Tag Archives: Tourismus

Allgemein

Travelmotion.com: Erstes interaktives Reiseportal jetzt online

Einzigartig auf dem europäischen Reisemarkt / Über 1.000.000 kombinierbare Reisebausteine / Multi-Destinationssuche fügt bis zu
20 Urlaubsziele zur individuellen Traumreise zusammen

Travelmotion.com: Erstes interaktives Reiseportal jetzt online

Zürich, 15. Januar 2018. Einzigartig auf dem europäischen Reisemarkt: Travelmotion.com, das innovative Reiseportal des internationalen Reiseanbieters Travelmotion AG, ist ab sofort online. Mit über 1.000.000 kombinierbaren Reisebausteinen sowie der innovativen Multi-Destinationssuche stellt die interaktive Reiseplattform einfach und komfortabel individuelle Traumreisen rund um den ganzen Globus zusammen.

„Insbesondere die Buchung von Fern- und Rundreisen war im Internet bisher komplex oder gar unmöglich. Auf Travelmotion.com werden bis zu 20 einzelne Urlaubsziele dynamisch aber in einem Buchungsschritt zusammengefügt, mit individuellen weiteren Leistungen kombiniert und alle Preise direkt und übersichtlich dargestellt“, erklärt Michael Lambertz, CEO der Travelmotion AG, die Vorzüge des neuen Reiseportals.

Die neue Webseite wurde von der Travelmotion AG exklusiv in Zusammenarbeit mit verschiedenen Software-Unternehmen entwickelt. Nutzer erstellen sich auf Wunsch ihr persönliches Profil. Alle ausgewählten Leistungen werden visualisiert, auf einer digitalen Weltkarte angezeigt und mit wertvollen Insidertipps angereichert. Die intelligente Technologie hinter der Webseite erstellt dann nach nur einem Klick ein fertiges Angebot mit dem Gesamt-Reisepreis.

Problemlos können auch später noch einzelne Komponenten der Reise angepasst werden. Preisunterschiede, Hotelbewertungen, Flugdaten, Distanzen und viele weitere Informationen sind immer transparent, so dass Jeder das für sich passende Angebot findet. Zudem können ganz bequem weitere Bausteine wie zum Beispiel Mietwagen, Ausflüge, und sogar Events oder Konzert-Tickets hinzugebucht werden.

Eine weitere Besonderheit: Travelmotion.com hat nicht nur Individual- und Bausteinreisen sondern auch eine große Vielfalt an Veranstalter-Pauschalreisen und dynamischen Paketreisen der X-Veranstalter im Programm. Auch diese lassen sich individuell anpassen. „Die Verschmelzung von Individual- und Pauschalreisen in dieser Form und Flexibilität ist im europäischen Reisemarkt einzigartig“, macht Lambertz deutlich.

Die Buchung erfolgt über eine sichere E-Commerce Bezahllösung und im Echtzeitverfahren. Einzigartig: Der Nutzer kann seine gespeicherten Reiseideen auch speichern und später weiterbearbeiten. Alle gespeicherten Reiseideen können ganz leicht per Email oder über soziale Netzwerke mit Familie und Freunden geteilt werden. Wird eine geteilte Reiseidee von anderen gebucht, erhält der Ideengeber eine prozentuale Ermäßigung auf seine nächste Buchung. Im Travelmotion.com Online Reisemagazin finden Weltenbummler außerdem außergewöhnliche Insidertipps und Inspiration für ihre persönliche Traumreise.

Informationen und Buchung unter www.travelmotion.com

Die Travelmotion AG, mit Sitz in Zürich, ist ein international operierender Reiseveranstalter und vertreibt seit über 15 Jahren erfolgreich hochwertige Spezialreisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kontakt
Travelmotion AG
Svenja Polenz
Seefeldstrasse 69
8008 Zürich
+41 43 488 3706
+41 43 488 3500
presse@travelmotion.com
http://www.golfmotion.com

Allgemein

Auf in den Schnee: Zehn Top-Skigebiete in Deutschland!

Auf in den Schnee: Zehn Top-Skigebiete in Deutschland!

(Mynewsdesk) Längst geht es auf den deutschen Skipisten und Loipen wieder hoch her. Gerade in den Skigebieten herrscht zu Jahresbeginn reichlich Trubel, die Skilifte laufen vielerorts auf Hochtouren. Besonders bei Kurzurlaubern sind Reisen im Winter sehr beliebt. Denn schneereiche Regionen laden auch kurzfristig zu abwechslungsreichen Reisen in großartiger Natur ein. Die Deutschland-Spezialisten von Kurzurlaub.de stellen zehn Top-Skigebiete vor.

Nebelhorn (Oberstdorf)

Unter dem 2.224 Meter hohen Gipfel des Nebelhorns erstrecken sich insgesamt 13 Kilometer an Skipisten, darunter Deutschlands längste Talabfahrt mit einer Länge von insgesamt 7,5 Kilometern. Ob Skipisten, Langlaufloipen, Natur-Rodelbahn, Eisstadion oder Sprungschanzen – für Winterfans bleibt wohl kaum ein Wunsch unerfüllt. Selbst die wagemutigen Snowboarder finden an der Bergstation Höfatsblick ihr Glück. Dazu sorgen kulinarischen Highlights und faszinierenden Gipfelblicke für unvergessliche Momente.

Garmisch-Classic

Hausberg, Kreuzeck und Alpspitze fasst man als Skigebiet Garmisch-Classic zusammen. Dazu gehören 40 Pistenkilometer und vier beschneite Talabfahrten. Anfänger wählen am liebsten den Hausberg. Von der Alpspitze wagen sich hingegen Skifahrer unterschiedlichsten Niveaus hinab. Profis messen sich auf der Kandahar-Piste. Wer in Garmisch-Partenkirchen ist, sollte aber auch den Besuch der Zugspitze nicht verpassen. Der höchste Berg Deutschlands und das dazugehörige Skigebiet sind mit einer topmodernen Seilbahn erreichbar.

Winklmoosalm (Reit im Winkl)

Auch die Winklmoosalm im Chiemgau, genauer gesagt in Reit im Winkl, ist sehr gefragt. Von München aus benötigen Reisende mit dem Auto etwas mehr als eine Stunde, um das Skigebiet zu erreichen. Dort angelangt bekommen besonders Pisten-Neulinge und Kinder eine Menge geboten. Denn die Region eignet sich mit den blau markierten „leichten“ Abfahrten bestens für Anfänger. Insgesamt dürfen sich die Reisenden in diesem Skigebiet auf zwölf Kilometer mit präparierten Pisten aller Schwierigkeitsstufen freuen.

Spitzingsee-Tegernsee (Oberbayern)

Im Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee kommen Anfänger und Profis auf ihre Kosten. Sieben Schlepp- und drei Sessellifte stehen zur Verfügung. Beschneiungsanlagen sorgen während der Ski-Saison für eine große Schneesicherheit. Der Roßkopfabfahrt sagt man nach, dass sie zwar kurz, aber besonders anspruchsvoll sei. Eine Strecke mit Anspruch kann aber auch auf der schwarzen Grünseeabfahrt genossen werden. In der Szene der Snowboarder ist das Skigebiet Spitzingsee ebenfalls ein beliebtes Ziel. Hier befindet sich einer der besten Snowparks Deutschlands.

Sudelfeld (Oberbayern)

Das Sudelfeld oberhalb von Bayrischzell sorgt auf über 40 Hektar für Pistenspaß. Dazu tragen auch die modernen Beschneiungsanlagen bei. Die Abfahrten können mit Hilfe der modernen Achter- und Sechser-Sesselbahnen mit Kindersicherung, Sitzheizung und Wetterschutzhauben erreicht werden. Die Freestyler und Snowboarder toben sich im ortseigenen Snowpark oder beim Freeridecross aus. Ebenfalls im Skigebiet zu finden: der Wintererlebnispark Bayrischzell und das „SNUKI-Kinderland“.

Oberjoch (Bad Hindelang)

Im Oberjoch wird bis in die Nacht Ski gefahren. Auch deshalb ist das Skigebiet sehr beliebt. Das Nachtskifahren findet immer von 17.30 bis 21 Uhr am Idealhanglift und der Iselerbahn statt. Im Anschluss wird am Idealhanglift am Lagerfeuer mit Glühwein bis in die Nacht gefeiert. Beschneiungsanlagen sorgen auf den über 30 Pistenkilometern für Schneesicherheit. Die meisten Strecken sind rot markiert. Anfänger beginnen aber besser mit den blau markierten Abfahrten. Die Gegend gilt zudem als Paradies für Wanderer.

Feldberg (Schwarzwald)

Der Feldberg ist ein großartiges Skigebiet. Dazu steht hier die Trendsportart Snowkiting hoch im Kurs. Notwendig dafür ist ein geeigneter Zugdrachen. Die freien und windigen Flächen der Region sorgen dann für die passenden äußeren Umstände. Übrigens können mit einem Skipass gleich 38 Lifte und 63 Kilometer Piste genutzt werden – denn zum Liftverbund Feldberg gehören auch die Reviere Altglashütten, Belchenbahn, Menzenschwand, Muggenbrunn, Notschrei, Todtnauberg und Stollenbach. Einige Kilometer der Abfahrten werden künstlich beschneit.

Großer Arber (Bayerischer Wald)

Der Große Aber ist mit 1.456 Metern die höchste Erhebung im Bayerischen Wald. Vom Gipfel aus blicken die Besucher bei gutem Wetter bis zum Kleinen Arber, manchmal sogar bis zu den Alpen. Das Skigebiet Großer Arber glänzt mit einer Sechser-Gondelbahn, Sesselbahnen, Schleppliften, der Rodelbahn mit Flutlicht und dem ArBär Kinderland. Vier Langlaufzentren und die 50 Kilometer langen Wanderwege runden das Wintervergnügen – dem durchaus Aprés-Ski-Partys folgen können – ab.

Fichtelberg (Oberwiesenthal)

In Sachsen trumpft das Skigebiet Fichtelberg-Oberwiesenthal auf. Hier stehen 16 Pisten-Kilometer zur Verfügung. Die Skiurlauber können auf dem Fichtelberg und dem Kleinen Fichtelberg zwischen zehn Pisten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad wählen. Moderne Beschneiungsanlagen helfen im Wintersportgebiet aus, wenn Frau Holle streikt. Wer herunterfahren will, muss vorher aufsteigen. Die Fahrt zum Gipfel ist am Fichtelberg eine ganz besondere. Die Schwebebahn ist die älteste ihrer Art in Deutschland.

Winterberg (Sauerland)

Der Verbund Skiliftkarussell Winterberg wartet mit 34 Abfahrten auf. Davon eignen sich 14 Kilometer für Ungeübte, zwölf Kilometer für die Fortgeschrittenen und 1,5 Kilometer für absolute Könner. Wer lieber auf Kufen statt auf Brettern unterwegs ist, hat im Skiliftkarussell Winterberg gleich zwei Gelegenheiten, die Berge hinab zu rodeln – und zwar auf den Rodelabfahrten in Herrloh und am Bremberg. Übrigens lohnt sich auch ein Abstecher zur Skihütte und Schirmbar Alm Salettl. Hier wird freitags und samstags immer bis 24 Uhr zünftig gefeiert.

Skiurlaub bei Kurzurlaub.de im Überblick: www.kurzurlaub.de/skiurlaub.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8to2ba

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/auf-in-den-schnee-zehn-top-skigebiete-in-deutschland-37650

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/auf-in-den-schnee-zehn-top-skigebiete-in-deutschland-37650

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/8to2ba

Allgemein

Neuigkeiten und Trends im Ungarn-Gesundheitstourismus

Veranstaltungsreihe zum Hévízer Gesundheitstag

Neuigkeiten und Trends im Ungarn-Gesundheitstourismus

Thermalbad in Bad Hévíz (Bildquelle: Tourinform Hévíz)

Über Neuigkeiten und Trends im Ungarn-Gesundheitstourismus informiert die Veranstaltungsreihe zum Bad Hévízer Gesundheitstag vom 22. bis zum 29. Januar (Hamburg und Bad Bramstedt am 22.01., Düsseldorf und Essen am 23.01., Frankfurt und Wiesbaden am 24.01. und Berlin am 29.01.). Interessierte erfahren während verschiedener Vorträge und in Einzelgesprächen mehr über die aktuellen Möglichkeiten für Gesundheits-, Kur- und Wellness-Urlaub in der westungarischen Thermenregion. Für Informationen aus erster Hand reisen Experten aus der Kurstadt Bad Hévíz an. Organisator ist Mutsch Ungarn Reisen, ein auf Gesundheitsreisen spezialisierter Reiseveranstalter.

Im Eintrittspreis von 5,00 Euro sind auch ein kleiner Snack und Getränk enthalten.

Terminübersicht Bad Hévizer Gesundheitstage 2018

Hamburg: Montag, 22. Januar um 10:00 Uhr
Café Seeterrassen, St. Petersburger Str. 22, 20355 Hamburg

Bad Bramstedt: Montag, 22. Januar, um 15:00 Uhr
Hotel Tryp by Wyndham, Am Köhlerhof 4, 24576 Bad Bramstedt

Düsseldorf: Dienstag, 23.01. um 10.00 Uhr
Verlagshaus der Rheinischen Post, Zülpicher Str. 10, 40196 Düsseldorf

Essen: Dienstag, 23.01. um 15.00 Uhr
Colosseum Theater, Altendorfer Str. 1, 45127 Essen

Frankfurt am Main: Mittwoch, 24.01. um 10.00 Uhr
Frankfurter Botschaft, Westhafenplatz 6-8, 60327 Frankfurt am Main

Wiesbaden: Mittwoch, 24.01. um 15.00 Uhr
Hotel Radisson Blu Schwarzer Bock, Kranzplatz 12, 65183 Wiesbaden

Berlin: Montag, 29.01. um 10.00 Uhr
Ungarische Botschaft, Unter den Linden 76, 10117 Berlin

Anmeldung unter Tel: 0800- 723 52 64 oder info@mutsch-reisen.de

In der westungarischen Thermenregion sprudeln über 1.300 Quellen aus dem Erdreich, von denen 300 eine anerkannte medizinische Wirkung haben. Kein anderes europäisches Land hat so viele Heil- und Thermalquellen. Die warmen Wässer sind wohltuend für beispielsweise Erkrankungen des Bewegungsapparates, Knochen-, Gelenk- und gynäkologische Probleme und chronische Atemwegs-Beschwerden. Bad Hévíz zählt zu den meistbesuchten Kurorten Ungarns. Den Thermalsee von Hévíz machen seine 4,4 Hektar Fläche zum größten natürlichen Heilgewässer Europas. Auf dem von Parkwäldern umgebenen und von Promenaden gesäumten See blühen dank des mediterranen Klimas Seerosen und sogar Lotosblumen. Seine Quelle hat enorme Kraft: In 38 Metern Tiefe strömen pro Sekunde 410 Liter warmes Wasser aus der Erdkruste. Dies hält das Gewässer stets sauber und die Temperatur an allen Stellen des Sees gleich (im Sommer bei etwa 35 Grad und fällt selbst im Winter nicht unter 25 Grad). Die leicht radonhaltige Heilquelle ist reich an Schwefel, Kalzium und Magnesium. Heilkraft verströmt sogar der Dunst des Gewässers, der sich beim Schwimmen inhalieren lässt. Bad Hévíz bietet mit komfortablen Hotels und erstklassiger Gastronomie ein breites Angebot für Gesundheits-, Kur- und Wellness-Gäste. Auch Erholungssuchende können von hier aus reizvolle Ausflugsziele erkunden.

Mutsch Ungarn Reisen organisiert seit über 20 Jahren Gesundheitsreisen an die westungarische Bäderstraße. Das Programm umfasst Pauschalreisen mit Flug- oder Busanreise. Charterflüge ab Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin bringen die Gäste von April bis Oktober in weniger als zwei Stunden direkt zum Hévíz-Balaton Airport. Weitere Informationen auf www.mutsch-reisen.de

Firmenkontakt
Mutsch Ungarn Reisen
Olaf Battermann
Schulstraße 15
69427 Mudau
+49 (0) 800 / 723 52 64
info@mutsch-reisen.de
http://www.mutsch-reisen.de

Pressekontakt
noble kommunikation
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-3666-0
myildiz@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Allgemein

Mecklenburg-Vorpommern bleibt an der Spitze

Mecklenburg-Vorpommern bleibt an der Spitze

(Mynewsdesk) Mecklenburg-Vorpommern bleibt das beliebteste Reiseziel der Kurzurlauber in Deutschland. Das haben die Online-Experten von Kurzurlaub.de anhand ihrer Buchungszahlen aus dem Jahr 2017 ermittelt. Das Unternehmen ist Marktführer für Kurzreisen im Bundesgebiet.

Mecklenburg-Vorpommern verbuchte in den abgelaufenen zwölf Monaten 18,76 Prozent der gesamten Kurzurlaub.de-Buchungen für sich. Damit liegt das Bundesland in der Gunst der Kurzreisenden vor Sachsen (9,66 Prozent) und Niedersachsen (9,59 Prozent) auf Platz eins. „Die Anzahl der MV-Buchungen ist bei uns gegenüber dem Jahr 2016 um knapp zwölf Prozent gestiegen“, bewertet Branchen-Experte Henry Leitmann die Situation. Der Gründer der Reise-Plattform fährt fort: „Doch prozentual haben die anderen 15 Bundesländer in der Summe aufgeholt.“ Denn im Jahr zuvor führte Mecklenburg-Vorpommern das Ranking der Deutschland-Spezialisten noch mit 20,6 Prozent an – vor Niedersachsen (9,69 Prozent) und Bayern (9,17 Prozent).

Und aus welchen Bundesländern kommen die Deutschland-Kurzurlauber? Hier finden sich die Bürger aus Nordrhein-Westfalen mit 15,84 Prozent an erster Stelle wieder. „Das ist nicht weiter verwunderlich“, weiß Leitmann. „Schließlich sprechen wir hier vom bevölkerungsreichsten Bundesland.“ Auf dem zweiten Platz folgen die Buchungen aus Niedersachsen (13,4 Prozent). An dritter Stelle stehen die Kurzurlauber aus Baden-Württemberg (8,0 Prozent). Hier hat sich gegenüber 2016 nichts geändert. Auch der prozentuale Anteil weicht im Verhältnis zum Vorjahr kaum ab.

Leitmann: „Die Anzahl der Buchungen aus diesen Bundesländern ist – wie im gesamten Bundesgebiet – deutlich gestiegen. Das Wachstum zeigt, dass Kurzreisen in Deutschland immer beliebter werden.“

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/35943d

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/mecklenburg-vorpommern-bleibt-an-der-spitze-57241

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/mecklenburg-vorpommern-bleibt-an-der-spitze-57241

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/35943d

Allgemein

Insel Rügen als Aushängeschild Deutschlands

Insel Rügen als Aushängeschild Deutschlands

(Mynewsdesk) Ehre, wem Ehre gebührt: Das Reise-, Natur- und Wissensfachmagazin GEO präsentiert aktuell die schönsten Inseln. Mit Rügen taucht dabei auch ein deutsches Urlaubsziel in den europäischen Top-10 auf.

„Rügen bildet mit seinen einzigartigen Kreidefelsen, weiten Wiesenlandschaften, ruhiggelegenen Mooren und schönen Stränden die perfekten Bedingungen für einen Erlebnisurlaub“, urteilt GEO.

Auch bei Kurzurlaub.de, der Nummer eins für Kurzreisen in Deutschland, weiß man um die vielfältigen Reize der Ostseeinsel. „Besonders für Familien ist die Insel Rügen ein beliebtes Reiseziel“, weiß Nicole Morawietz, Reise-Expertin der Online-Plattform. „Es gibt sehr interessante Ausflugsmöglichkeiten. Auf Rügen gibt es – unabhängig vom Wetter – immer etwas zu erleben. Ob hoch oben im Baumwipfelpfad, mit einer Kleinbahnfahrt im ‚Rasenden Roland‘ oder durch einen Besuch des Nationalparks Jasmund – die Möglichkeiten sind fast unendlich. Darüber hinaus besteht die Chance, die Schönheit der zahlreichen Strände zu genießen.“

Ein Kurzurlaub lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Morawietz: „In den Wintermonaten gibt es sehr idyllische Arrangements – mit einem großartigen Preis-Leistungsverhältnis. Im Sommer lockt Rügen die Gäste dann wieder mit vielen Sonnenstunden.“

Die aktuellen Arrangementangebote auf Rügen im Überblick: www.kurzurlaub.de/region-kurzurlaub-ruegen.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/yw04bg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/insel-ruegen-als-aushaengeschild-deutschlands-36482

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/insel-ruegen-als-aushaengeschild-deutschlands-36482

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/yw04bg

Allgemein

Kurzurlaub-Empfehlung: Frankfurt auf dem Weg zur Tourismusmetropole

Kurzurlaub-Empfehlung: Frankfurt auf dem Weg zur Tourismusmetropole

(Mynewsdesk) Wer über Deutschlands Top-Städte spricht, kommt an Frankfurt nicht vorbei. Die Mainmetropole genießt als internationaler Finanzplatz einen guten Ruf. Die imposante Skyline gilt im Bundesgebiet als einzigartig. Und auch als Industrie-, Dienstleistungs- und Messezentrum wird die größte Stadt Hessens sehr geschätzt. Doch Frankfurt bietet weit mehr als das. Deshalb zieht es immer mehr Touristen in die Stadt am Main.

Die rekonstruierte Altstadt mit Römerberg, das Rathaus sowie der Kaiserdom gelten als historische Wahrzeichen Frankfurts. Doch die Besucher zieht es häufig auch in die beiden Zoos der Mainmetropole. Naturfreunde schätzen den Palmengarten, den Botanischen Garten, den Stadtwald und den Lohrpark. Aus kultureller Sicht punktet Frankfurt mit den Städtischen Bühnen (inklusive Oper und Schauspiel), zahlreichen Museen und natürlich mit Goethes Geburtshaus.

Auch die Gastronomie präsentiert sich lebendig. Ob Sterne- und Gourmettempel, Szene-Restaurants, internationale Küche oder gemütliche Gaststätten – hier ist für jeden Besucher etwas dabei. Reise-Expertin Joline Hartmann von Kurzurlaub.de sagt: „Auch Nachtschwärmer können sich in Frankfurt am Main auf genügend Abwechslung freuen. Es gibt sehr viele Discotheken, Clubs und traditionelle Kneipen, die für ein unterhaltsames Abend- und Nachtprogramm sorgen.“

Zudem ist Frankfurt für seine Einkaufsstraßen und -zentren bekannt. Vor allem die Shoppingmeile „Zeil“ lockt dabei täglich eine riesige Anzahl von Besuchern in die Innenstadt.

Und welche Hotels empfiehlt Kurzurlaub.de, der Marktführer für Kurzreisen in Deutschland? Hartmann: „Die Angebote in Frankfurt sind vielfältig. Ich behaupte, dass jedes Arrangement seine speziellen Reize hat.“ Daher kommt es eher darauf an, welche Interessen die Reisenden mit dem Besuch in der Mainmetropole verbinden.

Hartmann: „Wer Wert auf ein ruhiges Haus in der Nähe des Hauptbahnhofs legt, ist zum Beispiel im Manhattan Hotel gut aufgehoben. Von dort aus lassen sich viele Sehenswürdigkeiten gut erreichen. Einkaufsinteressierte ziehen vielleicht das Favored Hotel Scala vor, denn es liegt in der Nähe des Shopping-Centers ‚MyZeil‘.“ Die Reise-Expertin fährt fort: „Diejenigen, die es eher stylisch mögen, werden sich im Designhotel Moxy im Osten der Stadt wohlfühlen. Gäste, die einen Blick auf die berühmte Frankfurter Skyline ergattern wollen, kommen im Leonardo Royal Hotel voll und ganz auf ihre Kosten.“

Unter dem Strich ist Frankfurt am Main eine Reise wert. Ob für eine Städtereise, einen Wellnesstrip oder als Shopping-Abenteuer – die Mainmetropole besticht aus touristischer Sicht mit großer Attraktivität. Und auch die Anreise fällt leicht. Dank der zentralen Lage ist die hessische Großstadt ein europäischer Verkehrsknotenpunkt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Anreise mit dem Flugzeug, dem Auto oder mit der Bahn erfolgt.

Kurzurlaub.de-Angebote in Frankfurt: www.kurzurlaub.de/ort-hotels-frankfurt_am.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xt2253

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-empfehlung-frankfurt-auf-dem-weg-zur-tourismusmetropole-86706

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-empfehlung-frankfurt-auf-dem-weg-zur-tourismusmetropole-86706

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/xt2253

Allgemein

Das ideale Weihnachtsgeschenk für Kurzentschlossene

Das ideale Weihnachtsgeschenk für Kurzentschlossene

(Mynewsdesk) Am Sonntag ist Heiligabend. Zwar läuft das Weihnachtsgeschäft auf Hochtouren, doch der Verkauf ist bei vielen Einzelhändlern erst jetzt so richtig angelaufen. Das heißt im Umkehrschluss: Es gibt immer noch viele Menschen, die ohne Präsente dastehen. Hier bietet Kurzurlaub.de die perfekte Lösung: Ein Reisegutschein, verpackt in einer schönen Box, ist das ideale Geschenk.

Die Vorteile eines Gutscheins liegen auf der Hand. Bei der Bestellung stehen verschiedene Motive zur Auswahl, der Wert ist frei wählbar und die Zustellung erfolgt in ein bis zwei Werktagen. „Darüber hinaus trifft eine Kurzreise den Nerv der Beschenkten“, weiß Frank Bleydorn, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Kurzurlaub.de. „Denn diejenigen, die im Besitz unseres Wertgutscheins sind, können diesen bei einem der über 3.000 Hotelpartner von uns einlösen und somit aus über 30.000 verschiedenen Arrangements auf Kurzurlaub.de auswählen.“

Gutscheine liegen laut einer Umfrage der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) ohnehin als Weihnachtspräsent voll im Trend. „Wie in den vergangenen Jahren ist auch Bargeld wieder ein beliebtes Geschenk“, berichtet GfK-Handelsexperte Dr. Wolfgang Adlwarth. Doch nach den Ausgaben für Uhren und Schmuck rangieren Gutscheine im Geschenke-Ranking vom Wert her an dritter Stelle.

Tatsache ist: Ein Reisegutschein in Verbindung mit einer Geschenkbox sorgt unter dem Weihnachtsbaum für Freude.

Und wer sich bis zum 19. Dezember 2017 entscheidet, der hat doppelt Glück: Denn bis dahin ist der Gutscheinversand mit Geschenkbox auf www.kurzurlaub.de sogar gratis.

Kontakt:

Kurzurlaub.de Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wjrhm1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/das-ideale-weihnachtsgeschenk-fuer-kurzentschlossene-45355

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/das-ideale-weihnachtsgeschenk-fuer-kurzentschlossene-45355

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/wjrhm1

Allgemein

Rügens Urlaubermagazin seit Umbenennung noch authentischer.

Altbewährtes Urlaubermagazin mit aktuellen Informationen und Tipps rund um Deutschlands größte Ostseeinsel heißt seit einem Jahr „Urlaub à la Rügen“.

Rügens Urlaubermagazin seit Umbenennung noch authentischer.

Das auflagenstärkste Urlaubermagazin der Ostseeinsel Rügen läuft bereits seit einem Jahr unter dem neuen Namen „Urlaub à la Rügen“ und hat seit der Umbenennung nicht an Beliebtheit eingebüßt – ganz im Gegenteil: Der Titel wirkt viel authentischer, so die Leser.

Von 1993 bis 2016 war das Urlaubermagazin unter dem Namen „à la carte“ bekannt. Der Winter 2016, in dem es zu „Urlaub à la Rügen“ wurde, war für das 132 Seiten starke Heft eine wichtige Zeit der Veränderung.

Der Titel mit klarer, verständlicher Aussage werde dem Konzept des Magazins noch besser gerecht als bisher, meinen die Mitarbeiter der Bergener Werbeagentur ars publica Marketing, die die Zeitschrift herausgibt. Schließlich geht es in allen Beiträgen und Artikeln nur um das Eine: einen unvergesslichen Urlaub nach Rügen-Art. Und zu dem gehören neben gutem Essen auch authentische Natur- und Kulturerlebnisse, ausgedehnte Strandtage und vielfältige Aktiv- und Erholungsangebote.

Die Resonanz der Umbenennung ist durchweg positiv, denn noch immer machen Rügen-Urlauber und Gastgeber gern von dem Medium Gebrauch.

Inhaltlich hat sich das Magazin als informativer Wegweiser über die Insel Rügen seit 24 Jahren bewährt: Fünfmal jährlich erscheint „Urlaub à la Rügen“ und präsentiert die Ostseeinsel mit ihren touristischen Gastgebern, Geschichten und Veranstaltungen. Dabei stellen die Redakteure sowohl die einzelnen Regionen der Insel als auch deren vielfältigen Urlaubsangebote vor. So zeigt der Gastroführer, wie vielfältig die kulinarische Landkarte der Insel ist; der umfangreiche Veranstaltungskalender gibt einen Überblick über aktuelle Kultur- und Aktivangebote. Auch Tipps zum Buchen von Unterkünften und zum Planen von Entdeckungstouren quer über die Insel gehören ins „Urlaub à la Rügen“ wie die Feuersteine zur Kreideküste. Fündig werden wie gewohnt auch Leser, die Informationen zum Urlaub mit Hund oder Pferd, zum Angelurlaub oder zu inseltypischen Wellness- und Gesundheitsangeboten suchen. Ebenso vertreten sind die Themen Immobilien, Heiraten auf Rügen, Literatur, Rügenprodukte und Allwetter-Tipps. Adressen und Kontaktdaten von Informationsstellen, Gastgebern und Sehenswürdigkeiten sowie Hinweise auf weitere Quellen wie Apps oder Reiseführer machen das „Urlaub à la Rügen“ zu einem umfassenden und unverzichtbaren Urlaubermagazin, mit dem sich jährlich bis 875.000 Leser für einen authentischen „Urlaub à la Rügen“ rüsten.

Das Magazin erscheint fünfmal jährlich und ist kostenlos in vielen Beherbergungs- und Gastronomiebetrieben sowie touristischen Einrichtungen auf Rügen und Hiddensee und in der Hansestadt Stralsund erhältlich.

Herausgegeben wird das beliebte Urlaubermagazin „Urlaub à la Rügen“ von der ars publica Marketing GmbH. Die mehrfach ausgezeichnete, familienfreundliche Full-Service-Werbeagentur mit Sitz in Bergen auf Rügen ist seit über zehn Jahren erfolgreich am Markt. Neben dem Urlaubsmagazin erscheinen im Verlag der Agentur auch einmal jährlich das „Rügen Highlights“ für alle, die ihren Urlaub auf der Insel noch planen sowie die kostenlose Rügen-App, einen mobilen Reiseführer über die Insel.

Werbeagentur ars publica Marketing GmbH (kurz: ap Marketing)

Als kreative Full-Service-Agentur erfüllt ap Marketing seit über 15 Jahren erfolgreich die Wünsche ihrer Kunden im Print- und Online-Bereich: Von der Beratung, Konzeption, Gestaltung und Programmierung bis hin zur nachhaltigen Betreuung und Umsetzung aller Werbe- und Marketingmaßnahmen – bei ap Marketing erhalten Sie alle Leistungen aus einer Hand – kostengünstig, verständlich, zielgruppengenau.

Auszeichnungen erhielt die Werbeagentur bereits mehrfach als langjähriger Ausbildungsbetrieb und als familienfreundlichstes Dienstleistungsunternehmen der Insel Rügen.

Unternehmensbereiche:
App-Entwicklung und -Programmierung, WebDesign, SEO und SEA, Social Media, Online Marketing, Redaktion, Grafik und Design, Fotografie, Beratung, Drucksachen inkl. Datenbankgestützte Kataloge, Werbemittel, Anzeigenwerbung

Firmenkontakt
ars publica Marketing GmbH
Christina Wuitschik
Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
03838 809970
03838 809977
info@apmarketing.de
http://www.apmarketing.de

Pressekontakt
ars publica Marketing GmbH
Felix Müller
Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
03838 809970
03838 809977
presse@apmarketing.de
http://www.apmarketing.de

Allgemein

Reisepartner gesucht?

Mit Spontacts Reise und Mitreisende finden

Reisepartner gesucht?

Das Logo der Freizeit- und Reise-Community Spontacts

-Seit 2011 haben sich über 10.000 Reisepartner auf Spontacts gefunden
-Ab sofort sind Erlebnisreisen auch direkt auf dem führenden Mitmachportal in Deutschland und der Schweiz buchbar
-Exklusiver Rabatt auf Reisen für registrierte Spontacts Nutzer

München, 30. November 2017 – Zu über 10.000 gemeinsamen Reisen haben sich Mitmacher seit 2011 auf Spontacts verabredet. Für 2017 sind es aktuell schon mehr als 2.000. Jede Reiseaktivität hat dabei durchschnittlich sieben weitere Interessenten generiert. Ab sofort können sich die mehr als 600.000 Community-Mitglieder auch direkt auf Spontacts.com inspirieren lassen und buchen. Registrierte Nutzer erhalten zusätzlich einen 20 Euro Rabatt auf ihre Reisebuchung. Als Partner konnte der Spezialist für Themenreisen Hip Trips, bekannt aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“, gewonnen werden.

Game of Thrones Reise – Westeros, Polarlichter Erlebnisreise oder Illuminati Tour nach Rom: Auf https://www.spontacts.com/reisen finden Mitglieder der Freizeit-Community eine große Palette an inspirierenden Reisen. Damit können sich Reisewillige auf der Plattformjetzt nicht mehr nur zu ihrer nächsten Reise verabreden, sondern auch direkt buchen. Dabei erstellt ein Organisator eine Interessengruppe oder Aktivität auf Spontacts mit der Beschreibung der Reise, für die er Mitmacher sucht. Interessierte können sich dieser Gruppe oder Aktivität anschließen und sich in dieser gemeinsam über Details und Termine austauschen. Stehen alle Teilnehmer, kann die Reise einfach auf Spontacts gebucht werden.

„Seit unserer Gründung 2011 gehört unsere Reisekategorie zu den beliebtesten Mitmach-Themen in der Community. Hier verabreden sich unsere Mitmacher zu gemeinsamen Reisen in nahe und ferne Länder“, erklärt Dennis Ulamec, Geschäftsführer der Spontacts GmbH. „Mit Hip Trips haben wir einen Partner gefunden, der durch seine außergewöhnlichen Erlebnisreisen genau den Ansprüchen unserer Mitglieder entspricht und gleichzeitig sicherstellt, dass die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen.“

Über Spontacts
Die Spontacts GmbH bringt Menschen zusammen und zeigt, was in Sachen Freizeitgestaltung alles möglich ist. Als innovative Freizeit-Community ermöglicht Spontacts es seinen Nutzern per App oder im Web unter www.spontacts.com Mitmacher für Hobbies und Freizeit zu finden. Bei Spontacts interessante Menschen zu treffen und neue Aktivitäten zu entdecken schafft neue, unvergessliche Erlebnisse. Egal ob beim Fußball, einem Kinoabend oder im Nachtleben. Spontacts startete 2011 in der Schweiz als kostenlose Smartphone App und ist seit März 2013 auch als Webversion und in Deutschland verfügbar. Inzwischen zählt die Freizeit-Community über 600.000 Nutzer. Seit April 2014 ist Spontacts ein Unternehmen der Jochen Schweizer GmbH.

Kontakt
Spontacts GmbH
Marco Dautel
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
+49 89 606089-678
presse@spontacts.com
http://www.spontacts.com

Allgemein

Ehrung der Top-Hotelmarken

Ehrung der Top-Hotelmarken

(Mynewsdesk) Die Online-Marktforscher von YouGov haben in Kooperation mit dem Handelsblatt die „Marken des Jahres“ gekürt. Zur Freude der Reise-Experten von Kurzurlaub.de hat sich in der Kategorie „Hotel“ das Label Steigenberger durchgesetzt. Das Hyatt, Hilton, Best Western und Radisson Blu folgen auf den Plätzen zwei bis fünf.

Die positiven Bewertungen der Hotelketten sorgen beim Marktführer für Kurzreisen in Deutschland für große Anerkennung. „Wir sprechen den fünf ausgezeichneten Marken, besonders Steigenberger, ausdrücklich unsere Glückwünsche aus“, sagt Frank Bleydorn, bei Kurzurlaub.de Leiter der Unternehmenskommunikation. Er fährt fort: „Es erfüllt uns mit Stolz, dass die Steigenberger Hotels & Resorts als Nummer eins der Verbraucher mit zahlreichen Arrangements bei uns vertreten sind. Ich möchte aber erwähnen, dass auch die Hilton, Best Western und Radisson Blu Hotels, die sich mit ihren Häusern bei uns präsentieren, ganz oben in der Gunst der Gäste stehen.“

Die Ergebnisse des Marken-Rankings basieren auf über 800.000 Online-Interviews, die YouGov im Zeitraum von einem Jahr geführt hat. Für die Bewertung sind beispielsweise der allgemeine Eindruck, die Qualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Kundenzufriedenheit herangezogen worden. „Wer hier nicht gut ist und die Komplexität aller nutzbaren Kanäle nicht meistert, muss alles umkrempeln oder irrsinnig gut und relevant mit seinem Angebot sein“, berichtet Simon Kluge, Head of Data bei YouGov, im Handelsblatt.

Das gilt auch für Kurzurlaub.de. Der Online-Service bietet den Reise-Interessierten mit über 30.000 Arrangements in 3.000 Hotels einige riesige Auswahl. Bleydorn: „Diese präsentieren wir auf zahlreichen Kanälen. Dass wir hierbei sehr beliebt sind, zeigen die weit über eine Million zufriedenen Gäste.“

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7ku1qe

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/ehrung-der-top-hotelmarken-42933

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/ehrung-der-top-hotelmarken-42933

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/7ku1qe