Tag Archives: Vertriebskooperation

Allgemein

Mit digitaler Staplerflotte auf dem Weg zu Industrie 4.0

Mit digitaler Staplerflotte auf dem Weg zu Industrie 4.0

IdentPro und Richard Müller besiegeln Vertriebspartnerschaft für das identplus 3D Staplerleitsystem

Troisdorf, 09.02.2017 – Das Systemhaus Richard Müller aus Dortmund und der Auto-ID Spezialist IdentPro aus Troisdorf haben eine Vertriebskooperation für das 3D Staplerleitsystem identplus® geschlossen.

Richard Müller programmiert und vertreibt mobile Lösungen für Industrie, Handel und Gesundheitswesen und bietet hierfür weltweit Lösungen im Bereich Materialwirtschaft und Lagerlogistik an.

IdentPro ist Innovationsführer in der automatischen Materialverfolgung für Produktion und Lager. Mit dem 3D Staplerleitsystem identplus® optimiert IdentPro Lager, Fertigungsprozesse und intralogistische Abläufe.

Ziel der Partnerschaft für Richard Müller ist Stärkung und Ausbau der Markposition im Bereich Lagerlogistik. Das 3D Staplerleitsystem identplus® bietet den Kunden von Richard Müller nahtloses Tracking und automatisches Identifizieren ihrer Waren im Lager und in der Produktion. Scanvorgänge durch Staplerfahrer entfallen und Rückmeldungen/Buchungen an IT-Systeme erfolgen vollautomatisch in Echtzeit.

„Unser Ziel ist die optimale Unterstützung unserer Kunden rund um deren Warenlogistik. Vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 müssen mehr Prozesse automatisiert und vernetzt werden. Ziel ist der zeitgleiche Daten- und Warenfluss. Manuelle Erfassungstätigkeiten stehen dem jedoch im Weg. Mit dem 3D Staplerleitsystem identplus® profitieren unsere Kunden von Fehlerfreiheit und bis zu 20% mehr Produktivität“, freut sich Jürgen Sodenkamp, Geschäftsführer Richard Müller GmbH, über die Partnerschaft mit IdentPro.

„Die Zukunft der Intralogistik ist digital und automatisiert. Wir freuen uns, mit Richard Müller einen Partner gewonnen zu haben, der mit über 100 Jahren Erfahrung im Bereich Datenverarbeitung fest im Markt etabliert ist“, erklärt Michael Wack, Geschäftsführender Gesellschafter IdentPro GmbH. Richard Müller ist ab sofort Zertifizierter Vertriebspartner identplus®.

Mehr Informationen zu den Unternehmen gibt es auf www.richard-mueller.de und www.identpro.de. Das 3D Staplerleitsystem identplus® wird auf www.identplus.net vorgestellt.

IdentPro entwickelt und implementiert schlüsselfertige Lösungen für das automatische Identifizieren und Verfolgen von Objekten in Industrie, Produktion, Lager und beim Inventar. Kunden erhalten auf Standards basierende State-of-the-Art Systeme für die Intralogistik aus einer Hand: Von der Beratung bis zur Wartung ist IdentPro ein verlässlicher Partner in Deutschland, Europa, Asien und Nordamerika. Ein weltweites Netzwerk und sichere Kontinuität werden durch die Zugehörigkeit zur Dr. Wack Gruppe gewährleistet. Basis für die automatische Materialverfolgung sind Auto-ID-Techniken wie RFID, NFC, Barcode und ein einzigartiges 3D-Staplerleitsystem. Diese Technologien gewährleisten verlässliche Informationen, optimierte Prozesse, weniger Fehler und nachhaltig reduzierte Kosten.

Firmenkontakt
IdentPro GmbH
Paul Drolshagen
Camp-Spich-Str. 4
53842 Troisdorf
02241 / 866392-0
info@identpro.de
http://www.identpro.de

Pressekontakt
IdentPro GmbH
Paul Drolshagen
Camp-Spich-Str. 4
53842 Troisdorf
02241 / 866392-28
Paul.Drolshagen@identpro.de
http://www.identpro.de

Allgemein

Würth setzt auf Starterbatterien der Weltmarke Duracell

Würth setzt auf Starterbatterien der Weltmarke Duracell

(Mynewsdesk) Ab August 2015 vertreibt Würth Deutschland exklusiv im Kfz-Vertriebskanal Starterbatterien der Weltmarke Duracell. Die Hochleistungsbatterien der neuesten Generation werden für Duracell in Lizenz beim Starterbatteriespezialisten Banner Batterien in Österreich gefertigt.

München, 14. Juli 2015. Das österreichische Familienunternehmen Banner Batterien stellt sich mehr denn je den Herausforderungen des umkämpften Autozulieferer- und Kfz-Teilemarktes. Dabei kommt es dem namhaften Starterbatteriespezialisten entscheidend darauf an, mit den richtigen und zukunftssicheren Partnern zu kooperieren. „Wir sind stolz auf die Exklusivrechte der weltweit bekanntesten Batteriemarke Duracell für Starterbatterien und haben bereits in vielen europäischen Ländern tolle Erfolge damit erzielt. Jetzt werden wir gemeinsam mit Würth auch den deutschen Markt erschließen“,betont Günter Helmchen, Geschäftsführer der Banner Batterien Deutschland GmbH.

100 Prozent Power in vier Varianten

Seit April 2013 werden europaweit Starterbatterien für Pkw und Nfz in vier Produktlinien unter der Marke Duracell Automotive angeboten – in Deutschland ab sofort im Exklusivvertrieb mit Würth. Produziert werden die Kraftpakete im Banner Batterien Werk im österreichischen Linz-Leonding. „Wir freuen uns sehr über die exklusive Vertriebskooperation mit Banner Batterien/Duracell und werden unsere Nähe zum Kfz-Handwerk nutzen, um diese Top-Produkte in großer Stückzahl zu verkaufen“, sagt Norbert Heckmann, Geschäftsführer der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Die Duracell Produktpalette für Starterbatterien reicht von der „Starter“, dem Einstieg in die Markenwelt von Duracell Automotive, über die „Advanced“ und „Extreme“, Spezialbatterien für Start-Stopp-Fahrzeuge, bis hin zur Produktlinie „Professional“ für Trucks, Busse und Landmaschinen. Alle Linien garantieren 100 Prozent Power und Zuverlässigkeit, was für Würth ein starkes Argument für die Kooperation war. „Wir haben bei Würth immer den Anspruch, 100 Prozent Qualität zu bieten“, sagt Norbert Heckmann. „Mit Banner Batterien/Duracell haben wir einen Partner, der das garantiert und dabei als starke Marke etabliert ist“, so Heckmann weiter.Günter Helmchen von Banner Batterien ist sich ebenfalls sicher, mit Würth die Vermarktung von Duracell Starterbatterien

in Deutschland nachhaltig zu festigen: „Der Vertrieb über Würth und der enorm hohe Bekanntheitsgrad der Weltmarke Duracell mit dem unverwechselbaren Hasen als Sympathieträger werden für einen Erfolgsschub von Duracell Automotive in Deutschland sorgen.“ Auch Heckmann ist überzeugt davon, für beide Häuser eine Win-win-Situation zu generieren und Duracell Starterbatterien auf dem deutschen Markt hervorragend platzieren zu können.

Hohe Markenbekanntheit und Akzeptanz

Bestätigt wird der Optimismus auch durch eine repräsentative Studie im Auftrag von Banner Batterien vom August 2014. Darin hatten mehr als 50 Prozent der befragten deutschen Autofahrer ausgesagt, die Marke Duracell zu kennen, obwohl diese als Kfz-Starterbatterie bis dato nicht in Deutschland erhältlich war. „Gerade für freie Kfz-Werkstätten ist Duracell eine attraktive Marke mit einem hohen Wiedererkennungswert an der Schnittstelle zum Endverbraucher und Würth ein vertrauter Qualitätspartner“, resümiert Günter Helmchen, Geschäftsführer von Banner Batterien Deutschland.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IFi Media Wirtschaft & Finanzen – Die Pressefrau .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/n5xcbc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/wuerth-setzt-auf-starterbatterien-der-weltmarke-duracell-10224

Über Duracell

Von den bescheidenen Anfängen des Unternehmens in den 1920er Jahren bis heute hat sich Duracell zur meistverkauften Batteriemarke der Welt entwickelt. Das Ziel des Unternehmens bestand schon immer darin, eine breite Palette an Energieprodukten für den persönlichen Bedarf mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Daher wird Duracell von Kunden auf der ganzen Welt hoch geschätzt. Duracell hat sich der Entwicklung von Produktlösungen verschrieben, die uns eine längere Stromversorgung bieten. Nicht nur durch Batterien, sondern auch mittels einer Vielzahl mobiler Geräte und Lademöglichkeiten für alle erdenklichen Situationen. Weitere Informationen unter www.duracell-automotive.com: http://www.duracell-automotive.com/

Über Würth

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist ein führender Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Das Unternehmen bietet ein Verkaufsprogramm aus über 100.000 Produkten mit hohem Qualitätsanspruch. Die Produktpalette umfasst u.a. Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Produkte für den Arbeitsschutz. Zu den Kunden zählen über 500.000 Handwerker und Industriebetriebe. Sie werden von rund 3.000 Außendienstmitarbeitern betreut, die auf die jeweiligen Branchen spezialisiert sind. Parallel dazu baut die Adolf Würth GmbH & Co. KG ihr bundesweites Netz an Verkaufsniederlassungen kontinuierlich aus. Derzeit bestehen bereits über 400 Würth Verkaufsniederlassungen in ganz Deutschland. Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit sind für die Geschäftsbeziehungen des Unternehmens maßgebend. Mehr Informationen unter www.wuerth.de: http://www.wuerth.de/.

Über Banner Batterien

Banner Batterien ist ein innovativer, expandierender Hersteller hochwertiger Starterbatterien. Seit 1937 produziert das Unternehmen mit Sitz in Linz-Leonding, Österreich, Batterien für Fahrzeuge aller Art. Das Familienunternehmen unter der Leitung von Andreas Bawart und Mag. Thomas Bawart beschäftigt europaweit rund 770 Mitarbeiter. Banner Batterien produziert und verkauft über 3,8 Millionen Starterbatterien jährlich. Damit zählt Banner zu den traditionsreichsten, erfahrensten und bedeutendsten Marken in der Akkumulatoren-Herstellung. Banner Batterien gehören zur Erstausrüstung zahlreicher Modelle von Audi, BMW, Caterpillar, Jungheinrich, Kässbohrer, Liebherr, Mercedes, Mitsubishi, Porsche, SEAT, Volvo und VW. In 15 Ländern Europas erfolgt die Händlerbetreuung durch eigene Vertriebsgesellschaften. In über weiteren 50 Staaten Europas, Afrikas und Asiens werden die Produkte über Direktimporteure verkauft. Zukunftsorientierte Technik und herausragende Qualität unterstreichen den internationalen Ruf der Vorzeigeprodukte mit der Kraft des Büffels, die auch das Banner Batterien Logo prägt. Weitere Informationen unter www.bannerbatterien.com: http://www.bannerbatterien.com/.

Kontakt
IFi Media Wirtschaft & Finanzen – Die Pressefrau
Isabella Finsterwalder
Roseggerstraße 14
85653 Aying
+49 (8095) 870 223
finsterwalder@die-pressefrau.de
http://shortpr.com/n5xcbc

Allgemein

Die Kassensoftware Gastware bietet Schnittstelle zu opentabs

Bestellen per App kann ab sofort jeder Gastronom mit einer Gastware Kasse Version 5.14.23 voll integriert anbieten.

Die Kassensoftware Gastware bietet Schnittstelle zu opentabs

(Mynewsdesk) Vom Kassenspezialist aus Korbach sind ca 1.000 GASTWARE Kassen in DACH im Einsatz, die über die Schnittstelle von opentabs an das innovative Bestell- & Bezahlsystem opentabs angebunden werden können. Damit zahlt sich ein weiteres Mal die offene Schnittstellenpolitik der opentabs GmbH aus, wodurch eine Integration der Bestellungen über die mobile App simpel und schnell in jedes Kassensystem mit einer Internetverbindung umgesetzt werden können.
Die Zusammenarbeit mit GASTWARE beinhaltet neben der technische Anbindung auch eine Vertriebskooperation zwischen beiden Unternehmen. So kann der Vertrieb von GASTWARE die steigende Nachfrage nach innovativen Bestellsystemen mit

der Anbindung des Marktführers opentabs bei den bestehenden Kunden bedienen und Neue hinzu gewinnen. Für opentabs ergibt sich so eine Stärkung des eigenen Vertriebs durch einen etablierten Partner.

opentabs wird während der Internorga auf dem Stand von GASTWARE (Halle B2OG, Stand 119) die integrierte Lösung von GASTWARE und opentabs präsentieren.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/kqtrpn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/die-kassensoftware-gastware-bietet-schnittstelle-zu-opentabs-72571

=== Artikeldetails (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/98hk2e

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/artikeldetails

Mit der App opentabs bestellen und bezahlen Gäste im Voraus – von zuhause, im Büro oder unterwegs. In der App wählt der Gast ein Lokal aus, bestellt von der Speisekarte und bezahlt mit seinem hinterlegten Zahlungsmittel. Anschließend holt er die Bestellung im Lokal nur noch ab. So entfällt das Warten vor Ort und die Bezahlung an der Kasse. Die App gibt es kostenlos für iOS und Android.
Die opentabs GmbH ist ein Münchner Start-up, das im Jahre 2012 von Dirk Röder, Nicolas Plögert und Sebastian Heise gegründet wurde.

Kontakt:
opentabs GmbH
Dirk Röder
Kurfürstenplatz 6
80796 München

dirk@opentabs.de
http://shortpr.com/kqtrpn

Allgemein

einsAmobile und congstar gehen Vertriebspartnerschaft ein

Fachhandelspartner der einsAmobile GmbH profitieren von congstar Produkten

Köln/Obertshausen, 4. Juni 2013. Der Kölner Telekommunikations-Discounter congstar und der TK-Fachhandelsdistributor einsAmobile GmbH aus Obertshausen gehen ab sofort eine Vertriebspartnerschaft ein. Die Fachhandelspartner des bekannten TK-Distributors profitieren ab sofort von einem erweiterten Produktsortiment. Die einsAmobile GmbH vertreibt zukünftig congstar Prepaid Starterpakete (SIM Only) und congstar Prepaid Internet Sticks (SIM und USB-Surf-Stick).

Mit congstar Prepaid telefonieren congstar Kunden in bester D-Netz-Qualität immer zum gleichen Preis: nur 9 Cent pro Min./SMS in alle deutschen Netze. Ganz ohne Grundgebühr, ohne Vertragsbindung und ohne Mindestumsatz. Der congstar Prepaid Internet Stick ist das Internet für unterwegs: ob zu Hause oder auf Reisen, für Laptop oder Netbook, PC oder Mac.

Ulf Menssen, Leiter Vertrieb bei congstar: „Die einsAmobile GmbH ist für uns ein kompetenter Partner in allen Bereichen der mobilen Telekommunikation und bietet sowohl für Einzelhändler als auch für den Endverbraucher eine breite Produktpalette. Wir versprechen uns von der Kooperation mehr Geschäft auf beiden Seiten und freuen uns darauf, gemeinsam durchzustarten.“ „Wir erweitern unser Angebot mit den günstigen congstar Produkten und ermöglichen so unseren Fachhandelspartnern einerseits neue Kundengruppen zu erschließen und andererseits Zusatzgeschäft zu generieren; optimal für alle preisbewussten Käufer“, teilt Tobias Holzapfel, Vertriebsleiter Fachhandel bei einsAmobile mit.

Weitere Informationen erhalten alle interessierten Händler unter www.congstar.de und www.einsamobile.de oder über die einsAmobile Kundenbetreuung.

Über congstar:
Der Kölner Marken-Discounter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Damit ist congstar Deutschlands einziger Telekommunikations-Discounter mit vollständigem Produktportfolio. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile weit über 2,5 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Focus Money verlieh congstar im März 2013 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Im Februar wählten Handelsblatt-Leser congstar zum „Besten Mobilfunkanbieter 2013“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2013 bereits zum zweiten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. Ebenfalls den Spitzenplatz erreichte congstar beim „Kundenmonitor Deutschland 2012“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 01806 50 75 00, Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr (20 Cent/Verbindung aus dem deutschen Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent/Verbindung) bestellt werden. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort.

Kontakt
congstar GmbH
Sonja Rometsch
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de

Pressekontakt:
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Timo Wakulat
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Allgemein

meinestadt.de und die Schlütersche starten Vertriebskooperation für regionales Online-Marketing

Siegburg / Hannover, 24. April 2013. Die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG kooperiert mit Deutschlands führendem Regionalportal meinestadt.de.

Die beiden Experten auf dem Gebiet der Branchenverzeichnisse bieten Unternehmen ab sofort exklusive Produkt-Kombinationen für regionales Online-Marketing an. „Kunden, die in unseren Verlagsgebieten, wie beispielsweise Hannover, Karlsruhe, Leipzig und Bielefeld aktiv sind, können dank der neuen Vertriebskooperation sich und ihre Angebote mit einer professionellen Unternehmenspräsentation sowohl auf meinestadt.de als auch auf GelbeSeiten.de besonders attraktiv und reichweitenstark im Internet darstellen“, erläutert Christian Bredlow, Marketingleiter der Schlüterschen.

Der individuelle Werbeeintrag informiert sowohl über das Unternehmen als auch dezidiert über Produkte und Dienstleistungen sowie über aktuelle Werbeaktionen. Neben detaillierten Informationen zu Öffnungszeiten, Zahlungsmöglichkeiten und einer Bewertungsfunktion können Kunden in nur wenigen Schritten Fotos, Videos und PDF-Dateien hinzufügen, um den Eintrag visuell zu optimieren. So können Unternehmen nicht nur ihre Onlinepräsenz optimal ausbauen, sondern werden zudem noch besser über Suchmaschinen wie etwa Google gefunden. „Dank der neuen Produktkombination erhalten unsere Kunden jetzt noch mehr Reichweite für ihre Unternehmensdarstellung im Internet“, freut sich Florence Hausemann, Bereichsleiterin Directories bei meinestadt.de.

Die neue regionale Vertriebskooperation zwischen meinestadt.de und der Schlüterschen Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG soll bei Erfolg auch auf weitere Gebiete in Deutschland ausgeweitet werden – um so künftig noch mehr Unternehmen die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Angebote noch prominenter und damit erfolgreicher im Internet zu platzieren.

Interessenten für diese Produktkombinationen aus den Gebieten Hannover, Bielefeld, Münster, Mannheim und Bremen können sich kostenlos unter der Telefonnummer 0800/8550-8550 informieren.

Über GelbeSeiten.de

GelbeSeiten.de ist ein Angebot im vielfältigen Portfolio der Schlüterschen. Dank modernster Suchfunktionen liefert GelbeSeiten.de auf jede Frage die perfekte Antwort. Firmenbroschüren oder Videos geben zusätzlich einen schnellen Einblick über die Produkte der jeweiligen Anbieter. Mit über 10 Millionen Visits monatlich ist GelbeSeiten.de eines der beliebtesten Internet-Portale für die lokale Suche (IVW 11/2012). Darüber hinaus wird bei Gelbe Seiten – ob als Buch, im Web oder als App – 723 Millionen Mal pro Jahr gesucht und gefunden. Das macht das Branchenverzeichnis zu einer der führenden Businessplattformen des Landes (Verbraucheranalyse 2010).

Über meinestadt.de

meinestadt.de ist das größte Regionalportal in Deutschland und zugehörig zu Axel Springer Digital Classifieds. Mit durchschnittlich 200 Millionen Seitenaufrufen monatlich zählt das Portal zu einem der meist frequentierten Verzeichnismedien im deutschen Internet. Allein das lokale Branchenbuch für alle deutschen Städte und Gemeinden fasst über 4 Millionen Firmenadressen und verzeichnet pro Monat mehr als 11 Millionen Besuche (IVW 02/2013). Die Einträge sind auch über die meinestadt.de-App zu finden. Ergänzend zu Unternehmenspräsentationen im Branchenbuch bietet meinestadt.de als Spezialist für regionales Online-Marketing Unternehmen weitere lokale Werbemöglichkeiten wie Online-Anzeigen oder Firmenvideos an. Darüber hinaus können diese sich im Online-Stellenmarkt des Regionalportals mit Employer Branding-Lösungen als attraktiver Arbeitgeber präsentieren.

Pressekontakte:

meinestadt.de
Verena Karrasch-vom Steeg
Pressesprecherin
53721 Siegburg
Telefon: +49 (0)2241 9253-857
Telefax: +49 (0)2241 9253-66
E-Mail: presse@meinestadt.de
Internet: http://www.unternehmen.meinestadt.de

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Sonja Hartmann
Hans-Böckler-Allee 7
30173 Hannover
Tel.: (0511) 8550-5062
E-Mail: sonja.hartmann@schluetersche.de
Internet: http://www.schluetersche.de

Über die Schlütersche

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Hannover ist ein modernes Medienhaus. Speziell kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bietet sie medienübergreifende Marketinglösungen und einen Marketing Full Service, vom Verzeichniseintrag in Gelbe Seiten, Das Örtliche oder Das Telefonbuch über Websitegestaltung und Suchmaschinenwerbung bis hin zur praxisbezogenen Fachwissensvermittlung in der „Praxiswerkstatt“. Fach- und Online-Medien unter anderem zu Handwerk, Wirtschaft, Lifestyle, Technologie, Automobiles, Veterinärmedizin sowie Pflege und Gesundheit gehören darüber hinaus zum Angebot des Unternehmens.

Kontakt:
Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Sonja Hartmann
Hans-Böckler-Allee 7
30173 Hannover
(0511) 8550-5062
sonja.hartmann@schluetersche.de
http://www.schluetersche.de

Allgemein

Sotheby´s International Realty und pantera AG begründen Immobilien-Partnerschaft

Neue Vertriebskooperation startet mit einem Immobilien-Volumen von rund 175 Millionen Euro / Schwerpunkt künftiger Angebote sind bundesweit bevorzugte Lagen für Selbstnutzer

Sotheby´s International Realty und pantera AG begründen Immobilien-Partnerschaft

(ddp direct) Berlin. Das internationale Immobilien Handelshaus Sotheby´s International Realty bündelt zukünftig zusammen mit der deutschen pantera AG Aktivitäten, Kompetenzen und Kundenzugänge. Die neue Kooperation trägt den Namen pantera / Sotheby´s International Realty.

Sotheby´s International Realty mit mehr als 600 Büros in 45 Ländern bietet weltweit Luxusimmobilien und exklusive Eigenheime zum Kauf an und wird somit den Zugang zu internationaler Klientel öffnen, die Interesse am Erwerb von hochwertigen und repräsentativen Wohnimmobilien in Deutschland haben. Die pantera AG stellt hierfür ihre vielfältigen Projekte in Deutschland der Kooperation zur Verfügung. Zudem sollen in diesem Rahmen auch bundesweit neue, exklusive Premium-Wohn-Projekte von pantera / Sotheby´s International Realty akquiriert und vertrieben werden. Schwerpunkt werden dabei Objekte sein, die sich vorrangig für Selbstnutzer eignen. Im Fokus stehen dabei hochwertige Wohn-Immobilien in zentralen Lagen westdeutscher Ballungszentren. Die pantera AG erweitert somit ihre bestehende Vertriebskraft im überregionalen Anlagevertrieb durch diese Partnerschaft um das regionale Eigennutzer- und Maklergeschäft sowie den internationalen Kundenzugang.
Einzigartiges Vertriebsnetzwerk der pantera AGMichael Ries bewertet die Zusammenarbeit mit dem international angesehenen Unternehmen, das seit 1976 weltweit hochwertige und luxuriöse Immobilien als führendes Maklerunternehmen anbietet, als wichtige strategische Entwicklung: „Wir sind über diese Kooperation sehr glücklich. Durch die Bündelung der Vertriebskräfte entsteht in Deutschland ein einzigartiges Vertriebsnetzwerk, welches es uns auch ermöglicht, großvolumige Entwicklungen in kürzester Zeit komplett zu platzieren und den Produktpartnern der pantera AG somit ein Garant für einen erfolgreichen Verkauf der Projekte zu sein.“

Sotheby´s International Realty hat in den vergangenen mehr als drei Jahrzehnten weltweit erfolgreich expandiert. Die Muttergesellschaft Realogy Holdings Corporation ging Ende 2012 an die Börse. Seitdem ist der Kurs der Aktie um fast ein Drittel, auf aktuell rund 37 Dollar, gestiegen. Sotheby’s International Realty sowie ihr President und CEO Phillip A. White haben sich für die pantera AG als Partner in Deutschland entschieden, weil das Unternehmen über viel Erfahrung im Bereich der Konzeption und Vermarktung hochwertiger Immobilien verfügt. Diese Übereinstimmung ermögliche den Zugang zu zahlreichen, hochinteressanten Projekten. Dazu passt, dass sowohl bei Sotheby´s International Realty als auch bei der pantera AG gleichermaßen Neubauten und historische Immobilien zum Angebot gehören.

Zu den aktuellen Vertriebsprojekten gehören unter anderem „The Garden“ in Berlin-Mitte, das „Maison Quest“, als Nachbargebäude des Berliner KaDeWe, die Penthouses im „Spreegold-Gebäude“ auf der Halbinsel Stralau und 160 luxuriöse Service-Apartments im gefragten Münchener Stadtteil Bogenhausen („App.Artments“).

„Weitere Projekte stehen zudem in norddeutschen Großstädten sowie Nordrhein-Westfalen an“, erklärt Michael Ries. „Die enorme Platzierungskraft, nicht zuletzt durch die Abrundung der neuen pantera / Sotheby´s International Realty in Deutschland und nun auch international, wird mit großer Sicherheit auch viele andere Projektentwickler und Initiatoren auf uns aufmerksam machen. Nicht zuletzt aus diesem Grund erhoffen wir, dass das Projektvolumen weiter deutlich steigt.“

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8d56qj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/sotheby-s-international-realty-und-pantera-ag-begruenden-immobilien-partnerschaft-68099

=== Unter anderem diese Wohnungen in bester Lage Berlins werden von der neuen Sotheby´s-pantera-Kooperation angeboten (Bild) ===

Von den Luxus-Immobilien direkt neben dem KaDeWe gelangt man direkt per Aufzug in die weltberühmte Feinkost-Abteilung

Shortlink:
http://shortpr.com/0o5ht9

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/unter-anderem-diese-wohnungen-in-bester-lage-berlins-werden-von-der-neuen-sotheby-s-pantera-kooperation-angeboten

=== Über Sotheby´s International Realty: ===

Das Unternehmen wurde 1976 als Spezialist für die Vermarktung hochwertiger Häuser, Wohnungen und Grundstücke gegründet. Sotheby´s International Realty verbindet dabei Tradition mit Professionalität als führendes Maklerunternehmen. Heute verfügt das Unternehmen über mehr als 600 Büros in 45 Ländern mit rund 12.000 Beratern. Sotheby s International Realty Affiliates LLC ist eine Tochtergesellschaft der börsennotierten Realogy Holdings Corp (NYSE: RLGY, WKN: A1J54Y), einem weltweit führenden Anbieter von Immobilien-, Makler-, Relocation-und Ansiedlungs-Dienstleistungen. Die Mitgliedschaft im System von Sotheby´s International Realty wird Maklerfirmen und Einzelpersonen nur unter strengen Bedingungen gewährt. Sotheby s International Realty Affiliates LLC unterstützt seine Mitgliedsorganisationen mit einer Vielzahl von Betriebs-, Marketing-, Recruiting, Bildungs-und Business Development-Ressourcen. Die Franchise Partner profitieren auch von der Verbindung mit dem ehrwürdigen Sotheby-Auktion Haus, das im Jahre 1744 gegründet wurde. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.sothebysrealty.com.

=== Über die pantera AG: ===

Die pantera AG mit Hauptsitz in Köln bietet sowohl selbst entwickelte Immobilien als auch Objekte für andere Bauträger und Initiatoren über eine bundesweit einzigartige Vertriebsplattform an. Die Marken-Architektur der pantera AG umfasst vier Bereiche: ´Classic` (revitalisierte Denkmalschutz-Objekte), ´Design`,´ Premium` und ´Rendite`. Zum letzteren Bereich gehören voll eingerichtete Apartments für Studenten, Manager oder Senioren. Damit bietet die pantera AG bundesweit Objekte für verschiedenste Nutzungsarten. Ein Schwerpunkt der pantera AG liegt auch bei Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen . Die pantera AG bietet neben Objekten für Kapitalanleger und Selbstnutzer zudem speziell für institutionelle Investoren wie Fonds, Pensionskassen oder Versicherungen konzipierte Development-Projekte als private placements an. Zudem fungiert die pantera AG als Dienstleister für Unternehmen oder Banken, die große Immobilienbestände neu strukturieren und vermarkten wollen. Vorstände des Unternehmens sind Michael Ries und Thomas Becker. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.pantera.de.

Kontakt:
Hermes Medien
Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124
50829 Köln
0221 / 29219282
wolfgang.ludwig@hermesmedien.de
http://shortpr.com/8d56qj

Allgemein

Enerix und NaturWatt schließen Vertriebskooperation für Ökostrom

Enerix und NaturWatt schließen Vertriebskooperation für Ökostrom

Nachhaltig erzeugte Energie erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit in den Privathaushalten. Viele Hausbesitzer nutzen heute bereits mit Photovoltaikanlagen und Solarstromspeichern die Möglichkeit, sich mit umweltfreundlichem Solarstrom selbst zu versorgen. Trotz einer Selbstversorgung von bis zu 80 Prozent muss der Verbraucher noch Strom vom Energieversorger zukaufen.

Der Photovoltaik- und Solarstromspeicher-Fachbetrieb enerix bietet ab sofort seinen Kunden die Möglichkeit, diese Lücke mit Ökostrom des bundesweit tätigen Ökostromanbieters NaturWatt zu schließen. „Wir wollen unseren Kunden die Möglichkeit bieten, hundert Prozent ökologischen Strom in Ihren Haushalten zu verbrauchen“, erläutert Julia Kellner, Pressesprecherin von enerix. „Mit der Kooperation können wir das nun umsetzen.“

„Das Ökostrom-Produkt von NaturWatt hat uns überzeugt, weil Öko-Test und das Freiburger Öko- Institut NaturWatt® Hausstrom zu den besten Ökostromprodukten in Deutschland zählen. Der TÜV-NORD bestätigt, dass der Strom von NaturWatt zu 100 Prozent aus Wasser-, Wind- und Sonnenenergie gewonnen wird. Zudem verwendet NaturWatt seine Erlöse ausschließlich zum Ausbau und zur Förderung der erneuerbaren Energien.“

Die NaturWatt GmbH handelt ausschließlich mit Energie aus Wasser-, Wind- und Sonnenkraft. Die Ökostromangebote richten sich an Haushalte und Unternehmen. Zudem bietet das Unternehmen als Vorlieferant regionalen und kommunalen Energieversorgern TÜV-zertifizierten Ökostrom zur eigenen Vermarktung an. Die NaturWatt GmbH schüttet ihre Erlöse nicht an die Gesellschafter aus, sondern verwendet sie zweckgebunden zur Integration der erneuerbaren Energien in den Markt und wird auch vom Öko-Institut Freiburg auf der EcoTopTen-Liste als Ökostromangebot empfohlen.

Weitere Informationen unter: http://enerix.de/oekostrom-100-gruene-energie-fuer-ihr-zuhause/

Unabhängig Energie erzeugen und Stromkosten senken – davon träumt jeder Hausbesitzer. Enerix-SmartEnergyHome-Systeme erzeugen umweltfreundlichen Strom zu günstigsten Konditionen und schaffen ihren Eigentümern Unabhängigkeit und ein gutes Gefühl. Die Kombination aus Photovoltaikanlage, Steuerungssystem und Speicher ermöglicht es den Enerix-Kunden Solarstrom selbst herzustellen, intelligent zu verbrauchen und für die Nachtstunden zu speichern. Über 4.500 Anlagen wurden in den vergangenen Jahren von Enerix in Deutschland installiert. Enerix ist das erste Franchise-System für erneuerbare Energien und zertifiziertes Vollmitglied beim Deutschen Franchise-Verband, gegründet 2006 von Peter Knuth und Stefan Jakob. Die Enerix-Fachbetriebe werden von selbstständigen Unternehmern, den Franchise-Partnern, betrieben.

Kontakt:
Enerix Alternative Energietechnik GmbH & Co KG
Christina Zech
Prüfeninger Schloss 2a
93051 Regensburg
0941.2804370
christina.zech@enerix.de
http://www.enerix.de

Allgemein

Enerix und Varta Storage schließen Vertriebskooperation für Solarstromspeicher

Enerix und Varta Storage schließen Vertriebskooperation für Solarstromspeicher

Unabhängigkeit bei der Energieversorgung wird angesichts stark steigender Strompreise immer wichtiger. Vor allem Eigenheimbesitzer wollen durch eine Photovoltaikanlage selbstbestimmt und im Einklang mit der Umwelt ihre Energieversorgung steuern. Allerdings war die Nutzung des selbstproduzierten Stroms bisher nur möglich, wenn die Sonne scheint. Mit dem Solarstromspeicher von VARTA Storage, ist die Sonnenenergie dann abrufbar wenn sie gebraucht wird: Am Abend, in der Nacht und zu sonnenarmen Zeiten. Die Eigenversorgung mit dem eigenen Solarstrom lässt sich damit bis auf 70 Prozent erhöhen.

VARTA Storage und Enerix haben in der vergangenen Woche einen Kooperationsvertrag für den Vertrieb der Varta-Speicherlösungen unterzeichnet. Der private Hausbesitzer profitiert von dieser Kooperation doppelt: Ein Top Produkt „Made in Germany“ und einen schlüsselfertigen Service aus einer Hand. „Wir freuen uns darüber, dass nun das Spitzenprodukt von Varta unseren Kunden anbieten können“, erklärt Stefan Jakob Gründungsgesellschafter und technischer Geschäftsführer von Enerix. „Wir gehen davon aus, dass wir in den kommenden Jahren mehr als die Hälfte aller neuen Photovoltaikanlage direkt mit Speicher ausstatten. Zudem gibt es noch hunderttausende bereits existierender Photovoltaikanlage, die noch nachgerüstet werden können.“

Das Produkt
Hocheffiziente Lithium-Ionen-Zellen werden im Varta Engion PV-Speicher verwendet. Die fortschrittliche Modulbauweise und eine umfangreiche Sicherheitselektronik schützen die Zellen zuverlässig. Eine Entladetiefe von 90 Prozent und 6000 Ladezyklen bei Raumtemperatur sind Spitzenwerte. Dank eines modularen Systemaufbaus passt sich Engion Family an den Energieverbrauch und an die Größe der Photovoltaikanlage an. Der Speicher kann mit dem individuellen Energiebedarf „mitwachsen“ und bleibt dabei immer auf dem neuesten Stand der Technik.Auch für vorhandene Photovoltaikanlagen, die ab dem 1.1.2009 installiert wurden und ans Netz gingen, lohnt es sich den Eigenverbrauchsanteil durch einen PV Speicher zu erhöhen, da dieser zusätzlich gefördert wird. Der Ertrag ist damit insgesamt höher als die Einspeisevergütung. Die Nachrüstung mit Engion Family bringt finanzielle Vorteile. Denn jede verbrauchte Kilowattstunde zahlt sich aus. Gleichzeitig muss der Strom nicht eingekauft werden – das spart bares Geld. Das System ist in drei Größen erhältlich:

ENGION FAMILY: 3,7 kWh
ENGION FAMILY PLUS: 8,3 kWh
ENGION FAMILY MAX: 13,8 kWh

Enerix ist führender Serviceanbieter im Bereich der dezentralen Energieversorgung von Privathaushalten. Das Alleinstellungsmerkmal ist der Rundumservice, den Enerix seinen Kunden bietet. Mit derzeit 11 Standorten in Deutschland und über 5.000 installierten Systemen gehört Enerix heute zu den erfahrensten Anbietern auf dem deutschen Markt.

Kontakt:
Enerix Alternative Energietechnik GmbH & Co KG
Christina Zech
Prüfeninger Schloss 2a
93051 Regensburg
0941.2804370
Christina.zech@enerix.de
http://www.enerix.de