Tag Archives: track

Allgemein

IdentPro ist Finalist bei The Spark – Der deutsche Digitalpreis

IdentPro ist Finalist bei The Spark - Der deutsche Digitalpreis

Staplerleitsystem mit Laserlokalisierung als Basis für Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist das Schlagwort, unter der die Digitalisierung der Industrie bereits heute stattfindet. McKinsey und das Handelsblatt zeichnen mit The Spark – Der deutsche Digitalpreis Neudenker aus, die mit wegweisenden Technologien den Grundstein für die nächste industrielle Revolution legen.

IdentPro, der Spezialist für automatische Track&Trace Lösungen, wurde jetzt von einer hochkarätigen Jury als Finalist aus den eingegangenen Bewerbungen gewählt.

IdentPro hat sich mit seinem 3D-Staplerleitsystem identplus® beworben, das weltweit erstmalig einen Laser für die Lokalisierung bemannter Stapler einsetzt. Der Laser ortet die Stapler ohne Referenzpunkte durchgängig in Hallen und im Außengelände.

Auf Basis der präzisen Ortung der Stapler identifiziert identplus® Ladungen wie Paletten, Behälter, Papierrollen, Stahlcoils u. ä. vollkommen automatisch. „Damit erzeugt das 3D-Staplerleitsystem einen digitalen Schatten und bietet mit der permanenten Synchronisation von Material- und Informationsfluss die Grundvoraussetzung für die Realisierung von Industrie 4.0“, beschreibt Michael Wack, Gründer und Inhaber von IdentPro, den entscheidenden Nutzen seines Staplerleitsystems.

Der reale Warenfluss wird in Echtzeit automatisch und digital abgebildet, sodass die Daten zum Warenbestand im IT-System stets mit der Realität übereinstimmen. Buchungsvorgänge, wie z. B. Auslagerungen, können unverzüglich autonom angestoßen und ausgeführt werden.

In der zu Ende gedachten Industrie 4.0 wird die Produktion modular und kooperativ sein. Durch die Digitalisierung, sowie der Vernetzung mit der Produktion, trägt identplus® dem heute schon Rechnung: Erkennt das Produktionsprogramm einen Bedarf an Nachschub für Rohstoffe oder für den Abtransport fertiger Waren, beauftragt das 3D Staplerleitsystem automatisch den optimal geeigneten Stapler mit der Durchführung des Transports – alles ohne Eingriffe durch den Staplerfahrer. Die Fabrik der Zukunft kann auf dieser Basis auch „Losgröße eins“ kostengünstig produzieren.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sehen damit unser Engagement für innovative Lösungen zur Einführung von Industrie 4.0 bestätigt“, erklärt Michael Wack.

IdentPro hat sich auf die automatische Materialverfolgung in der Intralogistik spezialisiert und bietet neben dem 3D Staplerleitsystem auch RFID-Lösungen z. B. für die Produktverfolgung in Produktionsprozessen.

Mehr Informationen zu IdentPro gibt es auf www.identpro.de . Für das 3D Staplerleitsystem identplus® gibt es eine eigene Webseite: www.identplus.net .

Informationen zum Wettbewerb und den Finalisten gibt es auf http://award.handelsblatt.com/the-spark/ .

IdentPro entwickelt und implementiert schlüsselfertige Lösungen für das automatische Identifizieren und Verfolgen von Objekten in Industrie, Produktion, Lager und beim Inventar. Kunden erhalten auf Standards basierende State-of-the-Art Systeme für die Intralogistik aus einer Hand: Von der Beratung bis zur Wartung ist IdentPro ein verlässlicher Partner in Deutschland, Europa, Asien und Nordamerika. Ein weltweites Netzwerk und sichere Kontinuität werden durch die Zugehörigkeit zur Dr. Wack Gruppe gewährleistet. Basis für die automatische Materialverfolgung sind Auto-ID-Techniken wie RFID, NFC, Barcode und ein einzigartiges 3D-Staplerleitsystem. Diese Technologien gewährleisten verlässliche Informationen, optimierte Prozesse, weniger Fehler und nachhaltig reduzierte Kosten.

Firmenkontakt
IdentPro GmbH
Paul Drolshagen
Camp-Spich-Str. 4
53842 Troisdorf
02241 / 866392-0
info@identpro.de
http://www.identpro.de

Pressekontakt
IdentPro GmbH
Paul Drolshagen
Camp-Spich-Str. 4
53842 Troisdorf
02241 / 866392-28
Paul.Drolshagen@identpro.de
http://www.identpro.de

Allgemein

Berliner Reisemesse 2013: huskytrack präsentiert neue Hundeschlittenreisen in Schweden

Brandneue Hundeschlittenreisen ins traumhaft verschneite Schweden – huskytrack stellt auf der Berliner Reisemesse vom 21. bis 22. September u.a. seine neuen Erlebnisreisen vor. Abenteuerurlauber können sich dort über die neuen Top-Angebote informieren.

Berliner Reisemesse 2013: huskytrack präsentiert neue Hundeschlittenreisen in Schweden

Logo huskytrack

Schon vor 4.000 Jahren haben sich die Menschen mit Hilfe von Schlittenhunden fortbewegt. Volksstämme wie die Samojeden und andere nomadische Völker nutzten die treuen Tiere auf ihren ausgedehnten Jagdreisen in die ewigen Weiten der arktischen Region. Heute ist die Reise mit dem Hundeschlitten nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern eine der ursprünglichsten Arten, seinen Urlaub aktiv zu verbringen.

huskytrack lässt Abenteuer- und Aktiv-Urlauber in das Erlebnis Hundeschlittenfahren eintauchen und sie die unbeschreibliche Natur des Nordens auf einzigartige Art und Weise entdecken. Auf der Berliner Reisemesse können sich Interessierte jetzt zu allen Reiseangeboten von huskytrack, darunter auch drei brandneue und einzigartige Hundeschlittenreisen in Schweden, informieren.

Wer auf der Suche nach einem Abenteuer ist, bei dem man viel unterwegs ist und dennoch nicht auf eine feste Unterkunft verzichten möchte, findet sein Glück zum Beispiel beim „Huskyurlaub in Südlappland“. Hier warten spannende Ausflüge mit den faszinierenden Huskys durch die bezaubernde Winterwelt Schwedisch Lapplands. Nach den Touren kehrt man stets zum Huskycamp zurück und kann den ereignisreichen Tag in geselliger Runde bei traditionell schwedischem Essen ausklingen lassen. Mit dem eigenen Huskygespann von Hütte zu Hütte gelangt man bei der „Hüttenwanderung in Südlappland“. Abgerundet wird diese Tour mit einem anschließenden Kurz-Trip nach Stockholm. Das „Huskyabenteuer Vindelfjällen“ bietet drei volle Tage Huskyabenteuer mit spannenden Tagestouren, Kennel-Besuchen und gutem Essen.

Wer sich das schwedische Schneeparadies gleich in die eigenen vier Wände holen will, kann sich am Stand von huskytrack vom neuen Kalender für 2014, den exklusiven huskytrack-Postkarten mit eindrucksvollen Schnee- und Schlittenhund-Motiven sowie dem neuen Reisehandbuch mit vielen interessanten Angeboten und spannenden Berichten rund um die Themen Hundeschlitten und Skandinavien inspirieren lassen.

Die Berliner Reisemesse ist die zweitgrößte Touristikmesse in Berlin-Brandenburg und findet in diesem Jahr vom 21. bis 22. September statt. Über 260 Aussteller präsentieren hier unter anderem ihre Neuheiten und Highlights in den Bereichen Erlebnis-, Gesundheits- und Fern-Reisen sowie Sporturlaub oder Reisen mit dem PKW. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Detaillierte Informationen zu den huskytrack-Angeboten sowie zur Berliner Reisemesse unter: http://www.huskytrack.com http://www.berliner-reisemesse.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
380 Wörter, 2.896 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/huskytrack

Über huskytrack

huskytrack ist ein Marke der scandtrack touristik GmbH, einem Spezialreiseveranstalter für Reisen nach Skandinavien und in den Norden. Seit 2005 wird unter dem Namen huskytrack eines der größten Reiseprogramme an Hundeschlittenreisen veranstaltet und im deutschsprachigen Raum vermarktet.

Das Angebot an Hundeschlittenreisen hat umfangreiche Facetten und umfasst von der Schnuppertour mit Aufenthalt auf einer Huskyfarm, über Tagestouren, bis hin zu Hundeschlittentouren von Hütte zu Hütte mit Expeditionscharakter alles was dieses Thema zu bieten hat. Diese umfassenden Reisevarianten hat huskytrack erstmalig auf dem deutschsprachigen Markt im „Reisehandbuch Hundeschlitten“ zusammengefasst, welches auf der Internetpräsenz von huskytrack online betrachtet oder als kostenfreie Printausgabe bestellt werden kann.

huskytrack bietet Abenteuerurlaub, organisiert von Experten, die aus persönlicher Erfahrung wissen, worüber sie sprechen und was sie tun. Daher können die Anfragen der Gäste jederzeit schnell und präzise beantwortet werden.

Weitere Informationen über huskytrack sowie zu den aktuellen Reiseangeboten sind im Internet unter http://www.huskytrack.de abrufbar.

Kontakt
huskytrack
Jens Freudenberg
Sperberstraße 25
16556 Borgsdorf
+49 (0) 3303 29 73 123
info@huskytrack.de
http://www.huskytrack.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-tourismus.de

Maschinenbau

Mettler-Toledo PCE berät Pharmaindustrie beim Track & Trace

Strategisches Thema von hoher Komplexität

Zwingenberg, 18. Juli 2013 – Mettler-Toledo Pharmacontrol Electronic (PCE) empfiehlt Pharmaunternehmen, Track & Trace-Projekte als unternehmensweites, strategisches Thema anzugehen, und unterstützt sie hierbei mit einem breiten Beratungs- und Lösungsportfolio.

Voraussetzung für ein lückenloses Track & Trace ist die dynamische Vergabe von Produktseriennummern (Serialisierung) und die genaue Dokumentation jeder Konfektionsstufe (Aggregation). Dies verlangt jedoch eine Integration der gesamten Wertschöpfungskette. Damit ist die Produktkennzeichnung längst nicht mehr nur Thema für eine Abteilung. Vielmehr sind die Bereiche Verpackung, Konfektionierung, Marketing (Verpackungsgestaltung) sowie insbesondere die IT-Abteilung und die Abteilungen für Qualifizierung und Validierung betroffen.

Internationalisierung bringt Komplexität

„Rückverfolgung macht heute nicht mehr an den Werkstoren halt“, so Marcus Pabsch, Head of Product Management bei Mettler-Toledo PCE. „Pharmaunternehmen stehen in der Pflicht, alle Aggregationsstufen und die gesamte Lieferkette ihrer international aufgestellten Produktions- und Distributionsprozesse im Auge zu behalten und zu dokumentieren. Dies hebt das Data-Management der Produktkennzeichnung auf eine unternehmensweite Ebene.“

Track & Trace ist Managementaufgabe

Pharmaunternehmen sind daher gut beraten, die Prozessumstellung auf ein lückenloses Track & Trace strategisch anzugehen und zur Managementaufgabe zu machen. Bei der Entwicklung einer zukunftssicheren Strategie für lückenloses Track & Trace hat Mettler-Toledo PCE fünf Erfolgsfaktoren identifiziert:

– Ganzheitlichkeit: Nur ein umfassendes Serialisierungsprogramm entlang der ganzen Produkthistorie bietet eine Kontrolle des Produkts vom Hersteller bis zum Patienten. Individuelle Anforderungen spezifischer Absatzmärkte fließen in das Gesamtkonzept mit ein.
– Struktur: Die standardisierten Abläufe bedürfen einer grundlegenden Anpassung. Neu festzulegen sind u.a. der Informations- und Datenfluss, die Rollenverteilung, die Verantwortlichkeiten sowie die Eingriffsmöglichkeiten in den Prozessablauf.
– Sourcing: Schon frühzeitig gilt es, einen erfahrenen Partner mit ins Boot holen, der in der Lage ist, anspruchsvolle Track & Trace-Projekte kurzfristig zu stemmen und langfristig global zu begleiten.
– Interoperabilität: Alle Integrationspunkte und Komponenten müssen dieselbe Sprache sprechen. Realisiert wird dies durch offene Schnittstellen und umfassende Komplettlösungen aus einer Hand.
– Effizienz: Der Weg zu mehr Effizienz geht bei den meisten Unternehmen über einen höheren Durchsatz. Alle Komponenten zur Serialisierung und Aggregation sollten schon jetzt für ein zukünftig höheres Linientempo gerüstet sein.

Service, Beratung und Lösungen aus einer Hand

Mettler-Toledo PCE unterstützt als erfahrener Systemintegrator und Hersteller Pharmaunternehmen bei der Einführung von Serialisierung und Aggregation. Hierzu bietet Mettler-Toledo PCE durchgängige Hardware- und Softwarelösungen aus einer Hand: Hardwareseitig helfen modulare Erfassungs-, Kennzeichnungs- und Verifizierungsstationen den Pharmaunternehmen, bis zu acht Aggregationsstufen von der Faltschachtel bis zur Palletten-Einheit abzubilden.
Ergänzend dazu sichern die Softwarelösungen Pilot Line Manager und Pilot Site Manager für das Management von Produktlinien und Produktionsstätten einen konsistenten Datenfluss im Einklang mit allen Aggregationsstationen. Beide Anwendungen gliedern sich über offene Schnittstellen und Webservices nahtlos in gängige Produktionsumgebungen ein und bieten eine nahtlose Integration in Datenbanken und ERP-Systeme. Module des Pilot Site Manager sind SAP-zertifiziert.

Bei globalen Roll-Outs über 20 und mehr Linien unterstützt Mettler-Toledo PCE Pharmaunternehmen mit dezidierten Programm-Managern, um Anforderungen, Ressourcen, Termine, Qualifizierungen, Trainings etc. integrativ über alle Einzelprojekte hinweg zu lenken und zu koordinieren.

Mettler-Toledo PCE ist mit seinem Portfolio in der Lage, Pharmaunternehmen mit einer unternehmensweiten, vollständig integrierten Lösung zur Serialisierung und Aggregation kompetent zu unterstützen.

Über Pharmacontrol Electronic GmbH
Seit August 2011 ist die Pharmacontrol Electronic GmbH Teil der Mettler-Toledo Gruppe in der Division „Product Inspection“. PCE bietet seitdem seinen Kunden über das starke, weltweite Vertriebs- und Servicenetz der neuen Muttergesellschaft Mettler-Toledo noch besseren globalen Service und Support. Mettler-Toledo ist ein führender globaler Anbieter von Präzisionsinstrumenten und zugehörigen Dienstleistungen mit eigenen Vertriebs- und Service-Organisationen in 35 Ländern weltweit und einem umfassenden Netzwerk von Vertretern in den meisten anderen Ländern.

Mettler-Toledo ist der größte Anbieter von End-of-line Inspektionssystemen, die in der Produktion und Verpackung der Lebensmittel-, Pharma- und anderen Branchen eingesetzt werden. Führende Marken von Mettler-Toledo Produkt-Inspektionssystemen sind Garvens Kontrollwaagen, Safeline Röntgeninspektionssysteme und Metallsuchgeräte sowie CI-Vision optische Kontrollsysteme. Weitere Informationen über Mettler-Toledo finden Sie unter www.mt.com.

Kontakt
Pharmacontrol Electronics GmbH
Marcus Pabsch
Gernsheimerstraße 2
64673 Zwingenberg
+49 (0) 6251 85 45 – 225
marcus.pabsch@mt.com
http://www.mt.com/pce

Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Allgemein

Abenteuer Down Under – Outback Trail Run by ROADSIGN australia

Lifestyle, Sport, Natur und Grenzerfahrung – KEEP THE SPIRIT

Abenteuer Down Under - Outback Trail Run by ROADSIGN australia

Outback Trail Run by ROADSIGN australia

Die einstimmige Meinung der 10 Teilnehmer des Outback Trail Run „The Track“ by ROADSIGN australia – „es ist das härteste Rennen der Welt.“ Der Lauf über 500 Kilometer an 9 Tagen inkl. Gepäck und Verpflegung durch die Einsamkeit des australischen Outback führt auch die Top Trail-Läufer der Welt an Ihre Grenzen. Der Spanier Vincente Juan Garcia Beneito – einer der Helden der Trailrun-Szene, erreichte am Ende gezeichnet aber glücklich als Erster den Ayers Rock – das Ziel von „The Track“ .
Das Rennen – redaktionell vor Ort begleitet durch Christian Ermert von www.laufen.de und dem Magazin „aktiv laufen“, ist ein echtes Abenteuer. Ob laufend, berichtend, helfend odermedizinisch assistierend – die gesamte Crew und alle Teilnehmer werden auf diesem strapaziösen Etappenrennen zu einer eingeschworenen Familie. Auf den langen und einsamen Teilstrecken kommen nur die mental stärksten Läufer durch – KEEP THE SPIRIT ist das Motto für jeden der Running Protagonisten. KEEP THE SPIRIT ist auch der Slogan des Hauptsponsors des Laufs – dem australischen Kult- & Lifestylelabel ROADSIGN australia www.roadsign.de. Die Marke unterstützt den Lauf zum wiederholten Mal aus Überzeugung. Respekt vor der Natur und den Ureinwohnern, Respekt vor Mitmenschen und die offene australische Art und Lebensfreude spiegeln sich in diesem Lauf wider – Motive die auch die Marke täglich lebt und in Ihrer Kollektion aufnimmt.
KEEP THE SPIRIT ist eben mehr als nur ein Werbeslogan – es ist eine grundsätzlich positive Lebenseinstellung – typisch australisch. Diesen Spirit haben die Teilnehmer von „The Track“ 9 Tage lang komprimiert gelebt und erlebt – diesen Spirit lebt die Marke ROADSIGN australia auch durch ihr großes soziales Engagement quer durch die Welt. Diesen Spirit bringt die Lifestylekolletion auch nach Hause – um etwas von dem Gefühl der großen Freiheit und der unendlichen Weiten des Outback zu erleben.
Respekt, Toleranz und Spaß – KEEP THE SPIRIT alive!

Bildrechte: Ch.Ermert/ www.laufen.de

Die Firma Jansen Textil GmbH ist seit 1961 als kompetenter Partner in Mode und Service positioniert.Seit 2006 der Steilmann Holding zugehörig reicht das Portfolio von Unterwäsche über Innovationen bis hin zu Casual Wear.Die Jansen Textil GmbH verfügt über weltweite Kooperationen im Bereich Produktion & Design. Marken und Lizenzproduktionen für Pierre Cardin, Stones, Walt Disney, Keith Harring, SwissTouch, u.a.liegen in der Verantwortung des Unternehmens. Zu den zufriedenen Kunden zählen ebenfalls C&A, Kaufhof, Real, Neckermann, Quelle, Aldi, Edeka, Kaufland, Müller, DM, u.a. .
Seit 2007 ist man der Lizenzrechteinhaber für D/A/CH der bekannten Marke Roadsign Australia.Wer kennt nicht das weltberühmte gelbe australische Verkehrsschild mit dem Känguru.Roadsign australia bringt den Australien Way Of Life – Keep The Spirit – mit einer umfangreichen Lifestyle Kollektion nach Europa.

Die Marke spiegelt den Geist von Abenteuer, Freizeit, Sport und Outdoor-Aktivitäten in Design und Funktionalität wieder. Das Portfolio mit dem Fokus auf Bekleidung bietet über Acessoires, Körperpflege, Taschen, Outdoor-Equipment und Fun-Sport Utensilien viele Variationen an. Sowohl über den Online-Shop als auch über die stetig wachsende Präsenz im stationären Handel sind Roadsign Australia zu beziehen.

Kontakt
Roadsign Australia
Bettina Conzen
Widdiger Str.1-9
50389 Wesseling
02236 8921 130
b.conzen@jansen-textil.de
http://www.roadsign-australia.de

Pressekontakt:
Comma Marketing Sports & Business
Jens Dautzenberg
Zedernweg 12b
52076 Aachen
0177 2683846
dautzenberg@comma-sports-business.de
http://www.comma-sports-business.de

Allgemein

huskytrack präsentiert Reisehandbuch Hundeschlitten 2013/14

Schon die vorangegangenen Ausgaben des Reisehandbuch Hundeschlitten, herausgegeben von huskytrack, dem Spezialreiseveranstalter für Hundeschlittentouren in Skandinavien, waren heiß begehrt. Die neue Ausgabe 2013/14 bietet neben der ausführlichen Beschreibung der Touren zahlreiche Neuerungen.

huskytrack präsentiert Reisehandbuch Hundeschlitten 2013/14

Logo huskytrack

148 Seiten, 3 Kategorien, 36 Reisen – so die nüchternen Fakten zum Reisehandbuch Hundeschlitten Ausgabe 2013/14. Aber das wäre in etwa so, als würde man einen Ferrari mit den Worten „Ein Auto mit zwei Sitzen, vier Rädern und einem Lenkrad“ beschreiben. Denn das Reisehandbuch Hundeschlitten ist weit mehr als ein Reisekatalog. Neben den ausführlichen Beschreibungen der Touren enthält es sehr viele Hintergrundinformationen rund um das Thema Hundeschlitten sowie jede Menge Wissenswertes zu den Destinationen Norwegen, Finnland, Schweden, Kanada und Lappland.

Aber damit nicht genug. Abgerundet wird das Reisehandbuch Hundeschlitten durch spannende Artikel zu Themen wie: die Polarnacht, Geschichte des Hundeschlittens oder Nationalpark Abisko. Zudem dürften sich nicht nur Hundeliebhaber über die umfangreichen Kennel-Porträts freuen.

Die Ausgabe 2013/14 des Reisehandbuch Hundeschlitten wurde komplett überarbeitet und mit zahlreichen neuen Bildern illustriert. Der Reisekompass liefert jetzt auf einen Blick eine Übersicht, welche Touren eher für Einsteiger, Erfahrene oder Profis geeignet sind. Außerdem informiert der Reiseplaner jetzt über Schneehöhen und Sonnenstunden.

„Für die Region um den Polarkreis gibt es wohl kaum etwas Ursprünglicheres als die Fortbewegung mit dem Hundeschlitten. Dieser Faszination sind wir schon vor Jahren erlegen und haben daher beschlossen, sie auch anderen Abenteurern und Naturliebhabern, die nicht aus der Nordpolarregion stammen, zugänglich zu machen. Zurzeit bieten wir rund 500 verschiedene Touren an. Von einfachen Tagestouren zum Kennenlernen bis hin zu zweiwöchigen Expeditionstouren ist für jeden Geschmack, Erfahrungsstand und jeweilige Konditionsstärke etwas dabei. Das Reisehandbuch Hundeschlitten enthält nicht nur ausführliche Beschreibungen der Touren, sondern auch noch jede Menge Informationen über Land und Leute sowie wichtige Tipps zur Vorbereitung auf den Urlaub“, lässt Jens Freudenberg, Geschäftsführer des Reiseveranstalters huskytrack verlauten.

Das Reisehandbuch ist im Internet unter http://www.huskytrack.de als e-Book zum Durchblättern hinterlegt. Alternativ kann es auch heruntergeladen oder als kostenfreie Druckversion bestellt werden. Alle weiteren Informationen zu huskytrack sind ebenso auf der Website erhältlich.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
340 Wörter, 2.662 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/huskytrack

Über huskytrack

huskytrack ist ein Marke der scandtrack touristik GmbH, einem Spezialreiseveranstalter für Reisen nach Skandinavien und in den Norden. Seit 2005 wird unter dem Namen huskytrack eines der größten Reiseprogramme an Hundeschlittenreisen veranstaltet und im deutschsprachigen Raum vermarktet.

Das Angebot an Hundeschlittenreisen hat umfangreiche Facetten und umfasst von der Schnuppertour mit Aufenthalt auf einer Huskyfarm, über Tagestouren, bis hin zu Hundeschlittentouren von Hütte zu Hütte mit Expeditionscharakter alles was dieses Thema zu bieten hat. Diese umfassenden Reisevarianten hat huskytrack erstmalig auf dem deutschsprachigen Markt im „Reisehandbuch Hundeschlitten“ zusammengefasst, welches auf der Internetpräsenz von huskytrack online betrachtet oder als kostenfreie Printausgabe bestellt werden kann.

huskytrack bietet Abenteuerurlaub, organisiert von Experten, die aus persönlicher Erfahrung wissen, worüber sie sprechen und was sie tun. Daher können die Anfragen der Gäste jederzeit schnell und präzise beantwortet werden.

Weitere Informationen über huskytrack sowie zu den aktuellen Reiseangeboten sind im Internet unter http://www.huskytrack.de abrufbar.

Kontakt:
huskytrack
Jens Freudenberg
Sperberstraße 25
16556 Borgsdorf
+49 (0) 3303 29 73 123
info@huskytrack.de
http://www.huskytrack.de

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-tourismus.de

Allgemein

PROject GOLFsports Short Track Matchplay

Premiere eines einzigartigen neuen Spielformats im Golfsport!

PROject GOLFsports   Short Track Matchplay

Golfprofessionals Christoph Günther und Marcel Haremza

Vom 4.-6. Oktober 2012 wird das mit 30.000 EUR dotierte Short Track Matchplay auf der Golfanlage Düsseldorf Grafenberg ausgetragen.

PROject GOLFsports Short Track Matchplay Premiere eines einzigartigen neuen Spielformats im Golfsport! Vom 4.-6. Oktober 2012 wird das mit 30.000 EUR dotierte Short Track Matchplay auf der Golfanlage Düsseldorf Grafenberg ausgetragen.Der Sieger darf sich auf 10.000 Euro Preisgeld freuen!

Dieser neue Spielmodus wurde von PROject GOLFsports (der Agentur der Golfprofessionals Christoph Günther und Marcel Haremza) ins Leben gerufen. Short Track Matchplay wird über 9 Löcher ausgetragen. Es ist schnell, spritzig und spannend bis zur letzten Minute!

Die Regeln sind einfach Mann gegen Mann. Derjenige, der das Loch mit weniger Schlägen beendet, hat es gewonnen. Aber: Der Leader, egal wie gut er spielt, kann nicht mehr als „2 auf“ gehen und somit der Verfolger nicht mehr als „2 down“.

Die Vorrunde wird am ersten Tag des Turniers von 16 der besten Professionals Deutschlands in der Gruppenphase ausgetragen. Hier muss jeder Spieler drei Matches bestreiten. Die zwei Bestplatzierten der jeweiligen Gruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Pro-Am mit 16 Teams
Am zweiten Tag wird ein Pro-Am mit 16 Teams gespielt, bei dem Sie dabei sein können! Der dritte Tag startet mit den Viertelfinal-Partien und dem Skins Game und endet mit dem großen Finale.

Weitere Informationen hier…
http://www.green-news.eu/turniere/4726-turniere-short-track-matchplay

Bildrechte: PROject GOLFsports

GreenNews
Das Portal für aktive Golfspieler und interessierte Newcomer aller Altersgruppen liefert aktuelle, ausgewählte und exklusive Beiträge, Golf News, Berichte, Analysen, Studien, Interviews, Neuheiten und vieles mehr rund um den Golfsport.

Das Online Golfmagazin
www.green-news.eu

Kontakt:
green-news.eu – Online Golfportal
Schuster
Fabianusstr. 6
41468 Neuss
0 21 31 / 20 98 197
karin.schuster@green-news.eu
http://www.green-news.eu

Pressekontakt:
KS-Kom
Karin Schuster
Fabianusstr. 6
41468 Neuss
0 21 31 / 20 98 197
karin.schuster@green-news.eu
http://www.green-news.eu

Allgemein

U.S. SPORT AMERICA Special Summer Deal mit Bodenkontakt.

Soweit die Füße tragen – olympische Medaille für das tragende Element unseres Körpers.

U.S. SPORT AMERICA Special Summer Deal mit Bodenkontakt.

U.S. SPORT AMERICA Summer Deal – Socken mit olympischem Spirit!

Die Jugend der Welt misst Ihre Kräfte in London bei den olympischen Spielen. Die britische Hauptstadt hat sich in diesen ersten Tagen der Spiele 2012 bereits als hervorragender Gastgeber gezeigt und lebt den olympischen Geist vor. Die ersten olympischen Helden sind bei den Schwimmwettbewerben im Wasser geboren. Ob die Jungen Ye Shiwen oder Ruta Meilutyte oder die „alten“ wie Michael Phelps – es wurde olympische Geschichte geschrieben. Wasser liegt U.S. SPORT AMERICA mit seiner Wellness-Kollektion in den Bereichen Bademäntel und Handtüchern sehr nahe – jeder der Sportler braucht das Wohlfühlerlebnis nach seinen Höchstleistungen – auch durch die richtige Wahl an Bad-& Duschutensilien. Auch die aktuellen deutschen historischen Medaillengewinner wie Marcel Ngyen im Mehrkampf der Turner oder der Ruderachter auf dem Dorney Lake, freuen sich auf Ihre Entspannung im Bademantel danach.
Was ein großer Teil der Athleten bereits erlebt hat, steht den Leichtathleten in der olympischen Kernsportart noch bevor. U.S. SPORT AMERICA freut sich schon jetzt auf ein traditionell starkes Track and Field Team aus den USA. Aber auch andere Nationen werden Ihre olympischen Helden hervorbringen und die Bahn des Olympiastadions zum brennen bringen. Heiße Füße verbinden Stars wie Usain Bolt, Yohan Blake, Tyson Gay, Lolo Jones oder einst Dieter Baumann mit dem normalen Zuschauer und London Touristen. Heiße Füße werden Sie alle dieser Tage haben – aus dem Grunde bietet der Onlineshop von U.S. SPORT AMERICA in dieser Woche unter https://shop.us-sportamerica.de/de/socks Socken mit 30% Rabatt an. Wohlfühlen und Frische fängt bei den Füßen an – unserem olympischsten Körperteil nach dem Herzen welchem selten Ruhe vergönnt ist.
Soweit die Füße tragen – zufriedene Füße tragen noch weiter.
U.S.SPORT AMERICA – the easy way to relax your day.

Die Friedrich Rautenberg GmbH ist seit über 65 Jahren im Textilgeschäft tätig und wurde in dieser Zeit immer familiengeführt. Aus dem „Hinterhofbüro“ hat sich mittlerweile ein global agierendes Unternehmen entwickelt.

Mit seinen Tochterunternehmen mit Sitzen in der Türkei (Rauteks) und Indien (Rautenberg Fashion India p.l.c) ist Rautenberg auf den wichtigen Produktionsmärkten vertreten.

Nach der Verlagerung der eigenen Produktion aus Deutschland mit Näherei, Bügelei und Logistik, dienen die eigenen Standorte neben dem reinen Sourcing vor allem der Sicherung der Qualitätsstandards in den jeweiligen Produktionen.

Am Firmensitz in Deutschland befinden sich so vor allem der Vertrieb, das Design und die Logistik.

Als Lizenzinhaber (Heimtex) der Marke U.S. SPORT AMERICA betreibt man seit 2012 den Online Marken Shop.

Kontakt:
U.S. Sport America
Axel Müller
Oberheidkamper Str. 45a
51469 Bergisch Gladbach
+49 (2202) 23 99 44
axel.mueller@rautenberg.org
http://www.us-sportamerica.de

Pressekontakt:
Comma Sports & Business
Jens Dautzenberg
Zedernweg 12b
52076 Aachen
0177 2683846
dautzenberg@comma-sports-business.de
http://www.comma-sports-business.de