Tag Archives: startup

Allgemein

Award nachhaltiger Geldanleger

WIWIN sucht mit WIWIN AWARD das beste Startup für Nachhaltigkeit. Dem Sieger winken 500.000 EUR

Award nachhaltiger Geldanleger

WIWIN, Deutschlands führende Plattform für nachhaltige Crowd-Investments, ruft mit sofortiger Wirkung den WIWIN AWARD ins Leben, den Award der nachhaltigen Geldanleger.

Bewerben können sich die erfolgversprechendsten deutschen Startups aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Elektromobilität, nachhaltiges Bauen, ökologische Landwirtschaft sowie Sozialunternehmen. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle, die das Ziel haben, einen wegweisenden Beitrag zur ökologischen und sozialen Entwicklung des Landes zu leisten und die Welt ein Stück besser zu machen.

Das innovativste deutsche Startup erhält eine Investition von 500.000 Euro sowie ein Coaching von Matthias Willenbacher, WIWIN-Gründer und Deutschlands Vorzeige-Entrepreneur für Erneuerbare Energien. Der Preis ist eine Eigenkapitalbeteiligung für das Gewinner-Startup.

Das Gewinner-Startup wird am 18. Oktober 2018 im Rahmen einer exklusiven Award-Show in der adidas RUNBASE Berlin gekürt. Ab sofort können Interessierte ihre Projekte kostenlos über das Online-Bewerbungstool einreichen. Bewerbungsschluss ist der 14. September.

„Der WIWIN AWARD ist der weltweit erste Preis, der eine halbe Million Euro bereitstellt, um vielversprechenden deutschen Projekten mit ökologischem und sozialem Wert einen gewinnbringenden Schub zu geben. Er verbindet die Kraft der Crowd mit den Zukunftsideen von Visionären“, sagt WIWIN-Gründer und Mit-Investor Matthias Willenbacher.

Navina Pernsteiner, Gründerin des Startups Sono Motors (baut das erste serienmäßige Elektroauto, das seine Batterie durch die Sonne lädt): „Als Gründerin eines sehr nachhaltigen Startups, das sich die Finanzierung durch Crowdfunding und strategische Investoren gesichert hat, sehe ich die einzigartige Bedeutung dieses Awards. Ich freue mich sehr darauf, als Jury-Mitglied zugleich auch Patin für einen der Bewerber zu sein.“

In einer ersten Stufe des Award-Verfahrens wählen WIWIN und eine unabhängige Prüfungsinstanz (Green Window) die zehn stärksten Bewerber aus. Im Anschluss ist die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, ihre fünf Favoriten via Online-Voting zu benennen. Die Top 5 erhalten am 18. Oktober in einer „Nacht der Engel“ die Gelegenheit, vor den wichtigsten Entscheidern der Nachhaltigkeitsbranche und 150 hochkarätigen Gästen live auf der Bühne zu pitchen. Den Gewinner kürt eine 11-köpfige Experten-Jury. Ganz Deutschland kann via Facebook und Instagram live vom grünen Teppich mitfiebern und mitfeiern. Eine begleitende Ausstellung präsentiert die herausragenden Ansätze der zehn besten Startups.

Auf der offiziellen Homepage des WIWIN AWARD (www.wiwin-award.de) finden Sie stets aktuelle Informationen zum Wettbewerbsprozess. www.wiwin-award.de

Die wiwin GmbH ist eine Vermittlungs-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial und wirtschaftlich nachhaltige Kriterien. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat inzwischen eine Reihe unterschiedlicher nachhaltiger Anlageprodukte im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierung investieren. Als eine von wenigen Online-Plattformen im Markt ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig.

Firmenkontakt
wiwin GmbH
Matthias Willenbacher
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Pressekontakt
wiwin GmbH
Jonas Becker
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Allgemein

Produktivität, Kreativität, Erfahrung: Optimerch GmbH

Mit professionellem Startup erfolgreich durch die Digitale Transformation

Produktivität, Kreativität, Erfahrung: Optimerch GmbH

Produktivität und Kreativität spiegeln sich in den Büroräumen

Dortmund. Optimerch GmbH: So heißt die neue Media-, Content- und Technology Agentur, die das erfahrene Startup-Duo Rüstem Göksu und Daniel Bruckhaus gegründet hat. Im Mai 2018 ist die junge Agentur mitten in der Dortmunder Innenstadt offiziell an den Start gegangen. Optimerch steht für optimierten Handel mittels SEO, SEA und Regionalem Marketing. Mit gezielten, individuell abgestimmten Marketingstrategien begleitet die Agentur ihre Kunden professionell und souverän durch die Digitale Transformation.

Optimerch bedient ein größeres Portfolio aus regionalen und überregionalen Kunden, zu denen beispielsweise GreenIT, die Merino Kissen- & Steppbettenfabrik und das Kosmetikunternehmen Vie Halal gehören. Eine breite Aufstellung, was Branchen und Unternehmensgrößen betrifft, ist bei der Optimerch GmbH absolut gewünscht. „Wir arbeiten mit Kleinunternehmen, genauso wie Mittelständlern zusammen. Dabei ist es uns wichtig, dass die Branchen variieren, damit wir jeden Kunden bestmöglich in der jeweiligen Sparte aufstellen können“, so Geschäftsführer Bruckhaus. Ziel ist eine Präsenz- und Umsatzsteigerung: Erreicht wird das mit SEO durch eine bessere Google-Platzierung und SEA mittels Google AdWords. „Kurzfristig kann der Umsatz mit gezielter Werbung gesteigert werden. Das langfristige Ziel ist SEO durch eine Webseite mit richtig gutem Content“, erklärt Geschäftsführer Göksu. Dazu bringen die beiden Geschäftsführer langjährige Erfahrung im Marketing mit.

„Kundenzentriert, transparent und zuverlässig“ – so lautet das Optimerch-Versprechen. Kundenzentriert, indem die Beratung in engem persönlichen Austausch stattfindet und die Digitalstrategie individuell auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt wird. Transparent, indem der Kunde die einzelnen Schritte und Ergebnisse mittels verschiedener Statistiken live und unmittelbar nachvollziehen kann und darüber hinaus über Entwicklungen und Erfolge persönlich informiert wird. Und schlussendlich zuverlässig durch mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung, die zu einer ausgewogene Mischung aus Organisationsgeschick und Vertriebstalent geführt hat. Vorzüge, die die beiden kreativen Geschäftsführer gewinnend in der Optimerch GmbH vereinen.

Auch Sie wollen Ihren Online-Auftritt optimieren und ihren Umsatz steigern, aber Begriffe wie SEO, SEA, Customer Journey und Channel Marketing sind Fremdwörter für Sie? Gerne begleiten wir auch Sie durch Ihre Digitale Transformation. Auf unserer Webseite https://www.optimerch.de/ können Sie ein unverbindliches und kostenfreies Beratungsangebot anfordern.

Die Optimerch GmbH ist eine Agentur für digitales Marketing und Medien. Unsere Leistungen erstrecken sich von „strategischer Beratung“, über „kreative Kommunikation“ bis hin zu „digitalen Lösungen“. Mit einer zielgerichteten Kombination aus Suchmaschinenoptimierung und -werbung unterstützen wir dabei Ihren Marktwert zu steigern. Mit unserer Unterstützung können einerseits Nutzer mit Kaufabsicht direkt abgeholt und andererseits nachhaltig mehr Besucher durch die organische Suche generiert werden.

Kontakt
Optimerch GmbH
Daniel Bruckhaus
Hansastraße 95
44137 Dortmund
0231 98949090
info@optimerch.de
https://www.optimerch.de/

Allgemein

Start-up: Flavura aus Berlin bietet innovative Getränkeautomaten und Verkaufsautomaten zum Kauf oder zum Leasing an

Alle, die auf der Suche nach neuen Getränkeautomaten sind, werden beim Berliner Start-up Flavura GmbH (www.flavura.de) schnell fündig. Im Sortiment befinden sich neben Heißgetränkeautomaten und Kaltgetränkeautomaten auch Warenautomaten.

Start-up: Flavura aus Berlin bietet innovative Getränkeautomaten und Verkaufsautomaten zum Kauf oder zum Leasing an

Flavura GmbH: Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller für Getränkeautomaten

Flavura aus Berlin ist der spezialisierte Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller für Getränkeautomaten, Verpflegungsautomaten, Verkaufsautomaten und Warenautomaten für Food und Drinks.

Zum Angebotsportfolio zählen:

– Getränkeautomaten (Heißgetränkeautomaten, Kaltgetränkeautomaten, Kaffeemaschinen, Kaffeeautomaten, Schankanlagen, Shaker & Frappe-Bars)
– Verpflegungsautomaten und Snackautomaten
– Verkaufsautomaten, Vending Automaten und Warenautomaten

Die Flavura GmbH ist zudem als Produzent und Vertrieb von Fitnessprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln auf dem Markt tätig.

„Fitnessstudios und Sportzentren, Gastronomie und Hotellerie, Bäckereien und Tankstellen, Schulen, Kindergärten und Kitas, Krankenhäuser und Kliniken, Pflegeheime und Seniorenheime, Kinos und Theater sowie Firmen gehören zu unseren Aufstellplätzen. Mit dem Credo von Flavura, „Guter Geschmack für natürlichen Genuss!“, gehen wir derzeit an den Start. Dabei setzt Flavura auf Markenqualität, hochwertige Ausstattung, maßgeschneiderte Verträge, Top-Service, persönliche Beratung und eine große Getränkeauswahl“, erklärt Holger Ballwanz von Flavura.

Der Vertrieb steht für Anfragen unter der Geschäftskunden-Hotline +49 (0) 157 71 36 48 86 zur Verfügung.

Weitere Informationen: https://www.flavura.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
199 Wörter, 1.751 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/flavura

Über die Flavura GmbH

Flavura: Guter Geschmack für natürlichen Genuss!

Flavura aus Berlin ( www.flavura.de) ist der spezialisierte Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller von Getränkeautomaten (Heißgetränkeautomaten, Kaltgetränkeautomaten, Kaffeemaschinen, Kaffeeautomaten, Schankanlagen, Shaker & Frappe-Bars), Verpflegungsautomaten und Snackautomaten, hochwertigen Verkaufsautomaten, Vending Automaten und Warenautomaten sowie Produzent und Vertrieb von Fitnessprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln für Fitnessstudios und Sportzentren, Gastronomie und Hotellerie, Bäckereien und Tankstellen, Schulen, Kindergärten und Kitas, Krankenhäuser und Kliniken, Pflegeheime und Seniorenheime, Kinos und Theater sowie Firmen, Wiederverkäufer und B2C-Handel.

Weitere Informationen: https://www.flavura.de

Firmenkontakt
Flavura GmbH
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 65 96 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
dialog@flavura.de
http://www.flavura.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Allgemein

Startup-Award IPIEC Global 2018 – 22. Oktober 2018 – Technologiepark Adlershof Berlin

Startup-Award IPIEC Global 2018 - 22. Oktober 2018 - Technologiepark Adlershof Berlin

Startup-Award IPIEC Global 2018

Sie sind ein Startup und/oder ein junges innovatives Unternehmen? Sie wollen in den vielversprechenden Innovationsmarkt China einsteigen und suchen Zugang zu Kapital, Talenten, Wirtschaft und Politik? Dann nutzen Sie die Chance und präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen vor renommierten chinesischen Investoren, Führungskräften und Unternehmern sowie Wissenschaftlern: beim Startup-Wettbewerb IPIEC Global 2018 am 22. Oktober 2018 im Technologiepark Adlershof in Berlin.

Ihre Chance auf …

-> insgesamt 170.000 USD Preisgeld
-> … eine exklusive China-Reise – alle Kosten werden übernommen.
-> … Zugang zu Investoren und damit zu Risiko- und Wachstumskapital.
-> … Zugang zu Multiplikatoren in China und damit die Chance auf einen schnellen Einstieg in einen der weltweit attraktivsten Märkte.

Mitmachen können Unternehmen der Branchen:

-> Künstliche Intelligenz
-> Virtuelle Realität
-> Internet of Things
-> Big Data
-> Erneuerbare Energien
-> Neue Materialien
-> Biomedizin
-> Green Technology usw.

Aus allen Einsendungen werden 15 Unternehmen für den Pitch in Berlin ausgewählt.

Die drei innovativsten Unternehmen dürfen Ende 2018 zum Finale des IPIEC Global 2018 nach Guangzhou reisen. Dort treffen sie auf die Sieger anderer Länder. Der Wettbewerb wird weltweit durchgeführt – so unter anderem in Australien, Asien, UK, Schweiz, Russland und dem Silikon Valley. In Deutschland findet das Auswahlforum in Berlin stellvertretend auch für weitere europäische Staaten, vor allem Österreich, Frankreich, Spanien und Tschechien, statt.

Veranstalter ist die WTOIP Group, die weltweit führende Plattform für unternehmerisches Ressourcen-Sharing mit besonderem Fokus auf Schutz des geistigen Eigentums. Sie führt den Wettbewerb für innovative Unternehmen im Auftrag des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie der Volksrepublik China (MIIT) durch. Mit der Durchführung des IPIEC GLOBAL Wettbewerbs wird seitens des MIITs angestrebt, vielversprechende Startup-Unternehmen sowie Unternehmen mit innovativen Technologien in ausgewählten Technologiebereichen für die chinesische Wirtschaft zu interessieren, zu gewinnen und als interessante Investitionsmöglichkeiten bei den am Wettbewerb beteiligten Investoren vorzustellen. Die Zhongde Metal Group GmbH | China SME Center Germany unterstützen und organisieren die Veranstaltung in Berlin.

Alle ausgewählten Teilnehmer erhalten eine schriftliche Bewertung ihres Geschäftsmodells durch entsprechende Schlüsselunternehmen in China. Im Anschluss an den Wettbewerb findet ein abendliches Bankett und die Möglichkeit zum Networking statt. Vertreter der Industrie, Consulting-Experten und Business-Scouts sowie der Prüfungsausschuss werden anwesend sein. Die Bewertung der Pitches in Berlin und damit die Nominierung der drei ausgewählten Unternehmen für den finalen Event in Guangzhou erfolgt durch eine sechsköpfige Jury, die sich aus renommierten deutschen und chinesischen Vertretern zusammensetzt. Die Gewinner werden ausgezeichnet mit einem Ticket für den finalen Wettbewerb in China, einschließlich Unterkunft und Verpflegung, kostenfreien internationalen Innovationsworkshops und individuellen unternehmerischen Trainings.

Anmeldung bis zum 30. September 2018: https://www.wtoip.com/ipiecglobal/en

Ansprechpartner in Deutschland:
Beibei Yang
Mobil: +49(0)157 32682266
yang@zhongdemetal.de

Zhongde Metal Group GmbH in Deutschland

Zhongde Metal Group Co., Ltd. entwickelt und betreut verschiedene Industrieparks in China. Als Schnittstelle zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen wurde Anfang 2015 in Stuttgart die Zhongde Metal Group GmbH gegründet – mit weiteren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Dresden. Die Zhongde Metal Group GmbH begleitet deutsche Mittelständler beim Eintritt in den chinesischen Markt. Chinesischen Unternehmen eröffnet sie den Zugang zum deutschen Markt. Geschäftsführerin ist Lin Wenpei – an ihrer Seite arbeitet ein 10-köpfiges deutsch-chinesisches Mitarbeiterteam. Aufsichtsratsvorsitzender der Tochtergesellschaft ist Prof. Dr. Dieter Hundt, Ehrenpräsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

China SME Center Germany

Die Zhongde Metal Group wurde vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) für die erfolgreiche Arbeit in Deutschland ausgezeichnet – das MIIT verlieh der Zhongde Metal Group den Titel „China SME Center Germany“. Das „China SME Center Germany“ soll im Rahmen der bilateralen Wirtschaftskooperation die zentrale Plattform für den chinesischen und den deutschen Mittelstand werden – ein Kompetenzzentrum, das über ein umfassendes Netzwerk aus Experten, Wirtschaftsverbänden, politischen Institutionen und Unternehmern Europa und China verfügt. Die Zhongde Metal Group GmbH bringt ihre Erfahrung und ein umfassendes Netzwerk aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in den Aufbau des „China SME Center“ ein. Für deutsche Unternehmer bietet das Center direkten Zugang zu vielfältigen Branchen und innovativen Industrieparks in ganz China. Als Schnittstelle und Treffpunkt der chinesischen Wirtschaft in Deutschland soll es sich in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern zu einem wichtigen Zugangstor zum deutschen Mittelstand und seinen Netzwerken entwickeln. Das Angebot des „China SME Center Germany“ richtet sich an Städte, Industriestandorte und Unternehmen in Europa und China, die eine internationale Kooperationen mit Unternehmen und Institutionen suchen. Das deutsche Team arbeitet übergreifend mit den Büros der Zhongde Metal Group in Tschechien, Frankreich, Österreich und Spanien zusammen.

Kontakt
Zhongde Metal Group GmbH
Anja Barlen-Herbig
Jägerstraße 34
10117 Berlin
+49 (0)30 1208661-0
barlen-herbig@zhongdemetal.de
http://www.zhongdemetal.de

Allgemein

Mit mentavio psychische Krisen im Spitzensport meistern

Mit mentavio psychische Krisen im Spitzensport meistern

Mit mentavio psychische Krisen im Spitzensport meistern (Bildquelle: CC0 Lizenz pexels.com)

Berlin, 16. Juli 2018 – Die WM in Russland hat wieder deutlich gezeigt, wie schnell aus großer Euphorie herbe Enttäuschung werden kann und unter welchem enormen physischen wie psychischen Druck Spitzensportler stehen. Dieser Leistungsdruck kann verheerende Folgen haben und ist nicht selten Auslöser für psychische Erkrankungen. Studien zeigen, dass viele Athleten an Depressionen und Essstörungen leiden. Im schlimmsten Fall kann das sogar mit dem Tod enden. Wichtig ist daher der Ausbau des Beratungsangebots für Sportler. Das Angebot von www.mentavio.com kann Spitzensportler in Krisensituationen entlasten.
Leistungssportler stehen unter ständigem Druck, erfolgreich zu sein. Das hat gesundheitliche Auswirkungen: Laut einer Studie der Stiftung Deutsche Sporthilfe, bei der 1.150 Sportlerinnen und Sportler befragt wurden, leidet ein Drittel der deutschen Spitzensportler an psychischen Erkrankungen. 9,3 Prozent gaben Depressionen an, 9,6 Prozent Essstörungen, 11,6 Prozent ein Burnout-Syndrom.
Besonders Fußballer sind gefährdet: Sie erkranken deutlich öfter an Depressionen als der Durchschnitt der Bevölkerung. „Das Thema mentale Stärke und ein entsprechendes Training und Coaching findet in den meisten Sportarten noch nicht die notwendige Beachtung. Dabei ist der von Sportlern empfundene Druck oft enorm groß“, kommentiert die Sportmental-Trainerin und ehemalige Profi-Fußballerin Bettina Pfeil.
„Wichtig ist ein psychologisches Angebot für Sportler, das örtlich und zeitlich flexibel erreichbar ist. Sportler benötigen beispielsweise die Möglichkeit, sich auch von internationalen Wettkämpfen aus melden zu können oder auch spät abends vor bzw. nach einem Turnier oder Trainingstag. Solche Situationen erlebe ich in meinem Coaching-Alltag immer wieder. Das Anliegen des Athleten kann einfach so akut sein, dass der Sportler nicht lange auf einen Termin warten kann, sondern schnelle Unterstützung braucht „, so Pfeil weiter.
Wie wichtig eine Anlaufstelle für Sportler ist, zeigt auch eine aktuelle Studie der internationalen Spielergewerkschaft FIFpro zur mentalen Gesundheit bei aktiven und ehemaligen Fußballspielern. Dabei zeigte sich, dass mehr als ein Drittel der befragten Spieler schon einmal mit Angstzuständen oder Depressionen zu kämpfen hatte. Doch fest angestellte Sportpsychologen sind bei den Profimannschaften eine Seltenheit. So ergab eine Umfrage der deutschen Spielergewerkschaft, dass im Bereich des Profi-Fußballs (Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga) nur 15 Prozent der Klubs ein professionelles, sportpsychologisches Beratungsangebot anbieten können.
„Wir benötigen dringend einen Ausbau sportpsychologischer Beratungsstellen innerhalb und auch außerhalb der Vereine. Viele Sportler suchen sich lieber abseits des Vereins psychologische Unterstützung und Beratung. Schon aus Angst, dass mögliche psychische Erkrankungen an die Öffentlichkeit oder auch an sportliches Führungspersonal geraten und damit die Karriere gefährden könnten. mentavio bietet hier ganz neue Möglichkeiten von denen sowohl Sportler als auch Therapeuten und Coaches profitieren können“, ergänzt die Sportmental-Trainerin.
Deutschlands größte Online-Plattform für psychologische Beratung, Coaching und Therapie www.mentavio.com kann helfen, diese Bedarfslücke zu füllen. Schon jetzt haben sich mehr als 240 Ärzte, studierte Psychologen, approbierte Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie bei mentavio registriert und sind damit auch online für Ratsuchende erreichbar. Denn über mentavio können Gespräche mit einem Therapeuten ganz unkompliziert und schnell per Videokonferenz, Telefon, Chat oder E-Mail stattfinden – oft auch außerhalb der üblichen Praxisöffnungszeiten. Ist der Sportler nach einem Wettkampf wieder vor Ort, können selbstverständlich auch persönliche Termine mit dem Therapeuten vereinbart werden. Entscheidend ist bei mentavio die Breite der Kontaktmöglichkeiten, die für Ratsuchende und Therapeuten die größtmögliche Flexibilität bietet.
Gleichzeitig bietet mentavio Therapeuten und Praxen mit der eigens entwickelten PRO-Version auch die Möglichkeit, eigene Klienten und Patienten fern zu beraten, ohne dass eine Registrierung des Klienten bei mentavio erforderlich wird. Auf diese Weise können Sportpsychologen und Mental-Coaches ihr Angebot über Zeitzonen und Vereinsgrenzen hinaus anbieten und Sportlern dabei helfen, dem Druck im Spitzensport besser zu begegnen. Eine große Chance, den Sport wieder zum Vergnügen zu machen – für Sportler und Zuschauer.
Eine große Chance bietet auch die aktuelle Crowdfunding-Kampagne von mentavio auf Seedmatch: Noch bis zum 17. August können private Kleinanleger in Deutschlands größte Online-Plattform für psychologische Beratung investieren.
Unter www.seedmatch.de/mentavio können sich Investoren bereits ab 250 Euro an der Crowdfunding-Kampagne beteiligen.

Über mentavio
mentavio ist eine Onlineplattform für psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet und Ende 2016 unter www.mentavio.com gelauncht wurde. Gründer des Unternehmens sind Daniel Bosch, Uwe Kampschulte, Thomas Kruse und Dipl.-Psych. Benjamin Übel. Sitz des Unternehmens ist Berlin.

Firmenkontakt
mentavio UG
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
030 / 555 70 88 60
info@mentavio.com
http://www.mentavio.com

Pressekontakt
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Bettina Weber
Hermsheimer Str. 5
68163 Mannheim
062172444444
b.weber@spiegel-institut.de
http://www.spiegel-institut-communication.de

Allgemein

mentavio bietet schnelle psychologische Hilfe – ohne lange Wartezeiten

Die Uhr tickt: Alle 53 Minuten nimmt sich in Deutschland ein Mensch das Leben

mentavio bietet schnelle psychologische Hilfe - ohne lange Wartezeiten

www.mentavio.com: schnelle Hilfe für viele Menschen

Berlin, 07. Juni 2018 – Mehr als 10.000 Selbstmorde werden in Deutschland pro Jahr verübt, das beutet alle 53 Minuten den Verlust eines Menschenlebens.1 In vielen Fällen hätte eine frühzeitige psychologische Beratung dabei helfen können, Problemstellungen nicht zu akuten Krisen werden zu lassen. Doch in Deutschland warten Hilfesuchende noch immer durchschnittlich 12,5 Wochen auf einen Termin beim Therapeuten.2 Diese Wartezeiten können in Krisensituationen für die Betroffenen zu regelrechten Zeitbomben werden.
Bei www.mentavio.com haben sich bislang mehr als 240 Ärzte, studierte Psychologen, approbierte Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie registriert und sind damit auch online für Ratsuchende erreichbar. Denn über Deutschlands größte Plattform für psychologische Beratung können Gespräche mit einem Therapeuten ganz unkompliziert und schnell per Videokonferenz, Telefon, Chat oder E-Mail stattfinden – oft auch außerhalb der sonst üblichen Praxiszeiten. Zudem können Hilfesuchende auf einen Blick sehen, welcher Therapeut sofort einen Termin frei hat und akut online erreichbar ist. Dieser Service kann Ratsuchenden in kritischen Phasen aus akuten Notsituationen helfen. Die sonst übliche Wartezeit kann sich durch mentavio auf wenige Stunden verkürzen oder ist sogar gar nicht vorhanden.
mentavio: schnelle Hilfe für viele Menschen
„Unser Ziel ist es, dass Hilfesuchende in akuten Notsituationen schnell die psychologische Beratung bekommen können, die sie brauchen. Mit mentavio können wir das quasi unabhängig von Zeit und Raum bieten, denn Interessierte können in vielen Fällen sofort online persönlich mit einem Therapeuten sprechen.“ so Daniel Bosch, Mitgründer des Berliner Startups mentavio. mentavio bietet nicht nur vielen Ratsuchenden Unterstützung, sondern ermöglicht durch seine aktuelle Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch auch vielen Menschen, sich am Ausbau des Unternehmens zu beteiligen:
Unter www.seedmatch.de/mentavio können sich Investoren noch bis zum
17. August bereits ab 250 Euro an der Crowdfunding-Kampagne beteiligen.

1 Statistisches Bundesamt, 2015. 2 Psychotherapeuten Kammer, 2017.

Über mentavio
mentavio ist eine Onlineplattform für psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet und Ende 2016 unter www.mentavio.com gelauncht wurde. Gründer des Unternehmens sind Daniel Bosch, Uwe Kampschulte, Thomas Kruse und Dipl.-Psych. Benjamin Übel. Sitz des Unternehmens ist Berlin.

Firmenkontakt
mentavio UG
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
030 / 555 70 88 60
info@mentavio.com
http://www.mentavio.com

Pressekontakt
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Bettina Weber
Hermsheimer Str. 5
68163 Mannheim
062172444444
b.weber@spiegel-institut.de
http://www.spiegel-institut-communication.de

Allgemein

Berliner Start-up revolutioniert den Markt für Premium Spirituosen

Deutsche Spirituosen Manufaktur startet mit den ersten 30 Produkten

Berliner Start-up revolutioniert den Markt für Premium Spirituosen

Deutsche Spirituosen Manufaktur (Bildquelle: Tim Müller)

Berliner Start-up revolutioniert den Markt für Premium Spirituosen Deutsche Spirituosen Manufaktur startet mit den ersten 30 Produkten
Berlin, 31. Mai 2018. Das junge Berliner Unternehmen Deutsche Spirituosen Manufaktur, das mit seinen zu
100 % von Hand gemachten Produkten und neuen Geschmackserlebnissen den Markt für Premium Spirituosen neu definieren will, bringt im Oktober 2018 seine ersten 30 Destillate auf den Markt. Grundlage aller Kreationen sind handverlesene, hochwertige Rohstoffe von kleinen landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region und aus aller Welt. Daraus destilliert das Start-up einzigartige Geiste und Brände in kleiner Auflage, die sich durch einen vollen, weichen Geschmack auszeichnen.
„Indem wir Bekanntes und Bewährtes perfektionieren, vor allem aber mit unseren Innovationen, mit Spirituosen, die es so noch nicht gab, wollen wir den Markt revolutionieren“, sagt Tim Müller, Geschäftsführer der Deutschen Spirituosen Manufaktur. „Unser Anspruch ist es, einzigartige Geruchs- und Geschmackswelten zu gestalten. Deshalb gehen wir bei der Produktentwicklung bewusst andere Wege. Konkret heißt das, dass schon der Genuss nur eines Teelöffels unserer Destillate ausreicht, um das volle Aromen- und Genusserlebnis zu erfahren.“ Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzt das Unternehmen auf natürliche Rohstoffe von höchster Qualität, perfektes Destillationshandwerk und die Herstellung nur kleiner Batches.
Nach der Durchführung von über 500 Testreihen in den letzten Jahren präsentiert das Unternehmen im Oktober dieses Jahres seine ersten Produkte. Der Miteigentümer und Apotheker Dr. Konrad Horn begleitet die Entwicklung neuartiger Rezepturen und sorgt für die beispiellose Qualitätssicherung der Manufaktur, die Grundlage aller Produkte ist. Dem kürzlich an Bord geholten Destillateur des Start-ups stehen für die Herstellung zwei der derzeit besten Kupferdestillationsanlagen, gebaut in Deutschland, zur Verfügung.
Von der Reinigung der Rohstoffe, über das Mazerieren und Maischen bis hin zur Verpackung – das Start-up steht für handgemachte Produkte von der Verarbeitung der Rohstoffe bis zum Versand. „Bei unserem sizilianischen Mandarinengeist haben wir tatsächlich alle Früchte sorgfältig per Hand geschält und anschließend die Schalen von der innen liegenden weißen Schicht, dem Albedo, befreit, um ein perfektes Destillierergebnis zu erhalten“, so Müller.
Berlin hat eine traditionsreiche Geschichte als Standort der Spirituosenproduktion. Die Deutsche Spirituosen Manufaktur will daran anknüpfen und wählte daher eine ganz besondere Location für die Herstellung ihrer Destillate: Nach aufwändiger Sanierung entstand in einem denkmalgeschützten Backsteingebäude eine gläserne Manufaktur – ein Ort, der die Leidenschaft widerspiegelt, die in der Rezepturentwicklung, der Verarbeitung von Naturprodukten bis hin zur Destillation, Lagerung und Verpackung steckt. In diesem Denkmal werden den Liebhabern von Premium Spirituosen außergewöhnliche Tastings und professionelle Workshops eine völlig neue Welt des Genusses in Berlin eröffnen, die unter www.berlin-tasting.de bereits jetzt gebucht werden können.

Die Deutsche Spirituosen Manufaktur entwickelt und produziert Premium Spirituosen in kleinen Batches auf Basis natürlicher Rohstoffe und in 100 % Handarbeit. Das Unternehmen steht für Leidenschaft für das Destillierhandwerk, für einzigartige, innovative Produkte und für herausragende Qualität. Ziel ist es, Liebhaber und Connaisseure von Premium Spirituosen mit einzigartigen Geisten und Bränden ganz neue Geruchs- und Geschmackswelten entdecken zu lassen. Die Verkostung der außergewöhnlichen Destillate der Berliner Destillerie bringt Genussmomente hervor, die Erinnerungen an vergangene Geschmackserlebnisse wachrufen und neue prägen. Die Deutsche Spirituosen Manufaktur definiert damit „Premium“ völlig neu.
Tim Müller ist Geschäftsführer der Deutschen Spirituosen Manufaktur. Er hat zwei BWL Abschlüsse (Diplom Kfm. und Master of Arts) und hat 2013 die Südafrikanische Wein Universität besucht. Außerdem hat Müller über zehn Jahre als Fotograf und Regisseur gearbeitet und weltweit für große Marken globale Kampagnen fotografiert. Müller zählt seit 2012 ununterbrochen zu den 200 besten Werbefotografen weltweit. Als Kaufmann, Stratege und kreativer Kopf hat er immer wieder Ideen zu neuen Produkten.

Kontakt
DSM Deutsche Spirituosen Manufaktur GmbH
Julia Reiser
Georg-Knorr-Str. 4
12681 Berlin
+49 30 98587232
julia.reiser@d-s-m.com
http://www.d-s-m.com

Allgemein

4. InnoSalon – Neue Wege im HR- und Innovationsmanagement

Von der Idee zur Markteinführung – Der InnovationsSalon, das Event für Intrapreneurship und Innovationserfolg in Unternehmen, geht in die vierte Runde.

4. InnoSalon - Neue Wege im HR- und Innovationsmanagement

kickworkx GmbH (Bildquelle: kickworkx GmbH)

Am 11. Juni 2018 findet unter dem Motto „Inspiration, Austausch und Tools“ zum vierten Mal der InnovationsSalon im Wiener Impact Hub statt. Die zweimal jährlich organisierte Veranstaltungsplattform ist branchenübergreifend und bringt Entscheidungsträger und Innovationsbegeisterte zusammen.

Der Mix aus internationalen Top-Keynotes und spannenden Fallbeispielen aus der Praxis sowie Networking mit Experten und Gleichgesinnten und dem Zugang zu Praxis-Tools gibt Teilnehmern nicht nur Impulse für neue Ideen, sondern gilt auch als Brückenschlag zur Realisierung. Denn erst messbare Ergebnisse machen aus Ideen Innovationen. Der Veranstalter kickworkx hat für den 4. InnoSalon außergewöhnliche Innovatoren mit an Bord: Daniela Schneider, Expertin für Digitale Transformation beim Versicherungskonzern Allianz, mit dem Thema Textanalytics und Künstliche Intelligenz (AI) und Joe Kay, Gründer von Enswarm, einem Tool zur Förderung vom Team-Intelligenz und Produktivitätssteigerung in Unternehmen sowie Paul Stanzenberger, Gründer von teamazing und Spezialist für Teambuilding und -events.

Michael Siegmund, Geschäftsführer der kickworkx, bringt das Event-Konzept auf den Punkt: „Innovation ist keine Gewohnheit, es ist eine Mentalität! kickworkx unterstützt Mitarbeiter gezielt bei der Realisierung ihrer Ideen – die bereits seit langem in ihnen schlummern oder Ideen, die noch geboren werden müssen. Wir fördern Intrapreneurship, also die Startup-Mentalität in etablierten Unternehmen.“

Das Event wird in Medienpartnerschaft mit DER STANDARD durchgeführt und richtet sich an Ideengeber, Innovationsmanager, Experten für Human Ressources, Employer Branding, Recruiting & Retention sowie Medienkollegen. Anmeldungen sind ab sofort über die Website des InnoSalon möglich.

kickworkx unterstützt Unternehmen dabei, die Ideen und Innovationsprojekte ihrer Mitarbeiter gezielt und einfach zu realisieren. Bei diesem Prozess, genannt KickLoop, bleibt die verlässliche und effiziente Unternehmensorganisation bestehen und Mitarbeiter in ihrem Job – gleichzeitig können sie durch kickworkx‘ Intrapreneurship-Netzwerk die Vorteile von externer Sicht, erfahrene Experten und Startup-Welt nutzen. Intrapreneurship fördert die Umsetzungsfähigkeit der Mitarbeiter und stellt einen Innovationstreiber für das Unternehmen dar: Ideen, Fähigkeiten und Wissen aus dem Unternehmen bleiben im Unternehmen und die Ergebnisse garantieren signifikante Wettbewerbsvorteile. kickworkx veranstaltet zweimal jährlich den InnoSalon in Wien, der branchenübergreifenden Veranstaltungsreihe, die Entscheidungsträger und Innovationsbegeisterte zusammenbringt und die Brücke von der Idee zur Realisierung schlägt.

Firmenkontakt
kickworkx GmbH
Elizabeth Cárdenas-Pérez
Untere Weißgerberstraße 43/6
1030 Wien
+43 (0)1-343 0129 15
office@kickworkx.com
http://www.kickworkx.com/

Pressekontakt
Exordium GmbH
Katy Roggatz
Franz-Ehrlich-Str. 12
12489 Berlin
+49 (0)30-3116 989-150
katy.roggatz@exordium.de
http://www.exordium.de

Allgemein

NRW zeigt großes Interesse an Stützpunkteröffnung des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft in Aachen

NRW zeigt großes Interesse an Stützpunkteröffnung des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft in Aachen

Mailin Winter, Armin Laschet, Dr. Oliver Grün, Marcel Philipp (v.l.)

Aachen, 18. Mai 2018 – Gestern hat das bundesweit ausgerichtete Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie seinen Stützpunkt West in Aachen eröffnet. Mit rund 150 Teilnehmern bei der Eröffnungsveranstaltung haben viele Unternehmen aus NRW großes Interesse gezeigt. Hierbei bot sich den teilnehmenden Unternehmen nicht nur die Möglichkeit, Informationen rund um das Unterstützungsangebot des Kompetenzzentrums einzuholen, sondern auch ersten Kontakt zu anderen, ebenfalls kooperationswilligen IT-Unternehmen aus der Region aufzunehmen.

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet betonte bei seiner Begrüßung der Gäste: „Wir freuen uns, dass der neue Stützpunkt West des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft hier bei uns in Nordrhein-Westfalen angesiedelt ist. Das macht erneut die hervorragenden Standortbedingungen unseres Landes deutlich. Dem IT-Mittelstand kommt eine Schlüsselrolle zu, wenn es darum geht, unsere Unternehmen fit zu machen für die digitale Transformation. Er ist wichtige Antriebskraft der Digitalisierung in Nordrhein-Westfalen. Das Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft soll dabei der Vernetzung von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Start-ups der IT-Branche dienen. Für Aachen und für das Land Nordrhein-Westfalen ist der Stützpunkt West ein richtiger Schritt, um die Digitalisierung weiter voranzutreiben.“

„Dabei unterstreicht die Eröffnung des Stützpunktes West des Kompetenzzentrums in Aachen die Entwicklung der Region Aachen zum Hot Spot der digitalen Wirtschaft in NRW. Der Ansatz des Kompetenzzentrums, die heimische Digitalwirtschaft durch Kooperationsmodelle zu unterstützen, passt gut zu unserem Leitsatz ´Vernetzung statt Kopie des Silicon Valley“ „, ergänzt Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), welcher Konsortialführer des Kompetenzzentrums ist. Bei der Kick-Off-Veranstaltung waren ferner der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp und die Geschäftsführerin des KIW, Frau Mailin Winter aus Berlin, anwesend.

Das Konsortium des Kooperationsprojektes besteht neben dem BITMi als größten IT-Verband für explizit mittelständische IT-Unternehmen aus der Technischen Hochschule Wildau (TH Wildau) als größte Fachhochschule Brandenburgs mit Expertise in Wirtschaft, Informatik und Recht sowie der Technischen Hochschule Brandenburg (TH Brandenburg) mit speziellen Labs zur anwendungsnahen Forschung von digitalen Schnittstellen und Ökosystemen. Das bundesweit ausgelegte Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft verfügt regional über vier Stützpunkte mit verschiedenen Themenschwerpunkten in Berlin, Aachen, Kassel und Karlsruhe.

Über das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW)

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (itwirtschaft.de) informiert die mittelständisch geprägte IT-Wirtschaft und fördert die Vernetzung sowie die Realisierung kooperativer Geschäftsmodelle. Die Kernaufgabe des Kompetenzzentrums ist die Vernetzung und kundenorientierte Zusammenführung effektiver, effizienter und kooperativer Konsortien und Partnerschaften aus IT-Mittelständlern und deren IT-Lösungen.

Über Mittelstand-Digital

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de

Ansprechpartner:

Sven Ursinus
Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi)
Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin
Tel.: 030/226 05 005
E-Mail: sven.ursinus@bitmi.de

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 2.000 IT-Unternehmen und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Kontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Bianca Bockhoff
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Immobilien

FONCIA digitalisiert Vermietungsprozesse mit EverREAL

EverREAL überzeugt Anwender im Praxistest

FONCIA digitalisiert Vermietungsprozesse mit EverREAL

Nessim Djerboua: „Wir haben die Anwender überzeugt.“

FONCIA DEUTSCHLAND automatisiert seine Vermietungsprozesse mit Hilfe der digitalen Vermietungsplattform EverReal. Durch den Einsatz der webbasierten PropTech-Lösung will der Großverwalter an seinen acht Standorten in Deutschland die Produktivität erhöhen, mehr Transparenz schaffen und gleichzeitig die Zufriedenheit seiner Kunden erhöhen.

Mit FONCIA DEUTSCHLAND hat das Münchner PropTech-Startup EverReal einen der größten deutschen Immobilienverwalter von seiner Vermietungsplattform überzeugt. Das Unternehmen hat sich dabei nicht auf Werbeversprechen verlassen, sondern mehrere Software-Lösungen von seinen Mitarbeitern auf Herz und Nieren testen lassen. Am Ende haben sich alle am Auswahlprozess Beteiligten einstimmig für EverReal ausgesprochen.

Die Plattform EverReal digitalisiert den gesamten Vermietungsprozess – von der Vermarktung bis zur Wohnungsübergabe. Das spart mehr als 50 Prozent der Zeit ein, die dafür bisher benötigt wurde. EverReal ist eine zentrale Management-Plattform für alle Vermietungsaktivitäten. „Wir freuen uns, mit FONCIA DEUTSCHLAND einen der ganz großen Immobilienverwalter in Deutschland als Kunden gewonnen zu haben. Von unserer digitalen Vermietungsplattform profitieren unsere Kunden und ihre neuen Mieter gleichermaßen. Das hat FONCIA DEUTSCHLAND erkannt“, sagt Nessim Djerboua, CEO und Gründer des Münchner PropTech-Startup EverReal.

Über FONCIA DEUTSCHLAND
Die FONCIA DEUTSCHLAND GmbH & Co. KG ist einer der größten Immobilienverwalter in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt verwaltet mit elf Tochtergesellschaften an acht Standorten rund 70.000 Wohnungseinheiten in Deutschland. Das Kerngeschäft umfasst die WEG- und Mietverwaltung sowie die Vermietung und den Verkauf von Wohneigentum. Die Muttergesellschaft FONCIA ist mit 1,8 Millionen Wohneinheiten europäischer Marktführer für die Verwaltung von Wohnimmobilien.

EverReal hilft Immobilienunternehmen, passende Mieter zu finden, für sich zu gewinnen und an sich zu binden. Die EverReal-Vermietungs- und Asset-Management-Plattform bringt alle notwendigen Daten, Abläufe und Beteiligten zusammen: Vermieter (Wohnungsunternehmen, Property Manager und Makler) können den kompletten Vermietungsprozess von der Kündigung über die Vermarktung bis hin zur Wohnungsübergabe digital steuern. Mietinteressenten werden dabei digital durch den Mietprozess geführt.

Durch die Anbindung von Partnern an die Plattform können neue Mieter schnell und einfach Produkte und Dienstleistungen, wie Internet-Zugang, Energieversorgung und Versicherungen, buchen. Die webbasierte Software-Lösung von EverReal reduziert die Kosten bei der Vermietung, ermöglicht Zugriff auf Daten in Echtzeit, stärkt die eigene Marke und steigert die Mieterzufriedenheit. Das PropTech Unternehmen mit Sitz in München wurde 2016 gegründet.

Kontakt
EverReal GmbH
Nessim Djerboua
Schornstr. 8
81669 München
+491759596039
info@everreal.co
https://www.everreal.co/de-DE