Tag Archives: WGFH05

Allgemein

WGF AG – Schadensersatz für Anleger und Insolvenzvertretung

Fachanwalt vertritt und berät hunderte Anleger.

WGF AG - Schadensersatz für Anleger und Insolvenzvertretung

WGF AG, Insolvenz, WGF Genussrechte, WGF Anleihen, Fachanwalt, Anleger, Verluste, Eigenverwaltung, WGF Genussscheine, WGF Hypothekenanleihen, Gehrke, comdirect, DAB Bank, Volksbank, Raiffeisenbank, Schwintowski, WGFH08, WGFH07, WGFH06, WGFH05, WGFH04, A0L

Nach der Insolvenz der WGF AG sind die Anleger in heller Aufruhr. Viele Anleger sind verzweifelt, weil Sie ihre Altersvorsorge verloren sehen. Die WGF AG hat in der Vergangenheit zahlreiche Anleihen und Genussscheine herausgegeben. Plötzlich musste die Insolvenz angemeldet werden mit einem Bilanzverlust von über 70 Mio. Euro für 2011. Die Anleger sind schockiert.

Das Insolvenzverfahren wurde noch nicht eröffnet, sondern eine vorläufige Eigenverwaltung mit einem Sachwalter durch das Insolvenzgericht angeordnet. Es muss nun geprüft werden, ob das Insolvenzverfahren überhaupt eröffnet werden kann. Dies ist nur dann der Fall, wenn genügend Masse da ist. Wird das Insolvenzverfahren eröffnet, können die Anleger ihre Ansprüche anmelden. Hier gilt es Fristen und Formalitäten genau einzuhalten.

Nach der Insolvenz der WGF AG haben sich hunderte Anleger an die Anlegerschutzkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gewandt und um Hilfe gebeten.

Derzeit werden Schadensersatzansprüche gegen den Vorstand, Aufsichtsräte, Banken wie comdirect, Wallstreet-online, DAB Bank, Volksbank, Raiffeisenbank und sonstige Beteiligte geprüft. In den nächsten Wochen wird sich herausstellen, wo die Anleger Verluste wieder gut machen können.

Anlegern ist zu raten, sich durch Experten vertreten zu lassen, sowohl im Insolvenzverfahren als auch bei der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen.

Die Anlegerschutzkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat eine Interessengemeinschaft gegründet, um so die Interessen der Anleger zu bündeln. Es haben sich bereits hunderte Anleger angeschlossen.

Informationen zur Interessengemeinschaft finden Anleger hier:WGF Interessengemeinschaft

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH besteht aus sechs Rechtsanwälten, zwei Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer. Einer unserer Rechtsanwälte ist außerdem als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Die teilweise jahrzehnte lange Erfahrung unserer Berufsträger in der Beratung von mittelständischen Betrieben und Weltkonzernen kombiniert mit dem vom Baden-Württembergischen Justizminister ausgezeichneten juristischen Fachwissen unseres Namensgebers, macht es uns möglich, Sie individuell und qualitativ auf höchstem Niveau zu beraten. Wir legen dabei Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander, welches Ihre Interessen in den Vordergrund stellt. Unser oberstes Ziel ist die effektive Durchsetzung Ihrer Rechte durch Einhaltung von höchsten Qualitätsstandards in der juristischen Arbeit.

Kontakt:
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Ralf Stoll
Einsteinallee 3
77933 Lahr
07821/9237680
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de
http://www.dr-stoll-kollegen.de

Allgemein

WGF – Schadensersatz: Interessengemeinschaft der Anleger beitreten

Schadensersatz für WGF Anleger.

WGF - Schadensersatz: Interessengemeinschaft der Anleger beitreten

WGF AG, Insolvenz, WGF Genussrechte, WGF Anleihen, Fachanwalt, Anleger, Verluste, Eigenverwaltung, WGF Genussscheine, WGF Hypothekenanleihen, Gehrke, comdirect, DAB Bank, Volksbank, Raiffeisenbank, Schwintowski, WGFH08, WGFH07, WGFH06, WGFH05, WGFH04, A0L

Nach der Pleite der WGF AG sollten Anleger sich wehren und ihre Ansprüche sichern.
WGF – Schadensersatz: Interessengemeinschaft der Anleger beitreten

Nach der Insolvenz der WGF AG haben sich hunderte Anleger an die Anlegerschutzkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gewandt und um Hilfe gebeten. Deshalb wurde jetzt die Interessengemeinschaft WGF AG Anleihe und Genussschein gegründet. Anleger können sich zunächst kostenlos daran beteiligen und Informationen erhalten.

Derzeit stellen sich die Anleger der WGF AG die Frage, ob Ihnen gegen die Verantwortlichen Schadensersatzansprüche zustehen können. Ansprüche können gegen Banken wie comdirect, DAB Bank, Volksbank, Raiffeisenbank aber auch gegen Aufsichtsräte, Vorstände, Treuhänder, Mittelverwendungskontrolleure usw. bestehen. Dies wird im Rahmen der Vertretung und Beratung der Anleger der WGF geprüft.

Im Insolvenzverfahren gilt es für die Anleger die Ansprüche zu sichern. Hier sind Besonderheiten und Fristen zu beachten. Anleger sollten sich hier am besten von einem Experten vertreten lassen.

Informationen zur Interessengemeinschaft finden Anleger hier:

WGF Interessengemeinschaft

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH besteht aus sechs Rechtsanwälten, zwei Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer. Einer unserer Rechtsanwälte ist außerdem als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Die teilweise jahrzehnte lange Erfahrung unserer Berufsträger in der Beratung von mittelständischen Betrieben und Weltkonzernen kombiniert mit dem vom Baden-Württembergischen Justizminister ausgezeichneten juristischen Fachwissen unseres Namensgebers, macht es uns möglich, Sie individuell und qualitativ auf höchstem Niveau zu beraten. Wir legen dabei Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander, welches Ihre Interessen in den Vordergrund stellt. Unser oberstes Ziel ist die effektive Durchsetzung Ihrer Rechte durch Einhaltung von höchsten Qualitätsstandards in der juristischen Arbeit.

Kontakt:
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Ralf Stoll
Einsteinallee 3
77933 Lahr
07821/9237680
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de
http://www.dr-stoll-kollegen.de

Allgemein

WGF Westfälische Grundbesitz – Anlegergemeinschaft beitreten nach Insolvenz

Schadensersatz für WGF Anleger nach der Insolvenz.

WGF Westfälische Grundbesitz - Anlegergemeinschaft beitreten nach Insolvenz

WGF AG, Insolvenz, WGF Genussrechte, WGF Anleihen, Fachanwalt, Anleger, Verluste, Eigenverwaltung, WGF Genussscheine, WGF Hypothekenanleihen, Gehrke, comdirect, DAB Bank, Volksbank, Raiffeisenbank, Schwintowski, WGFH08, WGFH07, WGFH06, WGFH05, WGFH04, A0L

Nach der Insolvenz der WGF AG fragen sich zahlreiche Anleger: was bleibt von meinem Geld noch übrig? Dies ist eine berechtigte Frage. Die so sicher geglaubte Anlage, die sogar als mündelsicher angepriesen wurde, ist nunmehr doch nicht mehr so sicher, wie geglaubt. Banken haben die Anlage als absolut sicher verkauft, es wurde sogar dahingehend beraten. Banken wie die comdirect, DAB Bank, Volksbank, Raiffeisenbank haben die WGF Anleihen an die Anleger verkauft. Alle Anleihen WGFH08, WGFH07, WGFH06, WGFH05, WGFH04, A0LDUL, A0JRUK und A0AQSM wurden von der WGF AG herausgegeben.

Anleger sollten jetzt nicht in Panik verfallen. Es ist besonnenes Vorgehen gefragt. Folgende Punkte sollten die WGF Anleger aber beachten:

1. Im Insolvenzverfahren sollten Fristen eingehalten werden, um keine Nachteile zu erleiden. Aufgrund der Absicherung der Anleihen durch Sicherungsrechte an Grundstücken stehen den Anlegern im Insolvenzverfahren besondere Rechte zu, die geltend gemacht werden müssen. Anleger der WGF sollten es einem Experten überlassen, diese Ansprüche geltend zu machen und sollten sich im Insolvenzverfahren vertreten lassen.

2.Es kommen Schadensersatzansprüche in Frage. Diese werden von der Anlegerschutzkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH geltend gemacht. Derzeit wird überprüft, ob Ansprüche gegen die Vorstände der WGF AG und die Banken comdirect, DAB Bank, Volksbanken, Raiffeisenbanken, sonstige Banken und Berater bestehen. Auch Aufsichträte der WGF AG wie Prof. Dr. Gehrke haben sich beispielsweise auf N-TV positiv über die Anlagen der WGF AG geäußert. Der heutige Aufsichtsratvorsitzende Prof. Dr. Schwintowski hat Gutachten erstellt, die positiv waren. Es kommt daher auch eine Haftung des Aufsichtsräte in Frage. Oft verfügen diese Aufsichtsräte über D&O Versicherungen, die für Schäden möglicherweise aufkommen müssen. Das Insolvenzverfahren wird zeigen, welche Ansprüche geltend gemacht werden. Es ist jedoch dringend auf die Verjährung der Ansprüche zu achten, da diese für Anleihen der WGF bereits 2013 eintreten könnte. Anleger sollten daher nicht zögern und dies von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht prüfen lassen. Dies kostet meist nicht viel.

Bei der Anlegerschutzkanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH haben sich bereits hunderte Anleger zur Anlegergemeinschaft kostenlos angemeldet. Auf vielfachen Wunsch hat die Kanzlei um den Experten und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Ralf Stoll eine Interessengemeinschaft gegründet, damit mit geballter Kraft die bestmögliche Vertretung erfolgen kann

Informationen zur Interessengemeinschaft finden Anleger hier:

WGF Anlegergemeinschaft

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH besteht aus sechs Rechtsanwälten, zwei Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer. Einer unserer Rechtsanwälte ist außerdem als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Die teilweise jahrzehnte lange Erfahrung unserer Berufsträger in der Beratung von mittelständischen Betrieben und Weltkonzernen kombiniert mit dem vom Baden-Württembergischen Justizminister ausgezeichneten juristischen Fachwissen unseres Namensgebers, macht es uns möglich, Sie individuell und qualitativ auf höchstem Niveau zu beraten. Wir legen dabei Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander, welches Ihre Interessen in den Vordergrund stellt. Unser oberstes Ziel ist die effektive Durchsetzung Ihrer Rechte durch Einhaltung von höchsten Qualitätsstandards in der juristischen Arbeit.

Kontakt:
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Ralf Stoll
Einsteinallee 3
77933 Lahr
07821/9237680
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de
http://www.dr-stoll-kollegen.de

Allgemein

WGF AG – Fachanwalt vertritt Anleger wegen Schadensersatz

Fachanwalt Dr. Stoll berät Anleger der WGF Anleihen.

WGF AG - Fachanwalt vertritt Anleger wegen Schadensersatz

A0AQSM, A0JRUK, A0LDUL, WGFH04, WGFH05, WGFH06, WGFH07, WGFH08, WGFH90, WGFH91, WGF AG, Insolvenz, insolvent, Pleite, Zahlungsunfähigkeit, Anleihe, Hypothekenanleihe, Genussschein

Einen Tag alt ist die Schreckensmeldung der WGF AG Westfälische Grundbesitz und Finanzverwaltung: es wurde Insolvenzantrag beim Amtsgericht, Insolvenzgericht Düsseldorf gestellt. Hintergrund war der Jahresabschluss für 2011, der zunächst auf sich warten lies. Er weißt einen Verlust von über EUR 70 Mio. aus. Nach dieser Nachricht sind viele Anleger verunsichert und fürchten um ihr Geld, welches sie in Anleihen der WGF investiert haben.

Die WGF AG hat verschiedene Anleihen und Genußrechte herausgegeben und so hunderte Millionen bei den Anlegern eingesammelt. Es gibt die Hypothekenanleihen mit den WKN A0AQSM, A0JRUK, A0LDUL, WGFH04, WGFH05, WGFH06, WGFH07, WGFH08 und Genussscheine mit den WKN WGFH90, WGFH91. Wieviel Geld die Anleger noch erhalten werden, weiß derzeit niemand. Deshalb sind die Anleger beruhigt.

Die Kanzlei Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, die ausschließlich im Bank- und Kapitalmarktrecht tätig ist, wird daher eine Interessengemeinschaft für die Anleger gründen, um die Interessen bündeln zu können. Es haben sich bereits über 100 Anleger der WGF gemeldet und um Rat gesucht. Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Ralf Stoll teilt mit, dass „die Anleger beunruhigt sind, weil sie teilweise hundert Tausende investiert haben. Eine Volksbank, von die Anlage empfohlen wurde, hat ganz offensichtlich falsch beraten.“

Die Anleger sollten nunmehr dringend handeln und rechtliche Hilfe in Anspruch nehmen. Es kommen bei Beratungen Schadenersatzansprüche gegen Banken in Frage. Daneben muss geprüft werden, ob nicht auch eine Haftung der WGF AG in Frage kommt. Das Insolvenzverfahren wird sicher zeigen, was bei der WGF AG passiert ist. Dann gilt es zu handeln, um das Geld zu sichern.

Weitere Informationen:

WGF Interessengemeinschaft

Die Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH besteht aus sechs Rechtsanwälten, zwei Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer. Einer unserer Rechtsanwälte ist außerdem als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig. Die teilweise jahrzehnte lange Erfahrung unserer Berufsträger in der Beratung von mittelständischen Betrieben und Weltkonzernen kombiniert mit dem vom Baden-Württembergischen Justizminister ausgezeichneten juristischen Fachwissen unseres Namensgebers, macht es uns möglich, Sie individuell und qualitativ auf höchstem Niveau zu beraten. Wir legen dabei Wert auf ein partnerschaftliches Miteinander, welches Ihre Interessen in den Vordergrund stellt. Unser oberstes Ziel ist die effektive Durchsetzung Ihrer Rechte durch Einhaltung von höchsten Qualitätsstandards in der juristischen Arbeit.

Kontakt:
Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Ralf Stoll
Einsteinallee 3
77933 Lahr
07821/9237680
kanzlei@dr-stoll-kollegen.de
http://www.dr-stoll-kollegen.de