Tag Archives: Valad

Immobilien

Valad Europe erwirbt Büroobjekt für das VEDF-Portfolio

16/03/15 – Valad Europe hat eine zehnstöckige Büroimmobilie in der Gustav-Nachtigal-Straße 5 in Wiesbaden erworben. Der Ankauf erfolgte für den Valad European Diversified Fund (VEDF). Die Nettoanfangsrendite liegt bei 9,37 %. Verkäufer ist ein von der ATOS Asset Management GmbH beratener Private Equity Fonds.

Das 7.600 Quadratmeter Bürofläche umfassende Objekt ist hervorragend an das Stadtzentrum Wiesbadens angebunden und an mehrere namhafte Unternehmen vermietet. Zu den Mietern gehören die Bilfinger Gruppe, die Hauptverwaltung der Barmer GEK und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO AG.

Andreas Hardt, Deutschlandchef von Valad Europe, zu dieser Transaktion: „Das ist die zweite Büroimmobilie, die wir in diesem Jahr für den VEDF erworben haben. Wir sind davon überzeugt, dass das in einer wirtschaftlich starken Region Deutschlands gelegene Asset, mit renommierten, bonitätsstarken Mietern, eine attraktive und stabile Rendite bieten wird.“

Valad Europe wurde bei der Transaktion von der Immo Mannheim Treuhand Maklergesellschaft beraten.

Valad Germany operiert aus fünf Standorten mit 35 Mitarbeitern und hält derzeit ein Immobilienvermögen im Wert von circa 740 Millionen Euro im Bestand, mit circa 1 Millionen Quadratmeter Fläche und 600 Mietern.

Valad Europe ist einer der führenden diversifizierten Immobilien-Investmentmanager in Europa. Über sein europaweites Netz lokaler Niederlassungen managt Valad für 24 Fonds und Mandate Immobilienwerte und Investitionskapazität von rund 5,3 Milliarden Euro sowie zusätzliche Entwicklungsprojekte im Wert von circa 1 Milliarde Euro.

Valad Europe managt über 400 Immobilien mit einer Fläche von circa 4,2 Millionen Quadratmetern. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 3.700 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 180 Mitarbeitern in 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

http://www.valad.de

Firmenkontakt
VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.de

Pressekontakt
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Dorothee Stöbe
Scharnhorststraße 25
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.com
http://www.stoebemehnert.com

Immobilien

Timken und GEZE ziehen zentrale Geschäftsbereiche an Düsseldorfer Valad-Standorte

Valad Europe hat für das Valad-Mandat V+ Germany zwei neue Mietverträge abschlossen:

Die Timken GmbH hat einen langfristigen Mietvertrag über ca. 1.300 Quadratmeter Bürofläche in der „Hafenpforte“ in der Reisholzer Werftstraße 38-44 in Düsseldorf unterzeichnet und verlegt damit ihre Deutschland-Zentrale von Haan nach Düsseldorf. Die global agierende Timken Company entwickelt, produziert und vermarktet Timken® Wälzlager, Getriebe, Ketten und zugehörige Produkte und bietet weltweit eine Reihe an Umbau- und Reparatur-Serviceleistungen.

Zudem hat die GEZE GmbH, einer der Weltmarktführer für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik, fast 1.000 Quadratmeter Büro- und Lagerfläche in der Heltorfer Straße 12 im Düsseldorfer Stadteil Lichtenbroich angemietet. In den neuen Räumlichkeiten konnten die Vertriebs-, Service- und Schulungsangebote zusammengefasst werden, so dass GEZE auf regionaler Ebene zentral in Nordrhein-Westfalen nun noch näher bei seinen Kunden ist.

Die Wirtschaftsförderung Düsseldorf zeigt sich begeistert von den beiden Neuzugängen: „Die Neuansiedlung dieser beiden renommierten Unternehmen ist für die Stadt Düsseldorf ein erfreulicher Gewinn, der zeigt, dass die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt für eine Vielzahl von Unternehmen ein attraktiver Wirtschaftsstandort ist“, so Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf und auch für die Wirtschaftsförderung zuständig.“

Danilo Hunker, Leiter Asset Management für Valad Europe in Deutschland, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, dass sich mit Timken und der GEZE nach Piaggio erneut renommierte und international tätige Unternehmen entschieden haben, ihren Deutschland-Sitz in unsere Bestände nach Düsseldorf zu verlegen. Dies belegt nicht nur die Bedeutung des Standorts, sondern auch die Flexibilität unserer Immobilien und die Service-Qualität unseres Teams und unserer Geschäftspartner vor Ort.“

Die Timken GmbH und Geze GmbH wurden bei der Realisierung der Standortverlagerungen exklusiv von der Corealis Commercial Real Estate GmbH, Partner der NAI apollo group, beraten. „In Valad Europe haben unsere Auftraggeber einen engagierten und zuverlässig agierenden Vermietungspartner gefunden, der die Mieterwünsche vollumfänglich realisiert“ sagt Jens Reuther, Managing Partner der Corealis Commercial Real Estate. Corealis ist auf die Vermietung von Büroimmobilien im Raum Düsseldorf und Köln spezialisiert.

Die Gewerbeimmobilie Hafenpforte am Reisholzer Hafen im Süden Düsseldorfs bietet auf insgesamt 15.400 Quadratmeter vornehmlich Bürofläche, zu einem geringeren Anteil auch Lagerflächen. Weitere Mieter sind die BauRent Baumaschinen Miet-Service sowie die PCS Professional Conference Systems. Die Hafenpforte ist nur knapp 15 Autominuten von der Düsseldorfer City entfernt und optimal an das überregionale Autobahnnetz angebunden.

Die Gewerbeimmobilie Heltorfer Straße 12 gehört zum 30.000 Quadratmeter umfassenden Businesspark Flughafenpforte, in dem bereits Unternehmen wie Tsurimi, Seyka Sangyo and CAMSO ansässig sind. Der Businesspark bietet hervorragende Verkehrsanbindungen mit schnellem Anschluss an die Autobahnen A44 und A52, an den Flughafen, die S-Bahn sowie die Messe und die Arena Düsseldorf.

Valad Germany operiert aus fünf Standorten mit 36 Mitarbeitern und hält derzeit ein Immobilienvermögen von 820 Millionen Euro im Bestand, mit ca. 1,2 Millionen Quadratmeter Fläche und 780 Mietern.

Valad Europe ist einer der führenden diversifizierten Immobilien-Investment-Manager in Europa. Mit einem internationalen Netz lokaler Niederlassungen managt Valad in 20 Mandaten Immobilienwerte und Investitionskapazität in Höhe von circa 4,9 Milliarden Euro, darüber hinaus Projektentwicklungen in Höhe von circa 1 Milliarde Euro.

Valad Europe managt 430 Immobilien mit einer Fläche von 4.3 Millionen Quadratmetern. Kerngeschäft ist das Value-Adding-Immobilien-Investment-Management mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.200 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 180 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer von Valad Europe sind das Unternehmensmanagement und ein institutioneller Teilhaber.

www.valad.de

Firmenkontakt
VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

Pressekontakt
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.com
http://www.stoebemehnert.com

Immobilien

Valad Europe schließt zwei Mietverträge in Hamburg-Billbrook

Valad Europe hat zwei neue Mietverträge über eine Gesamtfläche von 4.132 Quadratmetern in Hamburg-Billbrook abgeschlossen. Beide Objekte sind jetzt voll vermietet.

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, einer der größten Immobilieneigentümer Deutschlands, unterzeichnete einen Zehnjahresvertrag über vorwiegend für Lagerzwecke genutzte 2.032 Quadratmeter in der Moorfleeter Straße 27 / Liebigstraße 67-71. Die Flächen werden für die Geschäftsanforderungen des Mieters modernisiert.

Am Billbrookdeich 151, Teil des Komplexes Böttchof 2, wurde ein Fünfjahresvertrag über 2.100 Quadratmeter mit einem der Marktführer im Bereich der Pumpenherstellung unterzeichnet.

Beide Immobilien befinden sich am Gewerbestandort Hamburg-Billbrook und sind sehr gut an die A1 und das Stadtzentrum angebunden.

Danilo Hunker, Leiter Asset Management für Valad Europe in Deutschland, zu den Vertragsabschlüssen: „Wir freuen uns, zwei weitere Mieter für unsere Objekte in Billbrook gewonnen zu haben. Valad ist mit einem Flächenangebot von rund 130.000 Quadratmetern in zehn Objekten einer der größten Vermieter am Standort. Die Neuabschlüsse sind ein gutes Beispiel für die Erfahrung und den Erfolg unseres lokalen Teams unter Leitung von Marc Domnick, das jeweils passende Flächenangebot für die unterschiedlichen Geschäftsfelder zu unterbreiten.“

Valad Europe wurde bei der Transaktion Moorfleeter Straße 27 / Liebigstraße 67-71 von Engel und Völkers Commercial Hamburg beraten.

Valad Germany operiert aus fünf Standorten mit 36 Mitarbeitern und hält derzeit ein Immobilienvermögen von 820 Millionen Euro im Bestand, mit ca. 1,2 Millionen Quadratmeter Fläche und 780 Mietern.

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 20 Mandaten ein Immobilienvermögen im Wert von circa 4,9 Milliarden Euro sowie Projektentwicklungen in Höhe von circa 1 Milliarde Euro.

Valad Europe managt 430 Immobilien mit einer Fläche von 4,3 Millionen Quadratmetern. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.200 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 180 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie ein institutioneller Teilhaber.

www.valad.de

Firmenkontakt
VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

Pressekontakt
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.com
http://www.stoebemehnert.com

Immobilien

Valad Europe schließt zwei Neuverträge am Airbus-Standort Ottobrunn

Valad Europe hat im Technologie- und Innovationspark (TIP) im bayerischen Ottobrunn zwei neue Mietverträge über eine Gesamtfläche von rund 10.430 Quadratmetern für das Valad-Mandat V+ Germany abgeschlossen.

Die Flugzeug-Union Süd GmbH (FUS), eine 100-prozentige Tochter der Airbus Defence and Space GmbH, unterzeichnete einen neuen 10-Jahres-Vertrag über 2.126 Quadratmeter Büro und 5.707 Quadratmeter Lagerfläche in der Christa-McAuliffe-Straße 1.

Die Bilfinger HSG FM AS GmbH, Standortbetreiber von Airbus auf dem Campus in Ottobrunn, hat einen 5-Jahres-Vertrag über rund 2.600 Quadratmeter Bürofläche in der Lise-Meitner-Straße 2 abgeschlossen. Airbus, Magna und Bosch Sicherheitssysteme sind neben weiteren Mietern bereits im Objekt ansässig.

Ottobrunn ist ein renommierter Standort für die Luft- und Raumfahrt-Technologie. Südwestlich von München gelegen, ist Ottobrunn ideal an die Autobahnen A8 und A99 angebunden. Neben Airbus befindet sich auch die IABG, namhafter Analyse- und Testdienstleister der Luftfahrtindustrie, auf dem Campus im Technologie- und Innovationspark.

Danilo Hunker, Leiter Asset Management für Valad Europe in Deutschland, zu den Neuvermietungen: „Ottobrunn ist ein bedeutender Hochtechnologiestandort im Süden Deutschlands. Die Flächenanforderungen in dieser Branche sind hoch und oft speziell, Flexibilität spielt dabei eine große Rolle. Bei beiden Vermietungen hat unser Team in München, das von Dominik von Radecke geleitet wird, sehr eng mit den künftigen Mietern zusammengearbeitet, um ein Angebot unterbreiten zu können, das genau auf die betrieblichen Anforderungen der einzelnen Unternehmen abgestimmt ist.“

Valad Europe wurde bei der Transaktion Christa-McAuliffe-Straße 1 von Colliers International München beraten.

Valad Germany operiert aus fünf Standorten mit 37 Mitarbeitern und hält derzeit ein Immobilienvermögen von 900 Millionen Euro im Bestand, mit ca. 1,4 Millionen Quadratmeter Fläche und 730 Mietern.

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 20 Mandaten ein Immobilienvermögen im Wert von circa 4,9 Milliarden Euro sowie Projektentwicklungen in Höhe von circa 1 Milliarde Euro.

Valad Europe managt 430 Immobilien mit einer Fläche von 4,3 Millionen Quadratmetern. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.200 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 180 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie weitere private und institutionelle Investoren.

www.valad.de

Firmenkontakt
VALAD Europe
Frau Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

Pressekontakt
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.com
http://www.stoebemehnert.com

Immobilien

Valad Europe erwirbt weiteres Logistikobjekt für den Valad European Diversified Fund (VEDF)

Valad Europe erwirbt weiteres Logistikobjekt für den Valad European Diversified Fund (VEDF)

Holzlandstraße 1, Reichenbach © VALAD

Valad Europe hat für einen Kaufpreis von 23 Millionen Euro eine Logistikimmobilie am Hermsdorfer Kreuz erworben. Der Ankauf erfolgte für den Valad European Diversified Fund (VEDF), der in Büro-, Handels- und Logistikimmobilien in Deutschland, Frankreich und Großbritannien investiert.

Das Logistikobjekt in der Holzlandstraße 1 in Reichenbach umfasst rund 36.300 Quadratmeter Fläche und ist bis 2023 an die Metro Logistics Germany GmbH, der Logistiksparte der Metro-Gruppe, vermietet. Das Objekt liegt direkt am Hermsdorfer Kreuz, einem der wichtigsten Autobahnknotenpunkte und Logistik-Drehkreuz im Osten Deutschlands.

Andreas Hardt, Geschäftsführer von Valad Germany, erklärt: „Die Immobilie ist aufgrund des langfristigen Vertrags mit einem Mieter bester Bonität und ihrer Lage an einem strategisch bedeutenden Logistikstandort eine hervorragende Ergänzung für den Fonds. Der VEDF hat damit in Deutschland in diesem Jahr sechs Immobilien akquiriert und bereits rund 60 Millionen Euro investiert. Mit der kürzlich erfolgten Verdopplung des Fondsvolumens auf 1 Milliarde Euro können für den VEDF in Deutschland weitere 250 Millionen Euro platziert werden.“

Valad Europe wurde bei der Transaktion von Crem-Consult beraten.

Der Valad European Diversified Fund investiert in Core Plus und Value Add Assets, mit Einzelinvestments zwischen 5 und 50 Millionen Euro, für kleinere und mittelgroße Portfolios zwischen 50 bis 250 Millionen Euro.

Derzeit hält Valad Germany ein Immobilienvermögen von ca. 1 Milliarde Euro im Bestand und operiert bundesweit aus 5 Standorten mit 37 Mitarbeitern.
Bildquelle:kein externes Copyright

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 22 Mandaten ein Vermögen im Wert von rund 4,5 Milliarden Euro.

Valad Europe managt 500 Immobilien mit einer Fläche von circa 4,5 Millionen Quadratmeter. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.000 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 215 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie weitere private und institutionelle Investoren.

www.valad.de

VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.com
http://www.stoebemehnert.com

Immobilien

Valad European Diversified Fund (VEDF) verdoppelt Anlagekapazität

Valad Europe verdoppelt die Anlagekapazität des Valad European Diversified Fund (VEDF) mit Bereitstellung weiterer 190 Millionen Euro Eigenkapital durch die Investoren auf eine Milliarde Euro.

In der ersten Anlagephase investierte der Fonds bisher rund 234 Millionen Euro in 14 Objekte in Deutschland und Großbritannien. Weitere Ankäufe im Wert von rund 230 Millionen Euro befinden sich in Exklusivität oder vor Abschluss. In beiden Ländern wird der Fonds auch weiterhin in Core-Plus-/Value-Add-Objekte anlegen. Zusätzlich werden bis zu 250 Millionen Euro für Investitionen in Frankreich bereitgestellt.

Andreas Hardt, Geschäftsführer von Valad Germany, erklärt: „In Deutschland wurden in diesem Jahr fünf Immobilien für den VEDF erworben. Mit Verdopplung des Fondsvolumens auf eine Milliarde Euro können für den Fonds in Deutschland weitere 250 Millionen Euro platziert werden, wobei die Anhebung des Volumens für Einzelinvestments auf bis zu 50 Millionen Euro auch den Handlungsspielraum für weitere Ankäufe deutlich erweitert.“

David Kirkby, Chief Investment Officer von Valad Europe, zu dieser Entwicklung: „Der VEDF wurde für ausgewählte internationale Anleger auf der Suche nach attraktiven Investitionsmöglichkeiten auf dem europäischen Immobilienmarkt aufgelegt und hatte bei Auflage eine Eigenkapitalzusage von 180 Millionen Euro. Die erneute Kapitalzusage unserer Investoren ist auch das Ergebnis der bisher realisierten Ankäufe und Exklusivitätsvereinbarungen für Investments von mehr als 450 Millionen Euro. Dank der Erhöhung des Fondsvolumens kann die Investment-Strategie des VEDF mit erhöhtem Engagement weiterverfolgt werden. Die Einbeziehung Frankreichs bietet für den Fonds zusätzliche attraktive Investmentmöglichkeiten. Wir befinden uns für die erste Akquisition in Frankreich bereits in konkreten Verhandlungen.“

Der Valad European Diversified Fund investiert in Büro- Handels- und Logistikimmobilien mit guter Mieterbonität. Das Volumen für Einzelinvestments liegt zwischen 5 und 50 Millionen Euro. Die Übernahme von Nachvermietungs- und Repositionierungsrisiken ist möglich. Bildquelle: 

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 22 Mandaten ein Vermögen im Wert von rund 4,5 Milliarden Euro.

Valad Europe managt 500 Immobilien mit einer Fläche von circa 4,5 Millionen Quadratmeter. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.000 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 215 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie weitere private und institutionelle Investoren.

www.valad.de

VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.com
http://www.stoebemehnert.com

Immobilien

Friederike Matthaei kommt als Investmentmanagerin zu Valad Germany

Friederike Matthaei kommt als Investmentmanagerin zu Valad Germany

Friederike Matthaei © VALAD

Friederike Matthaei übernimmt als Investmentmanagerin eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie von Valad Germany.

Vor ihrem Wechsel zu Valad war Friederike Matthaei vier Jahre als Associate bei J.P. Morgan in London im Bereich Strategic Equity tätig und für Mezzanine-Finanzierungen sowie Unternehmensbewertungen im deutschen und britischen Markt verantwortlich.

Andreas Hardt, Deutschland-Chef von Valad Europe: „Wir sind froh, Friederike Matthaei für unser Akquisitions-Team gewonnen zu haben. Sie wird uns nicht nur bei Asset- und Portfolio-Akquisitionen, sondern auch beim Wachstum unserer anderen Geschäftsfelder ergänzen, zum Beispiel bei Bank-Asset-Management-Mandaten und Unternehmensakquisitionen.“

Allein für den Valad European Diversified Fund wurden dieses Jahr bereits ca. 60 Millionen Euro investiert, weitere Ankäufe für ca. 150 Millionen Euro werden bis Jahresende in Deutschland realisiert.

Derzeit hält Valad Germany ein Immobilienvermögen von ca. 1 Milliarde Euro im Bestand und operiert bundesweit aus 5 Standorten mit 37 Mitarbeitern. Bildquelle:kein externes Copyright

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 22 Mandaten ein Vermögen im Wert von rund 4,5 Milliarden Euro.

Valad Europe managt 500 Immobilien mit einer Fläche von circa 4,5 Millionen Quadratmeter. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.000 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 215 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie weitere private und institutionelle Investoren.

www.valad.de

VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.com
http://www.stoebemehnert.com

Immobilien

Die L.Stroetmann GmbH und Valad Europe vereinbaren Zehnjahresvertrag

Die L.Stroetmann GmbH und Valad Europe vereinbaren Zehnjahresvertrag

Äußere Wiener Straße 11, Regensburg © Valad

Regensburg: Valad Europe hat mit der L. Stroetmann Saat GmbH & Co. KG einen Zehnjahresvertrag über 1.988 Quadratmeter Lager- und Bürofläche in der Äusseren Wiener Straße 11 in Regensburg unterzeichnet. Der Vertrag wurde für das Valad-Mandat V+Germany geschlossen.

Die L. Stroetmann Gruppe blickt auf eine 220-jährige Firmentradition zurück. Kerngeschäft des Unternehmens ist der Handel mit Lebensmitteln und Saatgut. Zur Gewährleistung einer lückenlosen Lieferkette bis zum Endkunden werden die regionalen Logistikzentren aus fünf Zentralaufbereitungen beliefert. Am Standort Regensburg hat das Logistik- und Verteilzentrum für die Region Bayern seinen Sitz. Für die Sparten Saatgut und Getreide unterhält das Unternehmen bundesweit Niederlassungen an sieben weiteren Standorten.

Der Gewerbekomplex in Regensburg liegt vier Kilometer von Valad“s Gewerbepark Barbing Rosenhof entfernt und umfasst mit 6.993 Quadratmetern Fläche mehrere Logistik- bzw. Lagereinheiten sowie ein angeschlossenes Bürogebäude. Weitere langfristige Mieter in der Äusseren Wiener Straße sind die Bavaria Backwaren Vertriebs GmbH und die Domäne Einrichtungsmärkte.

Danilo Hunker, Leiter Asset Management für Valad Europe in Deutschland: „Unsere lokalen Asset-Management-Teams kennen sowohl die regionalen Standorte und Märkte als auch die Anforderungen unserer Kunden sehr genau. Auf dieser Basis können maßgeschneiderte Angebote erstellt werden, durch die – wie bei dieser Vermietung – eine langfristige Perspektive geschaffen wurde.“

Michael Hillers, Abteilungsleiter Immobilien der L. Stroetmann Lebensmittel GmbH, zum neuen Standort: „Im Rahmen unserer Expansion haben wir in Regensburg einen neuen Standort zur langfristigen Anmietung gesucht. Dabei haben die Möglichkeiten, die das Objekt bietet, sowie die schnelle und kompetente Beantwortung unserer Anforderungen durch Valad zu unserer Entscheidung für diesen Standort geführt.“

Valad Europe unterhält in Deutschland Büros in Düsseldorf, Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Von hier aus managt das 37-köpfige Valad-Team deutschlandweit ein Immobilienvermögen im Wert von ca. 900 Millionen Euro, mit ca. 1,4 Millionen Quadratmeter Fläche, für 730 Mieter. Bildquelle:kein externes Copyright

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 22 Mandaten ein Vermögen im Wert von rund 4,5 Milliarden Euro.

Valad Europe managt 500 Immobilien mit einer Fläche von circa 4,5 Millionen Quadratmeter. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.000 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 215 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie weitere private und institutionelle Investoren.

www.valad.de

VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.de
http://www.stoebemehnert.de

Immobilien

Valad Europe erwirbt Logistikportfolio für den Valad European Diversified Fund

Valad Europe hat ein Portfolio mit vier Logistik-Objekten für 26,1 Millionen Euro erworben. Der Kaufpreis spiegelt eine Nettoanfangsrendite von 8,82 % wider. Die Transaktion erfolgte für den Valad European Diversified Fund (VEDF).

Das Portfolio besteht aus vier Immobilien mit einer Gesamtfläche von 35.582 Quadratmetern, die an die Logistikgruppe Trans-o-Flex Schnell-Lieferdienst GmbH – eine Tochter der österreichischen Post – vermietet sind. Die Mietverträge laufen im gewichteten Durchschnitt noch länger als sieben Jahre. Es handelt sich um 16.919 Quadratmeter in der Grubenstraße 12 in Hürth bei Köln, 8.006 Quadratmeter Am Donaubogen 2 in Neumünster, 6.510 Quadratmeter in der Rudolf-Diesel-Straße 11 in Kassel sowie 4.147 Quadratmeter in der Zaunheimer Straße 9 in Koblenz. Die Objekte sind als Cross-Docking-Umschlagplatz für Logistik und Paketdienste konzipiert und werden entsprechend genutzt.

Andreas Hardt, Geschäftsführer von Valad Germany, erklärt: „Der Ankauf des Logistikportfolios ist nach dem kürzlich erworbenen Fachmarktzentrum in Kelkheim das zweite Investment für den VEDF in Deutschland. Mit diesen Ankäufen und der im April erfolgten Mandatierung für das Bridge Portfolio ist unser Immobilienbestand allein in der Region West in kurzer Zeit um über 170.000 m² gewachsen. Für den Aufbau des über Büro-, Handels- und Logistikimmobilien diversifizierten Portfolios des VEDF sind wir sehr an weiteren Investmentmöglichkeiten interessiert.“

Der Valad European Diversified Fund investiert in Core Plus und Value Add Assets in Deutschland und Großbritannien mit Einzelinvestments zwischen 5 und 45 Millionen Euro sowie in kleine und mittelgroße Portfolios (50 bis 250 Millionen Euro).

Valad Europe ist in Deutschland mit Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München vertreten. Von hier aus managt das 37-köpfige Team ein Immobilienvermögen im Wert von ca. 900 Millionen Euro mit ca. 1,4 Millionen Quadratmeter Fläche und 730 Mietern.

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 22 Mandaten ein Vermögen im Wert von rund 4,5 Milliarden Euro.

Valad Europe managt 500 Immobilien mit einer Fläche von circa 4,5 Millionen Quadratmeter. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.000 Mieter betreuen.

Valad ist in Europa mit 215 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie weitere private und institutionelle Investoren.

www.valad.de

VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.de
http://www.stoebemehnert.de

Immobilien

Valad Europe zum Manager des 325 Millionen Euro Bridge Portfolios (Windermere X CMBS Limited) ernannt

Valad Europe, einer der führenden, diversifizierten Immobilien Investment Manager in Europa, wurde von den Bridge Immobiliengesellschaften beauftragt, das Management des sechs Bürogebäude umfassenden Bridge Portfolios zu übernehmen.

Ziel ist es, anhand einer fokussierten Strategie den Wert des Portfolios zu steigern und die Assets zum optimalen Zeitpunkt zu veräußern.

Andreas Hardt, Geschäftsführer von Valad Germany: „Wir wurden mit dem klaren Ziel mandatiert, die gewichtete Mietvertragslaufzeit des Portfolios zu erhöhen, indem wir Bestandsmietverträge verlängern und Neumieter gewinnen. Ebenso ist es unsere Aufgabe den Wert des Portfolios durch Veräußerung von Einzelobjekten sowie Portfolien zum optimalen Zeitpunkt zu steigern.“

Christian Bearman, Chief Operating Officer von Valad Europe: „Unsere Benennung beim Bridge Portfolio ist eine weitere Bestätigung der Performance Valads bei der europaweiten Restrukturierung und Verwertung komplexer Immobilienbestände von Banken, mit zum Teil schwierigen Eigentümer- und Gläubigerverhältnissen.
In den letzten Jahren wurden wir bei Bank Workouts in einem Umfang von über 1,5 Milliarden Euro beauftragt. Diese Mandate beinhalten zwei deutsche Retail CMBS Strukturen, das Landmark- und Dutch Offices I & II Portfolio in den Niederlanden, das Gemini CMBS Portfolio in UK, das Kefren Properties- und das ECREL Portfolio, verteilt über Deutschland, die Niederlande und Skandinavien.“

Das Bridge Portfolio besteht aus sechs Bürogebäuden, jeweils eins in Berlin (ca. 48.000 m²), Frankfurt (ca. 44,300 m²), Eschborn (ca. 40.000 m²), Wiesbaden (ca. 30,000 m²), Sulzbach (ca. 17.300 m²) und Düsseldorf (ca. 12.000 m²).

In Deutschland ist Valad Europe mit Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München vertreten. Von hier aus managt das 37-köpfige Team ein Immobilienvermögen im Wert von ca. 900 Millionen Euro mit ca. 1,4 Millionen Quadratmeter Fläche und 730 Mietern.

Valad Europe ist ein führender und diversifizierter Immobilien-Investmentmanager. Mit einem internationalen Netzwerk lokaler Niederlassungen verwaltet Valad in 22 Mandaten ein Vermögen im Wert von rund 4,5 Milliarden Euro.

Valad Europe managt 500 Immobilien mit einer Fläche von circa 4,5 Millionen Quadratmeter. Kerngeschäft ist das Value-adding-Immobilien-Investmentmanagement mit lokalen Asset-Management-Teams, die 4.000 Mieter betreuen.
Valad ist in Europa mit 215 Mitarbeitern und 22 Büros in 13 Ländern vertreten.

Valad Europe ist ein unabhängiges privates Unternehmen und den Zielen seiner Investoren und Finanzpartner verpflichtet. Eigentümer sind das Unternehmensmanagement sowie weitere private und institutionelle Investoren.

www.valad.de

VALAD Europe
Louise Bathersby
Friedrichstraße 76
10117 Berlin
+44 20 7659 6710
louise.bathersby@valad.co.uk
http://www.valad.eu

stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Claudine Hengstenberg
Scharnhorststraße 25 (BND-Viertel)
10115 Berlin
030 816160330
presse@stoebemehnert.de
http://www.stoebemehnert.de