & Schwarz, UBS und Unicredit.

Weitere Informationen zum Trading Adventskalender erhalten Interessenten unter www.sbroker.de/adventskalender.

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 140.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 28 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 25 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
0611/2044-1099
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Allgemein

S Broker präsentiert neue Form des CFD-Tradings

Innovatives Chartprogramm macht CFD-Handel jetzt noch einfacher

S Broker präsentiert neue Form des CFD-Tradings

Handeln aus dem Chart heraus: CFD-Trading beim S Broker

Kunden des Sparkassen Brokers steht im CFD-Handel ab sofort ein innovatives Charttool zur Verfügung, das eine Vielzahl neuer Möglichkeiten der technischen Analyse und des Tradings bietet. So können CFD-Trader alle Charts genau auf ihre Bedürfnisse anpassen und eine Order direkt aus dem Chart heraus platzieren. Die CFD-Handelsplattform des S Brokers gehört damit zu den leistungsstärksten am Markt.

„Das neue Charttool ermöglicht komfortables Ordermanagement sowie einen hohen Grad an Flexibilität und Individualisierbarkeit. Mit den Neuerungen ist es uns gelungen, unsere CFD-Plattform entscheidend weiterzuentwickeln, das zeigen auch die ersten begeisterten Reaktionen unserer Kunden“, so Maik Thielen, Trading- und Investment-Experte beim Sparkassen Broker. Der CFD-Handel des S Brokers erfreut sich seit dem Start des Angebots vor drei Jahren zunehmender Beliebtheit. Über 50 Prozent der CFD-Kunden des Sparkassen Brokers sind Neukunden.

Mit CFDs handeln Anleger auf einfache Art Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen oder Zinsprodukte und setzen mit großem Hebel auf steigende oder fallende Märkte. Beim S Broker profitieren sie dabei von der professionellen Handelsplattform eines renommierten deutschen Anbieters und der Möglichkeit, alle Wertpiergeschäfte über ein Konto zu verrechnen. Einsteiger haben mit einem CFD-Demokonto 30 Tage Zeit, alles rund um den CFD-Handel beim Sparkassen Broker auszuprobieren. Darüber hinaus können sie in speziellen Webinaren der S Broker Akademie ihre Kenntnisse zum Thema CFD sowie zur Handelsplattform vertiefen.

Weitere Informationen zum CFD-Handel beim S Broker erhalten Interessenten unter https://www.sbroker.de/1174.0.html.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über den Sparkassen Broker
Der Sparkassen Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 140.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen, außerdem Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs und Zertifikate. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, Xetra und Quotrix sowie an 28 Auslandsbörsen. Zudem verfügt der Sparkassen Broker mit 25 renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum Sparkassen Broker finden Sie unter www.sbroker.de.

S Broker AG & Co. KG
Tanja Selbach
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
tanja.selbach@sbroker.de
http://www.sbroker.de