Tag Archives: TV-Werbung

Allgemein

INTELLIGENT MODERNISIEREN: Reichweite durch TV-Kampagne und Gewinnspiel erhöht

Mit bundesweiten TV-Spots und einem Gewinnspiel konnte INTELLIGENT MODERNISIEREN, eine Initiative von e-masters, im November die Reichweite mehr als 33 Prozent erhöhen.

INTELLIGENT MODERNISIEREN: Reichweite durch TV-Kampagne und Gewinnspiel erhöht

Die TV-Kampagne hat 75 Millionen Kontakte erreicht

Hannover, 07. Dezember 2017 – TV-Werbung wirkt: Mit über 1.800 Werbeschaltungen in 17 überregionalen TV-Sendern und einem großen Gewinnspiel hat e-masters erneut die Reichweite seiner Initiative INTELLIGENT MODERNISIEREN gesteigert. e-masters ist Deutschlands größte Marketing-Service-Kooperation für Elektrohandwerk und -handel. Die TV-Kampagne, die vorrangig Immobilienbesitzer und Bauherren ansprach, erreichte über 75 Millionen Kontakte. Spürbar sind die Reaktionen auch auf der Kampagnen-Webseite intelligent-modernisieren.de.

Werbespot und Gewinnspiel mit messbarem Erfolg

Im Kampagnenzeitraum vom 29. Oktober bis 30. November haben sich 33 Prozent mehr Menschen auf intelligent-modernisieren.de über moderne Elektrotechnik und Smart Home informiert als im Vormonat. „Mit unserem Engagement im TV konnten wir erneut die Vorteile einer intelligenten Elektroinstallation in den Köpfen unserer Kunden verankern“, sagt Jens Gorr, Geschäftsführer der e-masters GmbH Co. KG. Hauptprofiteure sind die Elektro-Fachbetriebe, die mit e-masters kooperieren. „Schon in der ersten Woche der TV-Kampagne meldeten uns die e-masters Elektro-Fachbetriebe ein erhöhtes Kontaktaufkommen“, so Jens Gorr. Das ist auch in den Folgewochen so geblieben.

Elektro-Fachbetriebe unterstützen TV-Spots durch eigene Marketing-Maßnahmen

Die im Elektro-Handwerk einzigartige TV-Kampagne haben viele Elektro-Fachbetriebe um zusätzliche eigene Marketing-Maßnahmen ergänzt. Die Mitglieder von e-masters buchten über 100 Großflächen und verteilten fast 100.000 sechsseitige Infobroschüren. „Wir sind sicher, dass die TV-Kampagne auch über den Ausstrahlungszeitraum hinauswirkt und unsere Elektro-Fachbetriebe weiterhin eine erhöhte Nachfrage spüren werden“, ergänzt Marco Lühmann, Leiter Marketing und Kommunikation bei e-masters. „Schließlich bietet eine intelligente Elektro-Technik viele Vorteile in den Bereichen Sicherheit, Energieeffizienz und Komfort.“

Gewinnspiel sorgt für reges Interesse

Zusätzliche Anreize, sich über intelligentes Modernisieren und Smart Home zu informieren, bot das von INTELLIGENT MODERNIESIEREN parallel zu den TV-Spots durchgeführte Gewinnspiel. Insgesamt 1.000 Nutzer nahmen am Gewinnspiel teil. Hier lockten drei Apple iPads und ein Apple iPhone 8 im Gesamtwert von fast 2.000 Euro. Um das Lösungswort zusammenzusetzen, mussten sich die Teilnehmer intensiv mit den Themenseiten auf intelligent-modernisieren.de auseinandersetzen. Zusätzlich zu den gesteigerten Besucherzahlen konnte intelligent-modernisieren.de so auch eine deutlich niedrigere Absprungrate verzeichnen. „Beides beweist, dass intelligentes Modernisieren voll im Fokus der Verbraucher liegt“, so Kommunikationsexperte Marco Lühmann.

Über e-masters
Die e-masters GmbH & Co. KG ist die größte Marketing-Service-Kooperation von und für Elektrohandwerk und -handel in Deutschland. e-masters unterstützt seine Mitglieder in den Bereichen Marketing und Werbung Organisation, Aus- und Weiterbildung sowie Investition und Beschaffung. Der Kooperation gehören aktuell mehr als 2.600 mittelständische Betriebe aus den Bereichen Elektrofachhandel, Elektrohandwerk und Multimedia an. Die von e-masters geschaffenen und betreuten Marken sind das Modernisierungsprogramm INTELLIGENT MODERNISIEREN, das Seminarprogramm SEMINARUS, das Mitgliedermagazin IMPULSE sowie das Jugendprogramm und -magazin JUMP NOW.

Kontakt
e-masters GmbH & Co. KG
Marco Lühmann
Werfstraße 15
30163 Hannover
+49 511 61599-85
luehmann@e-masters.de
http://www.e-masters.de

Allgemein

Für jeden Scheiß hast Du Zeit gehabt.

Für jeden Scheiß hast Du Zeit gehabt.

(Mynewsdesk) Felix Burda Stiftung wiederholt Kinder-Kampagne gegen Darmkrebs.München, 15.02.2017 – Im Rahmen des jährlichen Darmkrebsmonat März verantwortet die Felix Burda Stiftung seit 2002 große Awareness-Kampagnen für die Prävention von Darmkrebs. In 2017 wiederholt sie die erfolgreiche Werbung der Agentur Heimat, Berlin. Unter dem Motto „Ausreden können tödlich sein!“ sorgt eine Schulaufführung für einen überraschenden Schockmoment.

Erneut lautet das Motto des Darmkrebsmonat März „Ausreden können tödlich sein!“. Denn oft sind es unsinnige Nichtigkeiten, mit denen wir uns vor der wichtigen Auseinandersetzung mit der Darmkrebsvorsorge drücken. Gerade dieser nachlässige Umgang mit der eigenen Gesundheit aber, kann womöglich zu einem tragischen Ende führen. Wenn die Vorsorge nämlich so lange hinausgezögert wurde, bis der Darmkrebs zu weit fortgeschritten ist.

Daher will die Felix Burda Stiftung in diesem Jahr wieder hunderttausende von gesunden Menschen in Deutschland für die Prävention begeistern und dazu motivieren, die gesetzlichen Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Aber Hirnforscher Dr. Kai Fehse vom Humanwissenschaftlichen Zentrum der LMU München, kennt das Problem der Vorsorge, die man gerade dann in Anspruch nehmen sollte, wenn einem nichts fehlt: „Der Mensch macht zunächst einmal das, was ihn sofort belohnt. Das bedeutet: wird eine unserer Handlungen sofort mit Freude belohnt, dann machen wir das auch. Bleibt die Belohnung aus, machen wir es nicht. Das ist das Problem bei der Vorsorge. In diesem Fall tritt die Belohnung, also die Erhaltung meines eigenen Lebens, sehr viel später ein, als das was ich machen muss. Also schiebe ich die Vorsorgeuntersuchung gerne in die Zukunft, oder verwerfe sie gleich komplett.“

Mit Werbung und PR will die Felix Burda Stiftung gegen diese Ausreden ankämpfen. Der aufwendig produzierte TV-Spot „Der Kinderchor“ konnte hierzu bereits in 2016 – durch seine polarisierende Wirkung – wesentlich beitragen. „Für jeden Scheiß hast Du Zeit gehabt, dafür hat Dich jetzt der Krebs umgebracht“ singen Kinder hier im Rahmen einer Schulaufführung. Im TV wurde der Spot über 4.500 mal geschaltet und allein auf YouTube über 220.000 mal geklickt und hundertfach kommentiert.

„Dies übertrifft nicht nur unsere Erwartungen“, so Carsten Frederik Buchert, der bei der Felix Burda Stiftung die Kampagne verantwortet, „sondern zeigt insbesondere im Vergleich mit Clips der DKMS, der Deutschen Krebshilfe, der Deutschen Krebsgesellschaft und selbst der BZgA, dass wir hier durchaus von einem viralen Erfolg im Bereich Gesundheits-Kommunikation sprechen können.“

Wie jedes Jahr, ist die Felix Burda Stiftung auf die Unterstützung der deutschen Medienhäuser angewiesen. Alle Schaltungen der Anzeigen, Radio-Spots und des TV-Spots erfolgen pro-bono.

Verantwortlich: Carsten Frederik Buchert, Director Marketing & Communications, München.Agentur: Heimat, Berlin.
Kundenberatung: Sebastian Hainbach, Berlin.
Kreativdirektoren: Malte Bülskämper, Alexander Stauss, Stephen Quell, Berlin.
Text: Fabian Rössler, Sebastian Schulz, Berlin.
Art Direction: Anja Michel, Andres Escobar, Berlin.
Musik: Thomas Berlin, Ramin Schmiedekampf, Berlin.
Regie: Johannes Grebert, Berlin.
Produktion: BigFish, Berlin.
Technik: CineGate, Berlin.
Kostüme: Theaterkunst, Berlin.
Darsteller: Grundschule am Arkonaplatz, Berlin

Der Darmkrebsmonat März – eine gemeinsame Initiative der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke und des Netzwerk gegen Darmkrebs e.V. – ist der bundesweite Aktionsmonat für die Darmkrebsvorsorge. Obwohl umfangreiche Präventions-Angebote bestehen, sterben jährlich rund 25.600 Menschen an diesem Krebs, der als einziger verhindert bzw. geheilt werden kann, wenn er frühzeitig erkannt wird.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Felix Burda Stiftung

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6kg4im

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/fuer-jeden-scheiss-hast-du-zeit-gehabt-47104

Die Felix Burda Stiftung mit Sitz in München wurde 2001 von Dr. Christa Maar und Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet und trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes.  Zu den Projekten der Stiftung zählen der bundesweite Darmkrebsmonat März sowie der Felix Burda Award, mit dem Menschen, Institutionen und Unternehmen für herausragendes Engagement im Bereich der Darmkrebsvorsorge geehrt werden. Außerdem tourt das größte begehbare Darmmodell Europas kontinuierlich durch Deutschland und die APPzumARZT managed als Gesundheits-Butler gesetzliche Präventionsleistungen der ganzen Familie. Die Felix Burda Stiftung betreibt Websites und Social Media-Präsenzen und generiert mit jährlichen, konzertierten Werbekampagnen in Print, TV, Radio, Online und Mobile eine starke deutschlandweite Awareness für die Prävention von Darmkrebs.   
www.felix-burda-stiftung.de: http://www.felix-burda-stiftung.de/

Firmenkontakt
Felix Burda Stiftung
Carsten Frederik Buchert
Arabellastraße 27
81925 München
089-92502710
carsten.buchert@felix-burda-stiftung.de
http://www.themenportal.de/kultur/fuer-jeden-scheiss-hast-du-zeit-gehabt-47104

Pressekontakt
Felix Burda Stiftung
Carsten Frederik Buchert
Arabellastraße 27
81925 München
089-92502710
carsten.buchert@felix-burda-stiftung.de
http://shortpr.com/6kg4im

Allgemein

Neue TV-Kampagne für asgoodasnew über die Tücken im Alltag für Smartphone-Besitzer

Deutschlands No. 1 für generalüberholte Consumer Electronics (CE) startet neue Werbekampagne

Neue TV-Kampagne für asgoodasnew über die Tücken im Alltag für Smartphone-Besitzer

(Mynewsdesk) Berlin, Frankfurt/Oder, 13.10.2014. asgoodasnew, Deutschlands führende Re-Commerce-Plattform für Unterhaltungselektronik, baut seine TV-Präsenz weiter aus und strahlt ab dem 5. Oktober zur Primetime eine neue Serie an TV-Spots aus. Somit geht die TV-Werbung von Deutschlands No. 1 für generalüberholte (= refurbished) Consumer Electronics in die nächste Runde. Für 3 Mio. Euro hat asgoodasnew eine hohe Anzahl an Sendeplätzen auf Pro7, Sat 1, Kabel 1, Pro7Maxx und Sixx für seine vier unterschiedlichen Spotmotive gebucht. Das neue Storytelling „Tücken des Alltags – wenn schneller Ersatz her muss“ spricht sowohl die männliche als auch die weibliche Zielgruppe beim Kauf von hochwertigen, so gut wie neuen Elektronikgeräten an.

In den jeweils 20-sekündigen TV-Spots geht es um die Gefahren, die heimtückisch auf den Smartphone-Besitzer im Alltag lauern. Vielfach belächelt, versinkt öfter mal ein Smartphone unbedacht im WC, zerschellt auf dem Boden oder geht in der Badewanne baden. Gnadenlos schlägt dann das Schicksal zu. Das Smartphone ist defekt oder noch schlimmer: ein Totalschaden. Schnellen Ersatz für das defekte Gerät gibt es für alle, die clever einkaufen wollen auf www.asgoodasnew.com. Garantiert mit den „unglaublichen 30“ von asgoodasnew. Dabei handelt es sich und das 3 x 30-Kundenversprechen: mit 30 Monaten Garantie, 30 Tagen Rückgaberecht und bis zu 30 Prozent günstigeren Preisen, auch für alle Apple-Produkte wie iPhones und iPads. Dieser 3 x 30-Kundenvorteil bei „so gut wie neu“-Geräten ist in Deutschland konkurrenzlos.

CEO Daniel Boldin erklärt zum Start der TV-Spots: „Mit unserer neuen TV-Kampagne und einer Medienreichweite von 600 Mio. Kontakten informieren wir alle, die schnell und günstig Ersatz für ihr defektes Gerät suchen. Laut einer aktuellen Studie haben knapp ein Drittel aller Smartphone-Besitzer ihr Gerät schon einmal aus Versehen stark beschädigt oder zerstört. Also jeder Dritte kennt das Problem, mit möglichst geringer Belastung des eigenen Geldbeutels, schnell und ohne Vertragsbindung ein Ersatzgerät finden zu müssen.“ Der asgoodasnew CEO weiter: „Wir wenden uns mit den neuen TV-Spots an alle Menschen, die ohne Risiko durch den Kauf hochwertiger, generalüberholter Unterhaltungselektronik sparen wollen.“

Das Klo ist Todesursache Nummer eins für Smartphones
Laut einer aktuellen Studie von Square Gate haben knapp ein Drittel aller Smartphone-Besitzer ihr Gerät schon einmal aus Versehen stark beschädigt oder zerstört. Dabei passieren die meisten Smartphone-Unfälle (46 Prozent) in den eigenen vier Wänden. Das Phänomen #Bentgate rund um das verbogene Apple iPhone 6 Plus ist in dieser Langzeitstudie noch nicht erfasst.
Die Toilette ist laut der Studie der Ort, an dem die meisten Smartphones kaputtgehen: Rund 12 Prozent der Schadensfälle gehen auf das Konto des stillen Örtchens. Auf dem zweiten Platz sind mit 9 Prozent Autodächer, auf denen die mobilen Geräte vergessen werden. Den dritten Platz teilen sich mehrere Ursachen: Demnach sind es rund 9 Prozent, die ihr Gerät mit in die Waschmaschine stecken, es fallen lassen oder drauftreten.

Galileo-Beitrag aus der asgoodasnew-Factory
Am 3. Oktober berichtete das ProSieben Wissensmagazin „Galileo“ mit Aiman Abdallah und Stefan Gödde über die asgoodasnew Factory und die Story hinter dem konkurrenzlosen 3 x 30 Kundenversprechen. Ein Blick hinter die Kulissen von Deutschlands einziger Fabrik für die Generalüberholung hochwertiger Unterhaltungselektronik zeigt, wie gebrauchte Geräte durch das professionelle Techniker-Team wieder so gut wie neu werden – innen wie außen.
http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/6258-galileo-extra-so-tickt-deutschland-ganze-folge

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nltpf4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/medien/neue-tv-kampagne-fuer-asgoodasnew-ueber-die-tuecken-im-alltag-fuer-smartphone-besitzer-44130

=== Neue TV-Kampagne für asgoodasnew über die Tücken im Alltag für Smartphone-Besitzer gestartet. (Bild) ===

Garantiert mit den unglaublichen 30 von asgoodasnew. Dabei handelt es sich und das 3 x 30-Kundenversprechen: mit 30 Monaten Garantie, 30 Tagen Rückgaberecht und bis zu 30 Prozent günstigeren Preisen, auch für alle Apple-Produkte wie iPhones und iPads. Dieser 3 x 30-Kundenvorteil bei so gut wie neu-Geräten ist in Deutschland konkurrenzlos.

Shortlink:
http://shortpr.com/tbpp7h

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/neue-tv-kampagne-fuer-asgoodasnew-ueber-die-tuecken-im-alltag-fuer-smartphone-besitzer-gestartet

=== Deutschlands No. 1 für generalüberholte Consumer Electronics (CE) startet neue Werbekampagne. (Bild) ===

Laut einer aktuellen Studie von Square Gate haben knapp ein Drittel aller Smartphone-Besitzer ihr Gerät schon einmal aus Versehen stark beschädigt oder zerstört. Dabei passieren die meisten Smartphone-Unfälle (46 Prozent) in den eigenen vier Wänden.

Shortlink:
http://shortpr.com/j90pio

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/deutschlands-no-1-fuer-generalueberholte-consumer-electronics-ce-startet-neue-werbekampagne

=== Neue TV-Kampagne für asgoodasnew über die Tücken im Alltag gestartet. (Bild) ===

Laut einer aktuellen Studie von Square Gate haben knapp ein Drittel aller Smartphone-Besitzer ihr Gerät schon einmal aus Versehen stark beschädigt oder zerstört. Also jeder Dritte kennt das Problem, mit möglichst geringer Belastung des eigenen Geldbeutels, schnell und ohne Vertragsbindung ein Ersatzgerät finden zu müssen. Schnellen Ersatz für das defekte Gerät gibt es für alle, die clever einkaufen wollen auf www.asgoodasnew.com. Garantiert mit den unglaublichen 30 von asgoodasnew.

Shortlink:
http://shortpr.com/gxqp8m

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/neue-tv-kampagne-fuer-asgoodasnew-ueber-die-tuecken-im-alltag-gestartet

asgoodasnew = so gut wie neu wurde Ende 2008 als Startup vom Internetunternehmer Christian Wolf gegründet. Die Geschäftsidee basiert auf einem webbasierten System für den Ankauf, die hochwertige Generalüberholung (= Refurbishment) und den Verkauf von Consumer Electronics (CE) in einer Qualität so gut wie neu. Mehr als 100 000 zufriedene Kunden in Deutschland, Österreich und Polen vertrauen der Premium-Qualität von Produkt und Service. Bei Trustpilot.de erzielt asgoodasnew bei der Bewertung durch seine Kunden 8,8 von 10 Sternen, bei Shopauskunft.de 5 von 5 Sternen und bei eKomi gibt es 4,8 von 5 möglichen Kundenbewertungssternen.

Mit dem 3×30-Kundenvorteil bei so gut wie neu-Geräten verfügt asgoodasnew als Deutschlands No. 1 für hochwertige generalüberholte CE-Produkte über ein Alleinstellungsmerkmal.

Derzeit werden monatlich über 20.000 CE-Geräte angekauft, professionell wiederaufbereitet und verkauft. Mit der etablierten Ankaufsmarke der asgoodasnew electronics GmbH, WIRKAUFENS, können Kunden ihre gebrauchten Geräte schnell, einfach und sicher online zu Geld machen.

Produkte wie iPhones und iPads, MacBooks und Macs unterstreichen die hohe asgoodasnew-Kompetenz für Apple-Produkte. Die weiteren Produktkategorien sind derzeit Smartphones, Tablets, Notebooks, Digitalkameras und SLR-Objektive. Seit Q1/2014 ist Daniel Boldin, ehemals Geschäftsführer der REWE-Group-Tochter ProMarkt, CEO bei asgoodasnew, dem deutschen Marktführer für hochwertige generalüberholte Consumer Electronics. An den beiden Standorten Frankfurt/Oder (in der Factory fürs Refurbishment) und Berlin (in der Vertriebszentrale) arbeiten über 100 hochqualifizierte Mitarbeiter. asgoodasnew ist mit zahlreichen Preisen und Awards ausgezeichnet worden, zuletzt 2013 mit dem Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand.

Kontakt
asgoodasnew electronics GmbH
Kamil Fijalkowski
Schlesische Straße 26
10997
030 46 72 40 731
presse@asgoodasnew.com
http://asgoodasnew.com

Allgemein

Sie kommen ins Fernsehen!

Kostenfrei TV Werbung testen!

Sie kommen ins Fernsehen!

Wir bringen Sie ins Fernsehen

Kostenlose TV-Spots für Neukunden beim Deutschen Fernsehwerbebund

Effizient im Fernsehen werben -das bietet der Deutsche Fernsehwerbebund. Wer sich jetzt anmeldet bekommt bis zu 3 komplett kostenfreie Fernsehspots auf namhaften deutschen Sendern gesponsert und kann die TV-Werbung unverbindlich und kostenlos testen.

Samen, 01.09.2014. Trotz Internet und Smartphones ist das Fernsehen immer noch die liebste Freizeitbeschäftigung der Deutschen. lm Schnitt schaut jeder Deutsche dreieinhalb Stunden Fernsehen am Tag. In vielen Haushalten läuft der Fernseher den ganzen Tag.

Fernsehwerbung ist nach wie vor eine der effektivsten Werbeformen. Denn über einen Fernsehspot erreicht man in kurzer Zeit mehr potenzielle Kunden als mit jedem anderen Medium.

Auf www. Deutschen Fernsehwerbebund.de bietet der Deutsche Fernsehwerbebund nun jedem Gewerbetreibenden die Möglichkeit, Fernsehwerbung kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen zu testen. Die Produktion des TV-Spots und die Ausstrahlung kosten den Tester nichts. Eine Erfolgsstatistik der kostenfreien TV-Spots kann auf http://deutscherfernsehwerbebund.com/ihre-vorteile.html eingesehen werden.

Die bisherigen Erfahrungen zeigen als Folge der TV-Werbung einen deutlichen Besucherzuwachs, mehr Anfragen und mehr Auftrage bzw. höhere Shop-Umsätze.
Mit dem kostenlosen Test-Angebot kann sich jeder Shop-Inhaber und jeder Dienstleister von den Vorteilen der Fernsehwerbung selber überzeugen.

Der Deutsche Fernsehwerbebund ist in Deutschland der erste und einzige Anbieter, der es auch kleinen und mittleren Unternehmen ermöglicht, zu vernünftigen Kosten im Fernsehen Werbung zu machen. Damit setzen sich diese Unternehmen positiv vom Wettbewerb ab, gewinnen erheblich an Popularität und fördern darüber hinaus ihr Image.

Das interessante ist, dass es weder Laufzeitverträge noch sonst irgendwelche Knelbelverträge gibt. Der Kunden kann nach der kostenfreien Ausstrahlung ganz in Ruhe entscheiden, ob er weitere Spots buchen möchte.

Auch bei der Wirkungskontrolle ist der Deutsche Fernsehwerbebund Vorreiter in Deutschland: Alseinziger Anbieter zeigt er mithilfe von Google Analytics die Werbewirkung direkt nach der Ausstrahlung eines Werbespots im Internet.

Kunden brauchen sich um nichts weiter zu kümmern. Der Deutsche Fernsehwerbebund lässt die Fernsehspots bei namhaften Agenturen produzieren, er wählt die Sendeplätze je nach Zielgruppe und bucht dann die entsprechenden Zeiten. TV-Werbung einfach und unschlagbar kostengünstig – so lässt sich das Angebot vom Deutschen Fernsehwerbebund zusammenfassen.

Der Deutsche Fernsehwerbebund entwickelt seit 1987 innovative Geschäftsideen und setzt diese professionell um. Dabei nutzt das Team aktuelle Chancen und Moderne Konzepte, es wendet zeitgemäße Methoden an und setzt auf anerkannte wissenschaftliche Erkenntnisse. Zuverlässigkeit, Service, Transparenz und Offenheit für Kreatives und Neues zeichnet die Firmenphilosophie vom Deutschen Fernsehwerbebund aus.

Firmenkontakt
Deutscher Fernsehwerbebund
Herr Michael Kamer
Kernserstr. 17
6060 Sarnen
01805-308008
service@deutscherfernsehwerbebund.de
http://www.deutscherfernsehwerbebund.de

Pressekontakt
Fernsehwerbebund
Herr Michael Kamer
Kernserstr. 17
6060 Sarnen
01805-308008
service@deutscherfernsehwerbebund.de
http://www.deutscherfernsehwerbebund.de

Allgemein

asgoodasnew startet neue Kampagne auf ProSieben: 30 Monate Garantie auf alle Apple-Produkte so gut wie neu

Deutschlands No. 1 für generalüberholte Consumer Electronics (CE) wirbt auf ProSiebenSat.1

asgoodasnew startet neue Kampagne auf ProSieben: 30 Monate Garantie auf alle Apple-Produkte so gut wie neu

(Mynewsdesk) Berlin, 11.4.2014. Wachstum und Marktanteile von asgoodasnew http://asgoodasnew.com – der führenden E-Commerce-Plattform für „so gut wie neu“-Unterhaltungselektronik – haben eine neue Größenordnung erreicht. Und somit geht auch die TV-Werbung von Deutschlands No. 1 für generalüberholte (= refurbished) Consumer Electronics in die nächste Runde. Zu einem Bruttopreis von 3,5 Mio. Euro hat asgoodasnew für April bis Juli über die Media Agentur MediaPlus eine hohe Anzahl von Sendeplätzen auf ProSieben, Sat.1 und Kabel1 gebucht.

Der 20-sekündige TV-Spot, Start am 13.4. auf ProSieben, produziert von der Agentur leadlink, bewirbt die „unglaublichen 30“ von asgoodasnew. Dabei handelt es sich um das neue 3 x 30-Kundenversprechen: mit 30 Monaten Garantie, 30 Tagen Rückgaberecht und bis zu 30 Prozent günstigeren Preisen, insbesondere für Apple-Produkte wie iPhones und iPads. Dieser 3 x 30-Kundenvorteil bei „so gut wie neu“-Geräten ist in Deutschland konkurrenzlos.

CEO Daniel Boldin erklärt zum Start der TV-Spots: „Mit unserer neuen TV-Kampagne und einer Medienreichweite von rund 100 Mio. Kontakten informieren wir Deutschland über ein einzigartiges Angebot, 3 x 30 bei asgoodasnew heißt 100 Prozent Kundenzufriedenheit. Wir wenden uns mit diesem Spot sowohl an unsere über 100 000 zufriedenen Kunden und gleichzeitig an alle Menschen, die ohne Risiko sparen wollen – durch den Kauf hochwertiger, generalüberholter Unterhaltungselektronik, und zwar mit 30 Monaten Garantie!“.

Auch auf YouTube läuft der Spot: https://www.youtube.com/watch?v=51tD3DfD1cY

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/emlkjn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/asgoodasnew-startet-neue-kampagne-auf-prosieben-30-monate-garantie-auf-alle-apple-produkte-so-gut-wie-neu-19527

=== asgoodasnew startet neue Kampagne auf ProSieben: 30 Monate Garantie auf alle Apple-Produkte so gut wie neu (Bild) ===

Für ihren TV-Spot 3 x 30 hat die asgoodasnew electronics GmbH ab dem 13. April 2014 zahlreiche Sendeplätze bei ProSiebenSat1 & kabel eins für 3,5 Mio. Euro (Brutto) gebucht.

Shortlink:
http://shortpr.com/tcpcyg

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/asgoodasnew-startet-neue-kampagne-auf-prosieben-30-monate-garantie-auf-alle-apple-produkte-so-gut-wie-neu-77018

=== asgoodasnew startet neue Kampagne auf ProSieben: 30 Monate Garantie auf alle Apple-Produkte so gut wie neu (Bild) ===

Für ihren TV-Spot 3 x 30 hat die asgoodasnew electronics GmbH ab dem 13. April 2014 zahlreiche Sendeplätze bei ProSiebenSat1 & kabel eins für 3,5 Mio. Euro (Brutto) gebucht.

Shortlink:
http://shortpr.com/n0fkoi

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/asgoodasnew-startet-neue-kampagne-auf-prosieben-30-monate-garantie-auf-alle-apple-produkte-so-gut-wie-neu

asgoodasnew = so gut wie neu wurde Ende 2008 als Startup vom Internetunternehmer Christian Wolf gegründet. Die Geschäftsidee basiert auf einem webbasierten System für den Ankauf, die hochwertige Generalüberholung (= Refurbishment) und den Verkauf von Consumer Electronics (CE) in einer Qualität so gut wie neu. Mehr als 100 000 zufriedene Kunden in Deutschland, Österreich und Polen vertrauen der Premium-Qualität von Produkt und Service. Bei Trustpilot.de erzielt asgoodasnew bei der Bewertung durch seine Kunden 8,8 von 10 Sternen, bei Shopauskunft.de 5 von 5 Sternen und bei eKomi gibt es 4,8 von 5 möglichen Kundenbewertungssternen. Derzeit werden monatlich über 20 000 CE-Geräte angekauft, professionell wiederaufbereitet und verkauft. Mit der etablierten Ankaufsmarke der asgoodasnew electronics GmbH, WIRKAUFENS, können Kunden ihre gebrauchten Geräte schnell, einfach und sicher online zu Geld machen.

Produkte wie iPhones und iPads, MacBooks und Macs unterstreichen die hohe asgoodasnew-Kompetenz für Apple-Produkte. Die weiteren Produktkategorien sind derzeit Smartphones, Tablets, Notebooks, Digitalkameras und SLR-Objektive.

Seit Q1/2014 ist Daniel Boldin, ehemals Geschäftsführer der REWE-Group-Tochter ProMarkt, CEO bei asgoodasnew, dem deutschen Marktführer für hochwertige generalüberholte Consumer Electronics. An den Standorten Frankfurt/Oder (in der Factory fürs Refurbishment) und Berlin (in der Zentrale inkl. Sales & Marketing) arbeiten über 100 hochqualifizierte Mitarbeiter.

asgoodasnew ist mit zahlreichen Preisen und Awards ausgezeichnet worden, zuletzt 2012 von Deutschland Land der Ideen und 2013 mit dem Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand.

asgoodasnew electronics GmbH
Kamil Fijalkowski
Schlesische Straße 26
10997
030 46 72 40 731
presse@asgoodasnew.com
http://asgoodasnew.com

Allgemein

And the winner is urlaubsguru.de

D.C. Media Networks, Deutsche Startups und die Facebook-Fans der beteiligten Unternehmen haben urlaubsguru.de zum „TV Newcomer des Jahres 2014“ gewählt.

And the winner is urlaubsguru.de

Wettbewerb DCMN und Deutsche Startups

Seit heute steht der TV-Newcomer 2014 fest. Der Preis, den D.C. Media Networks und Deutsche Startups ausgeschrieben haben, geht an die Krahn&Marx GbR für ihr Unternehmen urlaubsguru.de.

Das Gewinner-Startup
Urlaubsguru wurde im Dezember 2012 von Daniel Krahn und Daniel Marx gegründet. Das Blog recherchiert täglich günstige Urlaubs- und Reisemöglichkeiten und stellt sie seinen Lesern zur Verfügung. Der besondere Service: User können im Forum gezielte Anfragen mit Wunschzielen und definierten Zeitvorgaben stellen und bekommen innerhalb kürzester Zeit maßgeschneiderte Angebote. Begonnen haben Daniel Krahn und Daniel Marx als two-men-company. Innerhalb von 15 Monaten expandierte das Unternehmen auf heute 50 Mitarbeiter, die in zwei Schichten arbeiten. Finanziert wird das Blog durch Affiliate-Provisionen. Es hat mehr als 1 Million Facebook-Fans und ist zurzeit in drei Sprachen verfügbar. Neben der deutschen Seite gibt es eine polnische (www.holidayguru.pl) und eine niederländische (www.holidayguru.nl). Weitere europäische Ableger sollen 2014 hinzukommen.

Begründung der Jury
Das Startup hat mit seiner Business Idee überzeugt und der damit verbundenen Philosophie, einer reisebegeisterten Zielgruppe den bestmöglichen Service zu bieten. In Zeiten des Venture Capital-Booms ist es beeindruckend, wie schnell urlaubsguru.de ohne Finanzierungsrunden über Investoren wachsen konnte. Das ist nur durch ein attraktives Produkt möglich. Damit erfüllt urlaubsguru.de in hervorragender Weise die Voraussetzung für den TV-Newcomer 2014.

Der Preis „TV Newcomer des Jahres 2014“
Die Auszeichnung „TV Newcomer des Jahres 2014“ ist mit der Realisierung einer TV-Kampagne durch D.C. Media Networks verbunden. Die Kampagne im Wert von 70.000 Euro beinhaltet die Kreationsentwicklung, die Produktion des TV-Spots, TV-Medialeistungen, performanceorientierte Mediaplanung und Mediacontrolling inkl. Kampagnen-Tracking.

D.C. Media Networks ist eine unabhängige und inhabergeführte Kommunikations- und Mediaagentur. Für Kunden aus dem Digital Commerce realisiert D.C. Media Networks datengetriebene und crossmediale Kampagnen über die Hauptkanäle TV, Online und Mobile. Die stark performance-orientierte Agentur mit Sitz in Berlin hat 16 festangestellte Mitarbeiter und arbeitet europaweit mit einem Team von Experten. D.C. Media Networks wurde 2010 von Andreas Dengler und Matthias Riedl gegründet. Beide haben zuvor selbst als Unternehmer im Bereich Digital Commerce gearbeitet.

D.C. Media Networks
Marie Wildermann
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
0176 311 298 56
press@dcmn.com
http://www.dcmn.com

Allgemein

Zehn Startups im Finale

Contest „TV-Newcomer 2014“ geht in die Endrunde. Jeder kann auf Facebook mitentscheiden!

Zehn Startups im Finale

Logo DC Media Networks

Startups aus ganz Deutschland haben sich beim Contest von D.C. Media Networks und Deutsche Startups um den Titel „TV-Newcomer 2014“ beworben. Die Voraussetzungen: Der Bewerber ist ein eCommerce Startup, generiert erste Umsätze über ein transaktionsbasiertes Geschäftsmodell (online/mobile), hat Erfahrungen mit Online-Werbung (AdWords, Retargeting, etc.), aber noch keine TV-Werbung gemacht.

Business-Modell muss überzeugen
Unter den Bewerbern waren interessante Dienstleister und Onlineshops. „Die Auswahl war nicht einfach. Wir haben viele qualifizierte Bewerbungen bekommen und es waren einige sehr originelle Ideen dabei. Letztlich ging es aber um das überzeugendste Geschäftsmodell“, sagt Agenturchef Andreas Dengler.

Top Ten
In der Liste der Top Ten – und damit für die Endrunde qualifiziert – sind folgende Startups:
modomoto.de, shpock.de, kindsstoff.de, bloomydays.com, barzahlen.de, urlaubsguru.de, sommelier-prive.de, getvamos.com, mycleaner.com, my-spexx.de

Abstimmen auf Facebook
Aus dem Pool der zehn Finalisten wird das Gewinner-Startup ermittelt. Ab sofort bis zum 04. März 2014, 00:00 Uhr kann jeder über den Gewinner mitentscheiden. Das Publikumsvotum wird mit einem Drittel gewichtet, die Initiatoren des Preises sind mit jeweils einer Stimme stimmberechtigt.

Unternehmens-Portraits auf deutsche-startups.de
Um die zehn Startups kennen zu lernen, wird deutsche-startups.de sie im Laufe des Februar in seinem Online-Magazin portraitieren.

Der Preis „TV Newcomer 2014“
Für das Gewinner-Startup wird D.C. Media Networks eine TV-Kampagne realisieren: ein Komplettpaket aus Kreationsentwicklung, Produktion eines TV-Spots, TV-Medialeistungen, performanceorientierter Mediaplanung und Mediacontrolling inkl. Kampagnen-Tracking.

Bekanntgabe des Gewinners
Der Gewinner wird Anfang März bekannt gegeben, u.a. auf dem „Echtzeit“-Event von deutsche-startups.de.

Der Contest „TV-Newcomer 2014“ ist eine Kooperation zwischen der Agentur D.C. Media Networks und dem Online- Magazin deutsche-startups.de. Weitere Informationen unter:
www.dcmn.com und
www.facebook.com/DC.Media.Networks

D.C. Media Networks ist eine unabhängige und inhabergeführte Kommunikations- und Mediaagentur. Für Kunden aus dem Digital Commerce realisiert D.C. Media Networks datengetriebene und crossmediale Kampagnen über die Hauptkanäle TV, Online und Mobile. Die stark performance-orientierte Agentur mit Sitz in Berlin hat 16 festangestellte Mitarbeiter und arbeitet europaweit mit einem Team von Experten. D.C. Media Networks wurde 2010 von Andreas Dengler und Matthias Riedl gegründet. Beide haben zuvor selbst als Unternehmer im Bereich Digital Commerce gearbeitet.

Kontakt:
D.C. Media Networks
Marie Wildermann
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
0176 311 298 56
press@dcmn.com
http://www.dcmn.com

Allgemein

Der Fernsehwerbebund bietet TV-Spots im Gratis-Test

Effizient im Fernsehen werben -das bietet der Fernsehwerbebund. Wer sich jetzt anmeldet bekommt bis zu 3 komplett kostenfreie Fernsehspots auf namhaften deutschen Sendern gesponsert und kann die TV-Werbung unverbindlich und kostenlos testen.

Der Fernsehwerbebund bietet TV-Spots im Gratis-Test

Der erste Fernsehspot ist für Sie gratis!

Samen, 28.01.2014- Trotz Internet und Smartphones ist das Fernsehen immer noch die liebste Freizeitbeschäftigung der Deutschen. lm Schnitt schaut jeder Deutsche dreieinhalb Stunden Fernsehen am Tag. In vielen Haushalten läuft der Fernseher den ganzen Tag.

Fernsehwerbung ist nach wie vor eine der effektivsten Werbeformen. Denn über einen Fernsehspot erreicht man in kurzer Zeit mehr potenzielle Kunden als mit jedem anderen Medium.

Auf www.fernsehwerbebund.de bietet der Fernsehwerbebund nun jedem Gewerbetreibenden die Möglichkeit, Fernsehwerbung kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen zu testen. Die Produktion des TV-Spots und die Ausstrahlung kosten den Tester nichts. Eine Erfolgsstatistik der kostenfreien TV-Spots kann auf http://fernsehwerbebund.de/ihre-vorteile.html eingesehen werden.

Die bisherigen Erfahrungen zeigen als Folge der TV-Werbung einen deutlichen Besucherzuwachs, mehr Anfragen und mehr Auftrage bzw. höhere Shop-Umsätze.
Mit dem kostenlosen Test-Angebot kann sich jeder Shop-Inhaber und jeder Dienstleister von den Vorteilen der Fernsehwerbung selber überzeugen.

Der Fernsehwerbebund ist in Deutschland der erste und einzige Anbieter, der es auch kleinen und mittleren Unternehmen ermöglicht, zu vernünftigen Kosten im Fernsehen Werbung zu machen. Damit setzen sich diese Unternehmen positiv vom Wettbewerb ab, gewinnen erheblich an Popularität und fördern darüber hinaus ihr Image.

Das interessante ist, dass es weder Laufzeitverträge noch sonst irgendwelche Knelbelverträge gibt. Der Kunden kann nach der kostenfreien Ausstrahlung ganz in Ruhe entscheiden, ob er weitere Spots buchen möchte.

Auch bei der Wirkungskontrolle ist der Fernsehwerbebund Vorreiter in Deutschland: Als
einziger Anbieter zeigt er mithilfe von Google Analytics die Werbewirkung direkt
nach der Ausstrahlung eines Werbespots im Internet.

Kunden brauchen sich um nichts weiter zu kümmern. Der Fernsehwerbebund lässt die
Fernsehspots bei namhaften Agenturen produzieren, er wählt die Sendeplätze je nach Zielgruppe und bucht dann die entsprechenden Zeiten. TV-Werbung einfach und unschlagbar kostengünstig – so lässt sich das Angebot vom Fernsehwerbebund zusammenfassen.

Die Besten Meiner Stadt entwickelt seit 1987 innovative Geschäftsideen und setzt diese professionell um. Dabei nutzt das Team aktuelle Chancen und moderne Konzepte, es wendet zeitgemäße Methoden an und setzt auf anerkannte wissenschaftliche Erkenntnisse. Zuverlässigkeit, Service, Transparenz und Offenheit für Kreatives und Neues zeichnet die Firmenphilosophie von Die Besten Meiner Stadt aus.

Kontakt
Fernsehwerbebund
Anita Stein
Kernserstr. 17
6060 Sarnen
01805-308008
service@fernsehwerbebund.de
http://www.fernsehwerbebund.de

Pressekontakt:
Fernsehwerbebund
Anita Stein
Kernserstr. 17
6060 Sarnen
01805-308008
service@fernsehwerbebund.de
http://www.fernsehwerbebund.de

Allgemein

Nur noch heute Bewerbung für TV-Spot

Chance für Startups auf eine TV-Kampagne von DCMN

Nur noch heute Bewerbung für TV-Spot

Wettbewerb DCMN und Deutsche Startups

Nur noch heute, 15. Januar 2014, bis Mitternacht können Startups aus dem Digital Commerce sich online um eine TV-Kampagne bewerben. D.C. Media Networks (DCMN) und Deutsche Startups.de haben gemeinsam den Contest für Digital Commerce Startups ausgeschrieben.

Digital Commerce Startups, die mit ihrem Produkt bereits erfolgreich am Markt sind, aber noch keine TV-Werbung geschaltet haben, können sich um eine TV-Kampagne bewerben, die von D.C. Media Networks (DCMN) und Deutsche Startups ausgeschrieben und von DCMN realisiert wird. Der Preis: eine TV-Kampagne im Wert von 70.000 EUR. Das Ziel: Das Startup mit dem überzeugendsten Business Modell professionell zu unterstützen.

Deadline 15. Januar 2014
Am 15.01.2014 um Mitternacht endet die Bewerbungsphase für Startups aus allen digitalen Bereichen, die über ein transaktionsbasiertes Geschäftsmodell (online/mobile) erste Umsätze generieren und bereits Erfahrungen mit Online-Werbung (AdWords, Retargeting, etc.) gesammelt haben.

DCMN und Deutsche Startups.de
Die Ausschreibung erfolgt in Kooperation mit deutsche-startups.de. Nach dem 15. Januar 2014 wählen die beiden Preisstifter aus allen eingesandten Bewerbungen zehn Finalisten, die auf deutsche-startups.de ausführlich portraitiert und in der Öffentlichkeit promoted werden. Aus diesem Pool der zehn Finalisten wird das Gewinner-Startup ermittelt. Dabei können auch die Leser von deutsche-startups.de, Fans der Finalteilnehmer und das Netzwerk von DCMN für ihren Favoriten mit abstimmen. Das Publikumsvotum wird mit einem Drittel gewichtet, die Initiatoren des Preises sind mit jeweils einer Stimme stimmberechtigt.

Der Preis „TV Newcomer des Jahres 2014“
Für das Gewinner-Startup realisiert D.C. Media Networks eine TV-Kampagne: ein Komplettpaket aus Kreationsentwicklung, Produktion eines TV-Spots, TV-Medialeistungen, performanceorientierter Mediaplanung und Mediacontrolling inkl. Kampagnen-Tracking.

Bekanntgabe des Gewinners
Der Gewinner wird auf dem „Echtzeit“-Event von deutsche-startups.de im März 2014 bekannt gegeben.

Alle Informationen über den Contest finden Sie unter www.dcmn.com

D.C. Media Networks ist eine unabhängige und inhabergeführte Kommunikations- und Mediaagentur. Für Kunden aus dem Digital Commerce realisiert D.C. Media Networks datengetriebene und crossmediale Kampagnen über die Hauptkanäle TV, Online und Mobile. Die stark performance-orientierte Agentur mit Sitz in Berlin hat 15 festangestellte Mitarbeiter und arbeitet europaweit mit einem Team von Experten. D.C. Media Networks wurde 2010 von Andreas Dengler und Matthias Riedl gegründet. Beide haben zuvor selbst als Unternehmer im Bereich Digital Commerce gearbeitet.

Kontakt:
D.C. Media Networks
Marie Wildermann
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
0176 311 298 56
press@dcmn.com
http://www.dcmn.com

Allgemein

Bewerbungsschluss für Startups in einer Woche

Chance für Startups aus dem Digital Commerce, eine TV-Kampagne zu gewinnen.

Bewerbungsschluss für Startups in einer Woche

Wettbewerb DCMN und Deutsche Startups

Noch bis 15. Januar 2014 können Startups aus dem Digital Commerce sich um eine TV-Kampagne bewerben. D.C. Media Networks (DCMN) und Deutsche Startups.de haben gemeinsam einen Contest für Digital Commerce Startups ausgeschrieben.

Digital Commerce Startups, die mit ihrem Produkt bereits erfolgreich am Markt sind, aber noch keine TV-Werbung geschaltet haben, können sich um eine TV-Kampagne bewerben, die von D.C. Media Networks (DCMN) und Deutsche Startups ausgeschrieben und von DCMN realisiert wird. Der Preis: eine TV-Kampagne im Wert von 70.000 EUR. Das Ziel: Das Startup mit dem überzeugendsten Business Modell professionell zu unterstützen.

Deadline 15. Januar 2014
Bis zum 15.01.2014 können sich Startups aus allen digitalen Bereichen bewerben, die über ein transaktionsbasiertes Geschäftsmodell (online/mobile) erste Umsätze generieren und bereits Erfahrungen mit Online-Werbung (AdWords, Retargeting, etc.) gemacht haben.

DCMN und Deutsche Startups.de
Die Ausschreibung erfolgt in Kooperation mit deutsche-startups.de. Das Online Magazin unterstützt die Förderung und Vernetzung der deutschen Startup-Szene. Nach dem 15. Januar 2014 wählen die beiden Preisstifter aus allen eingesandten Bewerbungen zehn Finalisten, die auf deutsche-startups.de ausführlich portraitiert und in der Öffentlichkeit promoted werden. Aus diesem Pool der zehn Finalisten wird das Gewinner-Startup ermittelt. Dabei können auch die Leser von deutsche-startups.de, Fans der Finalteilnehmer und das Netzwerk von DCMN für ihren Favoriten mit abstimmen. Das Publikumsvotum wird mit einem Drittel gewichtet, die Initiatoren des Preises sind mit jeweils einer Stimme stimmberechtigt.

Der Preis „TV Newcomer des Jahres 2014“
Der Preis für das Gewinner-Startup ist eine TV-Kampagne: ein Komplettpaket aus Kreationsentwicklung, Produktion eines TV-Spots, TV-Medialeistungen, performanceorientierter Mediaplanung und Mediacontrolling inkl. Kampagnen-Tracking.

Bekanntgabe des Gewinners
Der Gewinner wird auf dem „Echtzeit“-Event von deutsche-startups.de im März 2014 bekannt gegeben.

Alle Informationen über den Contest finden Sie unter www.dcmn.com

D.C. Media Networks ist eine unabhängige und inhabergeführte Kommunikations- und Mediaagentur. Für Kunden aus dem Digital Commerce realisiert D.C. Media Networks datengetriebene und crossmediale Kampagnen über die Hauptkanäle TV, Online und Mobile. Die stark performance-orientierte Agentur mit Sitz in Berlin hat 15 festangestellte Mitarbeiter und arbeitet europaweit mit einem Team von Experten. D.C. Media Networks wurde 2010 von Andreas Dengler und Matthias Riedl gegründet. Beide haben zuvor selbst als Unternehmer im Bereich Digital Commerce gearbeitet.

Kontakt:
D.C. Media Networks
Marie Wildermann
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
0176 311 298 56
press@dcmn.com
http://www.dcmn.com