Tag Archives: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller

Allgemein

Sanierungspreis 17 ausgelobt

Sanierungspreis 17 ausgelobt

(Mynewsdesk) Deutschland modernisiert – Handwerk im Fokus

Köln, 14. März 2017 – Der Sanierungspreis geht in eine neue Runde: Eine verlängerte Einreichungsphase und eine komplett neu gestaltete Website erleichtern Bewerbern die Teilnahme. Durch das optimierte Bewertungsverfahren und den Wegfall der Kategorie „Bauherr“ legt der Wettbewerb einen noch stärkeren Fokus auf das Handwerk.

Zum siebten Mal lobt die Rudolf Müller Mediengruppe mit ihren Fachzeitschriften „Bauen mit Holz“, „DDH Das Dachdecker-Handwerk“, „Der Zimmermann“ und „Klempner Magazin“ den Sanierungspreis aus. Die in den Bereichen Flachdach, Steildach, Holz und Metall tätigen Dachdecker, Holzbauer oder Bauklempner sind aufgerufen, ihre erfolgreich umgesetzten Sanierungsobjekte einzureichen. Gesucht werden Projekte, die die Kriterien Innovation, Entwurfsqualität, Bauqualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit vorbildlich erfüllen. Zugelassen sind die Arbeiten der letzten 24 Monate.

Mit wenigen Klicks können Bewerber ihre Objektfotos mir einer kurzen Beschreibung auf der komplett überarbeiteten Plattform www.sanierungspreis.de hochladen. Die Einreichungsphase für den Sanierungsreis 17 läuft bis zum 30. Juni 2017. Die Preisträger werden nicht mehr durch Vorauswahl und Internet-Voting ermittelt, sondern ausschließlich durch das Votum einer Fachjury. Insgesamt wird die Bewerbung einfacher und die Beurteilung transparenter. Durch die Streichung der Kategorie Bauherr, konzentriert sich der Branchenpreis komplett auf das Handwerk.

Die Preisverleihung findet im Februar 2018 parallel zur DACH + HOLZ international in Köln statt. Partner des Sanierungspreis 17 sind die Unternehmen alwitra, Brass, Dörken, Soprema und Prefa.

Alle Informationen zum Sanierungspreis 17 auf: www.sanierungspreis.de sowie www.facebook.com/Sanierungspreis.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4bzttn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/sanierungspreis-17-ausgelobt-85812

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformationsanbieter in den Bereichen Planen, Bauen, Immobilien und Handelsmarketing. Aus der 1840 in Eberswalde gegründeten Druckerei mit Verlag, dem Ursprung der Verlagsgeschichte Rudolf Müller, ist eine mittelständische Unternehmensgruppe geworden, die heute aus sechs Fachverlagen, einem Print-on-Demand-Dienstleister sowie einer Medienholding besteht.

Firmenkontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/sanierungspreis-17-ausgelobt-85812

Pressekontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://shortpr.com/4bzttn

Allgemein

fliesen-stellenmarkt.de: Neue Jobbörse für die Fliesenbranche

fliesen-stellenmarkt.de: Neue Jobbörse für die Fliesenbranche

(Mynewsdesk) Köln, 3. Februar 2017 – Mit fliesen-stellenmarkt.de bietet die Fachzeitschrift FLIESEN & PLATTEN eine neue Jobbörse speziell für Fliesenprofis in Verlegebetrieben, im Handel und in der Industrie. Stellensuchende können sich hier über einen individuell konfigurierbaren Suchagenten laufend über neue Jobangebote aus ihrem Spezialgebiet informieren oder einfach selbst ein kostenloses Stellengesuch aufgeben. Arbeitgeber haben die Möglichkeit, ihre Angebote selbstständig einzugeben und zu verwalten, die Bewerberdatenbank zu nutzen sowie Azubi-Plätze anzubieten.

Die Stellengliederung orientiert sich an den Berufsfeldern in der Fliesenbranche, wie Fliesenverlegebetrieb, Flieseneinzelhandel, Fliesengroßhandel, Baustoffhandel, Innenausbau, Bauunternehmen, Facility-Management, Keramische Industrie, Bauchemische Industrie und Zubehörindustrie. Über die Detailsuche können Bewerber wie Arbeitgeber auch nach Anstellungsart, Einsatzort bzw. PLZ, Arbeitszeit und Berufserfahrung geeignete Stellen bzw. Kandidaten recherchieren.

Für Stellensuchende ist fliesen-stellenmarkt.de kostenlos. Arbeitgeber haben kostenlosen Zugang zur Bewerberdatenbank und können darüber hinaus kostenpflichtig für 30 Tage eine Online-Anzeige schalten. Das Basic-Paket kostet 149,– Euro, das Premium-Paket 249,– Euro und eine Praktikanten-/Azubi-Anzeige 49,– Euro (alle Preise zzgl. MwSt.). Eine Online & Print-Kopplung der Stellenangebote und Stellengesuche ist auf Anfrage möglich.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nstfeb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/fliesen-stellenmarkt-de-neue-jobboerse-fuer-die-fliesenbranche-57395

FLIESEN & PLATTEN ist die marktführende Zeitschrift für das Fliesengewerbe und Organ des Fachverbands Fliesen und Naturstein im Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB). Das Magazin erscheint in der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln.

Firmenkontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/fliesen-stellenmarkt-de-neue-jobboerse-fuer-die-fliesenbranche-57395

Pressekontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://shortpr.com/nstfeb

Allgemein

Ausbaupraxis: Ausbauprofis zeigen, wie es geht

Ausbaupraxis: Ausbauprofis zeigen, wie es geht

(Mynewsdesk) Köln, 28. September 2016 – Ein Badezimmer sanieren, eine Trennwand einziehen, Fliesen legen und verfugen,eine Wand oder die Kellerdecke dämmen. Auf www.ausbaupraxis.de zeigen Experten in fast 100 Artikeln, wie der Innenausbau fachmännisch gelingt. Mit Texten, zahlreichen Bildern und kompakten Infokästen informiert die „Ausbaupraxis“ Handwerker, die im Ausbau tätig sind, über technische Details und gibt wertvolle Hintergrundinformationen zu Baustoffen, normenkonformer Bauausführung und geeigneten Werkzeugen.

Verteilt auf die sechs Themenbereiche Trockenbau, Bauelemente, Feuchträume, Bodenbeläge Werkzeuge und Bausanierungbieten die einzelnen Artikel zum Beispiel Hilfestellungen bei der Auswahl des richtigen Plattenmaterials für den Innenausbau, Informationen zu unterschiedlichen Putzen und ihrer Anwendung, Tipps zum schnellen, sauberen Abdichten mit Silikon, Hinweise zum Einbau von Fußbodenheizungen oder Antworten auf die Frage, welcher Bodenbelag sich für welche Einbausituation eignet. Damit bietet die „Ausbaupraxis“ eine umfassende Informationsquelle für alle, die im Innenausbau unterschiedliche Leistungen erbringen.

Die Seite www.ausbaupraxis.de wird von der Redaktion mehrmals monatlich erweitert. Allen, die regelmäßig Informationen benötigen, steht ein kostenloser Newsletter zur Verfügung. Er bietet einen Überblick über neue Artikel auf der Seite und stellt darüber hinaus nützliche Angebote im Internet, interessante Veranstaltungen und hilfreiche Medien rund um den Innenausbau vor.

Neues Themenfeld Bodenbeläge

Ganz neu hinzugekommen ist das Themenfeld Bodenbeläge. Von Parkett über Kork bis hin zu PVC zeigen die Beiträge, wie das Verlegen gelingt, welche Möglichkeiten der Nachbehandlung es gibt und welche besonderen Eigenschaften unterschiedliche Böden ausmachen. Das Themenfeld wird weiter ausgebaut.

Über die Ausbaupraxis

Die „Ausbaupraxis“ ist ein Projekt der Redaktion „Trockenbau Akustik“ aus der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller. Das Portal ist unter http://www.ausbaupraxis.de und http://www.ausbau-praxis.de zu finden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ye5jzt

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/ausbaupraxis-ausbauprofis-zeigen-wie-es-geht-97148

Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller in Köln ist das Stammunternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe. In den vier Verlagseinheiten Architektur, Bau- und Ausbau, Barrierefreies Bauen sowie Dach erscheinen sechs Baufachzeitschriften, zahlreiche Fachbücher sowie elektronische Medien für Planende und Ausführende. Weiterbildung und Netzwerken stehen im Mittelpunkt des umfangreichen Veranstaltungsangebots des Medienhauses bestehend aus Kongressen und Branchen-Foren. Das Portal www.rudolf-mueller.de: http://www.rudolf-mueller.de/ und der E-Shop www.baufachmedien.de: http://www.baufachmedien.de/ bieten den Zugang zum gesamten Fachinformations- und Serviceangebot.

.

Firmenkontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/ausbaupraxis-ausbauprofis-zeigen-wie-es-geht-97148

Pressekontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://shortpr.com/ye5jzt

Allgemein

DACH + HOLZ 2016: Rudolf Müller und Bruderverlag präsentieren Produktneuheiten

DACH + HOLZ 2016: Rudolf Müller und Bruderverlag präsentieren Produktneuheiten

(Mynewsdesk) Köln, 29. Januar 2015 – Auf der DACH + HOLZ 2016 in Stuttgart vom 2. bis zum 5. Februar 2016 stellen die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller und der Bruderverlag in Halle 5, Stand 5.111 ihre aktuellen Produktneuheiten sowie das komplette Medienprogramm für Dachdecker, Holzbauer und Zimmerer. Im Fokus stehen neben Fachbüchern und Fachzeitschriften insbesondere neue elektronische und mobile Anwendungen und Dienstleistungen.

Dach-Regelwerk mobil

Pünktlich zur Messe hat Rudolf Müller das Regelwerk – Deutsches Dachdeckerhandwerk , das Standardwerk für eine fachgerechte Ausführung von Dach-, Wand- und Abdichtungsarbeiten, einem Relaunch unterzogen. Die neue Version präsentiert sich in einem modernen Layout, mit einer verbesserten Suche und einer übersichtlichen Menüführung.

Darüber hinaus wurde die Regelwerk-Familie um eine App erweitert, die denkompletten Inhalt des Regelwerks umfasst. So stehen den Nutzern wichtige Sachverhalte jederzeit auch auf dem Tablet oder Smartphone zur Verfügung. Die neue High-Performance-Suche ermöglicht eine optimale und schnelle Recherche. Individuelle Lesezeichen, Textmarkierungen sowie Kommentare, Bilder und Sprachaufnahmen vereinfachen die Arbeit mit dem Regelwerk. Die neue App ist ab sofort im Apple App Store bzw. Google Play Store unter dem Stichwort „Regelwerk“ verfügbar. Die App kostet im Einzelbezug 259,00 Euro inkl. MwSt.; Abonnenten des Regelwerks können die Anwendung für 29,00 Euro inkl. MwSt. erwerben.

„Dach Dich fit!“ – Spielerisch lernen

Die neue DDH-App Dach Training macht angehende Dachdecker fit für Gesellenprüfung. Mit 500 aktuellen Prüfungsfragen aus den Bereichen Fachtechnik, Wirtschafts- und Sozialkunde sowie Allgemeinwissen können sich Prüflinge spielerisch Schritt für Schritt auf ihre Prüfung vorbereiten – einfach und schnell per Smartphone.

Neuerscheinungen für Holzbauer und Zimmerer

Mit Verformungsgrenzwerte im Holzbau und Grundwissen moderner Holzbau stellt der Bruderverlag zwei neue Fachbücher vor: „Grundwissen moderner Holzbau“, kürzlich in 2. Auflage erschienen, vermittelt dem Zimmerer und Holzbauer das grundlegende Fachwissen für die tägliche Arbeit im Holzbau. Dabei geht das Buch auf nahezu alle Tätigkeitsbereiche des Zimmereihandwerks ein und illustriert sie mit aufwändig bearbeiteten Zeichnungen und zahlreichen farbigen Fotos.
Die Neuerscheinung „Verformungsgrenzwerte im Holzbau“ stellt in kompakter und praxisgerecht aufbereiteter Form Grenzwerte für die Gebrauchstauglichkeit von Holzbauteilen zusammen. Holzbauer, Zimmerer und Tragwerksplaner erhalten so eine einzigartige Grundlage für die Bemessung von Holzbauteilen. In der Beziehung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer fördert das Fachbuch das Verständnis für wählbare Bauwerksqualitäten und die Vereinbarungspflichten zwischen den beiden Parteien.

Messe-App – wichtige Fakten auf einen Blick

Tradition haben bereits die DACH+HOLZ Messe-App und der Dach + Holz Blog.
Die App bietet Ausstellern und Besuchern der Weltleitmesse für die Dach- und Holzbaubranche alle wichtigen Infos rund um das Messegeschehen: Ausstellerlisten, Hallenpläne, eine Notizfunktion, Terminvereinbarungen und News. Die App ist kostenlos erhältlich im Apple App Store und bei GooglePlay.

Der Blog – das Info-Center

Nachrichten, Produkte, Eindrücke, Fakten: Wer einen zentralen Überblick über die DACH+HOLZ International braucht, wird im unter www.dach-holz-blog.de fündig. Hier laufen alle Informationen rund um die Messe zusammen. Mithilfe der Rubriken-Filter, der Schlagworte oder der Tag-Wolke finden Leser schnell und mit nur wenigen Klicks alle Infos zum gewünschten Thema. Auch während der Messe ist der Blog Info-Zentrum: Die Fachredakteure von DDH Das Dachdecker-Handwerk, klempner magazin, DER ZIMMERMANN und BAUEN MIT HOLZ geben tagesaktuell, zum Teil auch live, ihre Eindrücke von den Ständen, Veranstaltungen und Pressekonferenzen wieder.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/91eudn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/dach-holz-2016-rudolf-mueller-und-bruderverlag-praesentieren-produktneuheiten-62769

Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller ist das Stammunternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe. In den drei Verlagseinheiten Architektur-, Bau- und Ausbau- sowie Dach-Fachverlag erscheinen sechs Baufachzeitschriften, zahlreiche Fachbücher sowie elektronische Medien für Planende und Ausführende. Ein umfangreiches Veranstaltungsangebot bestehend aus Kongressen und Branchen-Foren unterstützt die am Bau Beteiligten bei der Weiterbildung und beim Netzwerken.

Der Bruderverlag Albert Bruder, ein Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe, ist einer der führenden Fachverlage Deutschlands für das Zimmerer- und Holzbaugewerbe. Mit seinen Fachzeitschriften BAUEN MIT HOLZ und DER ZIMMERMANN, print und digital, sowie der Holzbauplattform www.bauenmitholz.de: http://www.bauenmitholz.de/ informiert der Verlag vom Betriebsinhaber bis zum Auszubildenden alle entscheidenden Teilnehmer der Branche. Das Buchprogramm widmet sich aktuellen baulichen Herausforderungen im Holzbau. Der Bruderverlag ist Mitveranstalter des renommierten Sanierungspreises sowie des Holzbauforums in Berlin.

Firmenkontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://www.themenportal.de/multimedia/dach-holz-2016-rudolf-mueller-und-bruderverlag-praesentieren-produktneuheiten-62769

Pressekontakt
PRESSE Rudolf Müller Mediengruppe
Justina Kroliczek
Stolberger Str. 84
50933 Köln
+49 221 5497-350
presse@rudolf-mueller.de
http://shortpr.com/91eudn

Allgemein

AUSBAUPRAXIS: Neues Portal für Ausbauprofis geht online

Das neue Webportal AUSBAUPRAXIS bietet Handwerkern, die im Innenausbau viele unterschiedliche Leistungen anbieten, laufend aktualisierte Infos zur fachgerechten und rechtssicheren Ausführung aller Arbeiten – auf PC, Smartphone und Tablet.

AUSBAUPRAXIS: Neues Portal für Ausbauprofis geht online

Die AUSBAUPRAXIS ist der ständige Begleiter für Ausbauprofis, die täglich Neues leisten.

Was muss ich bei der Abdichtung beachten, wenn ich Gipsplatten zur Badezimmersanierung einsetzen möchte? Unter welchen Bedingungen kann ich den Anschluss zwischen Trennwänden unsichtbar gestalten? Wie sichere ich mich dem Auftraggeber gegenüber ab, wenn ich auf seine Sonderwünsche eingehe? Das neue Webportal AUSBAUPRAXIS beantwortet Fragen, die bei der Arbeit im Innenausbau täglich auftauchen. Profis zeigen in Wort und Bild, wie die Ausführung kritischer Details gelingt und geben Hinweise zum rechtssicheren Umgang mit dem Kunden. Bei der Entscheidung für das richtige Material helfen kurze redaktionell erstellte Beschreibungen gängiger und innovativer Systeme, die direkt miteinander verglichen werden können.

Häufige Fragen beantwortet ein FAQ, das die Redaktion laufend erweitert – unter anderem mit aktuellen Anfragen der Nutzer. Die Termindatenbank bietet einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Hinweiskästen zur schnellen Information, Checklisten und Praxistipps runden das Angebot ab.

Weitere Themenfelder für das Webportal Ausbaupraxis sind geplant

Zum Start bietet die AUSBAUPRAXIS die drei Themenfelder „Bauelemente“, „Trockenbau“ und „Feuchträume“. Der Bereich „Bauelemente“ bietet Fachwissen für den korrekten Einbau von Bauelementen wie Fenstern, Türen und Rollläden – von der Systemauswahl bis zur Montage. Im Themenfeld „Trockenbau“ finden Ausbaubetriebe Praxistipps, Ausführungshinweise und Systemvergleiche zum Innenausbau – von der Entscheidung für das geeignete Plattenmaterial bis zum Verputzen der fertigen Wände und Hinweisen zum rechtssicheren Umgang mit Gewerkeschnittstellen. Das Thema „Feuchträume“ zeigt, wie Badezimmer sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung fachgerecht abgedichtet und mit oder ohne Platten gestaltet werden können.

Weitere Themenfelder sind geplant und werden in den nächsten Monaten mit Inhalten gefüllt. Ein Newsletter bietet allen registrierten Nutzern die wichtigsten Updates – mit neuen Verarbeitungsdetails, Veranstaltungen und Antworten zu häufigen Fragen, die per E-Mail gestellt werden können.
Die AUSBAUPRAXIS ist ein Projekt der Redaktion Trockenbau Akustik aus der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller. Das Portal erreichen Sie unter http://www.ausbaupraxis.de und http://www.ausbau-praxis.de .

Über die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller
Die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller in Köln ist das Stammunternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe. In den drei Verlagseinheiten Architektur-, Bau- und Ausbau- sowie Dach-Fachverlag erscheinen sechs Baufachzeitschriften, zahlreiche Fachbücher sowie elektronische Medien für Planende und Ausführende. Weiterbildung und Netzwerken stehen im Mittelpunkt des umfangreichen Veranstaltungsangebots des Medienhauses. Das Portal www.rudolf-mueller.de und der E-Shop www.baufachmedien.de bieten den Zugang zum gesamten Fachinformations- und Serviceangebot.

Kontakt
Rudolf Müller GmbH & Co. KG
Pauline John
Stolberger Straße 84
50933 Köln
0221 5497-364
info@ausbaupraxis.de
www.rudolf-mueller.de