Tag Archives: Unternehmensphilosophie

Allgemein

Transparenz in der Unternehmenspolitik

Transparenz ist wichtig beim Kundenkontakt

Rieta und Fabian de Soet erläutern die Wichtigkeit der Unternehmenstransparenz.

Transparenz ist zwingend erforderlich um zum Kunden eine langfristige Geschäftsbeziehung aufzubauen. Ohne Transparenz können sich Kunden schnell im Stich gelassen fühlen. Sie sind sich in gewissen Dingen unsicher, haben viele offene Fragen, was letztendlich zu Unzufriedenheit führt und dazu, dass der Kunde sich ein anderes Unternehmen sucht.

Des Weiteren unterstreicht Transparenz die Seriösität eines Unternehmens.

Um diese Transparenz zu gewährleisten, sollte zum einen auf eine Struktur geachtet werden, die dem Kunden in Form eines Organigramms nach Aufgabenbereichen gegliedert, grafisch veranschaulicht wird. Darüber hinaus sollte jedes Unternehmen für sich und den Umgang mit den Kunden gewisse Richtlinien und Standards festlegen.

Im Allgemeinen ist das Wort „Standard“, so Rieta Vanessa de Soet, folgendermaßen definiert:

Ein Maßstab an Qualität
Eine Basis für Gewicht, Ausmaß, Wert, Vergleich oder Bewertung
Eine anerkannte Qualität oder etablierte Richtlinie

Industriestandards entwickeln sich allgemein, wenn die Branche wächst, wie z.B. die Business Center Branche, so Dr. Fabian de Soet. Sie sind definiert um:

1.Vertrauen, Akzeptanz und Verständnis für den Wert eines Produktes oder einer Dienstleistung zu schaffen.

2.Den Kunden vor Anbietern mit überhöhten Preisen zu schützen, und

3. den Anbieter davor zu schützen, Produkte und Dienstleistungen mit sehr hoher Qualität anzubieten, ohne einen für das Überleben des Unternehmens notwendigen Gewinn zu erzielen.

Mit einer klaren Definition, wie viel Arbeit in einer bestimmten Zeit erledigt werden kann, können wir dem Kunden den geschätzten Zeitaufwand und Preis übermitteln und Qualitätskontrollen garantieren, so Rieta Vanessa de Soet.

Generell ist Transparenz ein wichtiges Stichwort für die De Soet Consulting. Die Kunden sollen sich wohl fühlen und wissen an wen sie sich bei dringenden Fragen wenden können und wofür das Unternehmen steht, so Rieta de Soet abschließend.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Allgemein

Zielorientiertes Marketing

Marketing ist der Schlüssel um die richtige Zielgruppe anzusprechen.

Zielorientiertes Marketing

Jede Firma betreibt Marketing in einem gewissen Rahmen, manchmal aber mehr passiv als aktiv. Marketing spielt allerdings eine nicht zu unterschätzende Rolle. Deswegen ist es auch immer eine sinnvolle Investition eine Marketingabteilung zu unterhalten oder ein Unternehmen für professionelles Marketing zu beauftragen.

Im Marketing geht es darum, die Bedürfnisse des Kunden herauszufinden, vorauszuahnen und gewinnbringend zu erfüllen, so Rieta Vanessa de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting mit Sitz in Zug.

Marketing stellt für jeden Unternehmer die Chance dar, sein persönliches Firmenziel zu erreichen, so Rieta Vanessa de Soet weiter.

Sie sagt: „Marketing ist mehr als nur Werbung. Marketing ist eine Unternehmensphilosophie. Eine Systematik, mit der Unternehmen gesteuert werden. Außerdem bietet sie dem Kunden die Möglichkeit einen Einblick in das Unternehmen zu bekommen.“

In der Marketinglehre müssen folgende Bereiche unterschieden werden:

Unternehmensvision:
Jeder Unternehmer/Unternehmerin muss sich zu 100 % darüber im Klaren sein, was seine Unternehmensvision ist, so Rieta de Soet. Die Grundfrage muss lauten:
Wie sieht das Idealbild meines Unternehmens in Zukunft aus?

Betriebseigene Verkaufsorgane :
Verkauf durch den Kunden persönlich, Verkauf durch Mitarbeiter, Verkauf auf Kundenanfrage.

Betriebsfremde Verkaufsorgane:
Business Center Agenturen, Makler evtl. Franchisegeber.

Die jeweiligen Verkaufsorgane müssen auf die Zielgruppe abgestimmt sein. Ob TV Werbung, Radio, Internet oder lokale Geschäfte. Es gibt eine Vielzahl von Verkaufsorganen. Doch jedes ist nur dann gewinnbringend, wenn es auch die angesprochene Zielgruppe erreicht.

Preispolitik:
Nicht das Business Center alleine bestimmt den Preis der Dienstleistung, so Rieta de Soet, sondern der Markt diktiert uns, welche Preise man durchsetzen kann. Regelmäßige Marktbeobachtungen sind die entscheidende Richtlinie für eine gute Preispolitik.

Als Betriebswirtin ist Rieta de Soet überzeugt, dass in Zeiten knallharter Kostenkalkulation und unbarmherziger Controllings eine 100%ige Kostenübersicht wichtiger ist denn je. Die Kunden nutzen das Kostenmanagement im Business Center und zahlen nur für die Leistungen, die sie tatsächlich in Anspruch nehmen! Für Rieta de Soet ist klar, ein Vertrag mit einem Business Center ist eine ernst zu nehmende wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Verwaltungsstrukturen

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Allgemein

Zwei Monate bezahlter Urlaub in einem Privatunternehmen

Perfecto4U gönnt allen Mitarbeitern Erholung

Zwei Monate bezahlter Urlaub in einem Privatunternehmen

„In meinem Unternehmen will ich glückliche Mitarbeiter haben. Das ist einer der Schlüssel zum Erfolg“, behauptet Monica Clavijo, Geschäftsführerin des internationalen Unternehmens Perfecto4U, das auf der betriebseigenen Philosophie des Green Working basiert. Das heißt: entscheidend ist die Effizienz und nicht die Anzahl der Stunden, die man bei der Arbeit verbringt.

Perfecto4U schließt wegen Urlaubs in den Monaten Juli und August die Türen und bezahlt seine Mitarbeiter, als ob sie arbeiteten. „Das Arbeitsvolumen sinkt in den Sommermonaten, und daher ist es nicht notwendig, dass meine Mitarbeiter anwesend sind, nur um ihre Bürostühle warmzuhalten“, fügt die Unternehmensgründerin aus Cádiz, Monica Clavijo, hinzu. „Wenn sie nach dem Sommer zurückkehren, haben sie ihre Batterien aufgeladen und sind viel produktiver“, betont sie.
Außer den zwei Monaten bezahlten Urlaubs gewährt das Unternehmen seinen Mitarbeitern auch die üblichen, jährlich zustehenden Urlaubstage, die Möglichkeit der Heimarbeit, da es sich um eine online Plattform handelt, flexible Arbeitszeiten und eine tägliche Arbeitszeit von 8 Stunden von Montag bis Donnerstag. „Im Laufe meines Berufslebens habe ich es erlebt, wie schwierig es ist, das Arbeits- und Familienleben unter einen Hut zu bringen. Deshalb möchte ich mein Sandkörnchen dazu beitragen, jetzt wo ich Unternehmerin bin“, bekräftigt Clavijo.

Diese Art des Arbeitens nennt sie Green Working. „Green Working ist viel mehr als nur eine Art, das Personal so zu behandeln, dass man bessere Ergebnisse erzielt; es zeigt den Respekt für die Umwelt Wir benutzen beispielsweise kein Papier. Das heißt, dass ich als Unternehmerin nicht nur eine soziale Verantwortung gegenüber meinen Mitarbeitern, sondern auch gegenüber der Umwelt habe“.

Monica Clavijo glaubt, dass die spanischen Unternehmen diese Philosophie trotz der Krise anwenden sollten. „Sie wissen nicht, was sie personell und wirtschaftlich verlieren, indem sie ihre Mitarbeiter vernachlässigen und manchmal sogar ausbeuten, und die Menschen so behandeln wie sie es tun“, schließt sie.

Perfecto4U ist eine in Wien im November 2006 gegründete Geschenkideen-Suchmaschine mit kostenlosen Serviceleistungen im Vordergrund.

Die Geschenkideen-Suchmaschine bietet 14 Kategorien und 80 Unterkategorien, 500 Geschenkideen und insgesamt 8 kostenlosen Serviceleistungen für die Märkte Deutschland und Österreich an.

Die Kategorien reichen von Geschenken für Anlässe, nach Persönlichkeit, nach Personen und nach Themen bis hin zu Last-Minute-Geschenken, Geldgeschenken, Geschenkgutscheinen, Gratis Geschenken, Geschenk in Aktion, Fairen Geschenken, Firmengeschenken und Persönlichen Geschenken.

Die 80 Unterkategorien umfassen die diversesten Varianten: Gourmet, Erlebnisgeschenke, Eintrittskarten, Geschenke für Männer, Frauen, Kindern und Teens, Weihnachtsgeschenke, Geschenke zum Valentinstag, zum Mutter- oder Vatertag, Geburtstagsgeschenke, Geschenke basteln… und vieles mehr!

Kontakt
Perfecto4U
Judith Drexler
Billrothstr. 12/1/ 27
1190 Wien
0043(0)12932300
presse@perfecto4u.de
http://www.perfecto4u.de

Allgemein

Mitarbeiter: mehr Leistung an der langen Leine

– Zeitliche, räumliche und finanzielle Spielräume für die Mitarbeiter schaffen
– Keine Angst vor Kontrollverlust

Mitarbeiter: mehr Leistung an der langen Leine

V.l.n.r.: Sabine Hübner und Carsten K. Rath, RichtigRichtig.com (Bildquelle: RichtigRichtig.com)

Richard Branson, Chef der Unternehmensgruppe Virgin, hat in seinem Unternehmen die Urlaubsanträge abgeschafft. Die Mitarbeiter können sich nun selbst aussuchen, wann und vor allem wie lange sie Urlaub machen. Kann das funktionieren? „Ja“, sagen Sabine Hübner und Carsten K. Rath, Gründungsduo der Managementberatung RichtigRichtig.com . Denn: Mitarbeiter, denen die Freiheit zur eigenen Entscheidung zugesprochen wird, sind leistungsfähiger. Wer das Vertrauen hat, gute eigene Entscheidungen zu treffen, entwickelt Lust und Leidenschaft für das, was er tut. „Führen Sie Ihre Mitarbeiter an der langen Leine!“, fordern deshalb die Unternehmensberater Hübner und Rath in ihrem Buch “ Das beste Anderssein ist Bessersein „.

Mitarbeitern Freiheiten zu gewähren, das macht vielen Unternehmen Angst. Denn sie befürchten, die Kontrolle zu verlieren. Doch wer innerhalb eines starren Regelgerüstes agieren muss, kann nicht zum Überflieger werden. Guter Service lebt von Flexibilität – von der Möglichkeit, aus der Situation heraus auf Kundenwünsche positiv reagieren zu können. Dafür braucht ein Mitarbeiter Freiraum. Zwei Vorteile resultieren daraus: erstens ein glücklicher Kunde, der sich verstanden und bestens bedient fühlt, und zweitens ein zufriedener Mitarbeiter, der seine Arbeit als sinnvoll empfindet. So versichert Sabine Hübner von RichtigRichtig.com: „Schneller, freundlicher, beweglicher und schließlich exzellent wird ein Unternehmen erst, wenn es seinen Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, selbst und wirksam zu handeln.“

Wie wird die Leine lang? – Zeit, Geld und Wissen
Was bedeutet es konkret, den Mitarbeiter an der langen Leine zu führen? Welche Freiheiten benötigt er, um selbstbestimmt agieren zu können? Zunächst ist da die Zeit: „Wer versucht, Kreativität, Kundenwünsche oder Kommunikation in feste Zeitkorsetts einzusperren, der verhindert Exzellenz“, weiß Carsten K. Rath.

Nicht zu unterschätzen: der freie Zugang zu relevanten Informationen. Wer den nicht hat, kann nur Dienst nach Vorschrift leisten. Als Beispiel führen Hübner und Rath die Biosupermarktkette Alnatura an: Im Rahmen der „Wertbildungsrechnung“ haben alle Mitarbeiter Einblick in die Unternehmenszahlen. Der Gedanke dahinter: Nur so lernen sie, selbst unternehmerisch zu denken. Last, but not least geht es wie immer ums Geld: Um exzellenten Service bieten zu können, benötigt der Mitarbeiter ein gewisses Budget zur freien Verfügung. Sei es ein „SOS-Budget“ zum schnellen Wiedergutmachen von Fehlern oder ein „Sahnehäubchen-Budget“, um den Kunden spontan mit einer netten Aufmerksamkeit zu überraschen.

Von der Freiheit, Service zu leben
Das bedeutet natürlich nicht, dass nun jeder tun und lassen kann, was er möchte. „Grundlage für maximale Entscheidungsfreiheit ist eine in der Unternehmensphilosophie verankerte, fehlertolerante Kultur“, so Sabine Hübner. „Wenn Mitarbeiter in einem Rahmen, innerhalb dessen sie sich bewegen, gut geführt werden und klares Feedback erhalten, klappt ein verantwortungsvoller Umgang mit der Freiheit.“, ergänzt Rath. Ebenso wichtig: Der Charakter der Führungskräfte. Sie brauchen Aufrichtigkeit, Integrität und Verantwortungsbewusstsein in ihrem Handeln und die Kompetenz, ihre Mitarbeiter Individuell zu führen.

Dass Spielraum für eigene Entscheidungen Mitarbeitern erst die Möglichkeit zu exzellenten Leistungen gibt, bestätigt eine Studie von Spreitzer und Poratz: Mitarbeiter mit Entscheidungsfreiheit erbrachten den Ergebnissen der US-Forscherinnen zufolge 16 Prozent mehr Leistung, waren zufriedener mit sich und ihrer beruflichen Situation und litten zudem seltener an psychischen Erkrankungen wie Burn-out.

Über das Buch „Das beste Anderssein ist Bessersein“:
„Der Kunde ist König“ – Dieses Motto schreiben sich viele Unternehmen auf die Fahnen. Doch mit einem flotten Spruch allein ist es nicht getan. Wie kann man sich wirklich von der Konkurrenz abheben und dafur sorgen, dass der Kunde immer wieder gerne kommt und die besten Mitarbeiter gerne bleiben? Die Antwort geben zwei Experten mit langjahriger Erfahrung im Bereich Service-Excellence. Mit „Das beste Anderssein ist Bessersein. Die Geheimnisse echter Service-Excellence“ haben die Autoren Sabine Hubner und Carsten K. Rath – beide Unternehmer, Service-Experten und Grunderduo der Managementberatung RichtigRichtig.com – eine Inspiration fur Unternehmen aller Branchen geschaffen. In diesem Managementbuch geht es nicht um irgendwelche Groß-, Anders-, Quer-, Vor- oder Nachdenker, sondern um erfolgreiche Unternehmen, um deren besondere Fuhrungskultur. Es geht um kompromisslose Leidenschaft fur den Menschen, den Kunden, den Mitarbeiter und den Partner zugleich. Kurz: um Excellence.

Fakten zum Buch
– Gebundene Ausgabe
– 240 Seiten
– Redline Verlag
– ISBN 978-3868815313
– EUR 24,99
Information und Bestellung unter www.richtigrichtig.com/wir-fuer-sie/buecher/das-beste-anderssein-ist-bessersein/

Sabine Hübner und Carsten K. Rath sind das Gründerduo von RichtigRichtig.com – einer Management- und Unternehmensberatung mit Fokus auf Leadership- und Service-Excellence. Als Spezialist steht RichtigRichtig.com Unternehmen von der Analyse und Beratung über die Strategieentwicklung bis hin zur Umsetzung und Qualitäts- und Ergebnismessung zur Seite. Das RichtigRichtig.com-Beratungssystem bietet moderne Kommunikations-Tools, maßgeschneiderte Excellence-Konzepte, eine Video-Seminar-Edition mit einzigartigem Lernkonzept und Praxistransfer, Live-Seminare und Vorträge. Im Mittelpunkt des Denkens und Handelns steht Relevanzdenken® – die Konzentration auf den Kunden und deren Begeisterung für das Unternehmen. Das Ergebnis: Engagierte Mitarbeiter. Loyale Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg.

Kontakt
Richtig Richtig GmbH
Sabine Hübner
Hoffeldstraße 14
40235 Düsseldorf
0211-39029530
relevant@richtigrichtig.com
http://www.richtigrichtig.com/

Allgemein

Präsente der besonderen Art von WK Wertkontor

Wer etwas Außergewöhnliches mit Nachhaltigkeit verschenken möchte, ist bei WK Wertkontor an der richtigen Adresse. WK Wertkontor fertigt exklusive, qualitativ hochwertige Produkte verbunden mit bleibender Wertbeständigkeit.

Präsente der besonderen Art von WK Wertkontor

WK Wertkontor GmbH

Zum Ende jeden Jahres steht immer wieder die Frage im Raum, was kann man den Liebsten schenken? Es soll Freude bereiten, möglichst etwas Besonderes und Persönliches sein, an das man sich gerne und lange zurück erinnert. In Zeiten wirtschaftlicher und politischer Umbrüche und Unwägbarkeiten spielt dabei der Gedanke der zukünftigen wirtschaftlichen, finanziellen Absicherung eine immer größere Rolle. Unter diesen Aspekten kommen in der Regel Schmuck, Uhren, Kunst usw. in die engere Auswahl. Denn diese Geschenke verbinden das Schöne mit dem Wertbeständigen bzw. der Chance auf weiteren, zukünftigen Wertezuwachs.

WK Wertkontor verarbeitet edelste Materialien in filigraner Handarbeit

WK Wertkontor bietet mit seinem Produktangebot zu diesen „klassischen Geschenken“ eine interessante Alternative. Der Schwerpunkt des WK Portfolios liegt in den ausgesuchten Bereichen Schönes und Wertvolles mit dem Aspekt der materiellen Sicherheit zu verbinden. Die Handlungsmaxime von WK Wertkontor lautet: „Werte schaffen. Werte sichern.“ Die WK Wertkontor Kunden erwartet ein zeitgemäßes, exklusives und ganz auf ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot. Die hohe Wertigkeit der WK Wertkontor Produkte resultiert aus der Verarbeitung edelster Materialien durch erfahrene Produktionspartner, die einerseits über den neuesten Stand der Technik verfügen und andererseits gleichermaßen die hohe Kunst der filigranen Handarbeit beherrschen.

WK Wertewelt Royal

Das Ergebnis dieser gelebten Unternehmensphilosophie ist die zur Zeit bei WK Wertkontor angebotene Produktreihe Wertewelt Royal, bestehend aus der Luxus-Münze Masterminds of History – Silber Edition und sowie der Luxus-Münze Masterminds of History – Gold Edition. Die Wertigkeit dieser Münzen ist allein durch ihr Material, 500g 999er Silber, auf 100 mm Durchmesser realistisch spürbar. Die Gold Edition ist zudem mit 999er Feingold-Inlay kombiniert.

Die Designs beider Editionen wurden exklusiv und geschützt von WK Wertkontor entworfen. Einzigartig ist beispielsweise das Zusammenspiel von Silber und Diamanten in einem einzigen Objekt. Beide Editionen sind als Zahlungsmittel zugelassen. Die Silberedition ist in einer weltweiten Auflage von 2000 Stück, die Gold Edition auf nur 1000 Stück limitiert. Jede Münze enthält die manuelle Gravur der persönlichen Limitierungsnummer.

Die Masterminds of History Kollektion ist entstanden durch Leidenschaft und Genialität, um Epochen zu überdauern und kulturell werthaltig zu bleiben. Somit hat die Mastermind of History Kollektion das Potential einer Wertsteigerung aus numismatischer Perspektive als auch unter dem Aspekt der Preissteigerungen der verarbeiteten Edelmetalle.

Weitere Informationen zur Pressemeldung “ Präsente der besonderen Art von WK Wertkontor “ und der WK Wertkontor GmbH sind unter:

http://de.slideshare.net/WK-Wertkontor/prsente-der-besonderen-art

und auf

http://www.pinterest.com/WKWertkontor/

zu finden.

WK Wertkontor wurde Anfang 2014 gegründet und ist seitdem erfolgreich am Markt. Mit derzeit rund 30 Außendienstmitarbeitern befindet sich WK Wertkontor auf Wachstumskurs und gibt den Kunden die Möglichkeit, sich zu Hause, in Ruhe beraten zu lassen und eine Kaufentscheidung zu treffen. Selbstverständlich wird den Kunden auch die Möglichkeit einer Finanzierung der Produkte angeboten, ganz individuell und auf den Wunsch der Kunden abgestimmt. Neue interessierte Vertriebsmitarbeiter haben die Möglichkeit, sich bei WK Wertkontor zu informieren und bei Eignung und Interesse in dem erfahrenen Team erfolgreich mitzuarbeiten.

Kontakt
WK Wertkontor GmbH
Frank Veltrup
Isselhorster Str. 214
33335 Gütersloh
05241 / 3054302
info@wk-wertkontor.de
http://wkwertkontor.wordpress.com/

Allgemein

Telefonservice – Eine angenehme Stimme als Aushängeschild der Firma

Frau Rieta de Soet, Geschäftsführerin der IBS GmbH in Zug, erläutert was einen guten Telefonservice auszeichnet.

Jedes Unternehmen setzt sich sein eigenes Unternehmensziel und hat eigene Strategien um dies zu erreichen. In der Grundstruktur sind jedoch alle Unternehmen gleich aufgebaut. So gehört zu einem guten Marketing ein ebenso guter Telefonservice. Eine Marketingkomponente auf die in der IBS GmbH großen Wert gelegt wird.

Die Anforderungen an einen guten Telefonservice klingen zunächst simpel, dennoch kann sie nicht jeder erfüllen. Jeder Anruf muss freundlich, verbindlich und kompetent entgegengenommen werden. Bereits hier machen sich die Kunden einen ersten Eindruck vom Unternehmen und entscheiden ob sie ein positives oder ein negatives Bild von der Firma haben.

Laut Rieta de Soet muss die Telefonstimme angenehm, verständlich und in normaler Lautstärke sein. Freundlichkeit, gute verständliche Aussprache, ohne starken Dialekt sind Grundvoraussetzungen. Auch die Geschwindigkeit der Sprache muss stimmen. Ansonsten fühlt sich der Anrufer leicht gehetzt oder verwirrt. Wenn ein Rückruf angeboten wird, muss dieser auch zeitnah erfolgen, dies ist für Rieta de Soet ein absolutes Muss. Verspricht man etwas, dass nicht eingehalten wird, fällt das auf die Unternehmensphilosophie zurück.

Rieta Vanessa de Soet ist überzeugt, dass jeder Mensch eine ganz spezielle Stimme hat. Davon eignet sich aber nicht jede für das Telefon. Wenn jemand den Firmennamen und seinen eigenen nur vor sich hin nuschelt, wirkt das sehr unprofessionell den Kunden gegenüber. Dies hat etwas mit grundsätzlicher Bereitschaft zur Kommunikation zu tun und setzt sich meist in der generellen Freundlichkeit fort.

Viele Menschen arbeiten lieber alleine vor sich hin und meiden den sozialen Kontakt. Solche Arbeitnehmer sind natürlich ungeeignet für die Besetzung des Telefons.

An dieser Stelle ist auch auf die Untugend hinzuweisen, dass Mitarbeiter oft zu unmotiviert sind eine Nachricht aufzunehmen und weiterzuleiten. „Bitte rufen Sie später wieder an“ kommt die mehr oder weniger höfliche Aussage. In diesem Fall wird der Kunde nur noch höchstens ein weiteres Mal anrufen in der Hoffnung, dann jemand anderes ans Telefon zu bekommen oder sie fühlen sich vor den Kopf gestoßen und versuchen ihr Glück bei einer anderen Firma.

Wird der Anruf hingegen kompetent, schnell und freundlich beantwortet meint Rieta de Soet, so schenkt einem der Kunde schnell sein Vertrauen – und hat die Sicherheit, dass er bei dem Unternehmen, das er anruft, in guten Händen ist. Nun kommt es noch darauf an, diese Sicherheit weiter zu erhöhen. Hierzu gehört zunächst, dass der anrufende potentielle Kunde eine kompetente, also klare und genaue Antwort bekommt.

Telefonservice ist ein Teil des Marketings und Marketing ist ein Teil der Lebens- und Überlebenskunst des Unternehmens, auch bei den Business Centern der IBS GmbH. Ein stimmiges und erfolgreiches Marketingkonzept motiviert sowohl die Mitarbeiter, bei denen man vielleicht sogar die Hoffnung auf ein Mitdenken bereits aufgegeben hatte, als auch Außenstehende. Dies führt zu einem enormem Schneeball-Effekt zugunsten des gesamten Unternehmens.

Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH

IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus.

Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens.

In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt.

IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch

Allgemein

Marketing für Business Center

Marketing ist der Managementprozeß, bei dem es darum geht, die Bedürfnisse des Kunden herauszufinden, vorauszuahnen und gewinnbringend zu befriedigen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der IBS GmbH mit Sitz in Zug.

Für Unternehmer bedeutet Marketing die Möglichkeit, Einfluss auf das Erreichen des eigenen Firmenziels zu nehmen, so Rieta de Soet. So nutzt sie auch die verschiedenen Marketingstrategien für die IBS GmbH in Zug.
Sie sagt: „Marketing ist mehr als Werbung. Marketing ist eine Unternehmensphilosophie. Eine Systematik, mit der Unternehmen gesteuert werden.“

Die Marketinglehre kann in mehrere unterschiedliche Bereiche unterteilt werden:

Unternehmensvision:
Jeder Unternehmer muss eine individuelle Firmenvision entwickeln, so Rieta de Soet. Die Grundfrage muss lauten: Wie sieht das Idealbild meines Unternehmens in Zukunft aus? Visionen appellieren mehr an das Herz und den Bauch der Menschen als an den Verstand, dennoch ist eine Vision auch immer eine Orientierungs- und Ordnungsfunktion.

Betriebseigene Verkaufsorgane :
Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten, die je nach den Produkten, der Zielgruppe und des Firmengrundsatzes angepasst werden müssen. Verkauf durch den Kunden persönlich, durch Mitarbeiter oder auf Kundenanfrage.

Betriebsfremde Verkaufsorgane:
Business Center Agenturen, Makler evtl. Franchisegeber.

Preispolitik:
Nicht das Business Center alleine bestimmt den Preis der Dienstleistung, so Rieta de Soet, sondern der Markt diktiert uns, wo die optimale Schnittstelle des richtigen Preis-Leistungs-Verhältnisses ist. Regelmäßige Marktbeobachtungen sind die entscheidende Richtschnur für eine gute Preispolitik.

Als Betriebswirtin ist Rieta de Soet überzeugt, dass in Zeiten knallharter Kostenkalkulation und Controllings eine 100%ige Kostenübersicht wichtiger ist denn je. Die Kunden nutzen das Kostenmanagement im Business Center und zahlen nur für die Leistungen, die sie tatsächlich in Anspruch nehmen. Für Rieta de Soet ist klar, ein Vertrag mit einem Business Center ist eine ernst zu nehmende wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Verwaltungsstrukturen.

Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH

IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus.

Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens.

In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt.

IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch