Tag Archives: Thalasso

Allgemein

Gesund im Herbst – Wellnesstage an der Nordseeküste

Gesund im Herbst -  Wellnesstage an der Nordseeküste

Wärmende Saunagänge, ausgiebige Spaziergänge und entspannende Wellness-Tage – ein Herbsturlaub im Dornumerland an der niedersächsischen Nordseeküste verspricht Ruhe und Erholung. Wer dem Alltag jetzt entflieht und bei kräftiger Nordseebrise tief durchatmen will, findet hier viele wohltuende Angebote. In der kühleren Jahreszeit zeigt sich das Dornumerland als ideales Urlaubsziel für Naturliebhaber und Erholungssuchende. Das Wattenmeer beweist sich als wahrer Gesundmacher: Die natürlichen Heilkräfte des Meeres machen fit für den Winter.

Während der Herbst die Natur in einen sanften Nebelschleier einhüllt, wärmen sich Urlauber in der WellnessOase in Nessmersiel bei dampfenden Saunagängen auf. In vier Saunen, einem Dampfbad, Tepidarium, einem Pool und behaglichen Ruheräumen werden hier Körper, Geist und Seele ausgiebig verwöhnt. Eine ayurvedische Gesichtsmassage mit Sesamöl und Stirnguss vertieft die Entspannung noch zusätzlich.

Erholsamer Gesundheitsurlaub
Das Therapie- und Wohlfühlzentrum im benachbarten Nordseebad Dornumersiel setzt auf Thalassoanwendungen. Meeresluft, Meerwasser, Meersalz, Algen und Schlick werden für kosmetische und therapeutische Anwendungen eingesetzt. „Immer nachgefragter sind unsere Meeresschlickpackungen mit Original Norderneyer Schlick“, bemerkt Gunda Luitjens, Inhaberin des Kur- und Wellnesszentrums in Dornumersiel. Als Warmpackung angewendet, sorgt der regionale Schlick für eine langsame und schonende Erwärmung der Haut und erwärmt somit nachhaltig den ganzen Körper. Das führt zu einer Erhöhung des Stoffwechsels um ca. 10 %. Außerdem hat der Schlick eine entzündungshemmende und juckreizstillende Wirkung.

Entdeckungstour Wattenmeer
In kaltem Zustand zeigt der Schlick ebenfalls seine wohltuende Wirkung. Bei einer Wattwanderung tritt neben dem wärmende Effekt hier die entzündungshemmende Wirkung des Schlicks ein. Eine Wattwanderung im Herbst ist ein besonderes Erlebnis. Vor allem wenn man wie in Nessmersiel das herbstliche Vergnügen an frischer Luft zum Sonnenaufgang genießt. Hier eröffnen sich den Wanderern atemberaubende Ausblicke auf die wärmenden Sonnstrahlen am Horizont, die durch den morgendlichen Frühnebel scheinen und für kurzzeitige wohlige Wärme sorgen.

Mehr Informationen für einen gesunden Herbsturlaub im Dornumerland gibt es auf www.dornumerland.de

Die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist verantwortlich für die touristische Vermarktung der Gemeinde Dornum mit dem Nordseebad Dornumersiel, dem Küstenbadeort Neßmersiel und der Herrlichkeit Dornum sowie der Samtgemeinde Holtriem. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen die Förderung des Tourismus, von Veranstaltungen und die umfassende Information und Betreuung der Touristen vor und während ihres Urlaubs

Kontakt
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Marlene Heyken
Hafenstr. 3
26553 Dornum
04933-91110
04933-911115
info@dornumerland.de
http://www.dornumerland.de

Allgemein

Außenseiter sind Spitzenreiter – Regionen mit Energie und Wachstumskraft

Kraftschöpfen aus der Natur – Regionen in Deutschland mit gesundem Potenzial

Außenseiter sind Spitzenreiter -  Regionen mit Energie und Wachstumskraft

Außenseiter sind Spitzenreiter – Regionen mit Energie und Wachstumskraft – Diskussionsbeitrag mit J

Jungunternehmerin Jenny Edner agiert erfolgreich am Immobilienmarkt mit unterschiedlichen Wohnimmobilien, unter anderem der Pension Eschenhof in Burg, Kreisstadt nördlich von Magdeburg. Neben ihrer erfolgreichen Karriere als Schauspielerin und Model ist die Immobilienbranche für die Unternehmerin ein weiteres Standbein. Eine wichtige Erfahrung zur Persönlichkeitsbildung, jung hinter die Kulissen geschaut zu haben und den weiteren Werdegang. Der Standort Deutschland bietet großes Potenzial für langfristiges und erfolgreiches Business ob im künstlerischen oder wirtschaftlichen Bereich“, so Jenny Edner, die in Berlin eine private Schauspielschule besucht. In regelmäßiger Diskussion beschäftigt sich Jenny Edner zum Thema „Innovationskraft – Regionen gelten als Außenseiter sind aber wirtschaftliche Spitzenreiter“.

Ländliche Regionen mit Innovationskraft

Die heimlichen Stars für Wachstum: Ländliche Regionen in Außenbereichen der Metropolen! Berlin, Hamburg, München sind in, auch ein Magnet für viele junge Berufsstarter, die dem hippen Trend raus vom Land in die Stadt folgen. „Werden beim wirtschaftlichen Wachstum die Metropolen mit den Regionen in Deutschland verglichen, dann ist man überrascht. In Deutschland wird das große Geld nicht in den Metropolen verdient, sondern in der Provinz: Nur vier der hundert umsatzstärksten Unternehmen deutschlandweit haben ihren Hauptsitz beispielsweise in Berlin. Bekannte Weltmarken sitzen beispielsweise in Walldorf, Gütersloh und Herzogenaurach. Aber der Mittelstand in der Provinz bietet den Großteil der Innovationskraft in Deutschland“, beginnt Jenny Edner die Diskussionsrunde. Großstädte schlagen im eigenen und anderen Rhythmus als die ländliche Region. Die eigenen Energien sind schneller verbraucht. Taff sein im Business und Alltag sind Grundvoraussetzungen, davon weiß ein jedes Model, Schauspielerin und Unternehmerin ein Lied zu singen. Wo die Kraft hernehmen? Wie mit Schwung und Energie in den Arbeits- und Alltag starten? Die eigenen Batterien langfristig, schnell und effektiv aufladen? Gerade die Modeltätigkeit erfordert neben großer Disziplin, gesunden Lebenseinstellungen und Lebensführung im Alltag auch eine Auszeit um Energie zu tanken.

Region als Marke: Thalasso – Gesundheit aus dem Meer

Wellness mit Heilung und Langfristigkeit. Regionen gelten oft als Außenseiter, alleine durch die geographische Lage haben sie es schwer. Der Bekanntheitsgrad liegt oftmals bei null, als eine Marke können sich heutzutage nur wenige Regionen behaupten. Wellness und Thalasso sind bekannt, die Region die dazu gehört zählt zu Ostfriesland. Thalasso bedeutet: Natur und findet sich auf der ostfriesischen Insel Norderney wieder. Energie tanken durch die Kraft des Meeres. Die Thalasso-Therapie hat auf Norderney aber nicht haltgemacht, sondern die ganze Küste entlang Ostfrieslands, die sieben Perlen Ostfrieslands – die ostfriesischen Inseln und die Küstenorte entlang des Festlandes setzen auf die heilende Kraft des Meeres. Ostfriesland ist bekannt durch Otto, Witze, Leuchttürme, Milch, Kühe, Schiffe und Tee – eine Marke.

Wellness und Gesundheit durch die Natur, eine Region im Wachstum. „Ob man für die Gesundheitsförderung Behandlungen mit dem Naturschlick, der u. a. 400 Jahre alt ist und vor der Haustür liegt, angewendet oder an Thalasso Anwendungen teilnimmt. Hier am Meer, direkt vor der Haustür, entfaltet das Weltnaturerbe Wattenmeer seine Besonderheit. Mensch und Tier sind sich bewusst, wie wertvoll die niedersächsische Nordsee mit der Schönheit und der Vielfalt für die Menschheit ist“, so Jenny Edner.

Erholung und heilende Kraft aus dem Meer

Die niedersächsische Nordsee ist die erste zertifizierte Thalasso-Region Europas. Hier wird die besondere Wirkung des Meeres für therapeutische und kosmetische Anwendungen eingesetzt. Ein bekanntes Zitat von Hippokrates, dem wohl berühmtesten Arzt des Altertums, sagt schon: „Alles Leben stammt aus dem Meer.“

Schon vor über 2.000 Jahren wurden Rheuma- und Ischias-Patienten mit Meerwasser behandelt. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird diese Heilkraft auch in Europa gezielt und gesammelt unter dem Begriff „Thalasso“ angewendet. Thalasso leitet sich vom griechischen Wort für „Meer“ ab und fasst alle Anwendungen mit Meerwasser oder Salz, Meeresalgen oder Schlick direkt an der Küste zusammen. Dies gilt als die maritime Apotheke. Nicht nur zur Entspannung und als Schlankheitskuren, sondern auch zum Stressabbau und Behandlung von Rheuma- und orthopädischen Problemen, bei chronischen Schmerzen, bei Erkrankung der Atemwege, bei Allergien, aber auch für kosmetische Zwecke empfiehlt sich die Thalasso-Therapie. Die wichtigsten Anwendungen finden in Form von Bädern, Wassergymnastik im Meerwasser, aber auch Algen- und Schlickpackungen, Inhalationen oder auch Meersalz-Peelings statt.

Die deutsche Nordseeküste, allen voran die Insel Norderney, ist der Vorreiter beim Thema „Thalasso“

Norderney, eine der ostfriesischen Inseln, kann auf glanzvolle 217 Jahre kaiserliche Seebad-Kultur zurückblicken. Dort führte Dr. von Harlem bereits 1792 die erste Algenbehandlung durch. Doch seitdem ist kein Stillstand – es hat sich viel getan. Spätestens mit der Ernennung 2014 zum „Thalasso-Nordsee-Heilbad“ wird die Gesundheit aus dem Meer auf der Insel Norderney großgeschrieben. Das Badehaus von Norderney ist das Highlight der Thalasso-Therapie und hat das europäische Qualitätssiegel „Thalasso & SPA Premium Selection“ erhalten. 8.000 qm – damit Europas größte Thalasso-Haus, mit verschiedenen Meerwasserbädern und Saunen in einmaliger Form eines Familien-Thalasso-Bades werden Gesundheit, Balance und Anti-Aging großgeschrieben, gelebt und weitergegeben.

Fazit: Erfolgreich das Markenpotential von Regionen nutzen und zu einer Markenpersönlichkeit heranwachsen

Auch in und um die Region-Magdeburg kann man sich wunderbar erholen, ausspannen, erleben und auch an Wellnessprogrammen teilnehmen. Für Historie Freunde, Kunst und Kultur bietet die Region Magdeburg ein vielfältiges und spannendes Angebot. Hier gilt der positive Blickwinkel zu „Außenseiter sind Spitzenreiter“, das Markenbild trägt eng zum Arbeitsmarkt und der Stärkung der Wirtschaft bei, damit die ländliche Region neu und wiederbelebt wird.

Eine rege Diskussion schließt diese Veranstaltung ab. Weitere sind geplant.

V.i.S.d.P.:

Jenny Edner
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Unternehmerin Jenny Edner mit Beteiligungen an Wohnimmobilien in Magdeburg, Leipzig, Halle, Pension Eschenhof-Burg, der Immobilien Hausverwaltung SIM secura GmbH und Breeze Events GmbH besteht seit 2012 erfolgreich am Markt. Die gebürtige Magdeburgerin Jenny Edner ist tätig im Bereich Unternehmens- und Immobilienberatung und Hausverwaltung. Frau Jenny Edner bekannt durch eine erfolgreiche Karriere als Model und angehende Schauspielerin mit Ausbildung an einer privaten Schauspielschule in Berlin, ist Unternehmerin im Bereich der Wohnwirtschaft. Weitere Informationen unter: www.jennyedner.de

Kontakt
Jenny Edner
Jenny Edner
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
+ 49 174 936 99 61
info@jennyedner.de
http://www.jennyedner.de

Allgemein

Winter auf Juist – Genießen, durchatmen und zur Ruhe kommen

Das **** Sterne Hotel Pabst heißt seine Gäste zu einem erholsamen Winterurlaub willkommen

Winter auf Juist - Genießen, durchatmen und zur Ruhe kommen

Das Hotel Pabst bietet im Winter attraktive Arrangements an (Bildquelle: Hotel Pabst)

Juist, November 2015 – Wenn nicht jetzt, wann dann? Jetzt kehrt Ruhe ein auf der Insel Juist. Die Hauptsaison ist vorbei und nur die wahren Kenner wissen, dass gerade jetzt die ideale Zeit für einen Urlaub auf der Nordseeinsel ist.
Noch mal fit machen für den Winter, gesunde, klare Luft atmen und ausgedehnte Spaziergänge am fast menschenleeren Strand machen. Endlich einen Platz in der gemütlich Teestube Lütje Teehus im Januspark bekommen und in Ruhe einen original Ostfriesen Tee trinken und dazu Waffeln mit heißen Kirschen, Eis und Sahne schlemmen. Jetzt geht das – Es ist sogar noch Zeit für einen Klönschnack und man hat die Gelegenheit die Insulaner kennen zu lernen. Wie ist eigentlich so ein Leben auf einer Insel?
Alles was zu einem perfekten Aufenthalt noch fehlt ist ein gemütliches Hotel. Da lautet die Empfehlung: Das **** Sterne Traditionshotel Pabst. Ein Hotel in Familienhand, das seine Gäste bereits seit 125 Jahren liebevoll umsorgt und verwöhnt. Fast direkt am Strand gelegen wurde es im Laufe der Jahre liebevoll von Johannes und Christel Pabst modernisiert und um einen exklusiven Wellnessbereich komplettiert.
Großen Wert legen die Gastgeber auch auf die Auswahl der Speisen und Gerichte, die in den beiden Hotelrestaurants angeboten werden. Die Gäste werden mit saisonalen und regionalen Speisen verwöhnt und das Gourmet-Restaurant „Rüdiger´s“, unter der Leitung von Küchenchef Rüdiger Wanke, serviert Köstlichkeiten aus der Region innovativ und kreativ inszeniert, aber auch internationale Spezialitäten.
Wie wäre es mit einem Eiergrog am knisternden Kamin? In der Hotelbar trifft man Gäste, die ebenso die Ruhe der Insel genießen und man tauscht sich über den Tag und das Erlebte aus.
Neben dem Naturerlebnis „Insel Juist“ ist der mehrfach ausgezeichnete Wellnessbereich des Hotels ein Garant für einen nachhaltig erholsamen Urlaub. Hier ist Relaxen angesagt. Neben saunieren, schwimmen und ausruhen, sollte man unbedingt die vom Hotel angebotenen Thalasso Therapien ausprobieren.
Bei den Thalasso-Treatments behandelt man mit kaltem oder erwärmtem Meerwasser sowie mit Meeresluft, Sonne, Algen, Schlick und Sand. Das gilt als besonders heilsam bei Hauterkrankungen, Erschöpfung, Problemen der Atemwege und vielem anderem mehr.
Aber auch die zahlreichen anderen Behandlungen, wie z. B. Massagen sowie Gesichts- und Körperanwendungen sind zu empfehlen.

Das Hotel Pabst bietet das Arrangement „Das gönn ich mir…“ an:

4 Tages Wellness-Erlebnis inkl. Halbpension
Anreise Sonntag oder Montag. Leistungen:
-Begrüßungsdrink an der Hotelbar
-Obst, Kleingebäck auf dem Zimmer
-Softgetränke in der Minibar (Erstbefüllung)
-freie Nutzung von SPA- und Wellnessbereich
-Bademantel und Badeschuhe
-Sauna- & Strandtücher
-Zimmer/Suite der gebuchten Kategorie
-ausgiebiges Frühstück bis 12:00 Uhr
-köstliche Abendschlemmerei im Rahmen der Halbpension
-freier Gepäcktransport vom und zum Hafen Juist
-W-LAN Zugang für 1 Gerät kostenfrei, weitere Zugänge gegen geringe Gebühr
-ein Wellnessgutschein
-eine klassische Rücken-Nacken-Massage
Pro Person ab 458,-EUR buchbar. Nicht an Feiertagen und in den Ferien buchbar.

Der 17 km lange weiße Sandstrand und das rauschende Meer warten schon…

Weitere Informationen:
Hotel Pabst
Strandstr. 15 – 16
26571 Juist
Tel. 04935 /04935 805-0
Fax. 04935 / 805155
info@hotelpabst.de
www.hotelpabst.de

Hotel Pabst
Seit 125 Jahren heißt das Traditionshotel Pabst seine Gäste auf Juist willkommen und viele Gäste kommen schon hierher so lange sie denken können; nun mit den Kindern und Enkeln. Das Hotel Pabst bietet neben der einmaligen Lage, nämlich „ganz nah dran“ an den Stranddünen und nur wenige Schritte vom Juister Urlaubsgeschehen, 56 modern und komfortabel eingerichtete Zimmer, Appartements und Suiten für bis zu 120 Personen, zwei Restaurants, eines exklusiv für die Hotelgäste und -klein & fein- das „Rüdigers“ für den à-la-Carte-Gast, eine Bar sowie einen kleinen Tagungs- und Veranstaltungsbereich. Der großzügige Wellnessbereich mit Blick auf die Dünen verfügt über vier verschiedene Saunen und einen großen Innenpool. Im behaglichen Ruhebereich kann man sich wunderbar entspannen. Das Hoteleigene Beauty-Team ist spezialisiert u. a. auf Thalassobehandlungen.

Kontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann,
Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. +49 (0) 5234 / 2990, bettina.teichmann@pr-office.info, www.pr-office.info

Hotel Pabst
Seit 125 Jahren heißt das Traditions-Hotel Pabst seine Gäste auf Juist willkommen und viele Gäste kommen schon hierher so lange sie denken können; nun mit den Kindern und Enkeln. Das Hotel Pabst bietet neben der einmaligen Lage, nämlich „ganz nah dran“ an den Stranddünen und nur wenige Schritte vom Juister Urlaubsgeschehen, 56 modern und komfortabel eingerichtete Zimmer, Appartements und Suiten für bis zu 120 Personen, zwei Restaurants, eines exklusiv für die Hotelgäste und -klein & fein- das „Rüdiger´s“ für den à-la-Carte-Gast, eine Bar sowie einen kleinen Tagungs- und Veranstaltungsbereich. Der großzügige Wellnessbereich mit Blick auf die Dünen verfügt über vier verschiedene Saunen und einen großen Innenpool. Im behaglichen Ruhebereich kann man sich wunderbar entspannen. Das Hoteleigene Beauty-Team ist spezialisiert u. a. auf Thalassobehandlungen.

Firmenkontakt
Hotel Pabst
J. Pabst
Strandstraße 15 – 16
26571 Juist
04935 / 805400
info@hotelpabst.de
http://www.hotelpabst.de

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn- Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Allgemein

Thalasso – neuer Trend für den Urlaub an der Nordsee

Gesundheit aus dem Meer jetzt auch für die Nordseeregion entdeckt

Thalasso - neuer Trend für den Urlaub an der Nordsee

Die Frühjahrsausgabe des Reisemagazins MeinMeer mit vielen Tipps zu einem Urlaub an der Nordsee

Im Urlaub etwas für die Gesundheit zu tun, wird immer beliebter. Thalasso heißt dieser Trend in Meeresnähe. Besonders an der Nordsee ist das Klima moderat und die Luft weitgehend frei von Allergenen. Darüber hinaus helfen Nordseeschlick und -algen die Haut zu verbessern. Wie genau Thalasso wirkt, dänische Entdeckungen, Markttreiben in Amsterdam und vieles mehr für einen Urlaub an der Nordsee ist in der aktuellen MeinMeer zu lesen.

Tatsache ist: Das Nordseeklima ist gesund und tut der Seele wohl. Seit der Antike ist die Heilkraft des Meeres bekannt. Herodot, der griechische Historiker, schreibt schon im fünften Jahrhundert vor Christus, dass eine Kur am Meer und das Sonnenbad bei vielen Krankheiten empfohlen wird. Der Wind und das Reizklima gehören zu den wesentlichen Faktoren eines Thalassourlaubs an der Nordseeküste und auf den Nordseeinseln. Dazu wirken das Nordseewasser und die Ingredienzien des Meeres wie Schlick und Algen heilsam auf den menschlichen Organismus. Seit letztem Jahr ist die niedersächsische Nordseeregion von dem Europäischen Prüfinstitut für Wellness und Spa als erste Thalassoregion in Europa zertifiziert.

Das Nordseemagazin MeinMeer stellt Thalasso für einen gesunden Urlaub an der Nordsee vor: Woher kommt der Name? Was haben eine griechische Meeresgöttin und ihre Kinder mit der Heilkunde des Meeres zu tun? Mit dabei sein, wenn die MeinMeer-Autorin in zehn Grad kaltes Nordseewasser taucht oder mit einer Algen-Mousse-Massage verwöhnt wird. Die Meeresheilkunde als neuer Urlaubstrend ist ein Schwerpunktthema in der aktuellen MeinMeer. Darüber hinaus ist in der neuen Ausgabe des Nordseemagazins eine Vielzahl an Tipps und Informationen für einen Urlaub an der Nordsee zu finden. Zwei Stadtbummel führen MeinMeer-Leserinnen und Leser nach Jever und Amsterdam. In Jever warten heute noch die Bürger auf die Rückkehr ihres Fräulein Maria und in Amsterdam gerät die MeinMeer-Autorin in einen Markttaumel. MeinMeer ist in Dänemark unterwegs gewesen und nimmt seine Leserinnen und Leser mit auf die verschwiegene kleine Limfjordinsel Fur mit ihrem unterirdischen Geheimnis, an der dänischen Nordseeküste haben die MeinMeer-Autoren Krabben für ein Gourmetessen am Strand gefangen und Kunst in einer alten Scheune bewundert. Für einen Urlaub der Nordseeküste ist noch vieles mehr im Nordseemagazin MeinMeer zu finden, vom niederländischen Zeeland über die deutsche Nordseeküste bis in den Norden Dänemarks. Informationen und Bestellung: www.meinmeer.com und im Online-Nordseemazin www.die-ganze-nordsee.de

Der DreiZeitenVerlag aus Münster ist ein Verlag für maritime Themen, gibt unter anderem das Reisemagazin MeinMeer heraus und betreibt das Nordseeportal www.die-ganze-nordsee.de. MeinMeer ist bundesweit im Zeitschriftenhandel. Es ist das einzige Reisemagazin zum Thema Urlaub an Nordsee und Ostsee.

Kontakt
DreiZeitenVerlag UG
Martina Poggel
Alter Postweg 62
48167 Münster
02506 – 810552
info@meinmeer-online.de
http://www.meinmeer.com

Allgemein

Heilung aus dem Meer: Das Thalasso Center in den LifeClass Hotels & Spa Portorož

Wellnessangebote mit regionalen Produkten im Gesundheitszentrum an der slowenischen Adriaküste

Heilung aus dem Meer: Das Thalasso Center in den LifeClass Hotels & Spa Portorož

Fango ist ein Lehmschlamm, dessen wärmende und chemische Wirkung genutzt wird.

Gesundheitstourismus hat in Portoro schon eine sehr lange Tradition. Schon seit Jahrhunderten kennt man hier das Geheimnis der Heilmittel der Region. Heute sind diese aus dem Meer kommenden Schätze auch wissenschaftlich erforscht und können von den Gästen der LifeClass Hotels & Spa im Thalasso Center genossen werden.

Das Angebot ist vielfältig: Die Therapie-, Entspannungs- und Schönheitsprogramme enthalten Fango-, Salz- und Algenpackungen und -bäder, Meer- und Solewasserbäder sowie verschiedene Massagen: Vichy Massage, Massage mit aromatischem Schaum, Unterwassermassage, Peeling Massage mit Meersalz und ätherischen Ölen. Die Aquablitz Therapie – eine revolutionäre Therapie gegen Cellulitis – wird hier erstmals in Slowenien angeboten.

Thalassotherapie
Das Wort „Thalassa“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „das Meer“. Der Begriff „Thalassotherapie“ bezeichnet nicht nur die Nutzung der Produkte des Meeres zu Gunsten der Gesundheit und Schönheit, und zwar mit Hilfe von jahrhundertealten und modernen Techniken, sondern bezieht sich auch auf die gesamte Art der Freizeitgestaltung und Rekreation, die das Küstenklima bietet: von Spaziergängen und Radfahren in den Salinen oder entlang des Meeres bis zur gesunden und vielfältigen mediterranen Küche.
Meeresprodukte für präventive und kurative Zwecke
Thalasso verwendet Meeresprodukte für präventive und kurative Zwecke, sowohl in der Rehabilitation wie auch in der Kosmetik und auf dem Gebiet der Wellness. Bei den Produkten wie Meerwasser, Solewasser, Meeresklima, Algen, Meerschlamm, Salinenschlamm und Sand, wird die Anwendungstechnik und Kombination ständig weiterentwickelt.
In der Therme kommen schon seit über 100 Jahren Gaben des Meeres, die in den Salinen von Seovlje gewonnen werden, zur Anwendung. Bei der natürlichen Salzproduktion fallen nämlich zwei bedeutende Nebenprodukte mit hervorragenden Heilkräften an: der Salinenschlamm und das Solewasser.
Salinenschlamm (Fango)
Fango ist ein mit Salzrückständen angereicherter Lehmschlamm, seiner Beschaffenheit nach pastenförmig, weich, homogen und von schwarzer Farbe. Der Lehmschlamm reichert sich in den Salinen in hoher Konzentration mit Mineralien aus dem Solewasser an. Im Rahmen des therapeutischen Verfahrens werden
insbesondere seine wärmende und chemische Wirkung genutzt.
Der Salinen-Fango wird entweder als Schlammpackung auf die erkrankten Stellen appliziert oder man braucht ihn in einem Sole- und Meerwassergemisch als Fangobad. In beiden Fällen wird er selbstverständlich nur einmal verwendet, d.h. bei bloß einem Patienten. Fango-Schlammpackungen empfehlen sich bei Degenerationsbeschwerden des Bewegungsapparates (Rückenschmerzen, bei Verschleißerscheinungen an Gelenken), bei Muskelschmerzen und chronischem Rheumatismus. Neuerdings werden Fangokuren immer öfter für kosmetische Zwecke eingesetzt: Die Haut wird geschmeidig und straff und Hautverunreinigungen werden beseitigt (z.B. entzündungshemmende Wirkung bei Akne).
Fango wird auch als ein ausgezeichnetes Tiefenreinigungs-Mittel angewendet. Durch ihre chemische Wirkung verstärken die Fangopackungen ebenfalls die Absonderungen von Schweiß und anderen Stoffwechselrückständen, natürliche Entgiftungsprozesse werden angeregt und Cellulitepölsterchen lösen sich auf.
Solewasser (Aqua Madre)
Dies ist hochkonzentriertes brom-, jod-, magnesium- und sulfathaltiges Wasser. Es entsteht bei der natürlichen Salzgewinnung in den Salinen von Seovlje: Wenn das kristallisierte Salz entfernt wird, bleibt im Becken ein konzentrierter Mineralsalzschlamm zurück, der auch Lehmerde enthält. Diese Salzwasserrückstände werden auch heute noch auf natürliche Art gewonnen, was aus medizinischer Sicht sehr wichtig ist, da sie keine Reizsubstanzen (Allergene) beinhalten. Man braucht sie also vor dem Gebrauch nicht zu reinigen bzw. filtrieren, sodass sie ihre chemische Wirkung unverändert bewahren.
Dieses Solewasser wird in Luftsprudelmassagebädern verwendet, wobei man seinen wärmenden, chemischen und mechanischen Effekt zu therapeutischen Zwecken nutzt. Ein Solewasserbad erneuert abgeschwächte Körperfunktionen, stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte und wirkt beruhigend. Es regt den Blutkreislauf des Körpers an, wodurch die Sauerstoffzufuhr gesteigert wird: Die Haut wird somit elastisch, erhält ein schönes, gesundes und jugendliches Aussehen. Ein günstiger Einfluss ist auch auf Narben und Adhäsionen zu beobachten, die elastisch weich werden, sodass die Beweglichkeit einzelner Gelenke zunimmt.
Zu empfehlen ist eine Solewassertherapie bei Gelenk- und Muskelschmerzen, bei Schmerzen rheumatischen oder degenerativen Ursprungs, bei Parästhesien (Sensibilitätsstörungen der Haut), bei Hand- und Fuß-Krämpfen, Schwindelanfällen, eingeschränkter Beweglichkeit der Gelenke, nach Knochenbrüchen und Operationen am Bewegungsapparat.
Als Inhalationsmittel erleichtert die Sole das Reinigen der Atemwege unter anderem bei chronischen Entzündungen der oberen Atemwege und der Lunge. Eine wohltuende Wirkung besteht auch bei Rauchern und Personen, die sich das Rauchen abgewöhnen wollen.
Mediterranes Klima
Portoro liegt in der Bucht von Piran und ist im Norden von einer mit Olivenpflanzungen, verborgenen istrischen Dörfern und Weinbergen übersäten Hügelgruppe umgeben.
Die Stadt zeichnet sich durch das milde Klima aus, mit vielen Sonnentagen und Jahreszeiten, die fast unbemerkt ineinander übergehen.
Das wohltuende Meeresklima verbessert das psychophysische Befinden des Menschen. Die reine Luft, angereichert mit Meeresmineralien, übt durch ihre leichte Zirkulation eine wohltuende Wirkung aus. Bei einem Spaziergang entlang der Küste oder der Salinen atmet man natürliche Aerosole ein (diese enthalten Natrium, Chlor, Jod, Brom, Magnesium, Silizium,…), die von den Meereswinden Jugo und Scirocco angeweht werden.
Die Bora vermischt gern die natürlichen Aerosole mit den ätherischen Ölen der Kiefernwälder auf dem Festland zu einer zweifachen heilkräftigen Mischung.
Meerwasser (Meer)
Natürliche Meeresbäder haben einen günstigen Einfluss auf den Körper. Der Blutkreislauf und der Stoffwechsel werden angeregt, das Schwimmen verbessert Atem- und Herzfunktion. Das Atemvolumen nimmt zu und die Atemmuskeln werden gestärkt, was den Gesundheitszustand bei chronischem Lungenleiden bessert.
Das Baden im Meerwasser ist auch bei Erkrankungen der Wirbelsäule, der Gelenke und Muskeln zu empfehlen. Bewegungen werden im Wasser leichter ausgeführt, weshalb man Übungen öfter machen und somit die Muskeln stärken kann. Das Meerwasser wird im Therme & Wellness LifeClass Center als kalte und warme Meeresbäder in Kombination mit weiteren Therapie und Schönheitsprogrammen verwendet. Besonders für ästhetische Zwecke nimmt man noch zwei ebenso einzigartige Produkte des Meeres: Algen mit hohen Anteil an Mineralien, Vitaminen und weiteren heilenden Elementen sowie das auf traditionelle Art gewonnene Salz aus den Salinen von Seovlje.
Thermo-Mineralwasser
Das Thermomineralwasser wird aus einem 705 Meter tiefen Bohrloch gefördert und misst bei der Wasserquelle 23°C. Das hypotherme Wasser enthält neben Schwefel noch Natrium-Chlorid und andere Meeresinhaltsstoffe und verbindet dadurch die Heileigenschaften von Mineral- und Meereswasser. Das Baden in den Schwimmbädern mit Thermomineralwasser hat eine heilkräftige und wohltuende Wirkung auf die Haut und die Atemorgane sowie das Wohlbefinden jedes Menschen.
Preisbeispiele (ganzjährig buchbar):
Programm für eine gesunde Wirbelsäule (Sonntag – Donnerstag)
Das Arrangement beinhaltet:
-Unterkunft im Doppelzimmer
-4 x Halbpension (Frühstück und Abendessen) sowie alle weiteren Leistungen lt. Programm
-9 Wellnessleistungen (Anwendungen ausschließlich von MO bis DO):
o1 kurze ärztliche Beratung
o2 Therapeutische Rückenmassage (20 Min)
o1 Elektrotherapie nach Wahl des Arztes (10-20 Min)
o1 Teilpackung mit therapeutischem Salinenschlamm (20 Min)
o1 Solwasserbad (20 Min)
o1 Übungen für die Wirbelsäule
o1 Yoga (45 Min)
o1 Tageskarte für den Sauna Park, außer im Termin vom 1. bis einschließlich 27. 7. 2013
ab 352 Euro pro Person im Doppelzimmer im 4* Hotel
ab 440 Euro pro Person im Doppelzimmer im 5* Grand Hotel

LifeClass Hotels & Spa Portoro
Die Marke LifeClass Hotels & Spa gehört dem Konzern Istrabenz Turizem d.d. und ist die erste international agierende Hotelkette Sloweniens. Das Unternehmen entstand aus einer Fusion der Firmen Hoteli Palace d.d. und Hoteli Morje d.d. In den letzten Jahren wurden in Portoro über 70 Millionen Euro in den Ausbau des Fremdenverkehrs investiert, alle LifeClass Hotels auf einen einheitlichen Vier- oder Fünf-Sterne-Standard gebracht und die Gesundheitskompetenz weiter ausgebaut. LifeClass Hotels & Spa betreibt neben den Häusern in Slowenien auch Hotels in Kroatien und Italien.

Information und Buchung:
LifeClass Hotels & Spa Portoro
Istrabenz Turizem d.d., Obala 33, 6320 Portoro, Slowenien
Tel.: +386 5 692 90 01, Fax: +386 5 692 90 03
Email: booking@lifeclass.net, Internet: www.lifeclass.net

Presserückfragen:
PR Plus GmbH, Charlotte Ludwig
Tel.: +43 1 914 17 44, Fax: +43 1 914 17 44 22
Email: ludwig@plus.at oder office@prplus.at, Internet: www.prplus.at

Bildrechte: LifeClass Hotels

PR Plus erfüllt den internationalen Qualitätsstandard CMS,
Consultancy Management Standard der ICCO.
Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor!

Kontakt:
PR Plus – PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen
Charlotte Ludwig
Guldengasse 11A
1140 Wien
01-914 17 44
office@prplus.at
http://www.prplus.at

Allgemein

Urlaub an Nord- und Ostsee: Was ist eigentlich Thalasso?

Urlaub an Nord- und Ostsee: Was ist eigentlich Thalasso?

Auch 2012 standen Urlaube an Nord- und Ostsee bei den Deutschen ganz hoch im Kurs. Das geht aus der aktuellen Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen hervor. Demnach hatten die heimischen Küsten mehr deutsche Gäste als Spanien und Griechenland zusammen. Unter den deutschen Ferienregionen liegen die Küsten von Nord- und Ostsee mit 14,2 Prozent aller Urlauber auf Platz eins. Dass die Urlauber an den deutschen Stränden automatisch etwas für ihre Gesundheit tun, ist vielen von ihnen gar nicht bewusst. Doch sie profitieren alle von der Heilkraft des Meeres und damit von Thalasso. „Gesundheit mit jedem Atemzug“, nennt das die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder.

Doch was genau ist Thalasso? – Das Wort „Thalasso“ ist abgeleitet von „thalassa“, dem griechischen Wort für Meer. Es steht als Oberbegriff für Anwendungen, die mit natürlichen Heilmitteln aus dem Meer durchgeführt werden und der menschlichen Gesundheit dienen. Denn die hohe Mineralienkonzentration des Meerwassers und der Seeluft lindern und heilen viele Beschwerden – wie zum Beispiel Haut- und Atemwegserkrankungen sowie Allergien. Ruhe und Weite der Küstenregionen tun ihr Übriges, damit Körper und Seele Kraft tanken können.

Die Zutaten: Meerwasser, Seeklima, Schlick, Algen und Kreide

Die wichtigste Zutat einer Thalasso-Kur ist das ortstypische Heilmittel Meerwasser, das zum Beispiel in Form von Bädern und Meersalzpeelings zur Anwendung kommt. Damit es auch wirklich frisch ist, darf ein Thalasso-Zentrum nicht weiter als 300 Meter vom Meer entfernt liegen. Denn nur frisches Meerwasser enthält die wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente, die sich positiv auf den Organismus auswirken. Gesundes Seeklima ist ebenfalls bedeutender Bestandteil einer echten Thalasso-Kur. Die reine, pollenarme Luft entlastet den Körper, ihr Meersalzgehalt stärkt das Immunsystem. Sie entfaltet sich bei Inhalationen oder Aktivitäten unter freiem Himmel. Außerdem unverzichtbar für eine Thalasso-Kur: Schlick, Algen und Kreide. Diese „Schätze des Meeres“ heilen und entspannen. Thalasso-Kuren verwenden sie meist in Form von Packungen.

Original Thalasso gibt es nur am Meer

Aber nicht überall, wo Thalasso draufsteht, ist auch Thalasso drin. Wellness-Hotels und -Studios überall auf der Welt bieten entsprechende Behandlungen an. Doch die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder erklärt: Für original Thalasso-Therapien und -Behandlungen gelten hohe Anforderungen. Um dem medizinischen Anspruch zu genügen, hat der Europäische Heilbäderverband feste Kriterien für die Thalasso-Therapie festgesetzt. Dazu gehören:
– Der Behandlungsort liegt direkt am Meer
– Es gibt ein therapeutisches Konzept und ärztliche Beratung
– Meerwasser steht zum Inhalieren und Baden zur Verfügung
– Es werden Anwendungen mit Meeresprodukten wie Algen und Schlick angeboten
– Ausgedehnte Freiluftaufenthalte sind möglich
– Entspannungsübungen, Bewegung und eine gesunde Ernährung werden gefördert

„Die deutschen Seebäder bieten mit ihrem gesunden Klima, dem Meer und ihren Thalasso-Einrichtungen genau das, was Urlauber sich heute wünschen: Nähe zur Natur sowie gesunden Qualitätsurlaub zu überschaubaren Kosten“, erklärt Peter Wettstein, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder. „Die Wirksamkeit der Thalasso-Angebote ist seit Jahrhunderten erprobt und wissenschaftlich erwiesen.“

Auch für die Saison 2013 haben die Seebäder besondere Thalasso-Angebote im Programm: Auf der Insel Juist können Urlauber während der Gesundheitswoche ab Ende April entspannen. Auf Büsum genießen die Gäste jeden Donnerstag die Meeresluft beim Klima-Walking. Langeoog lockt mir Thalasso-Kurwegen und Aqua-Fitness im original Nordseewasser. Auf Rügen werden Kreidetage angeboten. Und die Insel Usedom setzt auf Osterwanderungen und den Usedomer Gesundheitstag.

Weitere Informationen zum Thema, Hotels, Zentren und Reisen unter www.thalasso-guide.de

Die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder:
Drei Bundesländer, zwei Küsten, eine Vision: Im Jahre 2005 schlossen sich mehr als 20 Seebäder an Nord- und Ostsee zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen. Ihr Ziel ist es, „die Stärken, Produkte und Heilkräfte der einzelnen Regionen stärker in der Öffentlichkeit zu positionieren“, wie es im Arbeitspapier der Gemeinschaft festgelegt wurde. Durch gemeinsame Marketingaktivitäten und einheitliche Qualitätsstandards soll der Tourismus in den Seebädern in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein angekurbelt werden. Alle teilnehmenden Orte sind als Seebad oder Seeheilbad staatlich anerkannt und verfügen über ein umfangreiches qualifiziertes Thalasso-Angebot. www.thalasso-guide.de.

Kontakt
Arbeitsgemeinschaft der deutschen Seebäder
Peter Wettstein
Hauptstraße 28
26465 Langeoog
04972 6930
kurverwaltung@langeoog.de
http://www.thalasso-guide.de

Pressekontakt:
Cathrin Christoph PR & Text
Cathrin Christoph
Baumeisterstraße 2
20099 Hamburg
040 507473-17
cc@pr-und-text.com
http://www.pr-und-text.com

Allgemein

Ein perfektes Wellnesshotel an der Ostsee ist in Lübeck zu finden

Wellness an der Ostsee wird immer beliebter

Ein perfektes Wellnesshotel an der Ostsee ist in Lübeck zu finden

(NL/6340873012) Für einen Wellnessaufenthalt wählen immer mehr Urlauber die Ostsee als Reiseziel.

Um sich einmal so richtig verwöhnen zu lassen, gibt es sicherlich sehr viele Angebote. Wellness gibt es mittlerweile in jeder Stadt, egal ob als Day-Spa oder auch in Form eines Wellnesshotels. Dennoch ist nicht jedes Wellnesshotel gleich eine richtige Oase der Erholung, man sollte schon immer genau hinschauen, welche Angebote das Wellnesshotel parat hat.

Gerade die Ostsee ist immer eine sehr beliebte Region, wenn es um Wellness geht. Das hat sicher mit der wunderschönen Umgebung zu tun, aber auch damit, dass an der Ostsee die original Thalassotherapie angeboten wird. Natürlich, Thalasso gibt es überall, aber nicht überall wird mit dem Meerwasser gearbeitet, was normalerweise für diese Therapie nötig ist. Da viele das nicht wissen, sind Thalassotherapien auch im Rest von Deutschland sehr beliebt. Ein Wellnesshotel an der Ostsee hat hier natürlich einen entscheidenden Vorteil, und zwar das Meerwasser direkt vor der Tür. Daher sind Thalassotherapien an der Ostsee nicht nur sehr beliebt, sondern auch besonders wirksam.

Damit jeder einmal in den Genuss von Wellness an der Ostsee kommen kann, hat Spar mit! Reisen ein Reisepaket geschnürt, das sehr viel Entspannung verspricht. Das Reiseziel bei diesem Angebot ist Lübeck, die Marzipanstadt an der Ostsee. Als Unterkunft für diese Reise steht das Hotel Hanseatischer Hof zur Verfügung, dies ist ein schönes 4-Sterne-Hotel. Es verfügt über einen sehr schicken Wellnessbereich, der gerade erst fertiggestellt wurde, und somit nur die neueste Einrichtung bietet. In diesem Bereich gibt es ein Dampfbad, ein Rasulbad, eine Biosauna und natürlich auch einen Pool. Im Behandlungsangebot gibt es nicht nur Thalasso, sondern auch Beauty, Massagen und Ayurveda. In diesem Haus findet jeder Gast genau die Wellnessbehandlungen, die er gerne nutzen möchte.

Im Reiseangebot ist bereits ein schönes Rasulbad inklusive, und auf alle weiteren Anwendungen erhalten die Gäste von Spar mit! Reisen einen Rabatt in Höhe von zehn Prozent.

In diesem Wellnessangebot sind zwei Übernachtungen enthalten im Classic-Zimmer des Hauses. Der Tag fängt immer gut an mit einem reichhaltigen und vielfältigen Frühstücksbuffet. Bei der Anreise erwartet die Gäste bereits eine kleine Marzipan-Überraschung auf dem Zimmer. Ebenfalls inklusive ist ein Früchtecocktail im SPA-Bereich, und das bereits erwähnte Rasulbad mit einer Dauer von rund dreißig Minuten. Wer allein reist, erhält stattdessen eine Ganzkörperpackung in einer Softpackliege, ebenfalls mit einer Dauer von dreißig Minuten.

Die Nutzung des gesamten SPA-Bereich Bella Vita ist während des Aufenthalts kostenlos, dies beinhaltet sowohl das Dampfbad als auch den Pool und die Sauna. Einen Bademantel braucht niemand einzupacken, den den gibt es für die Dauer des Aufenthalts gratis gestellt.

Dieses Wellnessangebot ist schon für 129 Euro pro Person zu haben. Wer sich richtig schön verwöhnen lassen möchte in diesem Wellnesshotel an der Ostsee, kann entweder gleich online buchen unter http://www.spar-mit.com/luebeck2a/ oder auch beim qualifizierten Reiseteam unter der Rufnummer 07621 – 91 40 111. Hier hilft man gerne mit ausführlichen Informationen zu diesem Reiseangebot weiter.

Wenn es lieber ein anderes Wellnesshotels an der Ostsee sein soll, unter http://www.spar-mit.com/bundles/ostsee/wellness.php gibt es noch viele weitere Wellnessangebote an der Ostsee zu finden.

Spar mit! Reisen
Mattenstrasse 24
CH-4058 Basel
Telefon ( 41) 61 – 685 25 35
Telefax ( 41) 61 – 685 25 44
E-Mail kontakt@spar-mit.com
web: www.spar-mit.com

powered by:
Fa. adzoom
Münsterstr. 5
59065 Hamm

Spar mit! Reisen ist der führende Autoreise-Direktveranstalter auf dem deutschen Markt und feierte im Jahr 2011 sein 10jähriges Bestehen.

Das sehr ungewöhnliche Geschäftsmodell ist der Schlüssel zum Erfolg des Betriebs, der im Jahre 2001 gegründet wurde. Bei Spar mit! Reisen werden ausschließlich eigene Reisepakete vertrieben, ganz exklusiv per Telefon und Internet und ohne Zwischenhandel. Da Spar mit! Reisen komplett auf Rabatte und Dumpingaktionen verzichtet, erhalten alle Gäste immer denselben Dauertiefpreis, unabhängig davon, wo oder wie sie buchen.

Etwas ganz Besonderes sind auch die einzigartigen Reisepakete, die gleich vor Ort recherchiert werden, die Entwicklung erfolgt gemeinsam mit den Hoteliers. Die sehr beliebten Arrangements werden durch ein Team von Journalisten erarbeitet und enthalten sehr viele, absolut individuelle Extras. Zur Zeit steht den Gästen eine Auswahl von über 1.500 Paketen zur Verfügung, jedes einzelne Paket ist ganz individuell gestrickt, und das mit Humor und Herz.

Bevorzugt sind im Programm Reiseangebote zu finden für Autourlauber. Sehr begehrt sind bei Spar mit! Reisen auch die günstigen Musical-Arrangements, Städtereisen, Wellness-Pakete und die Familienangebote.

Kontakt:
adzoom
Larissa Wendtner
Münsterstr. 5
59065 Hamm
02381-9976-128
info[ at ]adzoom.de
http://www.adzoom.de

Allgemein

Gemütlich entspannte Adventszeit und Feiertage auf Juist genießen

Gemütlich entspannte Adventszeit und Feiertage auf Juist genießen

Das Strandhotel Kurhaus Juist

Juist, Oktober 2012 – Auf Juist bringt jeder Tag neue, beglückende Impressionen und Augenblicke. Gerade im Winter, wenn der Wind rau über das 17 km lange Eiland weht und der Wind sich immer wieder neue Sandformationen ausdenkt, kann man hier seinen Traumurlaub verbringen. Schon Theodor Storm schwärmte von der einzigartigen Atmosphäre und Ruhe auf den Nordseeinseln: „Kein Klang der aufgeregten Zeit drang noch in diese Einsamkeit“.
Auf Juist findet man gerade in der sonst so hektischen Vorweihnachtszeit eine herrliche Ruhe und Gelassenheit. Sobald man Juist betritt kommt man automatisch in den natürlichen Rhythmus……. trap, trap, trap klappern die Hufe der Pferde und über einem kreischen die Möwen zur Begrüßung.
An einem Adventwochenende hier Urlaub zu machen bedeutet gemütliche und besinnliche Teezeiten am Kamin mit leckerem Rosinenstuten und mit dick Butter drauf, lange Spaziergänge in gesunder Luft und heiße Saunagänge, die den Kreislauf fit machen und vor Infekten schützen. Denn eins ist klar, wer im Winter Urlaub auf Juist macht, der bekommt keine Erkältung. Hier atmet man besonders reine, staubfreie allergenarme Luft mit hohem Feuchtigkeits-, Jod- und Salzgehalt. Besonders bei Spaziergängen direkt an den Brandungszonen, wo sich die Wellen am Strand brechen, inhaliert man feinen Salznebel (Aerosole), der die Atemwege befreit. Das Reizklima der Nordsee wirkt heilsam und gesundheitsfördernd, das Immunsystem wird gestärkt, die Infektanfälligkeit verringert. Dafür sorgt das besondere Zusammenspiel von Luft-, Sonnen-, Wind- und Temperaturverhältnissen.
Den Adventszauber der Insel und die Weihnachtszeit kann man besonders schön und erholsam im Strandhotel Kurhaus Juist erleben, eines der schönsten Hotels der Insel, direkt am Meer gelegen.
Das Hotel ist ein spektakulärer Bau im Stil der Grandhotels des 19. Jahrhunderts. Die imposante Glaskuppel leuchtet bläulich über der Insel. Von hier aus hat man einen grandiosen Blick in alle Richtungen.
Das Restaurant begeistert durch sein unverwechselbares Ambiente und die hervorragende Küche. Ein 900 qm großer SPA-Bereich mit Schwimmbad, verschiedenen Saunen, Dampfbad, Solarium, Fitnessraum und ein abwechslungsreiches Sportangebot komplettieren das Angebot.
Die Beauty-Treatments streicheln Körper und Seele. Spezialisiert ist das Team auf Thalasso-Behandlungen mit Wasser aus dem hauseigenen Meerwasserbrunnen. (In Deutschland gibt es nur drei Hotels, die über einen eigenen Meerwasserbrunnen verfügen).
Das Strandhotel Kurhaus Juist bietet das Arrangement „Adventszauber auf der Zauberinsel“ an. Zwei Übernachtungen in einer Juniorsuite zur Südseite inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet sowie einer ostfriesischen Teezeit an der Kaminbar, ein festliches 4-Gang-Menü und auf Wunsch „late-check-out kostet an allen vier Adventwochenenden bei zwei Personen in einer Suite pro Person ab 209,- Euro, bei Einzelnutzung ab 329,- Euro.
Das Weihnachts-Arrangement beinhaltet vier Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, festlichen Menüs am Abend, Ostfriesische Teezeit sowie verschiedene entspannende Beauty-Behandlungen für pro Person ab 655,- in einer Suite und bei Einzelnutzung ab 837,- Euro.
Das Silvester-Arrangement hält viele Überraschungen bereit. Sechs Übernachtungen in einer Junior-Suite zur Südseite inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet und 3-Gang-Auswahlmenü am Abend und als Höhepunkt der festliche Silvesterball mit dem Motto „20- er Jahre- Die goldenen Zeiten“. Zum Jahreswechsel gibt es ein großes Feuerwerk. Der nächste Morgen beginnt später mit einem „Katerfrühstück“. Pro Person ab 1060,- Euro bei zwei Personen in einer Suite. Bei Einzelnutzung der Suite ab 1489,- Euro.
Die kleinen Gäste bekommen eine separate Silvester-Party mit eigenem Buffet.

Weitere Informationen und Buchung:
Strandhotel Kurhaus Juist
Strandpromenade 1
26571 Juist
Tel. 04935 / 9160, Telefax 04935 916-222
hotel@kurhaus-juist.de, www.kurhaus-juist.de

Pressekontakt:
PR Office – Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40 | 32805 Horn-Bad Meinberg,
Tel. 05234 / 2990 | Fax 05234 / 690081, bettina.teichmann@pr-office.info | www.pr-office.info

Das Strandhotel Kurhaus Juist, das auch „Weißes Schloss auf der Zauberinsel“ genannt wird, verfügt über 70 modern und gemütlich eingerichtete Zimmer, Appartements und Suiten, die auch für Familien sehr geeignet sind. Im Wellness- und Beautybereich des Hauses, im „LE S.P.A.“, wird mit der Kraft des Meeres gearbeitet und es wird eine Thalassotherapie mit original Nordseewasser aus dem hoteleigenen Brunnen angeboten sowie zahlreiche weitere Treatments.
Das 4-Sterne superior Haus liegt direkt am Meer mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Strand und auf die Wellen. Hier kommt man runter, hier kann man alles um sich herum vergessen und nur noch genießen.

Kontakt:
Strandhotel Kurhaus Juist
Valentin Fillafer
Strandpromenade 1
26571 Juist
04935 916254
valentin.fillafer@kurhaus-juist.de
http://www.kurhaus-juist.de

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Allgemein

FIT Reisen: Deal der Woche in orientalischem Ambiente

10 Prozent Frühbucher-Bonus im Hotel Royal Azur Thalasso Golf*****

FIT Reisen: Deal der Woche in orientalischem Ambiente

FIT Reisen – Royal Azur Thalasso Golf

Frankfurt a. M., 10. September 2012. Diese Woche verspricht der Deal der Woche von FIT Reisen Erholung in orientalischer Atmosphäre. FIT-Urlauber erhalten bei einer Festbuchung bis 31. Oktober 2012, im Hotel Royal Azur Thalasso Golf***** in Tunesien, einen Frühbucher-Bonus von 10 Prozent für Ihren Aufenthalt ab dem 1. November 2012.

Das Arrangement „Entspannung am Meer“ ist bei sieben Übernachtungen inklusive Halbpension bereits ab 176 Euro pro Person buchbar. Die Benutzung des Außen- und Innenpools sowie des Joggingpfades sind im Paketpreis ebenfalls inkludiert. Freunde des Golf-Sportes werden kostenfrei in Shuttles zu den naheliegenden Golfplätzen Yasmine und Cytrus gebracht.

Tunesien bietet durch das milde Meeresklima geradezu ideale Voraussetzungen für die Thalassotherapie. Eine authentische Thalasso-Therapie kombiniert moderne, physikalische Maßnahmen mit der heilsamen Wirkung des Meeres. Schwerpunkte dieser Therapieform sind beispielsweise die Entgiftung und Entschlackung des Körpers, doch auch Stress-Prävention und die Stärkung der Immunkräfte werden durch Thalasso unterstützt. Das hoteleigene Thalasso-Zentrum Bio-Azur steht unter professioneller, deutschsprachiger, ärztlicher Leitung und ist eines der größten Zentren des Landes. Nach einer individuellen Untersuchung und Beratung durch den Arzt, wird ein auf die Beschwerden ausgelegter Therapieplan festgelegt.

Das beliebte Haus gehört zu einem Komplex bestehend aus drei Hotels. Inmitten eines großen exotischen Parks gelegen und mit direktem Zugang zum langen Sandstrand bietet das Royal Azur Thalasso Golf***** das perfekte Ambiente um Energie zu schöpfen. Ein weiteres Highlight des Hotels ist das Diät-Restaurant mit Tee- und Saftbar.

Der „Deal der Woche“ präsentiert wöchentlich ein neues FIT Wellness-Schnäppchen. Mit diesen Arrangements haben Gäste die Möglichkeit, hochwertige Gesundheitsreisen zu kleinen Preisen zu buchen und das umfangreiche FIT Portfolio kennen zu lernen. Die preisattraktiven Angebote sind zeitlich begrenzt. Der aktuelle Deal der Woche ist immer auf der FIT Website www.fitreisen.de/angebote/wellness-schnaeppchen.html zu finden.

Wellness- und Gesundheitsreisen vom Spezialisten. „Sich wohlfühlen und gesund bleiben!“: Unter diesem Motto stehen alle Reiseprogramme von FIT Reisen. Die Angebots-Palette umfasst über 1.000 Angebote in 32 Ländern und bedient alle Facetten des gesunden Urlaubs – von Ayurveda und Thalasso über Heilkuren bis zu Beauty, Wellness, Selfness und Wellbeing. Ernährung und Fasten sind ebenso Schwerpunkte wie „FIT & aktiv“-Reisen oder eine romantischen Auszeit zu Zweit.

Kontakt:
FIT Gesellschaft für gesundes Reisen mbH
Dr. Nils Asmussen
Ravensteinstraße 2
60385 Frankfurt
069 40 58 850
fitreisen@cc-pr.com
http://www.fitreisen.de/footer/pressebereich.html

Pressekontakt:
C&C Contact & Creation GmbH
Christel Wagner
Paul Ehrlich-Str. 27
60596 Frankfurt
069 96366824
fitreisen@cc-pr.com
http://www.fitreisen.de/presse