Tag Archives: Websiterelaunch

Allgemein

Neue Webseite der Hochschule Geisenheim in Rekordzeit umgesetzt

München, 09. März 2018. Die Hochschul-Experten der +Pluswerk AG haben für die Hochschule Geisenheim University (HGU) einen neuen nutzergerechten Internetauftritt realisiert. Die Agentur ermöglichte dies dank agiler Arbeitsweise in nur vier Monaten.

An der Hochschule Geisenheim dreht sich seit der Neugründung 2013 (Gründung 1872) alles um Wein- und Gartenbau, sowie Landschaftsarchitektur, Lebensmittelsicherheit und Getränke. Die erste Website stammte noch aus diesen Tagen und war „nur schnell aus dem Boden gestampft“. Zeit also für einen rundum neuen Webauftritt, der modernen Nutzeransprüchen, in erster Linie den Studieninteressierten, gerecht wird.
Dazu wurde das Hauptmenü nach dem „mobile first“-Ansatz entwickelt, der berücksichtigt, dass die meisten Recherchen und Zugriffe heute über Mobilgeräte erfolgen. Im neuen Design verhält sich die Menüführung auf mobilen und Desktop-Geräten nun einheitlich. Filter und Landingpages erleichtern Interessierten zudem die Orientierung und leiten direkt zu den Informationen über mögliche Studiengänge.

Keine Datenschutzlücken im System

Als eine der ersten hessischen Hochschulen wurde Geisenheim an das hessische Forschungsinformationssystem (FIS) angebunden, das über mehrere Ebenen Informationen für Forschung, Unternehmen, Medien und Politik zur Verfügung stellt. Dazu wurde hochschulintern eine Meta-Datenbank aufgebaut, welche Personen- und Forschungsdaten sammelt. Im Zuge des Relaunches hat die +Pluswerk AG diese wiederum in den neuen TYPO3-Auftritt eingebunden. Die Daten werden dabei nur bei Bedarf ausgelesen und angezeigt. Die eigentliche Speicherung erfolgt datenschutzkonform in der Personen-Metadatenbank und nicht in der TYPO3-Datenbank.

Durch Agilität zu schnellen Ergebnissen

Der neue Internetauftritt wurde, von der Konzeption bis zur Live-Schaltung, in nur vier Monaten realisiert. Dieses schnelle Ergebnis war aufgrund der agilen Arbeitsweise Scrum und dank der guten Zusammenarbeit zwischen den Teams der +Pluswerk AG und der Hochschule Geisenheim möglich. „Wir haben uns auf die für uns neue Arbeitsweise eingelassen, und unser Mut wurde belohnt. Wir hätten nie gedacht, in so kurzer Zeit mit allen Stakeholdern einer Hochschule ein so gutes Ergebnis zu erzielen“, bestätigt Campus-Manager (Leiter Kommunikation und Hochschulbeziehungen) Robert Lönarz. Auch der +Pluswerk Vorstandsvorsitzende Magnus Schubert ist mit dem Ergebnis zufrieden: „Dank Scrum und unserer Hochschulexpertise mit bisher 16 erfolgreich realisierten Auftritten, konnten wir der Hochschule Geisenheim einen zukunftsweisenden Webauftritt erstellen.“

Die +Pluswerk AG ist ein bundesweit operierender Dienstleister für digitale Kommunikation. Mit über 20 Jahren Erfahrung bei der Bewältigung von Herausforderungen im Web und Spezialisten aus allen Onlinedisziplinen bündeln wir unser Know-how an 10 Standorten deutschlandweit. Durch das perfekte Zusammenspiel von Experten verschiedener Fachrichtungen gelingt es uns für unsere Kunden sowohl global aktiv und als auch regional präsent zu sein.

Firmenkontakt
+Pluswerk AG
Magnus Schubert
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach
+49 2204 84 2660
magnus.schubert@pluswerk.ag
http://www.pluswerk.ag

Pressekontakt
pr://ip Primus Inter Pares
Michaela Fränzer
Neubrueckenstr. 12-14
48143 Muenster
+49 251 98298902
fraenzer@pr-ip.de
http://www.pr-ip.de

Allgemein

goldgas Websiterelaunch – Gas und Strom aus einer Hand

Die Reizwerk Digitalagentur aus Birkenau realisiert einen komplexen full responsive Websiterelaunch für den Energieversorger goldgas.de aus Eschborn

goldgas Websiterelaunch - Gas und Strom aus einer Hand

Die in Frankfurt/Eschborn ansässige goldgas GmbH vertraute ihren Websiterelaunch der auf E-Business Lösungen spezialisierten Reizwerk Digitalagentur an. Im Fokus dabei stand – neben der mobilen Optimierung und der Überführung der neuen Markenkommunikation ins Web – auch die Überarbeitung der Anmeldestrecke für Privat- und Geschäftskunden.
Neben den konzeptionellen und grafischen Leistungen zeichnete sich Reizwerk auch für die Umsetzung mittels TYPO3 verantwortlich. Per Schnittstelle werden die Kundendaten an ein Vertriebscockpit übermittelt und automatisierte Prozesse sorgen für eine schnelle und reibungslose Kundenkommunikation.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Abschlusszahlen konnten gesteigert und die durchschnittliche Verweildauer auf der Website erhöht werden.

Reizwerk ist eine inhabergeführte Full-Service Digitalagentur mit Sitz in Weinheim/Birkenau in der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie berät und betreut bereits seit 2006 Unternehmen, Konzerne und Verbände aus den Bereichen B2B und B2C bei der Realisierung von E-Business Lösungen.
Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Branchen Industrie, Energie, Healthcare und Konsumgüter.

Kontakt
Reizwerk GmbH – Digitalagentur
Christoph Jakob
Weinheimer Str. 6
69488 Birkenau
06201-980570
06201-9805729
c.jakob@reizwerk.com
http://www.reizwerk.com

Allgemein

Lingner fördert Nachwuchstalent aus der Region

Lingner fördert Nachwuchstalent aus der Region

(Mynewsdesk) Fürther Agentur launcht neue Internetpräsenz für Tennisspieler Matthias Wunner 

Lingner zieht neue Seiten auf: Ab sofort präsentiert sich der Online-Auftritt von Tennisspieler Matthias Wunner in neuem Design. Konzipiert und umgesetzt wurde der Relaunch von den Online-Spezialisten von Lingner Marketing in Fürth, die das Tennistalent mit diesem Projekt unterstützen. Die neue Homepage wurde im Rahmen einer Sponsoring-Partnerschaft für den mehrfachen deutschen Jugendmeister pro bono realisiert.

Im Fokus des Online-Auftritts, der ab sofort unter http://www.matthiaswunner.de abrufbar ist, steht das 22-jährige Talent aus dem fränkischen Weilersbach. Dank intuitiver Nutzerführung mit Top-Down-Navigation gelangen Fans und Partner des Tennisspielers mit nur wenigen Klicks zu aktuellen Neuigkeiten, Tourplänen und Hintergrundinformationen. In Sachen Content legt der Sportler besonderen Wert auf eine individuelle Note: Unter der Rubrik „News“ finden User persönliche Kurztexte des ATP-Spielers. Großflächige Fotos sowie ein moderner Look in den Farben Schwarz und Gelb runden das Gesamtbild der neuen Internetpräsenz ab. Um die Fanbase in Zukunft noch besser zu involvieren, wird die Seite kontinuierlich um Social Media-Elemente ergänzt.

„Bei dem Relaunch waren uns zwei Dinge wichtig: Ein innovativer Auftritt, der den weltweiten Fans von Matthias die Möglichkeit bietet, an seinen aktuellen Erfolgen und Emotionen ‚hautnah‘ teilhaben zu können. Und eine attraktive Plattform für Sponsoren, um diese wirksam in Szene zu setzen“, erklärt Manager Claus Wessel, Geschäftsführer von ASC Marketing Consult. „Mit Lingner haben wir einen idealen Partner gefunden, der unsere Wünsche und Vorstellungen in kurzer Zeit mit einem überzeugenden und kreativen Konzept umgesetzt hat.“ „Die Homepage von Matthias Wunner setzt neue Design-Maßstäbe und stellt auch für die nächsten Jahre einen leistungsstarken Auftritt für den Nachwuchsstar dar“, ergänzt Sibylle Lingner, Inhaberin und Geschäftsführerin von Lingner Marketing. „Als Fürther Unternehmen, das stark mit der Region verbunden ist, fördern wir mit der aktuellen Partnerschaft ein echtes Spitzentalent, von dem wir sicherlich noch viel hören werden.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lingner Marketing GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7t5g2d

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/medien/lingner-foerdert-nachwuchstalent-aus-der-region-38417

Über Lingner Marketing

Seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt ist Lingner Marketing die erste Adresse für den Aufbau emotionaler Markenwelten und damit führend im Bereich des Emotional Brand Building. Die unabhängige und inhabergeführte Full-Service-Agentur entwickelt maßgeschneiderte Kommunikationslösungen on- und offline, die den Kunden emotional involvieren und nachhaltig an die Marke binden. Das crossmediale Leistungsspektrum umfasst strategische Beratung, Konzeption, Kreativleistungen sowie Corporate Communication. 1989 von Sibylle Lingner gegründet, zählt das Unternehmen mit Standorten in Fürth und München zu den kreativsten Agenturen Bayerns und ist auch im W&V-Ranking der 50 größten, inhabergeführten Werbeagenturen vertreten. Rund 60 Experten der unterschiedlichsten Spezialgebiete erarbeiten integrierte, crossmediale Kampagnen für internationale Konzerne sowie große mittelständische Firmen. Zu den Kunden der Agentur zählen namhafte Unternehmen wie Europas größte Garten-Center-Gruppe Dehner, der Lebensmitteldiscounter Norma, der internationale Polymerspezialist REHAU sowie der Hersteller für medizinische Hilfsmittel medi oder das weltweit agierende Hopfenhandelsunternehmen Barth-Haas Group. Weitere Informationen unter http://www.lingner.de oder http://www.lingneronline.de.

Facebook:http://www.facebook.com/LingnerMarketing

Twitter:http://www.twitter.com/LingnerGmbH

Xing: www.http://www.xing.com/companies/lingnermarketinggmbh

YouTube:http://www.youtube.com/user/MarketingLingner

Kontakt
Lingner Marketing GmbH
Sabine Werbel
Kaiserstraße 168-170
90763 Fürth
089-530 797 210
s.werbel@dot-communications.de
http://shortpr.com/7t5g2d

Allgemein

Red Dot Designpreis 2013: salient doremus erhält begehrte Auszeichnung für FSB Website

Auch 2013 überzeugt salient doremus wieder ein internationales Gremium von Designexperten.

Red Dot Designpreis 2013: salient doremus erhält begehrte Auszeichnung für FSB Website

Markenerlebnis und Qualitätsanspruch – Zusammenspiel von Ästhetik und Funktionalität

Mit der Auszeichnung „red dot Award: communication design“, einem der renommiertesten Designwettbewerbe, prämiert die Jury die Kreativleistung der Frankfurter Digitalagentur.

Als Hersteller von Tür- und Fensterbeschlägen, Systemen für elektronisches Zutrittsmanagement und barrierefreies Wohnen bedient FSB sämtliche Greif- und Griff-Anforderungen des Objektbaus aus einer Hand. Primäres Ziel der neuen Website ist es, allen, die Wert auf Details legen, ein einzigartiges Markenerlebnis zu bieten und den Qualitätsanspruch der Marke auch online erlebbar zu machen. Den Kernzielgruppen Architekten und Fachplaner bzw. allen im Objektbau tätigen Entscheidern bietet FSB darüber hinaus mit dem „Digitalen Katalog“ einen einzigartigen Onlinekonfigurator zur produktbasierten Planungsunterstützung. Gleichzeitig unterstreicht der neue Markenauftritt von FSB den vielschichtigen Anspruch einer internationalen Premiummarke.

Reduziert auf das Wesentliche
Der neue Webauftritt präsentiert die Marke FSB in großzügigen Bildern und funktionalem Design – ganz in der Tradition des FSB-Mentors Otl Aicher. Eine bildschirmfüllende Slider-Galerie, das Logo, ein einzelner Menü-Button – mehr nicht. Die radikale Konzentration auf das Wesentliche bietet maximalen Raum für eine eindrucksvolle Markeninszenierung.

Intelligente Verzahnung von CMS, CRM und PIM
Einzigartig ist das Zusammenspiel von Ästhetik und Funktionalität. Image- und Produktbereich gehen nahtlos ineinander über. Das wird besonders beim Digitalen Katalog deutlich. Die Präsentation der mehr als 25.000 Produkte macht den hohen Ergonomie- und Qualitätsanspruch der Marke bis ins Detail erfahrbar. So können die einzelnen Produkte wahlweise im Standard-, 3D- oder Vollbild-Modus betrachtet und konfiguriert, angezeigt, gemerkt oder direkt beim Vertriebspartner angefragt werden.

Angewandtes Content Marketing
Der Relaunch von FSB.de vollzieht auch bei der Aufbereitung des Contents einen richtungsweisenden Wandel. Mit der Präsentation der Inhalte im redaktionellen Stil von Architekturmagazinen verfolgt die Marke eine auf die Erwartungen ihrer Zielgruppe optimal ausgerichtete Content-Marketing-Strategie. Die Inszenierung der einzelnen Bereiche, Themen und Artikel ist in drei unterschiedliche Gestaltungslinien aufgeteilt. Sie erlaubt es den Nutzern über Inspirationsseiten, Übersichtsgalerien und minimalistisch gestaltete Informationsseiten interaktiv in die FSB Markenwelt einzutauchen.

Optimiert für alle Webgeräte
Alle Seiten sind Touchscreen-optimiert, die Bildmedien wurden in bis zu fünf verschiedenen Auflösungen – einschließlich Retina-Qualität – produziert. Eine Anpassung für Smartphones folgt mit dem nächsten Release. www.fsb.de/de/

Der Red Dot Design Award
Der Red Dot Design Award ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. Bereits seit 1954 zeichnet das heutige Design Zentrum Nordrhein Westfalen herausragende Gestaltungen aus. Der begehrte Red Dot hat sich als international anerkanntes Qualitätssiegel etabliert und wird in den Disziplinen Product Design, Design Concept und Communication Design vergeben.

Bildmaterial
Die folgenden Bilder können Sie hier als druckfähige Dateien direkt von unserer Website herunterladen: http://www.salient.de/FSB_Relaunch2013.zip
Nachdruck kostenlos. Belegexemplare erbeten.

Über salient doremus
salient doremus ist Spezialist für digitale Kommunikation und bietet umfassende Services für E-Business, Finanzkommunikation und Markenkommunikation. Die GmbH gehört anteilig zur weltweit aufgestellten doremus-Gruppe, eine 100%-Tochter der Omnicom-Gruppe und kombiniert die Flexibilität und Schlagkraft einer inhabergeführten Agentur mit den Möglichkeiten einer global agierenden Netzagentur. Weitere Informationen finden Sie unter www.salient-doremus.de

Kontakt:
salient GmbH
Peter Biler
Lindleystr. 12
60388 Frankfurt am Main
069 650096 20
Biler@salient.de
http://www.salient.de