Tag Archives: TV-Spots

Allgemein

INTELLIGENT MODERNISIEREN: Reichweite durch TV-Kampagne und Gewinnspiel erhöht

Mit bundesweiten TV-Spots und einem Gewinnspiel konnte INTELLIGENT MODERNISIEREN, eine Initiative von e-masters, im November die Reichweite mehr als 33 Prozent erhöhen.

INTELLIGENT MODERNISIEREN: Reichweite durch TV-Kampagne und Gewinnspiel erhöht

Die TV-Kampagne hat 75 Millionen Kontakte erreicht

Hannover, 07. Dezember 2017 – TV-Werbung wirkt: Mit über 1.800 Werbeschaltungen in 17 überregionalen TV-Sendern und einem großen Gewinnspiel hat e-masters erneut die Reichweite seiner Initiative INTELLIGENT MODERNISIEREN gesteigert. e-masters ist Deutschlands größte Marketing-Service-Kooperation für Elektrohandwerk und -handel. Die TV-Kampagne, die vorrangig Immobilienbesitzer und Bauherren ansprach, erreichte über 75 Millionen Kontakte. Spürbar sind die Reaktionen auch auf der Kampagnen-Webseite intelligent-modernisieren.de.

Werbespot und Gewinnspiel mit messbarem Erfolg

Im Kampagnenzeitraum vom 29. Oktober bis 30. November haben sich 33 Prozent mehr Menschen auf intelligent-modernisieren.de über moderne Elektrotechnik und Smart Home informiert als im Vormonat. „Mit unserem Engagement im TV konnten wir erneut die Vorteile einer intelligenten Elektroinstallation in den Köpfen unserer Kunden verankern“, sagt Jens Gorr, Geschäftsführer der e-masters GmbH Co. KG. Hauptprofiteure sind die Elektro-Fachbetriebe, die mit e-masters kooperieren. „Schon in der ersten Woche der TV-Kampagne meldeten uns die e-masters Elektro-Fachbetriebe ein erhöhtes Kontaktaufkommen“, so Jens Gorr. Das ist auch in den Folgewochen so geblieben.

Elektro-Fachbetriebe unterstützen TV-Spots durch eigene Marketing-Maßnahmen

Die im Elektro-Handwerk einzigartige TV-Kampagne haben viele Elektro-Fachbetriebe um zusätzliche eigene Marketing-Maßnahmen ergänzt. Die Mitglieder von e-masters buchten über 100 Großflächen und verteilten fast 100.000 sechsseitige Infobroschüren. „Wir sind sicher, dass die TV-Kampagne auch über den Ausstrahlungszeitraum hinauswirkt und unsere Elektro-Fachbetriebe weiterhin eine erhöhte Nachfrage spüren werden“, ergänzt Marco Lühmann, Leiter Marketing und Kommunikation bei e-masters. „Schließlich bietet eine intelligente Elektro-Technik viele Vorteile in den Bereichen Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort.“

Gewinnspiel sorgt für reges Interesse

Zusätzliche Anreize, sich über intelligentes Modernisieren und Smart Home zu informieren, bot das von INTELLIGENT MODERNIESIEREN parallel zu den TV-Spots durchgeführte Gewinnspiel. Insgesamt 1.000 Nutzer nahmen am Gewinnspiel teil. Hier lockten drei Apple iPads und ein Apple iPhone 8 im Gesamtwert von fast 2.000 Euro. Um das Lösungswort zusammenzusetzen, mussten sich die Teilnehmer intensiv mit den Themenseiten auf intelligent-modernisieren.de auseinandersetzen. Zusätzlich zu den gesteigerten Besucherzahlen konnte intelligent-modernisieren.de so auch eine deutlich niedrigere Absprungrate verzeichnen. „Beides beweist, dass intelligentes Modernisieren voll im Fokus der Verbraucher liegt“, so Kommunikationsexperte Marco Lühmann.

Über e-masters
Die e-masters GmbH & Co. KG ist die größte Marketing-Service-Kooperation von und für Elektrohandwerk und -handel in Deutschland. e-masters unterstützt seine Mitglieder in den Bereichen Marketing und Werbung Organisation, Aus- und Weiterbildung sowie Investition und Beschaffung. Der Kooperation gehören aktuell mehr als 2.600 mittelständische Betriebe aus den Bereichen Elektrofachhandel, Elektrohandwerk und Multimedia an. Die von e-masters geschaffenen und betreuten Marken sind das Modernisierungsprogramm INTELLIGENT MODERNISIEREN, das Seminarprogramm SEMINARUS, das Mitgliedermagazin IMPULSE sowie das Jugendprogramm und -magazin JUMP NOW.

Kontakt
e-masters GmbH & Co. KG
Marco Lühmann
Werfstraße 15
30163 Hannover
+49 511 61599-85
luehmann@e-masters.de
http://www.e-masters.de

Allgemein

Die Pixelschickeria bringt für DrückGlück Glücksmomente ins TV

Die Pixelschickeria kreiert für das Online-Casino DrückGlück drei emotionale TV-Spots, die ab Anfang März im TV und online zu sehen sind.

Die Pixelschickeria bringt für DrückGlück Glücksmomente ins TV

München, 02. März 2017. Mit „Glück für alle“ wirbt das junge Online-Casino DrückGlück, das seit Oktober 2015 am Markt ist. Mit dem Deutschland-Siegel sollen Sicherheit und Fairness garantiert werden, dazu tragen vor allem die Glücksspiellizenzen der Kommission in Malta und des Bundeslands Schleswig-Holstein sowie ein zertifizierter Zufallsgenerator bei, der in regelmäßigen Abständen überprüft wird. Jetzt möchte der digitale Spielsalon seine Markenpräsenz verstärkt ausbauen und vertraut dabei auf die Pixelschickeria. Als Lead-Agentur haben die Bewegtbild-Spezialisten nach gewonnenem Pitch drei TV-Spots entwickelt, die seit dem 1. März auf reichweitenstarken TV-Sendern in Deutschland zu sehen sind. Sie zeichnen von der Idee und Konzeption über die Produktion bis hin zur audiovisuellen Konfektion verantwortlich. Für die sozialen Medien sind weitere Varianten der Spots geplant.

Regisseur Renato Novakovic hat die 20- und 10-Sekünder ganz im edlen Casino Royale-Stil im historischen Silbersaal des Deutschen Theaters in München im Breitbildformat inszeniert. Im Mittelpunkt der Spots stehen die Glücksmomente der drei Protagonisten. Im goldenen Konfetti-Regen jubeln ein Nerd, der Concierge und die Putzfrau des Casinos nach ihrem überraschenden Gewinn am Roulette-Tisch und Spielautomaten. Das eingeblendete Smartphone am Ende verweist direkt auf das Online-Casino und macht so klar, dass ein Besuch im herkömmlichen Casino nicht mehr notwendig ist. Die Botschaft: Auf drückglück.de kann jedermann zu jederzeit und an jedem Ort seinen ganz persönlichen Glücksmoment erleben und gewinnen.

„Wir sind ein junges, dynamisches Unternehmen und wollen unseren Kunden ein tolles Spiele-Erlebnis in unserem Online-Casino bieten“, betont Michael Golembo, Head of Marketing bei DrückGlück.de. „Die Kampagnenstrategie der Pixelschickeria hat uns von Anfang an überzeugt und wir freuen uns, dass wir einen kompetenten Partner im Bereich Bewegtbild gefunden haben.“

Yves Rham, Geschäftsführer der Pixelschickeria, fügt hinzu: „Es hat uns besonders Spaß gemacht, ein digitales, modernes Produkt in ein filmisch hochwertiges klassisches Ambiente zu setzen, um so zusätzliche Fallhöhe zu generieren. Gerade das Zusammenspiel aus Casino Royale und dem Normalo, der seinen Glücksmoment feiert, macht diese Spots so emotional. Und gemeinsam mit Reno in dieser tollen Location zu drehen und die Marke DrückGlück völlig neu inszenieren zu dürfen, war einfach von Anfang an eine runde Sache und für uns alle ein Royal Flush.“

Hier geht“s zu den Spots:
https://vimeo.com/205357154
https://vimeo.com/205357264
https://vimeo.com/205357312

Kampagnensteckbrief:
Kunde: DrückGlück
Michael Golembo, Head of Marketing
Agentur: PIXELSCHICKERIA, München
Leistungen: Idee, Konzeption, Produktion, audiovisuelle Konfektion
Yves Rham, Geschäftsführer
Ollie Driemel, Creative Director
Daniel Dlouhy, Senior Berater
Regie: Renato Novakovic

Über die Pixelschickeria
We move your image: Die Pixelschickeria schafft mit einem Team von internationalen Experten großartigen audiovisuellen Content für visionäre Auftraggeber und versteht sich als 360-Grad-Dienstleister für Corporate Branding, On-Air Promotion und digitales Storytelling. Das rund 30-köpfige Team um Geschäftsführer Yves Rham liefert Strategie, Motion Design, Sound Design, Schnitt und Produktion alles aus einer Hand. Zu den Kunden zählen unter anderem Sky Media, ProSiebenSat.1 Media AG, RTL II, Red Bull sowie Mittelstandskunden der Industrie und Agenturen wie Bloom, Zum goldenen Hirschen, TRND und Skyguide.
Weitere Informationen unter: www.pixelschickeria.de

Firmenkontakt
Pixelschickeria
Yves Rham
Maistr. 20
80337 München
+49 89 4522 74-74
info@pixelschickeria.de
http://www.pixelschickeria.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
089 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Allgemein

Neugeschäft 4.6 für ipanema2c.

Wuppertaler Agentur gewinnt MES-Softwareanbieter SYNCOS.

Neugeschäft 4.6 für ipanema2c.

New Business 4.6: Olaf Bruno Pahl und Ralf Andereya freuen sich mit dem Wuppertaler ipanema2c-Team

Die Wuppertaler Werbeagentur ipanema2c gewinnt mit dem Softwareunternehmen SYNCOS weiteres Neugeschäft und setzt ihren Expansionskurs konsequent fort. Die Kernkompetenzen des neuen Kunden liegen im direkten Umfeld des sogenannten MES – Manufacturing Execution System. Herbei bedient das Schwelmer Unternehmen vor allem die Bereiche Produktions- und Qualitätsmanagement sowie Personal- und Energiemanagement. „Die optimierte Struktur und die icongestützte Visualisierung von SYNCOS MES 4.6 werden im Fokus der ersten Kommunkationsmaßnahmen stehen“, erklärt Olaf Bruno Pahl, Geschäftsführer Strategie und Beratung bei ipanema2c. Für 2017 haben er und sein Team vor allem PR-Aktionen geplant. Neben der reinen Produktkommunikation beinhaltet der Etat auch strategische Aufgaben zur Markenentwicklung. Infos unter www.ipanema2c.de

Als führender Softwareanbieter prozessorientierter Lösungen für die diskrete Fertigungsindustrie entwickelt und vertreibt die SYNCOS GmbH seit 1991 mehrwertorientierte Software für den Mittelstand. „Um die Vorteile von SYNCOS MES 4.6 vor allem Neukunden gegenüber besser zu kommunizieren, suchten wir eine Agentur, die neben reiner Produktkommunikation auch die Marke SYNCOS versteht und sie langfristig mit uns weiterentwickeln kann,“ erklärt SYNCOS Marketingleiter Nicolas Köster. Diesen haben die Schwelmer mit ipanema2c, Agentur für Kommunikation, in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft gefunden. Das Team um die Geschäftsführer Olaf Bruno Pahl und Ralf Andereya versteht sich als Business Building Partner, dessen Kommunikationslösungen nicht zwangsläufig in klassischen Kampagnen enden müssen. „In erklärungsbedürftigen Bereichen sowie in der B2B-Kommunikation gewinnt nicht nur die Marke an Bedeutung, sondern disziplinübergreifende Lösungen werden immer wichtiger,“ erläutert Ralf Andereya Geschäftsführer Konzept und Kreation bei ipanema2c.

Im Fokus der ersten Maßnahmen, die ipanema2c entwickeln wird, steht SYNCOS MES 4.6, das nach seiner soeben erfolgten Optimierung richtungsweisend in der anwendungsbezogenen MES Software ist. Mit der Multifunktionsleiste erscheinen sämtliche Anwendungen im Ribbon-Design. Durch die Verschmelzung von Menü und Toolbar sind die gesuchten Funktionen schneller zu erreichen und besonders einfach anzuwenden. „Wir freuen uns sehr, SYNCOS MES 4.6 in den Markt zu begleiten. Dieses Produkt steht ganz in der Tradition der Unternehmensgeschichte, denn ein kontinuierlicher Ausbau der Produktpalette und innovative Lösungen zeichnen die Marke SYNCOS seit jeher aus,“ freut sich Olaf Bruno Pahl über das erfolgreiche Neugeschäft.

Über ipanema2c:
Die Kommunikationsagentur ipanema2c mit Sitz in Wuppertal hat sich auf das Thema Marke und die effektive Kommunikation zum Consumer – 2C – spezialisiert. Die Kommunikationsspezialisten arbeiten täglich an der Verwirklichung kreativer Konzepte für unterschiedlichste Branchen und Unternehmen. Neben klassischer Konsumentenansprache hat sich der B2B-Bereich für erklärungsbedürftige Branchen als weiterer Schwerpunkt etabliert. ipanema2c legt Wert auf eine authentische Arbeitsweise – stets auf Augenhöhe mit den Auftraggebern. Zum Kundenstamm gehören u.a.: Medtronic, SAMINA, DURIT, Schäfer-Shop, germanwings, 4U2PLAY, MEDION, VON ESSEN BANK, das Reformhaus Bacher sowie dessen Premium-Marke betterlife.

ipanema2c ist eine Full-Service-Agentur, die kreativ und zielgerichtet für ihre Kunden arbeitet. Für deren bessere, erfolgreichere Kommunikation. Wir denken strategisch, handeln pragmatisch, liefern keine Kommunikation von der Stange. Sehen und gesehen werden: Wir glauben an die Kraft der Marke, wir glauben an Ideen.

Kontakt
ipanema2c
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44
42289 Wuppertal
020269357323
info@ipanema2c.de
www.ipanema2c.de

Allgemein

Kleiner Hunger: Ohne Reis kein Preis!

Sortenwahl im Kühlregal: Molkerei Müller schickt Verbraucher wählen – Einzelgewinne bis 30.000 Euro

Kleiner Hunger: Ohne Reis kein Preis!

(Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 5. April 2016. Gelungener Wahlkampfauftakt für die leckere Milchreis Sortenwahl im Kühlregal: Ab sofort buhlen zehn Müller Milchreis-Standardsorten um die Stimmen der Esser. Dafür hat der Kleine Hunger Parteien von A wie Apfel bis Z wie Zimt gegründet und geht mit schmackhaften Wahlprogrammen und vollmundigen Wahlversprechen auf Stimmenjagd. Und weil Wahltag auch Zahltag ist, sind die einzelnen Reisvertreter äußerst spendabel: Wahlgeschenke von je bis zu 30.000 Euro locken ans Kühlregal. Für die 100 % Wahlbeteiligung rührt der Kleine Hunger kräftig die Wahltrommel: Von April an laufen Wahlspots auf allen reis(ch)weitenstarken TV-Sendern. Auf www.zur-wahl.de können Milchreisesser mit ausgewählten Reisvertretern chatten, ihre Lieblingsreispartei im Reis-O-Mat ausfindig machen und sich zu aktuellen Hochrechnungen informieren. Die Müller Milchreis Sortenwahl geht bis 30. Juni. Wahlberechtigt sind alle Fans des Kleinen Hungers.

Nur wer wählt, gewinnt: Der Kleine Hunger eröffnet den leckersten Wahlkampf des Jahres und lockt mit der Müller Milchreis Sortenwahl ans Kühlregal. Wer unter den zehn Müller Milchreis-Standardsorten seine Lieblingssorte wählt und löffelt, kann sich satte Gewinne sichern. Als Spitzenkandidat geht der Kleine Hunger ins Rennen: Für jede der zehn Sorten hat er eine Partei aufgestellt und wirbt als ihr Vorsitzender mit wortwitzigen Wahlslogans und -programmen, Wahlversprechen und Wahlgeschenken um Stimmen.

Für die Parteien standen die jeweiligen Geschmacksrichtungen Pate: Von den Klassikern Zimt und Original über fruchtige Sorten wie Kirsche, Erdbeere, Himbeere oder Apfel und den nussigen Vertretern Pistazie und gebrannte Mandel bis Vanilla und Schoko ist das ganze Reisspektrum vertreten. Um ihre Chance auf den Wahlsieg zu steigern, lockt jede Reispartei mit satten Gewinnen: Milchreislöffler können mit der Zimt-Partei eine Steuererstattung ergattern oder tanken mit der Original-Partei ein Jahr umsonst. Die Kirsch-Partei fördert die eigenen Becherwände mit einer Eigenheimzulage, Erdbeere lässt Milchreis-Liebhaber die Welt jenseits des Bechers entdecken, wer Himbeere schlemmt, bekommt zusätzlich eine Einmalrente gezahlt, während sich Apfel für den Nachwuchs einsetzt und Kindergeld zahlt. Die grüne Pistazie macht sich für eine Umweltprämie stark, gebrannte Mandel schüttet ein zusätzliches 13. Monatsgehalt aus, Vanilla versüßt das Leben mit einer Versicherung und Schoko macht den Schuldenschnitt. Wahlberechtigt sind alle Milchreisesser: Sie löffeln ihre Lieblingssorte, sammeln die zusammengehörigen rechten und linken Symbolhälften der Milchreis-Innendeckel und schicken diese an die Molkerei Müller. Pro Sorte verstecken sich zehn Geldgewinne mit bis zu 30.000 Euro Einzelwert in den Milchreis-Bechern.

Die kreativen Milchreis-Köpfe

„Politik und Milchreis sind ja irgendwie für alle da! Wer bei der Wahl die Wahl hat, wählt was ihm schmeckt – und nicht was ihm von irgendeiner Partei vorgesetzt wird. Das ist das Motto unserer Milchreiswahl. Wir versüßen die aktuelle Parteiverdrossenheit und sorgen so für mehr Geschmacksdemokratie. Wir naschen das!“, so Markus Geprägs, Marketingmanager Molkerei Müller und Verantwortlicher der Milchreis Sortenwahl. Weiterhin zeichnen verantwortlich: Die Münchner Agentur Heintschel für Design und Konzeption; Tobias Schneider von Schneider & Bo., Augsburg, für inhaltliche Ideen und Texte; Spans und Partner, Hamburg, für Regie und Produktion der TV-Spots; Mark Vogele von proFMmedia, Augsburg, für die tollen Synchronsprecher und Radio-Spots sowie F7 Media GmbH für die technische Umsetzung der Website www.zur-wahl.de

Der Kleine Hunger rührt die Wahltrommel

Um seine Wähler zu mobilisieren, rührt der Kleine Hunger ab sofort kräftig in der Milchreis-Wahltrommel: Auf allen reis(ch)weitenstarken Sendern laufen Wahlwerbespots der beliebten Milchreis-Parteien Original, Kirsche und Zimt. Zusätzlich hat der Kleine Hunger unter www.zur-wahl.de eine eigene Wahlseite eingerichtet: Hier stehen ausgewählte Reisvertreter im Chat zur Verfügung und ein Reis-O-Mat dient als Entscheidungshilfe. Ein Wahl-Barometer, aktuelle Hochrechnungen aus den Kühlregalen sowie Klatsch & Tratsch runden die Milchreis-Seite ab.

Wahlkampfauftakt für die Müller Milchreis Sortenwahl ist am 4. April, der Wahlkampf endet am 30. Juni. Wahlberechtigt sind alle Fans des Kleinen Hungers.

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

Die Holding steuert im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Milk & Ingredients, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose.

Handelsmarken und Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Neben den Milch verarbeitenden Töchtern gehören das Verpackungsunternehmen Optipack, das firmeneigene Logistikunternehmen Culina und Müller Naturfarm, eines der größten Frucht verarbeitenden Unternehmen in Deutschland, zur Unternehmensgruppe.

Teil der Unternehmensgruppe sind auch Aktivitäten im Bereich Convenience Food. Die Produktpalette umfasst damit auch namhafte Marken im Segment gekühlte Feinkostsalate, Saucen und Fischspezialitäten wie Homann, Nadler und weitere Marken der Homann-Gruppe. Außerdem ist das Filialgeschäft von Nordsee Teil der Gruppe.
Die Unternehmen der Gruppe unter der Führung von CEO Ronald Kers, Rob Scholte und Dr. Henrik Bauwens stehen für 27.000 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von rund 6,5 Milliarden Euro.

www.muellergroup.com

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Nicole Schneider
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-8354
+49 8236 999-93202
presse@muellermilch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Allgemein

Michel Schneider Weine erstmalig im TV beworben

Michel Schneider Weine erstmalig im TV beworben

(NL/2147369384) TV-Werbung unterstützt Markenimage der Michel Schneider Weine.

Diese Sendung wird Ihnen präsentiert von Michel Schneider, heißt es von März bis Mai 2016 auf RTL und Kabel1. Erstmals in der 130-jährigen Geschichte von Michel Schneider werden die im Lebensmittelhandel erhältlichen Weine im Fernsehen beworben.
Mit den beiden Spots präsentiert Michel Schneider die beiden top Kochformate Rach sucht: Deutschlands Lieblingsrestaurant auf RTL und Rosins Restaurants bei Kabel1. Damit soll die größtmögliche Aufmerksamkeit in der Zielgruppe erreicht werden, denn beide Sendungen laufen zur PrimeTime-Sendezeit. Beide Formate wurden gewählt, da sie zur Zielgruppe eine hohe Affinität aufweisen.
Der Weißwein-Spot zeigt ein junges Paar, das ausgelassen in entspannter Atmosphäre kocht. Um den Rotwein zu genießen, sitzen die beiden dagegen stimmungsvoll auf dem Sofa vor wärmendem Kaminfeuer.

Über Michel Schneider
Seit 1869 steht der Name Michel Schneider für qualitativ hochwertige Weine. Einst als traditioneller Familienbetrieb geführt, entwickelte sich die Marke Michel Schneider in nahezu 150 Jahren zu einem Sinnbild für ein breites Sortiment an Weinen aus der Pfalz. Der Qualitätsanspruch, dem sich Michel Schneider verschrieben hatte, wurde über die Jahre und Jahrzehnte fortgeführt und zeitgemäß weiterentwickelt. Traditionelle Methoden werden bei der Weinerzeugung mit modernen Technologien verknüpft. Passend zu den Rebsorten werden die Weine in großen Holzfässern, in Barriquefässern oder in Stahltanks mit schonenden Verfahren ausgebaut, um die Aromen zu erhalten. So entsteht ein vielfältiges und ausgewogenes Angebot für unterschiedliche Geschmacksbedürfnisse. Ab 2016 sind alle Rotweine und zunehmend mehr Weißweine vegan. Mittlerweile werden auch alkoholfreie Weine angeboten.

Die Marke Michel Schneider bietet eine umfassende Rebsorten-Vielfalt. Das Sortiment reicht vom klassischen Riesling über Gewürztraminer bis hin zu Grau- und Weißburgunder und Chardonnay bei den Weißweinen, bei den Rotweinen stehen Dornfelder, Regent, Merlot und Spätburgunder zur Auswahl. Selbstverständlich gibt es auch Roséweine. Bei den Geschmacksrichtungen sind alle Varianten vertreten: trocken, feinherb, halbtrocken und lieblich. In ausgewählten, besonders guten Jahrgängen werden auch edelsüße Eisweine erzeugt.

In der Pfalz, einem der größten deutschen Weinbaugebiete, wachsen die Trauben für die Michel-Schneider-Weine. Das Klima in dieser Region, die zwischen Elsass und Rheinhessen liegt, ist warm und gemäßigt, viele Sonnenstunden sorgen für die optimale Reife der Trauben und somit für intensive, fruchtige Aromen der Weine. Schon die Römer bauten vor Jahrtausenden traditionell Wein in dieser Region an. Dieser Weinbautradition will die Marke Michel Schneider verbunden bleiben.

Unternehmenskontakt:
Zimmermann-Graeff & Müller GmbH & Co. KG
Gerald Wüst, Marketing
Reiner Becker, stellvertretender Marketingleiter
Ralf Frankenreiter, Vertrieb Inland
Dominik Hübinger, Vertrieb Ausland
Barlstraße 35, D-56856 Zell/Mosel
Tel.: 49 6542 419-0, Fax: 49 6542 419-150
gerald.wuest@zgm.de, www.zgm.de

Firmenkontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de

Pressekontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
www.meister-plan.de

Allgemein

Tirendo präsentiert neue TV-Spots

Schwerpunkt der Werbekampagnen liegt auf der Kooperation des Online-Reifenhändlers mit mehr als 5.000 Montagepartnern

Tirendo präsentiert neue TV-Spots

(Bildquelle: dot-gruppe)

Provokant, originell und unterhaltsam – so präsentieren sich pünktlich zum Start der Sommerreifensaison die neuen TV-Spots von Tirendo, frei nach dem Motto „Dein Auto will es auch!“. Entwickelt und produziert wurden die Fernsehspots, die diesmal unter dem Leitsatz „Reifen und Montage ganz einfach“ stehen, von der dot-gruppe. Die in Berlin ansässige Viral- und Social Media Marketing Agentur setzte bereits den beliebten viralen Spot mit Markenbotschafter Sebastian Vettel als Mechaniker um, der bei YouTube schon über eine Million Mal angeklickt worden ist. Mit den neuen TV-Spots wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam rund um Stephan und Bernhard Longin nun fortgesetzt. Gedreht wurde Ende Februar im Herzen Berlins im Stadtteil Köpenick.

Der 30-sekündige Spot zeigt den TV-Moderator und Journalisten Uke Bosse, der auf einer Bank in einem Garten sitzt und seinem Freund, dem mehrfachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel am Telefon erzählt, wie er höchstpersönlich die Montage seiner neuen Sommerreifen am Fahrzeug vorgenommen hat. Wie sich dann aber herausstellt, ist dies durch einen Automechaniker in einer Werkstatt geschehen. Ein besonderes Augenmerk wird dadurch auf die Kooperation des Online-Reifenhändlers mit mehr als 5.000 Montagepartnern gelegt, die Autofahrern eine professionelle Reifenmontage bieten. Die einfache Auswahl einer entsprechenden Fachwerkstatt in der Nähe ist beim Reifenkauf über die Tirendo-Onlineshops automatisch in den Bestellprozess integriert. Unkompliziert, rasch, sicher und ohne zusätzliche Kosten gelangen die Reifen dann zum ausgewählten Montagepartner.

Weiterhin stellen die Werbekampagnen auf unterhaltsame Weise die Kernkompetenzen des innovativen Online-Reifenhändlers in den Vordergrund: Kunden profitieren von einer garantiert sicheren Bezahlung in Verbindung mit einem einfachen Kaufprozess und hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Produktqualität.

Die neuen 30- und 20-sekündigen TV-Spots werden als Fortführung der populären Tirendo-Werbekampagnen rund um Markenbotschafter Sebastian Vettel wechselweise ab dem 23. März 2015 auf ProSieben, ProSiebenMaxx, kabel eins und Sat.1 ausgestrahlt.

Im Internet unter:
www.tirendo.de
www.tirendo.at
www.tirendo.ch

TV-Spots auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=EzXVGykkH3w
https://www.youtube.com/watch?v=ohC97gDdIOA

Agentur und Produktion:
dot-gruppe.com

Die Tirendo Holding GmbH ist ein europaweit tätiger Online-Reifenhändler und Autozubehörversand. Um stets bestmöglichen Service bieten zu können, greift Tirendo auf ein dynamisches Team aus erfahrenen Branchenkennern, Internetprofis und Reifenspezialisten zurück. Das Ziel ist es, den Kunden mit Professionalität, Leidenschaft und Innovation ein neuartiges und unkompliziertes Kauferlebnis sowie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Dabei wird vor allem auf Qualität, Schnelligkeit und einen kompetenten Kundenservice gesetzt.

Kontakt
Tirendo Holding GmbH
Dirk Busse
Zinnowitzer Straße 8
10115 Berlin
+49 (0) 151 422 32651
+40 (0) 30 2099 36199
presse@tirendo.de
http://www.tirendo.de

Allgemein

Zeichen & Wunder bringt GORE-TEX® SURROUND™ ins TV

eichen & Wunder kreiert drei emotionale TV-Spots für die High-Tech Funktionsmarke GORE-TEX®. Um die Vorteile der innovativen Produkttechnologie GORE-TEX® SURROUND™ für Schuhe auf internationaler Ebene bekannter zu machen, hat Zeichen & Wunder eine umfassende Kommunikationskampagne entwickelt. Die europaweiten TV-Spots bilden das Kernelement.

Zeichen & Wunder bringt GORE-TEX® SURROUND™ ins TV

Mit der Produkttechnologie GORE-TEX® SURROUND™ macht die Ingredient Brand GORE-TEX® ihre bewährten Produkteigenschaften „wasserdicht und atmungsaktiv“ nun auch für Schuhe für wärmere Temperaturen (Frühling, Sommer, Herbst) nutzbar. So bleiben die Füße bei jedem Wetter rundum trocken und trotzdem angenehm kühl. Nun bewirbt die Marke die innovative Technologie erstmals international im TV.

Verantwortliche Lead-Agentur ist Zeichen & Wunder, München . Die Marken- und Designagentur hat die Kommunikationsstrategie sowie eine kreative, internationale TV-Kampagne entwickelt, die ab 10. März auf reichweitenstarken TV-Sendern (z.B. ZDF, RTL, VOX) sowie in passenden TV-Umfeldern (z.B. Sky, N24, DMAX) in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und im italienischen Fernsehen läuft. Anzeigen in zielgruppenspezifischen Medien erweitern die Kampagne im Print. Darüber hinaus deckt die Agentur die gesamte Palette der Marken- und Handelskommunikation ab – von Print-Kommunikation bis hin zu gezielten Maßnahmen am POS.

Mit seinem emotionalen Ansatz steht der 25-sekündige TV-Spot im Fokus der Kampagne. Drei unterschiedliche Varianten sollen Frauen, Männer sowie Familien mit Kindern ansprechen. Dabei ist die Kampagnenmechanik immer dieselbe: Der Spot beginnt mit einem emotionalen, vollformatigen Close Up: Eine strahlend lächelnde Person als selbstbewusster Markenbotschafter vermittelt Wohlbefinden und Sympathie. Begleitet werden die Bilder zuerst von Regenwetter, dann von Sonnenschein. Dazwischen richtet sich die Kamera auf einen animierten Schuh und visualisiert auf diese Weise die beiden wichtigsten Produktmerkmale der GORE-TEX® SURROUND™ Ausstattung: Die Technologie wurde für unterschiedlichste Wetterbedingungen entwickelt, ist wasserdicht, trotzdem rundum atmungsaktiv und sorgt immer für ein gutes Gefühl. Diese Eigenschaften werden im Folgenden mittels Split-Screen nochmals prägnant herausgestellt.

Dieses Split-Prinzip zieht sich als Wiedererkennungsmerkmal wie ein roter Faden medienübergreifend durch die Kampagne . Zum Beispiel hat Zeichen & Wunder POS-Tools entwickelt, die die Mechanik z.B. durch Klapp- und Schiebemechanismen oder 3D-Elemente aufgreifen. Online wird dieser Effekt durch Animationen bewirkt.

Richard Somps, European Marketing Footwear bei W.L. Gore: „Mit diesem Spot will die Marke GORE-TEX® die Kunden emotional ansprechen und sie für die innovative Produkttechnologie GORE-TEX® SURROUND™ begeistern. Mit Zeichen & Wunder haben wir dabei eine Lead-Agentur an unserer Seite, die es schafft, komplexe Technologie anschaulich zu machen und emotional zu vermitteln.“ Bildquelle:kein externes Copyright

Traue Deinen Sinnen! Mit diesem Ansatz entwickelt Zeichen & Wunder starke Marken und erstklassiges Design für anspruchsvolle Auftraggeber und Premiummarken. Von der Konzeption bis hin zur Realisierung arbeitet die Münchner Designagentur in den Bereichen Markenentwicklung, Corporate Design, Print- und Online-Kommunikation, PoS- und Retail-Design sowie Messe- und Ausstellungs-kommunikation mit Schwerpunkt auf den Bereichen Handel, Technologie, Automobile, Kultur und Sport.

Für die enge Verzahnung von strategischem Denken und ausgezeichnetem Design stehen Irmgard Hesse und Marcus von Hausen als geschäftsführende Gesellschafter. Die Designspezialisten haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Besondere zu entdecken und spürbar zu machen. Dabei setzen sie auf die Erfahrung und das Know-how ihres Teams aus strategischen Beratern, Konzeptionern, Textern, Kommunikationsdesignern, Innenarchitekten und Projektmanagern. Auf dem Besonderen liegt auch im Zeichen & Wunder Alltag der Fokus: Die Designer sitzen im Zentrum von München in einem großen, historischen, modern restaurierten Ballsaal, der viel Raum für Kreativität lässt. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt und gehört mit 40 Mitarbeitern zu den TOP 15 der CI/CD-Agenturen in Deutschland.

Zu den Kunden zählen u. a. adidas, BMW Group, Bundesministerium der Finanzen, Munich Re, Porsche Design Sport, Rolls-Royce Motor Cars, SAP, Sporthaus Schuster und W.L. Gore. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

Zeichen & Wunder GmbH
Julia Peglow-Peters
Rumfordstraße 34
80469 München
08974637716
jp@zeichenundwunder.de
http://www.zeichenundwunder.de

Allgemein

Der Fernsehwerbebund bietet TV-Spots im Gratis-Test

Effizient im Fernsehen werben -das bietet der Fernsehwerbebund. Wer sich jetzt anmeldet bekommt bis zu 3 komplett kostenfreie Fernsehspots auf namhaften deutschen Sendern gesponsert und kann die TV-Werbung unverbindlich und kostenlos testen.

Der Fernsehwerbebund bietet TV-Spots im Gratis-Test

Der erste Fernsehspot ist für Sie gratis!

Samen, 28.01.2014- Trotz Internet und Smartphones ist das Fernsehen immer noch die liebste Freizeitbeschäftigung der Deutschen. lm Schnitt schaut jeder Deutsche dreieinhalb Stunden Fernsehen am Tag. In vielen Haushalten läuft der Fernseher den ganzen Tag.

Fernsehwerbung ist nach wie vor eine der effektivsten Werbeformen. Denn über einen Fernsehspot erreicht man in kurzer Zeit mehr potenzielle Kunden als mit jedem anderen Medium.

Auf www.fernsehwerbebund.de bietet der Fernsehwerbebund nun jedem Gewerbetreibenden die Möglichkeit, Fernsehwerbung kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen zu testen. Die Produktion des TV-Spots und die Ausstrahlung kosten den Tester nichts. Eine Erfolgsstatistik der kostenfreien TV-Spots kann auf http://fernsehwerbebund.de/ihre-vorteile.html eingesehen werden.

Die bisherigen Erfahrungen zeigen als Folge der TV-Werbung einen deutlichen Besucherzuwachs, mehr Anfragen und mehr Auftrage bzw. höhere Shop-Umsätze.
Mit dem kostenlosen Test-Angebot kann sich jeder Shop-Inhaber und jeder Dienstleister von den Vorteilen der Fernsehwerbung selber überzeugen.

Der Fernsehwerbebund ist in Deutschland der erste und einzige Anbieter, der es auch kleinen und mittleren Unternehmen ermöglicht, zu vernünftigen Kosten im Fernsehen Werbung zu machen. Damit setzen sich diese Unternehmen positiv vom Wettbewerb ab, gewinnen erheblich an Popularität und fördern darüber hinaus ihr Image.

Das interessante ist, dass es weder Laufzeitverträge noch sonst irgendwelche Knelbelverträge gibt. Der Kunden kann nach der kostenfreien Ausstrahlung ganz in Ruhe entscheiden, ob er weitere Spots buchen möchte.

Auch bei der Wirkungskontrolle ist der Fernsehwerbebund Vorreiter in Deutschland: Als
einziger Anbieter zeigt er mithilfe von Google Analytics die Werbewirkung direkt
nach der Ausstrahlung eines Werbespots im Internet.

Kunden brauchen sich um nichts weiter zu kümmern. Der Fernsehwerbebund lässt die
Fernsehspots bei namhaften Agenturen produzieren, er wählt die Sendeplätze je nach Zielgruppe und bucht dann die entsprechenden Zeiten. TV-Werbung einfach und unschlagbar kostengünstig – so lässt sich das Angebot vom Fernsehwerbebund zusammenfassen.

Die Besten Meiner Stadt entwickelt seit 1987 innovative Geschäftsideen und setzt diese professionell um. Dabei nutzt das Team aktuelle Chancen und moderne Konzepte, es wendet zeitgemäße Methoden an und setzt auf anerkannte wissenschaftliche Erkenntnisse. Zuverlässigkeit, Service, Transparenz und Offenheit für Kreatives und Neues zeichnet die Firmenphilosophie von Die Besten Meiner Stadt aus.

Kontakt
Fernsehwerbebund
Anita Stein
Kernserstr. 17
6060 Sarnen
01805-308008
service@fernsehwerbebund.de
http://www.fernsehwerbebund.de

Pressekontakt:
Fernsehwerbebund
Anita Stein
Kernserstr. 17
6060 Sarnen
01805-308008
service@fernsehwerbebund.de
http://www.fernsehwerbebund.de

Allgemein

Filmpremiere „FRANKFURTbars“

Die Filmproduktion „Department Studios“ präsentierte ihre Dokumentation „FRANKFURTbars“ in der Astor Film Lounge

Filmpremiere "FRANKFURTbars"

Marcus Gehrlein, Daniel Boschmann, William Dodoo, Thomas Pohl

Mit einer fulminanten Filmpremiere präsentierten die Department Studios Frankfurt/M. am 28.08.2013
ihr neustes Film Projekt FRANKFURTbars in der Astor Film Lounge auf dem Dach der Zeilgalerie in Frankfurt am Main.

400 Gäste sahen in zwei Vorstellungen die kurzweilige Dokumentation des Filmemachers Thomas Pohl
über das Frankfurter Nachtleben, ihre Bars, ihre Barkeeper, ihre Gäste und über die Stadt.
Im spätsommerlichen Ambiente feierten die Premierengäste im Anblick der abendlichen Skyline bei Drinks,
live von Frankfurter Barkeepern gemixt und loungiger Musik, so wie es der Film zuvor inspiriert hatte.
Beseelt von den sympathischen Darstellern und der Stimmung des Films feierten die Premieren-Gäste ausgelassen und fröhlich
bis tief in Nacht auf der Dachterrasse und in ausgesuchten Frankfurter Bars.
Die Hommage an die Stadt und deren Protagonisten löste Reaktionen aus wie:

„Mit seinem neuen Film über die Barkultur der Mainmetropole hat Regisseur Thomas Pohl der prosperierenden Szene ein würdiges Denkmal gesetzt.“ (Journal Frankfurt, www.genuss-magazin-frankfurt.de, Florian Fix)

„… Perspektive, Schnitt und Bearbeitung machen den Kurzfilm am Ende sogar mehr zu einem Kunstwerk als zu einer handfesten Dokumentation.“ (Frankfurter Rundschau, 29.08.13, Eva Schneider)

„Die Macher von „FRANKFURTbars“ holen die Gäste ab, und zwar genau da, wo sie gerade sitzen. Sie nehmen sie mit auf ein Bar-Hopping, das Einblicke bietet, die der Gelegenheits-Gast übersieht. Ganz ehrlich: Wieviele Menschen haben schon mal tiefer über das Handwerk eines Barkeepers nachgedacht? Der Film schafft, dass sie es tun.“ (Frankfurter Rundschau, 29.08.13, Eva Schneider)

„Einen Film über Frankfurt zu machen, der die Mainmetropole nicht aus der Sicht der Banken und Moneten zeigt. Das war die Absicht von Thomas Pohl, der einen Streifen über die Barszene, ihre Barkeeper, ihr Selbstverständnis, ihre Gäste und über ihre Stadt herstellte.“ (Frankfurter Neue Presse, 30.08.13)

„Ich fand den Film ganz toll – schöne ästethische Bilder und trotzdem sehr authentisch – auch tolle Musik. Ich fand auch, dass der Film die unterschiedlichen Barfeelings und das ganz eigene „Frankfurt“ Gefühl super gut „eingefangen“ bzw. wiedergeben konnte. „
(Gast)

„Wir hatten alle einen super Abend. Vor allen Dingen nach einem extrem guten Film. Ausnahmslos alle mit denen ich gesprochen habe, sind begeistert gewesen.“ (Barkeeper)

„Danke für den gelungenen Film und den netten Abend.“
(Gast)

„Sensationell …“ (Gast)

„Sei immer nett zu Deinem Barmann.“ (Gast, Zitat aus dem Film FRANKFURTbars).

„Thomas Pohl, Regisseur und Produzent im Bereich der TV-Spots und Imagefilme, inszenierte auf eine spannende und sehr atmosphärische Art und Weise den Film FRANKFURTbars. Produktion, Regie, Schnitt und Musik blieben dabei in seinen Händen. Die (…) Produktion zeichnet sich durch stimmige und bewegende Aufnahmen aus.“ (www.mixology.eu, Phum-Sila-Trakoon)

„Frankfurter Freunde der Nacht – Ganz nah am Pils sind die Barkeeper. Das sagte sich Filmemacher Thomas Pohl und poträtierte die berühmtesten Gastgeber der Nacht, woraus ganz natürlich ein Porträt Frankfurts wurde.“ (Journal Frankfurt, Nr. 20/2013, Jens Prewo)

Nach dem nächsten grossen Screening auf der internationalen Barmesse in Berlin
Mitte September wird der Film der Öffentlichkeit zugänglich sein.
Gespräche mit diversen Sendern werden derzeit geführt.
Weitere Informationen sowie den Film selbst sind in kürze auf der Department Studios Homepage unter http://www.departmentstudios.de zu sehen. Department Studios

Produktionsstudios für audiovisuelle Medien mit eigenen Studios im Zentrum von Frankfurt am Main.
http://www.departmentstudios.de

Kontakt:
Department Studios
Fabian Benninghoven
Mittelweg 43
60318 Frankfurt
069-6032025
fabian@departmentstudios.de
http://www.departmentstudios.de

Allgemein

Multi-Channel-Werbeaktion: Die bonprix Mode-Zwillinge – Ring frei zur zweiten Runde!

Sie wirkt und sie gefällt – und deshalb wird die Kampagne fortgesetzt! Am 23.05. geht bonprix mit dem ersten von zwei neuen TV-Spots zum Thema „Mode-Zwillinge“ on Air. Dabei bleiben die Spots dem Grundgedanken der aktuellen Kampagne treu: Zwei Frauen treffen sich im selben Outfit – Mode-Zwillinge.

Multi-Channel-Werbeaktion: Die bonprix Mode-Zwillinge - Ring frei zur zweiten Runde!

Logo bonprix Handelsgesellschaft mbH

Die Folge ist ein sportlich verrückter Wettkampf in ungewöhnlichen Disziplinen – im ersten Spot noch höher und gewagter mit Helikopter-Turmspringen – der immer mit einem Augenzwinkern und der Versöhnung der Kontrahentinnen endet. Um für Gesprächsstoff und Involvement innerhalb der Zielgruppe zu sorgen – und so Markenbekanntheit und -image weiter zu steigern – setzt bonprix die bestehende Gewinnspiel-Mechanik konsequent fort: Wer bonprix ein Bild von sich und seinem Mode-Zwilling schickt, kann diesmal einen 2-wöchigen Traumurlaub gewinnen, gemeinsam mit seinem Mode-Zwilling und gepackten Koffern, randvoll mit Mode von bonprix. Unter allen Einsendungen, die bis zum 10.07.2013 eingehen, lost bonprix insgesamt 5 Gewinnerpärchen aus. Die Kampagne wird auf allen relevanten TV-Sendern ausgestrahlt und von zahlreichen unterstützenden Maßnahmen auf sämtlichen Kommunikationskanälen flankiert.

„Wenn eine Kampagne funktioniert, ist es nur logisch und konsequent, sie fortzusetzen“ erklärt Andrew J. Simpson, Bereichsleiter Marke und Werbung bonprix. „Alle relevanten Kennzahlen zeigen, dass wir mit den Mode-Zwillingen auf dem richtigen Weg sind. Das Markenimage und der BUZZ-Index als ein Maß dafür, wie positiv über die Marke gesprochen wird, stiegen im Kampagnenzeitraum um 20 %. Ebenfalls deutlich gestiegen ist die gestützte Markenbekanntheit – mit einem Plus von 15 % liegt sie aktuell bei 73 %.“ Weitere Bestätigung erhielt bonprix von der renommierten Fachzeitschrift Werben und Verkaufen, W&V. Die Redakteure wählten die Zwillings-Kampagne zur „Kampagne der Woche“, nach den Auswahlkriterien, dass eine prämierte Kampagne sichtbar, integriert und mutig sein soll und dazu beiträgt, die Probleme der Kunden lösen.

An diese Erfolge knüpft bonprix mit zwei weiteren Spots an, die wie die Vorgänger von der Hamburger Kreativagentur Jung von Matt entwickelt wurden. Bei der Auswahl der Wettkampfdisziplinen orientierte sich bonprix am Geschmack der Zielgruppe, der der Yoga-Spot nach Marktforschungsergebnissen besonders gut gefiel. Daran angelehnt thematisieren die beiden neuen Spots eine sportliche Wettkampfsituation. Im ersten 30-Sekünder versuchen sich zwei hübsche Frauen – die den gleichen Bikini tragen – im Turmspringen zu übertreffen. Vom 5-Meter-Brett aufs 10-Meter-Brett und dann vom Helikopter in den Pool. Der Sprung gelingt beiden nicht nur perfekt, sondern auch 100 % synchron. Noch versöhnlicher stimmt die beiden, dass das Publikum dabei ein bisschen nassgespritzt wird. Über den Inhalt des zweiten Spots, der ab September geschaltet wird, hüllt sich das Hamburger Modeunternehmen derzeit noch in Schweigen.

Parallel zum ersten neuen Spot zeigt bonprix auch weiterhin die beiden erfolgreichen Spots „Yoga“ und „Cafe“ in einer leicht adaptierten Version mit dem neuen Gewinnspiel-Ende. Unterstützt wird die Kampagne durch verschiedene Aktionen auf allen Kommunikationskanälen. Neben Flyern, Werbeflächen in den Katalogen und POS-Maßnahmen wie Deckenhänger und Kassenrückwände, gewinnen die Online-Aktivitäten weiter an Bedeutung. Die neue Kampagne erhält prominente Teaser-Flächen in den Online-Shops und wird verstärkt via Social Media wie z.B. Facebook kommuniziert.

Teilnehmende Mode-Zwillinge können ihre Fotos sowohl über www.bonprix.de , als auch über bonprix-Facebook hochladen. Die 5 Gewinnerpaare werden per Los unter allen Einsendungen ermittelt. Den Reisetermin können die Mode-Zwillinge gemeinsam auswählen.

Weitere Informationen: http://www.bonprix.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
515 Wörter, 3.827 Zeichen mit Leerzeichen

Über bonprix Handelsgesellschaft mbH

bonprix ist einer der führenden Anbieter aktueller Mode in Deutschland und Europa. Als Tochterunternehmen der Otto Group wurde bonprix 1986 gegründet und hat ihren Sitz in Hamburg. Mit mehr als 2.400 Mitarbeitern ist das Unternehmen weltweit in insgesamt 27 Ländern aktiv.

Mit mehr als 1,2 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2012 ist bonprix eines der umsatzstärksten Unternehmen der Otto-Gruppe. bonprix zählt zu den Top-10-Versandhändlern in Deutschland und verfügt über einen der zehn meistbesuchten deutschen Online-Shops. Über die Vertriebswege Internet-, Katalog- und Filialgeschäft bietet das Unternehmen Damen-, Herren- und Kindermode für jeden Typ und in allen Größen zu einem attraktiven Preis an.

Zum Sortiment gehören außerdem Haus- und Heimtextilien sowie Einrichtungsgegenstände und Accessoires.

Weitere Informationen: http://www.bonprix.de

Kontakt
bonprix Handelsgesellschaft mbH
Brigitte Sely (Leiterin Produkt PR)
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg
+49 (0) 40 64 62 21 18
brigitte.sely@bonprix.net
http://company.bonprix.de/presse/

Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-fashion.de