Tag Archives: sports

Allgemein

Wladimir Klitschko: „Challenge Management“ – Was Sie als Manager vom Spitzensport lernen können

Wladimir Klitschko: "Challenge Management" - Was Sie als Manager vom Spitzensport lernen können

Dass Manager viel vom Spitzensport lernen können, weiß Wladimir Klitschko aus eigener Erfahrung, denn der ehemalige Boxweltmeister im Schwergewicht und promovierte Sportwissenschaftler ist seit Jahren erfolgreicher Unternehmer. Disziplin, Mut, Ausdauer, Beweglichkeit, Konzentration, Koordination und „Besessenheit“ im positiven Sinne führten Klitschko nicht nur als Boxer an die Weltspitze, sie zeichnen ihn ebenso als Geschäftsmann aus. Um seine Erfahrungen und Kenntnisse zu teilen, begründet er 2016 den Weiterbildungsstudiengang „CAS Change&Innovation Management“ an der Universität St. Gallen, der Führungskräften Grundlagen des Selbst- und Challenge Managements lehrt. Nun veröffentlicht er die Prinzipien des Challenge Managements als Buch.

Digitalisierung und Globalisierung sorgen stetig und in hoher Geschwindigkeit für eine Vielzahl von Innovationen. Wer nicht schnell, zielgerichtet und entschlossen handelt, wird seine Marktposition verlieren. Genau hier setzt Wladimir Klitschko mit seinem Buch „Challenge Management“ an. Denn wie kein anderer steht er dafür, Probleme als Herausforderungen zu begreifen, sie als solche anzunehmen und zu meistern.

Klitschko transferiert sein Wissen aus über einem Vierteljahrhundert Leistungssport in die Welt der Wirtschaft und formuliert Antworten auf zentrale Herausforderungen der Zeit: Wie können Kooperation und Konkurrenz verbunden und zu Win-Win-Situationen werden? Wie aus Niederlagen neues Potenzial gewonnen werden? Wo liegen bisher unentdeckte Stärken? Wie gelingt der Fokus auf das Wesentliche? Wie kann Höchstleistung explosiv abgerufen werden? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der Autor aus der Sicht des Sportlers, des Unternehmers und mit Blick auf die aktuellen Wirtschaftstrends. Und ist dabei in bester Gesellschaft. Namhafte Experten aus der Wirtschaft erklären im darauffolgenden Abschnitt des Buches, wie sie „Challenge Management“ in der Praxis anwenden, darunter Jean-Remy von Matt (Jung von Matt), Frank Dopheide (Verlagsgruppe Handelsblatt) oder Rolf Schumann (Global GM Plattform & Innovation).

„Challenge Management“ vereint Erfahrung und Expertise, interdisziplinären Blick und erprobten Management-Ansatz. Zahlreiche Praxisbeispiele erfolgreicher Manager beweisen, wie wichtig es ist, aus Fehlern zu lernen und seine Ziele mit Leidenschaft zur verfolgen. „Failure with obsession – is an option!“ Dieses Buch ist der perfekte „Sparringspartner“ für jeden, der das Thema Management als Herausforderung begreift und bestmöglich meistern möchte.

Die Autoren:
Dr. Wladimir Klitschko ist ehemaliger Boxweltmeister im Schwergewicht und gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Sportlern unserer Zeit. Der studierte Philosoph ist promovierter Sportwissenschaftler, Dozent an der Universität St. Gallen und erfolgreicher Unternehmer.
Stefanie Bilen ist Journalistin und Buchautorin. Sie hat unter anderem für das Handelsblatt, den Harvard Business Manager und das Wall Street Journal geschrieben.

Wladimir Klitschko mit Stefanie Bilen
Challenge Management
Was Sie als Manager vom Spitzensportler lernen können
Mit einem Nachwort von Arnold Schwarzenegger
2017, gebunden mit Schutzumschlag, 256 Seiten
EUR 24,95/EUA 25,70/sFr 31,60
ISBN 978-3-593-50746-0
Erscheinungstermin: 17. August 2017

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Allgemein

PUNCHO

The most intelligent boxing glove in the world.

PUNCHO

Source: EMAMIDESIGN

Berlin, June 4th, 2015. Arman Emami founder of EMAMIDESIGN has developed a design concept, which will make a lot of boxers happy: PUNCHO.

Puncho is an intelligent boxing glove. An integrated sensor measures the force and speed of the punches. A flexible screen based on OLED- technology visualizes the results.
With a specially developed app, users can measure their own progress, compare their results with other athletes and share their achievements via social media.

With Puncho, boxers can optimize their technique by working on the force and speed of their punches.

Summerized:
– intelligent boxing glove
– measures the force and speed of the punches
– flexible screen based on OLED- technology to visualizes the results
– app, that allows the user to not only measure their own progress but to compare their results with other athletes

EMAMIDESIGN has been internationally awarded 69 times for its product concepts and innovations. Industrial design is becoming ever more important in people“s purchasing decisions. A brand can only be successful once it has achieved the right blend of aesthetics, functionality, innovation, and cost-effectiveness.

Kontakt
Sagross Design Office GmbH
Alina Pieper
Reinhardtstr 6
10117 Berlin
030 47987654
alina@emamidesign.de
http://www.industrial-design-germany.com/

Allgemein

Calistix Cross Sports – die Fitness-Innovation für echte Outdoor-Abenteuer

Calistix- Indiegogo Start 20.02.2015

Calistix Cross Sports - die Fitness-Innovation für echte Outdoor-Abenteuer

Cross Sports

Sportschuhe an, raus in die Natur und echte Abenteuer erleben – das ist das Motto von Cross Sports, einer echten Weltneuheit im Bereich der Fitness-Apps.

Cross Sports steht für innovative, sportwissenschaftlich fundierte Kombi-Workouts in freier Natur: Die Verbindung von Ausdauereinheiten mit Kraft-, Sprung- und Wurfübungen sorgt für ein abwechslungsreiches und herausforderndes Training. Zusätzliches Equipment ist nicht erforderlich: Mit Cross Sports wird jede Bank und Stufe, jeder Ast und Stein zu einem potentiellen Trainingsgerät! Die Workouts sind für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet: Übungsauswahl und -intensität können flexibel auf das individuelle Fitness-Level angepasst werden.

Entwickelt wurde Cross Sports von einem Berliner Familienunternehmen. Das Entwickler-Team umfasst erfahrene Sportwissenschaftler und versierte App-Designer/Developer. Ihre Fitness-Expertise haben die Unternehmer bereits 2013 mit ihrer iOS-App Calistix bewiesen, die als Referenz ab sofort kostenlos im App-Store zur Verfügung steht.

Hier der Link dazu: Calistix App

Cross Sports ist das Highlight der neuen, ab 20. 02. 2015 via Indigogo entwickelten Calistix-Version. Ziel der Kampagne ist ein erstklassiger Personal Trainer für Jedermann – kostenlos und ohne Registrierungszwang!

Die technische Umsetzung der Cross Sports-Workouts in der App überzeugt mit detaillierten Übungsanleitungen und ausgeklügelten Selektionsalgorithmen. Vielfältige Optionen ermöglichen ein Training ganz nach Wunsch: mit und ohne Equipment, mit vorgefertigten oder spontan im Gelände zusammengestellten Workouts. Besonderen Ansporn bietet der Ghost-Modus, der einen virtuellen Wettkampf gegen Freunde oder sich selbst ermöglicht. Die Distanzmessung bei Ausdauerstrecken wie auch bei Wurfübungen erfolgt mit modernstem GPS-Tracking. Wer keinen separaten Pulsgurt dabei hat, kann die Smartphone-Kamera für einen schnellen Puls-Check nutzen.

Die integrierte Calistix-Statistik erfasst alle Cross Sports Workouts und ermöglicht eine detaillierte Auswertung: Die verdienten Fitness-Point dienen zum Vergleich mit anderen Workouts wie auch mit Trainingspartnern. Der Blick auf die Belastung der einzelnen Muskelgruppen sorgt für ein vielseitiges, ausgewogenes Training.

Cross Sports legt die Meßlatte für Fitness-Apps spürbar höher – und das Calistix-Team präsentiert sich damit als selbstbewusster Herausforderer für die aktuellen Marktführer.

Link zum unveröffentlichten Indiegogog
Link zum Motivationsvideo

Das Calistix Team umfasst versierte App-Designer und -Entwickler wie auch erfahrene Sportwissenschaftler. Sie alle vereint das Ziel, die Welt ein bisschen besser – ein bisschen fitter und gesünder – zu machen!

Link:Team

Kontakt
Calistix
Eiko Friedrich
Am Studio 2
12557 Berlin
017681226492
support-us@calistix.com
http://www.calistix.com

Allgemein

Innovatives Indiegogo-Projekt setzt neue Maßstäbe für Fitness-Apps, Start am 20.2.2015

Calistix, ein erstklassiger Personal Trainer für Jedermann, kostenlos, sportwissenschaftlich fundiert, jederzeit und überall verfügbar – damit wollen wir den bisherigen Markt für Fitness-Apps revolutionieren!

Innovatives Indiegogo-Projekt setzt neue Maßstäbe für Fitness-Apps, Start am 20.2.2015

Calistix – Cross Sports

Fitter, schlanker und gesünder werden – so lauten die populärsten Neujahrs-Vorsätze! Unterstützung bei deren Verwirklichung versprechen Fitness-Apps, die Übungseinheiten vorschlagen und den Trainingsfortschritt auswerten. Für Frust sorgen dabei jedoch oft umständliche Anmeldeprozeduren sowie die eingeschränkte Übungsauswahl, die nur durch kostenpflichtige Pro-Versionen, Abonnements oder In-App-Käufe erweitert werden kann.

Ein erstklassiger Personal Trainer für Jedermann – mit diesem ambitionierten Indiegogo-Projekt fordert ein Berliner Familienunternehmen die Marktführer im Bereich der Fitness-Apps heraus: Calistix ist die erste echte „All-in-One“ App für ein integriertes Kraft- und Ausdauertraining – 100% kostenlos und ohne Registrierungszwang.

Calistix verbindet 3 Bereiche: Endurance, Body Workout und Cross Sports – die Weltneuheit für echte Outdoor-Abenteuer! Mit Cross Sports wird die Natur zum Parcours: Ausdauerstrecken und Bergauf-Sprints wechseln mit Sprungkrafttraining an Stufen und Baumstämmen; Steine und Äste werden für Wurfübungen und Krafteinheiten genutzt.

Calistix erfasst gelaufene Kilometer und Zeiten, geworfene und gesprungene Weiten sowie Übungswiederholungen in einer integrierten Statistikauswertung. Ausgeklügelte Algorithmen gestalten die Übungsauswahl nach sportmethodischen Grundsätzen: Vielseitigkeit, Beidseitigkeit, Be- und Entlastung, von Leicht zu Schwer etc. Alle Übungen werden detailliert angeleitet und automatisch an das individuelle Leistungsniveau angepasst. Dies gewährleistet ein ausgewogenes und gesundheitsförderndes Training.
Für Abwechslung sorgen fünf voreinstellbare Leistungsniveaus, variable Workout-Zeiten und zudem die Möglichkeit zum virtuellen Wettkampf mit Freunden. Attraktiv sind auch die Zusatz-Funktionen: Puls-Messer, BMI-Rechner und standardisierte Leistungstests zum Messen des Fitness-Levels. Ein solcher Funktionsumfang war bislang nur ansatzweise durch die Nutzung mehrerer, oft kostenpflichtiger Apps zu erreichen!

Entwickelt wurde Calistix von einem Berliner Familienunternehmen.
Seine Expertise hat das Team bereits 2013 mit der iOS-App Calistix bewiesen, die als Referenz ab sofort kostenlos im App-Store zur Verfügung steht. Die neue, mithilfe von Indiegogo entwickelte Version wird wesentlich umfangreicher und auch für Android verfügbar sein (weitere Plattformen sollen folgen). Für die Unterstützer des Calistix-Teams gibt es attraktive Rewards – vom Early Release bis hin zur Möglichkeit das eigene Lieblings-Workout zu benennen.

Hier der Link dazu: Calistix

Der Link zum noch unveröffentlichten Indiegogo, Start am 20.02.2015: Indiegogo

Das Calistix Team umfasst versierte App-Designer und -Entwickler wie auch erfahrene Sportwissenschaftler. Sie alle vereint das Ziel, die Welt ein bisschen besser – ein bisschen fitter und gesünder – zu machen!

Link:Team

Kontakt
Calistix
Eiko Friedrich
Am Studio 2
12557 Berlin
017681226492
support-us@calistix.com
http://www.calistix.com

Allgemein

Ein ADAM für Opel ADAM – und EVA dazu

Gold und Silber für brandscape creative consultancy bei FAMAB Awards

Ein ADAM für Opel ADAM - und EVA dazu

Quelle: brandscape // Opel Adam und brandscape ausgezeichnet mit EVA und ADAM

Wiesbaden / Rüsselsheim 25.11.2013: Cool, modern, jung – das macht den Opel ADAM aus. Dass er gut ankommt liegt nicht nur am neuen Fahrzeugkonzept, sondern auch an den innovativen Ideen zur Markteinführung – von der Erstvorstellung auf der Paris Motorshow 2012 bis hin zur anschließenden ADAM + You Roadshow 2013. Beides wurden nun von der FAMAB ausgezeichnet: mit Gold beim ADAM-Award und mit Silber und beim EVA-Award.

Der Opel ADAM – Opel selbst spricht von der erfolgreichsten Markteinführung eines Opel PKWs in den letzten Jahren. Mit der Wiesbadener Agentur brandscape creative consultancy setzte man im Bereich Event- und Messekommunikation auf einen sehr ungewöhnlichen, erfrischenden und offenen Ansatz. Der Erfolg gibt ihnen Recht: nun gab es dafür einen ADAM, Award der ausgezeichneten Marken- und Messeauftritte, und einen EVA, dem Event-Awards:

brandscape erhielt den FAMAB ADAM AWARD 2013 / Kategorie XXL (über 1501qm) in Gold mit der Jury-Begründung: „Einen ADAM für ADAM. Überraschend, unerwartet und intelligent, so präsentiert Opel sein neues Familienmitglied ADAM auf der Paris Motorshow. Spielerische Elemente, viel Interaktion und ein Flashmob der Standmitarbeiter schaffen hohe Sympathiewerte und spielen augenzwinkernd mit den Erwartungen an einen „typischen Opel-Auftritt“. Weiter ist der Auftritt beispielgebend vernetzt und lässt die Geschichten von ADAM auch noch Wochen nach Messeende weiterleben.“

Ferner wurde ihnen der FAMAB EVA AWARD 2013 / Kategorie 360° Event in Silber überreicht. „Ein außergewöhnliches Konzept für eine verjüngte Zielgruppe, ist die Roadshow ADAM + You. Dabei ist Opel neue Wege der Konsumenteneinbindung gegangen, indem das Unternehmen die Produktfeatures Cocreation, Connectivity und Individualisierung unter dem Motto Spaß zusammenfasst. Denn Spaß ist das verbindende Element zwischen allen Aktivitäten rund um ADAM-Glam, -Jam und -Slam. Belohnt wird das Event von der Zielgruppe durch eine Vernetzung von 2D, 3D und Digital“, so die Begründung der Jury.

„Wir sind überwältigt“, freut sich Mahesh Iyer, Geschäftsführer brandscape creative consultancy, und verdeutlicht: „wir hatten hier eine Besonderheit, denn beide Projekte zahlten in zeitlicher Folge auf ein und das gleiche Produkt ein. Die Tatsache, dass beide Kommunikationsbausteine mit Gold und Silber belohnt wurden, verstehen wir als klare Bestätigung für das Team und unserem Verständnis von integrierter Kommunikation“.

Abdruck honorarfrei // Belegexemplare oder PDFs und/oder Links erbeten an andrea ludwig pr

Über brandscape:
brandscape stärkt die Markenkommunikation seiner Kunden. Mit allen Instrumentarien und Mechanismen der Begegnungskommunikation. Kreativität bedeutet für brandscape, geplante Strategie in effektive Lösung zu verwandeln. Sie ist nie Spielwiese ohne Realitätsbezug. Darüber hinaus arbeitet brandscape mit aller Leidenschaft daran, die Botschaften der Kunden ins Bewusstsein zu pflanzen – ins Markenbewusstsein. Präzise, prägnant…und immer wieder.

Kontakt
brandscape creative consultancy GmbH
Angelo Noutsias
Sonnenberger Str. 82
65193 Wiesbaden
+49 611 17457-0
anoutsias@brandscape-online.com
http://www.brandscape-online.com

Pressekontakt:
andrea ludwig pr
Andrea Ludwig
Falkenring 8
89160 Dornstadt
07304-435583
a.ludwig@pr-ludwig.de
http://www.pr-ludwig.de

Allgemein

brandscape schafft Auszeichnungs-Hattrick mit adidas Global Brand Conference

Bronzener ADC Nagel – 1. Platz BEA Event Award – Gold New York Festivals

brandscape schafft Auszeichnungs-Hattrick mit adidas Global Brand Conference

Quelle: brandscape // Ausgezeichnet: die adidas Global Brand Conference 2012

Seit einigen Jahren berät und betreut brandscape creative consutancy aus Wiesbaden den deutschen Sportgiganten adidas im Bereich strategischer Kommunikation und Markenführung. Eine siegreiche Zusammenarbeit, denn die adidas Global Brand Conference 2012 wurde bereits gleich dreimal ausgezeichnet: Sie gewann nicht nur den BEA BlachReport Event Award 2013 in der Kategorie Corporate Event, auch wurde ihr im April bei den New York Festivals in der Kategorie Film und Video / Industrial Productions / Business Theater die Goldmedaille verliehen. Last but not least – das Sahnehäubchen: der bronzene Nagel beim ADC Festival 2013, dem wichtigsten Preis der deutschsprachigen Kreativbranche, in der Kategorie Corporate Event, den das Team von brandscape in Empfang nehmen durfte.

„Wir sind sehr stolz auf alle drei Auszeichnungen“, so Mahesh Iyer, Geschäftsführer der Kreativagentur und Unternehmensberatung, „und freuen uns, dass die langjährige Zusammenarbeit mit adidas nun auch mit namhaften Preisen gekrönt wurde. Ein großes Dankeschön auch an adidas für das Vertrauen und unsere Partner, ohne die ein solcher Erfolg nicht möglich gewesen wäre.“ adidas beauftragte brandscape mit Konzeption und Durchführung der ersten „Global Brand Conference“ nach Einführung des neuen Markenclaims „adidas is all in“. Für 2.500 Marketing- und Vertriebsmanager aus aller Welt hieß das: Infotainment auf allerhöchstem Umsetzungsniveau in der arenenartig ausgestalteten Halle 1 der Messe Nürnberg. Das Event sollte den Teilnehmern gleichermaßen die Welt von adidas aus den Augen der Konsumenten vorführen, als auch mit Konventionen brechen, um das zukünftige Potenzial der Marke intensiv und emotional erlebbar zu machen.

Gefordert waren intensive emotionale Markenerlebnisse basierend auf Virtualität und Spontaneität einer besonders jungen Zielgruppe. Und die macht eines deutlich: die Grenzen zwischen Sport, Lifestyle und Mode müssen fließend sein. Eine Idee, die das multimediale Set-up zu spielen wusste. brandscape entwickelte entsprechend eine Kulisse, die mit nahezu 180°-Projektionen bespielbar war. Ein Konzeptansatz, der von vorne herein adidas Designer und Kreative in die Ausgestaltung der virtuellen Welten einbindet. Kreative Freiheit als Maßstab, statt vorgegebener Architektur, die für einzelne Units Kompromisse darstellt oder auf typische Präsentationsformate reduziert. Bezugnahme zu Produkten und Retail Experiences, die Consumer digital vernetzen – über Social Media Prinzipien oder im physischen athletische Bereichen. Fashion Shows entweder im hyperrealen Umfeld oder als modische Abstraktion/Inspiration.

Über brandscape:
brandscape stärkt die Markenkommunikation seiner Kunden. Mit allen Instrumentarien und Mechanismen der Begegnungskommunikation. Kreativität bedeutet für brandscape, geplante Strategie in effektive Lösung zu verwandeln. Sie ist nie Spielwiese ohne Realitätsbezug. Darüber hinaus arbeitet brandscape mit aller Leidenschaft daran, die Botschaften der Kunden ins Bewusstsein zu pflanzen – ins Markenbewusstsein. Präzise, prägnant…und immer wieder.

Kontakt
brandscape creative consultancy GmbH
Jürgen Schirling
Sonnenberger Str. 82
865193 Wiesbaden
+49 611 17457-0
jschirling@brandscape-online.com
http://www.brandscape-online.com

Pressekontakt:
andrea ludwig pr
Andrea Ludwig
Falkenring 8
89160 Dornstadt
07304-435583
a.ludwig@pr-ludwig.de
http://www.pr-ludwig.de

Allgemein

Golf Weltcup nach 25 Jahren wieder in Australien: Melbourne positioniert sich weiter als Australiens Sports Capital

Golf Weltcup nach 25 Jahren wieder in Australien: Melbourne positioniert sich weiter als Australiens Sports Capital

Tierische Beobachter auf dem Anglesea Golfplatz an der Great Ocean Road.

Mit dem Golf Weltcup 2013 und den Australian Masters finden Mitte November gleich zwei hochkarätige Golfevents im Royal Melbourne Golf Club statt. Die australische Stadt Melbourne unterstreicht dabei weiter ihre Rolle als Sportstadt Australiens: Auch der Tennis Grand Slam Australian Open, die Formel 1 und das wichtigste Pferderennen der Südhalbkugel, der Melbourne Cup, werden hier alljährlich ausgetragen.

Der Golf Weltcup
Nach genau 25 Jahren kehrt das weltweit wichtigste Team-Turnier, der Golf Weltcup, nach Melbourne zurück. Vom 21. bis 24. November spielen 60 Profis aus 30 Nationen um insgesamt acht Millionen australische Dollar Preisgeld. Ausgewählt werden die Spieler über die Weltrangliste, wobei pro Land nur ein Team antreten kann. Beim letzten Cup im Jahr 2011 in Hainan, China sicherten Martin Kaymer und Alex Ceijka für Deutschland den zweiten Platz hinter den USA. Zuschauertickets kosten je nach Tag zwischen 20 und 90 australische Dollar. http://worldcup.pgatour.com

Die Australian Masters
Neben den Australian Open sind die Masters das wichtigste Turnier der PGA Tour of Australasia. Vom 14. bis 17. November setzt der aktuelle Champion Adam Scott im Royal Melbourne Golf Club zur Titelverteidigung an. Auf den Sieger warten eine Millionen australische Dollar Preisgeld. In der Vergangenheit standen hier auch Profis wie Tiger Woods und Ian Poulter ganz oben auf dem Treppchen. Das Turnier findet alljährlich in einem anderen Club rund um Melbourne statt. Tickets sind ab 39 und 44 australische Dollar zu haben. http://www.australianmasters.com.au/

Golfen im Süden von Australien
Die abwechslungsreiche Landschaft rund um die Vier-Millionen-Stadt Melbourne ist Heimat gleich mehrerer Championship-Golfplätze, die zu den besten in ganz Australien zählen. So listet das Golf
Digest Magazine gleich fünf Plätze rund um Melbourne in den Top Ten der offiziellen Bestenliste des Landes. Neben dem Erstplatzierten Royal Melbourne Golf Club folgt der Kingston Heath Golf Club in Cheltenham auf Platz zwei. Weitere Spitzenplätze belegen der National Golf Course auf der Mornington Peninsula, der Metropolitan Golf Club in South Oakleigh sowie der Victoria Golf Club, ebenfalls in Cheltenham gelegen.
Ein für Australien-Besucher einmaliges Golferlebnis verspricht eine Runde auf dem Anglesea Platz unweit der Great Ocean Road. Die hier wildlebenden Kängurus gehören zu den wichtigsten Beobachtern aller sportlichen Ambitionen. Umgeben von dichtem Buschland gehört der Platz (Par 73) zu den landschaftlich schönsten im Bundesstaat Victoria. Die Green Fee für 18 Loch kostet 50 australische Dollar, ein Golfkart lässt sich für 40 Dollar mieten. http://www.angleseagolfclub.com.au/

Organisierte Golfreise nach Australien
Für Golf-Fans, die den australischen Kontinent von seiner besten Seite aus kennenlernen möchten, hat der deutsche Spezialreiseveranstalter Classic Golf Tours eine Gruppenreise zusammengestellt. Unter dem Motto „Faszination Golf in Australien“ geht es vom 28. Januar bis zum 14. Februar 2014 unter anderem auf den Royal Melbourne Golfcourse, aber auch zu den landschaftlichen Highlights der australischen Südküste. Weitere Informationen unter http://www.classicgolftours.de/

Der Bundesstaat Victoria mit seiner trendigen Hauptstadt Melbourne zeigt Australiens große Vielfalt auf kleiner Fläche: lange Sandstrände und Steilküsten mit Felsformationen wie den Zwölf Aposteln, fruchtbare Weinregionen und alpines Hochland sowie das einsame Outback. In Victoria liegt ein Drittel aller Nationalparks des fünften Kontinents. Melbourne ist mit 4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Australiens und ein Schmelztiegel. Hippe Bars, Restaurants und Boutiquen, moderne Galerien und weitläufige Parks bieten Kulisse für Sport-, Mode- und Kulturveranstaltungen von Weltformat.

Weitere Informationen zu Melbourne und Victoria auf der deutschsprachigen Website www.visitmelbourne.com/de. Eine deutsche Broschüre ist bestellbar unter www.australien-info.de/vic

Kontakt
Melbourne und Victoria
Sabrina Lütcke
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressekontakt:
Noble Kommunikation GmbH
Marina Noble Sabrina Lütcke
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Allgemein

Wirtschaftlicher Erfolg des Sports Trading Club mit 19,5% Gewinn im April bekräftigt den Sport als bessere Alternative zur Berg- und Talfahrt an den Börsen

Wirtschaftlicher Erfolg des Sports Trading Club mit 19,5% Gewinn im April bekräftigt den Sport als bessere Alternative zur Berg- und Talfahrt an den Börsen

(ddp direct) LONDON, UNITED KINGDOM — (Marketwired) — 04/30/13 — Sports Trading Club hat für April einen Gewinn von 19,5% bekannt gegeben und setzt damit seinen kometenhaften Aufstieg als Liebling von Kleinanlegern fort.

Mit der Überzeugung, dass Trades auf den Sport- und Prognosemärkten zuverlässiger und transparenter sind als der Handel an den traditionellen Finanzmärkten, stehen Anleger für die Teilnahme am Sports Trading Club Schlange.

„Die Anleger machen sich Sorgen um das Auf und Ab an den Börsen“, so Richard Bishop, für Kommunikation zuständiger Manager bei STC.

„Schon der chinesische Philosoph Konfuzius hatte erkannt: Wer eine Arbeit wählt, die er liebt, wird niemals im Leben arbeiten müssen“, so Bishop weiter.

„Der Erfolg des Sports Trading Club in seinen ersten vier Monaten in Australien hat die Fantasie der Anleger beflügelt. Sie folgen dem jahrhundertealten Rat Konfuzius und leben ihren Traum, Geld zu verdienen, während sie Sportsendungen im TV verfolgen“, betonte Bishop.

Der Sports Trading Club, der als Gruppe privater Investoren in England geführt wird, räumte der breiten Öffentlichkeit kürzlich die Gelegenheit einer assoziierten Mitgliedschaft in Australien ein.

Der Sports Trading Club hat für das erste Quartal 2013 einen Gewinnanstieg von 305 Prozent gemeldet. Im März stieg der Gewinn gegenüber dem Vormonat um 123,9%, wobei 61,6% aller Trades Gewinne waren.

„Unsere Ergebnisse übertreffen bei Weitem unsere Erwartungen“, sagte Bishop.

„Wir verdienen Geld durch die Fehler anderer Leute ? und wir bedauern das nicht wirklich. Während andere sich auf Glücksspiele konzentrieren, setzen wir auf den Handel. Wir spielen nur auf ein Tor, das uns jedes Mal einen Vorteil bringt, den man in den traditionellen Finanzmärkten nicht findet.“

„Wir arbeiten in einem aufstrebenden Segment, das derzeit einen größeren Boom erlebt als der Bergbau. Einem Segment, das transparenter ist als der Aktienmarkt, verlässlicher als das Spekulieren mit Gold und Fremdwährungen und im Moment auch weltweit die profitabelste E-Commerce-Form ist“, ergänzte Bishop.

Sports Trading Club plant seine Expansion in Asien und verhandelt derzeit mit Joint-Venture-Partnern in mehreren Märkten, u.a. in Südkorea, Vietnam, Japan und China.

Kontaktinformation: Richard Bishop + 44 020 3059 7947 london@sportstradingclub.com

Kontaktinformation:
Richard Bishop
+ 44 020 3059 7947
london@sportstradingclub.com

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Allgemein

Sports Trading Club jubelt über sein Orakel aus den USA als „Geheimwaffe“ nach Billy Horschels Golfsieg in der Zurich Open

Sports Trading Club jubelt über sein Orakel aus den USA als „Geheimwaffe“ nach Billy Horschels Golfsieg in der Zurich Open

(ddp direct) LONDON, UNITED KINGDOM — (Marketwired) — 04/29/13 — Billy Horschels gestriger erster Sieg in der PGA Tour im Zurich Classic mag viele überrascht haben, aber nicht ein ausgesprochenes Wundertalent im Sports Trading Club, das ihn als den Sieger zum Beginn des Turniers auswies, obwohl es sich bei ihm um einen 36-1-Außenseiter handelte.

Dies bestärkt den Glauben, dass Sports Trading Club jetzt über einen unglaublichen Insidervorteil verfügt, wenn es um Golf geht, einen Sport, bei dem jede Woche mehrere Millionen Dollar gewettet werden.

Der 26 Jahre alte Horschel galt in seiner vierten PGA Tour als besonders zäher Tourteilnehmer. Er hatte anscheinend keinen Stolperstein ausgelassen, der einem Spieler mit seinem Talent in den Weg kommen könnte.

Er musste sogar zum dritten Mal durch die Qualifying School, um überhaupt an der diesjährigen Tour teilnehmen zu können. Bei Ballstriking und Putten lag er auf Platz 23.

Am Sonntag jedoch erzielte Horschel einen Platzrekord beim TPC Louisiana mit 8 Schlägen unter dem Platzstandard in der 64er Endrunde des Zurich Classic. Genug, um einen Schlag Vorsprung vor D.A. Points zu erzielen.

Am Vorabend des Turniers hatte Sports Trading Club seinen Mitgliedern berichtet, dass es auf den Tipp seines Golforakels setzte, das Billy Horschel als den Gewinner sah.

Ihr Debüt für Sports Trading Club war umso beeindruckender, weil die weise Frau nicht nur den Sieger des Turniers als einmaligen Treffer wählte, sondern in sechs von sieben Turnierwetten richtig lag. Sie lag in den vier Tagen sowohl beim Sieger wie beim Besiegten richtig.

Sports Trading Club legte das The Insight Project auf, eine weltweite Neuerung, mit der Analyse durch Inselbegabte im Sportgewerbe.

Das Projekt wird von seinem wissenschaftlichen Direktor Dr. Allan Snyder, FRS, geleitet. Er beschäftigt sich seit ca. 20 Jahren mit der bahnbrechenden Forschung über Inselbegabte an der australischen National University und an der University of Sydney.

„Wir haben auf die außergewöhnlichen Fähigkeiten von Inselbegabten gesetzt, um uns einen einmaligen Vorsprung zu sichern“, sagte Dr. Snyder.

„Es gibt Inselbegabte, die Muster erkennen, die anderen verborgen bleiben. Sie sind atemberaubend schnell bei der Anstellung von Berechnungen und rufen Unmengen Daten aus dem Gedächtnis ab“, ergänzte er.

Dr. Snyder, selbst ein lebendes Genie und brillant ausgebildeter Wissenschaftler, glaubt, dass gewisse Inselbegabte ihre eigenen Vorteile in Sportwetten haben, sodass Sports Trading Club einen Diagnosevorsprung erhält, den sonst niemand erreichen kann.

Dr. Snyder würde zur Person des Orakels nichts sagen, außer dass sie in den USA lebt und dass sie bis vor vier Jahren kein einziges Golfspiel gesehen hatte.

Eine kleine Untergruppe von Autisten, die als Inselbegabte bezeichnet werden, können superspezialisierte mentale Leistungen vollbringen.

Das Orakelsyndrom oder Inselbegabungen sind sehr spezielle außergewöhnliche Leistungen in einem kleinen Teilbereich („Inseln“), die von den betreffenden Personen weit über dem erzielt werden können, was als normal gelten kann.

Der wohl berühmteste Inselbegabte war die von Dustin Hoffman in „Rain Main“ verkörperte Filmfigur, die Hunderte von Zündhölzern auf einen Blick zählen konnte.

Die Realität ist häufig noch seltsamer: Ein berühmter Inselbegabter im Wien der Jahrhundertwende konnte den Wochentag für jedes Datum seit der Geburt Christi berechnen.

„Andere Inselbegabte können Dutzende Fremdsprachen sprechen, ohne sie jemals formal gelernt zu haben, oder Musik nach einmaligem Hören auf dem Klavier spielen.“

Der Sports Trading Club, der als Gruppe privater Investoren in England geführt wird, räumte der breiten Öffentlichkeit kürzlich die Gelegenheit einer assoziierten Mitgliedschaft in Australien ein.

Der Sports Trading Club hat für das erste Quartal 2013 einen Gewinnanstieg von 305 Prozent gemeldet. Das Unternehmen sendet Investoren damit ein klares Signal, dass der Handel auf Sport- und Prognosemärkten ein aufstrebendes Segment ist, das mit den traditionellen Finanzmärkten durchaus konkurrieren kann.

Im Dezember letzten Jahres gab das Unternehmen eine Partnerschaft über mehrere Millionen Pfund in Australien bekannt und folgte Großbritanniens größtem Buchmacher, William Hill, in den boomenden australischen Sportmarkt.

„Unsere Expansion nach Australien hat sich als richtig erwiesen. Wenn jemand am 1. Januar dieses Jahres 50.000 Dollar investiert hat, hat er daraus in nur drei Monaten 202.532 Dollar machen können“, so Robin.

„Wir erzielen eine hohe Rendite bei geringem Risiko, weil wir zu keinem Zeitpunkt mit mehr als einem Prozent des Fonds in einen beliebigen Trade investieren.“

STC ist kürzlich nach Südafrika und Südkorea expandiert und plant nun die Expansion in Europa und Asien.

Daneben verhandelt das Unternehmen derzeit mit einem Joint-Venture-Partner über ein Engagement im Markt von Macao.

Kontaktinformation: Richard Bishop +44 020 3059 7947 london@sportstradingclub.com

Kontaktinformation:
Richard Bishop
+44 020 3059 7947
london@sportstradingclub.com

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Allgemein

brandscape mit BMW auf der DTM-Wiederholspur

brandscape mit BMW auf der DTM-Wiederholspur

Nach der DTM ist vor der DTM – BMW Hospitality by brandscape

Der DTM-Wiedereinstieg von BMW letzte Saison war gespickt mit Erfolgen, schließlich wurde man Erster in Fahrer-, Hersteller-, und Teamwertung. Ein spannendes Comeback, das nicht nur im sportlichen, sondern auch im kommunikativen und kreativen Bereich mit Highlights glänzte.

Lead-Agentur – über drei Jahre – für den Wiedereinstieg der Münchener Autobauer für die Bereiche „Architektur und Erlebniswelten“, „Gästeprogramm“ und „Aktivierung“ war brandscape aus Wiesbaden, die mit dem Motto „Welcome to the Team“ die Fannähe in den Mittelpunkt rückte. In den Hospitalities gab es viele Begegnungsmöglichkeiten, spannende Einblick und tolle Ausblicke für Fans, VIPs und Gäste. Der Auf- und Abbau der neu kreierten Gebäude war dabei ein logistisches Meisterwerk und schlug mit über 10.000 Planungsstunden, mehr als 20km verlegte Kabel, über 1.300t Material und 420 Trailer während der Saison zu Buche.

Die Messlatte sowie Erwartungen liegen hoch und mit dem Start der DTM am 5. Mai steht wieder so manche Herausforderung an. Für BMW betrifft dies sportlich die acht Fahrer und vier Teams, während brandscape sich auf ein größeres Hospitalitygebäude mit verdichtetem Programm rund um das Sportwochenende für Fans, VIPS und Gäste konzentriert: Interviews, Gewinnspiele, live Reportagen aus der Boxengasse, intensive Expertenrunden und viele redaktionell aufbereitete Videobeiträge lassen die DTM-Tage neben dem Renngeschehen zu einem Erlebnis werden – Infotainment at its best. Die Nähe zum Team wird 2013/2014 noch größer geschrieben. Hierzu wird es auch im Paddock einen eigenen Fanbereich geben. brandscape hat sich so manches einfallen lassen. Fans, Zuschauer, VIPs und Team dürfen gespannt sein. So wird „Freude am Fahren“ auch zu „Freude an BMW und Freude an der DTM“ und brandscape drückt BMW Motorsport auch im Jahr zwei die Daumen.

Über brandscape:
brandscape stärkt die Markenkommunikation seiner Kunden. Mit allen Instrumentarien und Mechanismen der Begegnungskommunikation. Kreativität bedeutet für brandscape, geplante Strategie in effektive Lösung zu verwandeln. Sie ist nie Spielwiese ohne Realitätsbezug. Darüber hinaus arbeitet brandscape mit aller Leidenschaft daran, die Botschaften der Kunden ins Bewusstsein zu pflanzen – ins Markenbewusstsein. Präzise, prägnant…und immer wieder.

Kontakt
brandscape creative consultancy GmbH
Jürgen Schirling
Sonnenberger Str. 82
865193 Wiesbaden
+49 611 17457-0
jschirling@brandscape-online.com
http://www.brandscape-online.com

Pressekontakt:
andrea ludwig pr
Andrea Ludwig
Falkenring 8
89160 Dornstadt
07304-435583
a.ludwig@pr-ludwig.de
http://www.pr-ludwig.de