Tag Archives: Tourenoptimierung

Maschinenbau

British Engineering Services verbessert Produktivität und Service mit FLS VISITOUR

Senkung der Fahrt- und Dipatchzeiten durch Optimierungssoftware sorgt für Produktivitätssteigerung im Service von bis zu 15 Prozent/Tag

British Engineering Services verbessert Produktivität und Service mit FLS VISITOUR

Der richtige Techniker zur richtigen Zeit am richtigen Ort – Tourenoptimierung powered by FLS (Bildquelle: @British Engineering Services / FLS)

FLS unterstützt British Engineering Services bei der Senkung der Fahrt- und Dipatchzeiten und sorgt damit für eine Produktivitätssteigerung der Servicetechniker von bis zu 15 Prozent pro Tag.

Paul Hirst, Managing Director Engineering Inspection, bestätigt: „FLS hat sich als seit dem Start unserer Zusammenarbeit als ausgezeichneter Partner erwiesen. Die FLS VISITOUR Echtzeit-Termin- und Tourenplanung ist das Herzstück unserer Geschäftsstrategie, um die Effizienz im Außendienst zu steigern und gleichzeitig das bestmögliche Kundenerlebnis sicherzustellen.“

Mit einer langen Historie, die bis ins Jahr 1859 zurückführt, ist British Engineering Services heute Großbritanniens größtes unabhängiges Unternehmen für technische Inspektionen, Tests und Zertifizierungen. Der Kundenstamm umfasst die unterschiedlichsten Branchen, von Fabriken, Atomkraftwerken, Krankenhäusern bis hin zu Schulen. Bis 2015 gehörte British Engineering Services zu RSA, eines der weltweit führenden und im FTSE 100 (Financial Times Stock Exchange Index) notierten Versicherungsunternehmen, ist aber inzwischen vollständig im Privatbesitz.

British Engineering Services beschäftigt 450 hochqualifizierte Ingenieure für Prüfungs- und Beratungsleistungen, die insgesamt 2,8 Mio. Inspektionen im Jahr durchführen. Die Kunden profitieren von hochmoderner Technik und einem exzellenten Online-Reporting System, das Informationen schnell und einfach zur Verfügung stellt.

Kontinuierliche Weiterentwicklung

„Wir überprüfen kontinuierlich unsere Leistung und suchen fortlaufend nach Wegen, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen,“ berichtet Stephen Doyle, Operations Development Leader bei British Engineering Services. „Wir sind stolz, dass einige der besten Leute der Branche für uns arbeiten. Viele unserer Mitarbeiter bringen jahrelange Erfahrung im Bereich technische Inspektion und Zertifizierung mit. Unser Know-How und das tiefergehende Verständnis der Bedürfnisse unserer Kunden hat unsere Geschäftsentwicklung stark geprägt. Daraus folgend haben wir dann die Zusammenarbeit mit FLS begonnen.“

Der richtige Techniker zur richtigen Zeit am richtigen Ort

FLS – FAST LEAN SMARTs Vorzeige-Produkt, FLS VISITOUR, bringt Technikerverfügbarkeit und Kundenbedarf zusammen. Die Software verplant automatisch Inspektionstermine für den gesamten technischen Außendienst und wählt den richtigen Techniker mit den richtigen Skills für den richtigen Job aus. Über individuell konfigurierbare Variablen fasst die FLS-Lösung mehrere Inspektionen am selben Ort zu einem einzigen Termin zusammen. Unter Verwendung technologisch ausgereifter Karten-Software und Einbezug des zu erwartenden Verkehrsaufkommens legt FLS VISITOUR die effizienteste Route für jeden Termin fest. Die Software stellt dabei sicher, dass für jeden Termin eine optimale Lösung sowohl für den Kunden als auch für den Techniker und das Unternehmen gefunden wird.

Doyle erläutert: „Wir haben viele verschiedene Softwareanbieter für die Termin- und Tourenplanung angesehen, aber keiner konnte uns die gewünschte Flexibilität geben. Dann haben wir FLS gefunden, die uns ein hochgradig konfigurierbares System angeboten und alle Anstrengungen unternommen haben, unser Unternehmen und unsere Daten richtig zu verstehen, um das für uns und unsere Kunden passende Produkt zu liefern. Sie haben uns zudem den Leistungsumfang ihrer Software mit initialen Tests und einem Pilotsystem live demonstriert. Das war ein wesentlicher Grund, warum wir uns für FLS entschieden haben.“

Die initialen Ergebnisse von FLS VISITOUR zeigten eine signifikante Senkung der Fahrtzeiten und darüber hinaus einen zusätzlichen Vorteil durch die Reduktion des Dispatchingaufwands, die über eine zentrale Planung der Inspektionstermine ermöglicht wurde.

„Die Tests haben den Mehrwert von FLS VISITOUR hinsichtlich Effizienz und Produktivitätssteigerung bewiesen und uns geholfen, uns auf die vollständige Implementierung vorzubereiten. Wir haben gelernt, was zu tun ist, wer involviert werden sollte und wie wir die Umstellung so reibungslos wie möglich für unsere Mitarbeiter gestalten können“, führt Doyle aus.

Timing der Inspektionen und Risikomanagement

British Engineering Services nimmt Sicherheit und Compliance sehr ernst. Ihre Akkreditierungen und Mitgliedschaften im Bereich technische Inspektionen und Zertifizierungen sind unübertroffen. Inspektionen werden im Voraus geplant und angekündigt, um mögliche Zugangsprobleme beim Kunden im Vorfeld aus dem Weg zu räumen.

Eine der Herausforderungen besteht darin, dass bei zu früh durchgeführten Inspektionen nachfolgende Inspektionen ebenfalls vorgezogen werden müssen, was höhere Kosten verursacht. Jedoch stellen überfällige Inspektionen ein Sicherheits- und Compliance-Risiko dar. Die Tatsache, dass FLS VISITOUR in der Lage ist, dieses Timing zu managen und mehrere Inspektionen in einem Termin zu kombinieren, ist nicht nur für die Reduzierung der Kosten und Fahrtzeiten vorteilhaft, sondern bietet den Kunden auch mehr Planungssicherheit bei gleichzeitiger Einhaltung der Sicherheitsstandards.

„Wir haben das Team von FLS als sehr hilfsbereit empfunden und denken, dass eine aufrichtige Partnerschaft entstanden ist, die unsere Effizienz und Servicequalität noch weiter steigern wird,“ fasst Stephen Doyle, Operations Development Leader bei British Engineering Services zusammen. „Wir sind stolz, dass einige der besten Leute der Branche für uns arbeiten. Viele unserer Mitarbeiter zusammen. „Sie sind immer erreichbar, wenn wir sie brauchen und prüfen regelmäßig die Regeln und Einstellungen in FLS VISITOUR, um sicherzugehen, dass wir die Erwartungen unserer Kunden bestmöglich erfüllen können. Ich kann FLS wirklich nur empfehlen.“

Über FAST LEAN SMART – FLS GmbH
Seit über 25 Jahren unterstützt die FLS GmbH als weltweiter Technologieführer ihre Kunden mit Echtzeit-Software für Termin-, Touren- und Lieferplanung, Workforce Management und Mobile Lösungen.

Das Produktportfolio um FLS VISITOUR, FLS MOBILE, FLS PORTAL und FLS SIMULATOR basiert auf dem einzigartigen PowerOpt-Algorithmus, der durch Präzision und Schnelligkeit selbst bei hohem Auftragsvolumen und sehr spezifischen Aufgabenstellungen individuelle, optimale Planungsergebnisse in Echtzeit erzielt. So kann FLS die komplexen Anforderungen jedes Service- und Vertriebs-Business in einer Echtzeit-Termin- und Tourenplanung abbilden: schnell, effizient und sehr smart.

Im Bereich ÖPNV bietet FLS mit FLS LINOS bereits eine Software für Personenbeförderung. Diese bietet ein ganzheitliches Planungssystem, das vor allem den Anforderungen der Schüler- und Behindertenbeförderung gerecht wird. Es sorgt für eine optimale Linienplanung und unterstützt die Kostenträger zudem bei Verwaltung und Ausschreibung der einzelnen Strecken.

Unsere Kunden profitieren von den Wettbewerbsvorteilen einer maximalen Ressourcenauslastung, Kosteneinsparungen von über 20% sowie einer signifikanten Servicequalitätssteigerung – branchenübergreifend. FLS ist international im Einsatz für Field Service Management, Mobile Workforce Management und Delivery Solutions und unterhält Niederlassungen in England, den Niederlanden und Dänemark.
www.fastleansmart.com // www.dispatch-now.com

Firmenkontakt
FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)43123971-0
+49(0)43123971-13
info@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Pressekontakt
FLS GmbH
Sarah Weiser
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 239710
sarah.weiser@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Allgemein

Gilbarco Veeder-Root entscheidet sich für automatische Technikereinsatzplanung von FLS

Grossbritanniens grösster Anbieter für Tankstellenlösungen setzt auf PowerOpt-Technologie

Gilbarco Veeder-Root entscheidet sich für automatische Technikereinsatzplanung von FLS

Gilbarco Veeder-Root setzt auf automatische Technikereinsatzplanung von FLS (Bildquelle: @Gilbarco/FLS)

Gilbarco Veeder-Root – der führende Anbieter für Tankstellenequipment und -services in Großbritannien – hat verstanden, dass der Softwareeinsatz in der Technikereinsatzplanung und Tourenoptimierung entscheidenden Wettbewerbsvorteile bringt und setzt auf FAST LEAN SMART und ein vollautomatisches Field Service Management mit den Software-Lösungen FLS VISITOUR und FLS MOBILE.

Die großen Tankstellenbetreiber, Supermarktketten und unabhängige Händler in ganz Großbritannien vertrauen auf Gilbarco. Im weiteren Sinne tun dies auch Millionen von Autofahrern. Mit einem landesweiten Netzwerk von Servicetechnikern sorgt Gilbarco Veeder-Root für die Wartung seines Tankstellenequipments. Durch die hohe Anzahl an zu betreuenden Tankstellen, müssen die Prozesse bei Gilbarco Veeder-Root effizient und smart sein.

Bis jetzt war die schlaueste Art, die Dinge zu lösen, eine manuelle Planung. In der Vergangenheit hatte Gilbarco Veeder-Root eine Automatisierung bereits ausprobiert. Es wurde ein Tourenplanungsprogramm integriert, dass weder intelligent genug war, um Routen zu planen, die die realen Rahmenbedingungen abbildeten, noch flexibel genug, um in dieser Umgebung auf Veränderungen innerhalb von 2 Stunden zu reagieren.

Verständlich also, dass sich David Cope, Operations Director für Gilbarco Veeder-Root in Großbritannien, skeptisch zeigte, als FLS radikale Verbesserungen der Planungseffizienz durch Automation versprach. Das Hauptargument, warum Gilbarco-Veeder Root einen Wechsel in Betracht zog, war die Möglichkeit, die FLS Software vorab zu testen. „Wir hatten zuvor Software zur Tourenplanung ausprobiert, die nicht funktioniert hat. Ich war mir deshalb nicht sicher, wie FLS VISITOUR uns nützen sollte,“ erklärt David. „Nichtsdestotrotz war FLS bestrebt uns zu beweisen, dass es in der Praxis funktioniert und uns zu einem eigenen Urteil kommen zu lassen, bevor wir uns auf einen Kauf festlegen mussten. Diese Wahl hatten wir bei unserem alten System nicht.“

„Als ersten Schritt boten Sie uns an, einen Test mit Daten von Wartungen und Kundenaufträgen, die wir manuell geplant hatten, durchzuführen. Wir rechneten mit einer Effizienzsteigerung zwischen 5% und 10%. Umso überraschter waren wir, als der Test eine Verbesserung zwischen 30% und 40% ergab. Das war Argument genug, um einer nächsten Testphase zuzustimmen.“, fährt David fort.

Gilbarco Veeder-Root testete FLS VISITOUR und FLS MOBILE anschließend live in einem Pilotsystem für ein festgelegtes geographisches Gebiet. FLS VISITOUR plant Außendiensteinsätze sowie optimierte Terminzeitfenster und Routen in Echtzeit und berücksichtigt dabei verkehrsbedingte Fahrtzeiten und wechselnde Auftragsprioritäten. FLS MOBILE bietet umfangreichen Unterwegs-Support für die Servicetechniker und vereinfacht die Kommunikationen zwischen ihnen, dem Innendienst und den Kunden.

David berichtet: „Wir waren beeindruckt von den Ergebnissen. FLS VISITOUR trifft intelligente Entscheidungen auf Basis dessen, was für unser Business wichtig ist, und kann sich schnell an geänderte Rahmenbedingungen anpassen. Das ist etwas, was unser altes System in dieser Form nicht konnte. FLS MOBILE wird unseren Service nochmals erheblich verbessern – besonders für die unabhängigen Händler, zu denen es aufgrund der gegebenen Rahmenbedingungen schwierig war, regelmäßig in Kontakt zu bleiben. Mit FLS MOBILE werden sie dank automatisierten Benachrichtigungen über unsere Ankunftszeit auf dem Laufenden gehalten.“

Nach erfolgreicher Pilotphase wurde für die Vorbereitung des Rollouts eine Schnittstelle zwischen FLS und dem Gilbarco Veeder Roots Management System benötigt. Die Integration der FLS-Software war seitens des bestehenden Systems nicht ohne weiteres möglich. FLS arbeitete deshalb mit den Entwicklern des Anbieters zusammen, um eine innovative Lösung zu finden. David fügt hinzu: „Wir wollten die Schnittstelle unbedingt bauen, weil wir wussten, welche Chancen dahinter standen. Während der Transition zeigte sich, dass FLS immer da war, um uns zu helfen. FLS könnte deshalb nicht nur für FAST LEAN SMART, sondern auch für Friends Lending Support stehen – beides passt gut aus meiner Sicht. Wir sind sehr glücklich mit unserer Wahl von FLS und der Möglichkeit, damit nun landesweit von den Vorteilen von FLS VISITOUR zu profitieren.“

Über FAST LEAN SMART – FLS GmbH
Seit über 25 Jahren unterstützt die FLS GmbH als weltweiter Technologieführer ihre Kunden mit Echtzeit-Software für Termin-, Touren- und Lieferplanung, Workforce Management und Mobile Lösungen.

Das Produktportfolio um FLS VISITOUR, FLS MOBILE, FLS PORTAL und FLS SIMULATOR basiert auf dem einzigartigen PowerOpt-Algorithmus, der durch Präzision und Schnelligkeit selbst bei hohem Auftragsvolumen und sehr spezifischen Aufgabenstellungen individuelle, optimale Planungsergebnisse in Echtzeit erzielt. So kann FLS die komplexen Anforderungen jedes Service- und Vertriebs-Business in einer Echtzeit-Termin- und Tourenplanung abbilden: schnell, effizient und sehr smart.

Im Bereich ÖPNV bietet FLS mit FLS LINOS bereits eine Software für Personenbeförderung. Diese bietet ein ganzheitliches Planungssystem, das vor allem den Anforderungen der Schüler- und Behindertenbeförderung gerecht wird. Es sorgt für eine optimale Linienplanung und unterstützt die Kostenträger zudem bei Verwaltung und Ausschreibung der einzelnen Strecken.

Unsere Kunden profitieren von den Wettbewerbsvorteilen einer maximalen Ressourcenauslastung, Kosteneinsparungen von über 20% sowie einer signifikanten Servicequalitätssteigerung – branchenübergreifend. FLS ist international im Einsatz für Field Service Management, Mobile Workforce Management und Delivery Solutions und unterhält Niederlassungen in England, den Niederlanden und Dänemark.
www.fastleansmart.com // www.dispatch-now.com

Firmenkontakt
FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)43123971-0
+49(0)43123971-13
info@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Pressekontakt
FLS GmbH
Sarah Weiser
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 239710
sarah.weiser@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Allgemein

Routenoptimierung: Zeit ist Geld

Mehr als 11.000 Nutzer setzen schon auf die Online-Plattform MultiRoute um Routen zu optimieren. Wir haben eine gute Nachricht für sie: MultiRoute ist jetzt rasend schnell!

Routenoptimierung: Zeit ist Geld

Auch bei sehr vielen Haltepunkten findet MultiRoute die optimale Route nun rasend schnell

Oberschleißheim, 21.06.2018. Die Optimierung mit MultiRoute ( https://www.multiroute.de) ist ganz simpel. Adressen können eingetippt, reinkopiert oder hochgeladen (Excel, CSV etc.) werden. Schritt für Schritt werden die Anwender durch das Programm geführt, um die bestmögliche Route zu berechnen. Das Ergebnis: Mehr Zeit beim Kunden, weniger Zeit auf der Straße.
Aber je mehr Adressen eine Tour hat, desto mehr Möglichkeiten gibt es, um diese in der optimalen Reihenfolge anzufahren und das macht die Berechnung kompliziert. Hier hat die gb consite GmbH nun den dafür entwickelten Algorithmus optimiert und herausgekommen ist eine rasend schnelle Berechnungsmethode.
Ab 21. Juni 2018 wird der neue Algorithmus den Nutzern zur Verfügung gestellt. „Eine Route mit 200 Haltepunkten ist dann in unter 20 Sekunden berechnet“, so Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite. „Schnell war MultiRoute schon immer in der Optimierung, aber der Berechnungsalgorithmus, der jetzt eingesetzt wird, ist eine neue Dimension. Und das ohne Qualitätsverluste!“ Die Berechnung von großen Touren mit mehreren hundert Punkten konnte schon mal einige Stunden dauern. Im Härtetest mit einer Tour von weit über 1.000 Haltepunkten konnte diese nun in gut 5 Minuten berechnet werden.
Möglich wird der Geschwindigkeitszuwachs laut Geschwinder durch den Einsatz einer völlig neuen Routing-Engine, die in der Lage ist, die sogenannte Routenmatrix, die für die Routenoptimierung benötigt wird, um Größenordnungen schneller zu liefern als in der Vorversion. „Auch die häufig nachgefragten Features wie „Fähren vermeiden“ oder ein spezielles LKW-Routing sind nun möglich“, freut sich Geschwinder.
Die MultiRoute Kunden können sich in den nächsten Monaten auf zahlreiche weite Neuerungen und Verbesserungen freuen. Veröffentlicht werden Infos zu den neuen Features hauptsächlich über die MultiRoute Facebookseite: https://www.facebook.com/MultiRouteDE/
Schon jetzt in MultiRoute:
In MultiRoute können einmal geplante Routen abgespeichert werden, es können vorgegebene Zeitfenster in der Optimierung berücksichtigt werden und Mehrtagestouren geplant werden.
Bei MultiRoute erwerben die Nutzer ein Zeitfenster, in dem sie die vollen Funktionen nutzen können. Die Guthabenpakete fangen bei 1,99 EUR für eine Stunde an. Alle weiteren Informationen finden Sie auch direkt unter www.multiroute.de

Flottenplanung mit MultiRoute Tour!:
Neben MultiRoute für die Optimierung einzelner Routen bietet die gb consite seit Frühling 2018 auch MultiRoute Tour! an. Dabei werden automatisch Adresspunkte (Kunden, Filialen etc.) auf eine bestimmte Anzahl von Mitarbeitern oder Fahrzeugen aufgeteilt. Regelmäßig gibt es kostenfreie Webinare, um einen Einblick in die Thematik der Flottenoptimierung zu erhalten.

Über gb consite GmbH

Das Unternehmen mit Sitz in Oberschleißheim bei München ist führend bei Standortanalysen, Routenoptimierung und innovativem Online-Geomarketing Software. Die Spezialisten in der kombinierten Verarbeitung standortbezogener Informationen schaffen mit ihren Ideen und Geomarketing-Systemen die Grundlage für präzisere und schnellere unternehmerische Entscheidungen.
Kernprodukte der gb consite:
Die preisgekrönte Geomarketing-Software „Online-Standortcheck“ für Standortanalyse mit Umsatzprognose hilft bei Expansion oder Existenzgründung im Einzelhandel sowie bei stationären Dienstleistungen, z.B. in der Gastronomie.
Für die großflächige Expansion: White Spot Analyse für die gezielte Standortsuche neu aufzubauender oder bestehender Filialnetze.
Für Vertrieb und Logistik: Online Tourenplaner „MultiRoute“ für kostengünstige Routen- und Tourenoptimierung und -planung, z.B. für Kurierdienste oder Außendienst.
Für die Zustellung: „MultiRoute Go!“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen und zur gesetzlichen Dokumentation beim Mindestlohn.

gb consite Produkte und Daten werden u.a. bei der größten deutschen Drogeriemarktkette, beim größten deutschen Discounter, bei dem bekanntesten schwedischen Möbelhaus, bei dem größten deutschen Zeitschriftenverlag oder bei der zweitgrößten amerikanischen Burgerkette in Deutschland eingesetzt.

Kontakt
gb consite GmbH
Alina Erke
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-5
alina.erke@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Allgemein

gb consite entwickelt Tourenplanung-Software für mehrere Fahrzeuge

Webbasierte Lösung für zeit- und kapazitätsabhängige Tourenplanung

gb consite entwickelt Tourenplanung-Software für mehrere Fahrzeuge

Neue Tourenplanung-Software für mehrere Fahrzeuge

Oberschleißheim, 13.11.2017 – gb consite, der Spezialist für Geomarketing-Software, erweitert die Lösung MultiRoute ( https://www.multiroute.de) um weitere dynamische Komponenten für eine optimale Tourenplanung.

Mehr als 10.000 registrierte Nutzer sind bereits auf der Online-Plattform MultiRoute angemeldet und nutzen regelmäßig den Optimierungsalgorithmus der gb consite für die Routenoptimierung eines Fahrzeugs.

„Wir sprechen mit unseren Kunden. Immer wieder wurden wir gefragt, ob es nicht auch möglich ist, die Anzahl von Fahrzeugen oder Touren automatisch berechnen zu lassen“, berichtet Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite. „Der Algorithmus hierfür ist umfangreicher und komplexer. Wir haben jetzt eine smarte Lösung gefunden, die wir MultiRoute Tour! nennen und mit der wir Fragestellungen der zeit- und kapazitätsabhängigen Tourenplanung beantworten.“

Auf einer eigenen Plattform kann der Kunde seine Adressen hochladen. Dabei wird automatisch ermittelt:
– Wie viele Fahrzeuge werden wirklich benötigt?
– Welche Strecken fahren die einzelnen Fahrzeuge?
– Zeit, Strecke und Ladungsgewicht für jede Strecke und Gesamt-Tour

Als Parameter für die Berechnung werden lediglich Informationen zu
– Anzahl der vorhandenen Fahrzeuge
– Ladungsgewicht je Fahrzeug
– Position und Gewicht je Abladestelle
– Zeithorizont (maximale Dauer einer Tour)
benötigt (weitere Parameter sind in Bearbeitung).

Die einzelnen optimalen Touren können – wie von MultiRoute gewohnt – auf verschiedene Navigationsgeräte gespielt werden.
Mehr Informationen gibt es unter https://www.gbconsite.de/dynamische-tourenplanung-multiroute-tour.php

Über gb consite gmbH
Das Unternehmen mit Sitz in Oberschleißheim bei München ist führend bei Standortanalysen, Routenoptimierung und innovativem Online-Geomarketing Software. Die Spezialisten in der kombinierten Verarbeitung standortbezogener Informationen schaffen mit ihren Ideen und Geomarketing-Systemen die Grundlage für präzisere und schnellere unternehmerische Entscheidungen.
Kernprodukte der gb consite:
Die preisgekrönte Geomarketing-Software „Online-Standortcheck“ für Standortanalyse mit Umsatzprognose hilft bei Expansion oder Existenzgründung im Einzelhandel sowie bei stationären Dienstleistungen, z.B. in der Gastronomie.
Für die großflächige Expansion: White Spot Analyse für die gezielte Standortsuche neu aufzubauender oder bestehender Filialnetze.
Für Vertrieb und Logistik: Online Tourenplaner „MultiRoute“ für kostengünstige Routen- und Tourenoptimierung und -planung, z.B. für Kurierdienste oder Außendienst.
Für die Zustellung: „MultiRoute Go!“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen und zur gesetzlichen Dokumentation beim Mindestlohn.
Sowie „Zustellgebiete Online“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen.
gb consite Produkte und Daten werden u.a. bei der größten deutschen Drogeriemarktkette, beim größten deutschen Discounter, bei dem bekanntesten schwedischen Möbelhaus, bei dem größten deutschen Zeitschriftenverlag oder bei der zweitgrößten amerikanischen Burgerkette in Deutschland eingesetzt.

Kontakt
gb consite GmbH
Alina Erke
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-5
alina.erke@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Allgemein

DISPATCH NOW: Die Cloudlösung für wirtschaftliche Wunschtermin-Logistik

Service-orientierte und optimierte Prozesse von der Echtzeit-Terminplanung bis zur Auslieferung – bei maximaler Kosteneffizienz

DISPATCH NOW: Die Cloudlösung für wirtschaftliche Wunschtermin-Logistik

DISPATCH NOW – Optimierte digitale Prozesse von der Echtzeit-Terminplanung bis zur Auslieferung (Bildquelle: @FLS GmbH // www.dispatch-now.com)

Ob stationärer Handel, E-Commerce oder Logistikdienstleister mit eigenen Auslieferressourcen – mit DISPATCH NOW kommt eine cloud-basierte Logistik-IT-Lösung auf den Markt, die das Fulfillment durch nahtlose Integration in die bestehende Systemlandschaft optimal unterstützt, und so schnell und zuverlässig durchgängige digitale Logistikprozesse aus einer Hand für Kunden und Anbieter realisiert. Dabei immer im Fokus: Kundenservice (Wunschtermin) und Wirtschaftlichkeit (Kosteneffizienz).

Die Logistik-Studie 2016 des Onlinehandelsverband Händlerbund macht die Anforderungen an eine zeitgemäße Logistiklösung schnell deutlich. Mehr als ein Drittel der Teilnehmer erklärt, „dass technische Unterstützung beim Paketversand wichtig und hilfreich sein kann“. Etwa 37 Prozent interessieren sich für Themen wie „Schnittstellen und Integrationsmöglichkeiten für den Versand“ und die „Retourenabwicklung“. Und jeder fünfte Onlinehändler gibt an, dass die „Lieferung zu einem Wunschtermin“ für Kunden ein Thema ist. Ad-hoc-Delivery, Same-day- und Next-Day-Delivery, kurze Zeitfenster und individueller Wunschtermin – das sind keine Zukunftsszenarien mehr, sondern ein State-of-the-Art-Servicemodell. Die Studie bringt die Kundenerwartung, aber auch die Anforderungen an Handels- und Logistik-Unternehmen auf den Punkt: Logistiklösungen müssen technologisch auf der Höhe der Zeit sein, um das Zusammenspiel von Buchung und Bestellung zum Wunschtermin, Kommissionierung, Verpackung sowie Auslieferung innerhalb weniger Stunden zu meistern.

Sorgenfreie Logistik-IT-Komplettlösung für stationären Handel, E-Commerce oder Logistikdienstleister mit eigenen Auslieferressourcen

DISPATCH NOW ist damit die sorgenfreie Komplettlösung für Logistikdienstleister sowie Akteure im stationären Handel und E-Commerce mit selbst zu verplanenden Auslieferungsressourcen. Für sie bietet die Cloud-Lösung in Echtzeit einen vollautomatischen – vom Endkunden selbst initiierten – transparenten Prozess vom Terminvorschlag bis zum Erhalt der Ware/Lieferung.

Der Kunde wählt im 24/7 Kunden-Self-Service-Terminportal mit intuitiver Benutzerführung bei seiner Buchung/Bestellung einen sofort verbindlichen Wunschtermin. Die Wunschtermine – sehr kurze, flexibel justierbare Zeitfenster mit klarem Kostenbezug – sind bereits tourenoptimiert und somit kosteneffizient. Die Software berücksichtigt zur Tourenplanung straßenindividuelle Geschwindigkeitsprofile, aber auch LKW-Attribute und Restriktionen – und ist damit technologisch immer eine Reifenbreite voraus. Durch die Reduktion von Dispositionsaufwand und gefahrenen Kilometern ergeben sich durch Skaleneffekte Kosteneinsparungen von über 20%. Im gesamten hoch-transparenten Auslieferungsprozess wird die Ware über Tracking und Tracing verfolgt: Sendungsverfolgung, Barcode Scanning, Quittierung der Lieferung und Retourenmanagement – alle Schritte sind in Echtzeit erfasst und darstellbar. Über eine Kunden-App kann auch der Endkunde jederzeit den Status seiner Lieferung nachvollziehen. Durch die Nutzung von Real-Time-Traffic-Daten wird die Tourenplanung bei unvorhergesehenen Störungen im Straßenverkehr in Echtzeit angepasst und Kunden bei Verzögerungen vollautomatisch informiert. Im KPI Cockpit sind die wichtigsten Daten zu den Aufträgen sowie zu Auslastung und Touren inklusive Kosten permanent in Form eines Dashboards präsent und erlauben so eine Auswertung in Echtzeit und ein unmittelbares Eingreifen in die Planung der Touren.

Servicevorsprung durch Technologie: DISPATCH NOW verbindet Kundennutzen (Wunschtermin) + Wirtschaftlichkeit (Kosteneffizienz)

Mit DISPATCH NOW stellt FAST LEAN SMART ( FLS) eine cloud-basierte Logistik-IT-Lösung vor, die Kunden- und Anbietererwartungen der heutigen Zeit gleichermaßen gerecht wird. DISPATCH NOW powered by FLS verbindet Kundennutzen (Wunschtermin) + Wirtschaftlichkeit (Kosteneffizienz) in einer vollautomatischen Disposition, Termin- und Auslieferplanung. Diese wird durch den weltweit ungeschlagenen PowerOpt Algorithmus des Technologieführers FLS realisiert. Er reagiert in Zeiträumen bis zu 0,1 Sekunden vollautomatisch auf Veränderungen und realisiert sofort eine Tourenoptimierung – in Echtzeit. PowerOpt optimiert dabei nicht nur die Tour der betroffenen Auslieferung, sondern bezieht sämtliche Terminlieferungen in die Neuberechnung des Plans mit ein und erreicht so immer ein ganzheitlich effizientes Planungsergebnis.

Logistik im Wandel: hin zu einer wirtschaftlichen Wunschterminlogistik

Der Endkunde drängt mit seinem veränderten Kaufverhalten und uneingeschränkten Liefererwartungen auch die Logistik zur Digitalisierung. Die neue Just-In-Time- und On-Demand-Mentalität erfordert ein tieferes Verständnis von Kundenwünschen. Auf diese passgenau einzugehen, gelingt nur durch die Digitalisierung möglichst aller Positionen der Supply-Chain. Die Supply-Chain als Prozess zu denken, dessen Anfangs- und Endpunkt jeweils der Kunde ist, trifft den Kern des Wandels, den die Logistik zu bewältigen hat – hin zu einer wirtschaftlichen Wunschterminlogistik.

Mehr Informationen und Termine zur Live-Demonstration
unter www.dispatch-now.com

DISPATCH NOW is powered by FAST LEAN SMART – FLS GmbH
Seit 25 Jahren unterstützt die FLS GmbH als Technologieführer ihre Kunden mit Echtzeit-Software für Termin- und Tourenplanung, Workforce Management und Mobile Lösungen. Das FLS Produktportfolio basiert auf dem einzigartigen PowerOpt-Algorithmus, der durch Präzision und Schnelligkeit selbst bei hohem Auftragsvolumen und sehr spezifischen Aufgabenstellungen individuelle, optimale Planungsergebnisse in Echtzeit erzielt. So kann FLS die komplexen Anforderungen jedes Service-, Vertriebs- und Logistik-Business in einer Echtzeit-Termin- und Tourenplanung abbildet: schnell, effizient und sehr smart. FLS ist international im Einsatz für Field Service Management, Mobile Workforce Management und Delivery Solutions und unterhält Niederlassungen in England, den Niederlanden und Dänemark. www.fastleansmart.com // www.dispatch-now.com

Firmenkontakt
FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 – 23971-0
+49(0)431 – 23971-13
info@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Pressekontakt
FLS GmbH
Sarah Weiser
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 – 23971-7459
sarah.weiser@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Allgemein

JOBBUS stoppte auch bei der FLS GmbH

Schleswig-Holsteiner IT-Studenten zu Gast in Heikendorf

JOBBUS stoppte auch bei der FLS GmbH

Studentengruppe mit FLS-Teamleiter Marc Willhöft

Heikendorf – Da wir von FLS ständig auf der Suche nach gut ausgebildeten Nachwuchskräften sind, die frische Denk- und Programmieransätze ins Unternehmen einbringen, haben auch wir in der vergangenen Woche die Chance genutzt, IT-Studenten im Rahmen der landesweiten JOBBUS-Aktion des Clusters Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) unser Unternehmen vorzustellen.

Am 20. April starteten die JOBBUSSE an den Hochschulstandorten Flensburg, Kiel und Lübeck. Jeder JOBBUS stoppte bei 3 – 4 Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft Schleswig-Holsteins, sodass die IT-Studenten oder Studenten aus IT-nahen Studiengängen sich direkt bei den Unternehmen vor Ort über ihre Berufsperspektiven informieren konnten. Wie eine Studie aus 2013 belegt, ist vielen IT-Studierenden an Schleswig-Holsteins Hochschulen die hiesige Unternehmenslandschaft gar nicht bekannt, sodass die jungen Fachkräfte nach Ende ihres Studiums in andere Bundesländer abwandern. Diesem Trend will das JOBBUS-Projekt entgegenwirken.

Auf dem FLS Campus haben wir den ca. 30 Studenten des Kieler JOBBUSSES bei strahlendem Sonnenschein mit einem Job-Parcours an unterschiedlichen Stationen rund um das Thema „Arbeiten bei FLS“ Rede und Antwort gestanden. Während Geschäftsführerin Britta Blömke, verantwortlich für den Bereich Personal und Marketing, den zukünftigen Fachkräften das Unternehmen mit einem Rundumblick über die möglichen Berufsbilder, das Arbeitsklima, etc. vorstellte, brachte Geschäftsführer Matthias Walz den Studenten die vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit des IT-Projektmanagers im internationalen Geschäftsumfeld des Unternehmens nahe. Nach einem Überblick über die Funktionen der Produkte FLS VISITOUR und FLS MOBILE , gaben die Teamleiter aus dem Bereich Entwicklung, Marc Willhöft (FLS VISITOUR) und Christoph Gertung (FLS MOBILE), zudem einen Einblick in den Bereich der Software-Entwicklung.

Die Möglichkeit, ihre vorbereitete Kurz-Vita direkt bei den Jobbus-Stationen abzugeben, die ihr Interesse geweckt haben, wurde bei FLS von einer Vielzahl der Studenten genutzt. Wir freuen uns, dass wir durch den JOBBUS weitere interessante Kontakte zu unseren potenziellen Mitarbeitern von morgen knüpfen konnten.

Sie haben den JOBBUS verpasst und interessieren sich für IT-Jobs bei FLS? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Die FLS GmbH mit Hauptsitz in Heikendorf bei Kiel trägt seit über 20 Jahren mit ihren Lösungen zur Optimierung sämtlicher Außendienst- und Serviceprozesse in Unternehmen bei, von der Termin- und Tourenplanung über die workflow-basierte Aufgabensteuerung bis hin zur mobilen Lösung. Das Produktportfolio um FLS VISITOUR und FLS MOBILE basiert auf dem weltweit einzigartigen PowerOpt-Algorithmus, der durch seine Präzision und Schnelligkeit selbst bei extrem hohem Auftragsvolumen und höchst komplexen Aufgabenstellungen mit optimalen Planungsergebnissen in Echtzeit besticht. Namhafte Kunden wie IBM, Jungheinrich und Sky profitieren so von einer maximalen Ressourcenauslastung, Kosteneinsparungen von über 20%, sowie einer signifikanten Servicequalitätssteigerung. Die Produkte von FLS sind weltweit im Einsatz. Internationale Standorte befinden sich in England, den Niederlanden und Dänemark.

Firmenkontakt
FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 – 23971-0
+49(0)431 – 23971-13
info@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Pressekontakt
FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 – 23971-30
britta.bloemke@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Allgemein

4.500 EUR Preisgeld für Sieger des Programmierwettbewerbs 2016

FLS GmbH forderte Informatikstudenten mit Echtzeit-Vertriebsplanung

4.500 EUR Preisgeld für Sieger des Programmierwettbewerbs 2016

Sieger und Jury des 3. Programmierwettbewerbs

– Heikendorf – Zum dritten Mal in Folge stellte die Heikendorfer FLS GmbH Studenten des Instituts für Informatik der Christian Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) vor eine knifflige Aufgabe aus dem Geschäftsumfeld der Heikendorfer Softwarefirma. So sollten die Studenten ihr Können an einer praxisnahen Problemstellung unter Beweis stellen und ein Vertriebsplanungsverfahren programmieren, das eine Vielzahl an Kundenterminen innerhalb von Sekunden einem Vertriebsteam optimal zuordnet.

Am 21. März 2016 fanden sich 5 Studenten-Teams in den Geschäftsräumen der FLS GmbH ein, die sich in mehreren Vorrunden für die Teilnahme am Finale qualifiziert hatten. Nun galt es, die Jury mit der Präsentation ihres Lösungswegs, einem überzeugenden mathematischen Programmieransatz sowie der Ergebnisqualität im Performance-Test zu überzeugen. Jury-Mitglied Britta Blömke, Geschäftsführerin FLS GmbH, zur Entscheidungsfindung: „Es war für uns definitiv keine leichte Entscheidung. Alle Teams haben durchweg hervorragende Lösungsansätze präsentiert. Wir danken allen Teilnehmern für Ihren Einsatz und gratulieren den Gewinnern zu ihren wohlverdienten Siegprämien!“.

Johann Philipp Doose konnte die Jury in allen 3 Kategorien überzeugen und erreichte mit seiner Lösung den 1. Platz des Wettbewerbs. Florian Echternkamp erlangte den 2. Platz und David Elvers konnte sich über den 3. Platz freuen. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.500 EUR wurde von der FLS GmbH gestiftet.

Die FLS GmbH mit Hauptsitz in Heikendorf bei Kiel trägt seit über 20 Jahren mit ihren Lösungen zur Optimierung sämtlicher Außendienst- und Serviceprozesse in Unternehmen bei, von der Termin- und Tourenplanung über die workflow-basierte Aufgabensteuerung bis hin zur mobilen Lösung. Das Produktportfolio um FLS VISITOUR und FLS MOBILE basiert auf dem weltweit einzigartigen PowerOpt-Algorithmus, der durch seine Präzision und Schnelligkeit selbst bei extrem hohem Auftragsvolumen und höchst komplexen Aufgabenstellungen mit optimalen Planungsergebnissen in Echtzeit besticht. Namhafte Kunden wie IBM, Jungheinrich und Sky profitieren so von einer maximalen Ressourcenauslastung, Kosteneinsparungen von über 20%, sowie einer signifikanten Servicequalitätssteigerung. Die Produkte von FLS sind weltweit im Einsatz. Internationale Standorte befinden sich in England, den Niederlanden und Dänemark.

Firmenkontakt
FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 – 23971-0
+49(0)431 – 23971-13
info@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Pressekontakt
FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
+49(0)431 – 23971-30
britta.bloemke@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Allgemein

Routenoptimierung mit MultiRoute jetzt doppelt so schnell.

Mit dem letzten Update der Routenoptimierung MultiRoute hat sich die Berechnungszeit auch bei großen Touren deutlich reduziert.

Routenoptimierung mit MultiRoute jetzt doppelt so schnell.

MultiRoute rechnet jetzt etwa doppelt so schnell

Oberschleißheim, 10. Februar 2016

Zeit ist Geld – branchenübergreifend

Service, Zuverlässigkeit und Effizienz werden gerade bei Mitarbeiter/Innen im Außendienst, Kurierdiensten und Zustellern groß geschrieben. Dabei handelt es sich immer um die branchenübergreifende Fragestellung:

Wie komme ich am schnellsten von A nach B?

Einfache Routenplanungsplanungsprogramme gibt es im Internet mittlerweile wie Sand am Meer. Die meisten Anbieter schaffen 20-30 Haltepunkte zu einem günstigen Preis. Bei einer Anzahl von mehreren hundert anzufahrenden Punkten lassen sich Profi-Lösungen von den bekannten Lösungen wie beispielsweise der Routenplanung bei Google Maps unterscheiden.

….und weiter von B nach C, nach D, nach E bei vorgegebener Uhrzeit?

Das Routenoptimierungs-Tool MultiRoute von gb consite aus Oberschleißheim ( http://www.multiroute.de ) schafft mehrere hundert Ziele sogar unter Berücksichtigung von definierten Zeitfenstern (Besuchszeiten). Eine nicht einfache Aufgabe, hinter der ausgeklügelte Berechnungen stehen. Diese machen das Tool aber auch schon bei weniger als 100 Zielen zu einem effizienten Werkzeug.

Deutlich schnellere Berechnung

„Mit unserem letzten Update konnten wir die Anwendung enorm verbessern. Die Berechnungszeit bei einer Tour mit mehreren hundert Punkten hat sich deutlich reduziert. MultiRoute rechnet jetzt etwa doppelt so schnell. Auch die Bearbeitungsmöglichkeiten der Touren wurden flexibilisiert“, so Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite GmbH.

Flexible Tourenoptimierung

Kosten- und Zeitminimierung stehen dabei für Speditionen und Wartungskräfte im Vordergrund. Ganz flexibel lassen sich die Ziele auf der Webseite als Datei oder aus der Zwischenablage hochladen und auf der Karte anzeigen. Optimierte Routenvorschläge können bearbeitet, Touren abgespeichert und für alle gängigen Navigationssysteme und Apps exportiert werden.

Branchenübergreifend optimieren

Nicht nur große Unternehmen mit komplexer Logistik- oder Dispositions-Software profitieren davon. Der kostenlose* Geomarketing-Service für die Routenoptimierung „MultiRoute“ ( http://www.multiroute.de ) wird bereits von mehr als 6.500 Kunden im In- und Ausland eingesetzt. In vielen Branchen werden Zielorte, Kundenadressen oder Haltepunkte in eine sinnvolle und effiziente Reihenfolge gebracht.

Erst ab acht und mehr Zwischenzielen ist die Routenoptimierung mit MultiRoute kostenpflichtig und wird je Nutzungszeitraum berechnet. Innerhalb eines Nutzungszeitraumes ist die unbegrenzte Nutzung mit beliebig vielen Zielen oder Haltepunkten und beliebig vielen Touren möglich.

* Die ersten 7 Ziele sind kostenfrei. Danach wird ein zeitlich begrenztes Guthaben benötigt.

Über gb consite gmbH
Das Unternehmen mit Sitz in Oberschleißheim bei München ist führend bei Standortanalysen, Routenoptimierung und innovativem Online-Geomarketing Software. Die Spezialisten in der kombinierten Verarbeitung standortbezogener Informationen schaffen mit ihren Ideen und Geomarketing-Systemen die Grundlage für präzisere und schnellere unternehmerische Entscheidungen.
Kernprodukte der gb consite:
Die preisgekrönte Geomarketing-Software „Online-Standortcheck“ für Standortanalyse mit Umsatzprognose hilft bei Expansion oder Existenzgründung im Einzelhandel sowie bei stationären Dienstleistungen, z.B. in der Gastronomie.
Für die großflächige Expansion: White Spot Analyse für die gezielte Standortsuche neu aufzubauender oder bestehender Filialnetze.
Für Vertrieb und Logistik: Online Tourenplaner „MultiRoute“ für kostengünstige Routen- und Tourenoptimierung und -planung, z.B. für Kurierdienste oder Außendienst.
Für die Zustellung: „MultiRouteGo!“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen und zur gesetzlichen Dokumentation beim Mindestlohn.
Sowie „Zustellgebiete Online“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen.
gb consite Produkte werden u.a. bei der größten deutschen Drogeriemarktkette, beim größten deutschen Discounter, bei dem bekanntesten schwedischen Möbelhaus, bei dem größten deutschen Zeitschriftenverlag oder bei der zweitgrößten amerikanischen Burgerkette in Deutschland eingesetzt.

Kontakt
gb consite GmbH
Alina Erke
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-5
alina.erke@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Allgemein

TOptaaS – professionelle Tourenoptimierungslösung im Internet

Mit der TOptaaS Online-Tourenoptimierung senken Sie Ihre Kosten von Fuhrpark und Fahrten; der Planungsaufwand wird stark reduziert. Keine Einstiegsinvestition, einfach zu bedienen, günstiger Preis.

TOptaaS - professionelle Tourenoptimierungslösung im Internet

Tourenoptimierung mit TOptaaS – Online, unkompliziert, schnell und kostengünstig

In vielen Unternehmen sind Planung und Durchführung von Transporten und der Betrieb eines Fuhrparks zentrale Kostenfaktoren. Software zur Tourenoptimierung, welche diese Kosten deutlich senkt, wird in Logistikunternehmen routinemäßig eingesetzt. Wegen der hohen Kosten sind diese Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen außerhalb der Logistikbranche nicht geeignet.

Das neue Produkt TOptaaS der KOCH Software Consulting GmbH bietet diesen Unternehmen eine vollwertige Tourenoptierung im Internet, ohne Einstiegskosten und mit minimalem Einarbeitungsaufwand.

Die KOCH Software Consulting GmbH (KSC) ist Hersteller von Produkten im Bereich der sozialen Hilfsdienste. In dieser Branche bieten die meisten Anbieter Dienste wie häusliche Pflege, Behindertentransport oder Essen auf Rädern an. Die Kosten für den Fuhrpark sind neben dem Personal der zweitgrößte Kostenblock.

Aufgrund langjähriger Erfahrung mit der Integration anderer Tourenoptimierungsprodukte wurden für die KSC die Schwachstellen dieser Lösungen klar. Die eigentlichen Optimierungsergebnisse sind zwar gut, dem gegenüber stehen erhebliche Nachteile:

– Sehr hohe Einstiegskosten für Hard- und Software
– Sehr hohe laufende Kosten durch die Kartenlizenzen
– Hoher Einarbeitungsaufwand in die komplexen Produkte
– Hoher Aufwand bei der Anbindung an die bestehende Firmen-EDV
– Für gelegentlichen Einsatz sind diese Produkte zu komplex

Insbesondere die Einstiegskosten, die schnell 30.000 Euro für Hard- und Software, Kartenlizenzen und notwendiger Schulung erreichen, waren für die meisten KSC-Kunden eine hohe Hürde. Dazu kam die hohe Komplexität der Standardprodukte – gleichbedeutend mit langer Einarbeitungszeit. Eine gelegentliche Nutzung, z.B. um halbjährlich einen Grundplan zu erstellen, wirkte wegen der fehlenden Übung wie ein Neueinstieg.
Viele KSC-Kunden verzichteten deshalb auf den Einsatz einer Tourenoptimierung, auch wenn Ihnen die Vorteile einer solchen Lösung klar waren.

Die KSC entschloss sich deshalb, mit TOptaaS ein völlig neues Tourenoptimierungsprodukt zu entwickeln, um die Vorteile dieses Verfahrens auch kleinen und mittleren Unternehmen zugänglich zu machen. Oben auf der Liste der Entwicklungsziele standen:

– Keine Einstiegsinvestition
– Keine lokale Installation von Hard- oder Software, sondern Tourenoptimierung ‚as a Service‘ via Browser (SaaS)
– Durch Einsatz von OSM-Karten keine laufenden Gebühren für Karten
– Minimaler Einarbeitungsaufwand (1 Stunde)
– Günstiger Preis, der vom Umfang der Nutzung abhängt
– Verwendung etablierter Optimierungsverfahren, somit keine Kompromisse bei der Optimierungsqualität
– Unterstützung der typischen Auftragsrestriktionen: Zeitfenster, Kapazitäten, Qualifikationen
– Unterstützung verschiedener Optimierungsziele: Minimierung von Strecke, Zeit, Fahrzeuganzahl, Kosten
– Übertragung der Daten in einem vertrauten, leicht zu bearbeitenden Format (Excel)
– Einfache Bedienung, die auch für gelegentliche Nutzer handhabbar ist.

TOptaaS ist seit Dezember 2015 online. Interessenten aus allen Branchen sind eingeladen, über einen kostenlosen Testzugang das Produkt auf www.toptaas.de kennen zu lernen. Diese Testversion ist voll funktionsfähig, lediglich die Anzahl der Ergebnistouren ist auf zwei beschränkt.

Rainer Koch , Geschäftsführer der KSC : „Wir sehen für unsere Lösung ein sehr großes Marktpotential. Mit TOptaaS haben erstmals auch kleinere Unternehmen einen sehr einfachen Zugang zu den ganzen Vorteilen der Tourenoptimierung. Eine bessere Auslastung des Fuhrparks, weniger Stand- und Leerzeiten, geringere Personalkosten, Entlastung des Disponenten, kürzere Planungszeiten – um die wichtigsten zu nennen. Neben den offensichtlichen Einsparungseffekten sind die Entlastung des Disponenten und eine höhere Zufriedenheit der Kunden sehr wichtig. Wir verschaffen unseren Kunden einen klaren Wettbewerbsvorteil.“

TOptaaS bietet die folgenden Programmfunktionen:

– Import und Export aller Optimierungsdaten per Excel (Fahrzeuge, Personen, Adressen und Aufträge)
– Alle Optimierungsdaten können in der Anwendung angelegt oder nachträglich verändert werden
– Adressprüfung und Geokodierung (Verortung der Adressen in einem elektronischen Kartenwerk)
– Anzeige aller Adressen auf einer Karte, manuelle Adresskorrektur auf der Karte ist möglich
– Wahl der Optimierungsziele und -einschränkungen (Strecke minimieren, Fahrtzeit minimieren, mit/ohne Zeitfenster, usw.)
– Optimierung mit Anzeige des Ergebnisses auf einer Karte
– Berechnen verschiedener Varianten der Optimierung, z.B. durch Ausschluss /Hinzunehmen von bestimmten Aufträgen oder Fahrzeugen
– Export des Optimierungsergebnisses per Excel

Die KOCH Software Consulting GmbH entwickelt Standard- und Individualsoftwarelösungen für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Firma wurde 1988 als Koch Datenverarbeitung gegründet.
Seit der Entwicklung der ersten Softwarelösung für Hilfsorganisationen im Jahr 1993 konzentrierte sich die KSC GmbH zunehmend auf das Hauptgeschäftsfeld Non Profit. Ein wichtiger Aspekt der KSC-Produkte ist die Einbindung von Geofunktionalitäten. Die neueste Entwicklung in diesem Bereich ist das Produkt TOptaaS – Tourenoptimierung as a Service.

Kontakt
KOCH Software Consulting GmbH
Rainer Koch
Obere Hauptstraße 39
77971 Kippenheim
+4978254621219
+4978254620409
kontakt@toptaas.de
http://www.toptaas.de

Allgemein

Optimale Touren für einen guten Zweck

Bernauer Tafel e. V. setzt auf Tourenoptimierung von PLT

Berlin, 24.11.2015 – Seit 2002 unterstützt die Bernauer Tafel e.V. hilfsbedürftige Menschen und soziale Einrichtungen mit günstigen oder kostenlosen Lebensmitteln. Mit ihren Fahrzeugen decken die Mitarbeiter den kompletten Niederbarnim bis nach Berlin hinein ab. Bei der Koordination der Fahrzeuge wird die Tafel nun durch das GPS-Ortungssystem TrackPilot der Firma PLT unterstützt.
Bis zu 70 Standorte täglich fahren die weißen Transporter der Bernauer Tafel ab und sind auf Sonderfahrten schon mal bis in die südlichsten Ecken Brandenburgs unterwegs. Für einen reibungslosen Ablauf bedarf es deshalb einer sorgsamen Planung. „Die Bernauer Tafel ist schon ein kleines Logistikunternehmen“, erläutert Koordinatorin Karina Berg. Die vier Fahrzeuge der Tafel werden genutzt, um überschüssige Lebensmittel von Supermärkten, Lebensmittelherstellern, Großküchen oder Bäckereien abzuholen. Dann werden Sie an die Ausgabestellen der Tafel in Bernau, Werneuchen, Klosterfelde und Wandlitz gebracht oder zu Menschen, die aus alters- oder gesundheitsbedingten Gründen keine weiten Wege auf sich nehmen können. Hinzu kommt ein Transporter des Sozialen Möbellagers, das gebrauchte Möbel, Hausrat und sonstiges Wohnzubehör für kleines Geld sogar nach Hause liefert.
Für die Vorbereitung und Überprüfung der täglichen Abhol- und Ausliefertouren setzt Karina Berg nun auf das Know-how der PLT – Planung für Logistik & Transport GmbH aus Berlin-Friedrichshain. „Da sich die Bernauer Tafel ausschließlich aus Spenden finanziert und viele ehrenamtliche Mitarbeiter beschäftigt, sind wir auf eine effiziente und kostenoptimale Logistik angewiesen. Deswegen freuen wir uns sehr, mit PLT einen kompetenten Partner gefunden zu haben“, bestätigt Frau Berg. Norbert Rave aus dem PLT-Marketing ergänzt: „Wir sind beeindruckt vom Engagement der Bernauer Tafel e. V. und freuen uns, einen Beitrag für einen guten Zweck leisten zu können“.
Sobald die Ortungsmodule in den Fahrzeugen angeschlossen sind, können Karina Berg und ihre Kollegen im Ortungsportal TrackPilot die Position ihrer Fahrzeuge ganz einfach live im Online-Portal unter www.plt-software.de mitverfolgen und damit Zeit und Spritkosten sparen, die woanders besser investiert sind.

Die PLT-Planung für Logistik & Transport GmbH mit Hauptsitz in Berlin gehört zu den führenden Anbietern von Tourenplanungssoftware und GPS-Ortungssystemen in Deutschland. Seit 2002 entwickelt PLT in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern praxisnahe Optimierungslösungen für Logistik und Transport. In der Logistikbranche ist PLT vor allem für das mehrfach ausgezeichnete GPS-Ortungssystem TrackPilot und die wegweisende PlanPilot Tourenoptimierungssoftware bekannt. Neben Tourenplanung und GPS-Ortung stellen Logistikberatung und strategische Tourenoptimierung ein weiteres Geschäftsfeld der PLT GmbH dar.

Kontakt
PLT – Planung für Logistik & Transport GmbH
Norbert Rave
Gubener Str. 47
10243 Berlin
+49 30-762 39 00-56
rave@plt-software.de
http://www.plt-software.de