Tag Archives: Steinmetz

Allgemein

Rokstyle erneut für den German Design Award nominiert

Alexander Hanel mehrfach für Produktdesign ausgezeichnet worden

Rokstyle erneut für den German Design Award nominiert

Große Freude brachte dem Leutershäuser Grabsteinwerk nun die erneute Nominierung der eigenen Grabsteinmarke „Rokstyle“ für den German Design Award 2019. Bei diesem weltweit anerkannten Design-Award werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind, ausgezeichnet.

Mittlerer Weile wurde die Produktlinie „Rokstyle“ mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, zum Beispiel mit dem Querdenker-Award, Green Product Award, German Brand Award, Bestattungen Award als auch drei Mal mit dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award. Über 450 Händler aus ganz Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz sind Markenpartner geworden. Der eigens dazu gefertigte Grabschmuck wird durch die renommierte Kunstgießerei Strassacker weltweit vertrieben. Dieses Jahr findet auch erstmals der „Tag des Grabsteins“ bundesweit statt. Dieser wurde ebenfalls von Alexander Hanel initiiert, um deutlich zu machen – wie wichtig unsere Friedhofskultur und Trauerrituale für Menschen seit Jahrhunderten sind.

Geschäftsführer Alexander Hanel sagt: „Mit Rokstyle möchten wir den Hinterbliebenen besondere Grabzeichen anbieten, die hohen, individuellen Ansprüchen gerecht werden. Wir freuen uns sehr über die erneute Nominierungen, da es eine weitere Bestätigung der zurückliegenden Arbeit ist.“

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.rokstyle.de

Josef Hanel und seine Söhne Leonhard und Franz Hanel gründeten 1948 dieses kleine Steinmetzgeschäft in einer Holzhüttenwerkstatt am Friedhof in Leutershausen. Nach nunmehr über 60 Jahren Firmengeschichte entwickelte sich das Familienunternehmen von einer Holzhüttenwerkstatt zu einem komplexen Werksgelände mit Produktions- und Verladehalle, Ausstellungshalle sowie eigenem Gestaltungsfriedhof und ist somit eines der führenden Unternehmen im Grabmalbereich in Mittelfranken. Das Familienunternehmen wird heute in der 3. Generation von Harald und Alexander Hanel geleitet. Seit 2007 ist einer der Geschäftsführer Alexander Hanel Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Grabsteinhersteller.

Als erstes Unternehmen verzierte die Stein Hanel GmbH Grabsteine mit Swarovski-Kristallen im Rahmen einer Designer-Kollektion. Des Weiteren werden mittlerweile Lizenzprodukte produziert, die europaweit vertreiben werden. 2013 ist mit der Gründung des ersten Fashionlabels für Grabsteine weltweit „Rokstyle“ eine neue Marke erschaffen worden, die zwischenzeitig mit mehreren Auszeichnungen geehrt worden ist, z.B. mit dem German Brand Award und dem German Design Award.

Firmenkontakt
Stein Hanel GmbH | Rokstyle
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str. 1
91578 Leutershausen
09823-298
info@stein-hanel.de
http://www.stein-hanel.de

Pressekontakt
Stein Hanel GmbH | Rokstyle
Alexander Hanel
Josef-Hanel-Str. 1
91578 Leutershausen
09823-298
info@rokstyle.de
http://www.rokstyle.de

Allgemein

Natursteinplatten, Feuchtverfleckungen und Imprägnierung

Interview mit Peter Bruning, Steinmetz und Bildhauermeister
Geschäftsführer Bruning Natursteinwerk, Rheine

Natursteinplatten, Feuchtverfleckungen und Imprägnierung

Peter Bruning hat mit Seal System bereits gute Erfahrungen gesammelt.

Herr Bruning – Sie haben sich auf das Thema Natursteinverarbeitung spezialisiert. Was genau sind dabei Ihre Schwerpunkte?
Wir kümmern uns um exklusive Natursteinarbeiten vorwiegend im Innenausbau. Überall dort, wo es um ein gehobenes Anforderungsprofil geht, sind wir zur Stelle. Wir sehen unsere Aufgabe vor allem darin, im Handwerk die Detaillösungen funktional zu gestalten.

Naturstein ist ein Material, das speziell in dem von Nässe beanspruchten Bereich nicht so einfach in der Handhabung ist. Korrekt?
Es sollte bei der Verarbeitung von Naturstein allgemein bekannt sein, dass Feuchtverfleckungen als Problem auftauchen können.

Was sind die Ursachen dafür?
Da gibt es eine ganze Reihe an Gründen: mangelhafte Verlegearbeiten, nicht sachgemäße Abdichtung, ungenügende Unterhaltsreinigung, nicht rechtzeitig durchgeführte aber notwendige Wartung. Die hier angebrachten Silikonfugen sind Wartungsfugen. Gemäß den Herstellerangaben sind die Wartungsfugen für etwa acht bis zwölf Jahre im Einsatz.

Wie gehen Sie vor, wenn Sie Duschrinnen mit Naturstein verarbeiten?
Grundsätzlich gilt, dass alle Natursteinplatten im Bereich der Dusche durchweg und sehr sorgfältig mit einer Spezialimprägnierung behandelt werden müssen. Nur so erreicht man den gewünschten Effekt – nämlich dass das Wasser größtenteils abperlt und die Wasseraufnahme im Stein minimiert wird. Des Weiteren geht es darum, eine sachgemäße Verbundabdichtung aufzubringen und eine ebenso professionelle Silikonverfugung mit Zwei-Flanken-Haftung zu erstellen. Wichtig ist, dass spezielles Naturstein-Silikon eingesetzt wird. Wer es mit handelsüblichem Silikon bewerkstelligt, sollte sich auch nicht über Randverfärbungen im Naturstein wundern, die sofort auftreten.
Im Vorfeld stimmen wir uns darüber hinaus mit dem Installateur ab.

Welche Erfahrungen haben Sie im Arbeitsalltag mit Sickerwasser gemacht?
Was passiert beim Duschen? Wir verlieren beim Waschen Haare – Männer genau wie Frauen. Dadurch wird dann irgendwann der Abfluss verstopft. Erkannt oder sogar behoben wird das allerdings häufig erst dann, wenn das Wasser die Dusche flutet und nicht mehr abläuft. Das Wasser steht also regelrecht auf der Oberfläche.

Welche Auswirkungen hat das auf den Naturstein?
Im Idealfall sollte man die Verstopfung umgehend beheben und die Rinne reinigen, damit das Wasser wieder abgeführt wird. Hat der Fachmann die Imprägnierung richtig ausgeführt und die Fliesen korrekt verlegt und verfugt, wird der Untergrund auch nicht weiter feucht. Durch das Abperlen – also das, was wir allgemein als Lotuseffekt kennen – kann das Wasser den Naturstein nicht so schnell kapillar durchdringen.

Ist eine sekundäre Entwässerungsöffnung im Bereich der Rinne von Vorteil?
Meiner Meinung nach ist eine zusätzliche Entwässerung tatsächlich problematisch. Die unten in der Rinne eingesetzten Schlitze bieten keine Abhilfe – im Gegenteil. Das Thema, dass Stauwasser unterhalb des Fliesen bzw. des Natursteinbelages abgeführt werden soll, wird damit nicht gelöst.

Können Sie das konkreter erklären?
Die Schlitze in der Rinne sind zwar oberhalb der Abdichtungen, liegen aber im Bereich des Klebermörtels. Kommt es zu einer Verstopfung des Abflusses, dringt in diesem Fall zuerst Wasser in den Mörtelbereich ein. Wenn verschmutztes Wasser eindringt, kommt es zu Ablagerungen von verschiedenen Substanzen – und die können dann einen muffeligen Geruch verursachen.

Welche Lösung schlagen Sie stattdessen vor?
Erst einmal einen geschlossenen Rinnenkörper oder evtl. vorhandene Sickerwasseröffnungen im Bereich der Rinnen zu verschließen. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit der TECE-Rinne gemacht. Mit Seal System bietet sie zudem ein sehr stark haftendes und leicht zu verarbeitendes Abdichtungs-System. Außerdem bringen wir seit mehreren Jahren grundsätzlich auf Boden, Treppen und Wandplatten im Nassbereich eine rückseitige Absperrung durch eine Epoxid-Harz-Komponente auf. Diese Methode ist sicher und wir beugen damit den eventuell zu einem späteren Zeitpunkt sichtbar werdenden, möglichen Feuchtverfleckungen vor. Denn aus dem Mörtelbereich kann keine Feuchtigkeit mehr aufsteigen. Die Oberfläche der Platten trocknet gleichmäßig ab. Die Erfahrung gibt uns recht: Wir haben bis heute keine einzige Reklamation aufgrund von derartigen Feuchtverfleckung bekommen.

www.marmor-bruning.de
www.tece.de

Die TECE GmbH ist Hersteller und Anbieter von Haustechniksystemen: Spül- und Vorwandtechnik, Entwässerungs- und Abscheidetechnik sowie Rohrsysteme. Das Unternehmen wurde 1987 in Emsdetten, Nordrhein-Westfalen, gegründet und hat hier bis heute seinen Stammsitz. Zur TECE Gruppe gehören 18 Tochterunternehmen weltweit. Das Unternehmen produziert in fünf Werken, zwei davon in Deutschland (Emsdetten und Wuppertal).

Kontakt
TECE GmbH
Norbert Thomas
Hollefeldstraße 57
48282 Emsdetten
2572 928 0
info@tece.de
http://www.tece.de

Pressekontakt:
id pool GmbH
Holger Siegel
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711 95.46.45-50
siegel@id-pool.de
http://id-pool.de

Allgemein

Kurz Natursteine im responsive Design

Benutzerfreundlich, elegant und informativ

Kurz Natursteine im responsive Design

(NL/7386302038) Der neue Internetauftritt von Kurz Natursteine kann sich auch auf Smartphones sehen lassen

Die neue Website des Natursteinunternehmens Kurz ist online und überzeugt nicht nur durch Inhalt, sondern auch durch das Design
Visionär denken, neue Wege erschließen und jedes Denkmal, jeden Stein individuell gestalten; diese Unternehmensphilosophie hat Kurz Natursteine zu einem der führenden Produzenten und Importeure von Natursteinen in ganz Deutschland gemacht. Auch bei seinem Internetauftritt geht der seit über 65 Jahren bestehende Familienbetrieb nun neue Wege und bietet den Kunden eine völlig neu gestaltete Website.

Durch ein einzigartiges Responsive-Design passt sich die Seite den verschiedenen Monitoren an, ist gut lesbar und stimmig im Gesamtbild. Das reduzierte Design garantiert darüber hinaus eine übersichtliche Benutzerführung und eine einfache und schnelle Bedienung der einzelnen Funktionen. Speziell für Smartphones entwickelt kann das Menü schnell und vor allem gut lesbar aufgerufen werden.
Inhaltlich kann kurz-natursteine.de ebenfalls punkten. Durch die praktische Suchfunktion Steinmetz finden können Besucher der Seite ohne viel Aufwand per Postleitzahleingabe einen Steinmetz in ihrer Nähe finden. Mit noch mehr individuellem Service werden neue Schwerpunkte gesetzt und die Möglichkeiten eines individuellen Designs der Grabsteine noch deutlicher hervorgehoben. Um dabei eine optimale Beratung sicherzustellen, können Kunden schon vorab in einem extra dafür angefertigten Formular Wünsche, Vorstellungen und Fragen äußern sowie ein Bild hochladen. So erhält jeder Grabstein eine einzigartige und persönliche Note.
Weitere Informationen zum Angebot und Profil der Firma Kurz Natursteine GmbH sind unter http://www.kurz-natursteine.de zu finden.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
tma pure
Thomas Margraf-Angotti
Nibelungenstraße 351
64686 Lautertal
06254-9596028
pr@kurz-natursteine.de
www.kurz-natursteine.de

Allgemein

„Frühlingszauber“ – SCHELER Stein-Manufaktur ist dabei

Gewerbeschau in Bad Soden-Salmünster

"Frühlingszauber" - SCHELER Stein-Manufaktur ist dabei

Wenn das erste zarte Grün der Natur die tristen Winterfarben verdrängt, locken zahlreiche Veranstaltungen in den Frühlingsmonaten zum Thema Garten, Kunst oder Handwerk viele Besucher an und läuten somit die Freiluftsaison ein.
Anregungen und Inspiration zu diesem Thema werden am 13. und 14. April auf der Gewerbeschau „Frühlingszauber Bad Soden-Salmünster“ geboten, auf denen sich ausgesuchte Unternehmen aus der osthessischen Stadt im Kinzigtal und ihrer Umgebung präsentieren.
Hierzu gehört auch die Scheler Stein-Manufaktur aus Bad Orb, die für ihre professionellen Steinmetz- und Steinbildhauerarbeiten bekannt ist.

Ein frühlingshaftes Vergnügen für die ganze Familie

An jenem Wochenende stellt sich in der Brunnenpassage der Spessart Therme von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr das Gewerbe und Handwerk aus der Region innerhalb eines attraktiven Rahmenprogramms vor, das nicht nur mit Sonderaktionen für Groß und Klein, sondern auch mit kreativen Werken der einzelnen Unternehmen zu begeistern weiß.

Die Scheler Stein-Manufaktur nimmt an dieser Veranstaltung nun schon seit vielen Jahren mit großem Engagement und Freude teil. Interessierte, Neukunden sowie Stammkunden des Unternehmens können sich wieder auf neue kreative Werke aus Sandstein, Marmor und Granit freuen. Ganz gleich ob es sich um Springbrunnen, Wasserspiele oder Skulpturen handelt – jedes Werk ist ein stilvolles Unikat aus den geschickten Händen des Teams der Scheler Stein-Manufaktur und kann direkt vor Ort zum ganz besonderen „Frühlingszauber-Preis“ erworben werden.

Ein zuverlässiger Partner seit mehr als 50 Jahren

Die SCHELER Stein-Manufaktur – ein Meisterbetrieb mit Sitz in der hessischen Kurstadt Bad Orb im Main-Kinzig-Kreis – kann auf eine mehr als 50-jährige, erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. Bereits seit 1959 steht der Name Scheler für erstklassige und professionelle Steinmetz- und Steinbildhauerarbeiten. Inhaber Dipl.-Ing. Magnus Scheler – sowie sein Team aus erfahrenen Facharbeitern – ist der ideale Ansprechpartner, wenn es um stilvolle, individuelle Natursteinarbeiten, außergewöhnliche Springbrunnenanlagen, Wasserspiele, Grabmale oder Grabsteine geht. Ob kreative und einzigartige Werke aus Marmor, Sandstein, Granit oder auch in Kombination mit modernem Edelstahl, die gestalterischen Möglichkeiten sind enorm vielfältig. Herr Scheler und seine Mitarbeiter fertigen genau nach Kundenwunsch innovative und langlebige Objekte mit höchstem handwerklichen Know-how und Liebe zum Detail.

Die SCHELER Stein-Manufaktur aus dem hessischen Bad Orb baut und liefert seit über 50 Jahren individuelle Brunnen, Grabsteine und Grabmale.

Kontakt
HARTMUTH SCHELER GmbH & Co. KG
Dipl. Ing. Magnus Scheler
Quanzstraße 46
63619 Bad Orb
06052 / 2906
info@scheler-steinmanufaktur.de
http://www.scheler-steinmanufaktur.de

Pressekontakt:
WIV GmbH
Bernd Weidmann
Clamecystraße 14-16
63571 Gelnhausen
06051-97110
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de

Allgemein

Kreative Hobbysteinmetze probierten sich am Sandstein in der Werkstatt der Siegburger Steinmetzin

Freizeitsteinmetze probierten sich am Wochenende in der Siegburger Werkstatt der Steinmetzmeisterin Kathrin Post. Aus weichem Sandstein entstanden Figuren und abstrakte Formen, die mit dem klassischen Handwerkzeug eines Steinmetzen und mit professioneller Unterstützung der Bildhauerin erarbeitet wurden. Ein unvergessliches Erlebnis mit kreativem Tatendrang und erstaunlichen Ergebnissen.

Kreative Hobbysteinmetze probierten sich am Sandstein in der Werkstatt der Siegburger Steinmetzin

Hobbysteinmetze erarbeiten kreative Formen in der Werkstatt der Siegburger Bildhauerin

Kreativ ging es am vergangenen Wochenende in der Werkstatt von Kathrin Post zu.
Drei Hobbysteinmetze probierten sich am weichen Sandstein und erzielten mit Hilfestellungen der Steinmetzmeisterin tolle Ergebnisse.
Nach dem Begrüßungskaffee gab es zu Beginn eine kleine Einweisung in die Werkzeugkunde und den Einsatzbereich der Handwerkzeuge. Die Bildhauerin zeigte an einem Probestück, wie das Werkzeug geführt und wie und wofür es eingesetzt wird. Die Spannung stieg, als es dann um die Auswahl der Werkstücke ging. Passend zum gewünschten Vorhaben wurden die Steine ausgesucht und auf die Arbeitsböcke gelegt. Und schon ging es los. Fleißig zeichneten, hämmerten, klopften und schliffen die Teilnehmer los. Nach und nach entstanden erkennbare Formen und der Stolz der Teilnehmerinnen stieg. Bei einem kleinen Snack und Getränken gönnte sich die Gruppe eine Auszeit, um dann in der zweite Hälfte des Tages gestärkt fortzufahren.
Mit Anwendungstipps, gestalterischen Vorschlägen und guter Zusprache half Kathrin Post ihren Teilnehmern bei allem, was ihnen fehlte.
Am Nachmittag standen in der Siegburger Werkstatt einzigartige Ergebnisse und zufriedene Hobbysteinmetze. Mit schweren Armen, aber kreativ verausgabten Gemütern wurden die Kunstwerke in die Autos verladen. „Es war ein schöner Tag mit sehr viel Herzlichkeit und unglaublich guten Ergebnissen“ bewertet Kathrin Post ihren Bildhauerkurs abschließend und freut sich, dass es allen gut gefallen hat. Der Kurs findet nun einmal monatlich statt; in Kleingruppen von 4-6 Personen erhalten die Teilnehmer ein exklusives Einzelcoaching.

Kathrin Post, Steinmetzmeisterin & Bildhauerin aus Siegburg

Neben der individuellen Denkmalgestaltung befasst sich die Steinmetzmeisterin auch mit dem Thema Kunst aus Stein, sowie dem Naturelement Stein als Lifestyleobjekt. Seit 2011 gehören auch Bildhauerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Aufgabenfeld der Bildhauerin.

Kontakt:
Hand für Stein & Sinn für das Werk
Kathrin Post
Knütgensraße 4
53721 Siegburg
01634795538
info@kathrinpost.de
http://www.kathrinpost.de

Allgemein

Grabsteine – eine würdevolle Stätte des Gedenkens

Grabsteine - eine würdevolle Stätte des Gedenkens

Der Tod eines nahestehenden Menschen ist stets ein großer Verlust. Daher erweisen wir Verstorbenen mit einer Bestattungszeremonie und einer Grabstätte die letzte Ehre und hohe Wertschätzung. Das Grab wird somit zum zentralen, sichtbaren Ort der Trauer und der Erinnerung, an dem Gefühle und Gedanken an den Verstorbenen gerichtet werden können. Ein Grabstein ist dabei das persönlichste und wertvollste Denkmal, das man einem Nahestehenden setzen kann.

Andenken bewahren mit Grabsteinen der Friedstein AG

In erster Linie muss ein Grabstein zu dem verstorbenen Menschen, dessen Persönlichkeit und Vergangenheit passen. Die Gestaltung kann sich dann beispielsweise nach einem bestimmten Hobby, dem Beruf oder einer Vorliebe des Verstorbenen richten. Da der Grabstein das Zentrum des Grabes darstellt, sollte er sich natürlich auch auf angemessene Weise in das Umfeld einfügen. So sind sowohl die Auswahl des Grabsteins als auch dessen Gestaltung und Details abhängig von den Gegebenheiten vor Ort.

Alles aus einer Hand – rundum sorglos

Ein plötzlicher Todesfall stellt eine große Herausforderung für die Hinterbliebenen dar, insbesondere für diejenigen Personen, die mit der Organisation der Beerdigung und vieler anderer Formalitäten betraut sind. Eine individuelle Beratung ist daher unerlässlich und verschafft Klarheit. Als kompetenter Ansprechpartner hat sich die Friedstein AG aus dem hessischen Gelnhausen einen Namen gemacht und bietet mittlerweile deutschlandweit preiswerte Grabsteine an.

In der Werkstatt der Friedstein AG werden die Einfassungen nach den Vorgaben der Gemeinden erstellt. Platten, Abtrennungen oder sonstige Details können zudem ganz nach Kundenwunsch umgesetzt werden. Der Kunde kann unter zahlreichen klassischen Formen von Grabsteinen für Einzel-, Doppel- oder Urnengräber wählen. Selbstverständlich bietet das Unternehmen auch Alternativen, wie zum Beispiel Grabsteine in Buch-, Herz- oder Stelenform an.

In punkto Oberflächenbearbeitung, Granitfarben und Maßen sind ebenfalls individuelle Lösungen möglich. Außerdem hat der Kunde die Wahl zwischen eingearbeiteten oder aufgesetzten Inschriften des Grabsteines. Die Friedstein AG liefert dann die Grabanlage an den Friedhof und versetzt sie dort nach gültigen Vorgaben. So profitieren die Kunden des Unternehmens von einer umfassenden Komplettdienstleistung, dem rundum Sorglospaket der Friedstein AG.

Deutschlandweit hohe Qualität zu günstigen Preisen

Die Philosophie der Friedstein AG orientiert sich klar nach den Wünschen und Bedürfnissen seiner Kunden. Hohe Qualität, ein kompetenter Service, individuelle Beratung und günstige Preise werden hier aus einer Hand geboten. Als eingetragener Steinmetzbetrieb arbeitet die Friedstein AG nach den Richtlinien des deutschen Steinmetzhandwerks. Das qualifizierte Team um die Firmengründer René und Monika Friedrich verfügt über ein umfassendes Know-how und die Fertigkeiten, um einer großen Anzahl von Menschen die Möglichkeit bieten zu können, den Verstorbenen eine würdevolle Stätte des Gedenkens und der letzen Ruhe zu bereiten.

Steinmetzbetrieb, der eine reiche Auswahl an individuellen Grabsteinen bietet.

Kontakt
Friedstein AG
Friedrich
Zum Sonnenberg 5
63571 Gelnhausen – Hailer
06051/9149-15
web@grabsteine-friedstein.de
http://www.grabsteine-friedstein.de/

Pressekontakt:
WIV GmbH
Bernd Weidmann
Clamecystraße 14-16
63571 Gelnhausen
06051 – 97 11 0
presse@wiv-gmbh.de
http://www.wiv-gmbh.de