Tag Archives: Sportmacher

Allgemein

875 Jahre Chemnitz und 9.000 Firmenläufer feiern mit

Bunte Volksfeststimmung beim 13. WiC Firmenlauf Chemnitz

875 Jahre Chemnitz  und 9.000 Firmenläufer feiern mit

(NL/3038583972) Der 13. WiC Firmenlauf Chemnitz hat der etwas anderen Netzwerkparty einmal mehr einen neuen Teilnehmerrekord beschert. Bei herrlichem Spätsommerwetter feierten rund 9.000 Firmenläufer aller Couleur aus über 700 Unternehmen der gesamten Wirtschaftsregion auf dem Richard-Hartmann-Platz in der Mitte der sächsischen Metropole ein friedliches Volksfest.

Der Chemnitzer Firmenlauf stand dieses Mal ganz im Zeichen der 875-Jahr-Feier der Stadt. Die letzten 875 Meter der knapp fünf Kilometer langen Laufstrecke waren eigens in eine Feiermeile verwandelt worden eingeläutet durch einen entsprechend gestalteten Durchlaufbogen. Ein DJ, eine Tanz-Performance und Live-Moderation sorgten dort für fetzige Feierstimmung.

Chemnitzer Wirtschaft läuft das muss gefeiert werden

Wir freuen uns, dass wir beim größten sportlichen Netzwerkevent in der Region mit dieser tollen Stadt und ihren zahlreichen Einwohnern und Besuchern feiern konnten. Die stetig steigenden Teilnehmerzahlen des WiC Firmenlaufs zeigen Jahr für Jahr aufs Neue, dass die Chemnitzer Wirtschaft läuft und läuft, erklärte Veranstalter Conrad Kebelmann von den Sportmachern. Die Stimmung war wieder einmal genial!

Um den Tausenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein ungestörtes Lauferlebnis bieten zu können, hatten die Firmenlauf-Veranstalter die Strecke im Vorfeld optimiert. Die Firmenlaufstrecke musste in diesem Jahr anders herum gelaufen werden was deutliche Vorteile bei der Aufteilung des Start-/Ziel-Bereichs brachte.

Beim Zieleinlauf wurden die Firmenläufer von der Party-Hit-Band Die Gabys musikalisch angefeuert. Die Powerfrauen sorgten auch anschließend bei der After-Run-Party für mächtig gute Laune. Dass die Stimmung beim 13. WiC Firmenlauf Chemnitz wieder einmal so hervorragend war, dafür sorgten nicht zuletzt die traditionell äußerst kreativ gekleideten Teilnehmer und die zahlreichen anfeuernden Zuschauer.

Kreativste Firma wurde an der BASEG-Kreativwand abgelichtet

An der BASEG-Kreativwand konnten sich besonders auffällig gekleidete Firmenvertreter für die Aktion Kreativste Firma ablichten lassen und der Wahl der Jury stellen. Den Titel und jede Menge positive Aufmerksamkeit konnte auch in diesem Jahr die Firma Becker Umweltdienste mit ins Büro nehmen. Wobei die Titelverteidiger mit vollkommen neu gestalteten Kostümen antraten und sich nicht auf dem Erfolg des Vorjahres ausruhten.

Als Sportlichste Firma, also jenes Unternehmen, das die meisten Läufer auf die Firmenlaufstrecke brachte, zeichnete sich das Klinikum Chemnitz aus. Fast 500 laufende Kollegen konnten mobilisiert werden, was für ein tolles Arbeitsklima spricht. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung im Team.

Auch im kommenden Jahr peilen die Veranstalter den ersten Mittwoch im September als Termin für den WiC Firmenlauf an.

Über Die Sportmacher GmbH, Veranstalter des WiC Firmenlauf Chemnitz

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2017 bewegten Die Sportmacher insgesamt 33.000 Menschen. Über 3.500 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2018 sollen es schon 40.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Firmenkontakt

Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
info@diesportmacher.de
http://

Pressekontakt

Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
info@diesportmacher.de
http://www.firmenlauf-chemnitz.de

Allgemein

Zeigen Sie es Ihrem Chef mal so richtig beim 8. DAK Firmenlauf Potsdam

Zeigen Sie es Ihrem Chef mal so richtig  beim 8. DAK Firmenlauf Potsdam

(NL/3879413554) Die meisten Angestellten wünschen sich von ihren Vorgesetzten, dass sie sie unterstützen und motivieren. Aber aktuellen Studien zufolge tun das nur wenige Chefs und Chefinnen. Wer unzufrieden mit der Chefetage ist, sollte die negative in positive Energie umwandeln und es den Big Bossen beim 8. DAK Firmenlauf Potsdam mal so richtig zeigen.

Fast jede zweite Führungskraft sorgt laut den Teammitgliedern für ein schlechtes Arbeitsklima, mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer vermissen, dass ihr Chef sie motiviert und unterstützt, und fast jeder dritte Arbeitnehmer ist sogar richtig unzufrieden mit seinem Chef. Das sind Ergebnisse verschiedener aktueller Studien, etwa von der Hay Group und dem Marktforschungsinstitut Toluna, die die Unzufriedenheit vieler Arbeitnehmer mit ihren Chefs und Chefinnen zum Ausdruck bringen.

Sportlicher Wettkampf vertreibt miese Stimmung

Wichtig, so empfehlen es Experten, ist es, das schlechte Arbeitsklima anzusprechen und die Vorgesetzten auf ihre Rolle als Motivatoren hinzuweisen. Wer die miese Stimmung im Büro bekämpfen will, kann zudem den sportlichen Wettkampf nutzen. Warum nicht einmal dem Chef oder der Chefin davonlaufen und sie mit einer Spitzenleistung hinter sich lassen? Auch Firmen, in denen sich die Mitarbeiter mit ihren Vorgesetzten prima verstehen, können die interne Stimmung bei einem Event wie dem DAK Firmenlauf Potsdam weiter verbessern.

Die Zufriedenheit der Arbeitnehmer mit ihrem Arbeitgeber steigt, wenn dieser die Teilnahme am Firmenlauf ermöglicht oder unterstützt, betont Conrad Kebelmann, Geschäftsführer des Firmenlauf-Veranstalters Die Sportmacher GmbH. Die Identifikation mit dem eigenen Unternehmen und der Teamgeist der Belegschaft steigen nachweislich. Darüber hinaus macht das gemeinsame Laufen und Feiern die internen Hierarchien für einige Stunden vergessen und bringt Kollegen näher zusammen.

Betriebsklima verbessern beim Firmenlauf

Wer es dem Chef einmal so richtig zeigen oder gemeinsam mit den Kollegen das Betriebsklima verbessern will, kommt gemeinsam mit weiteren 3.000 Firmenläufern am 15. Juni 2016 in den Volkspark Potsdam. Dort werden ebenso viele Zuschauer den 4,8 Kilometer langen Rundkurs des Potsdamer Firmenlaufs säumen und für Stimmung sorgen.

Seien Sie dabei, melden Sie sich an!

Alle Informationen zum 8. DAK Firmenlauf Potsdam und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: http://www.firmenlauf-potsdam.de

Über Die Sportmacher

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2015 bewegten Die Sportmacher insgesamt 25.000 Menschen, über 3.000 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2016 sollen es schon 30.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie dem Halbmarathon Leipzig oder dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Firmenkontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-potsdam.de

Pressekontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-potsdam.de
http://www.firmenlauf-potsdam.de

Allgemein

DAK Firmenlauf Potsdam: Harter Fight um Titel Sportlichste Firma

Zweikampf zwischen Peek & Cloppenburg und Team Oracle entbrannt

DAK Firmenlauf Potsdam: Harter Fight um Titel Sportlichste Firma

(NL/8152318691) Der DAK Firmenlauf Potsdam ist beliebter denn je. Knapp 2.000 Firmenläuferinnen und Firmenläufer haben sich bereits für das sportlichste Netzwerkevent des Jahres angemeldet. Der Melderekord aus dem Vorjahr mit gut 1.700 Anmeldungen ist somit bereits jetzt deutlich übertroffen. Unternehmen und Ich-AGs haben noch knapp zwei Wochen Zeit, um sich anzumelden.

Ein besonderer Fight ist vor Beginn der 6. Auflage des DAK Firmenlaufs Potsdam um den Titel Sportlichste Firma entbrannt. Hier gewinnt das Unternehmen, das die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Start bringt. Nachdem zuerst mehrere Firmen mit jeweils über 50 angemeldeten Kollegen den Sieg unter sich auszumachen schienen, haben nun zwei Unternehmen kräftig aufgetrumpft.

Zweikampf um den Sieg

Das Team Oracle meldete sich mit 101 Anmeldungen zu Wort, einer bis dahin unerreichten Marke. Kurze Zeit später gab allerdings Peek & Cloppenburg seine Meldeliste ab auf der standen 124 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die für das Unternehmen auf die knapp 5 Kilometer lange Strecke im wunderschönen Potsdamer Volkspark gehen wollen. Oracle hat mittlerweile nachgezogen. Es bleibt also spannend bis zum Schluss, welche Firma den Zweikampf um den Sieg in der Wertung Sportlichste Firma für sich entscheiden kann.

Der Firmenlauf ist eine tolle Gelegenheit, unseren Team-Geist unter Beweis zu stellen. Wir haben Spaß, etwas zu bewegen, sagt Lennart Durak, Territory Manager OD Broadmarket bei Oracle. Wir haben für das passende Outfit gesorgt und nebenbei laufen wir auch für einen guten Zweck und spenden die gelaufenen Kilometer an das DRK Kinderheim am Stern. Mit der Teilnahme am Firmenlauf wolle Oracle eindrucksvoll zeigen, dass das Unternehmen mit vielen motivierten Mitarbeitern am Standort Potsdam vertreten sei, ergänzt Hannes Häfele, Senior Sales Director von Oracle.

Anmeldung noch bis zum 6. Juni 2014

Der Startschuss für den 6. DAK Firmenlauf Potsdam wird am 18. Juni 2014, pünktlich um 18:00 Uhr gegeben. Dann werden sich mehr als 2.000 Firmenläufer auf den 4,6 Kilometer langen Rundkurs durch den Volkspark begeben bejubelt von Tausenden Zuschauern. Wer an der Netzwerkparty teilnehmen oder noch den Titel Sportlichste Firma ergattern will, der kann sich noch bis zum 6. Juni 2014 online anmelden.

Infos und Anmeldung unter: http://www.firmenlauf-potsdam.de

Über Die Sportmacher

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher mittlerweile für die Durchführung von vier Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) sowie Staffellauf Chemnitz und Halbmarathon Leipzig verantwortlich. Die Sportmacher sind darüber hinaus durchführende Agentur des LightRun Berlins und Vermarkter des Triathlonteams Die kessen Sachsen.

Die Sportmacher
Jörn Brien
Rupprechtstr. 7
10317 Berlin
030 – 702 474-52
presse@diesportmacher.de
http://www.diesportmacher.de/

Allgemein

5. DAK Firmenlauf Braunschweig: Netzwerkparty der Rekorde

DRK Kita-Rothemühle wird Kreativstes Team, Siemens erneut Sportlichstes Team

5. DAK Firmenlauf Braunschweig: Netzwerkparty der Rekorde

(NL/6704066199) Die Braunschweiger Wirtschaft läuft! Das haben am Mittwochabend bei bestem Laufwetter die rund 2.00 Firmenläufer aus 133 Unternehmen aus Braunschweig und der Umgebung bewiesen, die unter tosendem Applaus der rund 2.500 Zuschauer auf die knapp 5 Kilometer lange Laufstrecke gegangen sind. Der Startschuss für die wohl sportlichste Netzwerkparty der Region fiel pünktlich um 18:30 Uhr.

Der 5. DAK Firmenlauf Braunschweig konnte zum kleinen Jubiläum einen neuen Teilnehmerrekord feiern. Mit 2.000 aktiven Teilnehmern auf der traditionellen Strecke in und um das altehrwürdige Eintracht-Stadion konnte im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund 30 Prozent erzielt werden (2012: gut 1.500 Läufer). Der neue Teilnehmerrekord zeigt, dass unser Konzept einer sportlichen Netzwerkparty bei Teilnehmern und Zuschauern ankommt, freut sich Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher.

Ausgefallene Outfits

Frei nach dem Motto Kreativität ist Trumpf geht es bei der etwas anderen Netzwerkparty weniger um schnelle Laufzeiten als vielmehr darum, sich und das eigene Unternehmen zu präsentieren am besten durch ein ausgefallenes Outfit. Je auffälliger und origineller die Firmenpräsentation ausfällt, desto besser! Wer aus einem so großen Teilnehmerfeld herausstechen und zur Kreativsten Firma von Braunschweig und Umgebung gekürt werden will, muss sich schon besonders ins Zeug legen.

Am besten gelungen ist das in diesem Jahr den Firmenläufern der DRK Kita-Rothemühle, die von den Zuschauern zur Kreativsten Firma von Braunschweig gewählt wurden. Das Erfolgsrezept: Kinderspielzeug und LEGO-Steine als Kostüm. Ins Finale der Wahl um die Publikumsgunst haben es auch die Vorjahressieger von der Lungenpraxis am Theater sowie die als Hirsche verkleideten Läufer der Firma Mast-Jägermeister geschafft. Allein durch ihre schiere Zahl fielen die 212 Läufer von der Siemens AG auf, die damit einmal mehr den Titel Sportlichste Firma abräumen konnte.

Die Laufergebnisse im Einzelnen: Die schnellsten Läufer (Einzel) waren Paul Lennart Kruse, Volkswagen AG, und Bianca Weide-Jentsch, Röchling Automotive KG. Die Team-Wertung entschieden das Laufteam Neuerkerode (Frauen und Mixed) sowie One Siemens (Männer) für sich. Schnellste Chefin wurde Annika Garbade, Volkswagen Konzernlogistik, schnellster Chef Dominik Schrader, Klinik Dr. Fontheim. Als schnellste Sekretärin konnte sich Bianca Weide-Jentsch, Röchling Automotive KG, durchsetzen. Schnellste Azubis waren Jankea Musow, VOW Real Estate AG, und Max Knof, Braunschweiger Flammenfilter GmbH.

Die von Deutschlands bestem Anmeldeportal und Zeitnahme-Anbieter davengo mittels Fußtransponder erfassten Firmenlauf-Ergebnisse sowie individuelle Videos vom Zieleinlauf finden sich unter: http://www.firmenlauf-braunschweig.de/ergebnisse2013.html .

Der DAK Firmenlauf Braunschweig zeichnete sich auch in diesem Jahr durch die besondere Betonung des Netzwerkgedankens aus. Durch das gemeinsame Lauferlebnis fallen die Barrieren, das Sportdress fördert die Kommunikation, erklärt Kebelmann. Das unterhaltende Rahmenprogramm, in das die Veranstalter einen großen Teil der Einnahmen investierten, sorgte zusätzlich dafür, dass die Firmenläufer ganz einfach miteinander ins Gespräch kommen konnten.

Bei der After-Run-Party, bei der der eigens engagierte DJ Firmenlauf mit heißen Rhythmen die Stimmung anheizte, konnten Teilnehmer, Fans und Gäste gemeinsam den stimmungsvollen Abend Revue passieren lassen und neue Kontakte knüpfen.

Netzwerken bis zum nächsten kommunikativen Laufevent

Der Startschuss für die nächste große Netzwerkparty, die 6. Auflage des DAK Firmenlaufs in Braunschweig, wird im dann hoffentlich noch immer unter Bundesliga-Flagge segelnden Eintracht-Stadion gegeben. Alle Teilnehmer und Zuschauer des kommunikativen Laufevents, die bis dahin mit ihren neu gewonnenen Gesprächspartnern in Kontakt bleiben oder weitere neue Kontakte knüpfen wollen, können die Kommunikationskanäle der Agentur Die Sportmacher nutzen. Auf der Facebook-Seite des DAK Firmenlaufs Braunschweig http://www.facebook.com/FLBraunschweig findet zudem in Kürze exklusiv die Abstimmung zur von Firmenlauf-Partner ERIMA ausgelobten Wahl des Kreativsten T-Shirts statt.

Die Verknüpfungen zu allen Kommunikationskanälen (Facebook, Twitter, Xing) finden sich unter: http://www.firmenlauf-braunschweig.de .

Über Die Sportmacher

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher mittlerweile für die Durchführung von vier Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2012 bewegten Die Sportmacher insgesamt 13.000 Menschen, 1.200 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2013 sollen es schon 17.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe bzw. einem der zwei neuen Events Chemnitzer Staffellauf und Halbmarathon Leipzig teilnehmen. Die Sportmacher sind darüber hinaus durchführende Agentur des LightRun Berlins und Vermarkter des Triathlonteams Die kessen Sachsen.

Kontakt:
Die Sportmacher
Jörn Brien
Rupprechtstr. 7
10317 Berlin
030 – 702 474-52
presse@diesportmacher.de
http://www.diesportmacher.de/

Allgemein

Firmenlauf Chemnitz: Jetzt noch anmelden für Rekord-Netzwerkevent!

3.300 Teilnehmer erwartet – Anmeldeschluss am 23. August 2013

Firmenlauf Chemnitz: Jetzt noch anmelden für Rekord-Netzwerkevent!

(NL/5187696503) Mit einem neuen Rekord wird der Firmenlauf Chemnitz am 4. September 2013 in seine 8. Auflage starten. Rund 3.300 Teilnehmer aus über 350 Firmen werden auf die 5-Kilometer-Strecke quer durch die Chemnitzer Innenstadt gehen, wenn um 18:30 Uhr der Startschuss gegeben wird. Im vergangenen Jahr hatten sich gut 3.000 Firmenläufer für die Teilnahme am wohl sportlichsten Netzwerkevent der Region angemeldet.

Wer sich und sein Unternehmen bei dem Chemnitzer Traditionslauf präsentieren will, kann sich noch bis zum 23. August unter folgender Internet-Adresse anmelden: http://www.firmenlaufchemnitz.de/anmeldung2013.html .

Hohe Originalitätsdichte, ausgezeichnete Kreativität

Mitten drin statt nur dabei werden auch wieder mehrere Tausend frenetisch jubelnde Zuschauer und Gäste sein (2012: rund 5.000), die sich nicht nur an den Laufleistungen, sondern vor allem an der traditionell hohen Originalitätsdichte bei den Outfits der Firmenläufer erfreuen werden. Schließlich geht es beim Firmenlauf Chemnitz nicht nur um die schnellsten Zeiten. Im Mittelpunkt steht vielmehr die Kreativität, gemäß dem alternativen Firmenlauf-Motto: Wer langsamer läuft, kann länger für sich und sein Unternehmen werben. Die Kreativste Firma des Firmenlaufs erhält besondere Aufmerksamkeit, eine Auszeichnung und einen Sonderpreis.

Keine Frage, der Firmenlauf Chemnitz kommt an! Das Event hat sich in den vergangenen Jahren zur kreativen Leistungsschau und zum Symbol der wirtschaftlichen Kraft der Unternehmen aus der Region entwickelt. Wir freuen uns über das stetig steigende Interesse am Firmenlauf Chemnitz. Das zeigt, dass unser Konzept einer sportlichen Netzwerkparty bei Teilnehmern und Zuschauern ankommt, freut sich Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher.

Neben Spaß und Kreativität steht vor allem der Netzwerkgedanke im Mittelpunkt. Bei der etwas anderen Netzwerkparty stehen sich die Teilnehmer im Laufdress gegenüber. Das und das gemeinsame Lauferlebnis sorgen dafür, dass spätestens auf der abschließenden After-Run-Party die Barrieren fallen und neue Kontakte geknüpft werden können.

Stimmungskanone sorgt für Feierlaune

Um die Kulisse für das Netzwerkevent so perfekt wie möglich zu gestalten, wird ein großer Teil der Einnahmen von den Veranstaltern direkt ins Unterhaltungsprogramm gesteckt. Auf der eigens errichteten Bühne wird auch dieses Jahr wieder eine echte Stimmungskanone für Feierlaune bei Teilnehmern und Gästen sorgen. Echte Gaumenfreuden können im Start-/Zielbereich auf der Brückenstraße genossen werden. Bei der Anmeldung können die Team-Captains übrigens Verpflegungsgutscheine für ihre laufenden Kollegen mitbestellen.

Infos zum Lauf

Der Startschuss für den 8. Firmenlauf Chemnitz wird am Mittwoch, dem 4. September 2013, um 18:30 Uhr gegeben. Gelaufen werden insgesamt 4,8 Kilometer. Der Start- und Zielbereich befindet sich in der Brückenstraße, mitten in der Chemnitzer City. Die Anmeldung ist noch bis zum 23. August möglich.

Die Startnummernausgabe findet, wie in den letzten Jahren schon, ab Samstag, dem 31. August 2013, in der Sportetage der Galeria Kaufhof statt. Weitere Infos unter: http://www.firmenlauf-chemnitz.de

Über Die Sportmacher GmbH

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher mittlerweile für die Durchführung von vier Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2012 bewegten Die Sportmacher insgesamt 13.000 Menschen, 1.200 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2013 sollen es schon 17.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe bzw. einem der zwei neuen Events Chemnitzer Staffellauf und Halbmarathon Leipzig teilnehmen. Die Sportmacher sind darüber hinaus durchführende Agentur des LightRun Berlins und Vermarkter des Triathlonteams Die kessen Sachsen.

Kontakt:
Die Sportmacher
Jörn Brien
Rupprechtstr. 7
10317 Berlin
030 – 702 474-52
presse@diesportmacher.de
http://www.diesportmacher.de/

Allgemein

Rekord: Über 2.000 Teilnehmer beim 5. DAK Firmenlauf Braunschweig

Startschuss für erstklassigen Run im Eintracht-Stadion am 21. August um 18:30 Uhr

Rekord: Über 2.000 Teilnehmer beim 5. DAK Firmenlauf Braunschweig

(NL/5638101720) Nachdem die Anmeldung geschlossen ist, steht nun fest: Der 5. DAK Firmenlauf Braunschweig startet am 21. August, um 18:30 Uhr, mit einem neuen Teilnehmerrekord in seine erste Erstliga-Saison im altehrwürdigen Eintracht-Stadion.

Über 2.000 Läufer (2012: 1.600) von Firmen aus Braunschweig und Umgebung werden auf die rund 5 Kilometer lange Strecke gehen und damit den Beweis antreten, dass die Wirtschaft in der Region läuft. Die Startunterlagen werden am Veranstaltungstag vor Ort im Organisationsbüro in der Zeit zwischen 16:00 und 18:00 Uhr ausgegeben.

Ausgefallene Outfits

Nach dem Wiederaufstieg von Eintracht Braunschweig hat somit auch der DAK Firmenlauf http://www.firmenlauf-braunschweig.de den nächsten Quantensprung geschafft und die 2.000er-Marke geknackt. Die Veranstalter rechnen mit ebenso vielen Zuschauern im Stadion und an der Strecke. Dabei geht es bei der etwas anderen Netzwerkparty gar nicht unbedingt um das Aufstellen neuer Rekorde. Wer beim 5. DAK Firmenlauf Braunschweig kräftig die Werbetrommel rühren will, der hüllt sich in ein möglichst ausgefallenes Outfit und beeilt sich nicht allzu sehr. Schließlich lautet das alternative Firmenlaufmotto: Wer langsam läuft, kann länger auf sich und sein Unternehmen aufmerksam machen. Darüber hinaus entscheidet in der Firmenlauf-Kategorie Kreativste Firma das originellste Outfit über den Sieg.

Kreativität ist beim DAK Firmenlauf in Braunschweig Trumpf, erklärt Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher. Statt Schnelligkeit zählen auch bei der diesjährigen 5. Auflage der Spaß am Laufen, die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre neue Kontakte zu knüpfen, und ein erstklassiges Unterhaltungsprogramm zu den Vorzügen der sportlichsten Netzwerkparty des Jahres. Ein eigens engagierter DJ wird die Stimmung auf der After-Run-Party zum Sieden bringen. Für ein reichhaltiges Angebot an Essen und Trinken ist dann ebenfalls gesorgt, verspricht Kebelmann. Schließlich fließt ein großer Teil der Einnahmen direkt in die Unterhaltung.

Lautstarke Unterstützung

Wie in den letzten Jahren wird im traditionsreichen Eintracht-Stadion gestartet, eingelaufen und gefeiert in diesem Jahr aber erstmals in einem echten Bundesliga-Stadion. Dort, wo die Braunschweiger Eintracht am vergangenen Wochenende ihr erstes Bundesliga-Heimspiel seit 28 Jahren absolviert hat, werden am 21. August nicht nur die mehr als 2.000 gemeldeten Firmenläufer erwartet, sondern auch mindestens ebenso viele Zuschauer, die das Feld anfeuern werden. Den Rhythmus gibt traditionell eine lautstarke Samba-Truppe vor.

Über Die Sportmacher
Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher mittlerweile für die Durchführung von vier Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2012 bewegten Die Sportmacher insgesamt 13.000 Menschen, 1.200 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2013 sollen es schon 17.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe bzw. einem der zwei neuen Events Chemnitzer Staffellauf und Halbmarathon Leipzig teilnehmen. Die Sportmacher sind darüber hinaus durchführende Agentur des LightRun Berlins und Vermarkter des Triathlonteams Die kessen Sachsen.

Kontakt:
Die Sportmacher
Jörn Brien
Rupprechtstr. 7
10317 Berlin
030 – 702 474-52
presse@diesportmacher.de
http://www.diesportmacher.de/

Allgemein

Letzter Aufruf für erstklassigen Run im Eintracht-Stadion

Anmeldung zum 5. DAK Firmenlauf Braunschweig noch bis 9. August

Letzter Aufruf für erstklassigen Run im Eintracht-Stadion

(NL/4483036525) Noch knapp zehn Tage haben Lauf-Fans Zeit, sich für die Teilnahme am 5. DAK Firmenlauf Braunschweig anzumelden Anmeldeschluss ist der 9. August 2013.

Um zur Online-Anmeldung zu gelangen, folgen Sie diesem Link: http://www.firmenlauf-braunschweig.de/anmeldung2013.html .

Jubiläum und Teilnehmerrekorde

Warum Sie sich das einzigartige Braunschweig-Event nicht entgehen lassen sollten? Die sportlichste Netzwerkparty der Region feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum und darf sich schon jetzt über neue Rekorde bei Teilnehmern und Zuschauern freuen. Knapp 2.000 Firmenläufer (2012: rund 1.600) werden am 22. August 2013, um 18:30 Uhr, auf die knapp 5 Kilometer lange Strecke gehen angefeuert von ebenso vielen begeisterten Zuschauen und den heißen Samba-Rhythmen der traditionellen Trommelgruppe.

Schnelligkeit ist beim DAK Firmenlauf Braunschweig nicht alles. Viel wichtiger sind der Spaß am Laufen, das Knüpfen neuer Kontakte und die Möglichkeit, auf sich und das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen etwa durch ein besonders ausgefallenes Outfit. Nicht umsonst haben die Firmenlauf-Veranstalter die Kategorie Kreativste Firma eingerichtet, bei der das originellste Outfit über den Sieg entscheidet. Das alternative Firmenlauf-Motto lautet daher: Wer langsam läuft, kann länger für sich und sein Unternehmen werben, erklärt Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher.

Einmal mehr bildet das altehrwürdige Stadion der Braunschweiger Eintracht die Kulisse für den traditionsreichen Firmenlauf mit einem bedeutenden Unterschied zu den vergangenen Jahren: Erstmals in der Geschichte der etwas anderen Netzwerkparty finden Startschuss, Zielüberquerung und After-Run-Party diesmal in einem Erstliga-Stadion statt. Denn nach 28 Jahren hat sich die Braunschweiger Eintracht in diesem Jahr wieder in die Fußball-Bundesliga gespielt.

Erstklassiges Unterhaltungsprogramm

Erstklassig ist auch das Unterhaltungsprogramm. Ein eigens engagierter DJ soll die Stimmung auf der an den Lauf anschließenden Party zum Sieden bringen. Für ein reichhaltiges Angebot an Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt. Schließlich soll der DAK Firmenlauf Braunschweig vor allen Dingen Spaß machen und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, entspannt neue Kontakte zu knüpfen.

Alle Informationen zum Lauf sowie Tipps für die Vorbereitung und die Wahl des richtigen Materials finden sich im aktuellen Firmenlaufmagazin Firmenläufer http://www.firmenlauf-braunschweig.de/lauf-2013/magazin .

Über Die Sportmacher
Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher mittlerweile für die Durchführung von vier Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2012 bewegten Die Sportmacher insgesamt 13.000 Menschen, 1.200 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2013 sollen es schon 17.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe bzw. einem der zwei neuen Events Chemnitzer Staffellauf und Halbmarathon Leipzig teilnehmen. Die Sportmacher sind darüber hinaus durchführende Agentur des LightRun Berlins und Vermarkter des Triathlonteams Die kessen Sachsen.

Kontakt:
Die Sportmacher
Jörn Brien
Rupprechtstr. 7
10317 Berlin
030 – 702 474-52
presse@diesportmacher.de
http://www.diesportmacher.de/

Allgemein

Erstklassig: Braunschweig stürmt 5. DAK Firmenlauf

Neue Teilnehmer- und Zuschauerrekorde für Jubiläumslauf erwartet

Erstklassig: Braunschweig stürmt 5. DAK Firmenlauf

(NL/5581118076) Nach 28 Jahren ist die Braunschweiger Eintracht wieder in die Fußball-Bundesliga zurückgekehrt und wird ab der kommenden Saison erstklassig spielen. Natürlich im altehrwürdigen Eintracht-Stadion, wo sich auch in diesem Jahr Start, Ziel und After-Run-Party-Location des DAK Firmenlaufs Braunschweig befinden werden nun erstmals in einem Erstliga-Stadion. Erstklassig ist auch die Resonanz, die der 5. DAK Firmenlauf Braunschweig bisher verzeichnen konnte.

Wir haben schon satte 30 Prozent mehr Anmeldungen erhalten als zur selben Zeit im vergangenen Jahr, freut sich Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher. Wenn es in diesem Tempo weitergeht, könnte das hochgesteckte Ziel von 2.000 Firmenläufern sogar noch übertroffen werden. Im vergangenen Jahr waren 1.600 Teilnehmer am Start auch das bereits absoluter Rekord für den DAK Firmenlauf Braunschweig. Der Startschuss für die 5. Auflage der etwas anderen Netzwerkparty wird am 21. August 2013, pünktlich 18:30 Uhr, gegeben.

Wie sich das für ein Event in einem Erstliga-Stadion gehört, erwarten sich die Veranstalter in diesem Jahr auch einen deutlichen Zuwachs bei den Zuschauerzahlen. Neben Tausenden Zuschauern an der Strecke und direkt im Stadion werden die Firmenläufer in ihren kreativen Outfits auch von den heißen Rhythmen einer Samba-Gruppe angefeuert. Die gute Stimmung soll auf der After-Run-Party von einem eigens engagierten DJ weiter angeheizt werden.

Bei der Unterhaltung wird nicht gespart, ein großer Teil der Firmenlauf-Einnahmen fließt direkt ins Unterhaltungsprogramm, betont Conrad Kebelmann. Denn eines ist klar: Der DAK Firmenlauf soll vor allen Dingen Spaß machen und den Teilnehmern die Möglichkeit geben, entspannt neue Kontakte zu knüpfen und auf kreative Weise auf sich und ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Bei aller Lust am Laufen, Schnelligkeit ist beim DAK Firmenlauf Braunschweig nicht alles. Schließlich gilt das alternative Firmenlauf-Motto: Wer langsam läuft, kann länger für sich und sein Unternehmen werben.

Braunschweiger Wirtschaft läuft

Die rege Teilnahme am 5. DAK Firmenlauf Braunschweig, das große, bunte Teilnehmerfeld und die vielen begeisterten Zuschauer das alles zusammen zeigt, dass die Braunschweiger Wirtschaft läuft und das Konzept der Firmenlauf-Veranstalter ankommt. Die Anmeldung für den 5. DAK Firmenlauf Braunschweig ist noch bis zum 9. August 2013 online unter folgender Adresse möglich: http://www.firmenlauf-braunschweig.de/anmeldung2013.html .

Alle Informationen zum Lauf sowie Tipps für die Vorbereitung und die Wahl des richtigen Materials finden sich im aktuellen Firmenlaufmagazin Firmenläufer http://www.firmenlauf-braunschweig.de/lauf-2013/magazin .

Über Die Sportmacher
Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher mittlerweile für die Durchführung von vier Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2012 bewegten Die Sportmacher insgesamt 13.000 Menschen, 1.200 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2013 sollen es schon 17.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe bzw. einem der zwei neuen Events Chemnitzer Staffellauf und Halbmarathon Leipzig teilnehmen. Die Sportmacher sind darüber hinaus durchführende Agentur des LightRun Berlins und Vermarkter des Triathlonteams Die kessen Sachsen.

Kontakt:
Die Sportmacher
Jörn Brien
Rupprechtstr. 7
10317 Berlin
030 – 702 474-52
presse@diesportmacher.de
http://www.diesportmacher.de/

Allgemein

5. DAK Firmenlauf Braunschweig steigt erstmals im Erstliga-Stadion

Eintracht Braunschweig nach 28 Jahren zurück in der Bundesliga

5. DAK Firmenlauf Braunschweig steigt erstmals im Erstliga-Stadion

(NL/1611810359) Am 21. August 2013, pünktlich um 18:30 Uhr, fällt der Startschuss für die etwas andere Netzwerkparty in Braunschweig. Der 5. DAK Firmenlauf Braunschweig wird dann erstmals im Erstliga-Stadion des Bundesliga-Aufsteigers Eintracht Braunschweig über die Bühne gehen.

Am Pfingstsonntag feiert Eintracht Braunschweig im altehrwürdigen Eintracht-Stadion den Abschied aus der Zweitklassigkeit. Das Spiel gegen den FSV Frankfurt, lange Zeit Mitkonkurrent im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga, besiegelt das vorläufige Ende von 28 Jahren ohne Bundesliga in Braunschweig. Eine großartige Saison wird damit gekrönt mit dem direkten Aufstieg in die Königsklasse des deutschen Fußballs. Für alle fußballbegeisterten Braunschweiger heißt es daher am Wochenende: feiern, feiern, feiern! Der emotionale Höhepunkt, die offizielle Aufstiegsfeier, wird übrigens am 20. Mai auf dem Schlossplatz stattfinden.

Start, Ziel und Feier im Erstliga-Stadion

Zu den ersten Gratulanten gehören die Veranstalter des DAK Firmenlaufs Braunschweig, die über die gesamte Saison hinweg mit dem Team um Kapitän Dennis Kruppke und Trainer Torsten Lieberknecht. Der DAK Firmenlauf Braunschweig gratuliert der Eintracht herzlichst!, so Conrad Kebelmann von der Agentur Die Sportmacher. Schon der Zweitligaaufstieg im Jahr 2011 war für uns ein Grund zum Jubeln, jetzt herrscht reine Euphorie. Positiver Nebeneffekt des Bundesligaaufstiegs von Eintracht Braunschweig: Der 5. DAK Firmenlauf Braunschweig wird in diesem Jahr erstmals in einem Erstliga-Stadion stattfinden. Denn wie in den letzten Jahren wird im Eintracht-Stadion gestartet, eingelaufen und gefeiert.

Wenn am 21. August 2013, pünktlich 18:30 Uhr, der Startschuss für die etwas andere Netzwerkparty in Braunschweig fällt, werden bis zu 2.000 Firmenläufer auf die rund 5 Kilometer lange Strecke gehen. Eine Samba-Gruppe gibt den Rhythmus vor. Angefeuert wird das Feld darüber hinaus von den Tausenden Zuschauern an der Strecke und im Eintracht-Stadion, wo sich der Start- und Zielbereich befindet und die After-Run-Party mit Speisen und Getränken und einem eigens engagierten DJ über die Bühne gehen wird.

Denn im Mittelpunkt des wohl größten sportlichen Netzwerkevents der Region stehen weniger die läuferischen Top-Leistungen. Vielmehr soll der DAK Firmenlauf Braunschweig dazu dienen, dass man sich in entspannter Atmosphäre ungezwungen unterhalten und netzwerken kann. Die Visitenkarte steht direkt am Laufshirt und die eigene läuferische Leistung sowie die kreativen Outfits der Firmenläufer sorgen für genügend Anknüpfungspunkte für ein anregendes Gespräch. Die besonderen Kommunikationsmöglichkeiten beim DAK Firmenlauf sorgen dafür, dass jedes Jahr mehr begeisterte Braunschweiger Firmen ihre Mitarbeiter zu einer Teilnahme bewegen.

Braunschweiger Wirtschaft läuft

Nicht zuletzt zeigen eine rege Teilnahme am DAK Firmenlauf Braunschweig, ein großes, buntes Teilnehmerfeld und viele begeisterte Zuschauer, dass die Braunschweiger Wirtschaft läuft. Die Anmeldung für den DAK Firmenlauf Braunschweig ist noch bis zum 9. August 2013 unter folgender Adresse möglich: http://www.firmenlauf-braunschweig.de/anmeldung2013.html .

Alle Informationen zum Lauf sowie Tipps für die Vorbereitung und die Wahl des richtigen Materials finden sich im aktuellen Firmenlaufmagazin Firmenläufer http://www.firmenlauf-braunschweig.de/lauf-2013/magazin .

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher mittlerweile für die Durchführung von vier Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2012 bewegten Die Sportmacher insgesamt 13.000 Menschen, 1.200 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2013 sollen es schon 17.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe bzw. einem der zwei neuen Events Chemnitzer Staffellauf und Halbmarathon Leipzig teilnehmen. Die Sportmacher sind darüber hinaus durchführende Agentur des LightRun Berlins und Vermarkter des Triathlonteams Die kessen Sachsen.

Kontakt:
Die Sportmacher
Jörn Brien
Rupprechtstr. 7
10317 Berlin
030 – 702 474-52
presse@diesportmacher.de
http://www.diesportmacher.de/