Tag Archives: Terminmanagement

Allgemein

RPLAN Version 1.4 mit neuer Präsentationsgraphik-Funktionalität und Integration zu JIRA und PDM/PLM

Klassiker des Projektmanagements macht Effizienzsprung

RPLAN Version 1.4 mit neuer Präsentationsgraphik-Funktionalität und Integration zu JIRA und PDM/PLM

München/Berlin, den 13.07.2015. Actano, der Hersteller von RPLAN, der führenden Projektmanagementsoftware für komplexe, unternehmensübergreifende Aufgabenstellungen kündigt für Ende Juli 2015 die neue, umfangreich erweiterte und verbesserte Version 1.4 seines Flaggschiffprodukts an.

Besonders augenscheinlich sind die Neuerungen in der RPLAN Präsentationsgraphik, die vor allem für die Managementebene Effizienzvorteile bringen: Daten aus dem RPLAN Terminmanager werden nicht mehr direkt zu MS PowerPoint ausgeleitet, sondern in einem ersten Schritt in der in RPLAN integrierten Vorschau der Präsentationsgrafik dargestellt. Eine Optimierung der Darstellung erfolgt nunmehr viel effizienter innerhalb dieses Schritts. Resultat: mehr Flexibilität in der Verwendung der Präsentationen und wesentliche Reduktion der Zeichendauer. Die direkte Ausleitung in Powerpoint im zweiten Schritt ist freilich weiterhin möglich.

Damit nicht genug: Neben der Einführung von Russisch als neuer Sprache hat RPLAN auch funktional hinzugewonnen, so z.B. durch die Aktualisierung der unterstützten Systemumgebungen (Oracle, Windows, Weblogic, etc.). Mit der Version 1.4 sind jetzt Import und Export von Terminplänen im MSP 2013-Format via XML möglich.

Ein noch größerer Schritt nach vorne ist jedoch die Einführung von zwei neuen Connectoren:
Der RPLAN Connector für JIRA sorgt für die Synchronisierung von Teilprojekten aus der agilen Jira-Umgebung mit dem Gesamtprojekt in RPLAN im Rahmen eines ganzheitlichen (Multi-) Projektmanagements. Damit lassen sich die Top-Down-Planung in RPLAN ohne Systembrüche mit der Aufgabensteuerung bottom-up in JIRA integrieren.

Der RPLAN Connector für PDM/PLM importiert diese Daten in RPLAN Terminpläne und ermöglicht damit ein synchronisiertes Fortschrittstracking von Bauteilen. So werden Produkt- und Projektwelt vereint: die planerische Projektsicht – abstrahiert und aggregiert – mit der technischen Produktsicht – vollständig, detailliert. Dies führt zu einem integrierten Teilecontrolling und fördert cross-funktionale Zusammenarbeit, was in Summe weitere Effizienzsteigerungen mit sich bringt: Die Produktentwicklung bleibt in Ihren System, muss nicht wechseln, Doppelarbeiten – wie z.B. manuelles Übertragen und Synchronisieren – werden vermieden und die Gesamtprojektleitung muss nur RPLAN auswerten, nicht zwei Systeme bedienen.
Mit allen diesen Neuerungen folgt RPLAN konsequent den Wünschen der über 120.000 Anwender weltweit.

Actano ist Deutschlands größter Anbieter von Lösungen zur Steigerung der Agilität und Effektivität in Produktentstehungs-, Infrastruktur- und IT-Projekten.
Mit der Projektsteuerungssoftware RPLAN und der Methodik des kollaborativen Projektmanagements planen und steuern Unternehmen die Entwicklung anspruchsvoller Projekte. RPLAN integriert Zulieferer und Entwicklungspartner in durchgängige Wertschöpfungsnetzwerke mit einer einheitlichen Datenbasis und gewährleistet so hochproduktive Zusammenarbeit in der Projektorganisation.
Über 100 namhafte Unternehmen und mehr als 120.000 Anwender weltweit meistern gegenwärtig mit RPLAN die Herausforderungen von verteilten Projekten und Multiprojektmanagement. Zu den Kunden von Actano gehören Airbus, Audi, BMW, Daimler, EPI Europrop International, General Motors, GETRAG, Leobersdorfer Maschinenfabrik LMF, Magna Steyr Fahrzeugtechnik, Manz, Mini, Mitsubishi Fuso, Motorenfabrik Hatz, MTU Aero Engines, Rolls-Royce Deutschland, smart, ThyssenKrupp Presta, VW, ZF Getriebe und viele mehr. Actano pflegt Partnerschaften mit führenden Lösungsanbietern und Beratungshäusern, darunter PTC, Mieschke Hofmann & Partner, MI-GSO, MBtech, Tiba Software Center. Das in München ansässige Unternehmen unterhält Niederlassungen in Berlin und Detroit/USA.

Firmenkontakt
ACTANO GmbH
Julia Backwinkel
Paul-Heyse-Str. 26-28
80336 München
+49 89 206044-100
julia.backwinkel@actano.de
http://www.actano.de

Pressekontakt
Sven Kielgas
Sven Kielgas
Schubertstraße 7
80336 München
+49 (172) 7109671
sven@kielgas.com
http://www.actano.de

Allgemein

Laufender Geschäftsbetrieb trotz Umbaumaßnahmen – kurzerhand zieht ein ganzes Unternehmen ins ecos office center um

Laufender Geschäftsbetrieb trotz Umbaumaßnahmen? Kein Problem für die Netigate Deutschland GmbH. Das Unternehmen mietete im ecos office center kurzerhand für alle Mitarbeiter Büros auf Zeit an. Der Vorteil: Im ecos office center sind die Räume bereits möbliert und technisch voll ausgerüstet.

Laufender Geschäftsbetrieb trotz Umbaumaßnahmen - kurzerhand zieht ein ganzes Unternehmen ins ecos office center um

Wenn es bei Ihnen drunter und drüber geht, schaffen ecos office center ein ruhiges Ambiente.

Vor kurzem stand die in Wiesbaden angesiedelte Netigate Deutschland GmbH vor einer großen Herausforderung: Aufgrund steigender Mitarbeiterzahlen war eine Vergrößerung erforderlich, allerdings wollte das Unternehmen – eines der erfolgreichsten in Europa für Online-Befragungen und Feedback-Management – seinen bisherigen Geschäftssitz beibehalten. Die Firmenleitung beschloss daher, die existierenden Büroräume in einer dreiwöchigen Umbauphase an die neuen Anforderungen anzupassen. Für die Dauer des Umbaus wurde sodann nach einer Alternative gesucht, die den laufenden Geschäftsbetrieb möglichst wenig störte.

Kompetenter Service und ein angenehmes Arbeitsklima sorgten für einen reibungslosen Ablauf

Schnell stieß das Software-Unternehmen auf ecos office center und mietete im Business Center kurzerhand für alle Mitarbeiter Büros auf Zeit an. Rene Schulze, Country Manager Germany für Netigate, erklärt: „Der vorübergehende Umzug in das ecos office center hatte für uns den Vorteil, dass wir unser Business ohne großen Zeitverlust weiter betreiben konnten, da die Räume möbliert und technisch ausgerüstet sind.“ Inzwischen ist das Unternehmen in die eigenen Räume zurückgekehrt – die Zeit im Business Center ist allen positiv in Erinnerung geblieben. Herr Schulze erläutert: „Besonders geschätzt haben wir die große Hilfsbereitschaft der ecos-Mitarbeiter , die immer freundlich und sehr kompetent sind. Zudem haben uns die sauberen Räumlichkeiten und das angenehme Klima sehr gefallen.“

Bildrechte: ecos office center münster Bildquelle:ecos office center münster

Zum Unternehmen
ecos office center GmbH & Co. KG

Die ecos office center Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Portugal und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center Gruppe derzeit anbieten kann, auf 650 Center in 40 Ländern aus.

ecos office center GmbH & Co. KG
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-320
bravin@ecos-office.com
http://www.ecos-office.com

Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/

Allgemein

NetCallUp-Aufrufsystem und Online-Terminvereinbarung in Münster

KFZ-Zulassung, Bürgerbüro und Jobcenter in Münster nutzen erfolgreich das Aufrufsystem mit Online-Terminvereinbarung von NetCallUp.

NetCallUp-Aufrufsystem und Online-Terminvereinbarung in Münster

Das Aufrufsystem von NetCallUp vereinfacht Behördengänge. Abb.: NetCallUp Software GmbH

Die Stadt Münster hat jetzt in verschiedenen Bereichen mit Publikumsverkehr das Aufrufsystem von NetCallUp eingeführt: im Jobcenter, der Straßenverkehrsbehörde und dem Amt für Bürger- und Ratsservice (Bürgerbüro). Ziel der Lösung ist es, die Reihenfolge der Kundenbearbeitung effizient zu managen und zusätzlich eine Online-Terminvergabe zu ermöglichen. Die zuvor dort eingesetzten Aufrufanlagen verfügten über nur unzureichende Auswertungsmöglichkeiten von Warte- und Bearbeitungszeiten und boten vor allem keine Möglichkeit einer zeitgemäßen Online-Terminreservierung.

Mit Aufruf, Newsticker, Statistiken, Webkalender, Terminvergabe und Einbindung in Bürgerserviceportale verfügt die Lösung von NetCallUp über alle Funktionen, die eine Verwaltung im täglichen Kundenkontakt benötigt. Den Münsteraner Bürgerinnen und Bürgern werden Behördengänge dadurch so einfach wie möglich gemacht. Installiert hat das System der NetCallUp-Partner citeq, Münsters städtischer IT-Dienstleister für Kommunen, öffentliche Verwaltungen und deren Einrichtungen.

Über 100 Anwender in verschiedenen Abteilungen
Im Bürgerbüro Mitte versieht heute eine NetCallUp-Aufrufanlage für den Schalterbetrieb (13 Schalter) ihren Dienst, im Jobcenter ein Kundenleitsystem mit Anliegenklärung, jeweils mit integriertem Netzmodul für die Online-Terminreservierung. Gut 80 Beschäftigte arbeiten in beiden Bereichen mit dem System, in der KFZ-Zulassung sind es rund 30.

Das Terminmanagement NetAppoint zur selbstständigen Terminreservierung per Online-Kalender macht Bürgerinnen und Bürgern Münsters die Kontaktaufnahme mit ihrer Verwaltung noch einfacher. Über die Bürgerserviceportale im Internetauftritt der Stadt kann sich jeder einen Wunschtermin heraussuchen und erhält, wenn dieser noch frei ist, eine Bestätigung per Mail oder SMS. Terminkunden reiht das System automatisch in die regulären Warteschlangen ein, eine separate Vorsprache an der Information ist nicht erforderlich. Sie werden dann bevorzugt behandelt, mit anderen Worten kommen sofort an die Reihe.

Bürger und Beschäftigte profitieren gleichermaßen
Die Besucher können sich im Rahmen der Online-Vereinbarung auch erkundigen, welche Unterlagen und Informationen sie gegebenenfalls einholen und mitbringen müssen. So kommen sie optimal vorbereitet ins Bürgerbüro. Joachim Zöllner, IT-Koordinator im Bürgerbüro: „Warten und Wartezeiten sind die Achillesferse beim Thema Kundenzufriedenheit – hier haben wir mit NetCallUp eine deutliche Steigerung verzeichnet.“
Aufrufsystem

Bildrechte: NetCallUp Software GmbH Bildquelle:NetCallUp Software GmbH

Die NetCallUp Software GmbH wurde im Juli 2005 mit Sitz im westmünsterländischen Borken gegründet. Sie entwickelt und vertreibt Software für Besuchersteuerung, Terminmanagement und Mitarbeiter-Alarmierung. Alle Systeme werden im eigenen Haus programmiert, so sind kundenspezifische Anpassungen schnell integrierbar. Mit über 800 Installationen und über 20.000 Anwendern deutschlandweit ist die NetCallUp Software GmbH Marktführer im Bereich Besuchersteuerung mit integrierter Terminverwaltung.

Kontakt
NetCallUp Software GmbH
Magdalene Rottstegge
Grünstraße 11
46325 Borken
02862 418 418
kontakt@netcallup.de
http://www.netcallup.de

Pressekontakt:
agentur auftakt
Frank Zscheile
Bergmannstr. 26
80339 München
08954035114
presse@agentur-auftakt.de
http://www.agentur-auftakt.de

Allgemein

Sind Virtuelle Büros zum festen Bestandteil des modernen Arbeitens geworden?

Ein virtuelles Büro ist für moderne Unternehmer eine kostengünstige und effiziente Alternative zum herkömmlichen Büro. Man bewahrt sich seine Flexibilität und überzeugt dennoch durch einen professionellen Außenauftritt.

Als der amerikanische Journalist Chris Kern im September 1983 für die Bordzeitschrift einer großen amerikanischen Fluglinie einen Artikel darüber schrieb, dass „tragbare Computer“ im Begriff waren, durch die Schaffung eines „Virtual Office“ die Arbeitswelt zu revolutionieren, hielt er die Idee, dass Menschen einmal von zu Hause aus an miteinander vernetzten Computern arbeiten könnten, noch für „etwas weit hergeholt“. 30 Jahre später ist diese unwirkliche Zukunftsvision eines virtuellen Büros zum festen Bestandteil des modernen Arbeitens geworden – und weiterhin auf dem Vormarsch.

Umfrageergebnis: Zwei Drittel der Deutschen wollen regelmäßig von zu Hause aus arbeiten

Eine Forsa-Umfrage ergab, dass zwei Drittel der Deutschen regelmäßig von zu Hause aus arbeiten möchten, statt jeden Morgen ins Büro zu gehen. Jeder Zweite würde das Büro sogar an mehreren Tagen pro Woche gegen den heimischen Schreibtisch eintauschen.

Hierbei unterscheidet man zwei Arten des virtuellen Arbeitens: Zum einen das sogenannte Home Office, bei dem Angestellte an einem oder mehreren Tagen in der Woche zu Hause arbeiten. Sie verwenden zumeist Laptops ihres Arbeitgebers und können sich häufig auch in das unternehmenseigene Netzwerk einwählen, um Zugang zu sich dort befindlichen Dateien und Datenbanken zu erhalten. Der Unterschied zur regulären Büroarbeit liegt dann tatsächlich nur im Aufenthaltsort des Mitarbeiters. Die Vorteile der Heimarbeit liegen dabei auf der Hand: Die lästigen Fahrtzeiten ins Büro entfallen und können sinnvoller genutzt werden, der Arbeitstag beginnt entspannter und die ruhigere Arbeitsatmosphäre fördert die Produktivität. Zudem kann man sich die Arbeitszeit flexibler einteilen und ist unabhängig von Büroöffnungszeiten oder vorgeschriebenen Mittagspausen. Die Unternehmensgröße spielt hierbei keine Rolle: Der Heimarbeit stehen sowohl kleine Familienbetriebe als auch globale Unternehmen positiv gegenüber.

Günstiger kalkulieren durch buchbare Servicemodule

Die andere Art des virtuellen Arbeitens findet sich in der Arbeitswelt der Selbständigen und Kleinunternehmer. Viele von ihnen arbeiten ganzzeitig von zu Hause aus oder aber ihr Beruf bedingt, dass sie häufig unterwegs sind. Seit ein paar Jahren boomt hier die Branche der Business Center beziehungsweise Office Center , die diesem Kundenkreis komplett eingerichtete Büros mit moderner technischer Ausstattung anbietet, welche auf Zeit angemietet werden können. Der Unternehmer erhält somit eine repräsentative Geschäftsadresse, unter der er ständig erreichbar ist, ohne selbst vor Ort sein zu müssen, an der er aber Kunden empfangen oder sich mit Geschäftspartnern verabreden kann. Diese flexible Dienstleistung für flexible Unternehmer hat sich inzwischen weiterentwickelt und bietet nun nicht mehr nur physikalischen Raum an, sondern auch virtuellen. Das Konzept funktioniert wie folgt: Mit einem virtuellen Büro erhält man eine feste Geschäftsadresse, Telefon- und Faxnummer und ein Firmenschild. Post und Lieferungen werden vom Personal des Office Centers entgegengenommen und weitergeleitet, geschäftliche Anrufe freundlich und kompetent beantwortet. Einzeln buchbare Servicemodule, wie z. B. Sekretariatsdienstleistungen, gewährleisten Transparenz und volle Kostenkontrolle, welche besonders für Existenzgründer und Start Ups mit knappem Budget von großer Bedeutung sind.

Die Sekretärin, die niemals krank wird

Besonders für kleine Unternehmen liegen die Vorteile der virtuellen Büros auf der Hand: Aufgrund der ständigen telefonischen Erreichbarkeit durch den Sekretariatsservice fallen krankheits- oder urlaubsbedingte Abwesenheiten nicht auf und der Kunde fühlt sich gut aufgehoben, weil er jederzeit sein Anliegen vorbringen kann. Postsendungen können vom Personal des Office Centers entgegengenommen werden; man muss also nicht auf den Postboten warten oder die verpasste Sendung auf dem Postamt abholen. Sekretariatsdienstleistungen werden nach Bedarf gebucht, sodass man kein festes Personal benötigt, für das man in ruhigen Zeiten Beschäftigungsmaßnahmen „erfinden“ muss. Und am bedeutsamsten ist, dass man sich die Kosten für all diese Leistungen mit den anderen Kunden des Office Centers sozusagen teilt, das heißt, die Ersparnis bei den Miet- und Personalkosten ist für das einzelne Unternehmen enorm. Durch diese Einsparungen können die Unternehmer wiederum ihre Preise günstiger kalkulieren und wettbewerbsfähig bleiben. Und sollte doch einmal ein „reales“ Büro benötigt werden, können Büroräume, Konferenz- und Besprechungsräume kurzfristig stunden- oder tageweise dazu gemietet werden.

Überraschender Nebeneffekt: 94 Prozent Einsparungen beim Kohlendioxidausstoß

Ein überraschender Nebeneffekt des virtuellen Büros sorgt derzeit in den USA für Gesprächsstoff: Laut einer aktuellen Studie kann die Nutzung von virtuellen Büros zu enormen Einsparungen beim Kohlendioxidausstoß führen – und zwar um bis zu 94 Prozent im Vergleich zur herkömmlichen Büroanmietung. Die Gründe hierfür finden sich im Konzept: Zum einen bieten Office Center flexible Bürolösungen für Unternehmer, die keinen eigenen Standort betreiben, zum anderen erleichtern virtuelle Büros die Arbeit von zu Hause, weil man günstig auf repräsentative Geschäftsräume, kompetentes Personal und individuelle Dienstleistungen zurückgreifen kann.

Im Durchschnitt benötigen „virtuelle Unternehmen“ mit 1-5 Mitarbeitern weniger Bürofläche als üblich, da die erforderlichen Nebenflächen von mehreren Unternehmen und somit effizienter genutzt werden. Dies reduziert nicht nur die Kosten für das einzelne Unternehmen, sondern wirkt sich auch positiv auf die allgemeine Energiebilanz aus, da durch die gemeinsame Nutzung große Einsparungen bei Strom, Wasser und Heizung möglich sind. Zudem verringert sich der CO2-Ausstoß durch den Wegfall der täglichen Fahrtwege zwischen Büro und Zuhause. Erst kürzlich hat die Internationale Energieagentur (IEA) verkündet, dass der jährliche Ausstoß an klimaschädlichen Treibhausgasen im vergangenen Jahr den höchsten Wert seit Beginn der Messungen erreicht hat. Die Nutzer von virtuellen Büros leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Senkung ihrer persönlichen CO2-Bilanz, denn sie sind nicht auf ihr Auto oder öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen und ihr virtuelles Büro verbraucht weniger Energie und Ressourcen als ein herkömmliches.

Fazit: Ein virtuelles Büro ist für moderne Unternehmer eine kostengünstige und effiziente Alternative zum herkömmlichen Büro. Man bewahrt sich seine Flexibilität und überzeugt dennoch durch einen professionellen Auftritt. Aus diesem Grund werden neben Existenzgründern und Kleinunternehmern auch immer mehr größere Unternehmen auf die Vorteile von virtuellen Büros aufmerksam. Was vor 30 Jahren noch undenkbar schien, ist heute erst der Anfang!

Zum Unternehmen
ecos office center GmbH & Co. KG

Die ecos office center Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Portugal und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center Gruppe derzeit anbieten kann, auf 650 Center in 40 Ländern aus.

Kontakt
ecos office center GmbH & Co. KG
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-320
bravin@ecos-office.com
http://www.ecos-office.com

Pressekontakt:
Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/

Immobilien

ecos office center freiburg – Neuer Inhaber, neue Ausstattung

Für das ecos office center freiburg sind neue Zeiten angebrochen: Nach dem Inhaberwechsel wurde das Business Center in der Grünen Hauptstadt Deutschlands nun auch technisch neu aufgerüstet und der virtuelle Service verstärkt.

ecos office center freiburg - Neuer Inhaber, neue Ausstattung

Das ecos office center freiburg bietet Komplettbüros, aber auch virtuellen Service.

Für das ecos office center freiburg sind neue Zeiten angebrochen: Nach dem Inhaberwechsel wird das Business Center in der Grünen Hauptstadt Deutschlands nun von Herrn Steffen Grüber geführt. Herr Grüber suchte nach seiner langjährigen Tätigkeit bei Banken und Versicherungen eine neue Herausforderung und stieß dabei auf das erfolgreiche Business Center.

Fokus auf virtuellen Service verstärkt

Der clevere Manager ist überzeugt, dass durch die zunehmend mobilen Arbeitnehmer die flexiblen Bürolösungen von Business Centern in Zukunft entsprechend mehr nachgefragt werden. Herr Grüber verstärkt daher auch den Fokus seines Bürocenters auf den virtuellen Service , der es Unternehmen ermöglicht, auch ohne eigenen Standort in Freiburg eine Niederlassung einzurichten.

Neue technische Infrastruktur

Um den ecos office center-Kunden den bestmöglichen Service bieten zu können, wurde die technische Infrastruktur der 16 Büros, des Besprechungsraums sowie des Tagesbüros komplett erneuert. Das ecos office center freiburg ist somit nun auch für zukünftige Kundenanforderungen bestens gewappnet.

Bildrechte: ecos office center freiburg

Über ecos office center
Die ecos office center-Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center-Gruppe derzeit anbieten kann, auf 600 Center in 40 Ländern aus.

Kontakt
ecos office center freiburg
Steffen Grüber
Basler Straße 115
79115 Freiburg
+49 761 4787-0
freiburg@ecos-office.com
http://www.ecos-office.com/de/freiburg/index.cfm

Pressekontakt:
KLARTEXT Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
0611-97774415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/

Immobilien

Neues ecos office center in Bremen – Preisgekrönte Architektur und hochwertige Ausstattung

Das neue ecos office center bremen teerhof nimmt ab Oktober 2013 seinen Betrieb auf. Auf zwei Stockwerken stehen Unternehmen hier in Zukunft insgesamt 25 exklusiv ausgestattete Büros mit Platz für 1 bis beliebig viele Arbeitsplätze sowie 4 repräsentative Konferenzräume mit Platz für bis zu 100 Personen zur Verfügung.

Neues ecos office center in Bremen - Preisgekrönte Architektur und hochwertige Ausstattung

ecos office center bremen teerhof – preisgekrönte Architektur und hochwertige Ausstattung.

Das neue ecos office center bremen teerhof nimmt ab Oktober 2013 seinen Betrieb auf. Auf zwei Stockwerken stehen Unternehmen hier in Zukunft insgesamt 25 exklusiv ausgestattete Büros mit Platz für 1 bis beliebig viele Arbeitsplätze sowie 4 repräsentative Konferenzräume mit Platz für bis zu 100 Personen zur Verfügung.

Hochwertige Immobilie für anspruchsvolle Bürokunden

Das neue ecos office center bremen teerhof befindet sich in einem 2009 erbauten Bürohaus, das vom Bund Deutscher Architekten für seine individuelle und anspruchsvolle Architektur ausgezeichnet wurde. Diese einmalige Immobilie besticht durch eine moderne und hochwertige Ausstattung und die bemerkenswerte Lage auf der Halbinsel Teerhof zwischen Weser und Kleine Weser.

Die gewünschte Tageszeitung liegt schon morgens auf dem Schreibtisch

Das 6. Obergeschoss wird als „Belle Etage“ nicht nur den eigenen Empfang beherbergen, sondern auch exklusive Büros, Konferenz- und Seminarräume, die jeweils mit einer eigenen Kaffeemaschine sowie einer Minibar ausgestattet sein werden. Über eine attraktiv gestaltete, innenliegende Treppe können weitere Büros und Konferenzräume in der 5. Etage erreicht werden. Ein weiteres Highlight ist die exklusive Terrassenfläche zur Weserseite, die Geschäftstermine aber auch Pausen zu einem Erlebnis werden lässt.

Auch der Dienstleistungsservice stimmt

Dank W-LAN ist im ganzen Haus jederzeit der Zugang zum Internet gesichert und das mit einer Geschwindigkeit von 54 Mbit/s. Neben der hochwertigen Ausstattung, der modernen Technik und dem professionellen Ambiente wird auch großen Wert auf freundliche und kompetente Dienstleistungen gelegt. Sekretariats-, Post- und Telefonservice sowie professionelle Management-Assistenz erledigt das Bremer ecos office center-Team schnell und unkompliziert. Das Center wird für das gesamte Bürogebäude den Concierge-Service übernehmen.

Bildrechte: ecos office center bremen teerhof

Über ecos office center
Die ecos office center-Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center-Gruppe derzeit anbieten kann, auf 600 Center in 40 Ländern aus.

Kontakt
ecos office center bremen teerhof
Heidi Dluzak
Teerhof 59
28209 Bremen
+49 421 5489-0
bremen-teerhof@ecos-office.com
http://https://www.ecos-office.com/de/bremen-teerhof/index.cfm

Pressekontakt:
Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
0611-97774415
ab@klartext-pr.de
http://klartext-pr.de/

Allgemein

RPLAN erfüllt ProSTEPs hohe Ansprüche an IT-gestütztes Projektterminmanagement

Neuer Kriterienkatalog „Empfehlung Projektterminmanagement“ enthält Forderungen aller deutschen Automobilhersteller

RPLAN erfüllt ProSTEPs hohe Ansprüche an IT-gestütztes Projektterminmanagement

RPLAN: Neues Denken in anspruchsvollen, verteilten Projekten

München, 27. August 2013 —- Actano, Spezialist für erfolgreiches Projektmanagement und Hersteller der Projektsteuerungssoftware RPLAN, deckt die größten Herausforderungen im Terminmanagement ab. Der ProSTEP iViP Verein hat allgemeingültige Anforderungen für IT-gestütztes Terminmanagement in der Automobilbranche definiert und kürzlich in einem Kriterienkatalog veröffentlicht. Eine verteilte Wertschöpfungskette, hoher Zeitdruck sowie die Komplexität von Produkt und Prozess machen eine effiziente Softwarelösung erforderlich. RPLAN berücksichtigt diese Besonderheiten der Automobilindustrie mit zahlreichen Best-Practice-Lösungen für Fahrzeughersteller und -zulieferer. Deshalb ist RPLAN seit Langem bei allen deutschen OEMs im Einsatz und macht die Komplexität der Projektarbeit beherrschbar.

ProSTEP, der Verband der Automobilindustrie (VDA) und die Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) haben gemeinsame Empfehlungen zu den Anforderungen an Informationssysteme für IT-gestütztes Projektterminmanagement erarbeitet (Download der GPM/PSI 10/VDA 4959 über die Seiten der jeweiligen Organisationen). Alle deutschen OEMs – Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen – initiierten eine Projektgruppe und trugen in umfangreichen Interviews ihre Forderungen zusammen. Die Empfehlungen sollen Anwendern, Beratern und Tool-Anbietern zur Überprüfung der eigenen Methoden dienen. Die Softwarelösung RPLAN hielt schon in der ersten Überprüfung von ProSTEP nahezu allen Kriterien stand. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen haben bei RPLAN Terminverzögerungen keine automatische und damit unkontrollierbare Verschiebung im Projektplan zur Folge; stattdessen informiert die Software die betroffenen Projektmitarbeiter automatisch über alle relevanten Änderungen. Damit fördert RPLAN die Abstimmung, hilft Komplexität in verteilten Projekten beherrschbar zu machen, um den Überblick auf die kritischen Faktoren im Termin- und Reifegradmanagement von Projekten zu behalten.

Dr. Steven Vettermann, Geschäftsstellenleiter von ProSTEP iViP zur Intention der Empfehlung: „Es war dringend nötig, eine solche Hilfestellung zu erarbeiten. Die Beherrschung der steigenden Komplexität in der Fahrzeugentwicklung und des damit verbundenen Terminmanagements ist schon jetzt eine Grundvoraussetzung für den Erfolg im weltweiten Wettbewerb.“
Markus Lipinsky, CEO von Actano, freut sich über die neue Direktive und das wertvolle Feedback von ProSTEP: „Aktuell sind wir bei allen wichtigen OEMs und zahlreichen Lieferanten vertreten. Wir erfüllen die Direktive bereits heute wie kein anderer Anbieter im Markt und wollen diese Stärke im Produkt weiter ausbauen. Natürlich freut mich besonders, dass wir RPLAN neuerdings auch aus einer deutschen Cloud anbieten können, was gerade Zulieferern entgegen kommt, die mit nicht so kräftigen IT-Abteilungen arbeiten wie die großen OEMs.“

Über den ProSTEP iViP Verein
Der ProSTEP iViP Verein bündelt die Interessen von Herstellern und Zulieferern der Fertigungsindustrie sowie IT-Anbietern in enger Kooperation mit Wissenschaft und Forschung, um seinen Mitgliedern langfristige Wettbewerbsvorteile durch effizientere Prozesse, Methoden und Systeme zu ermöglichen.
Ein wesentliches Anliegen des ProSTEP iViP Vereins ist es, für seine Mitglieder neue Ansätze der durchgängigen Prozess-, System- und Datenintegration zu entwickeln und alle Produktentstehungsphasen digital zu unterstützen. Zu den Mitgliedern des ProSTEP iViP Vereins gehören derzeit über 170 Unternehmen und Organisationen aus 17 Ländern.
Um weitere Informationen über ProSTEP iViP zu erhalten, besuchen Sie bitte www.prostep.org

Über Actano
Actano ist Deutschlands größter Anbieter von Lösungen zur Steigerung der Agilität und Effektivität in der Produktentstehung.
Mit der Projektsteuerungssoftware RPLAN und der Methodik des kollaborativen Projektmanagements planen und steuern Unternehmen aus der Fertigungsindustrie die Entwicklung anspruchsvoller Projekte. RPLAN integriert nationale und internationale Zulieferer in durchgängige Wertschöpfungsnetzwerke mit einer einheitlichen Datenbasis und gewährleistet so hochproduktive Produktentstehungsprozesse.
Über 100 namhafte Unternehmen und mehr als 120.000 Anwender weltweit meistern gegenwärtig mit RPLAN die Herausforderungen einer verteilten Produktentstehung. Zu den Kunden von Actano gehören Airbus, Audi, BMW, Daimler, EPI Europrop International, General Motors, GETRAG, Leobersdorfer Maschinenfabrik LMF, Magna Steyr Fahrzeugtechnik, Manz, Mini, Mitsubishi Fuso, Motorenfabrik Hatz, MTU Aero Engines, Rolls-Royce Deutschland, smart, ThyssenKrupp Presta, VW, ZF Getriebe und viele mehr. Actano pflegt Partnerschaften mit führenden Lösungsanbietern und Beratungshäusern, darunter PTC, Mieschke Hofmann

Kontakt
ACTANO GmbH
Mia Stifel
Paul-Heyse-Str. 26-28
80336 München
+49 89 206044-100
mia.stifel@actano.de
http://www.actano.de

Pressekontakt:
Dr. Haffa
Axel Schreiber
Burgauerstr. 117
81929 München
089 / 993191-0
actano@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de

Immobilien

Business Center, Innovationszentren, Coworking Spaces – Kennen Sie den Unterschied?

In den etwa 20 Jahren, seitdem sich Business Center formiert haben, konnten sich mittlerweile verschiedene Ausprägungen herauskristallisieren, die sich besonders im angesprochenen Kundenkreis, aber auch im angebotenen Service unterscheiden. Jeder Mensch hat seinen individuellen Arbeitsstil und benötigt zum erfolgreichen Arbeiten seine eigene optimale Umgebung.

Wer aktuell ein Büro einzurichten hat, kann entweder die Sache selbst in die Hand nehmen und sich – vom Büromöbel über den Kopierer bis hin zum Telefon – um alles kümmern, oder es geht auch zeitsparender, bequemer und vor allem günstiger: im Business Center einchecken. Im Unterschied zum selbst einzurichtenden Büro stehen hier von Anfang an, neben der Bürofläche, auch zahlreiche Serviceoptionen zur Verfügung. Dazu gehören Telefon-, Fax- und Netzwerkanschluss, Drucker, Beamer, Besprechungs- und Tagungsräume aber auch höherwertige Dienste und Angebote wie Telefondienst, Schreibservice, Übersetzer, Terminverwaltung oder auch die kaufmännische Seite z. B. mit Buchführungs-Dienstleistungen. In den etwa 20 Jahren, seitdem sich Business Center wie beispielsweise die ecos office center-Gruppe formiert haben, konnten sich mittlerweile verschiedene Ausprägungen herauskristallisieren, die sich besonders im angesprochenen Kundenkreis, aber auch im angebotenen Service unterscheiden.

Business Center

Business Center oder Office Center bilden einen Oberbegriff und bezeichnen Standorte, an denen Büros und Infrastrukturen verschiedener Unternehmen zusammengefasst sind und Dienstleistungen zentral angeboten werden. Business Center sind in der Regel in Großstädten, nahe der Messegelände, bei größeren Flughäfen in Universitätsnähe oder auch in anderen zentralen Lagen der Metropolregionen angesiedelt. Die meist in den verschiedensten Größen angebotenen Büroflächen der Office Center können je nach Anbieter auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis aber auch langfristig gemietet, seltener auch geleast werden. Die dazu angebotenen Dienstleistungen der verschiedensten Arten (Sekretariats-, Telefon-, Post- und Schreibservice, Übersetzer, uvm.) sowie das zugehörige Büropersonal werden bedarfsgerecht entweder Einsatz-orientiert pauschal oder minuten- bzw. stundenweise zur Verfügung gestellt und abgerechnet. Gleiches gilt analog für gemeinsame Infrastrukturen wie Tagungsräume oder auch Drucker und Kopierer, Projektoren und andere Objekte. Firmen können so schnell und unkompliziert über professionell ausgestatteten Standorte verfügen, die praktisch überall in direkter Kunden- und Marktnähe zur Verfügung stehen. Business Center bilden dann das solide Umfeld und die idealen Voraussetzungen für Meetings und Seminare – ganz ohne die Betriebskosten, die bei eigenen Objekten in entsprechender Lage und Ausstattung erforderlich sind. Der Bundesverband Business Center e.V. fasst die Vorteile wie folgt zusammen: Sofortige Präsenz, keine langfristigen Verbindlichkeiten, völlige Flexibilität und ständige Verfügbarkeit von perfekter technischer Infrastruktur und Dienstleistungen sind für den kostenbewussten, modernen Unternehmer bestechende Argumente.

Gründerzentren

Das Gründerzentrum oder Existenzgründer-, Technologie- oder Innovationszentrum ist eine Office Center-Variante, die man oft in Universitäts-Nähe aber auch an anderen interessanten Standorten wie Wirtschaftsparks findet. Hier suchen vor allem neugegründete, innovative Unternehmen, die häufig auch als sogenannte „SpinnOffs“ in Bezug zu Universitäten stehen, ihre Heimat. Viele Gründerzentren werden von öffentlicher Seite, von Stiftungen oder anderen Einrichtungen zur meist regionalen Wirtschaftsförderung gefördert oder mitgetragen. Allerdings wird deren Effektivität und Effizienz in einigen wissenschaftlichen Publikationen angezweifelt. Je nach Standort werden die Büroflächen auch sehr preisgünstig angeboten Dafür rücken an manchen Gründerzentren Ausstattung, Infrastruktur und angebotenen Dienstleistungen mitunter in den Hintergrund. Da Gründerzentren aber auch immer wieder neue Unternehmen anziehen wollen, jedoch aus den verschiedensten Gründen natürlich nicht beliebig groß wachsen können, sind dies üblicherweise keine Standorte für einen dauerhaften Verbleib eines Unternehmens. Die Vermietung erfolgt aber praktisch immer über einen längeren Zeitraum, hingegen sind Verträge auf Tages- oder Wochenbasis unüblich. Meist sind die Verträge dennoch mit kurzen Fristen kündbar. Der Dachverband ADT Bundesverband deutscher Innovations-, Technologie- und Gründerzentren e. V. stellt nach eigener Darstellung folgende Ziele heraus: Der Verband verfolgt das Ziel, Technologietransfer und Innovation sowie Unternehmensgründungen und Unternehmensentwicklungen zu unterstützen. Zudem ist es Aufgabe des Verbandes, die Bedeutung und Leistungsfähigkeit der Technologie- und Gründerzentren (Innovationszentren) und ihre Kompetenz zur Unterstützung innovativer Unternehmensgründungen weiter zu entwickeln und in der Öffentlichkeit angemessen darzustellen.

Coworking Spaces

Coworking Center oder auch Coworking Spaces sind eine noch relativ neue Variante der Business Center und richten sich an ein innovatives, meist junges Publikum. Sie arbeiten ähnlich wie Gründerzentren besonders kostenorientiert und haben hierzu eine eigene Organisationsform, die im Unterschied zum Existenzgründerzentrum meist ohne Förderer auskommen muss. Das Rückgrad der Coworking Spaces bildet ein gemeinsam genutztes Großraumbüro, in dem die unterschiedlichen Unternehmen entweder bunt gewürfelt oder branchenbezogen ihre Schreibtische nutzen. Häufig wird ganz auf feste Büroplätze verzichtet. Jeder Nutzer hat seine persönliche Ausstattung im eigenen Rollcontainer und nutzt den Platz, der gerade günstig gelegen und noch frei ist, was offensichtliche Vor- und Nachteile birgt. Da am Abend alle Arbeitsmaterialien üblicherweise wieder in Rollwagen oder verschließbaren Schränken verstaut werden, lassen sich die Schreibtische auch überbuchen, so können zwar Engpässe entstehen, dafür ist im Coworkingbereich jedoch ein noch ökonomischeres Arbeiten möglich. Gerade bei Startups ist Coworking wegen der kreativen Atmosphäre und des flexiblen Office Modells sehr beliebt. Mancherorts wird versucht, nur bestimmte Berufsgruppen anzuziehen, um Synergieeffekte untereinander zu erzielen. Das neue Konzept begünstigt die Bildung von Netzwerken und lässt ein Gefühl von „Community“ entstehen. Dazu bietet es ganz nebenbei eine Plattform für gemeinsame Veranstaltungen, Workshops und weitere unternehmensübergreifende Aktivitäten. Was vom jeweiligen Betreiber gefördert, aber auch oft vernachlässigt wird. Momentan existieren in Deutschland um die 20 Coworking Offices, daher werden weit aus weniger Standorte abgedeckt, als durch klassischen Office Center oder Existenzgründerzentren. Mal eben eine neue „Filiale“ am zentral gelegenen Flughafen dazu buchen, ist hier längst nicht immer und überall möglich. Auch gibt es momentan noch keinen zentralen Dachverband, jedoch einige junge und unabhängige Initiativgruppen, deren Ziel es ist, auf das Thema Coworking hinzuweisen und die noch neue Arbeitsweise auch hierzulande publik zu machen und zur Diskussion zu stellen.

Der Vergleich

Jeder Mensch hat seinen individuellen Arbeitsstil und benötigt zum erfolgreichen Arbeiten seine eigene optimale Umgebung. Das ist ein Sachverhalt, dem die nomadenhafte Arbeitsweise im Coworking Center, wie auch das zugrundeliegende Großraumbüro oft nicht individuell gerecht werden können. Da andere Business Center-Varianten lediglich die Infrastruktur gemeinsam nutzen, kommen sie so manchem Arbeitsstil besser entgegen. Die klassischen Office-Varianten geben Ruhe, wenn Ruhe gebraucht wird und verzichten dennoch nicht auf Kontaktmöglichkeiten, mit denen sich von Anfang an erfolgreich Business-Netzwerke bilden lassen.

Zum Unternehmen
ecos office center GmbH & Co. KG

Die ecos office center Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Portugal und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center Gruppe derzeit anbieten kann, auf 650 Center in 40 Ländern aus.

Kontakt
ecos office center GmbH & Co. KG
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-320
bravin@ecos-office.com
http://www.ecos-office.com

Pressekontakt:
Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
+49 611 97774-415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/

Immobilien

Nachhaltige Bürolösungen für Unternehmen und unsere Umwelt: ecos office center darmstadt europaviertel

Die ecos office center-Gruppe hat ihr zweites Business Center in Darmstadt eröffnet. Das repräsentative Center bietet hochwertig ausgestattete Arbeitsplätze auf Zeit, kurzfristig anmietbare Konferenzräume mit modernster Technik für bis zu 16 Teilnehmer sowie Tagesbüros ab 1 Stunde und professionelle Office-Dienstleistungen durch ein erfahrenes Team.

Nachhaltige Bürolösungen für Unternehmen und unsere Umwelt: ecos office center darmstadt europaviertel

Das ecos office center befindet sich im Space20, einem der modernsten Darmstädter Bürogebäude.

Die ecos office center-Gruppe , führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland, hat ihr zweites Center in Darmstadt eröffnet: das ecos office center darmstadt europaviertel . Somit ist die ecos office center-Gruppe nun an zwei Standorten in der Wissenschaftsstadt vertreten und spiegelt damit die zunehmende Bedeutung Darmstadts als High-Tech-Zentrum in der Rhein-Main-Region wider. Das Business Center befindet sich im Space20, einem der modernsten Darmstädter Bürogebäude, welches 2012 erbaut wurde und ein zertifiziertes „Green Building“ ist, das sich durch hohe Ressourceneffizienz und ein nachhaltiges Baukonzept auszeichnet. Das repräsentative Center bietet hochwertig ausgestattete Arbeitsplätze auf Zeit , kurzfristig anmietbare Konferenzräume mit modernster Technik für bis zu 16 Teilnehmer sowie Tagesbüros ab 1 Stunde und professionelle Office-Dienstleistungen durch ein erfahrenes, freundliches Team. Auch an berufstätige Eltern wurde im Space20 gedacht. Die Beekids GmbH hat im Erdgeschoss eine Kindertagesstätte eingerichtet. Ein zusätzliches Plus für das Business Center.

Dank der verkehrsgünstigen Lage profitieren Kunden von der unmittelbaren Nähe zum Darmstädter Hauptbahnhof, der City sowie den nahegelegenen Forschungsinstituten. Die drei größten Nachbarstädte – Frankfurt, Wiesbaden und Mainz – und der Flughafen Frankfurt sind über die Autobahn oder per Bahn schnell und unkompliziert zu erreichen. Der neue Standort eignet sich somit optimal für Unternehmen, die eine Niederlassung in der Wirtschaftsregion Rhein-Main eröffnen möchten, aber auch für Existenzgründer, z. B. als Virtual Office, ohne dabei hohe Investitionskosten in Kauf nehmen zu müssen. Die nachhaltigen Bürolösungen der ecos-Gruppe garantieren dabei einen durchgehend professionellen Auftritt.

Auch in puncto Umwelt können Unternehmer mit gutem Gewissen ihr neues Mietbüro beziehen: Die Betreiber der Darmstädter Business Center haben nicht nur darauf Wert gelegt, den neuen Standort in einem ressourcenschonenden Gebäude einzurichten, sondern haben parallel dazu eine Studie in Auftrag gegeben, die aufzeigen soll, wie ein Bürocenter umweltfreundlich gestaltet wird. Eine Zusammenfassung der Studie erscheint in Kürze und wird auf Anfrage gerne zugesandt.

Bildrechte: ecos office center darmstadt

Über ecos office center

Die ecos office center-Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Portugal und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center-Gruppe derzeit anbieten kann, auf 600 Center in 40 Ländern aus.

Kontakt
ecos office center darmstadt europaviertel
Ingrid Pinck
Robert-Bosch-Str. 20
64293 Darmstadt
+49 6151 3975-0
darmstadt@ecos-office.com
http://https://www.ecos-office.com/darmstadt-europaviertel/de/index.cfm

Pressekontakt:
Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
0611-97774415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/

Immobilien

Business Center überrascht mit untypischem Dienstleistungsspektrum: ecos office center forbach

Das neue, direkt an der Grenze zum Saarland gelegene, französische ecos office center forbach überrascht mit einem eher untypischen Dienstleistungsspektrum. Wie alle ecos office center bietet forbach moderne, vollausgestattete Büro- und Konferenzräume auf Zeit, doch darüber hinaus findet man hier zudem kompetente Hilfe bei der Firmengründung in Frankreich.

Business Center überrascht mit untypischem Dienstleistungsspektrum:  ecos office center forbach

Das ecos office center forbach bietet einen repräsentativen Empfangbereich.

Vor kurzem hat das direkt an der Grenze zum Saarland gelegene, französische ecos office center forbach neu eröffnet. Durch seine deutsch-französische Prägung würde es sich bereits genug von anderen Office Centern abheben, doch es überrascht auch mit einem eher untypischen Dienstleistungsspektrum. Wie alle ecos office center bietet forbach neben modernen, vollausgestatteten Büro- und Konferenzräumen auf Zeit auch ein mehrsprachiges Sekretariatsteam und administrative Dienstleistungen, doch darüber hinaus findet man hier zudem kompetente Hilfe bei der Firmengründung in Frankreich! Das Angebot umfasst nicht nur die beratende Unterstützung für den Geschäftsstart, sondern auch Marketing und Finanzberatung, Wirtschaftlichkeitscheck und vieles mehr – sowohl auf Französisch als auch auf Deutsch! Selbst die Betreuung von Google AdWords-Werbeanzeigen oder die Abwicklung von Rücksendungen von Amazon-Händlern in Frankreich sind hier gesichert.

Das Center hat sich dabei unter anderem auch auf Handwerker spezialisiert, die grenznah wohnen und in Frankreich tätig sein möchten. Durch die Einrichtung einer französischen Geschäftsadresse und die Möglichkeit der Weiterleitung von Anrufen an eine deutsche Telefonnummer eröffnen sich neue Auftragsmöglichkeiten ohne finanzielle Risiken, wie sie bei einer Firmenneugründung erforderlich wären. Ein deutsch-französischer Steuerberater sorgt auf Wunsch für Ordnung in der Buchhaltung und freundliche ecos-Mitarbeiter übernehmen die Telefonakquise, vereinbaren Termine, bearbeiten Reklamationen oder erstellen Angebote. Einfacher könnte es nicht sein!

Kundenfreundlich zeigt sich das Center außerdem in seinen Öffnungszeiten: 24/7/365 ist hier das Motto! Das Personal steht seinen Kunden dabei werktags von 9 Uhr bis 17:30 Uhr mit Rat und Tat zur Seite und hilft bei der Koordinierung von Veranstaltungen für bis zu 400 Personen, für die selbstverständlich auch ein entsprechendes Catering organisiert werden kann.
So überzeugend wie das Angebot dieses ungewöhnlichen Centers ist auch seine Lage: Nur 20 Kilometer vom Flughafen Saarbrücken-Ensheim und 80 km vom Flughafen Metz-Nancy Lorraine entfernt, kann Forbach zudem mit einer eigenen ICE- und TGV-Haltestelle aufwarten. Saarbrücken lässt sich in nur wenigen Minuten erreichen und in die Metropolen Paris und Frankfurt gelangt man über die nahegelegene Autobahn oder mit der Bahn sogar in nur zwei Stunden!

Bildrechte: ecos office center forbach

Über ecos office center
Die ecos office center-Gruppe ist führender Anbieter inhabergeführter Business Center in Deutschland mit weiteren Standorten in Frankreich, Luxemburg, Portugal und der Schweiz. Durch die Kooperation mit Alliance Business Center Network bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unseren Service auch weltweit in Anspruch zu nehmen. Dank dieser Zusammenarbeit weiten sich die Standorte, die die ecos office center Gruppe derzeit anbieten kann, auf 600 Center in 40 Ländern aus.

Kontakt
ecos office center forbach
Dany Koren
31 avenue Saint Rémy
57600 Forbach
+33 387848419
forbach@ecos-office.com
http://https://www.ecos-office.com/forbach/de/index.cfm

Pressekontakt:
Klartext Agentur für klare Kommunikation
Anke Bravin-Oceguera
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
0611-97774415
ab@klartext-pr.de
http://www.klartext-pr.de/