Tag Archives: Wettbewerbsvorsprung

Allgemein

United Commodity AG – positive Unternehmensanalyse von GSC Research

Thun/Zürich – 27. August 2012 – Die GSC Research GmbH, Düsseldorf hat heute die detaillierten Ergebnisse der Analyse der United Commodity AG veröffentlicht.

Wie bereits in der am vergangenen Montag vorab veröffentlichten Kurzanalyse sehen die Experten den fairen Wert der Aktie bei EUR 25.10 (aktuell XETRA EUR 18.25) und legen sich auf ein kurzfristiges Kursziel von EUR 23 fest.

GSC weiter: „Bei einem verzögerungsfreien Start der Recycling Raffinerie und einem planmässigen Erreichen der Vollauslastung der Minenschutt Recycling Anlage wäre durchaus auch noch gewisses Überraschungspotential nach oben vorhanden“.

Ebenso positiv bewertet die GSC, dass United Commodity die gesamte Finanzierung auf Eigenkapitalbasis vornimmt und daher keine besonderen Risiken durch signifikante und dauerhafte Fremdkapitalinanspruchnahmen bestehen.

Weiterhin stufen die Analysten den Kauf der Yukon Raffinerie, den United Commodity im Juli vollzogen hat als einen wichtigen Schritt nach vorne ein, der dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorsprung von 2 bis 3 Jahren gesichert hat.

Die Anlalysten von GSC schätzen das Interesse seitens privater und institutioneller Investoren für die United Commodity als so hoch an, dass das Unternehmen ab September auf einer Roadshow in Deutschland präsentiert werden wird.

Darüber hinaus hat der Verwaltungsrat berichtet, dass gestern der Kaufvertrag über eine Fläche in der Größe von 80 acres (= 32 Hektar) Land in Cobalt abgeschlossen wurde. Die Erweiterungsfläche wurde bereits jetzt erworben, damit der Ausbau der Lagerkapazitäten des recycelten Minenabraumes bei der Yukon Raffinerie jederzeit gewährleistet ist.

Über GSC Research
GSC („German Small Caps“) ist ein führendes unabhängiges Research-Haus mit Fokus Small und Mid Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Erklärtes Ziel von GSC ist eine Erhöhung der Transparenz im Aktienmarkt durch umfassende, unabhängige und wahrheitsgetreue Berichterstattung. Von unserer Informationsplattform profitieren börsennotierte und vorbörslich gehandelte Unternehmen ebenso wie an solchen Aktien interessierte Investoren. Unsere Leser stammen sowohl aus dem Bereich der institutionellen und professionellen Investoren als aus dem Kreis der vermögenden Privatanleger.
GSC füllt mit seiner unabhängigen Arbeit ein Informationsdefizit. Informationen zu großen Konzernen sind problemlos erhältlich. Über die zahlreichen kleineren und mittleren Unternehmen findet man hingegen kaum Informationen. Viele mittelständische Unternehmen suchen interessierte, langfristig orientierte Investoren, diese wiederum (darunter auch institutionelle Anleger) suchen ihrerseits interessante Anlagemöglichkeiten. Hier schließt GSC mit seinen Leistungen eine wichtige Lücke.
Die Analysten von GSC wurden in der Vergangenheit bereits mehrfach ausgezeichnet. www.gsc-ag.de

Über United Commodity AG:
United Commodity ist spezialisiert auf die industrielle Anwendung und internationale Vermarktung von innovativen und nachhaltigen Recycling Technologien im Edelmetall Sektor.
Die United Commodity AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. (WKN: A0M0F0, ISIN: CH0032868199, Symbol: 3UI1).

Kontakt:
United Commodity AG
Reto Hartmann
Bälliz 64
3600 Thun
+41 (0) 33 335 71 50
info@united-commodity.com
http://www.united-commodity.com