Tag Archives: Weltstadt

Allgemein

Kurzurlaub-Empfehlung: Frankfurt auf dem Weg zur Tourismusmetropole

Kurzurlaub-Empfehlung: Frankfurt auf dem Weg zur Tourismusmetropole

(Mynewsdesk) Wer über Deutschlands Top-Städte spricht, kommt an Frankfurt nicht vorbei. Die Mainmetropole genießt als internationaler Finanzplatz einen guten Ruf. Die imposante Skyline gilt im Bundesgebiet als einzigartig. Und auch als Industrie-, Dienstleistungs- und Messezentrum wird die größte Stadt Hessens sehr geschätzt. Doch Frankfurt bietet weit mehr als das. Deshalb zieht es immer mehr Touristen in die Stadt am Main.

Die rekonstruierte Altstadt mit Römerberg, das Rathaus sowie der Kaiserdom gelten als historische Wahrzeichen Frankfurts. Doch die Besucher zieht es häufig auch in die beiden Zoos der Mainmetropole. Naturfreunde schätzen den Palmengarten, den Botanischen Garten, den Stadtwald und den Lohrpark. Aus kultureller Sicht punktet Frankfurt mit den Städtischen Bühnen (inklusive Oper und Schauspiel), zahlreichen Museen und natürlich mit Goethes Geburtshaus.

Auch die Gastronomie präsentiert sich lebendig. Ob Sterne- und Gourmettempel, Szene-Restaurants, internationale Küche oder gemütliche Gaststätten – hier ist für jeden Besucher etwas dabei. Reise-Expertin Joline Hartmann von Kurzurlaub.de sagt: „Auch Nachtschwärmer können sich in Frankfurt am Main auf genügend Abwechslung freuen. Es gibt sehr viele Discotheken, Clubs und traditionelle Kneipen, die für ein unterhaltsames Abend- und Nachtprogramm sorgen.“

Zudem ist Frankfurt für seine Einkaufsstraßen und -zentren bekannt. Vor allem die Shoppingmeile „Zeil“ lockt dabei täglich eine riesige Anzahl von Besuchern in die Innenstadt.

Und welche Hotels empfiehlt Kurzurlaub.de, der Marktführer für Kurzreisen in Deutschland? Hartmann: „Die Angebote in Frankfurt sind vielfältig. Ich behaupte, dass jedes Arrangement seine speziellen Reize hat.“ Daher kommt es eher darauf an, welche Interessen die Reisenden mit dem Besuch in der Mainmetropole verbinden.

Hartmann: „Wer Wert auf ein ruhiges Haus in der Nähe des Hauptbahnhofs legt, ist zum Beispiel im Manhattan Hotel gut aufgehoben. Von dort aus lassen sich viele Sehenswürdigkeiten gut erreichen. Einkaufsinteressierte ziehen vielleicht das Favored Hotel Scala vor, denn es liegt in der Nähe des Shopping-Centers ‚MyZeil‘.“ Die Reise-Expertin fährt fort: „Diejenigen, die es eher stylisch mögen, werden sich im Designhotel Moxy im Osten der Stadt wohlfühlen. Gäste, die einen Blick auf die berühmte Frankfurter Skyline ergattern wollen, kommen im Leonardo Royal Hotel voll und ganz auf ihre Kosten.“

Unter dem Strich ist Frankfurt am Main eine Reise wert. Ob für eine Städtereise, einen Wellnesstrip oder als Shopping-Abenteuer – die Mainmetropole besticht aus touristischer Sicht mit großer Attraktivität. Und auch die Anreise fällt leicht. Dank der zentralen Lage ist die hessische Großstadt ein europäischer Verkehrsknotenpunkt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Anreise mit dem Flugzeug, dem Auto oder mit der Bahn erfolgt.

Kurzurlaub.de-Angebote in Frankfurt: www.kurzurlaub.de/ort-hotels-frankfurt_am.html.

Kontakt:

Frank Bleydorn

Kurzurlaub.de

Leiter Unternehmenskommunikation

E-Mail: presse@kurzurlaub.de

Tel.: 0385/343022641

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xt2253

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-empfehlung-frankfurt-auf-dem-weg-zur-tourismusmetropole-86706

Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen zwei und fünf Tagen. Die Deutschland-Spezialisten bieten das ganze Jahr über mit mehr als 30.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements. Kurzurlaub.de ist ein Service der Super Urlaub GmbH, die ihren Sitz in Schwerin hat.

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/food-trends/kurzurlaub-empfehlung-frankfurt-auf-dem-weg-zur-tourismusmetropole-86706

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Frank Bleydorn
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/343022641
f.bleydorn@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/xt2253

Allgemein

Das Rosmarin – Fisch & Steaks mit Weltstadtatmosphäre mitten in Berlin

Der gastronomische Neuzugang des Jahres in Berlin Mitte!

Das Rosmarin - Fisch & Steaks mit Weltstadtatmosphäre mitten in Berlin

DAS ROSMARIN – Fisch und Steaks mit Weltstadtatmosphäre mitten in BERLIN!

Berlin, Oktober 2014.
‚“Frisch und ehrlich muss es sein, mit nettem persönlichen Service“, resümiert
Manfred Gerstberger und blickt dabei auf seine große, offene Küche im ROSMARIN.

DAS ROSMARIN ist sicherlich DER gastronomische Neuzugang des Jahres auf der
Oranienburger Straße mitten in Berlin.

140 Sitzplätze innen, 80 Sitzplätze auf der Terrasse zur Straße hin und
20 weitere Sitzplätze auf der Terrasse im Innenhof.
Ein großer Laden, mondän, gemütlich und einladend zum Schlemmen und Verweilen.

Was macht dieses Restaurant so besonders?
Manfred Gerstberger, Mitinhaber und Betreiber des ROSMARIN, ist Koch aus Leidenschaft.
Er blickt auf langjährige Erfahrung als internationaler Chefkoch der Hilton Hotels zurück
und hat unlängst diverse neue gastronomische Konzepte in Berlin entwickelt, so eröffnete soeben seine SCAMPI Bar in der neuen MALL of BERLIN.

Manfred Gerstberger steht für seine Leidenschaft für die frische gute Küche. So herrscht in der blitzsauberen, offenen Showküche stets ein geschäftiges Treiben, es werden neue Saucen gerührt, verkostet, die Köche fachsimpeln und diskutieren, und das alles mit ganz viel Liebe und Spaß,
diese Energie spürt man sofort.
Der Blick durch die bodentiefe Glasfronten des Restaurants wirft den Gast hinein mitten in das bunte Treiben der Oranienburger Straße, schräg gegenüber der Synagoge. So isst man mitten drin, im trendigen Berlin.
Frisch gegrillter Fisch und gegrillte Steaks, immer begleitet von knackfrischem
Marktgemüse, dazu eine Auswahl an Pizzen aus dem Steinofen sowie mediterran inspirierte Pastagerichte, so das Angebot im Rosmarin. Manfred Gerstberger möchte eine frische, einfache und ehrliche Küche zu fair kalkulierten Preisen in schönem Ambiente machen, so sein Credo.
Dabei wird nichts dem Zufall überlasssen, Manfred Gerstberger besucht selbst die Wochenmärkte und Großmärkte, um die besten frischen Zutaten einzukaufen. Ein Blick in die Speisekarte bestätigt dies sofort und äußerst verlockend klingt so manches Gericht: die Shocking Prawn, hausgemachte Riesenravioli mit unanständig vielen Garnelen etwa, oder die Schweinemedaillons in cremiger Steinpilzsauce, Klassiker wie Berliner Kalbsleber und auch ein Wiener Schnitzel, alles frisch inspi-riert mit viel frischem Gemüse und – einmal muss ja auch der Name ins Spiel kommen, Gerstberger“s legendären Rosmarinkartoffeln sowie sein Rosmarinbrot mit Olivendip!

Über Mittag hält das Rosmarin eine Auswahl an Gerichten zum Fixpreis von 6 EUR bereit.
Samstags und Sonntags gibt es den Flying Brunch für 12,90 EUR.
Das Rosmarin wünscht sich neben Touristen und den internationalen Gästen insbesondere auch die Berliner als seine Gäste. Willkommen ist man auch immer auf einen Cocktail, Aperitif und/ oder After Dinner Drink. Events, Geschäftsessen und Gruppenbuchungen, auch im abgetrennten exklu-siven fast alles ist möglich im ROSMARIN. Mitten in Berlin eben!

Weitere Informationen:
ROSMARIN – Oranienburger Str. 66, 10117 Berlin, Tel: +49 30 28 047 200, email: info@dasrosmarin.de www.dasrosmarin.de

Agentur für Marketing & Kommunikation

Kontakt
CBS Rixdorf GmbH
Nicole Raab
Richardplatz 7
12055 Berlin
0172 304 6 444
raab@cbs-rixdorf.de
http://cbs-rixdorf.de

Allgemein

Frankfurt am Main – eine Wirtschaftsmetropole mit Zukunft

Rieta Vanessa de Soet erläutert die Funktion der wirtschaftlich bedeutenden Weltstadt Frankfurt am Main. Auch sie hat ihre Karriere mit der De Soet Consulting hier begonnen.

Bereits seit dem Mittelalter gehört Frankfurt zu den bedeutendsten urbanen Zentren Deutschlands und ist mittlerweile zu einer internationalen Metropole angewachsen.
An Deutschlands bedeutendstem Finanzplatz in Frankfurt am Main bedeutet Kontinuität Wandel, so Rieta Vanessa de Soet Geschäftsführerin der De Soet Consulting in Zug.

Business Center haben sich im Finanz- und Dienstleistungszentrum von Weltrang seit mehr als 25 Jahren etabliert. Frankfurt ist der Mittelpunkt der Rhein-Main-Region in der mehr als 5 Millionen Menschen leben. Die zentrale Lage von Frankfurt, die exzellente Infrastruktur und einer der größten Flughäfen des Kontinents ziehen Unternehmen aller Größen und Branchen in die Rhein-Main-Region, so Rieta de Soet, die ihr erstes Business Center vor 20 Jahren ebenfalls in Frankfurt am Main gründete. Frankfurt ist Dreh- und Angelpunkt für die Bereiche Wirtschaft und Finanzen.

Mehr als 300.000 Unternehmen erwirtschaften in ein jährliches Bruttoinlandsprodukt von ca. 180 Milliarden Euro und beschäftigen mehr als 2,5 Millionen Menschen. Der internationale Branchenmix ist für die Business Center Branche eine solide Geschäftsgrundlage, so Rieta de Soet.

Frankfurt am Main, auch liebevoll „Mainhattan“ genannt verfügt mittlerweile über eine Skyline mit mehr als 70 Hochhäusern. Der Main Tower ist Europas einziges öffentlich zugängliches Hochhaus mit einer Aussichtsplattform im 56. Stock. Schon Johann Wolfgang Goethe hatte einst prophezeit, dass seine Heimatstadt „groß und glänzend“ werden würde. Auch das erste Öko-Hochhaus weltweit steht in Frankfurt. Es ist gelungen, ein Stadtbild zu schaffen, in dem futuristische und historische Fixpunkte harmonisch in einander übergehen.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

De Soet Consulting
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch

Allgemein

Finanzmetropole Frankfurt am Main – Herzstück der Wirtschaft

Frankfurt am Main, die Stadt mit der imposantesten Skyline Deutschlands – die an die populäre USA erinnert – ist zugleich die dynamischste Stadt Deutschlands und eine internationale Finanz- und Messestadt, so Rieta Vanessa de Soet. Auch die Erfolgsgeschichte der IBS GmbH hat hier begonnen.

Mehr als 300.000 Unternehmen erwirtschaften in Frankfurt am Main ein jährliches Bruttoinlandsprodukt von ca. 180 Milliarden Euro und bieten mehr als 2,5 Millionen Menschen Arbeit. Darüber hinaus ist Frankfurt der Mittelpunkt der Rhein-Main-Region, in welcher über 5 Millionen Menschen leben, so Rieta Vanessa de Soet.

Frankfurt hat viele Vorteile. Die zentrale Lage, die exzellente Infrastruktur und einer der größten Flughäfen der Welt. Das alles sind lukrative Gründe für Unternehmen aller Größen und Branchen um sich in der Rhein-Main-Region zu etablieren.

Neben diesen Bildern, die der Besucher mit der Mainmetropole verbindet, hat die Stadt im Herzen Deutschlands und Europas noch vielseitige Kontraste zu bieten.

Unweit der imposanten Architektur befinden sich zum einen gemütliche Apfelwein (Ebbolwoi)-Kneipen sowie eine Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten, die einen wesentlichen Teil von Frankfurt ausmachen, so Rieta Vanessa de Soet Zusätzlich besitzt Frankfurt ein ausgeprägtes und sehr schönes Museumsufer mit international bekannten Häusern wie das Städel, das Deutsche Filmmuseum, die Kunsthalle Schirn und das Museum für moderne Kunst. Frankfurts Kulturangebot ist mit 30 Bühnen und mehr als 30 freien Gruppen überwältigend. Musik-Highlights, wie das „Deutsche Jazzfestival“ oder „Sound of Frankfurt“, gehören ebenso wie das „Museumsuferfest“ zu den jährlichen Krönungen. Frankfurt ist eine Metropole, die keine Wünsche offen lässt.

Neben Finanzen, Messe und Kultur ist Frankfurt berechtigt stolz – nicht nur auf den berühmtesten Sohn der Stadt, Johann Wolfgang von Goethe – sondern insbesondere auch auf den Kaiserdom und die Paulskirche, die Wiege der Deutschen Demokratie.

Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH

IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus.

Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens.

In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt.

IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch

Allgemein

Wirtschaftsmetropole und Weltstadt Frankfurt am Main

Bereits seit dem Mittelalter gehört Frankfurt zu den bedeutendsten urbanen Zentren Deutschlands und ist mittlerweile zu einer internationalen Metropole geworden. Hier hat auch die Erfolgsgeschichte der IBS GmbH begonnen.

An Deutschlands bedeutendstem Finanzplatz in Frankfurt am Main bedeutet Kontinuität Wandel, so Rieta Vanessa de Soet Geschäftsführerin der IBS Business Center in Zug.

Business Center haben sich im Finanz- und Dienstleistungszentrum von Weltrang seit mehr als 25 Jahren etabliert. Frankfurt ist der Mittelpunkt der Rhein-Main-Region in der mehr als 5 Millionen Menschen leben. Die zentrale Lage von Frankfurt, die exzellente Infrastruktur und einer der größten Flughäfen des Kontinents ziehen Unternehmen aller Größen und Branchen in die Rhein-Main-Region, so Rieta de Soet, die ihr erstes Business Center vor 20 Jahren ebenfalls in Frankfurt am Main gründete. Frankfurt ist Dreh- und Angelpunkt für die Bereiche Wirtschaft und Finanzen.

Mehr als 300.000 Unternehmen erwirtschaften in ein jährliches Bruttoinlandsprodukt von ca. 180 Milliarden Euro und beschäftigen mehr als 2,5 Millionen Menschen. Der internationale Branchenmix ist für die Business Center Branche eine solide Geschäftsgrundlage, so Rieta de Soet.

Frankfurt am Main, auch liebevoll „Mainhattan“ genannt verfügt mittlerweile über eine Skyline mit mehr als 70 Hochhäusern. Der Main Tower ist Europas einziges öffentlich zugängliches Hochhaus mit einer Aussichtsplattform im 56. Stock. Schon Johann Wolfgang Goethe hatte einst prophezeit, dass seine Heimatstadt „groß und glänzend“ werden würde. Auch das erste Öko-Hochhaus weltweit steht in Frankfurt. Es ist gelungen, ein Stadtbild zu schaffen, in dem futuristische und historische Fixpunkte harmonisch in einander übergehen.

Über IBS Intelligent Business Solutions GmbH

IBS Intelligent Business Solutions GmbH ist ein Team von Betriebswirten, Rechtsanwälten, Marketing- und Unternehmensberatern. Die 18-jährige fachliche und persönliche Kompetenz des IBS Teams machen den Erfolg für unseren Kunden aus.

Unsere gemeinsame Philosophie verpflichtet uns dazu eine Unternehmenskultur zu pflegen, die von gemeinsamen Zielen und Werten geprägt ist. Wir verstehen darunter hohes persönliches Engagement und Zusammenarbeit auf der Basis eines offenen und fairen Verhaltens.

In allen unseren Geschäftsbeziehungen praktizieren wir dieses partnerschaftliche Verhalten, das zu erfolgreichen und langfristigen Kooperationen führt.

IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.ibsgmbh.ch

Allgemein

WELTSTADT – MEIN HERZ SCHLÄGT HIER.

Die Marke WELTSTADT präsentiert sich auf der Ambiente 2014.

WELTSTADT - MEIN HERZ SCHLÄGT HIER.

WELTSTADT – MEIN HERZ SCHLÄGT HIER.

WELTSTADT ist die Marke für alle, die ihre Stadt lieben, die ein besonderes Gefühl damit verbinden, deren Herz genau an diesem einen Ort schlägt und die, egal wo sie gerade sind, ein Stück davon bei sich tragen wollen.

Vom 07. bis zum 11. Februar erleben Fachbesucher die Marke WELTSTADT auf dem Stand der KAHLA/ Thüringen Porzellan GmbH in Halle 4.0, Stand C41.

WELTSTADT bietet als übergeordnete Marke und gemeinsam mit starken Partnern emotionale und originelle Produkte an, die deutsche Städte in den Mittelpunkt stellen. Auf der Messe wird das Konzept erstmals am Beispiel „Berlin“ präsentiert.

Wir freuen uns auf eine spannende Ambiente 2014.

www.weltstadt.com
www.kahlaporzellan.com
www.ambiente.messefrankfurt.com Bildquelle:kein externes Copyright

covermade verantwortet als Werbeagentur und Marketingberatung den Launch der Marke WELTSTADT.

Kontakt
covermade – Werbeagentur und Marketingberatung
Hardy Karius
Löberstr. 19
99084 Erfurt
0361 262639 – 0
info@covermade.com
http://www.covermade.com

Pressekontakt:
WELTSTADT – MEIN HERZ SCHLÄGT HIER.
Hardy Karius
Löberstr. 19
99084 Erfurt
0361 262639 – 11
mail@weltstadt.com
http://www.weltstadt.com