Tag Archives: Suchmaschinen-Optimierung

Allgemein

SE Internet Agentur eröffnet zwei neue Service Platformen

Jetzt geht es los -www.webkatalog-back-link.de und www.ad-werbenetzwerk.de

SE Internet Agentur eröffnet zwei neue Service Platformen

Firmenlogo der SE Internet Agentur

SE Internet Agentur ist ein Dienstleister in den Bereichen Webdesign,Webhosting,Online-Marketing wie Backlinkbildung,SEO und vieles mehr.Den Dienstleiter finden Sie unter w http://www.se-internet-agentur.de ww.se-internet-agentur.de.Er ist einer der proffessionellsten Dienstleiter der jungen Generation.

Nun bringt der Dienstleister auch sein eigenes Affiliate System auf den Markt.Das Werbenetzwerk www.ad-werbenetzwerk.de http://www.ad-werbenetzwerk.de ist nun endlich online und bietet zahlreiche Funktionen zu sehr günstigen Konditionen für Werbenen und Publisher.

Des weiteren bringt der Dienstleister seinen eigen Webkatalog mit sehr Umfangreichen Möglichkeiten.Der Webkatalog ist nun bereits unter http://www.webkatalog-back-link.de www.webkatalog-back-link.de.
Hier können Sie kostenlos Ihre Firma darstellen und so weiter.Da der Webkatalog an Linknetzwerke angeschlossen ist ,können Sie selber bestimmen ob Ihr Eintrag an hunderte von Webkatalogen weiter gegeben werden soll nur in dem einen erfast wird.Auch können Sie den stark besuchten Webkatalog Werbeanzeigen ab 9,95€ schalten.

SE Internet Agentur ist ein Dienstleister in den Bereichen Webdesign,Webhosting,Online-Marketing wie Backlinkbildung,SEO und vieles mehr.Den Dienstleiter finden Sie unter whttp://www.se-internet-agentur.deww.se-internet-agentur.de.Er ist einer der proffessionellsten Dienstleiter der jungen Generation.

Kontakt
SE Internet Agentur UG (haftungsbeschränkt)i.g
Sven Endemann
Gernsbacherstr. 37
76332 Bad Herrenalb
07083933442
070839330810
info@se-internet-agentur.de
http://www.se-internet-agentur.de

Allgemein

Internet Marketing Tag: Praxiswissen für Webmaster und Firmen

Webmaster und Firmenkunden erfahren welche Internet Marketing Dienstleistungen ein KMU benötigt, wie man diese technisch umsetzt, was Internet Marketing Dienstleistungen kosten und wie man als Webmaster Dienstleistungen verkauft.

Internet Marketing Tag: Praxiswissen für Webmaster und Firmen

Thomas Issler

Beim Internet Marketing Tag vom Internet Marketing College zeigt Thomas Issler die technische Umsetzung und liefert viele Informationen zu Preisen usw.

Die Vorteile für Seminar-Teilnehmer im Überblick:

Internet-Agenturen bzw. Webmaster erhalten beim Internet Marketing Tag eine komplette Anleitung, wie sie Internet Marketing Dienstleistungen verkaufen und mit dem Kunden abrechnen – inklusive einer effektiven 5-Minuten-Präsentation, mit deren Hilfe man Unternehmern die Wichtigkeit von Internet Marketing zeigt und damit ganz einfach überzeugt.

Firmenkunden erfahren welche Internet Marketing Dienstleistungen sie tatsächlich benötigen und können die notwendigen Internet Marketing Arbeiten selbst ausführen. Falls sie die Arbeiten an einen externen Dienstleister vergeben, können sie auf Augenhöhe mit ihrer Internet Agentur reden und deren Angebote und Preise besser einschätzen.

Die Inhalte im Überblick:

– Warum jedes Unternehmen das Internet braucht
– Die Basis: Ziel- und nutzenorientierte Website
– Schnelle Besucher: Google AdWords
– Langfristige Erfolge: Suchmaschinen Optimierung
– Wie das Internet Marketing College Webmaster und Firmenkunden unterstützt
– Aufbau persönlicher Beziehungen: Social Media Marketing
– Nachfassen fast zum Nulltarif: E-Mail Marketing
– Was Internet Marketing Dienstleistungen kosten
– Die erfolgreiche Verkaufshilfe: Die 5-Minuten-Präsentation

Beim Seminar erhalten die Teilnehmer zahlreiche Unterlagen. Zusätzlich gibt es diese Bonus-Downloads:

– 5-Minuten-Türöffner-Präsentation, warum Unternehmer unbedingt Internet Marketing betreiben müssen
– Preisliste für Internet Marketing Dienstleistungen (Einmal-Arbeiten und Pflegeverträge)

Weitere Informationen gibt es unter:
http://www.internet-marketing-college.de/internet-marketing-tag/

Thomas Issler, der Inhaber vom Internet Marketing College, weiss aus eigener Erfahrung dass beruflicher Erfolg auf einer fundierten Ausbildung basiert. Aus diesem Grund hat er das Internet Marketing College gegründet, das heute das umfangreichste Ausbildungsangebot für eine berufliche Karriere im Internet im deutschsprachigen Raum anbietet.

Die Ausbildungen beinhalten sowohl Online-Seminare (Webinare) als auch Präsenz-Seminare. Eigene Zertifikate stehen für die hohe Qualität der angebotenen Schulungen.

Besonders wichtig: Alles Wissen kommt aus der täglichen Praxis seiner Internet Agentur 0711-Netz, die Büros in Stuttgart und München unterhält.

Kontakt:
Internet Marketing College
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
info@internet-marketing-college.de
http://www.internet-marketing-college.de

Allgemein

Paseo unter den Top 100 SEO-Dienstleistern Q3/2013

Paseo unter den Top 100 SEO-Dienstleistern Q3/2013

iBusiness ermittelt mit seinen Partnern BVDW, Suchmaschinentricks und Sistrix regelmäßig die Top 100 der wichtigsten SEO-Dienstleister in Deutschland und veröffentlicht diese Liste einmal pro Quartal. In die Auswahl kommen Unternehmen, die einen hohen Sichtbarkeitsindex haben.
So heißt es auf der iBusiness Website: „Diesen Index ermittelt der iBusiness-Partner Sistrix anhand der Position der einzelnen SEO-Unternehmen zu SEO-relevanten Keywords in Google. Zusätzlich fließen öffentlichkeitswirksame Aktionen der Unternehmen in den Index mit ein, insbesondere Vorträge zu SEO-Themen auf relevanten Veranstaltungen sowie SEO-Zertifizierungen.“
Mittlerweile gibt es mehrere Tausende solcher Agenturen auf dem deutschen Markt. So spricht es für eine gute Performance der Unternehmen, wenn sie zu den TOP 100 SEO-Dienstleistern zählen.
Wie auch schon in Q1/2013 wurde die Online-Marketing Agentur Paseo Marketing ( http://www.paseo-marketing.de/ ) in die Liste der TOP 100 des Q3/2013 aufgenommen. Dies zeigt, dass Paseo Marketing sich gut positioniert hat und die Experten der Agentur herausragende Arbeit leisten, die sie von ihren Mitbewerbern abheben.
Für die Paseo Marketing GmbH ist diese Auszeichnung eine Bestätigung der Arbeit und gleichzeitig eine Aufforderung den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen.

Paseo Marketing – Online Marketing Agentur in Karlsruhe. Durch kunden- und zielorientierte Kampagnen sorgt unsere Agentur dafür, Ihre gesamten Online-Marketing-Aktivitäten zu optimieren. Unser Schwerpunkt liegt auf Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media. Darüber hinaus bietet PASEO Marketing die Gestaltung von CMS-basierten Webauftritten an.

Kontakt:
Paseo Marketing GmbH
Frau Ulrike Erichsen
Gebrüder-Himmelheber-Str. 7
76135 Karlsruhe
0721/ 91101 0
u.erichsen@paseo-marketing.de
http://www.paseo-marketing.de/

Allgemein

Gebündelte Online Marketing Kompetenz speziell für den Möbelhandel

Messbar effektive Online-Marketing Strategien für neue und bereits bestehende Möbelshops
BR Concepts und Pro Online Consulting vereinen 20 Jahre Erfahrung im Möbelfachhandel und viele erfolgreich um gesetzte Online Marketing Kampagnen. Damit bringen sie nicht nur neue Anbieter auf den Markt, sondern entwickeln auch funktionierende Turn-around Strategien für bereits existierende

Gebündelte Online Marketing Kompetenz speziell für den Möbelhandel

Die Online-Marketing Agentur BR-Concepts bietet in Zusammenarbeit mit dem eCommerce-Spezialisten Pro-Online-Consulting Online Marketing für den Möbelhandel an. Durch die Netzwerkstruktur der beiden Unternehmen profitieren die Kunden von einer dualen Kompetenz. Unter dem Geschäftsbereich SEONOVUM bieten die beiden BR-CONCEPTS Geschäftsführer Joe Rahn und Gerold Becker ein spezialisiertes 360° Online Marketing Management, das speziell auf das Nutzerverhalten von Möbelkäufern im Internet zugeschnitten ist. Jörg Thoke von Pro-Online-Consulting konzipiert und realisiert das dazu gehörige Shopsystem einschließlich zahlreicher Zusatzleistungen. Stationäre Möbelfachhändler oder Ketten erhalten so maßgeschneiderten Zugang zum immer wichtiger werdenden Verkaufskanal Internet – inklusiv aller Kommunikationsstrategien.
Der Möbeleinkauf im Internet folgt eigenen Regeln

Der Sprung vom Ladengeschäft ins Internet ist komplex; Kundenverhalten und Kaufentscheidungsprozesse funktionieren online anders als offline. Aber er kann sehr lukrativ sein. Entscheidend ist: Das Angebot an Möbeln und Accessoires muss durch eine intelligente Suchmaschinenoptimierung ( SEO ) und effektives Suchmaschinenmarketing ( SEA) schnell auffindbar sein, sich optisch und inhaltlich im Wettbewerb durchsetzen können und der Einkauf muss als serviceorientiert und sicher erlebt werden.

Erfahrungsbasiertes Channelmarketing erzielt punktgenaue Vertriebserfolge

Das Schlüsselwort heißt Channelmarketing. BR Concepts holt den Kunden genau dort ab, wo er steht, mit einer Vertriebsstrategie, die sowohl auf das Möbelhaus wie auf seine Zielgruppe exakt massgeschneidert ist. Das beginnt beim Branddevelopment und der Online Markenpositionierung, geht über Shop- und Website Audits , Onpage und Offpage Optimierung, Suchmaschinenoptimierung und Linkaufbau bis hin zur Artikelverkaufsoptimierung via Adwords- und Displaykampagnen, Preissuchmaschinen, Marktplätzen und Contentmarketing. Der Kunde findet dann ein von Pro-Online-Consulting entwickeltes Shopsystem vor, das vom Design über die Artikelanlage und Zusammenstellung des Möbelfachsortimentes intuitiv und angenehm zu browsen ist. Zusätzlich bietet Pro-Online-Consulting die automatisierte Produkteinstellung in Marktplätzen und die Verhandlung mit Möbelverbänden, Zahlungsverfahrensanbietern und Logistikpartnern an.

Weitere Informationen finden sich unter BR-CONCEPTS und SEONOVUM und Pro Online Consulting, Jörg Thoke .

BR-CONCEPTS – Verkaufs- und Online Marketing Management und Pro-Online-Consulting

Kontakt:
BR CONCEPTS Becker
Joe Rahn
Tjüchkampstr.12
26605 Aurich
04941-6970700
info@br-concepts.com
http://www.br-concepts.com

Allgemein

Paseo Marketing: Erfolg auf der Swiss Online Marketing 2013

Paseo Marketing: Erfolg auf der Swiss Online Marketing 2013

Die Onlinemarketing Agentur Paseo Marketing ( http://www.paseo-marketing.de ) war auch dieses Jahr wieder auf der Swiss Online Marketing in Zürich. Für die Onlinemarketing Spezialisten von Paseo waren die zwei Messetage am 10. Und 11. April ein voller Erfolg. Ein paar Fakten: 149 Aussteller, 3.511 Besucher, mehr als 6000qm Ausstellungsfläche, über 75 Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, vielversprechende Gespräche und damit ein neuer Besucher- und Ausstellerrekord.
Der Standplatz der Paseo Marketing GmbH war genau richtig – sehr hell, auffallend, flächenmäßig einer der größten Stände, von weitem sichtbar und immer gut besucht. So konnten sehr viele neue, interessante Kontakte geknüpft werden. Der Bekanntheitsgrad von Paseo Marketing war spürbar höher als im vorigen Jahr, was für die Professionalität und insgesamt den Weg der Agentur spricht. Der neue Standort in Zürich, der letztes Jahr zu Karlsruhe und Berlin dazukam, hat sich als gute Entscheidung bestätigt und stieß auf große Zustimmung seitens Schweizer Marketingentscheidern und Unternehmern.
Zusätzlich zum Messestand war das Unternehmen im Rahmen der Praxisforen mit einem Programmbeitrag vertreten. So sprach Sören Munk, Geschäftsführer der Paseo Marketing GmbH über das Thema „Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung, Social Media ( http://www.paseo-marketing.de/social-media-marketing.html ) und Monitoring: Grundlagen des Online-Erfolgs“. Fazit der Zuhörer: ein exzellenter Vortrag.
Weitere Highlights der Messe waren unter anderem die Vorträge von Matt Brittin, Vice President of Google in Northern and Central Europe und Heiko Genzlinger, Geschäftsführer & Vice President Online Marketing von Yahoo! Deutschland.
Die Swiss Online Marketing Messe ist der größte und wichtigste Treffpunkt für Digitales Marketing und eCommerce in der Schweiz, bei der Entscheidungsträger und Anbieter aus eben diesen Bereichen zusammenkommen. Eindrücke und Fotos der diesjährigen Messe findet man auf der Facebookseite von Paseo Marketing.
Erste Auftragsverhandlungen mit neugeknüpften Kontakten sind im Nachgang der Messe bereits am Laufen. Die Agentur wächst also weiterhin mit, für und in die Schweiz und wird auch nächstes Jahr auf einer Schweizer Messe vertreten sein.

Paseo Marketing – Online Marketing Agentur in Karlsruhe. Durch kunden- und zielorientierte Kampagnen sorgt unsere Agentur dafür, Ihre gesamten Online-Marketing-Aktivitäten zu optimieren. Unser Schwerpunkt liegt auf Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media. Darüber hinaus bietet PASEO Marketing die Gestaltung von CMS-basierten Webauftritten an.

Kontakt:
Paseo Marketing GmbH
Frau Ulrike Erichsen
Gebrüder-Himmelheber-Str. 7
76135 Karlsruhe
0721/ 91101 0
u.erichsen@paseo-marketing.de
http://www.paseo-marketing.de/

Allgemein

Paseo Marketing zeigt Wege auf zu den Fachkräften von morgen

Vortrag vor Personalverantwortlichen zu Social Media marketing

Paseo Marketing zeigt Wege auf zu den Fachkräften von morgen

Sören Munk, Gründer und Geschäftsführer von Paseo Marketing, hält am Mittwoch, 6. März, einen Vortrag vor Personalverantwortlichen über den Wert von Social Media Marketing ( http://www.paseo-marketing.de/social-media-marketing.html ) im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Auf Einladung der IHK Karlsruhe spricht er darüber, wie Facebook, Twitter, Xing und Co. die Chancen im Wettstreit um die besten Köpfe verbessern, zeigt an Praxisbeispielen Erfolgsstrategien auf und erläutert, welches soziale Netzwerk für welchen Zweck geeignet ist. „Der Fachkräftemangel ist das Wachstumshemmnis Nummer eins. Das Problem sind nicht fehlende Aufträge. Das Problem sind fehlende Mitarbeiter, die die Aufträge abarbeiten“, macht Sören Munk deutlich und fügt hinzu: „Neue Herausforderungen erfordern neue Formen der Personalsuche. Social Media Marketing ist eine solche neue Form“, so der Chef von Paseo Marketing ( http://www.paseo-marketing.de ), der größten Social Media Agentur der Region.
Social Media Marketing ist sowohl geeignet zum kurzfristigen Einsatz wie auch als Teil einer mittel- und langfristigen Personalstrategie. So vielfältig die Möglichkeiten sind, so entscheidend für den Erfolg ist der zielgerichtete Einsatz der Instrumente. Jedes Unternehmen braucht sein eigenes Konzept, seine eigene Strategie. Eine fundierte Analyse bildet die Basis für alle späteren Maßnahmen. Die Firmen haben den größten Erfolg, die sich im Vorfeld genügend Zeit genommen haben, ganz exakt den kurzfristigen, mittel- und langfristigen Personalbedarf zu ermitteln und dann die jeweiligen Zielgruppen festgelegt haben. Das ist die Grundlage eines jeden erfolgreichen Social Media Marketings.
Was sich kompliziert und teuer anhört, ist in der Praxis beides nicht. Wie sich ein guter Steuerberater oder ein guter Anwalt schnell bezahlt macht, so verhält es sich auch mit der Einbindung von externen Social-Media-Spezialisten. Das Gewinnen und Halten von Fachkräften wird immer mehr zu einer Kommunikationsaufgabe. War es für viele Unternehmen bisher wirklich nötig, insbesondere im B2B-Bereich, Imagepflege zu betreiben und sich selbst bekannt zu machen, haben sich die Zeiten komplett gewandelt. Suchten sich bisher die Unternehmen ihre Mitarbeiter aus, suchen sich zukünftig die Mitarbeiter ihr Unternehmen aus. Die Eintrittskarte zur Teilnahme an diesem völlig neuen Wettbewerb um die besten Köpfe ist einzig und allein die Bekanntheit und Image des Unternehmens. Ohne dieses so genannte Employer Branding fällt es immer schwerer, überhaupt noch Bewerbungen zu bekommen. Employer Branding ist nichts anderes als konsequente und dauerhafte Kommunikation.

Sören Munk

Paseo Marketing – Online Marketing Agentur in Karlsruhe. Durch kunden- und zielorientierte Kampagnen sorgt unsere Agentur dafür, Ihre gesamten Online-Marketing-Aktivitäten zu optimieren. Unser Schwerpunkt liegt auf Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media. Darüber hinaus bietet PASEO Marketing die Gestaltung von CMS-basierten Webauftritten an.

Kontakt:
Paseo Marketing GmbH
Frau Ulrike Erichsen
Gebrüder-Himmelheber-Str. 7
76135 Karlsruhe
0721/ 91101 0
u.erichsen@paseo-marketing.de
http://www.paseo-marketing.de/

Allgemein

Marin Software optimiert komplexe Online Marketing-Kampagnen mit erweitertem Bidding-Algorithmus

Gebote für Klicks auf Suchmaschinen-, Display-, Facebook- und Mobile-Anzeigen nach unterschiedlichen Zielen aussteuern

Hamburg, den 23. Oktober 2012: Marin Software (http://www.marinsoftware.de) hat den Bidding-Algorithmus seiner Plattform für das Management von Pay-per-Click-Kampagnen erweitert. Der erweiterte Algorithmus erlaubt es Online-Marketern, die Ergebnisse von hoch komplexen Kampagnen mit einer Vielzahl von Suchmaschinen-, Display-, Facebook- oder Mobile-Anzeigen nach unterschiedlichen Zielen zu maximieren. Kampagnen können nun mit einer Kombination von prädiktiven Analysen, Maximierung von KPIs (Schlüsselkennzahlen) anhand von Haupt- und Nebenbedingungen (Constraints) sowie adaptiven Lernmechanismen gesteuert werden. Primäre Optimierungsziele wie Klicks, Umsatz oder Profit werden unter Berücksichtigung von Nebenbedingungen wie Budget oder Performance ausgesteuert. 77 % der Testkunden konnten gegenüber der Vorgängerversion des Algorithmus finanzielle Verbesserungen verbuchen und die Kampagnenergebnisse – gemessen an Klicks, Konversionen, Umsätzen und Gewinnen – um durchschnittlich 20 % oder mehr optimieren. Die erweiterten Bidding-Möglichkeiten stehen den weltweit über 1.800 Kunden von Marin Software ab sofort zur Verfügung.

Die Errechnung der optimalen Gebote in groß angelegten Kampagnen mit Zielkonflikten, jahreszeitlichen Schwankungen und Veränderung der Wettbewerbssituation wird immer komplexer. Ein Team von Mathematikern und Pay-per-Click-Marketingexperten hat sich dieser Herausforderung angenommen und das patentierte predictive Bidding-Verfahren von Marin Software um neue, Constraint-basierte Optimierungsmethoden ergänzt. Damit können Online Marketer die Gebote für mehrere Kanäle – Suchmaschinen, Display und Mobile – in einem einzigen Portfolio optimieren. Anders als bei herkömmlichen Portfolio-basierten Lösungen erlaubt Marins prädiktiver Ansatz, bei der Errechnung von Geboten in laufenden Kampagnen neue oder saisonale Platzierungen zu berücksichtigen.

Für größtmögliche Übersicht und Kontrolle können die Nutzer ihre eigenen Portfolios, Geschäftsziele und Bedingungen definieren und Bidding-Ergebnisse vorhersagen. In einer interaktiven Benutzeroberfläche können sie nun „was wäre wenn“-Simulationen durchführen. So sehen sie auf einen Blick, wie unterschiedliche Gebots-Szenarien die Wechselwirkung zwischen Volumen, Kosten und Gewinnen beeinflussen.

„Die neue Generation des Marin Bidding-Verfahrens ist ein großer Schritt nach vorne“, so Jens Bargmann, Country Director von Marin Software DACH. „Früher hatten Online Werbetreibende große Schwierigkeiten dabei, sich widersprechende Geschäftsziele wie Volumen-Steigerung bei gleichzeitiger Kostenreduktion zu erreichen. Seit heute bietet Marin Software eine Lösung für die optimale, automatische Aussteuerung von Geboten nach unterschiedlichen Zielen, die dem Nutzer zudem die volle Kontrolle über seine Prioritäten verleiht.“

Symantec verbessert Return on Ad Spend drastisch
Die auf IT-Sicherheit und -Verfügbarkeit spezialisierte Symantec Corp. konnte dank Bid-Optimierung mit Marin Software den Return on Ad Spend (ROAS) für Anzeigen auf Google Search, Google Display Network, Yahoo! Search, Bing und Criteo um 67 % verbessern. Zusätzlich konnte durch die Automatisierung vieler alltäglicher Workflows der Zeitaufwand für Berichte und Auswertungen halbiert werden. Die Marketingexperten bei Symantec können die so gewonnene Zeit nun für strategische Aufgaben nutzen.

„Wegen der hohen Komplexität kostete es viel Zeit, unsere Online-Werbekampagnen auszuwerten und es war schwierig, die Erkenntnisse umzusetzen „, berichtete Lina Harjono, Senior Manager of Paid Search bei Symantec. „Marin Software bringt verschiedene Konversions-Typen, unterschiedliche Publisher und eine Vielzahl von Multi-Kanal-Kampagnen mit Suchmaschinen-, Display- und Retargeting-Anzeigen zusammen und bietet einen vereinheitlichten Blick über alles. Die Plattform optimiert automatisch unsere Werbeausgaben, spart uns jede Menge Zeit und hilft uns, die finanziellen Ziele zu erreichen.“

Über Marin Software
Über 1.800 Marken messen, verwalten und optimieren digitale Werbeanzeigen im Gesamtwert von jährlich über vier Milliarden US-Dollar über die Plattform von Marin Software. Damit ist das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco der weltweit führende Anbieter von Online-Marketing-Managementplattformen. Mit seiner integrierten Plattform für Suchmaschinen-, Social-, Display- und Mobile Marketing hilft Marin Werbekunden und Agenturen dabei, ihre finanzielle Performance zu verbessern, Zeit zu sparen und bessere Entscheidungen zu treffen. Das Unternehmen verfügt über weltweite Niederlassungen; die für Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständige Marin Software GmbH ist in Hamburg ansässig. Die Technologie von Marin wird für Online-Marketing-Kampagnen in über 160 Ländern genutzt. Zu den Kunden zählen führende Werbetreibende und Agenturen wie adidas, Betfair, Easyjet, Hotels.com, iProspect, LBi, uniquedigital, my-hammer.de, Neo@Ogilvy, Razorfish und Spartoo.com. Mehr Informationen unter http://www.marinsoftware.de

Kontakt:
Marin Software
Jens Bargmann
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
+49 40 80 80 74-522
jbargmann@marinsoftware.com
http://www.marinsoftware.de

Pressekontakt:
unicat communications
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 München
089 743452-0
marin@unicat-communications.de
http://www.unicat-communications.de

Allgemein

Feierabend heißt bei der Onlinemarketing Agentur Paseo Marketing in Zukunft Fyraabe

Feierabend heißt bei der Onlinemarketing Agentur Paseo Marketing in Zukunft Fyraabe

Wenn jemand zur Übertreibung neigt, sagen die Deutschen: „Mach doch keine große Sache daraus.“ Bei den Schweizern hört sich das so an: „Mach doch kes Büro uuf.“[Eröffne doch kein Büro.]
Genau das macht die Onlinemarketingagentur Paseo Marketing ( http://www.paseo-marketing.de/ ). Sie eröffnet ein neues Büro in Zürich und macht eine große Sache daraus, denn it“s big. Nach Karlsruhe und Berlin kommt nun ein dritter Standort dazu. Für den Eintritt in den neuen Markt hat sich Geschäftsführer Sören Munk entschieden, weil er hier viel Potential sieht.
Ein paar Fakten zum Schweizer Markt: 84% der Haushalte haben einen Internetanschluss, im Vergleich dazu liegen Deutschland mit 83% und die USA mit 73% dahinter, Stand 2011. Smartphones sind ebenso weit verbreitet, die Dichte zählt zu den höchsten in Europa. Schweizer kaufen im Internet ein, sind in Sozialen Netzwerken unterwegs und nutzen Suchmaschinen. Frauen und Männer, von 18 bis 65 Jahren, alle sind gut dabei. Sie verbringen durchschnittlich 19 Stunden im Monat im Internet, die Deutschen 25, Italiener nur 16 Stunden.
Interessant ist aber, dass Schweizer Unternehmen das Internet noch kaum für Marketingzwecke entdeckt haben. Bei einer Studie im Januar 2012 haben von den 179 teilnehmenden Unternehmen nur 11% angegeben, dass sie Social Media seit mehr als drei Jahren nutzen, über 50% seit einem Jahr und weniger. Probleme, die Unternehmer von einem Einsatz von Social Media ( http://www.paseo-marketing.de/social-media-marketing.html ) abhalten: zu großer Aufwand, der keinen Mehrwert bietet, die Empfänger haben kein Interesse und es fehlt an Konzepten. Hier kommt Paseo Marketing ins Spiel. Die Online Marketingagentur hat es sich auf die Flagge geschrieben, die Unternehmen von den Vorteilen des Online-Marktes zu überzeugen und sie hier im Marketingbereich zu betreuen. Mit einem Aufwand, der sich lohnt und einem guten Konzept. Bei den ersten Kunden sind bereits Erfolge zu verzeichnen, denn wie anfangs schon erwähnt sind die Schweizer Einwohner alles andere als uninteressiert, was Soziale Netzwerke & Co. angeht. Hierfür spricht auch der Anteil der Internetnutzer, die ihr Handy für den mobilen Internetzugang nutzen: In der Schweiz sind es 44%, im Vergleich dazu Deutschland mit 28%. Erfolgversprechend für die dort ansässigen Unternehmen.
Paseo Marketing freut sich über den neuen Standort, das Team lernt fleißig Schwyzerdütsch. Und der Schweizer Kunde? Däm het“s der Ermel ynegno- Er ist ganz begeistert!

Paseo Marketing – Online Marketing Agentur in Karlsruhe. Durch kunden- und zielorientierte Kampagnen sorgt unsere Agentur dafür, Ihre gesamten Online-Marketing-Aktivitäten zu optimieren. Unser Schwerpunkt liegt auf Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Social Media. Darüber hinaus bietet PASEO Marketing die Gestaltung von CMS-basierten Webauftritten an.

Kontakt:
Paseo Marketing GmbH
Frau Ulrike Erichsen
Gebrüder-Himmelheber-Str. 7
76135 Karlsruhe
0721/ 91101 0
u.erichsen@paseo-marketing.de
http://www.paseo-marketing.de/

Allgemein

Traffic-Aufbau-Meeting für den Mittelstand – Kundengewinnung durch strategisches Online-Marketing.

Conversion Talk mit dem Thema „Traffic-Aufbau und Conversion-Optimierung“ für Unternehmer

Traffic-Aufbau-Meeting für den Mittelstand - Kundengewinnung durch strategisches Online-Marketing.

Traffic-Aufbau-Meeting für den Mittelstand – Kundengewinnung durch strategisches Online-Marketing.

Als vertiefende Ergänzung seiner Kurzschulungen „Erfolgreiches Online-Marketing“ trifft sich Vertriebsprofi und Visconnect Geschäftsführer André Lönser in regelmäßigen Abständen mit Firmeninhabern aus Berlin und ganz Deutschland. Bei der Abendveranstaltung am 16. Oktober 2012 vermittelt er den Geschäftsleuten im Berliner Einstein Palais zwischen 19.00 und 22.00 Uhr die wichtigsten Traffic-Aufbau-Tipps & -Trends zur Verbesserung ihres Suchmaschinen-Rankings.

Mit den mittlerweile als exklusive Networking-Veranstaltungen bekannten „Conversion Talks“ gibt André Lönser vielen Unternehmern den entscheidenden Einblick in die „Black Box“ Online-Marketing. „Wenn ich ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich noch nicht einmal Google Analytics in meine Homepage integriert habe“, lautet ein häufig gehörtes Bekenntnis aus dem Kreis der mittelständischen Firmeninhaber.

Lönser gelingt es mit einer Mischung aus Impulsvorträgen, Gastbeiträgen und persönlichen Gesprächen den Unternehmen ihre Angst vor dem Online-Marketing zu nehmen. Er zeigt ihnen einfache und kosteneffiziente Lösungen auf, mit denen firmenintern Traffic-Aufbau-Maßnahmen implementiert werden können.
„Wichtiger als Google Adwords ist die eigene Platzierung in der organischen Ergebnisliste der Suchmaschinen. Der User vertraut den ersten drei Treffern seiner Keywordsuche mehr als den daneben stehenden Werbeanzeigen“, erklärt der Geschäftsführer der Full-Service Online-Marketing-Agentur Visconnect . „Durch kontinuierliche Conversion-Optimierung und gezielten Traffic-Aufbau ist es möglich, die Top-Positionen zu besetzen, aus vagen Interessenten qualifizierte Leads zu machen und so deutlich mehr Abschlüsse zu tätigen als je zuvor.“

Enorme Wichtigkeit misst Lönser dem Reputationsmanagement im Internet zu – sein diesmaliger Überraschungsgast gibt Einblick in die vom Mittelstand zurzeit noch stark unterschätzte Macht von Kundenbewertungen.

Interessierte Unternehmer und Firmenchefs können sich noch bis zum 30. September zum Vorzugspreis von 185,00 EUR für den Conversion Talk „Traffic-Aufbau und Conversion-Optimierung“ auf der Homepage von Visconnect (www.visconnect.de) anmelden.

Ort: Einstein Palais, Friedrichstraße 171, 10117 Berlin
(2. Stock, Deutsche Bureau AG)
Termin: 16. Oktober 2012, 19.00 bis 22.00 Uhr
Regulärer Preis: 285,00 EUR

Die Visconnect GmbH ist die deutsche Full-Service Online-Marketing-Agentur aus Berlin, die den gesamten Conversion-Optimierungs-Prozess von Unternehmen begleitet. Gemeinsam mit den stärksten Partnern im E-Commerce bietet das Team aus Online-Strategen, SEO-Spezialisten, Web-Designern, Web-Entwicklern, SEO-Textern, Landing-Page-Experten, Social Media Fachleuten, Image-Film-Profis und Trainern ganzheitliche Online-Strategien für maximale Conversion.

Kontakt:
Visconnect
André Lönser
Neue Hochstraße 2
13347 Berlin
+49 (0) 30 577 030 40 -0
al@visconnect.de
http://www.visconnect.de

Allgemein

Erfolgsfaktoren für die Neukunden-Gewinnung im Internet

Thomas Kilian über Profilierung, Sichtbarkeit und Kontinuität

Erfolgsfaktoren für die Neukunden-Gewinnung im Internet

Thomas Kilian

Klaus Wenderoth: Herr Kilian, Sie haben im Jahr 2009 das Buch „Der Igel-Faktor“ veröffentlicht. Wie aktuell ist Ihr Buch noch?

Thomas Kilian: Was die technischen Funktionen und einzelnen Anwendungen des Web 2.0 angeht, ist das Igel-Buch heute in Teilen sicher überholt. Doch die grundlegenden Prinzipien der Neukunden-Gewinnung im Internet haben sich nicht geändert.

Das Buch beschreibt in Anlehnung ans Märchen vom Hasen und vom Igel, wie die Akquise auf dem „virtuellen Steckrübenfeld“ funktioniert. In 73 Kapiteln (passend zu den 73 Runden des Wettlaufs der Tiere) habe ich leicht verständlich beschrieben, auf was Unternehmen in Bezug auf Webdesign, Suchmaschinen-Optimierung und Social-Media-Marketing generell achten müssen.

Da die Strategien im Online-Marketing je nach Branche und Zielgruppe sehr verschieden sein können und es kein Musterlösungen gibt, fällt die Auswahl der Werkzeuge nicht so stark ins Gewicht.

Klaus Wenderoth: Wissen über die Nutzung von E-Mail-Signaturen, Newslettern oder auch Blogs und Podcasts, für den Vertrieb, ist inzwischen überall bekannt. Stimmt das so oder ist das ein Irrglaube?

Thomas Kilian: Meiner Erfahrung nach haben viele Unternehmen die Möglichkeiten und Chancen der Akquise im Social Web noch gar nicht erkannt. Selbst die einfachsten und kostengünstigen Werkzeuge setzen sie in der Praxis noch nicht ein.

Manche meinen auch, dass die Einrichtung der technischen Funktionen bereits ausreichen würde. Doch wer ein Blog oder einen Podcast professionell betreiben und damit auch neue Kunden ansprechen möchte, braucht gute Ideen und vor allem langen Atem. Neben der eindeutigen Profilierung und einer guten Sichtbarkeit geht es eben auch um die Kontinuität.

Diese drei Begriffe verwende ich gerne, um die Erfolgsprinzipien der Kundengewinnung im Internet zu beschreiben. Nur in der Kombination klappt es auch. Außerdem geht es um die richtige Einstellung: Social Media ist per se kein Verkaufskanal, sondern bietet die Möglichkeit zum Dialog und zum Aufbau einer Reputation. Alles andere ist erst mal zweitrangig.

Klaus Wenderoth: Heide Liebmann beschreibt in Ihrer Buchrezension über den „Igel-Faktor“ ihren eigenen Unwillen gegenüber zum Beispiel dem Thema Suchmaschinen-Optimierung. Warum geht es offensichtlich vielen Unternehmern so?

Thomas Kilian: Viele meinen, dass die Suchmaschinen-Optimierung mindestens genauso unnötig und anstrengend ist wie die Neukunden-Akquise. Doch in vielen Bereichen geht es weder ohne das eine, noch ohne das andere.

Hier hilft zu verstehen, wie Suchmaschinen „ticken“. Es ist nicht nötig, Google mit unsauberen Tricks zu überlisten oder sich zu verbiegen (was ich auch nicht für die Kundengewinnung empfehle). Jeder muss seinen eigenen Stil finden. Hier helfen auch wieder die drei o.g. Begriffe:

Eindeutige „Profilierung“ für Google bedeutet, dass ich gewünschte Suchbegriffe sinnvoll auf meiner Website verwende. So werde ich für meine Leser und auch für Suchmaschinen zum Experten für ein Thema bzw. für spezielle Suchwörter.

„Sichtbarkeit“ erreiche ich durch eine thematisch sinnvolle und natürliche Verlinkung, die den Lesern einen Mehrwert bietet.

Wer beides „kontinuierlich“ betreibt, ist schon mal auf einem guten Weg. Fürs Feintuning und unliebsame Fleißarbeiten gibt es Dienstleister.

Klaus Wenderoth: Bei der Neukunden-Gewinnung im Internet alles richtig machen. Das will jeder. Wie gehen Sie vor, wenn Sie einen Auftrag mit dieser Aufgabenstellung bekommen haben?

Thomas Kilian: Das lässt sich pauschal – leider – nicht beantworten. Wir haben in den vergangenen Jahren dutzende Kunden begleiten dürfen und auch für zahlreiche eigene Websites (Online-Shops, Webportale, Blogs und Magazine) getrommelt.

Jedes Projekt hat seine ganz eigenen Herausforderungen. Deshalb unterscheidet sich auch die praktische Umsetzung. Beispielsweise empfehle ich nicht jedem Kunden die gleichen Werkzeuge, sondern setze nach einer gründlichen Analyse unterschiedliche Schwerpunkte – etwa über zielgerichtetes Networking (XING & Co.), eine Gastartikel-Strategie zum Reputationsaufbau (Blogs, Online-PR) oder die Nutzung von multimedialen Formaten (Podcasts, Youtube), nicht zu vergessen die Suchmaschinen-Optimierung, AdWords-Anzeigen oder – ganz simpel – eine benutzerfreundliche und attraktive Website.

Beim Wunsch „alles richtig zu machen“ reagiere ich ziemlich allergisch, schließlich gibt es keinen Königsweg. Manche Kunden meinen, dass wir während der Website-Programmierung „nebenbei“ auch ihr Unternehmen neu erfinden könnten. Manche wissen gar nicht, welche Alleinstellungsmerkmale sie haben. Manche kennen ihre Zielgruppe nicht oder haben keine Idee, welche Bedürfnisse ihre Kunden haben.

Wie soll es da ein weiterer Online-Marketing-Kanal richten, wenn nicht einmal die Grundlagen passen? Akquise im Web braucht einen Plan und eine individuelle Strategie, deshalb ist zu Beginn eine umfassende Analyse und Konzeption nötig.

Klaus Wenderoth: Dem schnellen, vermeintlichen Erfolg kann manch einer nicht widerstehen. Trotzdem: Von welchen Maßnahmen raten Sie Ihren Kunden unbedingt ab. Und: Worin bestehen die Gefahren?

Thomas Kilian: Machen wir uns nichts vor: Schnelle und äußerst billige Lösungen können keinen nachhaltigen Erfolg bringen. Wer für 99 Euro 1.000 Fans bei Facebook kauft und dann von inaktiven „Zombie-Profilen“ erwartet, dass sich neue Kunden melden, hat Social-Media-Marketing nicht verstanden.

Gleiches gilt für automatische Kontaktanfragen, die in jedem XING-Profil ein potenzielles Akquise-Opfer sehen. Auch gehört die Kommunikation im Internet nicht in die Hände von IT“lern, Azubis oder Praktikanten, selbst wenn diese besonders „technik-affin“ zu sein scheinen.

Klaus Wenderoth: Was halten Sie von Google Adwords zur Neukunden-Gewinnung? Und was ist für Sie eine echte Alternative zu dieser Werbeform?

Thomas Kilian: Der Vorteil von AdWords ist, dass es quasi „sofort“ losgeht. Sind die Kampagnen und Anzeigen eingerichtet, erhält die Website Zugriffe von potenziellen Kunden. In der Praxis erlebe ich häufig sehr viel Geldverschwendung, weil die Auswahl der Keywords nicht stimmt und die „Landing Pages“ (Zielseiten) nicht auf die Bedürfnisse der Besucher ausgerichtet sind.

Schnell sind mehrere hundert oder tausend Euro verbraten, ohne dass ein Erfolg zu erkennen ist. Des Weiteren ist diese Werbeform nicht besonders nachhaltig: Wenn Sie die Anzeigen nach einigen Wochen oder Monaten abschalten, sind auch die Besucher weg. Die organische Suchmaschinen-Optimierung oder der Aufbau von Reputation haben dann die Nase vorn.

Übrigens: Sie können noch so viel in AdWords investieren, dies hat keine direkten Einflüsse auf die Suchergebnisse! Manche meinen, Sie könnten Google „bestechen“, doch die beiden Systeme laufen vollkommen getrennt voneinander.

Klaus Wenderoth: Die Zahl der Webseiten nimmt zu. Onlinewerbung wird teuer. Der Wettbewerbsdruck nimmt zu. Was müssen Unternehmen heute tun, um auch noch in fünf Jahren im Internet neue Kunden gewinnen zu können?

Thomas Kilian: Noch sind die Chancen groß, da sich viele Unternehmen „einigeln“. In manchen Branchen reicht es schon, überhaupt mit dabei zu sein. Was umkämpfte Bereiche angeht (Finanzen, Versicherungen, Reisen, Mode etc.), müssen intelligente, außergewöhnliche und gerne auch sympathische Konzepte her.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass außerdem die Kontinuität der entscheidende Faktor ist. Die meisten geben nach einigen Monaten wieder auf, weil sie nicht an den Erfolg glauben oder die Kapazitäten nicht investieren wollen. Aber was nützt Ihnen die Verbesserung von Platz 87 auf Platz 17 bei Google?

Nur die ersten Plätze zählen! Was nützen Ihnen 50 Blogartikel, die (noch) niemand liest? Welchen Effekt haben 23 XING-Kontakte? Um am Ende auch zum Zug zu kommen, braucht es langen Atem.

Klaus Wenderoth: Nehmen wir an, ein Unternehmen überantwortet Ihnen einen Jahresetat von 30.000 Euro. Wie würden Sie diesen Betrag in der Reihenfolge Ihrer Bedeutung einsetzen?

Thomas Kilian: Wie bereits beschrieben, steht am Anfang eines solchen Projekts eine umfassende Analyse und individuelle Konzeption. Dies kann nur in enger Abstimmung mit dem Unternehmen erfolgen und wird anschließend gemeinsam ausgewertet.

Dann folgt in der Regel die Einrichtung oder Optimierung von Online-Kanälen (Website, Online-Shop, Blog, XING-Profil, Facebook-Seite etc. pp.) sowie die monatliche Betreuung und Begleitung auf Basis der gewählten Strategie. Eine Reihenfolge und Gewichtung bestimmter Werkzeuge möchte ich aus genannten Gründen nicht vornehmen.

Wichtig ist jedoch die regelmäßige Auswertung der Ergebnisse – schließlich ist im Internet fast alles messbar. Wir achten darauf, Etats nicht für „bunte Bildchen“ zu verbraten, sondern möglichst zielgerichtet für mehr Kontakte, Anfragen und Aufträge einzusetzen.

Dieses und weitere Interviews finden Sie in dem Expertenblog http://www.KlausWenderoth.de

Über EuropaDruck.com:

Gründungsjahr: 2001

Ein Druckportal für Drucksacheneinkäufer. Europadruck.com wird genutzt von professionellen Einkäufern aus Werbeagenturen, Verlagen, öffentlichen Einrichtungen und aus Industrie und Handel. Ermöglicht wird ein objektiver Preis- und Leistungsvergleich von Druckereien.

Gleichzeitig bietet das Portal eine umfangreiche Auftragsdatenbank für Druckereien.
Zu Europadruck.com gehören derzeit Partnerdruckereien in 11 europäischen Ländern. Diese decken die verschiedensten Druckverfahren und Marktsegmente ab.

Zum Beipspiel: Offsetdruck, Rollenoffsetdruck, Digitaldruck, Buchdruck, Broschürendruck, Katalogdruck, Plakatdruck, Kalenderdruck, Zeitungsdruck.

Kontakt:
Europadruck.com, Inhaber Klaus Wenderoth
Klaus Wenderoth
Dießener Str. 5
86911 Dießen
08807.2140856
info@europadruck.com
http://www.EuropaDruck.com

Pressekontakt:
EuropaDruck.com, Inh. Klaus Wenderoth
Klaus Wenderoth
Dießener Str. 5
86911 Dießen
08807.2140856
info@europadruck.com
http://www.EuropaDruck.com