Tag Archives: USB

Allgemein

Top-Entertainer fürs Auto: XZENTs Multimediasystem X-222

Alle Unterhaltungsmöglichkeiten in einem Gerät – mit dem X-222 präsentiert XZENT einen 2-DIN DAB+ Moniceiver, mit dem sich Multimedia im Auto kostengünstig nachrüsten lässt.

Top-Entertainer fürs Auto: XZENTs Multimediasystem X-222

X-222: 2-DIN Multimediasystem von XZENT

Als Geheimtipp gestartet, gehören XZENTs Moni- und Naviceivern mittlerweile europaweit zu den Topsellern und werden von der Fachpresse wegen ihres hervorragenden Preis/Leistungsverhältnisses immer wieder ausgezeichnet. Mit dem X-222 (VK-Preis 299.- Euro) bringt XZENT jetzt ein neues 2-DIN Multimediasystem auf den Markt. Nach dem Motto „hohe Qualität zum erstaunlich günstigen Preis“, überzeugt der X-222 mit toller Optik, modernem Entertainment, unkomplizierter Fahrzeugintegration und einfacher Bedienbarkeit.

KOMFORTABEL UND VIELSEITIG
Dass der X-222 ein echtes Komfortgerät ist, verrät bereits die übersichtlich strukturierte Gerätefront, die einen großen 16,5 cm/6,5″ Touchscreen mit vier Sensortasten und einem praktischen Laustärkedrehregler kombiniert. Das kapazitive Display reagiert schon auf leichte Berührungen – ein Fingertipp genügt.
Die starke Leuchtkraft des hochauflösenden Displays, seine glasklare Transparenz, die brillanten Farben und der hohe Kontrastumfang sorgen selbst bei schwierigeren Lichtverhältnissen für eine gute Ablesbarkeit – die perfekte Bühne für sämtliche Inhalte.

VIELSEITIGER MULTIMEDIA-SPEZIALIST
Außer einem Empfänger für den analogen UKW-Rundfunk besitzt der X-222 einen DAB+ Tuner für Digitalradio-Genuss. Ausgestattet mit DAB-DAB Service Following, DLS-Text und der Anzeige von Slideshows, überzeugt der Tuner mit hervorragendem Empfang und großem Bedienkomfort.
Zur Multimediawiedergabe bietet der X-222 gleich zwei USB-Ports, die alle üblichen Audio- und Videoformate unterstützen, inklusive FLAC und WAV. Dazu kommen ein microSD-Kartenleser und eine HDMI-Schnittstelle zum Anschluss von Multimediageräten oder Smartphones mit HDMI-Ausgang.

SMARTPHONES: OPTIMAL EINGESETZT
Handys auch im Auto optimal nutzen? Mit der leistungsstarken Bluetootheinheit des X-222 kann man unterwegs nicht nur sicher telefonieren, sondern auch Musik bequem streamen. Doch es kommt noch besser. An einen der beiden USB-Ports können Android Smartphones angeschlossen werden. Der Clou: Über die Easy Connect Funktion werden die Handy Apps, inklusive der Navi-Apps, auf das Display des X-222 gespiegelt und lassen sich dann komfortabel via Touchscreen bedienen.
Der zweite USB-Port übernimmt den Anschluss von iOS basierten Mobilgeräten und unterstützt die Made for iPod/iPhone Funktionalität.

SMARTE DETAILLÖSUNGEN
Der X-222 verfügt über zwei Cinch-Eingänge zum Anschluss von zwei Kameras (front/rear oder rear/rear). Praktisch ist dabei die CAM-Taste an der Front, die einen direkten manuellen Zugriff auf das Kamerasystem ermöglicht. So kann man auch beim Vorwärtsfahren schnell auf das Kamerabild umschalten.
Zur optimalen Fahrzeugintegration lässt sich die Beleuchtung der vier Sensortasten des X-222 an die Beleuchtungsfarbe der Cockpitinstrumente des jeweiligen Fahrzeugs anpassen.

XZENT ist eine innovative Marke, die sich exklusiv auf den Bereich „Navigation und Multimedia im Auto“ fokussiert. XZENT ist der Spezialist für Multimedia- und Navigationssysteme, die im Hinblick auf die Verarbeitung und den Funktionsumfang keinen Vergleich scheuen und mit ihrem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugen.
XZENT-Produkte haben sich auf dem Markt mittlerweile fest etabliert – das zeigen auch die vielen Auszeichnungen und beeindruckenden Testberichte, die es von der Fachpresse in den letzten Jahren für XZENT-Geräte gab.

XZENT-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den XZENT-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore sowie Lautsprecher oder Verstärker.

Firmenkontakt
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041– (0)56 – 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.xzent.com

Pressekontakt
punctum, Lechner + Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
0049 – (0)30 – 61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin..de

Allgemein

Big in-car cinema – ZENEC’s Infotainer Z-E2050 for VW

Big-screen multimedia for VW, Seat and Skoda: ZENEC’s Z-E2050 offers optimal smartphone integration and entertainment on huge 8″ display

Big in-car cinema - ZENEC

ZENEC Z-E2050 for vehicles from VW

The very latest multimedia and infotainment technology on an impressively brilliant, extra large 8″/20.3 cm display for VW, Seat and Skoda – with the E>GO Z-E2050 the Swiss multimedia specialist ZENEC has set up another dazzling show of innovation. Building on ZENEC’s great experience, the new specialist device for VW is a system equipped with every refinement: consistent in-vehicle integration, the very latest in entertainment, uncompromising ease of use – in fact all-round innovative, and not just concerned with the smartphone interface.
PURPOSE BUILT FOR VW, SEAT AND SKODA
Perfect in-vehicle integration – as always with the ZENEC E>GO series. With its specific form of construction and button illumination that can be switched between red and white, the Z-E2050 – despite the huge 8″ display – fits tailor-made into the cockpit of diverse VW, SEAT and SKODA models (Golf 5 and Golf 6 platforms). Interfaced with the vehicle electronics via the CAN bus, it supports comfort functions like MFA/MFA+, multifunction steering wheel, and the display of OPS and Climatronic.
ENTERTAINMENT 4.0
Digital radio reception with first class audio quality – the integrated DAB+ twin tuner enables crystal clear listening enjoyment, and scores with a dynamic station list, MOT Slideshow and DLS text.
Listen to your favorite music like at home, or watch great movies, for media playback the Z-E2050 has a CD/DVD drive, and two USB ports. With its extra large capacitive 8″/20.3 cm touchscreen, the new ZENEC E>GO infotainer provides not only optimal video enjoyment: thanks to the huge display and clear menus, operation of the Z-E2050 is also completely safe and intuitive.
CLEVER SMARTPHONE INTEGRATION
With the Z-E2050 you can use your smartphone in the car in comfort – for example to make calls with the hands-free system, or streaming music via Bluetooth. But that’s not all: The Smartlink Direct function opens up completely new possibilities for integrating Android based smartphones.
While Google Android Auto supports only a limited selection of apps, Smartlink Direct allows any installed app to be shown on the display of the Z-E2050 so you can make use of them too. Simply dock the cellphone, and the smartphone screen will be mirrored on the user interface of the Z-E2050. Smartlink Direct allows direct control of the apps from the touchscreen of the Z-E2050 – naturally also sat nav apps.
IN NO TIME AT ALL: FROM INFOTAINER TO NAVICEIVER
For VW drivers who do not want to just navigate per app but are looking for a versatile naviceiver, the new ZENEC is a clever solution: With the Z-EMAP50 sat nav package available as an option, the Z-E2050 can be upgraded to a navigation system with a full range of features. With detailed maps for 47 European countries, more than 6 million points of interest, 3D Auto-Zoom for junctions and roundabouts, and free map updates for one year, getting the latest navigation technology in your car is really very straightforward.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like DAB+-tuners, rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2017 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.
Few car media brands have ever started out as successfully as Zenec. Today, Zenec has established itself as undisputed market leader for multimedia navigation and spots – according to the Association for Consumer Research (Gfk) – in the German speaking territories a market share in excess of 35%.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

SmartTOP Dachmodul von Mods4cars für den Lamborghini Huracán Spyder jetzt verfügbar

Ab sofort ist die SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für den Lamborghini Huracán Spyder erhältlich. Das nachrüstbare Dachmodul aus dem Hause Mods4cars ermöglicht das Öffnen und Schließen des Verdecks aus der Ferne über den Original-Fahrzeugschlüssel.

SmartTOP Dachmodul von Mods4cars für den Lamborghini Huracán Spyder jetzt verfügbar

SmartTOP Dachmodul für Lamborghini Huracán Spyder

Las Vegas, Nevada – 21. Dezember 2017

Die Firma Mods4cars hält ab sofort eine SmartTOP Verdecksteuerung für den Lamborghini Huracán Spyder bereit. „Es freut uns sehr, dass wir jetzt auch eine smarte Verdecklösung für diesen exklusiven Supersportwagen anbieten können.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. „Der Vorgänger Lamborghini Gallardo Spyder wird von uns schon seit mehreren Jahren unterstützt.“

Das nachrüstbare SmartTOP Modul ermöglicht unter anderem die Bedienung des Verdecks über die Konsolentaste per One-Touch. Für das Öffnen und Schließen des Daches ist es nicht länger erforderlich, die Taste dauerhaft gedrückt zu halten. Ein kurzes Antippen genügt und die Verdeckbewegung wird automatisch ausgeführt.

Weiterhin macht das SmartTOP Modul die Bedienung des Verdecks aus der Ferne über den Original-Fahrzeugschlüssel möglich. Durch das Drücken einer Tastenkombination auf der Fernbedienung kann das Dach geöffnet und geschlossen werden. „Der SmartTOP Kunde kann sein Verdeck bereits öffnen, während er auf das Fahrzeug zuläuft und die Fahrt offen beginnen.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Einer Veränderung am Fahrzeugschlüssel bedarf es nicht.

Auch diese Verdecksteuerung aus dem Hause Mods4cars liefert zahlreiche Zusatzfunktionen: Die Fenster können separat per Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Es ist einstellbar, ob die Fenster nach der Verdecköffnung hochgefahren werden sollen. Für Fahrzeuge mit Keyless Entry Paket kann die Verdeckbewegung durch Berühren der Türklinke ausgelöst werden. Die Bedienrichtung der Verdecktaste kann auf Wunsch umgekehrt werden.

Alle Funktionen sind individuell programmierbar. Das Starten oder Abstellen des Motors unterbricht nicht die laufende Verdeckbewegung. Das Modul lässt sich jederzeit deaktivieren. Ein am SmartTOP Modul angebrachter USB-Anschlusses macht es möglich, Softwareupdates aufzuspielen, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Zudem kann das Modul über den PC/MAC konfiguriert werden.

Das SmartTOP Modul wird mit einem Plug-and-Play Kabelsatz geliefert. Durch simples Zusammenstecken wird die Verbindung zwischen SmartTOP Modul und Fahrzeugelektronik hergestellt. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden, weshalb ein spurloser Rückbau jederzeit möglich ist.

Seit 2001 stellt Mods4cars SmartTOP Verdecksteuerungen für alle gängigen Cabriomodule her. Folgende Fahrzeugmarken werden unterstützt: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Das SmartTOP Modul für den Lamborghini Huracán Spyder ist für 359,00 Euro erhältlich.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/NIpjXF1FB6M

Weitere Informationen unter:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Allgemein

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für McLaren 650S Spider jetzt erhältlich

Ab sofort ist die SmartTOP Verdecksteuerung des Herstellers Mods4cars auch für den McLaren 650S Spider verfügbar. Das nachrüstbare Cabriomodul ermöglicht die Bedienung des Verdecks während der Fahrt per One-Touch.

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für McLaren 650S Spider jetzt erhältlich

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für McLaren 650S Spider

Las Vegas, Nevada – 16. November 2017

Die Firma Mods4cars hält ab sofort eine nachrüstbare SmartTOP Verdecksteuerung für den McLaren 650S Spider bereit. Das Dachmodul wird nachträglich ins Fahrzeug eingebaut und erleichtert mit schlauen Zusatzfunktionen den Cabrioalltag.

So ermöglicht das Komfortmodul die One-Touch Bedienung des Verdecks. Die Innenraum-Taste muss nicht länger während der gesamten Verdeckbewegung gedrückt werden. „Ein kurzes Antippen der Innenraum-Taste genügt und die Verdeckbewegung wird automatisch fortgesetzt.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. „Unsere Kunden haben somit schneller wieder beide Hände am Lenkrad.“ so Sven Tornow weiter.

Weiterhin wird die vollautomatische Bedienung des Daches aus der Ferne über den Original-Fahrzeugschlüssel möglich. Durch das Drücken einer Tastenkombination auf der Fernbedienung wird die Verdeckbewegung in Gang gesetzt. So kann das Dach bereits geöffnet werden, während sich der Fahrer auf das Fahrzeug zubewegt. Im umgekehrten Fall ist es möglich, das Verdeck aus der Ferne zu schließen, wenn es z.B. plötzlich zu regnen anfängt. Einer Veränderung am Fahrzeugschlüssel bedarf es nicht.

Wie jedes SmartTOP bietet auch das Komfortmodul für den McLaren 650S Spider nützliche Zusatzfunktionen. Zum einen können die Fenster per Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Außerdem wird die One-Touch Bedienung des Windschotts möglich. Auf Wunsch kann die Bedienrichtung der Verdecktaste invertiert werden. Die laufende Verdeckbewegung wird durch das Starten oder Abstellen des Motors nicht unterbrochen. Das Modul lässt sich jederzeit deaktivieren.

Alle Funktionen des SmartTOP Moduls lassen sich nach den persönlichen Wünschen programmieren. Ein am SmartTOP Modul angebrachter USB-Anschluss ermöglicht die Verbindung mit dem heimischen PC/Mac. So kann das Verdeckmodul bequem konfiguriert werden. Außerdem ist das Aufspielen von Softwareaktualisierungen möglich, die Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt.

Der im Lieferumfang enthaltene Plug-and-Play Kabelsatz mit Steckern in Erstausrüsterqualität sorgt für eine leichte Installation. Durch simples Zusammenstecken wird die Verbindung zwischen SmartTOP und Fahrzeugelektronik hergestellt. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden, weshalb ein spurloser Rückbau jederzeit möglich ist.

Die Komfortsteuerung für den McLaren 650S Spider ist für 399,00 Euro erhältlich.

Die Firma Mods4cars bietet SmartTOP Komfortmodule für folgende Fahrzeugmarken an: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/GDasde3llcg

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Allgemein

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für das neue Audi A5 Cabriolet jetzt erhältlich

Ab sofort ist die nachrüstbare SmartTOP Verdecksteuerung des Herstellers Mods4cars für das neue Audi A5 Cabriolet erhältlich. Das SmartTOP Cabriomodul ermöglicht die Bedienung des Verdecks mit nur einem Tastendruck.

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für das neue Audi A5 Cabriolet jetzt erhältlich

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für das neue Audi A5 Cabriolet

Las Vegas, Nevada – 2. November 2017

Die Firma Mods4cars hat ihre nachrüstbare SmartTOP Verdecksteuerung für das neue Audi A5 Cabriolet auf den Markt gebracht. „Damit kommen nun auch die Besitzer des neuen Audi A5 in den Genuss unserer smarten Komfortmodule. Für das Vorgängermodell bieten wir bereits seit mehreren Jahren ein SmartTOP Modul an.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow.

Das Dachmodul wird nachträglich ins Fahrzeug eingebaut und liefert schlaue Zusatzfunktionen, die den Cabrioalltag erleichtern. So wird unter anderem die Bedienung des Daches per One-Touch möglich. Es ist nicht länger erforderlich, die Taste während der gesamten Verdeckbewegung gedrückt zu halten. Vielmehr genügt ein Tastendruck und das Dach wird automatisch geöffnet bzw. geschlossen. Die Hände sind schneller wieder am Lenkrad.

Zudem kann das Verdeck aus der Ferne über die vorhandene Fahrzeug-Fernbedienung bedient werden. Mit einer Tastenkombination auf dem Fahrzeugschlüssel wird die Verdeckbewegung in Gang gesetzt. „Das Dach kann bereits geöffnet werden, wenn man sich auf das Fahrzeug zubewegt. Im umgekehrten Fall ist es möglich, das Verdeck aus der Ferne zu schließen, wenn es z.B. plötzlich zu regnen beginnt.“ erläutert Sven Tornow. Einer Veränderung am Fahrzeugschlüssel bedarf es nicht.

Wie jedes SmartTOP bietet auch das Komfortmodul für das neue Audi A5 Cabriolet weitere nützliche Zusatzfunktionen. Die Fenster können über die Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Für Fahrzeuge mit Keyless Entry Paket kann die Verdeckbewegung durch Berühren der Türklinke ausgelöst werden. Die Bedienrichtung der Verdecktaste kann auf Wunsch umgekehrt werden.

Alle Funktionen lassen sich individuell programmieren. Das Starten oder Abstellen des Motors unterbricht nicht die laufende Verdeckbewegung. Das Modul lässt sich jederzeit deaktivieren. Ein am SmartTOP Modul angebrachter USB-Anschluss ermöglicht das Aufspielen von kostenfreien Softwareaktualisierungen und die Programmierung des Moduls über den PC/MAC.

Dank leichter Zugänglichkeit und des im Lieferumfang enthaltenen Plug-and-Play Kabelsatzes ist eine kinderleichte Installation möglich. Durch simples Zusammenstecken wird die Verbindung zwischen SmartTOP Modul und Fahrzeugelektronik hergestellt. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden, weshalb ein spurloser Rückbau jederzeit möglich ist.

Die Firma Mods4cars bietet SmartTOP Komfortmodule für folgende Fahrzeugmarken an: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo. Auch für den Audi A5 Vorgänger und die Modelle A3, A4, TT Roadster und R8 Spyder sind SmartTOP Verdecksteuerungen verfügbar.

Die Komfortsteuerung für das neue Audi A5 Cabriolet ist für 359,00 Euro erhältlich.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/gTnQVVv2Ht0

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Allgemein

SmartTOP Verdecksteuerung für Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet von Mods4cars

Die neue SmartTOP Verdecksteuerung für das Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet (A205) ist jetzt erhältlich. Mit dem nachrüstbaren Komfortmodul aus dem Hause Mods4cars wird das Öffnen und Schließen des Verdecks aus der Ferne möglich.

SmartTOP Verdecksteuerung für Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet von Mods4cars

SmartTOP Verdecksteuerung für Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

Las Vegas, Nevada – 12. Oktober 2017

Ab sofort ist das nachrüstbare SmartTOP Modul für das neue C-Klasse Cabriolet (A205) von Mercedes-Benz verfügbar. Mit smarten Funktionen erleichtert es den Cabrio-Alltag. So sorgt es unter anderem dafür, dass das Dach nach einmaligem Antippen der Verdeck-Taste automatisch geöffnet bzw. geschlossen wird. Es ist nicht länger erforderlich, die Taste während der gesamten Verdeckbewegung gedrückt zu halten.

Weiterhin kann mit dem SmartTOP Modul das Verdeck des C-Klasse Cabriolets aus der Ferne über den bestehenden Fahrzeugschlüssel bedient werden. Das Drücken einer Tastenkombination auf der Fernbedienung setzt die Verdeckbewegung in Gang. „Unsere Kunden können das Dach bereits öffnen, während sie auf das Fahrzeug zulaufen und die Fahrt offen beginnen.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Einer Veränderung an der Fahrzeug-Fernbedienung bedarf es nicht.

Die neueste Verdecksteuerung aus dem Hause Mods4cars bietet neben diesen Hauptfunktionen weitere zahlreiche Zusatzfunktionen: Die Fenster können über die Fernbedienung gesteuert werden. Es ist einstellbar, ob nach der Dachöffnung die vorderen oder alle Fenster automatisch geschlossen werden sollen. Alle Fenster können per One-Touch über die Mittelkonsolen-Taste geschlossen werden.

Bei Fahrzeugen mit Keyless Entry Paket kann das Verdeck durch Berühren der Türklinke bedient werden. Die Funktion „Tränenwischen“ wurde auf Kundenwunsch entwickelt und sorgt dafür, dass bei Benutzung der Spritzdüsen nach einer kurzen Pause ein- oder zweimal nachgewischt wird. Alle Funktionen des SmartTOP Dachmoduls sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar.

Am SmartTOP Modul ist ein handelsüblicher USB-Anschluss angebracht, um das Cabriomodul mit dem heimischen PC/MAC zu verbinden. Auf diesem Weg lässt sich das Modul konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die die Firma Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt, können eingespielt werden.

Darüber hinaus ist im Lieferumfang ein Plug-and-Play Kabelsatz enthalten, der für eine kinderleichte Installation sorgt. Die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und SmartTOP wird durch einfaches Zusammenstecken hergestellt. Stecker in Erstausrüster-Qualität sorgen dabei für eine 100%-ige Passgenauigkeit. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden und das Modul ist rückstandslos entfernbar.

Die Firma Mods4cars stellt seit 2001 ihre SmartTOP Verdecksteuerungen für alle gängigen Cabriomodelle her. Folgende Fahrzeugmarken werden bislang unterstützt: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo und Volkswagen.

Das SmartTOP Modul für das Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet (A205) ist für 399,00 Euro erhältlich.

Ein Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/i5d9AwXHd0E

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Allgemein

Ophir Pyrocam IV USB: Neue Matrix-Kamera zur Strahlprofilmessung mit USB-Anschluss

Ophir Pyrocam IV USB: Neue Matrix-Kamera zur Strahlprofilmessung mit USB-Anschluss

Ophir Pyrocam IV (Bildquelle: @Ophir Spiricon Europe GmbH)

MKS Instruments Inc. erweitert seine Bandbreite an Lasermesstechnik mit der Ophir Pyrocam IV USB. Die Kamera zur Messung des Strahlprofils bildet den Laserstrahl ab und vereinfacht den Anwendern damit dessen dynamische Ausrichtung und einwandfreien Betrieb. Die Kamera besteht aus einer 320×320 Pixel zählenden pyroelektrischen Matrix, mit der sich Strahlen bis zu einem Durchmesser von 25 mm ohne reduzierende Optiken darstellen lassen. Die Kamera verfügt über eine leistungsfähige USB 3.0-Schnittstelle, mit der sie sich schnell und einfach mit einem PC verbinden lässt. Dort lässt sich der Laserstrahl analysieren, in 2D- oder 3D-Ansicht darstellen, und die gewonnen Daten können zur Trendanalyse ausgewertet und gespeichert werden.

Die Pyrocam IV misst sowohl gepulste als auch Dauerstrich-Laser von 13 bis 355 nm und von 1,06 bis >3000 μm. Das kompakte Gerät beinhaltet ein Chopper-Rad für Dauerstrich-Laser und ermöglicht die Messung thermischer Strahlung. Zur detaillierten Auswertung des Laserstrahls lässt sich die Kamera direkt über die plug-and-play USB-Schnittstelle an einen PC anschließen. Ist eine Netzwerk-Anbindung gewünscht, kann dazu auch die vorhandene Gigabit Ethernet-Schnittstelle genutzt werden.

„Nur die Pyrocam-Kameras sind in der Lage, einen Laserstrahl im Infrarot-Bereich oder bei höheren Wellenlängen in 3D-Ansicht darzustellen. Gerade bei den stark zunehmenden Anwendungen im mittleren Infrarot-Bereich werden sie deshalb häufig eingesetzt“, erklärt Gary Wagner, Geschäftsführer Ophir-Spiricon USA, und ergänzt: „Bei den verwendeten Lasern mit diesem Spektrum handelt es sich meist um Quantenkaskadenlaser mit Wellenlängen zwischen 3-5 μm, die in der Nanotechnologie, der Biotechnologie oder in medizinischen Anwendungen genutzt werden.“
Die Pyrocam IV gewährleistet die Ausrichtung und einwandfreie Funktion von CO2- und Telekom NIR-Lasern ebenso wie die von Fern-Infrarot-Quellen bis in den THz-Bereich. Ein 16-bit Analog-/Digitalwandler gewährleistet die zuverlässige Messung und Analyse großer Signale ebenso wie von Signalen geringer Stärke an den Rändern des Laserstrahls. Ein Signal-Rausch-Verhältnis von 1000:1 heißt, dass selbst Strahlen mit 30 mW/cm2 noch sichtbar sind. Der patentierte Ultracal Algorithmus ermöglicht die Addition mehrerer Messungen, so dass auch Laserstrahlen geringer Intensität bis hinunter auf 1 bis 2 mW/cm2 dargestellt werden können.

Die Pyrocam IV arbeitet mit der leistungsfähigen BeamGage Software von Ophir. Sie beinhaltet alle notwendigen Algorithmen und Berechnungen, um genaue, ISO-verbindliche Laserstrahl-Messungen durchzuführen. Die Software bietet 2- und 3D-Ansichten, fortschrittliche Bildbearbeitungsfunktionen, NIST-rückführbare Leistungsmessungen, Trend-Diagramme, Datenauswertung sowie Gut/Schlecht-Produktionsprüfungen.
Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Über Ophir Spiricon Europe GmbH:
Ophir, ein Tochterunternehmen von MKS Instruments, Inc., bietet eine breite Palette an Messtechnik, darunter Leistungs- sowie Energiesensoren und Strahlprofilmessgeräte und entwickelt kontinuierlich innovative Produkte zur Messung von Lasern und LED Leuchten. Die modularen, individuell anpassbaren Lösungen werden rund um die Welt in Fertigung, Medizintechnik, im militärischen Bereich und der Forschung eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ophiropt.de

Firmenkontakt
Ophir Spiricon Europe GmbH
Christian Dini
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
+49 6151 708 0
christian.dini@eu.ophiropt.com
http://www.ophiropt.com

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
+49 6245 906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Allgemein

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet jetzt erhältlich

Ab sofort ist die SmartTOP Verdecksteuerung der Firma Mods4cars für das neue Mercedes-Benz S-Klasse (A217) Cabriolet verfügbar. Das nachrüstbare Komfortmodul ermöglicht das Öffnen und Schließen des Verdecks aus der Ferne über den Fahrzeugschlüssel.

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet jetzt erhältlich

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

Las Vegas, Nevada – 24. August 2017

Die Firma Mods4cars hält ab sofort eine smarte Verdecklösung für das neue S-Klasse (A217) Cabriolet von Mercedes-Benz bereit. Das nachrüstbare SmartTOP Modul ermöglicht unter anderem die Bedienung des Verdecks über die Konsolentaste per One-Touch. Für das Öffnen und Schließen des Daches ist es nicht länger erforderlich, die Taste dauerhaft gedrückt zu halten. Ein kurzes Antippen genügt und die Verdeckbewegung wird automatisch ausgeführt.

Weiterhin macht das SmartTOP Modul die Bedienung des Verdecks aus der Ferne über den Original-Fahrzeugschlüssel möglich. Durch das Drücken einer Tastenkombination auf der Fernbedienung öffnet bzw. schließt das Verdeck automatisch. „Der SmartTOP Kunde kann sein Verdeck bereits öffnen, während er auf das Fahrzeug zuläuft und die Fahrt offen beginnen.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Eine Veränderung am Fahrzeugschlüssel ist nicht erforderlich.

Zudem verfügt die neueste Entwicklung aus dem Hause Mods4cars über zahlreiche Zusatzfunktionen: So können die Fenster per Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Es ist einstellbar, ob die Fenster nach der Verdecköffnung hochgefahren werden sollen. Über die Fenster-Taste in der Mittelkonsole können alle Fenster per One-Touch geschlossen werden.

Für Fahrzeuge mit Keyless Entry Paket kann das Verdeck durch Berühren der Türklinke geöffnet und geschlossen werden. Auf besonderen Kundenwunsch wurde die Funktion „Tränenwischen“ hinzugefügt. Nach der Benutzung der Spritzdüsen wird nach kurzer Pause ein- oder zweimal nachgewischt.

Alle Funktionen des SmartTOP Dachmoduls sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Ein am SmartTOP Modul angebrachter USB-Anschluss ermöglicht die Verbindung mit dem heimischen PC/MAC. Auf diesem Weg können auch Softwareaktualisierungen eingespielt werden, die die Firma Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt.

Die SmartTOP Verdecksteuerung wird mit einem Plug-and-Play Kabelsatz geliefert, der für eine kinderleichte Installation sorgt. Die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und SmartTOP erfolgt durch einfaches Zusammenstecken. Für eine 100%-ige Passgenauigkeit werden Stecker in Erstausrüster-Qualität verwendet. Da keine Leitungen durchtrennt werden, lässt sich das Cabriomodul bedarfsweise vollständig zurückbauen.

Seit 2001 stellt Mods4cars SmartTOP Verdecksteuerungen für alle gängigen Cabriomodule her. Folgende Fahrzeugmarken werden unterstützt: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo und Volkswagen.

Das SmartTOP Modul für das neue Mercedes-Benz S-Klasse A217 Cabriolet ist für 399,00 Euro erhältlich.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/Vr5UfVp8gbY

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Allgemein

LÜFTERLOS, KOMPAKT UND VERSCHLEIßFREI

PICOSYS 3851 FÜR EXTREME TEMPERATUREN

LÜFTERLOS, KOMPAKT UND VERSCHLEIßFREI

PICOSYS 3851

Auf gerade einmal (BxTxH) 234x150x60 mm präsentiert sich der neu entwickelte Embedded PC PicoSYS 3851 aus dem Hause ICO Innovative Computer GmbH. Robustes, lüfterloses Design, hochwertige und langzeitverfügbare Bauteile, sowie ein dauerhafter und sicherer Betrieb selbst unter extremen Temperaturen standen im Fokus der Entwicklung.

Dass kompakte Abmessungen nicht mit sparsamer Ausstattung gleichzusetzen sind, zeigt der robuste, silberfarbene Embedded PC eindrucksvoll. Stolze 6 serielle RS232 Schnittstellen ermöglichen den Anschluss von externen Peripheriegeräten wie etwa Mess- oder Steuerungshardware, GPS-Empfängern oder analogen Modems. Weiterhin sind 5 USB2.0 und eine USB3.0 Schnittstelle ebenso wie 2 GigaBit Netzwerkanschlüsse vorhanden. Der integrierte Watchdog sorgt für zusätzliche Sicherheit und kann beispielsweise bei abgestürzten Anwendungen das System automatisch neustarten. Die Ausgabe von Grafik kann sowohl über die vorhandene HDMI- als auch über die VGA- Schnittstelle erfolgen, ein Mikrofoneingang und ein LineOut Ausgang runden die umfangreiche Ausstattung des PicoSYS 3851 ab. Dank seines hochoptimierten Gehäuses und der sorgfältigen Auswahl der verwendeten Komponenten stellt sich der PicoSYS 3851 Herausforderungen in Temperaturbereichen von -20°C bis zu 70°C.

Zum Einsatz im PicoSYS 3851 kommt der vielfach im industriellen Umfeld bewährte Intel Celeron J1900 mit 2,0GHz. Der in 22nm gefertigte Prozessor der Bay Trail Produktreihe besitzt mit 2MB L2-Cache und 4 Kernen mit 4 Threads genügend Rechenleistung für alle gängigen Applikationen. Dabei kann er je nach Anforderung seine Frequenz dynamisch auf bis zu 2,42GHz erhöhen und verbraucht dabei lediglich maximal 10W. 4GB Arbeitsspeicher und eine 64GB schnelle SSD gehören ebenfalls zur Grundkonfiguration des PicoSYS 3851.

Der PicoSYS 3851 Embedded Box PC von ICO kann sowohl mit Linux als auch mit Windows-Betriebssystemen in der hauseigenen, nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizierten Fertigung der ICO Innovative Computer GmbH vorkonfiguriert werden. Optional kann der Arbeitsspeicher auf 8GB erweitert werden, ein WLAN Modul ist ebenfalls erhältlich. Für mehr Datensicherheit ist er auch mit einem Raid 1 konfigurierbar.

Durch die Wallmount Befestigungsmöglichkeit und den kompakten Abmessungen lässt sich der PicoSYS 3851 in nahezu jede industrielle Umgebung selbst unter extremen Temperaturen leicht einsetzen. Lüfterloses Design und der Verzicht auf mechanische Bauteile machen ihn verschleißfrei und dadurch wartungsarm, wodurch er zu einer langfristigen und rentablen Investition in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen wird.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software GmbH hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 35 Jahre Erfahrung innerhalb der IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.
Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.
Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Die ICO Innovative Computer GmbH bietet zusätzlich zu Ihrer breiten Produktpalette in den Bereichen Server, Industrie und POS/Kassen auch professionelle Services und Dienstleistung im IT Bereich. Hierzu gehören sowohl Online-Services, Consulting wie auch verschiedenste IT-Services.Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Allgemein

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung von Mods4cars für Ferrari 488 Spider jetzt verfügbar

Ab sofort ist die SmartTOP Verdecksteuerung des Herstellers Mods4cars auch für den Ferrari 488 Spider verfügbar. Das nachrüstbare Cabriomodul ermöglicht das Öffnen und Schließen des Daches über den Fahrzeugschlüssel.

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung von Mods4cars für Ferrari 488 Spider jetzt verfügbar

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung von Mods4cars für Ferrari 488 Spider

Las Vegas, Nevada – 3. August 2017

Das nachrüstbare SmartTOP Dachmodul für den Ferrari 488 Spider ist ab sofort erhältlich. Die neueste Entwicklung der Firma Mods4cars liefert schlaue Zusatzfunktionen und erleichtert so den Cabrio-Alltag. „Mit dem neuen SmartTOP für den Ferrari 488 unterstützen wir jetzt das 5. Ferrari Modell.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. Für die Modelle Ferrari 360, F430 Spider, California und 458 Spider werden bereits SmartTOP Module angeboten.

Die SmartTOP Verdecksteuerung wird nachträglich im Fahrzeug verbaut. Nach der Installation kann das Dach aus der Ferne über den vorhandenen Fahrzeugschlüssel geöffnet und geschlossen werden. Durch das Drücken einer Tastenkombination auf der vorhandenen Fernbedienung wird die Verdeckbewegung in Gang gesetzt. „Somit können unsere Kunden ihr Verdeck bereits öffnen, während sie sich auf das Fahrzeug zubewegen.“ so PR-Sprecher Sven Tornow. Eine Veränderung an der Fernbedienung ist nicht erforderlich.

Zudem wird die One-Touch Bedienung des Verdecks während der Fahrt ermöglicht. Mit dem installierten SmartTOP-Modul ist nur noch das Antippen der Verdeck-Taste im Innenraum erforderlich. Die Verdeckbewegung wird dann automatisch ausgeführt. Das spart Zeit und der Fahrer hat schneller wieder beide Hände am Lenkrad.

Neben diesen beiden Hauptfunktionen liefert das SmartTOP weitere Features: So kann die Position der Fenster nach der Verdeckbewegung bestimmt werden. Zusätzlich können alle Fenster über die Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Alle Funktionen sind nach den persönlichen Wünschen konfigurierbar.

Das Starten oder Abstellen des Motors unterbricht nicht die laufende Verdeckbewegung. Dank eines am SmartTOP Modul angebrachten USB-Anschlusses kann das Modul mit dem heimischen PC verbunden und programmiert werden. Die Programmierung kann aber auch direkt im Fahrzeug erfolgen.

Ein im Lieferumfang enthaltener Plug-and-Play Kabelsatz sorgt für eine kinderleichte Installation. Die Verbindung zwischen SmartTOP Modul und Fahrzeugelektronik erfolgt durch einfaches Zusammenstecken von passgenauen Steckern. Es werden keine Leitungen durchtrennt, weshalb ein spurloser Rückbau jederzeit möglich ist.

Die Firma Mods4cars stellt seit 2002 ihre smarten Cabriomodule her. Folgende Fahrzeugmarken werden unterstützt: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo und Volkswagen. Auch für die Ferrari Modelle 360 Spider, F430 Spider, 458 Spider und California sind SmartTOP Verdecksteuerungen verfügbar.

Die Komfortsteuerung für den Ferrari 488 Spider ist für 399,00 Euro erhältlich.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/40l4XqC7n5s

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com