Tag Archives: Volksbank

Allgemein

Tierheim freut sich über 3.000 EUR

Unterstützung von der Rüsselsheimer Volksbank

Tierheim freut sich über 3.000 EUR

Rüsselsheim, den 02.02.18 – Mit viel Gebelle und Gejaule wurde Vorstand Markus Walter im Rüsselsheimer Tierheim empfangen. Die Tiere spürten offensichtlich den freudigen Anlass des Besuches. Claudia Vietmeier-Kemmler (1.Vorsitzende) und Nicole Sacher (2.Vorsitzende) nahmen den Spendenscheck in Höhe von 3.000 EUR glücklich in Empfang. Sie berichteten aktuell über eine sehr gute Vermittlungsquote von Tieren, insbesondere natürlich Katzen und Hunde. Bei einem Rundgang durch das Tierheim wusste Frau Vietmeier-Kemmler über jedes Tier erstaunliche Einzelheiten zu berichten. „Sehr beeindruckend, wie die Verantwortlichen bei der Menge an Tieren jedes einzelne Tier kennen“, bemerkt M. Walter beeindruckt, „das zeigt wie sehr sich die Mitarbeiter mit ihrem Engagement identifizieren.“

Die Rüsselsheimer Volksbank eG unterstützt jedes Jahr regionale Vereine und Organisationen mit 80 – 100 TEUR in Form von Sachleistungen, Spenden und Sponsoring. „Das sehen wir als unsere Verpflichtung an“, sagt M. Walter mit Überzeugung.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Firmenkontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Pressekontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Allgemein

47 Jahre bei der Rüsselsheimer Volksbank

47 Jahre bei der Rüsselsheimer Volksbank

Verabschiedung in den Ruhestand für Elke Rosenberger

Rüsselsheim, den 29.11.17 – Elke Rosenberger begeht heute ihren letzten Arbeitstag um dann den wohlverdienten Ruhestand zu genießen. 47 Jahre stand Frau Rosenberger in Diensten der Rüsselsheimer Volksbank – in der heutigen Zeit eine Seltenheit. „Darauf sind wir stolz, Mitarbeiter die langjährig bei uns tätig sind“, sagt Markus Walter, Vorstand der Rüsselsheimer Volksbank.

Frau Rosenberger setzte sich über viele Jahre für die Belange der Kunden der Rüsselsheimer Volksbank ein. In den letzten Jahren begegnete sie vielen unserer Kunden telefonisch, betreute sie doch unser Kundentelefon mit großem Engagement.

Wir wünschen Frau Rosenberger alles Gute im Ruhestand, vor allem Gesundheit und viel Freude mit der neu gewonnenen Freizeit.

Die Volksbank Rüsselsheim ist der Partner für Finanzangelegenheiten in der Region. Im Vordergrund steht der persönliche Kontakt zum Kunden, um die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen optimal zu bedienen. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank eG
Timo Schmuck
Bahnhofstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Allgemein

Rüsselsheimer Volksbank: Zwei Dienstjubiläen

10-jähriges und 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Rüsselsheimer Volksbank eG

Auf eine zehnjährige Tätigkeit bei der Rüsselsheimer Volksbank eG kann Herr Ralph Springer zurückblicken. Seine berufliche Laufbahn in der Bank begann Herr Springer am 1. Oktober 2007 als Abteilungsleiter in der Abteilung Baufinanzierung und steht den Kunden seither als vertrauensvoller und kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.
Herr Michael Hauschild wird am 1. Oktober 2017 anlässlich seines fünfundzwanzigjährigen Dienstjubiläums geehrt. Herr Hauschild begann seine Tätigkeit im Oktober 1992 als Sachbearbeiter in der Abteilung Organisation und unterstützte seitdem mit seinem Fachwissen und Können diverse Bereiche der Rüsselsheimer Volksbank eG.
Im Oktober 2017 wurde in einer Feierstunde den Jubilaren Dank und Anerkennung für die engagierte, erfolgreiche Mitarbeit und Betriebstreue ausgesprochen.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Allgemein

Negativzinsen bei Privatkunden – Was kostet Sparen?

Von den Strafzinsen sind private Sparer betroffen, die Banken geben die Kosten geben teilweise an ihre Kunden weiter – von Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen

Negativzinsen bei Privatkunden - Was kostet Sparen?

Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat nicht nur den Leitzins auf null gesetzt, sie verlangt auch Strafzinsen in Höhe von mittlerweile 0,4 Prozent von Banken, die kurzfristig Geld bei der EZB parken. Damit wird das Sparen für die Banken zum Verlustgeschäft.

Privatkunden müssen zukünftig beim Sparen zahlen

Banken forderten anfangs bei Geschäftskunden Negativzinsen, es sind immer häufiger Privatkunden betroffen. Einige Volks- und Raiffeisenbanken beabsichtigen Negativzinsen von Sparern zu verlangen. Die Volksbank Reutlingen kann laut Preisaushang 0,5 Prozent Strafzinsen ab 10.000 Euro auf dem Tagesgeldkonto sowie ein „Verwahrentgelt“ von ebenfalls 0,5 Prozent für Einlagen auf regulären Girokonten verlangen. Dies wird zwar momentan noch nicht in die Praxis umgesetzt, die Sprecherin der Volksbank Reutlingen betonte, dass damit für die Zukunft Absicherung geschaffen wird.

Auch die Deutsche Bank verlangt von Kunden, die große Geldsummen auf Tagesgeld- oder Girokonten ablegen, Strafzinsen in Höhe von 0,25 Prozent. Die Einstellung des Deutsche Bank-Managers lautet dazu: „Statt sich arm zu sparen, müssen wir Deutschen wieder mehr konsumieren und gleichzeitig vernünftig investieren.“

Ist das legal?

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) stützt sich darauf, dass die Erhebung von Zinsen eine Entscheidung der jeweiligen Bank vor Ort sei.

Verbraucherschützer hingegen halten Negativzinsen für gesetzeswidrig. Ebenso viele andere Gebühren, die Banken neuerdings alternativ zu Strafzinsen verlangen, um ihre Kosten wieder reinzuholen, etwa für Überweisungen, Abhebungen vom Schalter oder SMS-Tan-Verfahren. Kritiker sind der Ansicht, dass Negativzinsen nicht vom Vertragsverhältnis gedeckt sind.
Andreas Dombert, Vorstandsmitglied der Bundesbank, spricht sich ebenfalls gegen die Einführung von Strafzinsen auf Spar- und Girokonten aus. Er hält dies für eine Abschreckung von Verbrauchern, was sich negativ auf die Sparkultur auswirken werde.

Die rechtliche Klarstellung der umstrittenen Negativzinsen durch Gerichte lässt allerdings noch auf sich warten – was dadurch bedingt ist, dass kaum ein Kunde wegen Kleinstbeträgen die Bank verklagen wird, zumal (noch) problemlos die Bank gewechselt werden kann. Aus Verbrauchersicht scheint es jedoch wünschenswert, dass Klagen zukünftig häufiger eingereicht werden und sich eine Rechtsprechung entwickeln kann.

Klage vom Bundesverband der Verbraucherzentralen beschäftigt den Bundesgerichtshof

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen ist aktiv geworden und hat stellvertretend die Kreissparkasse Groß-Gerau verklagt. Sie erheben trotz Kontoführungsgebühr extra Gebühren für das SMS-Tan-Verfahren beim Online-Banking. Der Bundesgerichtshof befasst sich nun mit der Sache und wird am 25. Juli 2017 ein Urteil verkünden. Von einem positiven Urteil könnten auch Kunden anderer Banken profitieren.

In bankrechtlichen Angelegenheiten aller Art stehen die Experten der AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB aus Berlin mit Rat und Kompetenz zur Verfügung. Die Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Sven Tintemann und Kim Oliver Klevenhagen prüfen die Angelegenheit gern im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung unter 030/921 000 40 oder per E-Mail an info@advoadvice.de.

Die Rechtsanwälte haben sich auf die folgenden Rechtsgebiete spezialisieren:
-Bankrecht
-Datenschutzrecht
-Insolvenzrecht
-Internetrecht
-Kapitalmarktrecht
-Privates Baurecht
-Prospektrecht / Beratung bei Prospekterstellung
-Schufa-Recht
-Steuersparmodelle
-Anwalts- und Notarhaftung
-Unternehmensberatung
-Versicherungsrecht
-Wohnungseigentumsrecht (Schwerpunkt Schrottimmobilien)
-Zivilrecht mit Schwerpunkt Verbraucherschutz
ADVOADVICE – kompetente Beratung von erfahrenen Rechtsanwälten. Von einem Rechtsanwalt erwarten Sie vor allem zwei Dinge: faire Beratung und kompetente Experten. Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind in zahlreichen Online- und Printmedien in Erscheinung getreten. Weitere Informationen unter http://www.advoadvice.de

Kontakt
AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB Tintemann Klevenhagen
Sven Tintemann
Malteserstrasse 172
12277 Berlin
+49 30 – 921 000 40
+49 30 – 921 000 410
info@advoadvice.de
http://www.advoadvice.de

Allgemein

Liquikon hilft Banken- und Sparkassen-Geschädigten

Bereits mehrere hunderttausend Euro Entschädigung für die Mitglieder erstritten

Liquikon hilft Banken- und Sparkassen-Geschädigten

Bettina Rackowitz unterstützt Banken- und Sparkassengeschädigte

Mehr als 500 Banken- und Sparkassengeschädigte Menschen haben sich seit sieben Jahren zu einem gemeinnützigen Verbraucherschutzverein mit Sitz in Osnabrück zusammengetan. Der Grund dafür sind viele falschen Zinsberechnungen durch Sparkassen, Volks- und Genossenschaftsbanken.

„In vielen Fällen, die wir untersucht haben, wurden überhöhte Zinsen zugrunde gelegt und die Anzahl der Zinstage manipuliert“, erklärte die Vereinsvorsitzende Bettina Rackowitz. Durch Sachverständigengutachten wurde nachgewiesen, dass erhebliche Beträge zu Lasten der Verbraucher und kleiner Gewerbetreibender zusätzlich berechnet wurden.

Besonders häufig wurden Kreditzinsen aus so genannten Dispokrediten überhöht in Rechnung gestellt. Auf diese Weise ist im Laufe der Jahre ein milliardenschwerer Schaden entstanden. Viele kleine Unternehmen und auch einzelne Verbraucher mussten aus diesem Grunde Insolvenz anmelden.

„Grundsätzlich müssten die vereinbarten Zinsen an die Marktsituation angepasst werden. Das bedeutet in vielen aktuellen Fällen, die Zinsen sollten sinken. Sehr oft unterbleibt diese Zinsanpassung nach unten und die Kreditinstitute kassieren einen weit überhöhten Zinssatz“, erklärte der zweite Vorsitzende des Vereins Bernhard Bomkamp.

In der Zwischenzeit gibt es bereits einige Gerichtsurteile, die für die Geschädigten erstritten wurden. Je mehr neue Gerichtsurteile zustande kommen, desto eher werden die Forderungen der Verbraucher von Kreditinstituten und Politikern ernst genommen. Der Verein sucht deshalb noch weitere Mitglieder und Spender (mit Spendenquittung), um für einen vergleichsweise geringen Vereinsbeitrag deren Ansprüche zu prüfen.

Das daraus erstellte Gutachten wird den Kreditinstituten vorgelegt. In vielen Fällen hätten diese anschließend erhebliche Beträge zurück gezahlt, um ihren guten Ruf zu wahren.

Der Bundesverband der Kreditsachverständigen schätzt, dass jedes Jahr etwa 15 Milliarden Euro Zinsen falsch berechnet werden, die dem privaten Konsum und Investitionen von Gewerbetreibenden nicht zur Verfügung stehen.

„Damit entsteht ein wirtschaftlicher Schaden für unsere gesamte Volkswirtschaft, der endlich von der Politik erkannt und bekämpft werden muss“, erklärte Bettina Rackowitz. Nähere Informationen zu diesem brisanten Thema gibt es unter der Homepage www.Liquikon.de oder unter der Telefonnummer 05406 – 675 9197

Bettina Rackowitz, Liquikon, Bernhard Bomkamp, Zins, Kreditsachverständige, Verbraucherschutz, Bankengeschädigt, Sparkassengeschädigt, Bank, Sparkasse, Volksbank, Genossenschaftsbank, Kreditinstitut

Gemeinnütziger Verbraucherschutzverein für Banken- und Sparkassengeschädigte

Firmenkontakt
LIQUIKON e. V.
Bettina Rackowitz
Halterbergsfeld 9
49086 Osnabrück
05406 – 675 91 97
05406 – 675 91 96
Rackowitz@liquikon.de
http://www.liquikon.de

Pressekontakt
LIQUIKON e. V.
Bernhard Bomkamp
Middelwegg 55
48691 Vreden
02564 – 97 343
02564 – 97 345
bomkamp@liquikon.de
http://www.liquikon.de

Allgemein

Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank im ZDF – „Das ist ja wie Science Fiction“

Die Rüsselsheimer Volksbank lud im Rahmen ihres Mitgliedermehrwertprogramms auf den Lerchenberg bei Mainz. Ziel war das ZDF. In einer zweistündigen Besichtigung tauchten 30 Mitglieder und ihre Volksbank-Berater in die „Kunstwelt“ des Fernsehens ein

Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank im ZDF -  "Das ist ja wie Science Fiction"

Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank im ZDF

„Man schaut jetzt Fernsehen mit ganz anderen Augen“, sagte ein begeistertes Mitglied ehrfurchtsvoll während der Führung durch das ZDF. Interessant waren zum einen die ausführlichen Erläuterungen des Gästebetreuers H.J. Steinmetz, welcher fast schon auf komödiantische Art und Weise, sehr zur Belustigung der Gäste, die wesentlichen Aspekte erläuterte. Zum anderen die beeindruckenden Studios, welche alle besichtigt werden konnten.
Auch der Regieraum mit seinen zahllosen Hebeln, Schaltern, Bildschirmen und Knöpfen nötigte den Besuchern Anerkennung ab. Bei der Erklärung, dass man stolz darauf sei, in einem der ersten Ü-Wagen des ZDF auf 40 Quadratmetern 17 Arbeitsplätze untergebracht zu haben, war das Erstaunen groß. „Das ist ja wie Science Fiction“, hauchte eine Teilnehmerin voller Ehrfurcht.
Als die Funktionen und vor allem der Preis einer Kamera erläutert wurden, klappte so mancher Unterkiefer nach unten. „Da krieg ich ja eine Eigentumswohnung für“, rief ein Mitglied der Volksbank überrascht aus.
Anschließend ging es zu einem kleinen Imbiss in das Bistro des ZDF. Bei Kaffee und Kuchen tauschte man das Erlebte in angeregten Gesprächen aus und interessierte sich schon für die weiteren anstehenden Mehrwertangebote der Rüsselsheimer Volksbank.
Mehr zu den Angeboten für Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank erfahren Sie unter:
www.R-Volksbank.de/veranstaltung

Die Volksbank Rüsselsheim ist der Partner für Finanzangelegenheiten in der Region. Im Vordergrund steht der persönliche Kontakt zum Kunden, um die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen optimal zu bedienen. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank eG
Timo Schmuck
Bahnhofstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Allgemein

Faszination Stadion- „Erlebnis“-Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank in der CoFace-Arena

Die Rüsselsheimer Volksbank bietet ihren Mitgliedern mehr als viele andere Banken – Mitglieder der Volksbank erleben mehr. Viele Veranstaltungen im Jahr machen die Mitgliedschaft hautnah erlebbar.

Faszination Stadion- "Erlebnis"-Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank in der CoFace-Arena

Am Donnerstag bot die Rüsselsheimer Volksbank ihren Mitgliedern erstmals eine Tour in die erst seit 2011 fertiggestellte CoFace-Arena in Mainz an.

Mit großer Spannung trafen sich die „Erlebnis“-Mitglieder vor dem Fanshop der CoFace Arena. Gemeinsam mit den Guides, Katharina und Tammy, erkundete man das Stadion in allen Bereichen. Die erste Station führte auf die Tribüne. Von dort wurden den Mitgliedern Daten und Fakten zur Arena nahegebracht. Ausgiebig wurden die vielfältigen Fragen der interessierten Zuhörer beantwortet.

Danach ging es in die Katakomben – vorbei an der größten Schiedsrichterkabine Deutschlands und Bildern von den Erfolgen des 1. FSV Mainz 05 direkt in den mit Kunstrasen ausgelegten Aufwärmraum. Ein kleiner Film zur Geschichte des Bundesligaeinzuges rundete die Eindrücke ab. Nach den dramatischen Bildern ging es in die Heimkabine. Interessiert lauschten die Mitgliedern der Rüsselsheimer Volksbank den sehr plastischen Erläuterungen, wie sich die Spieler vorbereiten und was es in der Halbzeit so alles zu essen gibt. Auch konnte die Mainzer Eistonne begutachtet werden, die ganz nach alter Tradition, den Muskelkater nach dem Spiel vertreiben soll. Die Spieler müssen nämlich nach dem Spiel, und zwar wirklich jeder, für ca. 1 Minute dort, bis zum Bauchnabel, hinein.

Im Pressekonferenzraum gab es dann „Cheftrainerfeeling“ live. Jedes Mitglied konnte auf dem Stuhl des Cheftrainers Platz nehmen und sich ein bisschen wie ein Bundesligacoach fühlen. Getoppt wurden die bisherigen Eindrücke mit dem Gang in das Herz des Stadions – direkt an den Rasen.
In der Coface-Lounge, diese steht für jede Art von Veranstaltung offen, endete die interessante Führung. In der Mainzer Vereinsgaststätte „Hasekaste“ direkt am Stadion diskutierten die Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank anschließend das Erlebte und genossen bei einem kleinen Snack das wunderbare Wetter.

Sie möchten solche Abenteuer auch hautnah erleben? Werden Sie „Erlebnis“-Mitglied bei
der Rüsselsheimer Volksbank! Mehr Informationen unter www.RVolksbank.de/veranstaltung.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/veranstaltung

Allgemein

Tierschutzverein Rüsselsheim freut sich über 2.000 € – Rüsselsheimer Volksbank unterstützt ehrenamtliches Engagement

Tierschutzverein Rüsselsheim freut sich über 2.000 € -  Rüsselsheimer Volksbank unterstützt ehrenamtliches  Engagement

Bei strahlendem Sonnenschein übergab der sichtlich erfreute Vorstand der Rüsselsheimer Volksbank, Markus Walter, den Spendenscheck über 2.000 € an die Verantwortlichen des Tierschutzvereins. Die 1. Vorsitzende Claudia Vietmeier-Kemmler, die 2. Vorsitzende Nicole Sacher sowie die Schatzmeisterin Uta Myers wissen schon ganz genau, was mit dem Geld gemacht werden soll. Tierarztrechnungen und weitere wichtige Ausgaben sollen von dem Geld beglichen werden.
Markus Walter zeigte sich erneut sehr beeindruckt von der Leistung der mehrheitlich ehrenamtlichen Helfer. Man könne diese Arbeit gar nicht genug würdigen, zollte er begeistert Anerkennung.
Seit der Kontaktaufnahme der Rüsselsheimer Volksbank im Herbst letzten Jahres ist eine intensive und sehr angenehme Zusammenarbeit der beiden Institutionen entstanden. Der Kontakt wird sicher weiter intensiviert.
Die Rüsselsheimer Volksbank engagiert sich nachhaltig in der Region. Aktuell bietet sie allen Sportvereinen in der Region Rüsselsheim eine Teilnahme an der Auszeichnung Sterne des Sports an. Bei dem Wettbewerb „Sterne des Sports“ zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine gleich dreimal aus. Die Vereine können auf kommunaler, Landes- und sogar auf Bundesebene gewinnen. Mitmachen lohnt sich: Auf lokaler Ebene gibt es bis zu
1.500 Euro für die Vereinskasse und auf den Bundessieger warten sogar 10.000 Euro
Geldprämie.
Mehr Informationen zum Engagement der Rüsselsheimer Volksbank unter: www.RVolksbank.de/engagement

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/veranstaltung

Allgemein

Sparpläne in Investmentfonds

Langfristig. Ertragsstark. Beliebt.

Sparpläne in Investmentfonds

Britta Pfeifer-Lachmann, Expertin der Rüsselsheimer Volksbank

Angesichts weiter niedriger Zinsen wächst der Handlungsdruck für Sparer. Doch Anleger sind noch immer sehr zurückhaltend, obgleich sie zunehmend erkennen, dass Investmentfonds auch in diesem Umfeld noch Renditechancen bieten. Als Sparpläne können sie Brücken bauen – das Sparen mit kleineren monatlichen Beiträgen erleichtert den Einstieg.

Die Deutschen halten Aktien inzwischen für attraktiver als Tagesgeld. So lautete ein Ergebnis der Anlegerstudie von Union Investment im ersten Quartal 2015. Erstmals seit Beginn dieser Abfrage im Jahr 2010 liegen auch Investmentfonds vor dem bei den Deutschen so beliebtem Tagesgeld. Es zeigt sich: Anleger verändern langsam ihre Einstellung zu Geldanlagen, weg von renditeschwachen, liquiden Zinseinlagen hin zu ertragsstärkeren Investments. Das kann sinnvoll sein, insbesondere wenn man erwartet, dass das Zinsniveau im Euroraum noch für einige Zeit niedrig bleiben wird.

Anleger halten zu viel Liquidität

59 Prozent der Befragten haben überdies Zweifel daran, dass sich ihre Geldanlagen überhaupt noch lohnen. „Doch leider erwägen nur weniger als die Hälfte der
Umfrageteilnehmer, daraus Konsequenzen zu ziehen und ihr Vermögen umzuschichten“, informiert Britta Pfeifer-Lachmann, Expertin bei der Rüsselsheimer Volksbank, aus der Studie des Fondspartners. „Ein Grund dafür könnte sein, dass Anleger mehr an in der Regel niedrig verzinsten liquiden Geldanlagen haben, als sie selbst für wünschenswert halten.“ Damit bleibe jedoch ein großer Teil des Vermögens der Deutschen extrem gering verzinst.
Dabei lägen viele finanzielle Wünsche erst weit in der Zukunft. So gaben die Befragten der Studie etwa die Vorsorge für das Alter oder das Sparen für Kinder und Familie als Sparziele an. „Doch trotz dieses langfristigen Anlagehorizonts gibt es immer noch Vorbehalte gegenüber chancenreicheren Anlageformen wie Aktien“, sagt B. Pfeifer-Lachmann. „Tief sitzende Ängste vor Risiken wie Kursverlusten sind wohl der Grund dafür.“

Chancen von Fondssparplänen nutzen

Doch es gibt einen Ausweg aus dem Dilemma: regelmäßiges Sparen, auch schon mit kleinen Beträgen, zum Beispiel in einen Investmentfonds. „Denn solche Sparpläne können langfristig auskömmliche Erträge bieten“, sagt B. Pfeifer-Lachmann. Mit einer Auswahl an Aktien-, Misch- oder Multi-Asset-Fonds, die mehrere Anlageklassen vereinen, ließen sich Depots zusammenstellen, die ganz auf die Bedürfnisse und Wünsche eines Sparers zugeschnitten seien. Darüber hinaus kann bei einem Fondssparplan der Durchschnittspreiseffekt wirken. Durch die unterschiedlichen Einstiegszeitpunkte kaufen Anleger mit ihren gleichbleibenden Sparbeträgen bei niedrigen Kursen mehr, bei höheren weniger Fondsanteile. Dies kann sich langfristig auszahlen. Und nicht zuletzt: Auch wenn ein Fondssparplan langfristig angelegt sein soll, bleibt man dennoch flexibel, denn die Sparraten können geändert oder auch ausgesetzt werden. Gerade im aktuellen Umfeld niedriger Zinsen sei Beratung in finanziellen Angelegenheiten besonders wichtig, meint B. Pfeifer-Lachmann. Schließlich habe sich das Umfeld an den Kapitalmärkten in den letzten Jahren fundamental verändert. Ebenso seien die Anforderungen der Anleger an Finanzanlagen gestiegen. „Auch wenn Anleger wegen der niedrigen Zinsen inzwischen desillusioniert sind. Wir können ihnen interessante Alternativen aufzeigen“, sagt B. Pfeifer-Lachmann. Produkte wie etwa Fondssparpläne seien noch immer vielen Sparern nicht bekannt oder sie wüssten nicht, wie sie funktionieren, ergänzt sie. „Wir wissen nicht nur um die Möglichkeiten, die sich derzeit bieten, sondern wir prüfen darüber hinaus, welche Geldanlagen genau zu Ihnen passen.“ Um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden, sei die Beratung möglichst umfassend angelegt. Man bespreche beispielsweise auch die Risiken von Fondsanlagen, wie das Risiko marktbedingter Kursschwankungen und das Ertragsrisiko.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/veranstaltung

Allgemein

Weltspartag – wichtiger denn je!

Sparen – ein unendliches Thema. Leider wird es nach aktuellen Umfragen von immer
weniger Menschen getan. Geringere Einkommen, lange Ausbildungszeiten und die
niedrigen Zinsen sind die Gründe für die geringere Sparneigung.

Weltspartag - wichtiger denn je!

Sogar von einer Erosion der Sparkultur in Deutschland ist die Rede. Die Quote der
Nichtsparer, insbesondere im Alterssegment 14- bis 29 Jahre, steigt, trotz besseren Wissens.
Nach aktuellen Umfragen ist den Menschen durchaus bewußt, dass die gesetzliche Rente
für die Absicherung im Alter zukünftig nicht mehr ausreichen wird. Sie kann bestenfalls
noch als Basisabsicherung angesehen werden. Eigenvorsorge tut Not!
Demgegenüber wird berichtet, dass Sparen froh macht. Der Gedanke, eine Absicherung in
Form eines Guthabens zu haben, beruhigt.
Die Rüsselsheimer Volksbank startet ab dem 27.10. ihre Weltsparwoche. Interessante
Sparlösungen stehen zur Verfügung. Eine individuelle genossenschaftliche Beratung gibt“s
vom Testsieger im Citycontest 2014, der Rüsselsheimer Volksbank, noch gratis dazu
( www.R-Volksbank.de/besteberatung ).
„Schon ab 10 EUR monatlich macht das Sparen Sinn“, so Timo Schmuck (Leiter
Vertrieb/Marketing) voller Überzeugung. Natürlich würde der Sparanreiz für die „Kleinen“
noch durch die traditionellen Geschenke am 31.10., am eigentlichen Weltspartag,
unterstützt.
Die Rüsselsheimer Volksbank ist eng mit der Region verbunden und steht ihren Kunden
und Mitgliedern mit erstklassiger Beratung zur Verfügung.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/veranstaltung