Tag Archives: Spitta

Allgemein

Spitta präsentiert seinen Softwarebereich mit dem Relaunch der Webseite www.dios.de im modernen Design

Balingen, 15. Juni 2018 – Spitta, ein führender Anbieter von Fachinformationen für Zahnmedizin und Zahntechnik, hat seine Webseite www.dios.de mit dem Angebot von Softwarelösungen vollständig überarbeitet. Besucher der Seite erwartet ab sofort eine digitale Plattform mit intuitiver Menüführung in einem klaren, modernen Design und integriertem Onlineshop.
Mit der neuen Webseite bietet DIOS, eine Marke von Spitta, für die Bereiche zahnärztliche Abrechnung und Praxismanagement, Medizinprodukte- und Hygienemanagement sowie Qualitätsmanagement jeweils eine Lösung, die alle Komponenten von der Software über die Hardware, Verbrauchsmaterialien, Schulungsangeboten und die notwendigen Servicekomponenten vereint. Je nach Bedarf einer Praxis finden die Kunden die passende Lösung, um Ihre Verwaltung und Prozesse zu optimieren.
Das Unternehmen bietet damit Besuchern eine umfangreiche Website, die aktuelle Herausforderungen und neue Entwicklungen aus der Praxis aufgreift und stets die passenden Lösungen bereithält. Großen Wert legte Spitta dabei auf die Nutzerfreundlichkeit der Seite. Die gesamte Website wurde hinsichtlich Usability überarbeitet und optimiert. So finden Besucher nun auch einen einfachen und auf das Wesentliche reduzierten Bestellprozess vor, der bereits mit wenigen Klicks abgeschlossen werden kann.
Anlässlich des Relaunches der Webseite bietet DIOS tolle Aktionen wie ein Gewinnspiel mit einen ipad als Hauptpreis, das bis zum 06. Juli 2018 läuft. Zudem erhalten die Kunden bis zum 31. Juli 2018 bei der Bestellung eines Softwareprodukts, die online über den neuen Shop getätigt wird, einen Rabatt von 10 %.
Die neue Website von DIOS, eine Marke von Spitta: www.dios.de

Die Spitta GmbH, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit über 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Mit der Marke DIOS bietet Spitta Softwarelösungen für die Bereiche Abrechnung & Praxismanagement, Medizinproduktverwaltung & Hygiene sowie Dokumentenmanagement & Qualitätsmanagement. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de; www.dios.de

Kontakt
Spitta GmbH
Daniela Bantleon
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 253
daniela.bantleon@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Neue Möglichkeiten in der zahnmedizinischen Diagnostik im neuen Spitta-Fachbuch praxisorientiert aufbereitet

Neue Möglichkeiten in der zahnmedizinischen Diagnostik im neuen Spitta-Fachbuch praxisorientiert aufbereitet

Digitale Volumentomografie in der Zahnheilkunde

Balingen, 16. März 2018 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, stellt mit dem neuen Fachbuch „Digitale Volumentomografie in der Zahnheilkunde“ ein bildgebendes Verfahren in der zahnärztlichen Radiologie vor. Mit starkem Praxisbezug stellt das Fachbuch die Komplexität des Verfahrens anschaulich dar und geht dabei auf dessen Grundlagen, neue Möglichkeiten in der zahnmedizinischen Diagnostik und Therapieplanung sowie die Grenzen der Digitalen Volumentomografie ein.
Mit rechtlichen und physikalischen Grundlagen der Radiologie, technischen Grundlagen der DVT sowie Strahlenschutz und Qualitätssicherung deckt das Fachbuch „Digitale Volumentomografie in der Zahnheilkunde“ alle, für den Erwerb der DVT-Fachkunde, relevanten Themenbereiche ab. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Darstellung der Indikation für die DVT, wobei besonders intensiv auf die Technik des navigierten Implantierens eingegangen wird. Weitere Ausführungen zur Vermeidung typischer Fehler, Dokumentation und Datenschutz, Abrechnung von DVT-Leistungen und ein Ausblick in die Zukunft der Bildgebung runden das Fachbuch thematisch ab.
Die Besonderheit an diesem Werk ist die beiliegende DVD, auf der sich die Datensätze authentischer Fälle aus der Praxis sowie eine Viewer-Software befinden. Damit lässt sich der Umgang mit der DVT praxisnah üben und mit den Muster-Befundungen im Buch abgleichen.
Das Fachbuch ist seit dem 05.03.2018 zum Preis von 98,90 EUR erhältlich. Weitere Informationen und Leseproben unter: www.spitta.de/digitale-volumentomografie

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Alles was Sie über die zahnärztliche Heilmittel-Verordnung wissen müssen in nur einem Werk

Das neue Kurzverzeichnis „Die Heilmittel-Richtlinie für Zahnärzte“ erläutert verständlich die Regulierung der Heilmittel-Verordnung, ihre Auswirkungen auf die Versorgungspraxis und wie die Vorgaben rechtssicher in die Praxis umgesetzt werden

Alles was Sie über die zahnärztliche Heilmittel-Verordnung wissen müssen in nur einem Werk

Balingen, 28. September 2017 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, reagiert auf die seit 1. Juli 2017 gültige Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte (HeilM-RL ZÄ) und veröffentlicht hierzu ein neues Nachschlagewerk zur rechtssicheren Umsetzung der neuen Vorgaben für die Verordnung von Heilmitteln.

Die seit 1. Juli 2017 geltende Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte reguliert erstmalig die Heilmittel-Verordnung in der vertragszahnärztlichen Versorgung und wirkt sich unmittelbar auf die Versorgungspraxis aus. So sind beispielsweise die Höchstverordnungsmengen und die Frequenz für verordnete Heilmittel verbindlich festgelegt.

Neben verständlichen Erläuterungen der neuen Richtlinie liefert das Kurzverzeichnis „Die Heilmittel-Richtlinie für Zahnärzte“ auch konkrete Umsetzungshilfen für die rechtssichere Verordnung von Heilmitteln im Praxisalltag. Schritt-für-Schritt-Anleitungen unterstützen Zahnärzte dabei, formal korrekte Verordnungen auszustellen und sich vor Regressen zu schützen. Außerdem liefert das Werk einen kommentierten Heilmittelkatalog mit dessen Hilfe auf Anhieb die adäquate Therapie für jeden Patienten gefunden wird.

Das Kurzverzeichnis erscheint am 30. September 2017 und ist zu einem Preis von 133,64 EUR (inkl. MwSt.) erhältlich.

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Neues Werk von Spitta zur Abrechnung von Festzuschüssen für Zahntechniker

Das neue Laborhandbuch „Zahntechnische Abrechnung bei GKV-Patienten“ erläutert die vollständige Abrechnung aller zahntechnischen Leistungspositionen, die im Zusammenhang mit den Festzuschussregelungen zum Tragen kommen

Neues Werk von Spitta zur Abrechnung von Festzuschüssen für Zahntechniker

Cover: Zahntechnische Abrechnung bei GKV-Patienten

Balingen, 29. Juni 2017 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, veröffentlicht ein neues Laborhandbuch mit dem Titel „Zahntechnische Abrechnung bei GKV-Patienten“, das die Abrechnung von Zahnersatz unter Anwendung der gesetzlichen Festzuschussregelungen für zahntechnische Leistungen bei Regel-, gleich- und andersartigen Versorgungen ausführlich erläutert.

Das Nachschlagewerk stellt dabei alle zahntechnischen Leistungspositionen vor, die mit den Festzuschussregelungen zum Tragen kommen und liefert zusätzlich ausführliche Kommentierungen zu jeder Position. Darüber hinaus gibt dieses handliche Ringbuch konkrete Hilfestellungen und ausführliche Anweisungen zu den Festzuschüssen für eine vollständige Abrechnung. Ergänzt werden die Fachinformationen zur Abrechnung mit umfangreichen Fallbeispielen, die Schritt für Schritt durch die Abrechnung führen.

Dieses inhaltlich speziell aufbereitete Laborhandbuch schafft für Zahntechniker Transparenz bei der Abrechnung von Festzuschüssen und erleichtert die Rechnungslegung bei gleich- und andersartigen Versorgungen.

Details zum Produkt und Leseproben unter:
www.spitta.de/zt-abr-gkv

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Neues Werk von Spitta zur Abrechnung von Festzuschüssen für Zahntechniker

Das neue Laborhandbuch „Zahntechnische Abrechnung bei GKV-Patienten“ erläutert die vollständige Abrechnung aller zahntechnischen Leistungspositionen, die im Zusammenhang mit den Festzuschussregelungen zum Tragen kommen

Neues Werk von Spitta zur Abrechnung von Festzuschüssen für Zahntechniker

Cover: Zahntechnische Abrechnung bei GKV-Patienten

Balingen, 29. Juni 2017 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, veröffentlicht ein neues Laborhandbuch mit dem Titel „Zahntechnische Abrechnung bei GKV-Patienten“, das die Abrechnung von Zahnersatz unter Anwendung der gesetzlichen Festzuschussregelungen für zahntechnische Leistungen bei Regel-, gleich- und andersartigen Versorgungen ausführlich erläutert.

Das Nachschlagewerk stellt dabei alle zahntechnischen Leistungspositionen vor, die mit den Festzuschussregelungen zum Tragen kommen und liefert zusätzlich ausführliche Kommentierungen zu jeder Position. Darüber hinaus gibt dieses handliche Ringbuch konkrete Hilfestellungen und ausführliche Anweisungen zu den Festzuschüssen für eine vollständige Abrechnung. Ergänzt werden die Fachinformationen zur Abrechnung mit umfangreichen Fallbeispielen, die Schritt für Schritt durch die Abrechnung führen.

Dieses inhaltlich speziell aufbereitete Laborhandbuch schafft für Zahntechniker Transparenz bei der Abrechnung von Festzuschüssen und erleichtert die Rechnungslegung bei gleich- und andersartigen Versorgungen.

Details zum Produkt und Leseproben unter:
www.spitta.de/zt-abr-gkv

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Spitta veröffentlicht eine neue Version der beliebten Online-Lösung www.abrechnuung-zahntechnik.de

Die Online-Lösung zur sicheren Abrechnung zahntechnischer Leistungen bekommt viele neue Funktionen und ein benutzerfreundliches Design

Balingen, 15. März 2017 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, hat die Online-Lösung zur Abrechnung zahntechnischer Leistungen grundlegend überarbeitet. Neben einem neuen Design mit verbesserter Usability für den Kunden, wurde www.abrechnung-zahntechnik.de um neue Funktionen und eine weitere Kategorie ergänzt. Ebenfalls können User jetzt zwischen den beiden unterschiedlichen Lizenzmodellen „Professional“ für eine Einzellizenz und „Premium“, bestehend aus 2 bis 5 Lizenzen, für die gesamte Praxis wählen.

Die Online-Lösung beinhaltet derzeit alle wichtigen Informationen zu den Gebührenpositionen aus beb 97, BEB Zahntechnik® und BEL II und bietet einen schnelle Überblick für die korrekte Abrechnung aller zahntechnischen Leistungen. Mit dem Relaunch wurde eine neue Rubrik mit der Gegenüberstellung von beb 97 und BEL II in die Online-Lösung integriert. Zusätzlich enthalten sind die aktuellen BEL II-Preislisten aller Bundesländer, zahlreiche Fallbeispiele sowie nützliche Hilfsmittel für ein professionelles Labormanagement. Nützliche Funktionen, wie ein Such-Assistent für einzelne Leistungsnummern, wurden um ein übersichtliches Leistungsverzeichnis sowie einen neuen Leistungsrechner ergänzt. Mit dem Leistungsrechner können die Preise für erbrachte zahntechnische Leistungen errechnet und ermittelt werden.

Die Online-Lösung www.abrechnung-zahntechnik.de unterstützt mit all seinen Funktionen das Dental- und Praxislabor bei einer effizienten, korrekten und vollständigen Abrechnung aller zahntechnischen Leistungen.

Die Online-Lösung kann 3 Wochen lang kostenlos getestet werden unter: www.abrechnung-zahntechnik.de/preise

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Spitta veröffentlicht neues Fachbuch zur Anwendung der intraligamentären Anästhesie

Spitta veröffentlicht neues Fachbuch zur Anwendung der intraligamentären Anästhesie

Balingen, 03. März 2017 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin, vermittelt in seinem neuen Fachbuch „Die intraligamentäre Anästhesie – effektiv und einfach“ verständlich und anschaulich das nötige Wissen zur risikolosen Einzelzahnanästhesie unter Einbeziehung aller wissenschaftlichen und klinischen Studien und Veröffentlichungen.

Die Autoren Wolfgang Bender und Lothar Taubenheim erklären detailliert die richtige Anwendung der intraligamentären Anästhesie (ILA) für unterschiedliche Patientengruppen und Indikationen in der zahnärztlichen Praxis. Das Fachbuch greift zudem erforderliche Materialien, Indikationen und Kontraindikationen sowie eventuelle Komplikationen auf und erläutert diese ausführlich. Ein separates Kapitel gibt Auskunft zur aktuellen Rechtslage bei der ILA und behandelt zudem die Thematik der Patientenaufklärung. Die Autoren geben dem Leser im Rahmen eines Methodenvergleichs einen Überblick über den Stand von Technik, Wissenschaft und Klinik dieser wirkungsvollen Lokalanästhesiemethode. Ergänzt werden die ausführlichen Inhalte mit anschaulichen Bildern und Tabellen.

Leseproben unter: www.spitta.de/intraligamentaere-anaesthesie

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Mehr Sicherheit für die Prophylaxe-Assistentin mit der Praxismappe Prophylaxe

Mehr Sicherheit für die Prophylaxe-Assistentin mit der Praxismappe Prophylaxe

Balingen, 30. November 2016 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin, unterstützt mit der „Praxismappe Prophylaxe“ die Prophylaxe-Assistentin in ihrem Praxisalltag. Die umfangreiche Sammelmappe zur professionellen Prophylaxebehandlung beinhaltet ein praxisorientiertes Handbuch mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu verschiedenen Behandlungsabläufen, eine Formularsammlung für die lückenlose Dokumentation sowie eine CD-ROM mit Checklisten und Vorlagen für effiziente Arbeitsabläufe.
Der kompakte Ratgeber im Taschenbuchformat enthält sofort umsetzbares Fachwissen und wurde um zahlreiche Abbildungen und Profi-Tipps ergänzt. In einem ausführlichen Theorieteil greift das Handbuch die theoretischen Grundlagen der Prophylaxebehandlung auf und transferiert diese anschließend im Praxisteil in die einzelnen Behandlungsschritte. Zudem werden verschiedenste Materialien, Instrumente und Geräte zur Prophylaxebehandlung vorgestellt. Die zusätzlich enthaltene Formularsammlung – bestehend aus einem Anamnese- und Dokumentationsformular sowie einem Erhebungsbogen zu SBI/API – ergänzt die Praxismappe Prophylaxe und schafft die Basis für eine transparente und lückenlose Dokumentation der prophylaktischen Leistungen. Auf CD-ROM verfügbare Checklisten und Vorlagen helfen dabei, einzelne Arbeitsschritte sinnvoll zu strukturieren und die Behandlungsorganisation und Dokumentation effizient zu gestalten.
Weitere Informationen und Leseproben unter: www.spitta.de/praxismappe-prophylaxe

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen Verlagsgruppe WEKA Business Information, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin, Zahntechnik, Medizin und Sport. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen und medizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Neues Abrechnungswerk „Zahntechnische Abrechnung – beb 97“ liefert die vollständige Darstellung aller beb 97-Positionen zur sicheren Abrechnung zahnte

Neues Abrechnungswerk "Zahntechnische Abrechnung - beb 97" liefert die vollständige Darstellung aller beb 97-Positionen zur sicheren Abrechnung zahnte

Balingen, 07. September 2016 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin, liefert mit „Zahntechnische Abrechnung – beb 97“ eine neue Abrechnungs-hilfe für die private Abrechnung nach beb 97. Dieses Nachschlagewerk enthält das gesamte Leistungsverzeichnis der beb 97, eine vollständige Beschreibung jeder einzelnen Position, sowie ausführliche Kommentierungen für die korrekte Abrechnung aller zahntechnischen Leistungen und umfangreiche Fallbeispiele.

Das Werk „Zahntechnische Abrechnung – beb 97“ ist nach den Hauptgruppen sortiert und fasst alle Hinweise, die zur Abrechnung hilfreich sind, direkt bei der jeweiligen Leistungsnummer zusammen. Neben ausführlichen Kommentierungen zu jeder Abrechnungsposition finden sich auch nützliche Labortipps und zusätzlich abrechnungsfähige sowie nicht abrechnungsfähige Leistungen. Vordefinierte Preisempfehlungen einzelner Leistungen erleichtern die Kalkulation für eine jederzeit wirtschaftliche Abrechnung. Zum besseren Verständnis und zur leichteren Zuordnung sind die Leistungspositionen teilweise um farbige Bilder ergänzt. Abgerundet wird dieses Abrechnungswerk durch zahlreiche umfassende Fallbeispiele, mit denen eine vollständige Abrechnung aller Leistungen möglich ist.

Als umfassendes Werk zur zahntechnischen Abrechnung nach beb 97 eignet sich dieses Standardwerk zum täglichen Gebrauch in der Praxis und ist für Abrechnungsexperten wie auch für Anfänger in der zahntechnischen Abrechnung eine große Arbeitshilfe – nicht zuletzt dank der vollständigen Darstellung aller Leistungen aus dem Leistungsverzeichnis der beb 97.

Weitere Informationen und Leseproben unter: www.spitta.de/zt-abrechnung-beb97

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen Verlagsgruppe WEKA Business Information, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin, Zahntechnik, Medizin und Sport. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen und medizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Das Spitta-Fachbuch „Funktionsstörungen erkennen und behandeln“ behandelt in der vierten Auflage jetzt auch das Thema Bruxismus

Das Spitta-Fachbuch "Funktionsstörungen erkennen und behandeln" behandelt in der vierten Auflage jetzt auch das Thema Bruxismus

Balingen, 10. August 2016 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin, ergänzt das Fachbuch „Funktionsstörungen erkennen und behandeln“ in der nun vierten Auflage um weitere Kapitel mit aktuellen Themen. Autor Siegfried Leder, der sich seit Jahren im Spezialgebiet der Funktionsstörungen bewegt, führt mit praxiserprobtem Fachwissen Schritt für Schritt in das Vorgehen bei der Diagnose einer Funktionsstörung oder craniomandibulären Dysfunktion ein.
Der erfolgreiche Praxisleitfaden „Funktionsstörungen erkennen und behandeln“ vermittelt anatomische und physiologische sowie pathologische und pathophysiologische Aspekte der Funktionsstörung. Dabei setzt sich der Autor hauptsächlich mit Diagnoseverfahren auseinander, in deren Mittelpunkt die Schmerzdiagnostik steht. Darüber hinaus beschreibt das Standardwerk Grundlagen und Methoden auf Basis langjähriger Praxiserfahrung, um Patienten qualifiziert und lege artis funktions-therapeutisch zu behandeln. Moderne Therapieverfahren werden zudem kritisch auf ihre Evidenz geprüft, Mythen hinterfragt und das Vorgehen in speziellen Behandlungs-situationen erläutert. Aufgrund der kontinuierlichen Zunahme von Bruxismus-Behandlungen wurde dieses kompakte Handbuch um das Kapitel „Bruxismus“ erweitert.
Ergänzt um Fragebögen und Formularvorlagen zum Download erleichtert dieses Standardwerk die Integration von Anamnese, klinischer Funktionsanalyse und Schmerzdiagnostik in den Praxisablauf.
Siegfried Leder, selbst praktizierender Zahnmediziner, behandelt seit Jahren Funktionsstörungen und gilt mit seiner Erfahrung deshalb als Experte auf diesem Spezialgebiet.
Weitere Informationen und Leseproben unter: www.spitta.de/funktionsstoerung

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen Verlagsgruppe WEKA Business Information, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin, Zahntechnik, Medizin und Sport. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen und medizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de