Tag Archives: Unterwegs

Allgemein

Ember bringt den weltweit ersten temperierbaren Becher auf den deutschen Markt

Individuelle Anpassung der Temperatur von Heißgetränken, immer und überall mit den präzise temperierbaren Bechern

Ember bringt den weltweit ersten temperierbaren Becher auf den deutschen Markt

Ember Ceramic Mug und Travel Mug (Bildquelle: Ember)

London, 27. November 2018 – Ember, Hersteller des weltweit ersten Bechers mit individuell anpassbarer Temperatur, hat heute den Launch seines preisgekrönten Ember Travel Mug und seines Ember Ceramic Mug in Deutschland angekündigt. Die patentierte Wärmetechnologie von Ember und das außergewöhnliche Produktdesign ermöglichen es dem Benutzer, ein Heißgetränk mit Stil und bei perfekter Temperatur zu genießen, egal wo er sich befindet.

Die Mission von Ember ist es, das Erlebnis des Kaffee- und Teetrinkens zu revolutionieren durch die Verbindung von Geschmack und Temperatur. Mit dem Travel Mug und Ceramic Mug von Ember können Benutzer die bevorzugte Trinktemperatur individuell einstellen (zwischen 50°C und 62,5°C) und so den Geschmack und den Genuss ihres Heißgetränks verbessern und verlängern. Die Becher halten die Temperatur und stellen sicher, dass jeder Schluck so gut schmeckt wie der erste.

Benutzer der Ember Mugs erhalten mit der dazugehörenden Ember App eine vollständige Personalisierung. Die Ember App bietet eine Reihe von Funktionen:
– bevorzugte Trinktemperatur auswählen,
– Benachrichtigungen erhalten, wenn diese Temperatur erreicht ist,
– Koffeinzufuhr verfolgen,
– Voreinstellungen für Heißgetränke speichern,
– einen Timer für Tee einstellen und vieles mehr.
Mit dem Travel Mug kann der Benutzer die Temperatur auch über den Drehschalter an der Unterseite des Bechers regeln.

„Ember gründet auf erstklassigem Design und der Überzeugung, dass die Regelung der Temperatur den Trinkgenuss in unserem Leben verändern kann,“ sagt Clay Alexander, Gründer und CEO von Ember. „Als leidenschaftlicher Tee- und Kaffeeliebhaber schätze ich nichts mehr, als Getränke bei perfekter Temperatur zu trinken. Ich freue mich sehr, im Rahmen unserer internationalen Markteinführung sowohl die Ember Travel Mugs als auch die Ceramic Mugs nach Deutschland zu bringen.“

Der Ember Travel Mug wurde für unterwegs entwickelt und hält ein Getränk ca. zwei Stunden lang auf der gewünschten Temperatur – mit dem mitgelieferten Ladeuntersetzer den ganzen Tag. Ein voll aufgeladener Ember Ceramic Mug ist perfekt für zu Hause oder das Büro und hält die gewählte Temperatur bis zu eine Stunde lang aufrecht. Auch hier bleibt die Temperatur mit dem Untersetzer den ganzen Tag konstant.

Ab dem 27. November sind die neuen Ember Travel Mugs (179,95EUR) in Weiß und Ember Ceramic Mugs (99,95EUR) in Schwarz exklusiv bei apple.com und in den Apple Stores erhältlich. Ember Mugs sind auch auf ember.com erhältlich.

Ember ist eine Designmarke für Temperaturregelung mit der Mission, die Ess-, Trink- und Lebenskultur der Menschen zu revolutionieren. Gegründet vom Erfinder und Unternehmer Clay Alexander, kreiert, gestaltet und entwickelt Ember Haushaltsprodukte, die dem Verbraucher die vollständige Personalisierung ihrer Lebensmittel- und Getränketemperatur ermöglichen. Die Ember Travel Mugs und Ceramic Mugs sind die fortschrittlichsten Kaffeebecher auf dem Markt, mit denen jeder seine bevorzugte Trinktemperatur für heiße Getränke einstellen und aufrechterhalten kann. Das Team von Ember besteht aus Produktdesignern, Ingenieuren und Führungskräften, die zuvor bei Apple, Microsoft, Nokia, Under Armour, Beats by Dre und Amazon Labs tätig waren.

Kontakt
Ember
Arthur Ryschka
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+498999388741
ember@hbi.de
http://www.ember.com

Allgemein

NavGear Kfz-Notruf-System, Panik-Taste, 12 Volt

Der Lebensretter alarmiert bei Unfällen

NavGear Kfz-Notruf-System, Panik-Taste, 12 Volt

NavGear Kfz-Notruf-System, Panik-Taste, GPS-Koordinaten-Übermittlung, 12 Volt, www.pearl.de

– Automatische Notruf-Funktion bei Unfällen
– Auch per Panik-Taste manuell auslösbar
– Alarmiert bis zu 3 Kontakte per E-Mail, SMS und Anruf
– Lädt 2 Mobilgeräte gleichzeitig
– Quick Charge mit bis zu 12 Volt Ladestrom
– Automatische Ladestrom-Anpassung

Kein Notrufsystem im Auto? So einfach kann man nachrüsten! Bei einem Unfall sendet das Gerät
von NavGear ein Bluetooth-Signal an das Smartphone. Das alarmiert dann sofort bis zu 3
hinterlegte Notruf-Kontakte – per E-Mail, SMS oder Anruf. Oder man löst den Notruf bei Bedarf von
Hand aus – per Panik-Taste.

Die Retter wissen wo Sie sind und hören was los ist: Der aktuelle Standort wird per GPS-Koordinaten
an die Notfall-Kontakte übermittelt und alle 3 Minuten aktualisiert. Auch 5 Minuten
Umgebungs-Geräusche werden vom Smartphone aufgenommen und als Audio-Datei per E-Mail
versendet. So kommen die Helfer sogar in ausweglosen Situationen schnell herbei und sind exakt
informiert!

Funktioniert auch, wenn der Motor aus ist: denn der Sender hat eine Notstrom-Versorgung! So
informiert er die Notruf-Kontakte auch dann bis zu 3 Minuten lang, wenn die Kfz-Stromversorgung
ausgefallen ist.

Frische Energie für 2 Mobilgeräte – mit automatischer Ladestrom-Anpassung: Während der Fahrt
lassen sich an den zwei USB-Buchsen bequem Smartphone und Tablet aufladen. Dank Schnell-
Ladefunktion beim Smartphone sogar bis zu 4-mal schneller als mit einem herkömmlichen
Ladegerät!

– Kfz-Stecker mit integriertem Notruf-System und 2 USB-Ladeports
– 12-Volt-Zigarettenanzünder-Anschluss: ideal für Pkw, Wohnmobil, Transporter, Van & Co.
– Integrierte Notruf-Funktion bei Unfällen oder Gefahr: automatisch per Beschleunigungs-
Sensor (Sensitivität des Sensors per App in 3 Stufen einstellbar), oder manuell per Panik-
Taste
– Bluetooth 4.0 für kabellose Verbindung zu Smartphone und Tablet-PC
– Kostenlose App für Android und iOS: benachrichtigt 3 hinterlegte Kontakte wahlweise per
E-Mail und/oder SMS*, alarmiert 1 hinterlegten Kontakt per Anruf (nur Android), übermittelt
aktuellen Standort per GPS-Koordinaten (wird alle 3 Minuten aktualisiert), nimmt auf
Wunsch 5 Minuten Umgebungs-Geräusche auf und sendet die Audio-Datei per E-Mail
– Quick Charge 3.0 (Schnell-Ladefunktion): lädt Mobilgeräte mit Qualcomm-Chipsatz bis zu
4-mal schneller als ein gewöhnliches Netzteil, abwärtskompatibel zu Quick Charge 2.0
– Ideal z.B. für HTC U11, U12+, LG G6, V30, Sony Xperia XZ2
– Quick-Charge-Port mit automatischer Ladestrom-Anpassung: 3,6 – 5 Volt, max. 3 A, 15 Watt /
5 – 9 Volt, max. 2 A, 18 Watt / 9 – 12 Volt, max. 1,5 A, 18 Watt
– USB-Port: 5 Volt / 2,4 A, gesamt max. 2,4 A / 12 Watt
PEARL.GmbH, PEARL-Str. 1-3, 79426 Buggingen
Dr. Eyla Hassenpflug (DW -404) – Heiko Loy (DW – 417)
Telefon +49 7631 360-0 (Zentrale), E-Mail: presse@pearl.de
Presse-Information
– Status-LED für Betriebsanzeige
– Stromversorgung: per 12-Volt-Anschluss, Notstrom-Akku für bis 3 Min. Funktion auch
ohne Kfz-Stromversorgung
– Maße (Ø; x L): 31 x 94 mm, Gewicht: 36 g
– Kfz-Notruf-System inklusive deutscher Anleitung
– 1 Monat 10 Frei-SMS, danach monatlich insgesamt 6 Frei-SMS, weitere SMS per In-App-
Kauf verfügbar

Preis: 36,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4521-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4521-4320

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

Eine Powerbank, sie alle zu laden: XLayer präsentiert die Powerbank Plus

Eine Powerbank, sie alle zu laden: XLayer präsentiert die Powerbank Plus

XLayer präsentiert All-in-One-Lösung Powerbank Plus

XLayer macht Schluss mit Kabelsuche und Kompatibilitätsproblemen. Die Powerbank Plus ist eine starke All-in-One-Lösung für alle Mobilgeräte. Das Kraftpaket im Taschenformat liefert mit einer Kapazität von 10.000 mAh genug Power für bis zu fünf Smartphone-Ladungen und hat alle gängigen Anschlüsse bereits integriert.

Unterhaching, 26. Juli 2018 – Der Akku des Smartphones gibt unterwegs den Geist auf, jemand zückt eine kräftige Powerbank – aber das Kabel passt nicht. Vor allem bei Reisen in der Gruppe hat das jeder schon einmal erlebt. XLayer stellt die Lösung für dieses Problem vor: Die Powerbank Plus macht als All-in-One-Alleskönner mit einer beeindruckenden Anschlussvielfalt alle Geräte wieder fit.

Alle Anschlüsse integriert
Die Powerbank Plus von XLayer versorgt Smartphones und Tablets von Haus aus über die folgenden Ausgänge: Lightning, Micro-USB und Typ C (bis 18W). Die entsprechenden Anschlüsse sind bereits integriert – es müssen keine zusätzlichen Kabel oder Adapter eingepackt werden. Die Powerbank Plus lädt aber nicht nur vielfältigste Mobilgeräte, sie lädt auch besonders ausdauernd. Die Lithium-Polymer-Batterie mit ihrer starken Kapazität von 10.000 mAh liefert ausreichend Reserven für bis zu fünf Smartphone-Ladungen.

Laden mit Turbo: Power Delivery und Fast Charge Geschwindigkeit
Wenn“s mal besonders schnell gehen muss: Durch die Unterstützung von Power Delivery (PD 3.0) sowie Fast Charge macht die Powerbank Plus über einen zusätzlichen Typ-C-Anschluss müde Mobilgeräte besonders schnell wieder munter. Dieser Anschluss ermöglicht auch das Laden der Powerbank selbst. Letzteres ist dank des integrierten USB-Kabels auch mit jedem USB-Smartphone-Ladegerät möglich, so dass die Powerbank Plus fast überall wieder aufgeladen werden kann.

Wunschlos glücklich im Taschenformat
Viel Kraft, viel Ausdauer und enorme Anschlussvielfalt: Obwohl die Powerbank Plus von XLayer eine bombastische All-in-One-Lösung ist, bleibt sie mit ihren Maßen von 152x75x18 Millimetern und einem Gewicht von 270 Gramm absolut handlich und ist problemlos überall dabei. Sehen lassen kann sie sich obendrein: Die blauen Kabel für die integrierten Anschlüsse setzen schöne Farbakzente im edlen schwarzen Gehäuse. Eine gut sichtbare LED-Anzeige gibt jederzeit Aufschluss über den Ladezustand.

Mehr Informationen zur IFA 2018
Alle weiteren Informationen zur Powerbank Plus von XLayer folgen im Rahmen der diesjährigen IFA, die vom 31. August bis zum 5. September 2018 in Berlin stattfindet. XLayer ist vor Ort und zeigt in Halle 17 an Stand 102b die Powerbank Plus und viele weitere spannende Produkte. Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

XLayer ist ein ausgewiesener Spezialist in den Bereichen mobiler Daten- und Energiespeicher. Mit einem breiten Portfolio von Speichermedien – von der Flash-Karte über den USB-Stick bis zur Blu-ray-Disc – bietet die Firma mit Sitz in Unterhaching eine große Auswahl an Möglichkeiten zur externen Datensicherung. Im Bereich der Powerbanks verfügt XLayer über eines der größten Sortimente überhaupt und bietet neben klassischen Lösungen vor allem auch Modelle für Spezialeinsätze – von der mobilen Motorrad- oder PKW-Starthilfe bis hin zu Outdoor-tauglichen Powerbanks und Produkten mit integrierten Solarzellen. Sämtliche XLayer Produkte werden in deutschen Testlaboren strengstens auf Sicherheit und Qualität geprüft.

Firmenkontakt
Software Partner GmbH
Marke: XLayer
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
+49 (0)89 / 444 89 79 – 0
+49 (0)89 / 444 89 79 – 29
info@software-partner.de
http://www.software-partner.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
xlayer@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Allgemein

Fitness zum Mitnehmen

Effektives, körpergerechtes Schwingstab-Training

Fitness zum Mitnehmen

Der Bioswing Improve bietet körpergerechtes Fitnesstraining zum Mitnehmen. (Bildquelle: @HAIDER BIOSWING GmbH)

Zeit- und Bewegungsmangel machen leider auch vor unserer Fitness nicht Halt. Genau hier setzt die Haider Bioswing GmbH mit ihrem Schwingstab Bioswing Improve 150 an. Die Übungen mit dem handlichen Fitnessgerät bringen Muskulatur, Haltung und Koordination zuverlässig und ohne großen Zeit- und Platzaufwand auf Vordermann.

„Nur zweimal fünf Minuten Training am Tag mit dem Bioswing-Stab reichen aus, etwas Gutes für die Körpermotorik zu tun und passen in jeden Terminkalender“, so Stefan Brünner, Gesundheitstrainer aus Jena. Denn der Bioswing Improve 150 kräftigt und koordiniert die Muskelpartien im gesamtem Arm-, Schultergürtel- sowie im Rumpfbereich – vor allem aber die tiefliegende und haltungsstabilisierende Muskulatur. Genau die Muskelgruppen also, die bei dem heute üblichen Bewegungsmangel und einseitigen Tätigkeiten, zum Beispiel durch langes Sitzen vor dem PC, nur noch wenig Beschäftigung finden und verkümmern.

In körpergerechten Frequenzen ab 3,8 Schwingungen pro Sekunde schwingt der Bioswing Improve 150 zu neuer Fitness. Brünner freut sich auch über leicht zu verstellende Frequenzregler am Gerät, so dass sich die Intensität individuell dem Leistungsniveau anpassen lässt. „Nur so ist das Training auf Dauer gesundheitsfördernd und nicht schädlich“, weiß der Gesundheitsexperte. Zudem entstehen dadurch auch individuelle Wege für das Training sowohl für Anfänger als auch für Leistungssportler. „Die gezielt gedämpften Schwingungen weisen keine großen Belastungsspitzen auf – Grundlage für ein gesundes, nachhaltig effizientes Training“, erläutert ergänzend Geschäftsführer und Bioswing-Erfinder Eduard Haider.

Bereits nach kurzer Trainingszeit reagiert der Körper mit einer stabilisierten, aufgerichteten Haltung und verbesserter Koordination. Erhältlich ist der Bioswing Improve 150 über den Ergonomie- und Sportfachhandel zum Preis von nur 154,- Euro. Eine kleine, sinnvolle Investition für alle, die gesund und fit bleiben wollen. Übrigens: Trainiert werden kann natürlich individuell nach Lust und Laune. Wer mehr Motivation braucht, kann sich auch vor Ort einer Fitness-Gruppe anschließen, quasi als Fitness to go-Variante.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Allgemein

Molkerei Müller erweitert beliebte und erfolgreiche Joghurt mit der Ecke Müsli Range

Joghurt mit der Ecke Müsli: Schokoglück für Müsli-Fans

Molkerei Müller erweitert beliebte und erfolgreiche Joghurt mit der Ecke Müsli Range

(Bildquelle: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müll)

Aretsried, 11. September 2017. Weiße und dunkle Schokostückchen packt die Molkerei Müller in ihren neuen Joghurt mit der Ecke Müsli Double Chocolate: Den crunchig-knusprigen Snack für jede Gelegenheit gibt es jetzt auch als unvergleichlich schokoladige Sorte. Perfekt aufeinander abgestimmt treffen die hellen und dunklen Schokostückchen auf den beliebten Knuspercrunch und den cremigen, ungesüßten Joghurt.

Durch die Erweiterung der Joghurt mit der Ecke Müsli-Range um die neue schokoladige Sorte Double Chocolate haben Müsli-Fans noch mehr Auswahl zwischen aufregenden Geschmacks-Kreationen für ihre Pause im durchstrukturierten Alltag.

Der beliebte Müsli-Snack eignet sich prima für zuhause, fürs Büro oder für unterwegs – als kleines Frühstück, zwischendurch als Pausensnack oder für den gemütlichen Abend auf der Couch. Schon die wertige Verpackung macht Lust auf mehr: Der 2-Kammer-Becher besticht durch seine markante Holz-Optik mit schieferschwarzem Deckel. Einzeln darauf abgebildet sind die sortenspezifischen Zutaten.

Joghurt mit der Ecke Müsli gibt es in den folgenden leckeren Sorten:
-Honig Pekannuss
-White Berry
-Haselnuss Roasted
-Knusper Original
-Knusper Schoko
-Double Chocolate

Über die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG ist eine Tochter der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller.

Die Molkerei Alois Müller hat ihren Sitz seit 1896 in Aretsried bei Augsburg und ist Geburtsstätte der Unternehmensgruppe mit inzwischen rund 27.000 Beschäftigten.

Innerhalb der letzten vier Jahrzehnte hat sich das Unternehmen zu einer modernen Großmolkerei entwickelt. Rund 1.300 Mitarbeiter arbeiten am Standort Aretsried in insgesamt sieben Firmen – zum Beispiel von der Molkerei über die eigene Fruchtverarbeitung Naturfarm, das eigene Logistikunternehmen Culina, die eigene Becherfertigung von Optipack und die eigene LKW-Werkstatt. Rund 140 Mio. kg Milch werden jährlich am schwäbischen Stammsitz zu hochwertigen Milchprodukten veredelt. In vielen Produktgruppen hat Müller mit zahlreichen Innovationen einen Markt überhaupt erst geschaffen. So zum Beispiel bei Buttermilch, Kefir, dem Joghurt mit der Ecke, Milchreis oder Müllermilch. Das Unternehmen hält bis heute in diesen Segmenten Spitzenpositionen. Die Bekanntheit der Marke Müller liegt bei nahezu 100 Prozent und praktisch jeder in Deutschland kennt den Slogan: „Alles Müller, oder was?“

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Nicole Schneider
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-8354
+49 8236 999-93202
presse@muellermilch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Allgemein

Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht

Die Initiative „Kleine Helden leben sicher“ gibt Tipps, wie Eltern ihr Kind im Alltag schützen

Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht

Kleine Helden leben sicher

Noch immer verletzen sich zu viele Kinder bei Unfällen, sei es auf der Straße oder im Haushalt. 1,67 Mio. müssen nach Unfällen ärztlich behandelt werden . Die Sicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher“ des Bundesverbandes Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH) gibt Eltern Tipps, wie sie die Sicherheit ihrer Kinder erhöhen können.

Knapp ein Drittel aller Deutschen (31,2 Prozent) sorgt sich um die Sicherheit ihrer Kinder auf Reisen – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Marke Britax Römer . Mit der korrekten Installation des Kindersitzes im Auto können Eltern bereits viele Gefahren unterwegs reduzieren. Er darf nicht rutschen oder wackeln und sollte idealerweise in der Mitte des Rücksitzes angebracht werden. Mit dem ISOFIX-System gehören Einbaufehler der Vergangenheit an. Die neue i-Size Regelung bietet mehr Sicherheit bei einem Seiten- oder Frontalaufprall sowie mehr Schutz für Kopf und Nacken. Zudem empfiehlt sie, dass Kleinkinder bis 15 Monate im Auto rückwärtsgerichtet fahren.

Bis zu vier Jahren passieren Unfälle am häufigsten im Haus

Küche, Bad, Wohnzimmer oder Keller – bis zum Alter von vier Jahren, ist das Haus für Kinder die größte Gefahrenzone, danach verlagern sich die Gefahren zunehmend nach draußen. Mit einfachen Tricks können Eltern die Sicherheit der Kleinen im Haushalt erhöhen. Beim Arbeiten in der Küche einfach die hinteren Herdplatten verwenden und die Stiele von Pfannen und Töpfen nach hinten drehen. Auch die Kabel von elektrischen Geräten wie Kaffeemaschine oder Wasserkocher haben innerhalb der Reichweite von Kindern nichts verloren. Da für Kinder das Verbotene meist eine ganz besondere Anziehungskraft ausübt, sollten Eltern über das reine Verbot hinausgehen. Inga Sarrazin, Schirmherrin der Initiative und Co-Gründerin von maternita Schwangerschafts-Concierge & Baby Planner, empfiehlt: „Mein Tipp: Kinder altersentsprechend bei der Arbeit in der Küche einbinden. Wer den Umgang mit Besteck, Schere und Streichhölzern gemeinsam mit dem Kind einübt, schafft ein besseres Verständnis und fördert die Eigenständigkeit.“

Adventszeit – Gefahrenzeit

Gerade in der Vorweihnachtszeit legen Familien Wert auf ein stimmungsvolles Zuhause – Kerzen und hübsche Tischdeko inklusive. Sind Kleinkinder im Haus, ist es sinnvoll, auf Tischdecken zu verzichten, da sie von den Kleinen leicht heruntergezogen werden können. Der Nachwuchs sollte zudem nie alleine in einem Raum mit brennenden Kerzen oder offenem Kaminfeuer gelassen werden. Ein mobiles Schutzgitter vor dem Kamin lässt sich leicht installieren und verhindert Verbrennungen. Lichterketten und hitzeentwickelnde Lampen werden nach Möglichkeit für Kinder unerreichbar positioniert. Auch bei der weihnachtlichen Pflanzen-Deko ist Vorsicht geboten: Die roten Früchte des Christdorns oder der beliebte Weihnachtsstern sind giftig. „Hat das Kind Blätter oder Beeren geschluckt, sollten Eltern keine Milch geben. Dies ist ein weit verbreiteter Irrtum und begünstigt die Giftaufnahme. Sinnvoll ist die App „Vergiftungsunfälle bei Kindern“ des Bundesinstituts für Risikobewertung, die neben Infos eine schnelle Kontaktaufnahme zum Giftnotruf ermöglicht“, so Sarrazin.

Für mehr Informationen über „Kleine Helden leben sicher“ besuchen Sie bitte unsere Webseite ( www.kleineheldenlebensicher.de) und folgen Sie uns auf Facebook ( https://www.facebook.com/kleineheldenlebensicher).

Über die Sicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher“

Die Sicherheitsinitiative „Kleine Helden leben sicher“ wurde 2014 vom Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. ins Leben gerufen. Getreu dem Motto „Schütze, was Du liebst. Jedes Kind hat das Recht, sicher zu sein“ will die Initiative Eltern helfen, ihre Kinder zu schützen und die täglichen Risiken zu reduzieren. Unterstützt von einem Panel unabhängiger Experten verschiedener wissenschaftlicher Fachrichtungen stellt die Initiative Eltern neueste Trends und Erkenntnisse vor und erklärt aktuelle Gesetzgebungen und Normen zum Thema Kindersicherheit. Unter www.kleineheldenlebensicher.de informiert die Initiative über relevante Inhalte zu diesem Thema. Der Fokus der Initiative liegt in 2016 auf dem Thema Materialien und Inhaltstoffe bei Kinderprodukten.

Über den Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. (BDKH)

Der Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e.V. vertritt die Kinder- und Baby-Ausstatter in Deutschland. Sein Ziel ist es, die Sicherheitsstandards bei Kinderprodukten zu verbessern und enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Institutionen und Behörden sowie den Dialog mit den relevanten Verbraucherorganisationen zu fördern. Darüber hinaus setzt sich der BDKH für eine kinderfreundliche Gesellschaft und die Einhaltung sozialer Standards bei der Produktion von Kinderartikeln ein. Aktuelle Mitglieder sind Britax Römer, Chicco, Maxi-Cosi, Quinny, Safety 1st, Lässig, Peg-Perego, Rotho Babydesign, Teutonia, TFK, Ergobaby, Moon und Alvi.

Geschäftsführer / management board: Helmut Freiherr von Fircks, Sitz der Gesellschaft / registered office: 80805 München
Registergericht / commercial register of the Munich local court: Amtsgericht München, HRB-Nr.: 100710

Kontakt
F&H Public Relations GmbH
Michelle Besser
Brabanter Str. 4
80805 München
089 121 75 262
089 121 75 197
presse@kleineheldenlebensicher.org
http://www.kleineheldenlebensicher.de

Allgemein

Mobile Netzwerküberwachungs-App – Mxview ToGo

Mit MXview ToGo haben Anwender von unterwegs sofortigen Zugriff auf Netzwerk-Updates

Mobile Netzwerküberwachungs-App - Mxview ToGo

Für den MXview ToGo App-Download einfach QR-Code scannen

Die neue App MXview ToGo ist die mobile Version von Moxas Netzwerkmanagement-Software MXview. Sie bietet Echtzeit-Alarme, sofortige Netzwerk- und Gerätestatus-Checks sowie intelligente Geräteidentifikation und -lokalisierung. So wird die Netzwerküberwachung von unterwegs einfach und komfortabel.

MXview ToGo und die Netzwerkmanagement-Software MXview arbeiten zusammen als Client-/ Server-Netzwerkmanagement-Lösung. Die MXview-Software ermöglicht die visuelle Abbildung der Netzwerktopologie und ermöglicht Anwendern die Konfiguration, die Überwachung der Datenlast sowie die rückwirkende Ereignis-Wiedergabe.

Mit der neuen MXview ToGo App erhalten Netzwerkadministratoren Ereignisbenachrichtigungen per Push-Kommunikation direkt auf ihr Mobilgerät. Dadurch können sie den Netzwerkstatus sofort z. B. von ihrem Smartphone aus überprüfen, einschließlich der Prüfung, ob das Netzwerk ordnungsgemäß funktioniert, ob Warnungen ausgegeben wurden oder ob eine kritische Situation die sofortige Aufmerksamkeit erfordert. Wenn sich Administratoren zur regulären Wartung oder Fehlersuche im Feld befinden, können sie MXview ToGo ohne Anschluss an einen Computer einsetzen, um einen QR-Code zu scannen, der spezifische Geräteinformationen enthält. Zusätzlich dazu können Anwender mithilfe der eingebauten Geräte-Lokalisierungsfunktion die LEDs eines bestimmten Geräts triggern, sodass sich unter hunderten gleichen Geräten direkt ein spezifisches Gerät finden lässt.

„Die Netzwerk- und Geräteüberwachung ist essenziell für den problemlosen Betrieb. Mit der Weiterentwicklung des Geschäftsbetriebs sind Administratoren jedoch zunehmend unterwegs. Dadurch wird es für die schwieriger, stets über alle Änderungen des Geräte- und Netzwerkstatus informiert zu bleiben, schon allein dann, wenn Fehler-Situationen schnell gelöst werden müssen“, sagt xxx Business Development Manager xxx bei Moxa Europe. „Mit MXview ToGo können Administratoren ihre Netzwerke ununterbrochen überwachen – überall und jederzeit.

-Erfahren Sie mehr über Moxas Netzwerkmanagement-Software
-Scannen Sie den QR-Code, um die MXview ToGo App herunterzuladen oder suchen Sie „MXview ToGo“ im App-Store oder bei Google Play.

Moxa ist ein führender Anbieter von Lösungen für industrielle Netzwerktechnik, Computing und Automatisierungstechnik. Während der 27-jährigen Unternehmensgeschichte hat Moxa weltweit bereits über 30 Millionen Geräte vernetzt und verfügt über ein Distributions- und Dienstleistungsnetzwerk, das Kunden in über 70 Ländern bedient. Moxas zuverlässige Netzwerke und engagierter Service für Automatisierungs-Systeme schaffen nachhaltige Unternehmenswerte. Weitere Informationen über Moxas Lösungen finden Sie unter: www.moxa.com oder kontaktieren Sie Moxa per E-Mail unter: info@moxa.com

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleissheim
08937003990
silke.boysen-korya@moxa.com
http://www.moxa.com/de

Pressekontakt
2beecomm public relations & kommunikation
Sonja Schleif
Cassellastraße 30-32, Haus A
60386 Frankfurt am Main
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Allgemein

Sicher unterwegs mit der BabyGo 2 von Gesslein

Die praktische Babyschale für die Gruppe 0+ hat eine besonders große und flachere Liegefläche.

Sicher unterwegs mit der BabyGo 2 von Gesslein

Im Auto sicher unterwegs ist Ihr kleiner Liebling mit der BabyGo 2 von GESSLEIN. Die Babyschale für die Gruppe 0+ ist besonders leicht und verfügt über einen Seitenaufprallschutz. Die Liegefläche ist flacher als bei vergleichbaren Modellen, was der für Neugeborenen empfohlenen Liegeposition näher kommt. Der Sitzverkleinerer ist zweiteilig, so dass später zunächst das Sitzteil weggelassen werden kann, der empfindliche Kopf des Babys durch die separate Kopfstütze aber nach wie vor optimal geschützt ist. Sonnendach und Sitzverkleinerer sind inklusive. Dank der größeren Innenfläche kann die BabyGo 2 besonders lange genutzt werden. Das bedienungsfreundliche Gurtsystem mit Komfortpolstern ist höhenverstellbar und passt sich der Größe des Kindes perfekt an. Der Grundbezug aus Stoff ist schwarz oder hellgrau, Sitzeinlage und Kopfstütze sind in allen Loop-Farben individuell dazu kombinierbar.

GESSLEIN-Produkte erleichtern Familien den Start in einen neuen und spannenden Alltag und wachsen mit dem Kind und seinen Bedürfnissen. Seit drei Generationen konzentriert sich das Familienunternehmen GESSLEIN auf die Herstellung hochwertiger Kinderwagen und Buggys. Auch Kinderbettausstattung, handgefertigte Kindermöbel sowie der temperaturregulierende Babyschlafsack Bubou gehören zum Portfolio.
Gegründet wurde die Firma GESSLEIN 1950 im kleinen Ort Mannsgereuth in der bayerischen Gemeinde Redwitz, wo sich auch heute noch der Firmensitz befindet. Bereits in den 1940er Jahren entwickelte Firmengründer Georg Gesslein den weltweit ersten Kombikinderwagen aus Peddingrohr. Mit dem Panorama-Kinderwagen, für den es Patente in 16 Ländern besaß, erlangte das Unternehmen in den 1960er und 1970er Jahren internationale Bekanntheit.
Heute gehört GESSLEIN zu den führenden Herstellern von Kinderwagen in Deutschland. Die Textilausstattung der Kinderwagen sowie die Verdecke werden komplett von Hand genäht und sind \\\“Made in Germany\\\“. Mit der eigenen Kinderwagenmarke INDY, die sich durch innovative Technik und smartes Design auszeichnet, bedient GESSLEIN seit Juni 2015 auch das gehobene Premium-Segment.

Kontakt
Gesslein GmbH
Monika Holhut
Redwitzer Str. 33
96257 Redwitz
09264/9951-29
m.holhut@gesslein.de
http://www.gesslein.de

Allgemein

Quinta präsentiert prämierte JouleSurge Powerbank von Gosh

Jena, 27. Juli 2015 – Bereits seit Anfang des Jahres ist die Quinta GmbH offizieller Europa-Distributor für die Appcessories von Gosh. Die prämierte JouleSurge Powerbank stellt eine Erweiterung des Portfolios im Bereich des mobilen Zubehörs dar.

Quinta präsentiert prämierte JouleSurge Powerbank von Gosh

Der Akku dieser Premium Powerbank ist mit vollen 5.200 mAh Kapazität ausgestattet.

Der singapurische Hersteller Gosh steht für eine breite Palette an Design orientiertem und innovativem Mobilzubehör. Die JouleSurge ist eine handliche und hochwertige Powerbank, welche das Gosh Powerbank-Sortiment sinnvoll ergänzt. Der Lithium-Polymer Akku dieser Premium Powerbank ist trotz der kleinen Größe mit vollen 5.200 mAh Kapazität ausgestattet und somit der ideale Begleiter, um unterwegs mobile Geräte bequem aufzuladen. Das ausgewählte Design – die anodisierte, matte Oberfläche, die an Apple-Produkte angelehnt ist, sowie die glänzenden Kanten – unterstützt insgesamt den edlen Eindruck dieses kompakten Gerätes. Die JouleSurge ist in den Farben silber oder gold erhältlich. Bereits 2014 gewann die JouleSurge den International CES Innovations Design & Engineering Award.

Eine innovative Besonderheit stellt die integrierte Vibration Control dar, mit der ein Nutzer jederzeit leicht die verbleibende Kapazität der Gosh JouleSurge überprüfen kann. Gemäß verbleibender Kapazität vibriert die Powerbank unterschiedlich oft, sobald der Schieberegler betätigt wird. Dieser verhindert außerdem, dass Staub und Schmutz in die USB-Buchse gelangen können.

Die mobile JouleSurge Powerbank sowie weitere innovative Appcessories von Gosh können ab sofort vom Fachhandel direkt über Quinta oder ab August über Etailer für Endkunden bezogen werden.

Über Quinta GmbH:
Die Quinta GmbH wurde im Februar 2006 mit Sitz in Jena gegründet und ist auf die Distribution und den Vertrieb von ITK- und Elektronikprodukten spezialisiert. Die Quinta GmbH agiert vorrangig in den drei Geschäftsbereichen Spezialvertrieb, Kundendienst sowie Innovationsförderung, sodass die Produktpalette ständig um aktuelle Trendthemen erweitert wird. Entlang des traditionellen B2B- sowie B2C-Channelgeschäftes werden mit den Herstellern ebenfalls neue Märkte erschlossen oder gegebenenfalls erweitert. Auf diese Art werden nicht nur neue Produktideen gesucht, sondern auch analysiert und professionell vermarktet. Das stets aktuelle Angebot hochwertiger ITK-Artikel wird sowohl durch die Kooperation mit ausgewählten Nischen-Anbietern als auch mit namhaften Lieferanten erreicht. Das exklusive Portfolio umfasst derzeit zahlreiche Produkte aus den Bereichen Bürotechnik, Ergonomie, LED & Leuchten, Mobiles Zubehör, Multimedia, Software und Zubehör.

Kontakt
Quinta GmbH
Evelin Arndt
Leutragraben 1
07743 Jena
+49 (3641) 573 3855
presse@quinta.biz
http://www.quinta.biz

Allgemein

mars MGM Verlag launcht neues Magazin DekoLust

Am morgigen Dienstag launcht der mars MGM Verlag seine nächste LandSpiegel Spin-off-Ausgabe. DekoLust – Schöner leben mit Inspirationen und Ideen. Am liebsten selbstgemacht.

mars MGM Verlag launcht neues Magazin DekoLust

DekoLust 02-2015 Florale Deko-Ideen, Schrit für Schritt

DekoLust ist ein neuartiges DIY-Magazinformat für leicht nachmachbare, aber anspruchsvolle Gestaltungsideen mit möglichst natürlichen Materialien aus Natur, Garten und Haushalt für ein schönes Zuhause. DekoLust breitet seinen LeserInnen einen Fächer von schönen und nachhaltigen Ideen rund um die Themen Wohnen, Deko, Garten und Genuss aus. Mit gewohnt opulenter Optik und anregenden Bildstrecken lädt das Schwesterheft vom LandSpiegel zum Träumen und Nachmachen ein. „Im Garten“, „Zu Hause“, „Mit Gästen“ und „Unterwegs“ bilden dabei die vier Ressorts der regulären Ausgaben. Das Magazin richtet sich an kreative Menschen, die an schönen, natürlichen, gesunden und nachhaltigen Dingen des Lebens interessiert sind, ihr Umfeld aktiv selbst gestalten möchten und es schätzen, handwerklich tätig zu sein. Dank unkomplizierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen gelingt auch Ungeübten jede Dekoidee garantiert mühelos.
Die erste Sonderausgabe der DekoLust widmet sich dem Thema „BlumenZauber durchs ganze Jahr“. Liebevoll und kreativ verarbeitete Dekorationen aus Schnittblumen, Zimmerpflanzen und vielen anderen passenden Materialien setzen zu jeder Gelegenheit und passend zu jeder Jahreszeit die besonderen Blickfänge in Wohnung, Haus und Garten. Floraler Türschmuck grüßt Ihre Gäste und eine originelle Tischdekoration macht ein einfaches Abendessen zum festlichen Dinner. Florale Kleinigkeiten und Blumensträuße sind immer ein passendes Geschenk. Ob für das Menü zu zweit oder die große Gartenparty, die zauberhaften Dekoideen von Meisterflorist Jürgen Herold machen sofort Lust, sie nachzuarbeiten.
Die Zielgruppe sind kreative und freizeitaktive LeserInnen 30+, denen es nicht nur um Wohnen zum Schlafen und Essen geht, sondern um ein gemütliches und einladendes Zuhause. Die Gestaltung von eigenen, kreativen Dekoobjekten bereitet ihnen Freude, ist für sie ein wichtiger Teil der Freizeitgestaltung und des eigenen Anspruchs. Ihre Interessen umfassen neben Dekorieren, Kochen und Gärtnern auch die Gebiete Wellness, Reisen und Genuss.
DekoLust erreicht seine Zielgruppe sowohl über den Einzelhandel als auch über einen qualifizierten Sondervertrieb. Die Druckauflage beträgt ca. 80.000 Exemplare. Davon gehen ca. 60.000 in den Zeitschrifteneinzelhandel und der Rest an ausgesuchte Sondervertriebsstellen. Der Vertrieb liegt bei der VU Verlagsunion in Walluf. DekoLust erscheint den Jahreszeiten folgend alle drei Monate plus eine Sonderausgabe, wird im Schnitt 100 Seiten umfassen und kostet 4,95 Euro.
Bei vertrieblichen Fragen wenden Sie sich bitte an Dieter Schwengler unter Telefon
06123 620-18 60 oder per E-Mail unter dieter.schwengler@verlagsunion.de.

Über LandSpiegels DeloLust:
DekoLust – Schöner leben mit Inspirationen und Ideen. Am liebsten selbstgemacht.
DekoLust breitet seinen LeserInnen einen Fächer von schönen und nachhaltigen Ideen rund um die Themen Wohnen, Deko, Garten und Genuss aus. Mit gewohnt opulenter Optik und tollen Bildstrecken lädt das Schwesterheft vom LandSpiegel zum Träumen und Nachmachen ein. Im Garten, zu Hause, mit Gästen und Unterwegs bilden dabei die vier Ressorts. Modern, schlicht, traditionell oder verspielt die Inhalte. Wir informieren über aktuelle Trends für drinnen und draußen. Entführen in Wellness-Oasen, verraten natürliche Schönheitsrezepte und nach haltige Beauty-Tipps. Dekorieren festliche Tafeln zu unter-schiedlichsten Anlässen und zeigen wie einfach Freunde, Familie und Gäste mit leckeren Gaumenfreuden verwöhnt werden können. Zeigen, wie man mit wenig Aufwand das eigene Zuhause schön und wirkungsvoll umdekorieren kann. Geben Tipps und Tricks für schöne Dinge, die nicht viel kosten. Zeigen traumhafte schöne Dekorationen zum Selbermachen Schritt für Schritt. Garten-Tipps, Reisereportagen und saisonale Rezepte runden den Themenbereich ab. DekoLust inspiriert und steckt voller kreativer Ideen für ein zauberhaftes Zuhause.
Zielgruppe
Kreative LeserInnen 30+ die Freude am kreativen Gestalten haben. Trendbewusst und konsumaktiv. Sie sind gut situiert und gebildet, legen Wert auf Qualität, Tradition, Wertigkeit und Solidität. Ihre Interessen umfassen neben Dekorieren, Kochen und Gärtnern auch die Gebiete Wellness, Reisen Genuss.

DekoLust erscheint den Jahreszeiten folgend alle drei Monate plus eine Sonderausgabe, wird im Schnitt 100 Seiten umfassen und kostet 4,95 Euro.
LandSpiegel im Web: http://landspiegel.de

Übrigens:
Wir berichten nicht nur oft und gerne über Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Ökologie, wir leben sie auch! Wir drucken unsere Magazine aus Überzeugung ausschließlich auf Papier, das äußerst umweltfreundlich ist. UWS-Papiere werden im Gegensatz zu herkömmlichem Recyclingpapier ohne De-Inking und Bleiche hergestellt. Es ist besonders umweltfreundlich und in der Ökobilanz jedem anderen Papier weit überlegen. Das Ergebnis hierbei ist eine herausragende ökologische Positionierung mit einem einzigartig niedrigen CO2 Fußabdruck. Zertifizierungen unabhängiger Organisationen wie TCF, FSC und PEFC, das Europäische Umweltzeichen schaffen hier klare Verhältnisse. Produktion nach ISO 14001 und 9001 Standard.

Firmenkontakt
LANDSPIEGEL – Magazin
Pressekontakt Magazine
Postfach 3260
53615 Rheinbreitbach
02224-96 711 76
presse@landspiegel.de
http://www.landspiegel.de

Pressekontakt
LANDSPIEGEL-Magazin
Pressekontakt Magazine
Postfach 3260
53615 Rheinbreitbach
02224-96 711 76
presse@landspiegel.de
http://www.landspiegel.de