Tag Archives: Taxi

Allgemein

Taxi: Rechte der Fahrgäste und der Fahrer

ARAG Experten sagen, was in den Mietdroschken erlaubt ist.

Taxi: Rechte der Fahrgäste und der Fahrer

Ob für die Heimfahrt nach der Party oder für die Dienstfahrt in einer fremden Stadt: Manchmal muss ein Taxi einfach sein: schnell unterwegs, ohne Parkplatzsuche und Alkoholkontrolle. Das alles in sauberer Umgebung, ohne unangenehme Mitreisende. Leider sieht die Wirklichkeit oft anders aus. Aber auch Taxifahrer fragen sich hin und wieder: Muss ich eigentlich jeden mitnehmen? Die ARAG Experten informieren über Rechte und Pflichten von Taxifahrern und ihren Fahrgästen.

PBefG und BOKraft
Taxiunternehmen und ihre Fahrer unterliegen den Regelungen des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) und den auf seiner Grundlage erlassenen Rechtsverordnungen. Wichtige Vorgaben finden sich darum in der so genannten Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft) und den jeweiligen Taxiordnungen und Taxitarifen, die die Landkreise und kreisfreien Städte erlassen.

Taxihalteplätze
So kann die Landesregierung beispielsweise die Ordnung auf Taxiständen regeln. Unter den dort wartenden Taxen muss der Fahrgast allerdings nicht zwangsläufig in den ersten Wagen in der Reihe einsteigen. Er kann vielmehr ein beliebiges Taxi wählen. Das ergibt sich aus dem Grundsatz der Vertragsfreiheit, der es dem Fahrgast überlässt, mit wem er den Beförderungsvertrag schließen möchte.

Beförderungspflicht
Wenn der Fahrgast nur für eine Kurzstrecke ins Taxi steigt, etwa weil er es eilig hat, muss der Fahrer das akzeptieren. Taxiunternehmer und -fahrer haben nämlich laut BOKraft eine Beförderungspflicht. Sie können eine Beförderung demnach nur ausnahmsweise ablehnen, wenn der Fahrgast eine Gefahr für die Sicherheit und Ordnung des Betriebs darstellt. Die Beförderungspflicht besteht allerdings nur innerhalb des jeweiligen Pflichtfahrbereichs. Diesen legen die Städte und Landkreise in ihren Taxitarifen fest. Möchte der Fahrgast über die Grenzen dieses Bereiches hinaus befördert werden, darf der Taxifahrer die Fahrt ablehnen.

Auf kürzestem Weg
Hat der Kunde dem Taxifahrer sein Fahrtziel mitgeteilt, ist dieser gesetzlich verpflichtet, den kürzesten Weg dorthin zu wählen. Etwas anderes gilt nur, wenn der Kunde ausdrücklich eine andere Strecke wünscht oder wenn ein anderer Weg – z.B. wegen einer Baustelle-preiswerter ist und der Kunde sein Einverständnis erteilt hat. Tipp: Fühlt sich ein Kunde trotzdem einmal übers Ohr gehauen, sollte er die Taxinummer – rechts in der Frontscheibe – notieren und sich eine Quittung mit Start, Ziel, Datum und Uhrzeit geben lassen. Die Taxi-Innung, oder im schlimmsten Fall die Polizei überprüft dann die Streckenführung und kann einen möglichen Betrug ahnden.

Beförderungsentgelte
Die Preise für die Fahrt mit dem Taxi ergeben sich aus den örtlichen Taxitarifen. Nur das, was dort festgelegt ist, darf der Taxifahrer dem Kunden berechnen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger! Das Entgelt besteht in der Regel aus einem Grundpreis, der teilweise schon eine festgelegte Anfangsstrecke umfasst, und dem weiteren Preis für die gefahrene Streckenlänge. Manchmal wird auch eine Anfahrtspauschale berechnet und in manchen Städten werden zu verschiedenen Tageszeiten unterschiedlich hohe Entgelte fällig. Unter Umständen wird auch ein Entgelt für die Wartezeit berechnet. Auch bei Fahrten mit Großraumtaxen entstehen oftmals Zuschläge.

Rauchverbot
Raucher müssen im Taxi auf den Griff zur Zigarette verzichten. Denn seit Inkrafttreten des Bundesnichtraucherschutzgesetzes am 1. September 2007 gilt für alle Verkehrsmittel des öffentlichen Personenverkehrs – also auch für Taxen – ein allgemeines Rauchverbot. Das bedeutet nicht nur, dass Fahrgäste in den Fahrzeugen nicht mehr rauchen dürfen. Auch die Taxifahrer dürfen während ihrer Pausen oder bei einer Leerfahrt nicht im Wagen qualmen. Riecht es im Taxi nach Zigaretten, darf der Kunde den Wagen ablehnen. Hat er sich das Taxi bestellt, muss er auch eine eventuell anfallende Anfahrtspauschale nicht zahlen.

Gepäck
Hand- und Reisegepäck des Fahrgasts wird immer kostenlos befördert. Laut Gesetz muss das Taxi mindestens 50 Kilogramm Gepäck mitnehmen können. Hat ein Fahrgast viel Gepäck dabei, ist der Taxifahrer sogar verpflichtet, mehrere Beladungsversuche zu unternehmen, wenn beim ersten Versuch nicht das ganze Gepäck in den Kofferraum passt (AG Hamburg, Az.: 237 OWi 19/09).

Haustiere
Wer seinen Hund oder seine Katze im Taxi mitnehmen möchte, kann das tun, soweit dadurch die Sicherheit des Betriebs nicht gefährdet und andere Fahrgäste nicht belästigt werden. Einige Tarifordnungen sehen allerdings Zuschläge für den Transport der Tiere vor.

Praxistipp
Wer sich über die Fahrt im Taxi geärgert hat, kann sich bei der Taxizentrale und der Aufsichtsbehörde beschweren. Dazu sollte man sich die Ordnungsnummer des Taxis merken, die rechts unten an der Heckscheibe angebracht ist, und die Quittung über die Fahrt aufheben.

Mehr zum Thema unter:
http://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Allgemein

Vom Flughafen zur Unterkunft: Mietwagen oft viel günstiger als Taxi

(Mynewsdesk) Köln, 28. März 2017

Bei Flugreisen stellt sich wohl fast allen Urlaubern die Frage, wie sie am schnellsten und günstigsten vom Flughafen zur gebuchten Unterkunft gelangen. Während der Flughafentransfer bis vor einiger Zeit bei Pauschalreisen im Preis enthalten war, ist das heute nicht mehr überall der Fall. billiger-mietwagen.de hat deshalb Taxipreise an beliebten Urlaubsorten mit den Kosten für einen Mietwagen inkl. Sprit verglichen und teils markante Preisunterschiede zugunsten des Mietwagens festgestellt.

Je weiter der Flughafen vom Urlaubsdomizil entfernt ist, desto teurer ist der Taxitransfer. Günstiger fährt es sich zwar mit dem Shuttle-Bus vom Reiseveranstalter, doch viele Urlauber nehmen lieber etwas mehr Geld in die Hand, um nicht alle Hotels auf der Strecke abklappern zu müssen. Wenn es denn schon etwas teurer wird, kann auch ein Mietwagen eine flexible Alternative sein. „Der Preis für eine einwöchige Fahrzeug-Anmietung ist in vielen Fällen günstiger als die Taxifahrten vom und zum Flughafen. Zusätzlich kann man die Urlaubsregion unabhängig von den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden“, nennt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de die wichtigsten Vorteile. Wie stark die Preise in vier beliebten Urlaubsregionen zwischen Taxitransfer und einwöchiger Anmietung variieren, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Destination: Mallorca, Flughafen Palma
Urlaubsort: Santa Ponsa
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 33 km
Taxikosten hin und zurück: 57 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 78,69 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 38,05 %

Destination: Mallorca, Flughafen Palma
Urlaubsort: Cala Ratjada
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 80 km
Taxikosten hin und zurück: 132 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 85,91 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 34,92 %

Destination: Mallorca, Flughafen Palma
Urlaubsort: Alcudia
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 59 km
Taxikosten hin und zurück: 98,50 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 83,51 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 15,22 %

Destination: Teneriffa, Flughafen Teneriffa Süd
Urlaubsort: Playa las Americas
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 17 km
Taxikosten hin und zurück: 70 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 82,60 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 18,00 %

Destination: Teneriffa, Flughafen Teneriffa Süd
Urlaubsort: Puerto de la Cruz
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 86 km
Taxikosten hin und zurück: 214 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 89,10 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 58,36 %

Destination: Sardinien, Flughafen Olbia
Urlaubsort: Santa Teresa Gallura
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 63 km
Taxikosten hin und zurück: 245 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 231,49 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 5,51 %

Destination: Sardinien, Flughafen Olbia
Urlaubsort: Orosei
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 83 km
Taxikosten hin und zurück: 285 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 234,56 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 17,70 %

Destination: Algarve, Flughafen Faro
Urlaubsort: Lagos
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 89 km
Taxikosten hin und zurück: 120 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 114,02 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 4,98 %

Die Mietwagenpreise für den Reisezeitraum 17. bis 24. Juni 2017 beziehen sich auf die kleinste Mietwagen-Kategorie mit umfassender Versicherungsleistung, vorteilhafter Tankregelung (voll/voll) sowie Abholung und Rückgabe direkt am Flughafenterminal (kein Shuttle-Service benötigt). Die Taxipreise wurden den Webseiten von Flughäfen, lokalen Taxianbietern und taxi-rechner.de entnommen, die Spritpreise stammen von den Internetseiten benzinpreis.de und adac.de. (PM-ID: 200)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/neqehs

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/vom-flughafen-zur-unterkunft-mietwagen-oft-viel-guenstiger-als-taxi-38109

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 13 Jahren Branchenerfahrung und über 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Leipzig sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote „sehr gut“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 2014) als „bester Mietwagenvermittler“.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/vom-flughafen-zur-unterkunft-mietwagen-oft-viel-guenstiger-als-taxi-38109

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Allgemein

fleet ad auf Expansionskurs

Der Kölner Anbieter für Werbe-Tablets wächst rasant und will bis Jahresende mehr als 5.000 Taxis ausstatten/Ab sofort stehen kostenfreie WiFi-Hotspots für Fahrgäste und Cross-Device-Angebote für Werbekunden bereit/Millioneninvest sichert Innovationen

fleet ad auf Expansionskurs

fleet ad, der Infochannel auf Tablets, bietet jetzt kostenlose WiFi-Hotspots in Taxis. (Bildquelle: fleet ad)

Köln, 27. Februar 2017. fleet ad, der Kölner Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm und Werbung auf Tablets in Taxis, baut sein Netz und seine Services in diesem Jahr deutlich aus. Das junge Unternehmen, das bei der Gründung 2015 mit 200 Fahrzeugen gestartet ist, vermarktet inzwischen mehr als 2.000 Taxis in 13 deutschen Großstädten. Bis Jahresende sollen es mehr als 5.000 sein. „Jedes zehnte Taxi in Städten wie Hamburg, Berlin, Köln oder München ist bereits mit einem fleet-ad-Tablet unterwegs. Demnächst sprechen wir von jedem Vierten“, erklärt Semih Stöcker, Geschäftsführer und Gründer von fleet ad. „Die Resonanz der Fahrgäste ist durchweg positiv, da sie über ein hochwertiges Samsung-Device schnellen Zugriff auf Informationen erhalten und ihnen unsere interaktiven Angebote einen deutlichen Mehrwert schaffen. Taxiunternehmer sind deshalb gerne bereit, in ihren Fahrzeugen das fleet-ad-Tablet zu installieren“, sagt Stöcker, der nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2016 mit einem signifikant höheren Umsatzzuwachs für 2017 rechnet.

So präsentiert fleet ad zum Jahresbeginn auch gleich einige Neuerungen: Ab sofort wird den Fahrgästen ein kostenloser WLAN-Zugang während der Taxifahrt geboten. Der Hotspot-Nutzer bekommt vorab eine Werbung auf seinem Smartphone angezeigt und aktiviert damit regelmäßig das Surf-Guthaben. Parallel zeigt der Infochannel den Fahrgästen ein hochwertiges und interaktives Programm zum Wetter, Sport, zu Nachrichten oder Promis. Für den Inhalt sind renommierte Partner verantwortlich. fleet ad konnte in den letzten Monaten beispielsweise Sky Deutschland, n-tv oder RTL mit Sport.de, VIP.de und wetter.de gewinnen. „Unser Kommunikationskanal sorgt für Abwechslung während einer Taxifahrt und ist damit eine echte Alternative zum eigenen Smartphone“, bekräftigt Stöcker.

Ein attraktives Werbeumfeld also, das eine hohe Verweildauer der Zielgruppe und wenig Ablenkung verspricht. Unternehmen wie beispielsweise Spotify oder HERE waren deshalb bereits auf dem Tablet präsent. Jede Kampagne kann individuell über einen Ad-Server ausgesteuert werden, etwa zeitlich oder auf den Standort bezogen, der via GPS bestimmt wird. Die Ausspielung der Werbung kann zudem durch die Interessenslage des Fahrgastes gelenkt werden, der sich in den Rubriken des fleet-ad-Programms bewegt. Außerdem sorgen interaktive Elemente wie ein „Gefällt mir“-Button, die Verlinkungen zu Webseiten, QR-Codes und digitalen Gutscheinen für eine intensive Nutzung.

Das neuste Steuerungsmodul im Ad-Server ist Cross-Device-Werbung: Mittels LTE-Push wird die Kampagne genau dann eingeblendet, wenn das Fahrzeug an einem Plakat mit der gleichen Werbung vorbeifährt. „Marken, die ihre Customer Journey stringent aufbauen wollen, schließen mit einer fleet-ad-Werbung die Lücke in der Mobilitätskette der Zielgruppe. Zeitgleich können sie die Wirkung der Kampagne erhöhen, wenn sie mit uns einen doppelten Kontakt über verschiedene Werbeträger realisieren“, bestätigt Stöcker, der bereits an weiteren Kommunikationslösungen für seine Kunden arbeitet.

Rückendeckung für neue innovative Entwicklungen erhält das junge Unternehmen durch ein Millioneninvest. Andreas R. Krebs, Geschäftsführender Gesellschafter von CologneInvest, erklärt sein Engagement bei dem Start-up: „Die Targetingmöglichkeiten von fleet ad haben uns von Anfang an überzeugt. Die Ergebnisse der ersten zwei Jahre sind herausragend und bestätigen unsere Markteinschätzung. Wir finanzieren das Kölner Unternehmen weiter und begleiten es auf seinem Expansionskurs.“

Bildmaterial zu „fleet ad“ erhalten Sie unter:
http://www.fleetad.de/presse/
Das Bildmaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „fleet ad“ auf.

Über fleet ad
fleet ad wurde 2015 gegründet, hat seinen Stammsitz in Köln und ist der Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm auf Tablets in Taxis. Fahrgäste, Taxiunternehmen und Werbungtreibende profitieren gleichermaßen: Mit dem vielseitigen fleet-ad-Infochannel steht Werbekunden ein innovativer Kommunikationskanal zur Verfügung, der eine einkommensstarke und konsumorientierte Zielgruppe erreicht. In einem reizarmen Umfeld beschäftigen sich die Fahrgäste sowohl mit dem Programm, einem Mix aus Nachrichten, Wetterinformationen, Sport und Unterhaltung, als auch mit der Werbung intensiv, die bei einer hohen Verweildauer im Taxi nicht als störend empfunden wird. Location-Based-Marketing ist über diese Plattform genauso möglich, wie die zeitliche Aussteuerung einer Kampagne oder ein kontextbezogenes Targeting. Auch das Zusammenspiel verschiedener Devices und Werbeträger wie die Ausstrahlung via Tablet, Smartphone oder Plakat ist bei fleet ad planbar. Mehr als 2.200 Taxis in 13 deutschen Großstädten sind bereits mit hochwertigen Samsung-Tablets ausgestattet. Den Fahrgästen wird über fleet ad zudem ein kostenloser WiFi-Hotspot geboten.
Mehr zu fleet ad unter http://www.fleetad.de/

Firmenkontakt
fleet ad GmbH
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.fleetad.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Allgemein

Taxi Minor Baden-Baden bietet preiswerten Fahrservice

Erstklassig und zugleich preiswert – Taxi in Baden-Baden zu allen Gelegenheiten

Taxi Minor Baden-Baden bietet preiswerten Fahrservice

Taxi Baden-Baden ist nicht nur Personenbeförderung. (Bildquelle: © Alex Tor – Fotolia.com)

Ob vereinbarte Taxifahrt von der Wohnung zum Flughafen oder Bahnhof Baden-Baden, Limousinenservice, Krankenfahrt oder ganz normale Personenbeförderung – Taxi Minor ist der persönliche Shuttle für alle Bedürfnisse. Mit seinen Fahrzeugen erfüllt Taxi Minor Baden-Baden individuelle Wünsche. Der gute Ruf des Unternehmens ist weit über die Grenzen von Baden-Baden bekannt. Inhaber Waldemar Minor legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit. “ Taxi Baden-Baden ist mehr als die pünktliche Beförderung von Personen von A nach B. Wir beraten und helfen bei der Planung individueller Reisen und Besichtigungen, stehen Geschäftsleuten, die in der Region Termine zu absolvieren haben, mit einem zuverlässigen Limousinen-Service zur Verfügung“, so Waldemar Minor in Baden-Baden.

Taxi Baden-Baden ist mehr als die pünktliche Beförderung von Personen

Täglich stellen sich dem Unternehmen Taxi Minor neue Aufgaben. Kaum ein Berufsfeld ist so vielfältig, individuell und serviceorientiert. Rund eine Million Übernachtungen zählt die Stadt Baden-Baden. Die Kurstadt ist Tourismusmagnet für Menschen aus dem In- und Ausland, Austragungsort von Kongressen und Messen, Treffpunkt für Wirtschaftsvertreter aus der ganzen Welt. Unternehmen wie Taxi Minor sind Teil der Infrastruktur, die die Gäste Baden-Badens während ihres Aufenthalts benötigen. Mehr noch – sie sind die Visitenkarte von Baden-Baden. Denn oftmals sind die Fahrer von Taxi Minor der erste Kontakt für Besucher. Und am Ende ihres Aufenthalts werden sie von Taxi Minor am Bahnhof oder am Flughafen verabschiedet.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Allgemein

Krankentransport: Mit dem Taxi in Baden-Baden zum Arzt?

Das Unternehmen Taxi Minor in Baden-Baden ist ein zuverlässiger Partner in Sachen Krankentransport

Krankentransport: Mit dem Taxi in Baden-Baden zum Arzt?

Das Angebot von Taxi Minor in Baden-Baden ist umfassend. (Bildquelle: © g215 – Fotolia.com)

Neben den üblichen Taxifahrten vom ICE Bahnhof Baden-Baden in die Innenstadt oder Shuttle-Fahrten zum Flughafen Karlsruhe Baden ist das Unternehmen Taxi Minor auch ein zuverlässiger Partner in Sachen Krankenfahrten. Krankentransporte runden das Angebot von Taxi Minor in der Kurstadt ab.

Taxi Minor Baden-Baden bietet neben Standardtaxifahrten das gesamte Taxi Leistungsspektrum:

– Krankentransport,
– Flughafentransfer,
– Limousinenservice

und ist ein zuverlässiger und leistungsfähiger Partner, wenn es um Sightseeing, Shopping und die Betreuung von Geschäftskunden geht. In der kreisfreien Stadt Baden-Baden finden zahlreiche Messen, Kongresse und Veranstaltungen statt. Die Stadt liegt zudem inmitten einer besonders pulsierenden Wirtschaftsregion Europas. Karlsruhe, Straßburg / Strasbourg, Stuttgart, Freiburg oder Heidelberg sind über die Autobahn schnell zu erreichen. Selbstverständlich übernimmt Taxi Minor auch Sonder- und Expressfahrten sowie Kurierdienste. Sprechen Sie uns an – über die Hotline 01578 / 400 89 30 sind wir für Sie zu erreichen.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Allgemein

Ob Kurzfahrt, Shuttle oder Botendienst: Taxi Minor Baden-Baden

Preiswert und sicher: Taxiunternehmen Minor in Baden-Baden stellt sich täglich den Herausforderungen der Personenbeförderung

Ob Kurzfahrt, Shuttle oder Botendienst: Taxi Minor Baden-Baden

Taxi Fahrten in Baden-Baden mit Taxi Minor. (Bildquelle: © Thomas Reimer – Fotolia.com)

Taxi Minor bewegt – und das auf vielfältige Weise. Und dabei stets hilfsbereit und freundlich. „Wir bewegen an jeden Ort sicher, zügig und preiswert. Wir transportieren Personen und Sendungen rund um die Uhr. Unsere Fahrer sind angewiesen, für Sie die preiswerteste Route zu wählen. Das setzt zunächst einmal eine ausgezeichnete Ortskenntnis auch in den benachbarten Städten um Baden-Baden voraus.

Für Sendungen übernehmen wir Botendienste, wir holen ab und übergeben zuverlässig auf dem schnellsten und sichersten Weg“, so der Taxiunternehmer Waldemar Minor.

Taxi Minor Baden-Baden bewegt, und das auf vielfältige Weise

Für Fahrten innerhalb von Baden-Baden oder unseren Shuttle-Service von und zu den umliegenden Flughäfen oder Bahnhäfen sind die Fahrzeuge von Taxi Minor schnell verfügbar. Bei längeren Fahrten bietet das Baden-Badener Taxiunternehmen seinen Kunden interessante pauschale Festpreise. Gleiches gilt für Ausflüge in die Region oder Shopping Fahrten zu den beliebten Outlet-Centern in Roppenheim, Zweibrücken oder Metzingen. Die nach wie vor gängigste Art und Weise, ein Taxi zu bestellen, ist nach wie per Telefon. Ein Anruf genügt und ein Fahrzeug von Taxi Minor Baden-Baden kann zum Wunschzeitpunkt bestellt werden.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Allgemein

Taxi Minor sorgt für Bewegung in Baden-Baden

Taxiunternehmen Minor bewegt in der Kurstadt Baden-Baden fast alles und jeden rund um die Uhr

Taxi Minor sorgt für Bewegung in Baden-Baden

Das Taxi Unternehmen Minor bewegt Baden-Baden. (Bildquelle: © Jürgen Wackenhut – Fotolia.com)

Service, Freundlichkeit, Spontaneität – Eigenschaften, die ein Taxiunternehmen unbedingt mitbringen muss, um seine Kunden zufriedenzustellen. Taxi Minor Baden-Baden stellt sich dieser Herausforderung. Rund um die Uhr. Taxi Minor bewegt seine Gäste und wichtige Sendungen ganz nach Kundenwunsch rund um die Uhr. Und das auch kurzfristig. Es sind Kurzfahrten, Krankenfahrten, Chauffeurdienste und Shuttle-Service von und zum Flughafen oder Bahnhof oder auch zu Events und Parties rund um Baden-Baden . Einen besonderen Stellenwert hat in der Schwarzwaldmetropole Baden-Baden traditionell der Flughafentransfer.

Baden-Baden wird gerne als „kleinste Weltstadt“ bezeichnet. Hier ist die Welt zu Gast. Die Tore zur Welt sind die Flughäfen Karlsruhe Baden-Baden (Airpark Baden), Stuttgart und Frankfurt am Main. Diese Airports werden von Taxi Minor täglich angefahren.

Auf dem Fahrplan von Taxi Minor: Flughäfen Baden-Baden, Stuttgart, Frankfurt

„Wo auch immer Sie abheben wollen – wir bringen Sie pünktlich zu Ihrem Flughafen und fahren genau dort vor, wo der Schalter, an dem Sie einchecken werden, nicht weit ist. Und selbstverständlich holen wir Sie nach Ihrer Reise auch wieder am Flughafen Baden-Baden, Stuttgart, Strasbourg / Straßburg oder Frankfurt am Main ab. Und wir fahren Sie mit genau dem Fahrzeug, das Ihren Bedürfnissen gerecht wird“, so Waldemar Minor, Geschäftsführer von Taxi Minor Baden-Baden. Wer rechtzeitig weiß, dass er in Bälde ein Taxi benötigt, der kann seine Fahrt einfach per Telefon bei Taxi Minor schon vorbestellen. So sind Sie im Blick auf Ihre Reise mit einem zuverlässigen Partner rundum sicher aufgestellt.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Allgemein

Krankenfahrten / Krankentransporte mit Taxi Minor Baden-Baden

Mit einem zuverlässigen und hilfsbereiten Partner Taxi Minor medizinische Einrichtungen in und um Baden-Baden besuchen

Krankenfahrten / Krankentransporte mit Taxi Minor Baden-Baden

Auch für besondere Aufgaben steht Taxi Minor aus Baden-Baden. (Bildquelle: © cameris – Fotolia.com)

BADEN-BADEN. Krankenfahrten und Krankentransporte stellen an ein Taxi Unternehmen besondere Anforderungen. „Der Fahrer des Taxis muss Einfühlungsvermögen zeigen, aufmerksam und hilfsbereit sein. Die Fahrt in die Klinik oder eine Arztpraxis muss für den Fahrgast so angenehm wie möglich sein. Das gilt auch für den Besuch therapeutischer Einrichtungen in und um Baden-Baden. Nicht selten beginnt und endet die Fahrt mit dem Taxi nicht vor der Eingangstür, sondern im Gebäude selbst.

Dem Fahrgast aus dem Auto helfen, ihn zum Taxi oder in seine Wohnung geleiten, ihn in die medizinische Einrichtung begleiten, in die Hände des Arztes oder des Therapeuten übergeben – für Taxi Minor Baden-Baden eine Selbstverständlichkeit“, so Waldemar Minor, Geschäftsführer von Taxi Minor Baden-Baden .

Rehabilitation, Therapie, Kur, Medizintourismus haben in Baden-Baden Tradition

Seit Jahrhunderten kommen die Menschen nach Baden-Baden, um wieder gesund zu werden oder ihre Gesundheit zu stärken. Die besondere Kraft der Heilquellen, die gute, heilende Luft, die schönen Landschaften, die sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken, gutes Essen und Wein, die Leib und Seele zusammenhalten. Kein Wunder, dass sich in Baden-Baden Kliniken, therapeutische Einrichtungen und medizinischer Sachverstand auf höchstem Niveau versammelt haben, die weltweit eine große Anziehungskraft ausüben. „Krankenfahrten sind für Taxi Minor in Baden-Baden eine tägliche Aufgabe, die Empathie, Erfahrung und einen besonderen Einsatz erfordert“, so der Baden-Badener Taxiunternehmer Waldemar Minor.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Allgemein

Sightseeing Tipps für Baden-Baden von Taxi Minor

Neben bekannten Sehenswürdigkeiten wie Europapark Rust oder Straßburg gibt es kleine, weniger bekannte Ausflugsziele

Sightseeing Tipps für Baden-Baden von Taxi Minor

Taxi in Baden-Baden: Ausflugsziele mit Taxi Minor erreichen. (Bildquelle: © g215 – Fotolia.com)

BADEN-BADEN. Wer in Baden-Baden Urlaub macht, zu Kur ist oder einen Kongress besucht, der stellt schnell fest, dass man von Baden-Baden aus großartige Ausflugsziele schnell erreichen kann. Das ist zum einen der Europapark in Rust, schönster Freizeitpark der Welt. Rund fünf Millionen Besucher aus aller Herren Länder kommen jedes Jahr nach Rust bei Freiburg, um sich von den weit über hundert Attraktionen und Shows bezaubern zu lassen. Zum andern natürlich die Elsass Metropole und Hauptstadt Europas Straßburg / Strasbourg mit seiner pittoresken Altstadt, die zu Recht UNESCO Weltkulturerbe ist. Hier befindet sich auch das Europäischen Parlament und das beeindruckende Straßburger Münster.

Mit dem zuverlässigen Partner Taxi Minor Baden-Baden tolle Ausflüge planen

Der Schwarzwald rund um Baden-Baden lockt mit seiner überschwänglichen Natur, mit seinem Nationalpark, seinen Bräuchen, Leckereien, Flüssen Schluchten, Wasserfällen, Hochweiden und Mooren. Von seinen regionalen Spezialitäten und einem einzigartigen Heilklima profitieren zahlreiche Kurorte und ihre Kurgäste. In der fast 1.000 Jahre alten großen Schwarzwaldmetropole Freiburg lädt die Altstadt mit Flair zum Bummeln, Shoppen und Genießen ein. Im nahen Frankreich geht es weltoffen, genussorientiert und entspannt weiter: Colmar, die Hauptstadt der elsässischen Weinkultur, lockt mit ihrem unwiderstehlichen Charme und mit einem reichen Kulturerbe. Tolle Museen, „Klein-Venedig“, elsässische Lebensart – nur einige Stichworte, die im Zusammenhang mit der Stadt Colmar immer wieder fallen. Mit Taxi Minor Baden-Baden bieten sich Tagesausflüge in den Schwarzwald, nach Rust, Straßburg, Freiburg oder Colmar an.

Ausflugsziele mit Taxi Baden-Baden nach Freiburg, Straßburg oder Rust

Es gibt rund um Baden-Baden aber auch Ausflugsziele, die weniger bekannt sind und vielleicht gerade deshalb einen ganz besonderen Reiz haben. Direkt in Baden-Baden befindet sich das Friedrichsbad – ein Kleinod europäischer Bäderkultur. Wer gut zu Fuß ist, für den bietet sich der Panorama-Weg rund um Baden-Baden an. Der Wanderweg lässt sich auch in Abschnitten bewältigen – mit Unterstützung von Taxi Minor in Baden-Baden lassen sich die Wanderungen unkompliziert planen. Auch im benachbarten Neuweier gibt es einen Panorama-Weg, der durch die Reben führt und eine grandiose Aussicht in die Rheinebene bietet. Start und Ziel ist das Schloss Neuweier. Einen guten Überblick über Baden-Baden verschafft man sich am besten vom Hausberg, dem 668 Meter hohen Merkur, aus. Er lässt sich bequem mit der Merkurbergbahn „erklimmen“. Wie wäre es mit einen wohl verdienten Essen in einem der Waldgasthöfe (Turm Fremersberg, Waldcafe am Merkur oder Scherrhof) oder in der Geroldsauer Mühle? Die Natur erleben – hierzu laden auch der Luchspfad oberhalb von Baden-Baden und eine Wanderung zum Wilden See ein – verbunden mit einem Abendessen im Restaurant des Schliffkopf Hotels. Die Touristeninformation der Stadt Baden-Baden und auch Taxi Monir helfen gerne bei den Planungen Ihres Ausfluges. Sprechen Sie uns an: Informationen unter www.Taxi-Minor.de oder unter der Telefonnummer (0049) 01578 400 8930.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Allgemein

Flughafentransfer: Taxifahrt oft teurer als ganze Mietwagenreise

(Mynewsdesk) Wenn Urlauber am Flughafen ihren letzten Koffer vom Gepäckband heben, möchten sie so schnell wie möglich weiter zum eigentlichen Reiseziel – und das am liebsten günstig und entspannt mit dem Auto. billiger-mietwagen.de hat die Kosten für einen Taxi-Transfer mit denen für einen Mietwagen für 7 Tage (inklusive Sprit für die Strecke vom und zum Flughafen) an vier beliebten Urlaubszielen verglichen und dabei deutliche Preisunterschiede entdeckt.

Ob das Taxi oder der Mietwagen günstiger ist, hängt unter anderem davon ab, wie weit der Urlaubsort vom Flughafen entfernt liegt. So sparen Urlauber beispielsweise auf Teneriffa zwar mit dem Taxi bis zu 37,6 % gegenüber dem Mietwagen, wenn sie in Playa las Americas übernachten. Befindet sich ihre Unterkunft jedoch in Puerta de la Cruz, ist der Mietwagen für die Strecke fast um die Hälfte günstiger als das Taxi. Neben der Entfernung zum Flughafen kommt es auch auf die Reisedauer an. Insbesondere bei kürzeren Reisen wie Wochenendtrips ist der Mietwagen häufig die günstigere Alternative. Ein Mietwagen kann also nicht nur die Urlaubskasse schonen, sondern bietet Reisenden auch Unabhängigkeit beim Erkunden ihres Reiseziels.

Wie die Preisunterschiede für vier der beliebtesten Reiseziele bei einwöchigem Aufenthalt aussehen, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Spanien

Flughafen: Palma de Mallorca
Reiseziel: Santa Ponsa
Taxikosten hin und zurück: 81 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 117,85 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 45,1 %

Flughafen: Palma de Mallorca
Reiseziel: Cala Ratjada
Taxikosten hin und zurück: 184 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 129,08 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 30,2 %

Flughafen: Teneriffa Süd
Reiseziel: Playa las Americas
Taxikosten hin und zurück: 75 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 103,08 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 37,6 %

Flughafen: Teneriffa Süd
Reiseziel: Puerto de la Cruz
Taxikosten hin und zurück: 220 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 116,67 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 47,1 %

Italien

Flughafen: Olbia, Sardinien
Reiseziel: Santa Teresa Gallura
Taxikosten hin und zurück: 205 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 187,90 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 8,3 %

Flughafen: Olbia, Sardinien
Reiseziel: Porto Rotondo
Taxikosten hin und zurück: 90 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 174,17 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 93,5 %

Griechenland

Flughafen: Heraklion, Kreta
Reiseziel: Georgioupolis
Taxikosten hin und zurück: 234 Euro
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 176,52 Euro
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 24,6 %

So wurde verglichen:

Die Preise für den Reisezeitraum 12. bis 19. September 2016 beziehen sich auf die kleinste Mietwagen-Kategorie mit umfassender Versicherungsleistung, vorteilhafter Tankregelung (voll-voll) und Abholung und Rückgabe direkt am Flughafenterminal (kein Shuttle Service benötigt). Die Taxipreise wurden den Webseiten von Flughäfen und lokalen Taxianbietern entnommen, die Spritpreise stammen von den Internetseiten Benzinpreis.de und adac.de. (PM-ID: 200)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/exzjes

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/flughafentransfer-taxifahrt-oft-teurer-als-ganze-mietwagenreise-51571

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 13 Jahren Branchenerfahrung und über 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Leipzig sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote „sehr gut“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 2014) als „bester Mietwagenvermittler“.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/flughafentransfer-taxifahrt-oft-teurer-als-ganze-mietwagenreise-51571

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de