Tag Archives: test

Allgemein

SPEIDEL startet große Testaktion für die Natural Beauty-Kollektion

SPEIDEL startet große Testaktion für die Natural Beauty-Kollektion

Bodelshausen, 18. September 2018. Die Serie Natural Beauty von SPEIDEL bringt die Kraft der Alge direkt auf die Haut – jeden Tag. Dank der Kombination von innovativer SeaCell-Faser und feinster Supima Baumwolle ist das Material besonders weich. SPEIDEL sucht 30 Frauen, die sich vom angenehmen Tragekomfort der Natural Beauty-Kollektion überzeugen wollen und den Wohlfühlfaktor auf die Probe stellen. Die große Testaktion startet unter dem Motto SPEIDEL kann Meer.

#SPEIDELkannMeer
Ab dem 22. Oktober haben die SPEIDEL-Testerinnen vier Wochen Zeit, die Serie Natural Beauty kennenzulernen. Das Testpaket können sie sich individuell aus der gesamten Kollektion zusammenstellen: Soft-BH, Spaghetti- und Achseltop, Kurz- und Langarm Shirt sowie Leggings und verschiedene Slipformen stehen zur Auswahl.

Die Kraft der Alge fühlen
Die in Natural Beauty verarbeiteten Algen stammen aus unberührter Natur, den kalten, reinen Fjorden Islands. Dort können sie eine Vielzahl an Nährstoffen wie Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine aufnehmen, die beim Tragen der Natural Beauty-Wäsche durch die natürliche Hautfeuchtigkeit freigesetzt werden. Die Antioxidantien schützen die Haut vor freien Radikalen und pflegen auf diese Weise dauerhaft – auch nach vielen Wäschen. Die Kollektion Natural Beauty bringt das Beste aus der Natur nachhaltig in die Wäsche.

Testen und Kommunizieren
Neben dem individuellen Testpaket erhalten die Testerinnen ein Testmanual mit Informationen rund um die Natural Beauty-Kollektion und SPEIDEL sowie Tipps zur Kommunikation. Während der Testphase berichten sie über Tragekomfort, Passform oder Wohlfühlfaktor und teilen ihre Testergebnisse mit Freundinnen und in den sozialen Netzwerken.

Tester werden
Unter folgendem Link können sich interessierte Testerinnen bis zum 14. Oktober bewerben: https://www.speidel-shop.de/speidelkannmeer
Der Test wird unter dem Hashtag #SPEIDELkannMeer über die sozialen Netzwerke interaktiv vernetzt. Die Kommunikationsphase startet am 22. Oktober und läuft 4 Wochen bis zum 18. November.

Über die SPEIDEL GmbH:
„Das Besondere an mir“: Das ist die Philosophie, mit der SPEIDEL erfolgreich ist. Mit zwei Kollektionen, SPEIDEL Basic und Mode sowie SYLVIA SPEIDEL Lingerie Pure, bietet die Marke modernen Frauen Wäsche für jeden Anlass – getreu der Devise: Quality made in Europe. Kreiert wird der SPEIDEL-Look natürlich von einer Frau: Sylvia Speidel – zeitgemäß, selbstbewusst, stilsicher. Geschäftsführer ist Günter Speidel, seine Geschwister Gisela Geißler und Hans-Jürgen Speidel gestalten als Gesellschafter das Familienunternehmen mit. Gegründet wurde SPEIDEL von Rosa und Hans Speidel 1952 in Bodelshausen (Baden-Württemberg). Dort befindet sich heute der Hauptsitz des Unternehmens. Neben Verwaltung, Marketing und Logistik arbeiten in Bodelshausen rund 200 Mitarbeiter in der Strickerei, Zuschneiderei und im Musteratelier. Konfektioniert werden die SPEIDEL Wäschestücke in den zwei unternehmenseigenen Betrieben in Ungarn und Rumänien, in denen SPEIDEL weitere 500 Personen beschäftigt. SPEIDEL setzt nicht nur auf faire Arbeitsbedingungen, sondern auch auf nachhaltige Rohstoffe wie Bio-Cotton, Bambus oder SeaCell. So entsteht jeden Tag Qualität zum Wohlfühlen.

Kontakt
Informationsbüro Speidel GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
07116647597-12
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.speidel-lingerie.de

Allgemein

Vernetzte Zugkomponenten einfacher entwickeln und testen

NewTec präsentiert zur InnoTrans innovative TCN- und TRDP-Lösungen: NTOnTrack Analyzer, den weltweit ersten Netzwerkprotokollanalysator für TRDP, und den neuen TRDP-Endgeräte-Simulator NTOnTrack Responder

Pfaffenhofen a.d. Roth, 12. September 2018. Die NewTec GmbH, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme, ist auf der diesjährigen InnoTrans vom 18. bis 21. September 2018 in Berlin mit einem eigenen Messestand in Halle 6.1, Stand 208, vertreten. Das Unternehmen informiert über die aktuellsten Entwicklungen zum Thema Train Commu-nication Networks (TCN) und präsentiert sein Lösungs- und Serviceportfolio NTTrainSolutions, das OEMs und Zulieferer bei der Umsetzung der neuen TCN-Standards in ihre Produkte unterstützt.
NewTec ist ausgewiesener TCN-Experte und hatte bereits bei der Entwicklung des 2015 als TCN-Standard IEC 61375-2-3 publizierten Kommunikationsprofils „Train Real-Time Data Protocol“ (TRDP) eine federführende Rolle übernommen. Die leistungsfähigen Werkzeuge und Services von NewTec machen es Herstellern einfach, maßgeschneiderte TRDP-Lösungen zu entwickeln, Schnittstellen zu implementieren und die notwendigen Funktions- und Interoperabilitätstests durchzuführen. Die NTTrainSolutions umfassen u.a. Beratung und Projektbegleitung (Architektur-Reviews, Requirements Engineering, Projektmanagement), umfangreiche kundenspezifische Entwicklungsdienstleistungen und die flexible Testumgebung NTOnTrack Test Environment.
Mit NTOnTrack können Hersteller und Prüfeinrichtungen ihre Produkte schon während der Entwicklung automatisiert auf Interoperabilität, Standardkonformität, Sicherheit und Robustheit testen. Die NTOnTrack-Testumgebung kann als einfaches Datenbusanalyse- oder Visualisierungswerkzeug ebenso zum Einsatz kommen wie als Integrationsplattform mit Fehlereinstreuung und nichtinvasiver Überwachung. Als offenes, leicht erweiterbares System lässt sich die NTOnTrack-Testumgebung einfach an individuelle Anforderungen anpassen. Zum NTOnTrack-Portfolio gehören derzeit das skriptbasierte Analysewerkzeug NTOnTrack Ana-lyzer sowie der TRDP-Endgeräte-Simulator NTOnTrack Responder.
Auf der InnoTrans wird NewTec vor allem den NTOnTrack Analyzer in Aktion zeigen – den weltweit ersten Netzwerkprotokollanalysator für TRDP. Er protokolliert und überwacht TRDP-Telegramme und bietet leistungsfähige Funktionen für ihre Prüfung, Filterung, Sortierung, Auswertung und Visualisierung. Die flexible Lösung kann mit der geplanten Erweiterung NTOnTrack Conformance Tester zu einem umfassenden Prüf- und Testwerkzeug für TRDP-Compliance-Tests ausgebaut werden. Sie wird auch mit der geplanten Echtzeit-Erweiterung von TRDP für Time-sensitive Networking (TSN) kompatibel sein, die gerade im Rahmen des EU-geförderten Projekts SAFE4RAIL entwickelt wird – ebenfalls mit Beteiligung von New-Tec. Auf der InnoTrans können sich Interessenten das vorläufige TRDPv2 (TSN-PD-PDU) im NTOnTrack Analyzer näher ansehen.
Brandneu im Portfolio ist auch der TRDP-Endgeräte-Simulator NTOnTrack Responder. Die Testsoftware für Microsoft Windows und Linux erlaubt es, TRDP-Nachrichten an Geräte zu senden und selbst zu empfangen. Damit können die Tester ein TRDP-fähiges Gerät simulieren und zu testende Endgeräte direkt ansteuern.

NewTec ist ein führender Spezialist für Functional Safety und Embedded Security in den Bereichen Medizintechnik, Industrie sowie Automotive & Transport. Das Unternehmen begleitet seine Kunden bei ihrer digitalen Transformation, berät sie in Sicherheitsfragen und unterstützt sie bei der Entwicklung und Einführung neuer Geschäftsmodelle und innovativer Produkte.
NewTec bietet umfassende Leistungen und Lösungen für den gesamten Produkt-Lebenszyklus: ganzheitliche Technologieberatung, Know-how-Transfer und Safety- und Security-Konzepte, maßgeschneiderte Hard- und Software-Entwicklung, Cloud-Lösungen, Plattformen und sofort einsatzfertige Lösungen für sichere Produktentwicklungen sowie Unterstützung bei Markteinführung und Zulassung.
Gegründet 1986, verfügt NewTec über mehr als drei Jahrzehnte Projekt-Erfahrung bei der Umsetzung komplexer Sicherheitsanforderungen. Das Unternehmen beschäftigt heute über 190 Mitarbeiter an sechs Standorten in Pfaffenhofen a. d. Roth, Bremen, Freiburg, Mannheim, Friedrichshafen und Taipeh/Taiwan.

Firmenkontakt
NewTec GmbH
Katja Neun
Buchenweg 3
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth
+49 7302 9611-721
+49 7302 9611-99
katja.neun@newtec.de
http://www.newtec.de

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 30 280078 20
+49 30 280078 11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

Allgemein

Price tip: XZENT’s new 2-DIN infotainers X-422 and X-222

„Superb entertainment package at a sensational price“, is the verdict of the German Car & HiFi magazine (issue 05/2018) about XZENT’s multimedia systems, awarding it the ‚Price tip‘ accolade.

Price tip: XZENT

Price tip: XZENT X-422 and X-222

Launched in early summer, the two 2-DIN DAB+ infotainers X-422 and X-222 from multimedia specialist XZENT have now been thoroughly tested by the German Car & HiFi magazine in issue 05/2018. After an in-depth check out in a major test, both these systems were able to put up an all-round convincing performance. „Superb entertainment package at a sensational price“, is the verdict of the critical tech journalists on these new multimedia systems, awarding them the ‚Price tip‘ accolade to account for the outstanding price/performance.

WITH OR WITHOUT SAT NAV
With the X-422 and X-222 there are two moniceivers on the test bench that are identical as far as features and design are concerned. The only difference is: With its integrated GPS receiver the X-422 can easily be upgraded to become a fully-fledged naviceiver. For 99 euros you get the navigation package for cars with Europe-wide 3D navigation on a microSD card. And for just under 200 euros there is the motorhome variant, which allows vehicle parameters such as vehicle height and weight to be entered as well as providing an additional camping POI database. „Together with the optional navigation software the XZENT X-422 forms a completely equipped infotainment system at a very attractive price“ say the Car & Hifi testers.

SUPERB SMARTPHONE INTEGRATION
But even without the sat nav package comfortable navigation is still possible with either of these XZENT systems – with the aid of a compatible Android smartphone: „This is because the X-222 as well as the X-422 has Easy Connect“, the journalists explain. „With a suitable phone connected to one of the two USB ports at the rear you can mirror smartphone apps on the monitor of the car radio and control them via its touchscreen. This works just as well with the music player or Spotify as with Google Maps or other apps.“

SUPERB ENTERTAINMENT PACKAGE
The journalists are also convinced by the versatile media section of the two XZENT infotainers. Beside an FM tuner to receive classic radio programs, the systems are equipped with a DAB+ tuner that scored with the testers for „comfortable station search, Service Following and MOT Slideshow“.
With two USB ports the moniceivers are well equipped for audio and video playback. Then there is the option for comfortable use of the mobile phone in the vehicle: „The devices also work together brilliantly with smartphones using a Bluetooth wireless connection to telephone and hear music.“ There is an HDMI interface for the connection of multimedia devices or mobile phones with an HDMI output.

COMFORTABLE OPERATION
Car & HiFi particularly praise the ease of use of both systems, that have a large capacitive 6.5″/16.5 cm touchscreen together with a practical rotary volume control and sensor buttons: „The menus are clearly laid out, the touchscreen reacts promptly, and as a result overall control is smooth and intuitive“, according to the well-respected tech journalists.
In conclusion, the testers attest to the versatile multimedia functions paired with ease of use and trouble-free in-vehicle integration of both systems, awarding them the ‚Price tip‘ accolade.

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the „In-car Navigation and Multimedia“ sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Company-Contact
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-2696447
Fax: 0041-56-2696464
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.xzent.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
Fax: 030-61403819
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

Klein, gut und günstig – AXTONs Subwoofer ATB120 getestet

AXTONs neuer Kompaktwoofer ATB120 wird von der Zeitschrift Car & HiFi (05/2018) mit dem Prädikat „Preistipp“ ausgezeichnet

Klein, gut und günstig - AXTONs Subwoofer ATB120 getestet

Preistipp – AXTONs Bassbox ATB120

Ein Subwoofer fürs Auto soll heutzutage möglichst kompakt sein, damit er sich platzsparend und unauffällig im Kofferraum oder dem doppelten Kofferraumboden installieren lässt. Doch wie steht es um die Bassperformance eines kleinen Subwoofers? In Heft 05/2018 hat die Zeitschrift Car & HiFi den neuen Kompaktwoofer ATB120 (VK-Preis 149 Euro) von Car Audio Spezialist AXTON gründlich getestet. Und ist beeindruckt: Der ATB120 macht laut Meinung der Fachjournalisten nicht nur „richtigen Bass“, sondern überzeugt auch mit seiner Verarbeitungsqualität und dem fairen Preis. Für den „alltagstauglichen Kompaktwoofer mit Pfiff“ gibt es daher von Car & HiFi das Prädikat „Preistipp“.
Begeistert loben die Tester die vielfältigen Installationsmöglichkeiten des neuen ATB120, der die Nutzbarkeit des Kofferraums kaum einschränkt: „Der neue AXTON ATB120 ist leicht genug, um ihn ohne Kraftaufwand auch mal eben aus dem Kofferraum zu heben, und wenn er mitfährt, fällt er kaum auf. Das Gehäuse ist mit 13,5 cm sehr flach, so dass er auch im Kofferraumboden nutzbar ist.“
Auch die Konstruktion und Verarbeitung der neuen AXTON Bassreflexkiste können die Journalisten überzeugen. Dies gilt nicht nur für das „stabile“ 16 mm starke MDF-Gehäuse mit der verstärkten Schallwand und dem großzügig bemessenen Reflextunnel. „Zusammen mit dem sauber gemachten, wertigen Filzbezug kann man die Verarbeitungsqualität nur loben“, so die Tester, „und das nicht nur angesichts des bezahlbaren Preises.“
Dies gilt auch für den verbauten 20 cm Woofer mit Glasfasermembran, 38 mm Doppelschwingspule und groß dimensioniertem Magneten: „Statt am Antrieb zu sparen, hat sich AXTON dankenswerterweise für eine recht aufwendige Membrankonstruktion entschieden.“ Doch nicht nur das: „Auch der Antrieb gerät fullsize und arbeitet mit einem dicken Ferritring.“
Aber macht der ATB120 auch ordentlich Bass? Die Fachjournalisten beantworten dies mit einem eindeutigen Ja: „Der kleine AXTON spielt erstaunlich tief in den Frequenzkeller und lässt bei normalem Musikprogramm aus Rock und Charts keine Wünsche nach mehr Tiefbass aufkommen.“
Der ATB120 punktet mit seiner Power, aber auch mit seiner Klangqualität: „Der 20 cm Woofer spielt wirklich schön sauber, der Bass wird nie schwammig oder erscheint aufgeweicht. Schnelle Bassläufe gibt der Kleine mit großer Spielfreude und Präzision wieder, so dass die Klangqualität auch für anspruchsvolle Ohren vollkommen ausreicht.“
„Der AXTON ATB120 ist ein treuer Alltagsbegleiter für Musikfreunde, die einfach nur ordentlichen Bass haben wollen“, urteilen die Fachjournalisten abschließend. Und zeichnen die neue Bassreflexkiste aufgrund ihres hervorragenden Preis/Leistungsverhältnisses als „Preistipp“ aus.

Die Marke AXTON erfreut sich seit fast 30 Jahren hoher Beliebtheit bei Car-HiFi Enthusiasten. Die Produkte von AXTON werden regelmäßig in Fachzeitschriften für ihr hohes Preisleistungsverhältnisses ausgezeichnet. Das Sortiment umfasst Verstärker und verschiedene Lautsprecher für die PKW-Nachrüstung: Compo- und Coxialsysteme, Subwooferkisten und auch kompakte Untersitzbässe.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

Preistipp – XZENTs neue 2-DIN Infotainer X-422 und X-222

„Pralle Entertainment-Pakete zum sensationellen Kurs“, urteilt die Zeitschrift Car & HiFi (05/2018) über XZENTs Multimediasysteme und zeichnet sie als „Preistipp“ aus

Preistipp - XZENTs neue 2-DIN Infotainer X-422 und X-222

Preistipp: XZENT X-422 und X-222

Im Frühsommer auf den Markt gebracht, jetzt von der Zeitschrift Car & HiFi in Heft 05/2018 ausführlich getestet: die beiden 2-DIN DAB+ Infotainer X-422 (VK: 399.- Euro) und X-222 (VK: 299.- Euro) von Multimediaspezialist XZENT. In einem großen Test gründlich durchgecheckt, können die beiden Systeme rundum überzeugen. „Pralle Entertainment-Pakete zum sensationellen Kurs“, urteilen die kritischen Fachjournalisten über die neuen Multimediasysteme. Und zeichnen sie aufgrund des hervorragenden Preis/Leistungsverhältnisses mit dem Prädikat „Preistipp“ aus.

MIT ODER OHNE NAVI
Mit dem X-422 und X-222 stehen zwei Moniceiver auf dem Prüfstand, die von Ausstattung und Design her identisch sind. Einziger Unterschied: Mit seinem integrierten GPS-Empfänger lässt sich der X-422 einfach zum vollwertigen Naviceiver aufrüsten. Für 99 Euro erhält man das Navipaket für PKWs mit europaweiter 3-D Navigation auf micro-SD Karte, für knapp 200 Euro gibt es eine Reisemobilvariante, bei der sich Fahrzeugparameter wie Höhe oder Gewichts des Fahrzeugs eingeben lassen und eine zusätzliche Camping-Datenbank zur Verfügung steht. „Zusammen mit der optionalen Navigationssoftware bildet das XZENT X-422 ein komplett ausgestattetes Infotainment-System zu einem sehr günstigen Preis“, so die Car & HiFi Tester.

TOLLE SMARTPHONE INTEGRATION
Doch auch ohne Navipaket lässt sich mit den beiden XZENT Systemen bequem navigieren – mit Hilfe eines kompatiblen Android Smartphones: „Denn sowohl das X-222 als auch das X-422 beherrschen Easy Connect“, erklären die Fachjournalisten. „Wird ein entsprechendes Telefon an einen der beiden rückwärtigen USB-Ports angeschlossen, können die Apps vom Smartphone auf den Bildschirm des XZENT gespiegelt und via dessen Touchscreen bedient werden. Das funktioniert ebenso mit Musikplayer oder Spotify wie mit Google Maps oder anderen Apps.“

PRALLE ENTERTAINMENT PAKETE
Auch die vielfältige Mediasektion der beiden XZENT Infotainer kann die Fachjournalisten überzeugen. Außer einem UKW-Tuner zum Empfang „klassischer“ Radioprogramme, sind die Systeme mit einem DAB+ Tuner ausgestattet, der mit seiner „komfortablen Sendersuche, Service-Following und MOT-Slideshow“ bei den Testern punktet.

Mit gleich zwei USB-Ports sind die Moniceiver zur Audio- und Videowiedergabe bestens gerüstet, dazu kommt die Möglichkeit, das Handy im Fahrzeug komfortabel zu nutzen: „Auch drahtlos arbeiten die Geräte vorbildlich mit Smartphones zusammen. Über Bluetooth kann telefoniert und Musik gehört werden.“ Über die HDMI-Schnittstelle lassen sich Multimediageräte oder Handys mit HDMI-Ausgang an die XZENTs anschließen.

KOMFORTABLE BEDIENUNG
Car & HiFi lobte insbesondere die einfache Bedienbarkeit der beiden Systeme, die über einen großen kapazitiven 6,5″/16,5 cm Touchscreen samt praktischem Lautstärkedrehregler und Sensortasten verfügen: „Die Menüs sind übersichtlich gestaltet, der Touchscreen reagiert prompt“, so die renommierten Fachjournalisten, „die gesamte Bedienung erfolgt damit flüssig und selbsterklärend.“

Vielfältige Multimediafunktionen gepaart mit einfacher Bedienbarkeit und problemloser Fahrzeugintegration attestieren die Tester den beiden Systemen abschließend und zeichnen sie mit dem Prädikat „Preistipp“ aus.

XZENT ist eine innovative Marke, die sich exklusiv auf den Bereich „Navigation und Multimedia im Auto“ fokussiert. XZENT ist der Spezialist für Multimedia- und Navigationssysteme, die im Hinblick auf die Verarbeitung und den Funktionsumfang keinen Vergleich scheuen und mit ihrem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugen.
XZENT-Produkte haben sich auf dem Markt mittlerweile fest etabliert – das zeigen auch die vielen Auszeichnungen und beeindruckenden Testberichte, die es von der Fachpresse in den letzten Jahren für XZENT-Geräte gab.

XZENT-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den XZENT-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore sowie Lautsprecher oder Verstärker.

Kontakt
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041– (0)56 – 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.xzent.com

Allgemein

Vier neue Kryptowährungen bei JFD Brokers handelbar

Vier neue Kryptowährungen bei JFD Brokers handelbar

Limassol, 3. August 2018 – Das internationale agierende Investmenthaus JFD Brokers hat erneut sein Angebot erweitert. Ab sofort können alle Kunden neben dem CFD auf Bitcoin vier weitere CFDs auf Kryptowährungen handeln und so vom immer stärker werdenden Boom dieser neuen Asset-Klasse profitieren.

Kryptowährungen erobern derzeit die Finanzwelt. Das führende Multi-Asset-Investmentunternehmen JFD Brokers bietet seinen Kunden ab sofort eine weitere Möglichkeit, vom aktuellen Boom der Kryptowährungen zu profitieren. Mit Bitcoin-Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple können vier weitere Kryptowährungen via CFDs in US-Dollar gehandelt werden. Wie die bisher angebotenen CFDs auf Bitcoin, können auch die vier neuen Kryptowährungen zu den bei JFD Brokers üblichen Konditionen institutioneller Anbieter getradet werden. Die Mindesthandelsgröße beträgt bei Cash, Ethereum und Litecoin 0,01 CFD, lediglich beim Ripple liegt sie bei 1,0 CFD.

Damit bietet JFD Brokers jetzt insgesamt fünf Krypto-CFDs in US-Dollar gehandelt an (BTC/USD, BCH/USD, ETH/USD, LTC/USD, XRP/USD) und ermöglicht den Kunden, ihren Handel mit diesen innovativen, aber auch volatilen Instrumenten ganz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten, beispielsweise durch kleinere Ordergrößen für ein besseres Risikomanagement. In voller Übereinstimmung mit den neuesten Regeln der ESMA liegt der verfügbare Hebel für Retail-Kunden bei 1:2, was einer geforderten Margin von 50 Prozent des Ordervolumens entspricht.

Mihail Kamburov, Chief Operations Officer bei JFD Brokers erklärt dazu: „Wir freuen uns immer, wenn wir neue Produkte vorstellen können, da wir natürlich bestrebt sind, unseren Kunden immer etwas mehr anzubieten, als sie es vielleicht erwarten. Der Markt der Kryptowährungen bietet im Moment einige der spannendsten Investmentmöglichkeiten. Daher haben wir uns nach sorgfältiger Abwägung und Analyse der gehandelten Volumina und der Volatilität dazu entschlossen, dass jetzt genau der richtige Zeitpunkt ist, um unseren Kunden weitere Kryptowährungen neben dem Bitcoin über CFDs zugänglich zu machen.“

Mit dem neuen Angebot setzt JFD Brokers einmal mehr seine Trader-zentrierten Firmenphilosophie in die Praxis um und erweitert für seine Kunden das Arsenal an verfügbaren Investmentvehikeln. Weitere Informationen zu den neuen Krypto-CFDs sind verfügbar auf der Homepage von JFD Brokers unter https://www.jfdbrokers.com/de/online-trading/cfds#cryptosSection

JFD Brokers wurde 2011 von professionellen Tradern gegründet, um den Mangel an Transparenz im Trading abzustellen. Fairness ist eines der Grundprinzipien der Firmen-Ethik und die Personen hinter JFD Brokers glauben daran, dass jeder das Recht hat fair und direkt behandelt zu werden, ob es sich um Angestellte, Kunden oder Partner handelt. Basierend auf dem Glauben, dass Transparenz und eine geradlinige Herangehensweise der Schlüssel zu einer Win-Win-Beziehung ist, arbeitet JFD Brokers mit einem reinen Agenturmodell und direkter Markausführung (100% DMA/STP). Der Zugang zum institutionellen Markt, ohne Diskriminierung durch verschiedene Kontomodelle und ähnliche Widersprüche, verdeutlicht den Anspruch, ein echter Game-Changer in der Branche zu sein. Bis heute hat sich das Unternehmen mit diesem klar auf den Trader fokussierten Ansatz etabliert. Da wir vor einer neuen Ära des Tradings stehen, wird JFD, ausgehend von den jüngsten globalen Business- und Technologie-Veränderungen, weitere Innovationen auf den Weg bringen und als führendes Beispiel in der Branche vorangehen.

Firmenkontakt
JFD Brokers LTD.
Christian Kämmerer
Kakos Premier Tower | Kyrillou Loukareos 70
4156 Limassol
07141 – 56290 – 31
c.kaemmerer@jfdbrokers.com
https://www.jfdbrokers.com/de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30 30 80 89 0
gaertner@quardiga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de/

Allgemein

E WIE EINFACH ist Deutschlands Kundenliebling

– E WIE EINFACH erneut beim Deutschlandtest von Focus Money mit dem Prädikat „Gold“ ausgezeichnet
– Studie untersucht 53 Millionen Nennungen zu Preis, Service, Qualität und Ansehen via Social Listening

(Köln) Bereits zum dritten Mal in Folge darf sich der Energie- und Smart Living-Anbieter E WIE EINFACH „Kundenliebling“ nennen und erhält das Prädikat „Gold“ als eine der beliebtesten Marken 2018 in der Kategorie „Strom“. Die begehrte Auszeichnung vergibt das Wirtschafts- und Finanzmagazin Focus Money auf Basis einer Studie, die Online-Beiträge zu mehr als 3.000 Marken aus 146 Branchen bzw. Produktkategorien via Social Listening untersucht. Im Fokus stehen dabei rund 53 Millionen Aussagen zu den Themen Preis, Service, Qualität und Ansehen.

Was den Erfolg von E WIE EINFACH ausmacht? Dazu hat Geschäftsführerin Katja Steger eine klare Meinung: „Natürlich bleiben Menschen, die ein positives Markenerlebnis hatten, Marken treu und empfehlen Produkte gerne weiter. Verlässliche und attraktive Preisgestaltungen sind dabei nur ein Bau-stein. E WIE EINFACH setzt konsequent auf Service, Sicherheit und Transparenz, etwa beim Wechsel- und Umzugsservice, verschiedenen Self-Service-Apps sowie Kundenservice-Kanälen vom Telefon bis hin zum Online Chat.“

„Kundenliebling 2018“ ist in diesem Jahr bereits die zweite Auszeichnung von Focus Money, über die sich E WIE EINFACH freuen kann. Bereits im März zeichnete das Magazin den Energie- und Smart Living-Anbieter mit dem Prädikat „Herausragend“ für höchste Kundentreue aus.

E WIE EINFACH ist der günstige und zuverlässige Partner für Energie und Smart Living. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ausgezeichneter Service. Die E WIE EINFACH Smart Living-Angebote lassen sich jederzeit individuell auf die Bedürfnisse ihrer Nutzer anpassen: einfach, flexibel, immer zentral steuerbar. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz und orientieren sich an einfachen Lösungen. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E WIE EINFACH finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter, Facebook sowie auf YouTube.

Kontakt
E WIE EINFACH GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
0221-17737-210
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Allgemein

Highlight – The ZENEC Z-E3756 Sat Nav for the Fiat Ducato

ZENEC’s new Z-E3756 navigation system is judged by the German Car & HiFi magazine (issue 4/2018) to be the perfect sat nav for all motorhomes based on the Fiat Ducato, Citroen Jumper and Peugeot Boxer.

Highlight - The ZENEC Z-E3756 Sat Nav for the Fiat Ducato

Highlight: the Z-E3756 sat nav for Fiat Ducato

Together with the Citroen Jumper and Peugeot Boxer, the Fiat Ducato is the most popular basic vehicle for motorhomes. With the Z-E3756 the Swiss multimedia specialist ZENEC has a new motorhome navitainer in its product range that integrates perfectly with vehicles based on this platform – technically and visually. The specialist magazine Car & HiFi has thoroughly tested ZENEC’s new camper sat nav in issue 4/2018 over three pages, and is enthusiastic. The testers rate the price/performance as outstanding, awarding the Z-E3756 the ‚Highlight‘ accolade in the ‚Top Class‘ category.

IDEAL CAMPER NAVICEIVER
The Z-E3756 scored with the testers on account of its navigation software being specially designed for camping vehicles. The new navigation engine knows its way around in 47 European countries and includes over 6.5 million Premium Points of Interest. Added to that is an impressively comprehensive camping POI database that offers „information on approx. 20,000 different camping and motorhome stopover sites in almost every European country“.
To make sure you are navigated only along routes suitable for your motorhome, the Z-E3756 gives you a choice of different vehicle profiles so you can enter data specific to your vehicle. „Important parameters like weight, height, length, width and so on can be individually set and then taken into account for selection of the route“, explain the tech journalists. „This eliminates nasty surprises such as bridges that are too low or narrow local through-roads.“ Also taken into account are the different speed limits and speed restrictions in European countries, which also contributes to a relaxed journey.

MOTORHOME SPECIALIST
As the new ZENEC is specifically built for use in the motorhome three cameras can be connected. In addition there is an audio channel for a microphone that is automatically activated on engaging the reverse gear. „But you don’t just see but also hear what is going on behind the vehicle“, explains Car & HiFi, „very practical if you want someone to stand there and help direct.“ The other camera inputs can be used for various other functions, for example as a front camera or as an aid when draining gray water.
The Z-E3756 has an integrated streaming module for transmitting music to external Bluetooth speakers. Audio functions are then controlled via an app from the Android smartphone. „That makes a lot of sense for a camper navigation system“, is the praise to be heard from the tech journalists. „You can then sit in comfort outside at a stopover site and still enjoy the full range of media features of the ZENEC.“

VERSATILE INFOTAINER
The comprehensive infotainment feature set of the Z-E3756 is thoroughly convincing: DAB+ digital radio, CD/DVD drive, Bluetooth, HDMI and two USB inputs ensure optimal entertainment and communication. Added to that is also the option to integrate Android smartphones using Android Auto so you can use compatible apps or online services and control them from the touchscreen of the navitainer.
„Whether during the journey or at a stopover boredom is therefore guaranteed not to arise“ is the resulting judgment of Car & HiFi on the media section, which also turned in a „faultless performance“ in the test lab: „Vanishingly low distortion and noise figures, solid power at the preamp outputs and linear frequency responses are positives to note.“

SUPERB SOUND
Special praise is reserved not only for the integrated DAB+ dual tuner which, according to the tech journalists, „indulges the listener with a crystal clear, noise-free sound and very stable reception“. The numerous audio functions – audio DSP, 10-band graphic EQ, active high- and low-pass filters and 24-bit D/A converter – also impress the testers: „The sound quality from all sources is very good, with the comprehensive setting options of the DSP also allowing high quality audio chains to be controlled.“

COMFORTABLE OPERATION
The tech journalists are particularly impressed by how easy the Z-E3756 is to use: „The capacitive 17.8 cm size touchscreen sits securely behind a glass surface. It reacts rapidly to the touch of a finger and provides a high level of brightness and good contrast for brilliant reproduction.“
At the same time the ease of use according to Car & HiFi is supported by the GUI design: „The clear menus are very nicely done with pleasingly large buttons. Using the controls is therefore safe even while driving.“

SUMMARY
„The ZENEC Z-E3756 is in all respects very well-thought out, and perfectly tailored to the needs and requirements of motorhome travelers“, is the final verdict of the testers, awarding ZENEC’s „perfect travel companion“ in the Fiat Ducato the ‚Highlight‘ accolade.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

JFD Brokers erneut ausgezeichnet

JFD Brokers erneut ausgezeichnet

Logo JFD Broker

Limassol, 05. Juli 2018 – Ein hervorragendes Angebot, ausgefeilte Technik und eine kundenfreundliche Preisstruktur sind nur einige der Faktoren, die das Trading über JFD Brokers auszeichnen. Gerade erst wurde der Broker seinem Ruf erneut gerecht und konnte sich sehr gute Noten im Test der CFD-Broker der Zeitschrift Euro am Sonntag erkämpfen. Darüber hinaus schnitt JFD Brokers auch im unabhängigen DAX- und EUR/USD-Echtgeldtest von www.boersenmatrix.de rund um die Ausführungsqualität hervorragend ab.

Von Tradern für Trader – das ist einer der Grundsätze nach denen JFD Brokers seit der Gründung im Jahr 2011 arbeitet. Fairness, Qualität der Orderausführung und günstige Preise führen dazu, dass immer mehr Kunden sich für den Broker entscheiden. Auch bei Preisverleihungen schneidet JFD Brokers regelmäßig hervorragend ab. Allein im ersten Halbjahr 2018 wurde das Unternehmen international bereits vier Mal ausgezeichnet. Jetzt kommen weitere hervorragende Bewertungen aus dem Test der CFD-Broker der Zeitschrift Euro am Sonntag hinzu.

Mit 100 Prozent der Punkte erreichte JFD Brokers in den Kategorien „Kurse“ und „Handelsplattform“ jeweils die Note „Sehr gut“ und konnte sich den ersten Platz sichern. Auch bei der Gesamtbewertung des Handels erhielt der Broker ein „Sehr gut“ mit 95,47 Prozent. Neben dem Handelsangebot konnte JFD auch bei den Kosten Punkten. Mit 98,79 Prozent und der Note „Sehr gut“ landete das Unternehmen nur ganz knapp auf dem zweiten Platz, genau wie bei den „Order-& Handelszeiten“ mit 87,13 Prozent und dem Urteil „Gut“. Insgesamt erreichte der Broker mit 94,69 Prozent der Punkte ein ausgezeichnetes Ergebnis.

„Der Test von Euro am Sonntag ist sehr umfangreich und daher freuen wir uns umso mehr, dass wir in so vielen Kategorien erfolgreich gepunktet haben. Als regulierter EU-Broker unterliegen wir den Regeln von MiFID II, ESMA & Co. und bieten unseren Kunden dabei völlige Transparenz und Sicherheit rund um das Trading. Dazu gehören beispielsweise segregierte Konten, die Mitgliedschaft beim Investor Compensation Fund (ICF) sowie die Registrierung bei der BaFin. In diesem Kontext haben wir zum Ende des vergangenen Jahres auch eine deutsche Wertpapierhandelsbank übernommen. Diese Übernahme bedarf aktuell noch der finalen Zustimmung durch die BaFin, aber wir erwarten in Kürze, auch diesen Meilenstein erfolgreich abschließen zu können. Für uns ist das Testergebnis jedenfalls Ansporn, weiter zu wachsen“, erklärt Gründer und CEO Lars Gottwik.

Für den Test untersuchte das Team von Euro am Sonntag das Angebot von CFD-Brokern und vergab maximal 1000 Punkte, verteilt über vier Kategorien. Besonders stark wurde dabei der Bereich „Handel“ gewertet, der wiederum in fünf Unterkategorien aufgeteilt wurde und in dem allein 450 Punkte zu holen waren. Mit 95,47 Prozent erreichte JFD hier ein besonders gutes Ergebnis.

Auch in einem weiteren Test bewies JFD Brokers einmal mehr seine Qualität. Beim unabhängigen DAX- und EUR/USD-Echtgeldtest rund um die Ausführungsqualität des Portals www.boersenmatrix.de/ zeigte der Broker seine Stärken und blieb seinem Motto „Just Fair and Direct“ treu. Nachweislich ergab sich allein durch die Qualität der Orderausführung eine deutlich bessere Performance für die Echtgeld-Accounts der Trader im Vergleich zu den anderen getesteten Brokern. Dies ist unter anderem einer der vielen Gründe, weshalb sich JFD Brokers in der Branche nachhaltig etabliert hat. Faires und transparentes Trading für alle Marktteilnehmer und dies ohne Diskriminierung!

JFD Brokers wurde 2011 von professionellen Tradern gegründet, um den Mangel an Transparenz im Trading abzustellen. Fairness ist eines der Grundprinzipien der Firmen-Ethik und die Personen hinter JFD Brokers glauben daran, dass jeder das Recht hat fair und direkt behandelt zu werden, ob es sich um Angestellte, Kunden oder Partner handelt. Basierend auf dem Glauben, dass Transparenz und eine geradlinige Herangehensweise der Schlüssel zu einer Win-Win-Beziehung ist, arbeitet JFD Brokers mit einem reinen Agenturmodell und direkter Markausführung (100% DMA/STP). Der Zugang zum institutionellen Markt, ohne Diskriminierung durch verschiedene Kontomodelle und ähnliche Widersprüche, verdeutlicht den Anspruch, ein echter Game-Changer in der Branche zu sein. Bis heute hat sich das Unternehmen mit diesem klar auf den Trader fokussierten Ansatz etabliert. Da wir vor einer neuen Ära des Tradings stehen, wird JFD, ausgehend von den jüngsten globalen Business- und Technologie-Veränderungen, weitere Innovationen auf den Weg bringen und als führendes Beispiel in der Branche vorangehen.

Firmenkontakt
JFD Brokers LTD.
Christian Kämmerer
Kakos Premier Tower | Kyrillou Loukareos 70
4156 Limassol
07141 – 56290 – 31
c.kaemmerer@jfdbrokers.com
https://www.jfdbrokers.com/de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30 30 80 89 0
gaertner@quardiga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de/

Allgemein

Highlight – ZENECs Navi Z-E3756 für den Fiat Ducato

Das perfekte Navi für alle Reisemobile auf Basis von Fiat Ducato, Citroen Jumper oder Peugeot Boxer – so urteilt die Zeitschrift Car & HiFi (4/2018) über ZENECs neues Navi Z-E3756.

Highlight - ZENECs Navi Z-E3756 für den Fiat Ducato

Supertest Z-E3756: Navi für Fiat Ducato

Der Fiat Ducato ist, zusammen mit dem Citroen Jumper und Peugeot Boxer das beliebteste Basisfahrzeug für Wohnmobile. Mit dem Z-E3756 hat der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC einen neuen Reisemobil-Navitainer im Programm, der sich technisch und optisch perfekt in Fahrzeuge dieser Plattform integriert. Das Fachmagazin Car & HiFi hat ZENECs neues Campernavi in Heft 4/2018 auf drei Seiten gründlich getestet und war begeistert: Preis/Leistung hervorragend, urteilen die Tester, und zeichnen den Z-E3756 als „Highlight“ in der Kategorie „Spitzenklasse“ aus.

IDEALES CAMPER-NAVI
Bereits mit seiner speziell für Campingfahrzeuge konzipierten Navigationssoftware kann der Z-E3756 bei den Testern punkten. Die neue Navigations-Engine kennt sich in 47 europäischen Ländern aus und enthält über 6,5 Millionen Premium-Sonderziele. Dazu kommt eine beeindruckend umfangreiche Camping-P.O.I. Datenbank, die, so die Tester, „Infos zu ca. 20000 verschiedenen Stell- und Campingplätzen in fast allen europäischen Ländern“ bietet.
Damit man auch mit dem Wohnmobil ausschließlich über geeignete Strecken geführt wird, können beim Z-E3756 verschiedene Fahrzeugprofile ausgewählt und fahrzeugspezifische Daten eingegeben werden: „Wichtige Parameter wie Gewicht, Höhe, Länge, Breite, etc. lassen sich individuell einstellen und werden dann bei der Routenwahl berücksichtigt“, erklären die Fachjournalisten. „So bleiben böse Überraschungen vor zu niedrigen Brücken oder engen Ortsdurchfahrten aus.“ Außerdem werden die unterschiedlichen Tempolimits für Reisemobile und Gewichtsbeschränkungen in den europäischen Ländern berücksichtigt, was zusätzlich zu einer entspannten Reise beiträgt.

REISEMOBILSPEZIALIST
Da das neue ZENEC gezielt für den Einsatz im Reisemobil gebaut ist, lassen sich gleich drei Kameras anschließen. Dazu gibt es einen Audiokanal für ein Mikrofon, der über das Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch aktiviert wird. „So sieht man nicht nur, was hinter dem Fahrzeug los ist, sondern hört es sogar“, erklären die Car & HiFi, „praktisch z.B. wenn dort ein Einweiser stehen sollte.“ Die anderen Kameraeingänge können für diverse andere Funktionen genutzt werden, zum Beispiel als Frontkamera oder als Hilfe für die Grauwasserentleerung.
Der Z-E3756 verfügt auch über ein integriertes Streamingmodul, um Musik an externe Bluetoothlautsprecher zu übertragen. Die Steuerung der Audiofunktionen erfolgt dann bequem über eine App vom Android Smartphone aus. „Das macht bei einer Camper-Navigation sehr großen Sinn“, loben die Fachjournalisten. „So kann man am Stellplatz gemütlich draußen sitzen und dennoch das volle Mediaprogramm vom ZENEC genießen.“

VIELSEITIGER INFOTAINER
Auf ganzer Linie überzeugt die umfangreiche Infotainmentausstattung des Z-E3756: DAB+ Digitalradio, CD/DVD-Laufwerk, Bluetooth, HDMI und gleich zwei USB-Eingänge sorgen für beste Unterhaltung und Kommunikation. Dazu kommt die Möglichkeit, Android-Smartphones mittels Android Auto einzubinden und so kompatible Apps oder Onlinedienste zu nutzen und via Touchscreen zu bedienen.
„Ob während der Fahrt oder auf dem Stellplatz – Langeweile wird also garantiert nicht aufkommen“, urteilt Car & HiFi daher über die Mediasektion, die auch im Messlabor eine „makellose Performance“ hinlegt. „Verschwindend geringe Verzerrungs- und Rauschwerte, solider Dampf auf den Vorverstärkerausgängen und geradlinige Frequenzgänge sind positiv zu verbuchen.“

TOLLER SOUND
Ein besonderes Lob bekommt nicht nur der integrierte DAB+ Doppeltuner, der, so die Fachjournalisten, mit „glasklarem, rauschfreiem Klang und sehr stabilem Empfang verwöhnt.“ Auch die zahlreichen Audiofunktionen – Audio-DSP, graphischer 10-Band EQ, aktive Hoch-/Tiefpassfilter und 24-Bit DA-Wandler – begeistern die Tester: „Die Klangqualität ist von allen Quellen sehr hoch, mit den umfangreichen Einstellmöglichkeiten des DSP lassen sich so auch hochwertige Audioketten adäquat ansteuern.“

KOMFORTABLE BEDIENUNG
Besonders beeindruckt sind die Fachjournalisten von der einfachen Bedienbarkeit des Z-E3756: „Der 17,8 cm große Touchscreen funktioniert kapazitiv und sitzt sicher hinter einer Glasoberfläche. Er reagiert zügig auf den Fingertipp und bietet hohe Helligkeit und guten Kontrast für eine brillante Wiedergabe.“
Der Bedienkomfort wird dabei laut Car & HiFi durch die gelungene GUI-Darstellung unterstützt: „Sehr schön gemacht sind die übersichtlichen Menüs mit angenehm großen Schaltflächen. So gelingt die Bedienung auch während der Fahrt sicher.“

FAZIT
„Das ZENEC Z-E3756 ist in allen Belangen bestens durchdacht und perfekt an die Bedürfnisse und Wünsche von Reisemobilisten angepasst“, urteilen die Tester abschließend und zeichnen ZENECs „perfekte Urlaubsbegleitung“ im Fiat Ducato als „Highlight“ aus.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com