Tag Archives: Trampolin

Allgemein

Trampolinhüpfen – aber sicher!

ARAG Experten über Tücken und Vorsichtsmaßnahmen beim Trampolinhüpfen

Trampolinhüpfen - aber sicher!

Trampoline erobern deutsche Gärten

Nicht erst seit der RTL-Trampolinshow ‚Big Bounce‘ erobern große Trampoline deutsche Gärten. Zudem schießen Trampolinhallen wie Pilze aus dem Boden. Der ‚Jumping Fitness‘-Trend hat Deutschland erreicht. Es wird gehüpft und gesprungen, was das Zeug hält. Doch Umfragen zeigen, dass die Zahl der Trampolinunfälle insbesondere bei Kindern rasant steigt. Dabei sind es nur wenige Dinge, auf die Eltern achten müssen, damit das Hüpfen ein ausgelassener Spaß bleibt.

Knochenbrüche, Gehirnerschütterungen, Prellungen und Platzwunden – die Zahl der Unfälle auf Trampolinen bei Kindern hat sich laut einer Studie von deutschen Orthopäden und Unfallchirurgen in den letzten 15 Jahren mehr als verdreifacht. Laut einer Erhebung des Robert Koch Institutes ist Trampolinspringen insbesondere bei Ein- bis Sechsjährigen eine der häufigsten Unfallursachen, wenn ein Sport- oder Freizeitgerät beteiligt ist.

Die Gefahr bei Kleinkindern liegt auf der Hand: Da bei ihnen die koordinativen und motorischen Fähigkeiten noch nicht voll ausgebildet und ihre Gelenke noch instabil sind, ist das Verletzungsrisiko hoch. Denn beim Springen werden sie leicht mehrere Meter hoch in die Luft katapultiert und erreichen zudem eine hohe Sprunggeschwindigkeit. Ungeübte Hüpfer verlieren dabei schnell die Kontrolle über ihren Körper, prallen schließlich ungünstig auf oder stürzen vom Trampolin. Vor allem, wenn mehrere Kinder gleichzeitig hüpfen, ist es fast unmöglich, Sprünge und Landungen zu kontrollieren.

Gleichzeitig ist das Trampolin aus Fitness-Sicht ein echter Alleskönner: 10 Minuten Hüpfen sind vergleichbar mit 30 Minuten Joggen. Zudem kräftigt das Springen die Muskulatur, verbessert die Koordinationsfähigkeit und stärkt das Herz-Kreislauf-System.

Damit der Hüpfspaß nicht im Krankenhaus endet, nennen die ARAG Experten einige Regeln, die man auf dem Trampolin beachten sollte. Zunächst einmal haben Babies und Kleinkinder nichts auf diesem dynamischen Spielgerät zu suchen. Erst ab einem Alter von etwa sechs Jahren sollten Eltern ihre Kinder langsam an das Trampolinspringen heranführen und sie über die Risiken aufklären.

-Auch wenn es schwerfällt: Gehüpft wird nur allein und in der Mitte, um einen gefährlichen Katapulteffekt zu vermeiden.
-Salti und sonstige gewagten Sprünge sind tabu.
-Das Trampolin sollte immer mit einem Sprungnetz umspannt sein und eine gepolsterte Außenumrandung haben, die den harten Rand und die Sprungfedern abdeckt.
-Es sollten regelmäßig Pausen eingelegt werden, damit die Körperspannung nicht nachlässt, die für kontrollierte Sprünge nötig ist.
-Es sollte nur barfuß oder auf Socken gehüpft werden.
-Essen auf dem Trampolin ist tabu.
-Andere Spielzeuge wie etwa Bälle erhöhen die Unfallgefahr.
-Steht das Trampolin das ganze Jahr über draußen, ist es Witterungseinflüssen und UV-Strahlung ausgesetzt. Eltern sollten daher vor dem Saisonstart überprüfen, ob Netz, Sprungtuch und Sprungfedern noch intakt sind.

Mehr zum Thema unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sport-und-gesundheit/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Allgemein

Sommercamp für Kinder vom 13. -17. August in Köln

Spiel, Sport und Spaß für drinnen und draußen

Sommercamp für Kinder vom 13. -17. August in Köln

Funsport für drinnen und draußen

Wer rastet, der rostet. Auch in den Ferien ist Bewegung von allergrößter Bedeutung. Denn wer sich viel und gezielt bewegt, bleibt nicht nur fit, sondern lernt auch konzentrierter und ausdauernder.

Für Ferienkinder bieten wir in unserem Sommercamp vom 13. bis 17. August in Köln Dellbrück Sport, Spiel und Spaß für drinnen und draußen. Kinder, was haltet ihr von Waveboard, Skateboard, Parcours, Trampolin und Slackline? Auch Sensoboard, Fun-Sportarten wie Ultimate Frisbee, Fun-Hockey und diverse Ballsportarten werden ausprobiert.

Es besteht außerdem die Gelegenheit, das Deutsche Sportabzeichen zu machen. Zunächst ein paar Tage Training mit unseren erfahrenen Übungsleitern, dann können die Kinder ihr Sportabzeichen ablegen.

Das Sommercamp findet im Kölner Osten, im Stadtteil Dellbrück, statt. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Mehr Infos gibt es unter pistenkids.de. Dort findet sich auch das Anmeldeformular. Direkte Anfragen bitte an paul@pistenkids.de

Preise:
Mitglieder (pistenkids oder TVD): 139,00 EUR, Nichtmitglieder: 149,00 EUR

Durch mehr Bewegung Spaß am Lernen und schulischen Erfolg haben? Das ist seit 2011 das Ziel des Vereins pistenkids e.V. in Kooperation mit Prof. Dr. Memmert, Deutsche Sporthochschule Köln.

Unser ganzjähriges, inklusives Förderprogramm vermittelt mit viel Spaß Grundlagen für Lernen und Leisten in Kita und Grundschule.

Sozial-kognitive und motorische Fähigkeiten werden ohne Konkurrenzdruck durch eigens ausgebildete Sport-Übungsleiter in den Gruppen/Klassen jeder Institution gefördert.

Mit der Sporthochschule evaluieren wir gemeinsam entwickelte Lehrbücher und Bewegungskonzepte in acht Kölner Grundschulen mit über 50% Migrationshintergrund. Mit unserer Studie möchten wir die Zusammenhänge von Motorik und Kognition und die Verbesserung im Lern- und Sozialverhalten – damit auch der beruflichen Chancen – belegen.

Und ganz davon abgesehen: Haben die Kinder und wir eine ganze Menge Spaß mit unseren Bewegungsprogrammen.

Kontakt
pistenkids e.V.
Thomas Paul
Colonia Allee 13-15
51067 Köln
0221-962561-81
0221-962561-85
paul@pistenkids.de
http://pistenkids.de

Allgemein

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Wohnungseigentumsrecht

Ein Trampolin ist auch im Ziergarten erlaubt

Weist die Teilungserklärung einer Wohnungseigentümergemeinschaft einen Gartenanteil als „Ziergarten“ aus, darf der Eigentümer dieses Gartenteils ein mobiles Trampolin aufstellen. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Amtsgericht München.
AG München, Az. 485 C 12677/17

Hintergrundinformation:
Bei einer Wohnungseigentümergemeinschaft enthält die sogenannte Teilungserklärung wichtige Vorgaben. Unter anderem regelt sie, welche Teile des Gebäudes Sondereigentum sind, also einzelnen Eigentümern gehören, und welche unter das Gemeinschaftseigentum fallen. Sie kann aber auch die Rechte und Pflichten der Eigentümer näher beschreiben. Der Fall: In einer Wohnanlage waren zwei Wohnungseigentümer in Streit geraten. Der eine hatte in dem zu seiner Wohnung gehörenden Gartenteil ein großes, mobiles Trampolin aufgestellt. Ein Ehepaar, dem eine andere Wohnung gehörte, störte sich daran. Zwar hatten sie ihre Wohnung vermietet und dem Mieter machte das Trampolin nichts aus. Die Eigentümer jedoch empfanden das Sportgerät als optische Störung. Sie verwiesen auf die Teilungserklärung der Gemeinschaft, in der die Gartenanteile der einzelnen Wohnungen als „Terrasse“ oder „Ziergarten“ ausgewiesen waren. Das Aufstellen eines Trampolins in einem Ziergarten war ihrer Meinung nach nicht zulässig und würde obendrein eine unerlaubte bauliche Veränderung darstellen. Sie klagten auf dessen Entfernung. Die Trampolinbesitzer verwiesen darauf, dass die Anlage als besonders familienfreundlich beworben worden sei. Das Urteil: Das Amtsgericht München stellte sich nach Informationen des D.A.S. Leistungsservice auf die Seite der Familie. Der Begriff „Ziergarten“ bedeute nicht, dass in einem solchen nur Zierpflanzen wachsen dürften und Kinder dort nicht zu spielen hätten. Wo aber Kinder spielen dürften, sei auch das Aufstellen von Spiel- und Sportgeräten erlaubt. Es gehöre zum geordneten Zusammenleben von Miteigentümern, dass spielende Kinder und deren Spielgeräte in gewissem Rahmen hinzunehmen seien. Das Trampolin sei nicht fest im Boden verankert und damit auch nicht als bauliche Veränderung anzusehen.
Amtsgericht München, Urteil vom 8. November 2017, Az. 485 C 12677/17

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Textmaterials die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 99846116
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Allgemein

„Unfälle vermeiden beim Trampolinspringen“ – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Birte W. aus Oldenburg:
Meine Kinder lieben es, im Garten von Freunden oder in Vergnügungsparks auf Trampolinen zu springen. Doch ich mache mir Sorgen, dass sie sich dabei verletzen könnten. Was kann ich tun, um Unfällen vorzubeugen?

Manja König, Unfall-Expertin von ERGO:
Die Sorge ist berechtigt: Denn laut Robert Koch-Institut ereignet sich beispielsweise bei den 11- bis 13-Jährigen mehr als jeder dritte Sportunfall auf dem Trampolin. Ein Grund dafür ist etwa, dass die Kinder auf Trampolinen oft sehr hoch springen und die Landung dann nicht mehr kontrollieren können. Auch Wettkämpfe um den höchsten Sprung, den tollsten Salto oder gemeinsames Hüpfen mit Freunden erhöhen die Unfallgefahr. In Gruppen kann es schnell zu Zusammenstößen kommen oder leichtere Kinder werden in die Luft katapultiert. Prellungen und Platzwunden, Verstauchungen oder sogar Knochenbrüche können die Folge sein. Daher ist es wichtig, dass Eltern ihren Nachwuchs über die möglichen Unfallgefahren aufklären. Kleinere Kinder sollten ihre ersten Hüpfversuche gemeinsam mit Mama oder Papa unternehmen. Auch ältere Kinder sollten die Erwachsenen im Auge behalten, damit beispielsweise nicht mehrere Kinder gleichzeitig springen. Sicher springen die Kinder ohne Schuhe, barfuß oder mit Anti-Rutsch-Socken, und in der Mitte der Matte. Bonbons oder Kaugummis sind wegen der Erstickungsgefahr beim Springen tabu. Eltern, die ein Trampolin in ihrem Garten haben, sollten zudem darauf achten, dass das Gerät fest am Boden verankert und das Sicherheitsnetz intakt ist.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.271

Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/ratgeber bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das Magazin „Wir bei ERGO“.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Versicherung
Mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zählt die ERGO Versicherung zu den führenden Schaden-/Unfall-Versicherern am deutschen Markt. Sie bietet ein umfangreiches Portfolio von Produkten und Serviceleistungen für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an. Ihre zertifizierte Schadenregulierung sorgt für die zügige Abwicklung von Schadenmeldungen. Unter der Marke D.A.S. bietet die ERGO Versicherung seit 2015 auch Rechtsschutzprodukte an. Sie verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung.
Die Gesellschaft gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.de

Firmenkontakt
ERGO Versicherung
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Allgemein

Mehr als nur große Schuhe: schuhplus kooperiert mit draussen-spass.de

Versandhaus für Übergrößen-Schuhe kooperiert mit Spezialisten für Kinder Outdoorspielzeug

Mehr als nur große Schuhe: schuhplus kooperiert mit draussen-spass.de

Christian Weerts, CEO von draussen-spass.de, freut sich über die Kooperation mit schuhplus.

Gleich und gleich gesinnt sich gern. Diese großmütterliche Weisheit gilt nicht nur für den sozialen Drang und den menschlichen Wunsch nach Nähe. Dieser Grundsatz gilt auch für Wirtschaftsunternehmen, denn Firmen tauschen sich gerne miteinander aus, um sich mit Rat und Tat zu beflügeln, Ideen zu entwickeln und auf Augenhöhe Konzepte zu entwickeln. Als führendes Versandhaus für große Damenschuhe sowie große Herrenschuhe agiert schuhplus seit 15 Jahren in einem sehr speziellen Nischensegment. Seinen Platz im Bereich der Spezialisierung hat auch der neue Business-Partner draussen-spass.de, ein Familienunternehmen mit zielspezifischer Wertigkeit. „Ob Gartentrampoline, Hüpfburgen oder Fußballtore: Wer seine Kleinen im heimischen Garten ein einzigartiges Paradies mit Outdoor Spielzeug schaffen möchte, der ist bei uns genau richtig“, erklärt Inhaber Christian Weerts. Das Unternehmen mit Sitz im niedersächsischen Saterland hat sich auf qualitativ hochwertige Kinderspielsachen für Draußen konzentriert bei einer zugleich attraktiven Preisgestaltung. Die Unternehmung ist für den erfahrenen 45-Jährigen eine Herzensangelegenheit. „Kinder lieben es, draußen zu spielen. Eltern beschweren sich vielseitig, dass ihre Kinder mit dem Smartphone verwachsen sind, stur auf das Display starren oder allgemein der Unbeweglichkeit verfallen. Das liegt nicht in der kindlichen Natur: Das ist eine negative Auswirkung unserer Digitalisierung. Wir haben beobachtet: Jedes noch so digitalisierte Kind erfährt seinen echten Spielspaß, wenn es draußen am toben ist. Wir müssen diese Natürlichkeit nur wieder zuführen, allerdings mit den coolen Möglichkeiten der Gegenwart, wie wir sie etwa in unserem Webshop zu bieten haben.“

Während in den digitalen Regalen vom SchuhXL-Übergrößen-Spezialisten schuhplus aus Dörverden primär Sneaker, Wanderschuhe oder Laufschuhe das Outdoor-Programm für Damen und Herren bestimmen, so sind es beim Outdoor-Spielwaren-Profi Weerts in erster Linie Kinderhelme, Laufräder, Scooter und Gartentrampoline, doch im Kern bestehen unverkennbare Schnittstellen. „schuhplus ist um Firmengründer Kay Zimmer mit seinen großen Schuhen eine Ikone im Web, seit vergangenem Donnerstag sogar offiziell der „Marktplatzhirsch 2017″, ausgezeichnet vom Bundesverband Onlinehandel als einer der besten und innovativsten Unternehmen Deutschlands. Beide Firmen kommen aus dem Mittelstand und wir können uns daher bestens über Marktgeschehen, technische Standards sowie Ausrichtungen austauschen, um stets die individuelle Zielgruppe dort abzuholen, wo sie sich befindet“, so der Spieleoutdoor-Experte. Auch für schuhplus-Chef Zimmer ist die Kooperation ein positiver Mehrwert, denn Gleichheiten beinhalten stets die potenzielle Gefahr einer betriebsinternen Verblendung. „Wer als Schuhfachhändler immer nur mit Schuhhäusern zu tun hat, versperrt seinen Blickwinkel. Unternehmen der Technik-Branche oder die der Spielwaren-Industrie haben völlig andere Anforderungen oder Denkweisen. Für deren Probleme bieten wir offensichtliche Lösungen, mit denen wir seit Jahren arbeiten. Die wiederum setzen beispielsweise Vertriebswege ein, auf die man selbst nicht gekommen wäre. Der Austausch beinhaltet also immer eine nachhaltige Kernsubstanz – und ich freue mich, dass wir mit dem Outdoor-Spezialisten für Kinderspielsachen einen Partner haben, mit dem wir uns gegenseitig wertschöpfen können“, betont Zimmer.

Pressekontakt:
Draussen-Spass.de

Christian Weerts
Asternstraße 21
26683 Saterland

Kontakt:
Telefon: 04492 / 707 93 24
Mail: info@draussen-spass.de
Webshop: https://draussen-spass.de

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich 1, 7 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden ein stationäres Geschäft für Schuhe in Übergrößen auf einer Verkaufsfläche von über 900 qm. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
info@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Allgemein

Patrick Ringeisen – Saarlands „Alles-Möglich-Macher“

Von Event bis Kfz: Die „P.R. Logistik & KFZ-Service“ in Püttlingen (Saar) bietet besten Service

Patrick Ringeisen - Saarlands "Alles-Möglich-Macher"

Patrick Ringeisen, Gründer und Geschäftsführer der „P.R. Logistik & KFZ-Service“

P.R. Logistik & Kfz-Service / P.R. Dienstleistungen. Dieses markante Logo hat wohl schon jeder irgendwo mal gesehen. Auf Kurier-Fahrzeugen und LKWs. An Getränke-Ständen und Fest-Bühnen. An coolen Cocktail-Ständen und auf bunten Bungee -Trampolins oder Hüpfburgen. Die Initialien „P.R.“ stehen für Patrick Ringeisen. Der 34-jährige Selfmade-Manager ist ein Chef ohne Schreibtisch. Denn er ist eigentlich ständig auf Achse. Sieben Tage die Woche. Im Dienste seiner Kunden. Völlig gleich, ob er gerade die legendäre „Paparazzi“-Nacht im Saarbrücker Ratskeller präsentiert, die Getränke-Meile Französische Straße auf der Saarlouiser Emmes aufbaut, die Logistik von Fahrzeuge an den Kunden von Porsche Zentrum Saarland und Scherer Gruppe in Zusammenarbeit mit der Firma Convey verantwortet oder die Partyzone des Alt-Rohrbach-Fest installiert: Patrick Ringeisen sorgt direkt vor Ort, dass alles wie am Schnürchen klappt. Das Erfolgsgeheimnis der 2003 in Eitelborn/ Westerwald gegründeten „P.R. Logistik & KFZ-Service / P.R. Dienstleistungen“ lässt sich mit wenigen Schlüsselbegriffen beschreiben: Zuverlässigkeit. Flexibilität. Erfahrung. Kompetenz. Gründlichkeit. Termintreue. Vertrauen. Preis-Fairness. Und vor allem Leidenschaft.
Rund um die Themen „KFZ Pflege“, „Kurierdienste“, „Fahrzeugvermietung“, „Transport“, „Event“, „Paketdienste“, „Umzüge“ und „Tuning“ macht die Spedition fast alles möglich. Sie möchten einen Transportbus oder Anhänger mieten? Ihren Wagen auf Vordermann bringen? Getränke-Stände für die Firmenfeier mieten? Die Frontscheibe erneuern? Einen Umzug organisieren? Dann sind Sie bei „P.R. Logistik + Kfz Service / P.R. Dienstleistungen“ an der richtigen Adresse.
„Wir erarbeiten für jeden Kunden maßgeschneiderte Lösungen. Für jeden Bedarf. Und jeden Geldbeutel“, betont Patrick Ringeisen. Die persönliche Beratung ist dabei das Allerwichtigste. Und die Zuverlässigkeit. „Auf mein Wort kann man sich immer 1000-prozentig verlassen“, so der Firmen-Chef. Diese Zuverlässigkeit hat sich herumgesprochen. Bei Großkunden wie Karlsberg und Saarmesse, bei namhaften Autohäusern und Werkstätten, bei Kommunen und Privatleuten. Hier im Saarland hat der Name P.R. Logistik & KFZ Service / P.R. Dienstleistungen“ einen hervorragenden Klang. Aber auch im Bundesgebiet. Und so begegnet man den Fahrzeugen mit den markanten „P.R.“-Logo immer häufiger auch auf dem Autobahnen Richtung Düsseldorf, Solingen, Aschaffenburg, Ludwigshafen und Mannheim.

Events, Transporte, Umzüge, KFZ-Service, Wagenpflege und mehr: Die Leistungen des saarländischen Transport- und Event-Unternehmens Unternehmens P.R. Logistik sind vielfältig. „Wir machen fast alles möglich“, betont Firmengründer Patrick Ringeisen

Firmenkontakt
P.R. Logistik & KFZ Service – P.R. Dienstleistungen
Patrick Ringeisen
Dasbachstraße 9
66346 Püttlingen (Saar)
0152/ 5577 53 23
spedition-ringeisen@email.de
www.pr-logistik-online.de

Pressekontakt
MALTHA MEDIA
Sylvio Maltha
Hölzerbachstraße 30c
66287 Quierschied
0171 838 0691
sylmal@aol.com
www.maltha-media.de

Allgemein

Jetzt neu in Köln: Minitrampolin-Training bei bellicon Deutschland

Die beste Zeit für Ihre Gesundheit – die neuen Fitness- und Gesundheitskurse von bellicon Deutschland bieten ein ganzheitliches und gelenkschonendes Training auf dem Minitrampolin

Jetzt neu in Köln: Minitrampolin-Training bei bellicon Deutschland

Spaß und Bewegung im bellicon-Kursraum in Köln Mülheim.

Köln, 26.11.2015 – Für alle bellicon-Begeisterten und Interessenten im Raum Köln gibt es bald ein neues Highlight: Ab dem 2. Dezember starten die bellicon Fitness- und Gesundheitskurse im unternehmenseigenen Kursraum in der Schanzenstraße, Köln Mülheim. Das ganzheitliche und hoch effektive Training auf dem Minitrampolin wird anfangs dreimal wöchentlich, in kleinen Gruppen bis zu 12 Personen, angeboten. Die Kurse bieten Jung und Alt die Möglichkeit, ein bellicon® ausgiebig zu testen und die 45 Minuten Training zur besten Zeit für die Gesundheit zu machen.

Dynamisches Gruppenerlebnis in beschwingter Atmosphäre

Die Besonderheit der Kurse von bellicon Deutschland ist die effektive Verbindung von Fitness- und Gesundheitstraining. Ob anspruchsvolles Kraft- und Koordinationstrainings oder sanfte Entspannungsübungen, ein bellicon-Kurs ist vielseitig und deckt alle Bereiche eines ganzheitlichen Workouts ab. Von einem erfahrenen Trainer motiviert, wird jedes Training bei schwungvoller Musik zu einem dynamischen Gruppenerlebnis. Das ausgebildete Trainerteam steht den Teilnehmern bei Fragen oder Unsicherheiten zur Seite. Die erste Probestunde ist für den Teilnehmer kostenlos und so hat jeder, der aktiv etwas für die Gesundheit tun möchte, ab Anfang Dezember die Möglichkeit dazu. „Wir möchten Menschen für ein ganzheitliches Fitnesstraining, welches Körper, Geist und Seele anspricht, begeistern. Genau das erreichen wir mit den bellicon-Kursen bei uns in Köln. Ein Training auf dem bellicon® Minitrampolin stärkt den Körper und ist dabei sehr gelenkschonend. Es bringt Freude und macht einfach Spaß!“, sagt Christoph Wosnitza, Geschäftsführer bellicon Deutschland.

Müheloses Training für Jung und Alt

Das bellicon® ist das ideales Trainingsgerät für alle, die sich ein hochwertiges Minitrampolin für ein gelenk- und rückenschonendes Fitnessprogramm wünschen. Ein Training auf dem Trampolin reicht von lockerem Schwingen bis hin zu ausgelassenem Springen. Dabei werden alle 638 Muskeln im Körper gestärkt und der Stoffwechsel angeregt. Die Übungen stärken das Herz-Kreislauf-System und fördern sowohl das Gleichgewicht als auch die Beweglichkeit. Das Minitrampolin eignet sich nicht nur ausgezeichnet als Sportgerät, sondern wird auch in vielen gesundheitlichen Einrichtungen als therapeutisches Behandlungsgerät eingesetzt. Das Schwingen auf dem bellicon® beugt Volkskrankheiten wie Rückenschmerzen oder Osteoporose vor und regt auf natürliche Weise das Lymphsystem an. Seit 2008 ist das bellicon® als erstes und bislang einziges Minitrampolin mit dem AGR (Aktion Gesunder Rücken e.V.) Gütesiegel ausgezeichnet.

Seit 1986 wird das Minitrampolin stetig weiterentwickelt, um den hohen Qualitätsstandard zu garantieren. Die Produktion „Made in Germany“ sichert dies zusätzlich. Die außerordentliche Elastizität der bellicon® Seilringe sind das Ergebnis von über 20 Jahren konsequenter Entwicklungsarbeit, im Jahr 2002 wurde das einzigartige Federungssystem patentiert. Alle bellicon-Partner schätzen die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Trampolins.

Weitere Informationen zu den Fitness- und Gesundheitskursen:
https://www.bellicon.de/de_de/kurse/minitrampolin-kurse-jetzt-in-koeln

Über bellicon Deutschland GmbH
Die 2003 als Tochter der bellicon AG gegründete bellicon Deutschland GmbH mit Sitz in Köln hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen in Bewegung zu bringen. Die bellicon Deutschland GmbH zählt mit über 28 Jahren Erfahrung zu den international führenden Herstellern und Anbietern der Fitness- und Gesundheitsbranche. Als Marktführer im Bereich hochelastische Minitrampoline hat bellicon Niederlassungen in den USA, Schweiz, Niederlande, Belgien und Frankreich und exportiert von Deutschland aus weltweit.

Kontakt
bellicon Deutschland GmbH
Mandy Kuha
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln
+49 (0)221 / 888 258 0
presse@bellicon.de
https://www.bellicon.de/de_de