Tag Archives: Waumobil

Allgemein

Trend: Hundefreunde vermieten Wohnmobile an Hundefreunde

Zum Jubiläum baut die Wohnmobilvermietung Lechner ihre Fahrzeugflotte weiter aus. Neue Standorte in Deutschland erreichen immer mehr Hundefreunde.

Trend: Hundefreunde vermieten Wohnmobile an Hundefreunde

Neue Fahrzeuge, neue Standorte, neue Partner: WAUMOBIL erobert Deutschland.

Allein in der Firmenzentrale gleich sieben Miet-Wohnmobile für Hundefreunde! Das hätte sich selbst „Waumobil“-Erfinder Hubert Lechner nicht träumen lassen, als er vor zwei Jahren seine Wohnmobil-Vermietung in der Euregio zwischen Aachen und Mönchengladbach gründete – und das aus der Not heraus, privat kein Wohnmobil mieten zu können, in dem seine Hunde so willkommen sind, wie sich Hundefreund Lechner das gewünscht hätte. Längst hat seine Waumobil-Idee ganz Deutschland erobert und auch Nachahmer ermutigt, doch sie bringt auch „das Original“ immer mehr auf die Straßen. Hundefreunden die Urlaubsreise mit ihren Vierbeinern in tiergerecht ausgestatteten Reisemobilen zu ermöglichen, diese Idee kommt an: Schon jetzt sind zehn Fahrzeuge aus drei Bundesländern hunderttausende Kilometer in ganz Europa unterwegs, und in zwei weiteren Bundesländern kündigen sich fünf neue Waumobile an. Denn immer öfter werden begeisterte Mieter frischgebackene Waumobil-Vermieter, die das bewährte Lizenzmodell oder das neue Beteiligungsmodell nutzen.

Markeninhaber Hubert Lechner betreibt seine Vermietung von der neuen Waumobil-Zentrale aus, einer mehr als 500 Quadratmeter großen Halle in Wassenberg an der deutsch-niederländischen Grenze – mitten in der Euregio in Nordrhein-Westfalen. Allein dort stehen sieben Fahrzeuge unterschiedlicher Größe, vom kompakten „Waumobil Cara“ und dem Dauerbrenner „Waumobil Nexxo“ bis zum „Waumobil Sky“ oder dem Raumwunder „Waumobil Genesis“. Mit dabei sind auch Fahrzeuge, die von Mietern gekauft wurden und deren Vermietung das Waumobil-Team übernommen hat. „Das ist unser neues Modell neben dem seit 2014 eingeführten Lizenzmodell“, erklärt Hubert Lechner. Während Lizenzen die eigenständige Nutzung der Marke ermöglichen, legt das Beteiligungsmodell die komplette Abwicklung in die erfahrenen Hände des Waumobil-Teams – praktisch für Wohnmobilfreunde, die ihr Fahrzeug selbst nutzen, aber für den Rest des Jahres gerne auch an andere Hundebesitzer vermieten wollen.

Aktuelles Beispiel: ein frischgebackener Wohnmobilbesitzer aus Wegberg in der Euregio, wo die Nachfrage laut Lechner ungebremst sei. „Unser Partner hat das Fahrzeug gekauft, und wir organisieren die Vermietung, die Übergabe an die Mieter, die Rücknahme, eventuelle Schadensabwicklung sowie die Rechnungsstellung mit Kautionskontrolle.“ Gemeinsam suchte man das passende Waumobil, eine Finanzierung für gewerbliche Vermietung sowie die richtige Versicherung aus. Anschließend wurde das Fahrzeug fachgerecht ausgestattet – von leistungsfähigen Sat- und Solaranlagen durch GNS Reisemobiltechnik in Mönchengladbach bis zu Navigation, Rückfahrkamera, zweiter Batterie und Wechselrichter durch das Team von „Wauwiemobil“, der zweiten Marke von Hubert Lechner, der hierunter Aus- und Umbauten anbietet.

„Wir wollen der Nachfrage unbedingt gerecht werden“, sagt der langjährige Hundekenner und verweist auf die derart hohe Auslastung der Fahrzeuge, dass selbst Branchenkenner staunen. „Fast jedes Waumobil ist über 180 Tage im Jahr vermietet, unser beliebtestes erreicht jetzt sogar 220 Tage, und sogar Langzeitmieten über mehrere Wochen sind immer mehr gefragt“, freut sich Hubert Lechner, der sich der Skepsis mancher Mitbewerber bewusst ist: „Dass die Fahrzeuge bis zur nächsten Übergabe bei vielen Wohnmobil-Vermietungen zwei bis drei Tage stehen, können wir uns nicht leisten, denn die Nachfrage ist wirklich riesig. Wir haben deshalb viel Energie in die Disposition gesteckt und im Laufe der Zeit auch viele Erfahrungen gesammelt, die uns seit dem Jubiläumsjahr im ganzen Ablauf zugutekommen.“

Weitere Mietfahrzeuge für Hundefreunde stehen in Nürnberg (Bayern) und Wiemersdorf im Kreis Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) zur Verfügung – dort, wo Pilot-Lizenznehmer die Waumobil-Marke nutzen. „In den Bundesländern Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz kommen demnächst gleich mehrere Stützpunkte hinzu“, kündigt Hubert Lechner an – die Gespräche seien schon weit fortgeschritten, die Verträge kurz vor dem Abschluss. Informationen zu Standorten, Fahrzeugen, Preisen und Mietbedingungen sowie zum Lizenzmodell liefert die Webseite www.waumobil.de.

Die Wohnmobilvermietung mit Sitz in Wassenberg (Nordrhein-Westfalen) wurde 2014 gegründet und hat sich mit Reisemobilen verschiedener Größe auf die Vermietung an Tierfreunde spezialisiert, die ihren Urlaub im Wohnmobil verbringen möchten, ohne auf ihr Familienmitglied verzichten zu müssen. Lizenzpartner können die Marken „Waumobil“ und „Wauwiemobil“ nutzen und eigene Standorte eröffnen – diese gibt es aktuell in Nürnberg (Bayern) und in Wiemersdorf im Kreis Bad Segeberg (Schleswig-Holstein). In den Bundesländern Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz kommen demnächst weitere Stützpunkte hinzu.

Kontakt
Wohnmobilvermietung Lechner
Hubert Lechner
Lehmkaul 9
41849 Wassenberg
02436 / 380215
waumobil@waumobil.de
http://www.waumobil.de

Allgemein

Starke Marken, mehr Fahrzeuge und Standorte: „Waumobil“ und „Wauwiemobil“ jetzt vereint unterwegs

Wohnmobilvermietung Lechner, bekannt durch hundegerecht ausgestattete Miet-Reisemobile unter der Marke „Waumobil“, erwirbt die Marke „Wauwiemobil“ und erweitert das Produktangebot um hundegerechte Miet-Wohnwagen.

Starke Marken, mehr Fahrzeuge und Standorte: "Waumobil" und "Wauwiemobil" jetzt vereint unterwegs

Hundegerecht ausgestattete Miet-Reisemobile: Da freuen sich die vierbeinigen Familienmitglieder.

Gute Nachricht für Hundefreunde: Reisemobile der „Waumobil“-Flotte, in denen Hunde mitreisen dürfen, können jetzt an weiteren Standorten in Deutschland gemietet werden, und auch weitere Fahrzeuge stehen zur Verfügung. Darüber hinaus freut sich Waumobil-Erfinder Hubert Lechner über eine Erweiterung des Angebots: „Zusätzlich zur bereits bestehenden Marke ‚Waumobil‘ haben wir die wohl älteste deutsche Marke für den Umbau und die Vermietung von hundegerecht ausgestatteten Wohnmobilen – die Marke ‚Wauwiemobil‘ – von der bisherigen Inhaberin erworben.“ Unter dieser Marke wird Lechner das Angebot um Miet-Wohnwagen für Hundefreunde ergänzen. „Dieser Schritt war für uns nur konsequent, denn auch hier steigt die Nachfrage spürbar. Künftig werden sich also beide Marken perfekt ergänzen, um dem Hundefreund die Reise mit seinem Vierbeiner zu ermöglichen.“

Bestandteil der Transaktion war auch der Übergang eines Lizenzvertrages mit Katrin Wollert als Lizenznehmerin auf Hubert Lechner als Lizenzgeber, so dass nun auch vom Kreis Bad Segeberg in Schleswig-Holstein aus Hundefreunde mit einem Miet-Wohnmobil in den Urlaub starten können. „Ich freue mich sehr, dass ich eine so engagierte Lizenzpartnerin übernehmen durfte“, erklärt der Waumobil-Chef und neue Inhaber der Marke „Wauwiemobil“. Der Standort von Katrin Wollert liegt in Wiemersdorf, das in nur vier Autominuten von der A7-Abfahrt Großenaspe zu erreichen ist. Lechner und Wollert wollen auch an diesem Standort die Kombination beider Marken im Rahmen einer Vermietung an Hundeliebhaber umsetzen: „Waumobil“ für Wohnmobile, „Wauwiemobil“ für Wohnwagen. „Bei Katrin Wollert sind Mieter, die mit ihrem vierbeinigen Familienmitglied in den Urlaub starten wollen, gut aufgehoben“, zeigt sich Hubert Lechner begeistert über den Einsatz seiner neuesten Lizenznehmerin. Bereits aktiv ist Frank Bauer als Lizenznehmer am Standort Nürnberg.

Daneben hat Lechner die zur Vermietung bereitstehende Fahrzeugflotte weiter ausgebaut. Der Markeninhaber betreibt seine Vermietung von vierbeinergerechten Reisemobilen in Wegberg in der Euregio in Nordrhein-Westfalen. Nach dem kompakten „Waumobil Cara“ und dem großen „Waumobil Nexxo“ gibt es dort jetzt ein zusätzliches geräumiges Reisemobil, das „Waumobil Sky“. Weiterhin lässt sich auf Anfrage ein viertes Waumobil mieten, das fast 8 Meter lange, dreiachsige Luxus-Wohnmobil „Esprit“ mit Lederaussstattung, Vollklimaanlage, Anhängerkupplung und vielem mehr. An den Standorten von Lechners Lizenznehmern in Nürnberg (Bayern) und Wiemersdorf (Schleswig-Holstein) stehen weitere Mietfahrzeuge für Hundefreunde zur Verfügung. Selbstverständlich immer vorhanden ist Platz für einen oder mehrere Vierbeiner.

Aktuelle Informationen zu Standorten, Fahrzeugen, Preisen und Mietbedingungen liefert die Webseite www.waumobil.de .

Die Wohnmobilvermietung mit Sitz in Wegberg (Nordrhein-Westfalen) wurde 2014 gegründet und hat sich mit Reisemobilen verschiedener Größe auf die Vermietung an Tierfreunde spezialisiert, die ihren Urlaub im Wohnmobil verbringen möchten, ohne auf ihr Familienmitglied verzichten zu müssen. Lizenzpartner können die Marken „Waumobil“ und „Wauwiemobil“ nutzen und eigene Standorte eröffnen – diese gibt es aktuell in Nürnberg (Bayern) und im Kreis Bad Segeberg (Schleswig-Holstein).

Kontakt
Wohnmobilvermietung Lechner
Hubert Lechner
Klosterweg 2
41844 Wegberg
02436 / 380215
waumobil@waumobil.de
http://www.waumobil.de

Allgemein

Das Waumobil erobert Deutschland: Hundefreunde reisen von immer mehr Standorten aus in Miet-Wohnmobilen

Damit Urlaub im gemieteten Reisemobil auch mit Hunden möglich ist: Schon in mehreren Städten und Regionen in Deutschland finden Hundebesitzer einen Waumobil-Lizenzpartner der Wohnmobilvermietung Lechner.

Das Waumobil erobert Deutschland: Hundefreunde reisen von immer mehr Standorten aus in Miet-Wohnmobilen

Geplante Standorte von Waumobil-Lizenzpartnern in Deutschland und der Schweiz.

Reisemobile an Hundebesitzer vermieten? Das wollen offensichtlich immer mehr Geschäftsleute, die gleichzeitig auch Tierliebhaber sind – und sie wählen die Marke „Waumobil“. Aus zwei Dutzend Städten quer durch Deutschland kommen schon Anfragen für die Nutzung des Lizenzmodells der Wohnmobilvermietung Lechner, sogar bis nach Österreich und in die Schweiz geht das Interesse. Die eingetragene Marke hat sich in kürzester Zeit bundesweit als Garant für hundegerecht ausgestattete Fahrzeuge, faire Mietbedingungen und jetzt auch für ein weitreichendes Ausstattungs- und Vermarktungskonzept etabliert.

„Die Nachfrage ist ungebrochen, immer mehr Hundefreunde wollen mit unseren Waumobilen Urlaub machen, natürlich mitsamt ihren tierischen Begleitern“, freut sich Hubert Lechner, der Erfinder der „Waumobil“-Idee. Zahlreiche Mieter seien so begeistert, dass sie sich mit dem Gedanken tragen würden, selbst zum Waumobil-Vermieter zu werden – in ihrer eigenen Region. „Darüber hinaus melden sich bei uns immer mehr Firmengründer, die nach einer guten Geschäftsidee suchen“, erzählt Lechner. „Jede Woche haben wir mehrere Interessenten, und die ersten Lizenzpartner stehen schon in den Startlöchern.“

Lizenzpartner können die Waumobil-Marke nutzen und auf zahlreiche Leistungen zurückgreifen – von der Unterstützung bei der Beschaffung und Finanzierung des Fahrzeugs über die hundegerechte Ausstattung bis zum Marketing und Versicherungsbedarf. Nähere Informationen zum Lizenzmodell liefert die Webseite www.waumobil.de , und über die E-Mail-Adresse waumobil (at) waumobil.de können sich Interessenten an Hubert Lechner wenden.

Die Übersichtskarte auf der Waumobil-Webseite listet schon zahlreiche geplante Standorte in den Ferienregionen Nord- und Süddeutschland auf, ebenso im Waumobil-Heimatland Nordrhein-Westfalen. Zu den geplanten Standorten gehören beispielsweise Hamburg, Berlin, Nürnberg, Hannover, München, Osnabrück, Mönchengladbach, Aachen, Tübingen, Iserlohn – sogar Bäretswill in der Schweiz.

Weiter gewachsen ist auch die Fahrzeugflotte in der Waumobil-Zentrale: Nach dem großen „Waumobil Nexxo“ für Familien (viel Platz für Eltern mit bis zu zwei Kindern) und dem kompakten „Waumobil Cara“ (für den Urlaub zu zweit plus Kind) gibt es jetzt auf Anfrage sogar ein fast 8 Meter langes Luxus-Wohnmobil, den dreiachsigen „Esprit“ mit Lederaussstattung, Vollklimaanlage, Anhängerkupplung und vielem mehr. Immer vorhanden ist Platz für einen oder mehrere Vierbeiner.

Ebenfalls neu dabei sind renommierte Kooperationspartner: Waumobil arbeitet mit dem acv (Automobil-Club Verkehr) und dem Caravan-Salon-Club Düsseldorf zusammen. Im Vorteilsbereich der größten Caravan-Messe der Welt ( www.caravan-salon-club.de ) sind mehr als 150.000 Mitglieder registriert. Der acv ist der drittgrößte Automobilclub Deutschlands ( www.acv.de ) und bietet über 310.000 Mitgliedern schnelle Hilfe und zuverlässigen Schutz im mobilen Leben.

Die Wohnmobilvermietung mit Sitz in Wegberg wurde 2014 gegründet und hat sich mit Reisemobilen verschiedener Größe auf die Vermietung an Tierfreunde spezialisiert, die ihren Urlaub im Wohnmobil verbringen möchten, ohne auf ihren Begleiter verzichten zu müssen. Für Furore sorgt auch das Lizenzmodell für Vermieter, die in ihren eigenen Regionen mit dem Waumobil an den Start gehen wollen.

Kontakt
Wohnmobilvermietung Lechner
Hubert Lechner
Klosterweg 2
41844 Wegberg
02436 / 380215
waumobil@waumobil.de
http://www.waumobil.de

Allgemein

Bundesweite Lizenz für neue Partner: Die Waumobil-Familie wird größer

Urlaub mit Hund in einem gemieteten Reisemobil: Die „Waumobil“-Idee gewinnt immer mehr Fans. Speziell für Vermieter hat die Wohnmobilvermietung Lechner in Wegberg ein Waumobil-Lizenzmodell gestartet und dafür auch schon die ersten Partner gewonnen.

Bundesweite Lizenz für neue Partner: Die Waumobil-Familie wird größer

Neue Fahrzeuge, neue Partner: Die Waumobil-Familie wird größer – jetzt auch mit einem Lizenzmodell.

Vermieter von Reisemobilen, die sich auf die Mitnahme von Hunden spezialisiert haben, gibt es nicht viele in Deutschland – jetzt aber werden es mehr. In der Euregio zwischen Aachen und Düsseldorf hat das Konzept einen Namen und sogar bundesweit eine stetig steigende Nachfrage: „Waumobil“ ist eine eingetragene Marke der Wohnmobilvermietung Lechner und wird engagierten Partnern als Lizenz angeboten – bereits gefunden wurden erste Lizenznehmer und weitere Interessenten. Das Potenzial ist groß: Gut eine Million Deutsche über 14 Jahren haben in den vergangenen zwölf Monaten eine Reise mit dem Wohnmobil unternommen.

„Dass meine Waumobil-Idee so schnell in andere Regionen Deutschlands getragen wird, hätte ich mir nicht träumen lassen. Wir scheinen wirklich einen Nerv getroffen zu haben“, erklärt Hubert Lechner, der erst im Herbst 2014 aus der Not eine Tugend gemacht hat. „Wir wollten selbst ein Wohnmobil mieten, und so sehr ich auch gesucht und herumgefragt habe, es gab keinen einzigen Vermieter, der uns erlaubt hätte, dass wir unsere drei Racker mitnehmen. Kurzerhand haben wir das Angebot dann selbst entwickelt und ein großes Wohnmobil zur Vermietung angeschafft. Mittlerweile hat ein kompaktes Wohnmobil, das ideal für die Reise zu zweit ist, das Angebot komplettiert.“

Nur wenige Monate nach der Firmengründung war das „Waumobil“ schon über die Euregio hinaus bekannt: „In immer mehr Urlaubsregionen werden unsere Wohnmobile erkannt“, erzählt Lechner vom Feedback auf seiner Facebook-Seite, „und ich freue mich auch sehr darüber, dass in Internetforen über unser Konzept und die Ausstattung der Fahrzeuge gesprochen wird.“

So mehrten sich die begeisterten Reaktionen der Mieter bis zum Wunsch, das Waumobil auch selbst vermieten zu können. In Köln steht ein Partner in den Startlöchern, und auch im Ruhrgebiet wird der Wunsch bereits Wirklichkeit: Die ersten Lizenzpartner werden die Waumobil-Marke nutzen und können auf zahlreiche Leistungen zurückgreifen – von der Unterstützung bei der Beschaffung und Finanzierung des Fahrzeugs über die hundegerechte Ausstattung bis zum Marketing und Versicherungsbedarf. Nähere Informationen zum Lizenzmodell liefert die Webseite www.waumobil.de , und über die E-Mail-Adresse waumobil@waumobil.de können sich Interessenten an Hubert Lechner wenden.

Übrigens hat sich die Waumobil-Familie nicht nur durch die Zahl der Anbieter vergrößert – auch die Fahrzeugflotte selbst: Neu dabei ist das „Buggymobil“, das ideale Begleitfahrzeug für Reisemobilisten, die rund um den Urlaubsort mobil sein wollen. „Nach dem Waumobil kommt also das Buggymobil – für viele Urlauber sogar wortwörtlich“, lacht Hubert Lechner. Denn das Wohnmobil und das Zweitfahrzeug lassen sich zum günstigen Gesamtpreis mieten. Der Geländeflitzer kann aber auch einzeln für kurze oder längere Spritztouren gemietet werden und entwickelt sich schon jetzt zum Geheimtipp für Unternehmungen der verschiedensten Art. Auch dieses Konzept kann von den Waumobil-Lizenzpartnern genutzt werden.

Die Wohnmobilvermietung mit Sitz in Wegberg wurde 2014 gegründet und hat sich mit zwei Reisemobilen verschiedener Größe auf die Vermietung an Tierfreunde spezialisiert, die ihren Urlaub im Wohnmobil verbringen möchten, ohne auf ihren Begleiter verzichten zu müssen. Während das „Waumobil Nexxo“ für Familien gedacht ist und viel Platz für Eltern mit bis zu zwei Kindern bietet, wird das „Waumobil Cara“ eher von Pärchen genutzt – aber auch hier kann ein Kind mitreisen. Immer vorhanden ist Platz für einen oder mehrere Vierbeiner. Als Ergänzung zu dem Angebot ist das geländegängige „Buggymobil“ gedacht, das einzeln für Spritztouren gemietet werden kann – oder auch zusammen mit einem Reisemobil, um unterwegs rund um den Urlaubsort mobil zu sein.

Kontakt
Wohnmobilvermietung Lechner
Hubert Lechner
Klosterweg 2
41844 Wegberg
02436 / 380215
waumobil@waumobil.de
http://www.waumobil.de

Allgemein

Freizeit-Spaß für Spritztour-Fans: Mit dem Buggymobil raus in die Natur und in den Camping-Urlaub

Wohnmobilvermietung Lechner in Wegberg vermietet neben dem „Waumobil“ für Reisen mit Hund nun auch ein geländegängiges Fahrzeug, mit dem der Ausflug ins Grüne noch mehr Spaß macht.

Freizeit-Spaß für Spritztour-Fans: Mit dem Buggymobil raus in die Natur und in den Camping-Urlaub

Das Buggymobil ist das ideale Fahrzeug „gegen“ den Alltag – oder Begleitfahrzeug für Reisemobile.

Nach dem Waumobil kommt das Buggymobil – für viele Freizeit-Fans sogar wortwörtlich. Denn die neueste Anschaffung der Wohnmobilvermietung Lechner in Wegberg in der Euregio ist das ideale Begleitfahrzeug für Reisemobilisten, die rund um den Urlaubsort mobil sein wollen. Wohnmobil und Zweitfahrzeug lassen sich zum günstigen Gesamtpreis mieten. Für das Gespann steht ein leichter Aluminium-Anhänger bereit, der das Buggymobil hinter dem Waumobil sicher transportiert. Der Geländeflitzer kann aber auch einzeln für kurze oder längere Spritztouren gemietet werden und entwickelt sich schon jetzt zum Geheimtipp für Unternehmungen der verschiedensten Art.

„Ob im Gelände oder im Alltag, unser ziemlich cooler Neuzugang fühlt sich überall sichtlich wohl“, schwärmt Hubert Lechner, der sich mit dem Buggymobil auch selbst einen Traum erfüllt hat und immer wieder in strahlende Gesichter seiner Mieter blickt. „Wer einmal drin sitzt und ein paar Runden gedreht hat, will nicht wieder raus“, grinst der Waumobil-Erfinder, der seine Flotte nun mit einem regelrechten „Wow!-Mobil“ vergrößert hat.

Das Fahrzeug in der so genannten LOF-Variante, einer land- und forstwirtschaftlichen Straßenzulassung, wiegt nur 550 Kilogramm und begeistert mit seinen 50 Pferdestärken und einer umfangreichen Serienausstattung jeden Fahrer und jede Fahrerin, die das Abenteuer lieben, ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen. Am wichtigsten sei aber der hohe Coolness-Faktor, erklärt Lechner: „Unser Buggy hat fast alles an Extras, was Spaß macht: vom Soundsystem über Flügeltüren-Verdeck bis zur Seilwinde.“

Damit ist der flinke Flitzer ein Tipp für alle, die dem Alltag entfliehen wollen – sei es für die Spritztour zu zweit in die Natur, originelle Foto-Shootings oder auch für besondere Gelegenheiten wie Hochzeiten und Junggesellenabschiede. Darüber hinaus lässt sich das Buggymobil auch – zum halben Tagespreis – zusammen mit dem großen Waumobil „Nexxo“ oder dem kompakten Waumobil „Cara“ mieten, die sich speziell an Hundebesitzer richten, die die schönsten Stunden im Jahr nicht auf ihr Familienmitglied verzichten wollen.

Informationen zum Buggymobil gibt es auf der gleichnamigen Webseite www.buggymobil.de , zu den beiden Reisemobilen auf www.waumobil.de. Aufgrund der großen Nachfrage von Mietern und sogar von potenziellen Vermietern ist bereits ein Lizenzmodell in Vorbereitung, das die „Waumobil“-Idee – eine eingetragene Marke – schon bald in andere Regionen Deutschlands tragen wird. Weitere Interessenten können sich hierzu über die E-Mail-Adresse waumobil@waumobil.de an Hubert Lechner wenden.

Die Wohnmobilvermietung mit Sitz in Wegberg wurde 2014 gegründet und hat sich mit zwei Reisemobilen verschiedener Größe auf die Vermietung an Tierfreunde spezialisiert, die ihren Urlaub im Wohnmobil verbringen möchten, ohne auf ihren Begleiter verzichten zu müssen. Während das „Waumobil Nexxo“ für Familien gedacht ist und viel Platz für Eltern mit bis zu zwei Kindern bietet, wird das „Waumobil Cara“ eher von Pärchen genutzt – aber auch hier kann ein Kind mitreisen. Immer vorhanden ist Platz für einen oder mehrere Vierbeiner. Als Ergänzung zu dem Angebot ist das geländegängige „Buggymobil“ gedacht, das einzeln für Spritztouren gemietet werden kann – oder auch zusammen mit einem Reisemobil, um unterwegs rund um den Urlaubsort mobil zu sein.

Kontakt
Wohnmobilvermietung Lechner
Hubert Lechner
Klosterweg 2
41844 Wegberg
02436 / 380215
waumobil@waumobil.de
http://www.waumobil.de