Tag Archives: Sprachsteuerung

Allgemein

Sichler Haushaltsgeräte WLAN-Konvektor-Wand-Heizung

Räume aufheizen – sogar per Sprachbefehl und App!

Sichler Haushaltsgeräte WLAN-Konvektor-Wand-Heizung

Sichler Haushaltsgeräte WLAN-Konvektor-Wand-Heizung EHZ-2000, www.pearl.de

– Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant
– Bequeme Steuerung per Sprachbefehl, App und Fernbedienung
– Integriertes Thermostat
– 3 Heizstufen wählbar
– Timer für automatische Heiz-Zeiten

Angenehme Wärme genießen: Ab jetzt sorgt man auch überall dort für angenehme Temperaturen,
wo es keine Heizung gibt. Mit bis zu 2.000 Watt Leistung lassen sich Wohnzimmer, Partykeller
oder Badezimmer aufheizen, wenn es draußen klirrend kalt ist.

Die Räume sind immer optimal warm: Die Wunsch-Temperatur lässt sich auf das Grad genau
einstellen. Dank integriertem Thermostat schaltet sich die Heizung automatisch ein und aus, um
die gewünschte Temperatur zu halten. Oder man wählt den konstanten Betrieb mit 3 Heizstufen.

Die Heizung mit der Stimme steuern: Mit wenigen Klicks in den jeweiligen Apps profitiert man vom
Alexa Voice Service von Amazon und vom Google Assistant. So stellt man beispielsweise die
Wunsch-Temperatur und die Heizstufe per Sprachbefehl ein – bequem vom Bett oder Sofa aus!

Automatisch heizen dank programmierbarem Timer: Für jeden Tag lassen sich individuelle
Heizzeiten einstellen. So wärmt die Heizung immer genau dann, wenn man es braucht! Dank
wöchentlicher Wiederholung muss man den Timer nicht erneut aktivieren.

Von Wärme empfangen: Der Heizlüfter kann per Smartphone-App schon unterwegs eingestellt
werden! So sind die Räume wohlig warm, wenn man von der Arbeit oder dem Winterausflug nach
Hause kommt.

Platzsparend an der Wand: Die Heizung von Sichler Haushaltsgeräte wird einfach mit dem
mitgeliefertem Montagematerial beliebig an eine Wand befestigt.

– Elektro-Heizung EHZ-2000 mit Sprachsteuerung und App
– 3 Heiz-Stufen wählbar: 800 Watt, 1.200 Watt und 2.000 Watt
– Frei einstellbare Temperatur: 0 – 37 °C in 1°-Schritten
– Integriertes Thermostat: schaltet Gerät automatisch ein und aus, um Wunsch-
Raumtemperatur zu halten
– Programmierbarer Ein-/Ausschalt-Timer für tägliche Heiz-Zeiten, auch mit wöchentlicher
Wiederholung
– Ideal für Räume mit bis zu 20 m²
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Weltweite App-Steuerung per Internet, z.B. um die Heizung auf dem Heimweg bereits
einzuschalten
– Kostenlose App „Elesion“ für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google
Play: für Ein- und Ausschalten, Einstellen der Wunsch-Temperatur, Stufenwahl, Timer-
Einstellungen
– Kompatibel mit Alexa Voice Service von Amazon und Google Assistant: per Echo, Echo
Dot, Google Home und kompatiblen Lautsprechern die Heizung mit Sprachbefehlen
bedienen
– Per Sprachbefehl das Gerät ein- und ausschalten, Temperatur auf bestimme Gradzahl
einstellen, Temperatur erhöhen und senken, aktuelle eingestellte Temperatur ansagen lassen
– Einfache Bedienung auch direkt am Gerät und per Fernbedienung
– Beleuchtetes LCD-Display: zeigt Raumtemperatur, eingestellte Temperatur, Uhrzeit,
Modus, WLAN-Verbindung
– Ein/Aus-Schalter
– Zur Wandmontage geeignet
– Leistung: max. 2.000 Watt
– Stromversorgung Heizung: 230 Volt, Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu
bestellen)
– Maße: 92 x 41,5 x 8,6 cm, Gewicht: 5,3 kg
– Heizung inklusive Fernbedienung, Wand-Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 119,90 EUR
Bestell-Nr. NX-3292-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX3292-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

Luminea Home Control RGBW-LED-Deckenleuchte

Jetzt neu mit Sprachsteuerung!

Luminea Home Control RGBW-LED-Deckenleuchte

Luminea Home Control RGBW-LED-Deckenleuchte, www.pearl.de

– Für jeden Anlass das richtige Licht
– Bequem und intelligent steuerbar
– Kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Tablet
– Einstellbare Leucht-Modi

Die Räume ins rechte Licht setzen: Einfach die Wunschfarbe wählen, mit der man das Zuhause
erhellen möchte – ob weiß oder aus dem gesamten Spektrum des Regenbogens. Für jeden Anlass
gibt es das passende Licht!

Mühelose und intelligente Bedienung: Die Leuchte von Luminea Home Control lässt sich ganz
bequem vom Sofa oder Bett aus steuern – mit dem Smartphone per App, der Fernbedienung, über
Alexa oder Google Assistant. Einfach die Füße hochlegen und den modernen Lichtzauber
genießen.

Wie in der Disko: Via Bluetooth spielt man die Lieblingsmusik ab und schon ist für Party-Stimmung
gesorgt. Dazu das passende Licht auswählen und schon wird das Zimmer zur Tanzfläche!

Für die leisen Momente kann man nach Belieben dimmen – ob für den romantischen Abend zu
zweit oder ein entspanntes Treffen mit Freunden: Für die angemessene Stimmung ist immer
gesorgt!

– 72 RGBW-LEDs: rot, grün, blau und weiß
– Farbtemperatur des weißen Lichts regelbar: von warmweiß (3000 K) bis tageslichtweiß
(6500 K)
– Wählbare Leucht-Modi: feste Farbwahl, Dauerleuchten, Farbwechsel u.v.m.
– Integrierter Lautsprecher für die Lieblingsmusik, steuerbar nur per Bluetooth des
Smartphones
– Bluetooth 4.0 für Verbindung mit Smartphone und Tablet-PC
– Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: für
komfortable Steuerung des Lichts
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11a/b/g/n (2,4 GHz)
– Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant: per Sprachbefehl ein- und
ausschalten, dimmen, Leuchtfarbe ändern u.v.m.
– Infrarot-Fernbedienung: für Farbwahl, zum Ein-/Ausschalten u.v.m.
– Timer: Zeitschaltung für Licht
– Energieeffizienzklasse: A
– Dimmbare Helligkeit: bis 1.800 Lumen hell
– Abstrahlwinkel: 270°
– Nennlebensdauer: 30.000 Std.
– Schaltzyklen: 200.000
– Magnetische Decken-Halterung für einfache Montage und komfortable Handhabung
– Leistung Leuchte: 24 Watt
– Leistung Lautsprecher: 2 Watt RMS, Musik-Spitzenleistung: 10 Watt
– Frequenzbereich: 40 – 18.000 Hz
– Stromversorgung Leuchte: per 230-Volt-Direktanschluss, Fernbedienung: 2 Batterien Typ
AAA / Micro (nicht enthalten)
– Maße Leuchte (Ø x H): 36 x 11 cm, Gewicht: 1,3 kg
– Deckenleuchte inklusive Fernbedienung, Halterung, Montagematerial und deutscher
Anleitung

Preis: 59,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4512-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4512-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

„Smarte“ Frischluft für Zuhause!

Automatisierte Wohnraumlüftung kann auch Smart Home

"Smarte" Frischluft für Zuhause!

Lüftungsanlagen können jetzt per App gesteuert und an persönliche Anforderungen angepasst werden.

Köln/Bietigheim-Bissingen/Berlin im November 2018. Wie tickt Deutschland in Sachen Smart Home? Nach einer aktuellen Studie des führenden Wirtschaftsprüfungsunternehmens Deloitte ist das Interesse am Thema groß. 16 Prozent der Deutschen nutzen bereits Smart Home-Lösungen – am meisten verbreitet ist die intelligente Haussteuerung dabei unter den 25-34-Jährigen. Ein Smart Home hilft dabei, den Alltag komfortabler zu gestalten, indem es uns viele Steuerungs- und Überwachungstätigkeiten abnimmt. Mithilfe moderner Technik lässt sich das Zuhause per Smartphone oder Tablet bequem steuern und überwachen. Auch moderne Wohnraumlüftungssysteme passen sich mit einer Smart Home-Steuerung exakt an die Bedürfnisse der Bewohner an: Intelligente Sensoren reagieren selbstständig auf die Raumtemperatur und die Luftqualität – durch die Wärmerückgewinnung werden Heizkosten eingespart. Das Lüftungssystem lässt sich dabei auch endgerätelos per Sprach- oder sogar Gestensteuerung bedienen.

In einem sogenannten Smart Home sind die Haustechnik und Multimedia-Geräte miteinander vernetzt und können zentral ferngesteuert werden. Dazu gehören beispielsweise Sicherheitssysteme sowie eine automatische Lüftungs- und Beleuchtungssteuerung. Mithilfe von Smartphone, Tablet oder Laptop kann der Bewohner eines Smart Homes bequem alle Einstellungen der Haustechnik einsehen und verwalten – zuhause oder unterwegs. Aber auch die endgerätlose Steuerung, etwa über Sprachbefehle oder Handzeichen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Inzwischen sind Smart Home-Lösungen nicht nur im Premium-Wohnbereich zu finden, sondern haben sogar im Baubestand des „Otto Normalbürgers“ Einzug gehalten. Auch die automatisierte Wohnraumlüftung, eine moderne Haustechnologie, die sich aufgrund der dichteren energieeffizienten Bauweise in den letzten Jahren besonders stark entwickelt hat, passt sich zunehmend den Anforderungen eines Smart Homes an.

So denken automatische Lüftungsanlagen im Sinne eines Smart Homes immer stärker selber mit: Integrierbare Sensoren für die Messung des Feuchte-, CO2- und Schadstoffgehalts in der Raumluft steuern bei zu hoher Belastung automatisch und bedarfsgerecht den Luftaustausch und sorgen so für noch mehr Energieeffizienz und ein gesundes Raumklima. Moderne Lüftungsgeräte lassen sich nicht nur per Bedienfeld, sondern auch per App über Smartphone, Tablet und Laptop steuern. Wer es noch bequemer möchte, kann die Lüftung durch Sprachbefehle oder sogar Gesten berührungslos bedienen. Durch die Möglichkeit der Einbindung in die Gebäudeleittechnik (GLT) rundet eine Lüf-tungsanlage das komfortable und zeitgemäße Wohnkonzept eines Smart Homes ab.

Mit einer automatischen Lüftung ist der Smart Home-Besitzer klar im Vorteil. Sie sorgt bei den luft-dichten Gebäudehüllen moderner Niedrigenergiehäuser automatisch für gesunde Raumluft, sicheren Feuchteschutz und niedrige Heizkosten. Zudem lassen sich moderne Lüftungssysteme ganz ein-fach in ein intelligentes Steuerungsnetzwerk integrieren.

Weitere Informationen zum Thema Wohnraumlüftung liefert die Plattform www.wohnungs-lueftung.de Hier findet der interessierte Verbraucher kompetente Informationen – beispielsweise zum Unterschied zwischen zentralen, einheitszentralen und dezentralen Lüftungsanlagen, über die staatlichen Fördermöglichkeiten, die Energieeffizienz-Kennzeichnung für Lüftungsgeräte oder auch die unterschiedlichen Anwendungsfelder der Wohnraumlüftung. Initiatoren dieses Verbraucherportals sind die renommiertesten Verbände in der Lüftungsbranche: BDH (Bundesverband der Deut-schen Heizungsindustrie e.V.), FGK (Fachverband Gebäude-Klima e.V.) sowie IGDWL (Verband der Interessensgemeinschaft Dezentrale Wohnungslüftung e.V.).

In den Verbänden BDH, FGK und IGDWL haben sich führende Hersteller der Klima- und Lüftungswirtschaft zusammengeschlossen.

Als Vertreter dieser Branchen setzen sich die Verbände vor allem für die Verbesserung der Raumluftqualität und die Förderung des Einsatzes von erneuerbaren Energien in der Klimatechnik ein. Auch die Stärkung des Bewusstseins für die Rolle der Luft als Gesundheitsfaktor ist ein Ziel, das die Mitglieder in den Verbänden vereint.

Mehr Informationen unter www.wohnungs-lueftung.de

Firmenkontakt
Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH)
Frederic Leers
Frankfurter Straße 720 – 726
51145 Köln
0 22 03/9 35 93-0
info@bdh-koeln.de
http://www.wohnungs-lueftung.de

Pressekontakt
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Stephan Hanken
Thierschstraße 5
80538 München
089/23 888 98-11
s.hanken@sage-schreibe.de
http://www.sage-schreibe.de

Allgemein

NETGEAR® präsentiert mit Orbi™ Voice das weltweit erste Mesh-WLAN-System mit integriertem Alexa™ Smart Speaker und Klang von Harman Kardon®

Einfach nur die Stimme nutzen, um Musik abzuspielen und intelligente Heimgeräte zu steuern, während man überall preisgekröntes WLAN mit Orbi™ Voice genießen kann. Das brandneue WLAN-System kombiniert Mesh-WLAN und einen erstklassigen, intelligenten

NETGEAR® präsentiert mit Orbi™ Voice das weltweit erste Mesh-WLAN-System mit integriertem Alexa™ Smart Speaker und Klang von Harman Kardon®

www.netgear.de/orbi

München/Berlin, 30. August 2018 – NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter von Netzwerklösungen und Sicherheits-Systemen für Smart Homes, kündigt heute auf der IFA in Berlin (Halle 3.2, Stand 203) das weltweit erste Mesh-WLAN-System mit Orbi™ Voice Smart Speaker Satellit mit integriertem Amazon® Alexa™ an. Der Orbi Voice Satellit als Teil des Orbi Mesh-WLAN-Systems bietet eine große Reichweite von bis zu 125 Quadratmetern oder mehr an leistungsstarkem WLAN mit einer WLAN-Geschwindigkeit von bis zu 3 Gbit/s (kombiniert aus 2,4- und 5-GHz-Band) und erstklassigem Audio von Harman Kardon® für unglaublichen Klang in jedem Raum. Mit dem eingebauten Amazon Sprachassistenten, der vollständig in den Orbi Voice Satelliten integriert ist, kann Alexa zum Abspielen von Musik der beliebtesten Dienste sowie zum Einstellen von Alarmen, Steuern von IoT-Geräten, Abrufen von Verkehr, Wetter, Sportergebnissen und vielem mehr aufgefordert werden, ohne dass ein separates Amazon® Echo Gerät benötigt wird.

„Die beiden am schnellsten wachsenden Konsumtrends für die Smart-Home-Technologie sind die zunehmende Beliebtheit der Sprachassistenz-Steuerung und das Wachstum von Mesh-WLAN-Systemen. NETGEAR, der etablierte Marktführer von Mesh-WLAN mit unseren preisge-krönten Orbi Tri-Band Mesh-WLAN-Systemen und Nighthawk Mesh-WLAN-Extendern, setzt heute den nächsten Innovationsschritt, indem er Alexa und einen Mesh-WLAN-Satelliten zu einer einzigen Endkundenlösung vereinigt“, betont David Henry, Senior Vice President Connected Home Products bei NETGEAR. „Orbi Voice ist das Ergebnis der Kombination dreier Schlüssel-technologien, die in der Smart-Home-Umgebung verwendet werden, um sowohl außergewöhnliches WLAN als auch hochwertigen Sound von unserem Audiotechnologie-Partner Harman Kardon zu bieten. Es ist allgemein bekannt, dass die beliebteste Eigenschaft von intelligenten Lautsprechern das Streaming von Musikdiensten ist. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, haben wir unser Know-how im Bereich WLAN mit der Branchenlegende Harman Kardon kombiniert, um hervorragende Klangqualität zu liefern und gleichzeitig mit den führenden Anbietern von Streaming-Musik zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden das beste WLAN und HiFi in einem Paket zu bieten.“

Orbi Voice überzeugt mit überragender Klangqualität und bietet ein fesselndes Hörerlebnis. Premium-Audio von Harman Kardon erzeugt einen außergewöhnlich satten, raumfüllenden Klang. Ein eingebautes Vier-Mikrofon-Array und die Fernfeld-Spracherkennung ermöglichen es Orbi Voice, den Endkunden überall im Raum zu hören. Um Lautstärke und Equalizer einzustel-len, wird einfach die Orbi App verwendet – damit lassen sich die Höhen und Bässe des 3,5-Zoll-Tieftöners und des 1-Zoll-Hochtöners ganz einfach regeln.

„Produkte, die mehrere Kundenbedürfnisse auf einmal erfüllen, sind zunehmend gefragt, und die exquisite Klangqualität von Harman Kardon veredelt den dynamischen Orbi Voice Smart Speaker“, ergänzt David Rogers, President Consumer Audio Business Unit bei HARMAN. „Wir freuen uns, mit NETGEAR eine Partnerschaft einzugehen, um dieses Produkt Verbrauchern anzubieten, die nach einem einzigen Gerät suchen, das neben intelligenter Spracherkennung und seinen WLAN-Fähigkeiten auch noch hervorragende Audioqualität bietet.“

Mit seinem schlanken, modernen Design ist Orbi Voice der perfekte intelligente Lautsprecher, der auf einem Bücherregal, einem Beistelltisch oder einer Küchenzeile platzierbar ist, sodass man seine Lieblingsmusik und Podcasts in jedem Raum hören kann, ohne einen Ton zu verpassen. Die Kombination aus Sprachdienst, High-End-Audio und Hochleistungs-WLAN in einem Gerät verhindert das Durcheinander von drei Einzelprodukten, bietet aber dieselben Funktionen. Mit Orbi Voice können Endverbraucher Alexa auffordern, Musik der beliebtesten Streaming-Anbieter, wie etwa Spotify®, Amazon® Music, Deezer etc., abzuspielen. Sie können sich auch an Orbi Voice wenden und Alexa bitten, Hörbücher von Audible, Podcasts, Radiosender, Nachrichtensendungen und mehr wiederzugeben – alles, was man dafür tun muss, ist, danach zu fragen.

Das Orbi Mesh-WLAN-System
WLAN-Systeme sind für eine breite Palette von Wohnumgebungen konzipiert – von Wohnungen über Lofts bis hin zu Einfamilienhäusern und weitläufigen Grundstücken. Das neue Orbi Tri-Band Mesh-WLAN-System mit Orbi Voice Smart Speaker Satellit (RBK50V) bietet mit bis zu 3 Gbit/s (kombiniert aus 2,4- und 5-GHz-Band) Hochleistungs-WLAN-Abdeckung für Haushalte bis zu 300 Quadratmeter für nahezu störungsfreies Buffering und ohne tote Winkel.

Das neue Orbi System ist sofort einsatzbereit und arbeitet mit den gängigen Internet Service Providern zusammen. Die Einrichtung eines Orbi Systems mit einem mobilen Gerät über die kostenlose Orbi App geht kinderleicht. Sie bietet ein einfaches Netzwerkmanagement und hilft dabei, das Gerät mit automatisierten Software-Updates für neue Funktionen und WLAN-Erweiterungen auf dem neuesten Stand zu halten. Mit der Orbi App können Kunden auch Circle® Smart Parental Controls einstellen, um Online-Inhalte und -Zeiten pro Kind und/oder pro Gerät zu verwalten. Außerdem profitieren sie von einem separaten Gäste-WLAN-Netzwerk und weite-ren Router-Funktionen.

Der Orbi Voice Satellit bietet auf der Rückseite ebenfalls zwei Gigabit-Ethernet-Ports für den Anschluss kabelgebundener Geräte für noch schnellere Datenübertragungen und zuverlässige Verbindungen.

Preise und Verfügbarkeit
Das Orbi Mesh-WLAN-System mit Orbi Voice (RBK50V) – bestehend aus Orbi Tri-Band WLAN-Router plus Orbi Voice Smart Speaker Satellit – wird nächsten Monat über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel zu einem unverbindlichen Preis von 499,– EUR inkl. MwSt. erhältlich sein.

Für diejenigen, die bereits ein Orbi Mesh-WLAN-System besitzen, wird der Orbi Voice Smart Speaker Satellit (RBS40V) als einzelne Ergänzung in diesem Herbst über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel zu einem unverbindlichen Preis von 329,– EUR inkl. MwSt. erhältlich sein.

Fest eingeplant sind Software-Updates für das System, über die es dann zum Beispiel möglich sein wird, den RBS40V als Repeater in anderen bereits bestehenden WLAN-Umgebungen ein-zusetzen oder Orbi Voice auch direkt über Bluetooth® anzusteuern.

Weitere Produktdetails über die Orbi Produktfamilie gibt´s auf der NETGEAR Webseite.

NETGEAR ist auf der IFA 2018 in Berlin vom 31.8. bis 5.9. in Halle 3.2 an Stand 203 vertreten.

Über Netgear Inc.
NETGEAR (NASDAQ: NTGR) ist weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, Privatanwender und Service Provider. Das Portfolio umfasst verschiedenste Technologien in den Bereichen Wireless (WiFi und LTE), Ethernet und Powerline und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit und Einfachheit aus. Die Produktfami-lien beinhalten sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Geräte für Networking, Breitbandzu-gang und Netzwerkkonnektivität. Die Produkte sind in vielfachen Konfigurationen verfügbar und erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen der Anwender. NETGEAR Produkte sind weltweit in ungefähr 31.000 Einzelhandelsstandorten und bei über 28.000 Value-Added Resellern (VARs) sowie Kabel-, Mobil- und Wireline-Service-Providern verfügbar. VARs können sich über das Partner Solution Programm qualifizieren. Hauptsitz des Unternehmens ist San Jose (Kalifornien) mit zusätzlichen Standorten in nahezu 25 Ländern. Die Niederlassungen in der DACH-Region befinden sich in München, Wien und Baar. Weitere Informationen zu NETGEAR sind unter www.netgear.de oder telefonisch (+49 89 45242-9000) erhältlich.

Informationen zu NETGEAR in Deutschland: www.netgear.de
Newsroom für NETGEAR Business-Lösungen: www.netgear-newsroom.de
NETGEAR auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/netgear-business-deutschland
NETGEAR auf Twitter: https://twitter.com/NetgearBusiness

Press-Kit NETGEAR: https://tinyurl.com/presskitNETGEAR

Firmenkontakt
IsarGold für NETGEAR
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
netgear@isar.gold
http://www.netgear.de

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
netgear@isar.gold
http://www.isar.gold

Allgemein

Lass uns reden: Yamaha MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa erlaubt ab sofort intuitive Sprachsteuerung für smartes Home Entertainment

Lass uns reden: Yamaha MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa erlaubt ab sofort intuitive Sprachsteuerung für smartes Home Entertainment

Yamaha MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa ab sofort verfügbar

Rellingen, 26. Juni 2018 – Yamaha MusicCast ist ab sofort ganz Ohr – denn in einer gesunden Beziehung hören beide Seiten einander zu. Bislang war die Rollenverteilung klar: Das MusicCast Multiroom-System sorgt für großartigen Klang im ganzen Haus, der audiophile Anwender hört einfach zu. Ab sofort herrscht Gleichberechtigung, denn das Home-Entertainment-System reagiert zukünftig auch darauf, was der Zuhörer zu sagen hat. Yamaha veröffentlicht den MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa und erlaubt so die unkomplizierte Steuerung von Home Entertainment Komponenten ganz einfach mit Sprachbefehlen an die Amazon Echo Geräte. Ob AV-Receiver, Soundbar, Streaming-Lautsprecher oder HiFi-Receiver – das komplette Unterhaltungs-Setup kann via Alexa und einem Amazon Echo Gerät gesteuert werden.

Volle Kontrolle, ohne einen Finger krumm zu machen
Der MusicCast Smart Home Skill für Amazon Alexa macht das Home-Entertainment-System zum perfekten Zuhörer, die Bedienung ist komfortabel wie nie zuvor. Kurze, intuitive Sprachbefehle steuern die Basisfunktionen – ganz ohne die Fernbedienung zu suchen oder das Smartphone zu entsperren, um die App zu nutzen. Ein einfaches „Alexa, Wohnzimmer an“ oder „Alexa, Küche lauter“ reicht aus, und das Kommando wird umgesetzt. Diese neue Art des Smart Home Entertainment steht mit allen Yamaha MusicCast Komponenten zur Verfügung, die seit 2015 erschienen sind.

Basisfunktionen mit Sprachbefehlen steuern
Der Yamaha MusicCast Smart Home Skill umfasst die alltäglichen Grundfunktionen. Von Ein- und Ausschalten über Play und Pause bis hin zur Lautstärkeregelung kann ab sofort alles mit unkomplizierten Sprachbefehlen gesteuert werden. So bringt Yamaha MusicCast Musik in jeden Raum des Hauses, ganz ohne Herumgetippe auf der Fernbedienung oder der App.

Yamaha MusicCast Smart Home Skill ab sofort verfügbar
Der Smart Home Skill für die Sprachsteuerung von Yamaha MusicCast über Amazon Alexa ist im Alexa Skill Store verfügbar. Um direkt loszulegen, sind lediglich eine kompatible Yamaha MusicCast Komponente, ein Amazon Echo Gerät, beispielsweise Echo, Echo Dot oder Echo Show, sowie die Yamaha MusicCast App und die Amazon Alexa App nötig. Einfach das Alexa Setup in der MusicCast App durchführen, den MusicCast Smart Home Skill in der Alexa App aktivieren und Smart Home Entertainment mit Sprachsteuerung genießen!

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
+49 (911) 310 910 -99
yamaha@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Allgemein

in-GmbH lässt Industrie 4.0 sprechen: Sprachservice für IoT-Plattform „sphinx open online“

Industrie 4.0-Showcases und Sprachsteuerung stießen auf großes Interesse der Besucher der HANNOVER MESSE

in-GmbH lässt Industrie 4.0 sprechen: Sprachservice für IoT-Plattform "sphinx open online"

Guided Tour mit Siegfried Wagner, Geschäftsführer der in-GmbH

Konstanz, 8. Mai 2018 – Die IoT-Plattform „sphinx open online“ der in-integrierte informationssysteme GmbH ( www.in-gmbh.de) wurde initial auf der HANNOVER MESSE in Verbindung mit Sprachsteuerung und Sprachausgabe gezeigt. Damit werden die Abfrage von Sensoren und die Ansteuerung von Aktoren in Industrie 4.0-Umgebungen via Sprache zur Realität. Dies ist die Basis für neue Interaktionsmöglichkeiten und Handsfree-Anwendungen. Des Weiteren demonstrierte die in-GmbH verschiedene Industrie 4.0-Use-Cases. Ein Highlight war ein gemeinsam mit der Technische Hochschule Mittelhessen (THM) entwickelter Anwendungsfall, der die durchgängige horizontale Vernetzung (vom Kundenauftrag bis zum Service) und die vertikale Vernetzung (vom Sensor über eine IoT-Plattform über das MES bis zum Leitstand) zeigte.

Die IoT-Plattform sphinx open online der in-GmbH kann Real- und Business-Daten aus verschiedenen Quellen, Anlagen und Systemen zusammenführen, intelligent verarbeiten und Systeme aktiv beeinflussen – und dies auch via Sprachsteuerung. Über vernetzte digitale Services ist möglich, mit sphinx open online verbundene Aktoren anzusteuern sowie Sensorwerte oder Kenngrößen per Sprache abzufragen.

Auf der HANNOVER MESSE hat die in-GmbH demonstriert, wie auf diese Weise z.B. Umweltdaten abgefragt oder Lampen angesteuert werden können. „Die mit unserer IoT-Plattform kombinierbare Sprachsteuerung ist ein prädestiniertes Beispiel dafür, wie sich künstliche Intelligenz und Machine Learning-Verfahren mit sphinx open online verbinden lassen, um zukunftsfähige Lösungen zu schaffen“, erklärt Siegfried Wagner, Geschäftsführer der in-integrierte informationssysteme GmbH.

sphinx open online: Von der Überwachung zur Predictive Maintenance
Auf Basis eines Digital Twin kann sphinx open online ein reales Abbild von Produktionssystemen unter Berücksichtigung aller komplexen Rahmenbedingungen erzeugen. Damit sind auch die Auswertung von Vergangenheitsdaten und die Nutzung von Prognosen möglich. So können frühzeitig negative Veränderungen in der Produktionskette erkannt, rechtzeitig Informationen bereitgestellt und automatisiertes Eingreifen ermöglicht werden.

Die in-GmbH hat mit dieser Lösung maßgeblich bei einem Use-Case des SEF Smart Electronic Factory e.V., dessen Gründungsmitglied das Unternehmen ist, mitgewirkt. Dieser Anwendungsfall wurde in Kooperation mit der THM durchgeführt und demonstrierte auf der HANNOVER MESSE, wie der Informationsfluss von Sensor-, MES- und ERP-Daten mit einem kollaborierenden Roboter in einer Montagesequenz funktioniert. Dabei wurde der Produktionsfortschritt überprüft, Störungen wurden überwacht und analysiert, so dass Service, Wartung und Maschinenverfügbarkeit im Sinne von Predictive Maintenance unterstützt werden.

Die IoT-Plattform der in-GmbH übernahm in diesem Showcase die Koordination und Ansteuerung der angebundenen Systeme und ermöglichte eine geschlossene Informationskette von der Bestellung mittels einer Mobile App über die Produktion bis zur Fertigmeldung. Die in-GmbH hat dabei einen digitalen Zwilling in ihr Produkt sphinx open online als Integrations- und Datendrehscheibe für cyberphysikalische Systeme (Produktionsanlagen wie Förderbänder und Roboter) integriert. Zudem sorgte die IoT-Plattform der in-GmbH für die Verbindung mit weiteren Cloud-Services (ERP, MES, Servicecalls) sowie für die Information, Überwachung und Alarmierung über alle produktionsrelevanten Kennzahlen, Abweichungen und Ereignisse im Leitstand sowie auf mobile Devices. Dies führt unter anderem zur Früherkennung von Ausfällen.

„Die Sprachsteuerung sowie weitere Möglichkeiten, die unsere IoT-Plattform rund um digitale Produktionsprozesse, das Energie-Management und weitere Anwendungsbereiche bietet, stießen bei KMU gleichermaßen wie bei Global Playern auf großes Interesse. Wir konnten sowohl Endkunden als auch Service-Anbieter, die ihre Dienste einfach an unsere Plattform anbinden können, überzeugen. In diesen attraktiven Themenfeldern erwarten wir in den kommenden Jahre ein überdurchschnittliches Wachstum“, erklärt Siegfried Wagner.

Mehr dazu in folgendem Video: https://youtu.be/nk6AlQya7rM

Die 1989 gegründete in-integrierte informationssysteme GmbH mit Sitz in Konstanz unterstützt ihre Kunden bei der Wertschöpfung aus Daten durch Software-Produkte und Lösungen in den Bereichen Industrie 4.0, IoT, Collaborative Engineering und Collaborative Enterprise.

Die in-GmbH ist Hersteller von sphinx open – eine Software zur Online-Visualisierung, die sich seit vielen Jahren in zahlreichen Managementsystemen und mobilen Anwendungen im Einsatz befindet. Mit sphinx open online steht eine praxisbewährte IoT-Plattform aus der Cloud oder OnPremise zur Verfügung. Diese ermöglicht die schnelle Umsetzung von Industrie 4.0-Lösungen. Die Anbindung von diversen Datenquellen, flexible Visualisierung und HMI, Alarmierung, Charting, Reporting, Analyse und weitere digitale Services stehen zur Verfügung. Eingriffe können durch den Menschen oder regelbasiert erfolgen. Auf dieser Basis entstehen in enger Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden innovative, stetig ausbaufähige und nachhaltig betreibbare Softwarelösungen.

Für international tätige Industrieunternehmen berät, konzipiert und realisiert die in-GmbH zudem im Bereich Kollaborations- und Kommunikationsplattformen (Collaborative Enterprise), Portale und Fachanwendungen zur Optimierung der Zusammenarbeit – intern und mit Partnern.

Namhafte Hersteller von Leitstands-Software, Automotive OEMs, Zulieferer, Anlagen- und Maschinenbauer, Hersteller von Smarten Produkten, Luft- und Raumfahrtunternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen zählen zum Kundenstamm.

Weitere Informationen unter www.in-gmbh.de, www.sphinx-open.de, www.weblet.de

Firmenkontakt
in-integrierte informationssysteme GmbH
Manja Wagner
Am Seerhein 8
78467 Konstanz
+49 (0)7531-8145-0
manja.wagner@in-gmbh.de
http://www.in-gmbh.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

devolo Home Control versteht jetzt Google Home: Sprachsteuerung für das smarte Zuhause

devolo Home Control versteht jetzt Google Home: Sprachsteuerung für das smarte Zuhause

devolo Home Control ab sofort mit Google Home Unterstützung

Aachen, 26. April 2018 – „Ok Google: Schalte das Licht an!“ – so funktioniert jetzt die Steuerung von devolo Home Control. Nach einer kurzen Einrichtung steht Besitzern eines Google Home-Produkts eine sehr große Auswahl an Smart Home-Befehlen per Spracheingabe zur Verfügung, von der Lichtsteuerung über die Alarmanlage bis hin zur Regelung der Heizkörperthermostate.

Die Zukunft ist da: Sprachsteuerung einrichten mit wenigen Klicks
Der Weg zur Sprachsteuerung ist simpel: devolo Home Control-Besitzer benötigen dafür lediglich einen Google Home oder Google Home Mini Smart Speaker. In der verknüpften Google Home App können sie dann im Bereich „Smart Home Steuerung“ per Klick auf das „+“-Zeichen ihr devolo Home Control System hinzufügen – fertig. Ab sofort stehen Ihre Schalt- und Messsteckdosen, Heizkörper- und Raumthermostate, Funkschalter sowie alle Szenen, Regeln und Zeitprogramme per Sprachsteuerung zur Verfügung!

Alles unter Kontrolle – direkt auf Zuruf
„Ok Google: Stelle die Heizung im Bad auf 20 Grad!“ – Diese und viele weitere Befehle führt devolo Home Control jetzt auf Zuruf aus. Sei es das Heizkörperthermostat im Bad oder Wohnzimmer oder gleich eine ganze Gruppe von Geräten: Es ist kein Schalter und nicht einmal mehr der Griff zum Smartphone nötig. Das ist besonders praktisch, wenn man gerade keine Hand frei hat. Wer beispielsweise abends bereits Chips und Getränke zum Sofa balanciert, kann dem Smart Home einfach zurufen: „Ok Google: starte Fernsehabend!“ Ist eine Szene mit dem entsprechenden Namen hinterlegt, werden automatisch der Fernseher und die Beleuchtung eingeschaltet.

Offenes System für maximale Vielseitigkeit
Den Nutzern stehen nicht nur native Home Control-Bausteine zur Verfügung, sondern auch zahlreiche Produkte von Drittanbietern. So lassen sich mit der intelligenten Home Control-Zentrale von devolo die Smart Home-Produkte verschiedener Hersteller miteinander kombinieren – und ab sofort mit „Ok Google“ starten.

Vorbildliche Produktpflege: regelmäßige und kostenfreie Updates
devolo Home Control bietet mehr und verlangt dafür weniger: Im Gegensatz zu anderen Lösungen, die lediglich einzelne Produkte via Google Home steuern (beispielsweise WLAN-Steckdosen), bietet Home Control eine ganzheitliche Smart Home-Steuerung per Spracheingabe: für mehr Sicherheit, Komfort und effizientes Energiesparen. Ein devolo Home Control Starter Paket ist zum Einstiegspreis von 219,90 Euro erhältlich und es fallen keine weiteren monatlichen Nutzungsgebühren an. Zudem ist das jüngste Home Control-Update – wie immer – kostenfrei.

Zahlreiche Anwendungsbeispiele zur Sprachsteuerung per Google Home finden Sie hier: http://www.devolo.de/sprachsteuerung/google_home

devolo macht das Zuhause intelligent und das Stromnetz smart. Privatkunden bringen mit Powerline-Adaptern von devolo Highspeed-Datenverbindungen in jeden Raum. International sind etwa 34 Millionen dLAN-Adapter im Einsatz. Darüber hinaus entdecken Kunden mit devolo Home Control die Möglichkeiten des Smart Home – schnell einzurichten, beliebig erweiterbar und bequem per Smartphone zu steuern. devolo passt seine Produkte und Lösungen als OEM-Partner individuell an die Bedürfnisse internationaler Telekommunikationsunternehmen an. Im professionellen Bereich bietet zudem der Umbau der Energieversorgungsinfrastruktur Chancen: Mit devolo-Lösungen lassen sich die neuen Smart Grids in Echtzeit überwachen und steuern sowie völlig neue Services realisieren. devolo wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter. Der Weltmarkführer im Bereich Powerline ist mit eigenen Niederlassungen sowie über Partner in 19 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 67
52068 Aachen
+49 241 18279-514
+49 241 18279-999
devolo@rtfm-pr.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49 911 310910-0
+49 911 310910-99
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Spiels noch einmal Sam – Yamaha vereint Piano und Pianist: Smart Home Piano disklavier ENSPIRE mit Alexa® Sprachsteuerung

Spiels noch einmal Sam - Yamaha vereint Piano und Pianist: Smart Home Piano disklavier ENSPIRE mit Alexa® Sprachsteuerung

Echte Pianomusik ohne Pianisten: Yamaha disklavier ENSPIRE

Rellingen, 30. November 2017 – „Spiels noch einmal, Sam!“ Jeder kennt das legendäre Filmzitat aus Casablanca. Mit dem Yamaha disklavier ENSPIRE kann nun jedermann diese Filmszene zu Hause nachspielen. Denn mit dem wegweisenden Smart Home Piano kommt der ganz persönliche Pianist nach Hause – und hört in Zukunft aufs Wort: Durch die Sprachsteuerung via Amazon® Alexa® erklingt bald auch auf Kommando die Lieblingsmusik – von entspannten Jazz-Tunes über klassische Werke bis hin zu modernen Interpretationen. Dabei handelt es sich beim disklavier ENSPIRE um ein klassisches akustisches Instrument, das als Klavier und Flügel angeboten wird und zum Selber-Spielen einlädt. Die hochpräzisen Servomotoren an den Tasten-Enden erwecken das Instrument zum Leben und machen es zum selbstspielenden, innovativen Entertainer. Mit einem umfassenden Repertoire dank des Yamaha Online-Streaming-Service disklavier Radio ist das disklavier ENSPIRE sowohl für den persönlichen Musikgenuss als auch für Partys bestens geeignet. Als erstes Multiroom-Instrument der Welt ist es zudem dank Yamaha MusicCast in jedem Raum des Hauses zu hören.

Echte Pianomusik ohne Pianisten – einfach auf Zuruf
Das disklavier ENSPIRE ist weit mehr als ein akustisches Piano, es definiert Klavier-Unterhaltung völlig neu. Als erstes Smart Home Piano der Welt ist es auch sein eigener Pianist: Die Selbstspielfunktion bringt ganz persönliche Konzerte ins eigene Zuhause, mit dem einzigartigen akustischen Klang eines Yamaha Flügels – oder Klaviers. Dank Alexa Sprachsteuerung ist es bald nicht einmal mehr nötig, zur Fernbedienung zu greifen oder die App auf dem Smartphone oder Tablet zu starten, um ganz entspannt dem Spiel zu lauschen. Bequem auf der Couch sitzend reicht ein einfacher Zuruf und der akustische Klang echter Pianomusik erfüllt den Raum. So vereinen sich traditioneller akustischer Pianoklang und innovative Smart-Home-Funktionen zu einem nie dagewesenen musikalischen Erlebnis.

Die ganze Welt der Klaviermusik zum Download und via disklavier Radio
Von entspannend über genussvoll bis belebend – das disklavier ENSPIRE verfügt über ein umfassendes Repertoire aus Jazz, Rock, Pop und Klassik. 500 Songs sind auf dem Instrument gespeichert und lassen sich direkt über die App abrufen. Weitere Songs stehen bei Yamaha Musicsoft zum Download bereit. Ein Klick auf disklavier Radio eröffnet zudem eine ganz neue musikalische Dimension: Tausende Stücke, von reiner Pianomusik zu Songs mit Gesangs- und Instrumentenbegleitung, stehen direkt per Streaming zur Verfügung.

Weltklasse-Pianistinnen und Pianisten live im Wohnzimmer
Internationale Top-Künstler haben ganz spezielle Stücke für das disklavier ENSPIRE eingespielt. So erklingen beispielsweise Jamie Cullum oder Sarah McLachlan live im Wohnzimmer. Dafür wurde ihr Spiel aufwendig an einem disklavier aufgezeichnet – und kann nun hochpräzise auf jedem anderen Yamaha disklavier wiedergegeben werden. So ist bei einem Song von Jamie Cullum auch genau sein Spiel zu hören und auf der selbstspielenden Tastatur zu sehen. Der Ton der anderen Spuren wie beispielsweise Gesang, Bass oder Drums kann über die HiFi-Anlage oder über im Instrument integrierte Lautsprecher wiedergegeben werden.

Konzertatmosphäre im ganzen Haus mit MusicCast Multiroom
Eingebunden in Yamaha MusicCast wird das disklavier ENSPIRE zum weltweit ersten Multiroom-Piano: Das Klavierspiel erklingt im ganzen Haus. So wird das Smart Home zum Konzertsaal einer neuen Generation. Die speziell für das disklavier ENSPIRE erstellten Stücke sind in Instrumentendaten und Audio aufgeteilt. Das Piano spielt seinen akustischen Part, die anderen Instrumente und der Gesang werden wahlweise über die bei Flügelmodellen vorhandenen Lautsprecher oder eine angeschlossene Stereo-Anlage wiedergegeben. Wird die Musik via MusicCast Multiroom in einem anderen Raum abgespielt, ersetzt der digital reproduzierte Klang eines Yamaha CFX Konzertflügels das akustische Spiel des disklavier ENSPIRE.

Im Herzen ein akustisches Piano
Unter all seinen wegweisenden Funktionen schlägt im disklavier ENSPIRE das Herz eines akustischen Instruments mit einzigartiger Ausdruckskraft. Sein Klang begeistert nicht nur beim entspannten Zuhören, er inspiriert auch Pianistinnen und Pianisten beim Selberspielen. Aber auch hier bietet das disklavier ENSPIRE viele zusätzliche, moderne Möglichkeiten. Jede Performance lässt sich ganz einfach aufzeichnen und es werden Yamaha Apps zum Klavierlernen wie etwa Piano Diary unterstützt. Mit dem Klang eines akustischen Instruments, der Multiroom-Funktion von MusicCast und Sprachsteuerung per Amazon Alexa repräsentiert das disklavier ENSPIRE eine ganz neue Generation von Pianos für das Smart Home.

Yamaha disklavier ENSPIRE im Web erleben
Einblicke in die Funktionsweise der Technologie und Eindrücke vom einzigartigen musikalische Erlebnis es auch online: Yamaha zeigt auf einer Microsite die Welt des disklavier ENSPIRE – inklusive Videos. Die Microsite ist unter folgender URL erreichbar: https://de.yamaha.com/de/products/musical_instruments/pianos/disklavier/index.html

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Stephan Gille
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-312
stephan.gille@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

GfG informiert: Mehr Komfort dank Smart Home-Anwendungen

http://www.gfg24.de

Im Alltag müssen wir Menschen sowohl im Privatleben als auch im Beruf an Vieles denken. Das kann schnell stressig werden. Darum ist es ein angenehmes Gefühl, wenn wir in unserem Alltag an der ein oder anderen Stelle unterstützt oder entlastet werden. Wer beabsichtigt, ein eigenes Haus zu bauen, findet schnell den Weg zu Smart Home-Anwendungen für die technische Überwachung von Geräten oder für die Unterstützung bestimmter Tätigkeiten. Aber nicht alle Systeme sind technisch ausgereift. Eine Steuereinheit für nahezu alle Funktionen von der Einbruchssicherheit über die Steuerung von Heizungs- und Klimaanlagen bis hin zum Wohnkomfort mit z.B. Sprachsteuerung für Licht, Entertainment und Küchengeräte bietet die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft.

Durch verschiedene technische Verknüpfungen und Systemanbindungen können die modern und ökologisch gebauten GfG Häuser beispielsweise erkennen, dass es auf dem täglichen Weg zur Arbeit einen Stau gibt und die Bewohner dementsprechend früher wecken. Auch das Licht kann per „Alexa“-Sprachsteuerung individuell geregelt werden, sodass die Helligkeit in jeden Raum auf Zuruf unterschiedlich eingestellt werden kann.
Für Senioren gibt es zum Beispiel für das eigenständige Wohnen im Alter verschiedene Anwendungen, die den Alltag nicht nur komfortabler, sondern auch sicherer machen: Das myGekko-Haus-Controlling-System beispielsweise erkennt über Sensoren, ob sich Jemand nach einem Sturz noch bewegt oder nicht. Ebenso können Änderungen der täglichen Routine von dem System registriert werden. Kameras können den dafür berechtigten Personen dann sofort über Smartphone oder Tablet einen genauen Überblick über die Situation geben, sodass Hilfsmaßnahmen sofort und von überall eingeleitet werden können.
Als Bauunternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung weiß die GfG genau, welche Fragen Bauherren heute beschäftigen und was sie sich in Bezug auf das Wohnen für ihre Zukunft wünschen. Somit werden schon bei der Hausbauplanung unterschiedliche Komponenten in den Bereichen Sicherheit, Komfort und Energie berücksichtigt und optimal aufeinander abgestimmt.

Einen genauen Einblick in die Sicherheitskonzepte und neuesten Smart Home-Lösungen erhalten Interessierte im GfG Musterhaus in Henstedt-Ulzburg, wo die technischen Besonderheiten und Vorzüge detailliert erklärt und vorgeführt werden.
Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Allgemein

UBTECH Star Wars Stormtrooper Roboter – Intergalaktische Abenteuer zuhause erleben

Jetzt vorbestellen!

UBTECH Star Wars Stormtrooper Roboter - Intergalaktische Abenteuer zuhause erleben

München, 26. Oktober 2017 – Aus einer weit, weit entfernten Galaxis bringt UBTECH Robotics den Star Wars First Order Stormtrooper Roboter nach Deutschland. Der interaktive Roboter ermöglicht großen und kleinen Star Wars-Fans, intergalaktische Abenteuer zuhause zu erleben. Dazu stehen Sprachsteuerung, Gesichtserkennung, eine Überwachungsfunktion sowie eine einzigartige Augmented-Reality-Funktion zur Verfügung. Hier sehen Sie den Star Wars First Order Stormtrooper in Aktion.

Der Star Wars First Order Stormtrooper Roboter ist ab sofort für EUR 349,99 bei Alternate, Reichelt Elektronik und K&M Computer vorbestellbar.

Der Star Wars First Order Stormtrooper Roboter bietet eine noch nie dagewesene, interaktive Erfahrung für Star Wars-Fans. Die Funktionen des Roboters umfassen:

-First- und Third-Person-AR (Augmented Reality) – Beschützen Sie die First Order gegen den Widerstand – in intergalaktischen Schlachten, die in Ihrem Wohnzimmer stattfinden! Über die App geben Sie Befehle und attackieren den Feind aus einer First- oder Third-Person-Perspektive.

-Sprachsteuerung – Geben Sie dem Stormtrooper Anweisungen, indem Sie direkt mit ihm sprechen.

-Gesichtserkennung – Erstellen Sie über biometrische Gesichtserfassung eine Datenbank aus bis zu drei Nutzern für individuelle Interaktionen.

-Überwachungsfunktion – Befehlen Sie dem Stormtrooper, einen festgelegten Bereich zu patrouillieren und auf Eindringlinge zu reagieren.

-Sichere W-LAN-Verbindung auf verschlüsselter Plattform – Die verschlüsselte Plattform erfüllt den Advanced-Encryption-Standard mit 128 Bit. Auf dem Roboter oder der App werden keine persönlichen Daten oder Informationen gespeichert.

Bilder und Videos finden Sie unter: ftp://presse.hbi.de/pub/UBTECH/Stormtrooper/

UBTECH Robotics ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung intelligenter humanoider Roboter. Die interaktiven Roboter von UBTECH kommen im öffentlichen Sektor zum Einsatz, fördern die MINT-Ausbildung von Kindern und helfen und unterhalten zuhause. Die Einbindung der Roboter von UBTECH in unseren Alltag bereichert die Art, wie wir leben, arbeiten, lernen und spielen. Um Teil der UBTECH Roboter-Generation zu werden, besuchen Sie ubtrobot.com oder besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube.

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS
Echo Zou
Xueyuan Road 1001
. Shenzhen
.
ubtech@hbi.de
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de