Tag Archives: Wissen

Allgemein

Wem welches Buch zu Weihnachten schenken

Hilfreiches Wissen zur Erhaltung der Gesundheit

Wem welches Buch zu Weihnachten schenken

http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/

Bücher sind Geschenke von dauerhaftem Wert. Sie halten länger und kosten weniger als alle elektronischen Geräte, und sie erfordern keine ‚Bedienung‘. Man schlägt sie einfach auf und beginnt zu lesen. Bücher brauchen auch keine Energieversorgung. Gute, gebundene, fadengeheftete Bücher haben als Lesezeichen ein eingearbeitetes Bändchen; sonst genügt auch ein Papierstreifen.

Diese Bücher vermitteln Wissen von dauerhaftem Wert zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit. Sie beruhen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigen deren praktische Nutzanwendungen. Diese bleiben so lange gültig, wie der Mensch genetisch der gleiche bleibt. Dieses Wissen kann vor schweren Krankheiten und frühem Tod bewahren.

Wer bringt dieses Wissen zu den Unwissenden und Leidenden? Eigentlich zuständig wären Ärzte. Aber die tun es nicht. Das hat ein erneuter Test bestätigt. Von persönlich direkt angeschriebenen 583 Ärzten und Ärztinnen für Naturheilverfahren in verschiedenen deutschen Großstädten hat nur ein Einziger geantwortet. Ärzte kümmern sich um Ihre Krankheiten. Von diesen leben sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie.

Das bedeutet, dass die Wissenden an der Basis wie Sie die Einzigen sind, die Unwissende aufklären und auch selber Nutzen davon haben können, indem Sie nicht nur sich selber gesund erhalten, sondern auch ihre Angehörigen. Wie viel das wert sein kann, wissen Jene, die einen Pflegefall in der Familie zu betreuen oder die Kosten der Pflegeeinrichtung zu tragen haben.

Es nützt deshalb den Beschenkten und Ihnen selbst, wenn Sie für Jeden das bei seinen Problemen hilfreichste Buch aussuchen und nachher auch mit Jedem darüber mehrfach reden. Denn gesund bleiben in einer Welt chronischer Krankheiten ist ein richtiger Lernprozess

Bücher für Ihre Gesundheit
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/

Bitte warten Sie nicht bis kurz vor Weihnachten. Es könnte zu spät sein. Besser Sie besorgen die Bücher jetzt, dann haben Sie Zeit, die Geschenke einzupacken, mit den Namen der zu Beschenkenden und vielleicht mit ein paar persönlichen Worten zu versehen.

Der Dank der Beschenkten ist Ihnen gewiss. Denn Gesundheit ist das höchste Gut. Das wissen vor allem Jene, die sie verloren haben. Wer klug ist, beugt rechzeitig vor und hilft auch anderen dabei – zum Beispiel mit einem hilfreichen Buch zu Weihnachten.

Seit 1963 Forschung, Entwicklung und Aufklärung über Grundlagen natürlicher Gesundheit, Ursachen und Heilung chronischer Zivilisationskrankheiten. Schwerpunkte: Gebissverfall, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Aggressivität, Demenz, Nachwuchs-Degeneration. Verfasser zahlreicher Bücher und Abhandlungen.

Kontakt
Dr. Johann Georg Schnitzer
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstraße 88
88045 Friedrichshafen
+49(0)7541-398560
+49(0)7541-398561
Dr.Schnitzer@t-online.de
http://www.dr-schnitzer.de

Allgemein

Backzeit vor Weihnachten

Backzeit vor Weihnachten

http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/Backen-mit-Vollkorn

Das Wissen und die Fähigkeit, eigenes Brot und Gebäck von optimalem gesundheitlichem Wert herstellen zu können, gehören zu den Grundvoraussetzungen der Unabhängigkeit und Überlebensfähigkeit. Außerdem bereitet ein Backfest Kindern wie Erwachsenen große Freude, Genugtuung und ein ungeahntes Wohlgefühl im Bauch. Frisch Gebackenes aus frisch gemahlenen Getreiden ist ganz besonders gut verträglich.

Die heute üblichen Auszugsmehle (Weißmehle, Graumehle) sind eine Hauptursache der so verbreiteten chronischen Zivilisationskrankheiten. Es ist ein schmutziges Geheimnis, warum diese Mehle überhaupt entwickelt wurden: Es geht darum, Mehle als Handelsprodukt lagerfähig zu machen. Dazu entfernt die Mühlenindustrie den vitalstoffreichen Keim und die mineralreichen Randschichten des Getreidekorns und verkauft sie als Viehfutter.

Außerdem sind käufliche Backprodukte oft mit nicht deklarierungspflichtigen Zusatzstoffen versetzt. Er gibt davon mehr als tausend.

Ein altes chinesisches Sprichwort sagt: „Nur Gott weiß, wie der nächste Krieg ausgeht und was im Brot drin ist.“ Wenigstens das letztere können Sie jetzt auch wissen – indem Sie Ihr Brot selbst backen. Von der Keimfähigkeit des lebendigen Korns bis zum fertigen gesunden täglichen Brot und Gebäck auf Ihrem Tisch haben Sie jetzt alles unter Ihrer eigenen Kontrolle.

Die Rezepte wurden von mir 1965 entwickelt und von 1966 bis 1971 in 33 zweitägigen Wochenendkursen praktisch unterrichtet. An diesen haben insgesamt mehr als tausend Personen teilgenommen. Das Buch vermittelt dieses Wissen und die zuverlässig funktionierenden köstlichen Rezepte.

Backen mit Vollkorn
für Hausfreauen und Hobby-Bäcker
10 Lektionen Wissensgrundlagen
14 Brot- und Gebäckarten
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/Backen-mit-Vollkorn

Seit 1963 Forschung, Entwicklung und Aufklärung über Grundlagen natürlicher Gesundheit, Ursachen und Heilung chronischer Zivilisationskrankheiten. Schwerpunkte: Gebissverfall, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Aggressivität, Demenz, Nachwuchs-Degeneration. Verfasser zahlreicher Bücher und Abhandlungen.

Kontakt
Dr. Johann Georg Schnitzer
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstraße 88
88045 Friedrichshafen
+49(0)7541-398560
+49(0)7541-398561
Dr.Schnitzer@t-online.de
http://www.dr-schnitzer.de

Maschinenbau

Verschraubungskompetenz live: Hier teilt HYTORC im Herbst 2018 sein Fachwissen

Verschraubungskompetenz live: Hier teilt HYTORC im Herbst 2018 sein Fachwissen

München, 6. November 2018 HYTORC, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischer, pneumatischer und elektrischer Verschraubungstechnik, ist im Herbst 2018 gleich auf drei Fachveranstaltungen zu finden. Unternehmensvertreter bereichern Tagungen durch Vorträge und geben an Ausstellungsständen Auskunft zu aktuellen Verschraubungsthemen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, HYTORC-Produkte live zu erleben.

Den Anfang macht die VDI-Fachtagung „Schraubenverbindungen“ (21./22. November, Würzburg). Die Fachtagung ist nach Auskunft der Veranstalter der zentrale Branchentreffpunkt zum Thema Schraubtechnik für Experten aus Industrie, Forschung und Prüfeinrichtungen. HYTORC zeigt als Aussteller spannende Produkte aus dem Sortiment. Unter anderem können sich Besucher das mobile hydraulische streckgrenzgesteuerte Verfahren vorführen lassen, mit dessen Hilfe sich Schraubverbindungen nahezu wartungsfrei machen lassen. Das Verfahren verschraubt arbeitssicher sowie anlagenschonend und macht zusammen mit passenden Unterlegscheiben Reaktionsarm sowie Gegenhalteschlüssel überflüssig.

Das Hamburger Verschraubungsforum von Reyher (27./28. November, east-Hotel Hamburg) bereichert HYTORC unter anderem mit zwei Vorträgen: Am ersten Konferenztag referiert Holger Junkers über die Qualifikation in der Schraubtechnik, festgeschrieben in der Richtlinie VDI/VDE 2637. Der Vortrag erläutert, welche Qualifikationen Anwender und Entwickler heute mitbringen müssen, um den Anforderungen an die Schraubtechnik, Prozessüberwachung oder Dokumentation gerecht zu werden. Am zweiten Tag spricht Patrick Junkers über den Praxiseinsatz des hydraulischen, streckgrenzgesteuerten Verschraubens. Das Verfahren sorgt für sinkende Produktions- und Wartungskosten im Maschinen-, Fahrzeug- und Stahlbau bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung.

Zeitgleich mit dem Hamburger Verschraubungsforum finden in Berlin die Deutschen Industrietage statt. Am zweiten Tag der Veranstaltung spricht HYTORC-Experte Uwe Zielezinski darüber, welche Bedeutung Industrie 4.0 sowie die VDI/VDE 2862 Blatt 2 für den Einsatz von Schraubsystemen und -werkzeugen in der Instandhaltung haben. Die Richtlinie regelt deren Mindestanforderungen und ist gültig für Anwendungen im Anlagen-, Maschinen- und Apparatebau sowie für Flanschverbindungen. Neben HYTORC beteiligen sich auch Vertreter namhafter Unternehmen wie Airbus, Bayer AG, Linde AG oder Robert Bosch AG mit Vorträgen an den Industrietagen.

Über HYTORC:
Das im Jahr 1968 gegründete Unternehmen HYTORC ist die weltweit führende Marke für drehmomentgesteuerte, vorspannkraftgenaue Verschraubungstechnik und feiert in diesem Jahr sein 50jähriges Firmenjubiläum. Seit vielen Jahren vertrauen namhafte Industrie-Unternehmen auf ganzheitliche Lösungskompetenz, hochqualitative Produkte und konsequenten Kundenservice. Zahlreiche Patente stehen für einen Innovationsvorsprung am Markt und nachgewiesenen Mehrwert in punkto nachhaltiger Kosten-Nutzen-Optimierung sowie dem Bestreben nach Prozess- und Arbeitssicherheit. www.hytorc.de

Firmenkontakt
Hytorc
Catrin Junkers
Justus-von-Liebig-Ring 17
82152 Krailling
+49 89 230999-0
c.junkers@hytorc.de
http://www.hytorc.de

Pressekontakt
Brand+Image
Timothy Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a. A.
08807 9475642
hytorc@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

Allgemein

Wissen und Wissensaustausch als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Wissen und Wissensaustausch als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Wissensaustausch ist eines der Zukunftsthemen für Unternehmen. Beide Sichtweisen des Austauschs spielen eine zentrale Rolle. Für Unternehmen sind eine schnelle und zuverlässige Beschaffung von externem Wissen sowie ein unkomplizierter und gewinnorientierter Vertrieb von eigenem Wissen zukünftige Erfolgsfaktoren.

Dieser Austausch von Wissen findet bisher allerdings noch viel zu selten statt. Deswegen wurde Anfang Juli 2018 der B2B Online Marktplatz Treasurize ( www.treasurize.de) gestartet. Treasurize bietet Unternehmen sowohl die Chance benötigtes Wissen zu beschaffen, als auch vorhandenes Wissen anderen Unternehmen anzubieten. Und das komplett kostenlos. Es fallen keinerlei Gebühren an, nur im Erfolgsfall ist eine Provision in Höhe von 10 % an Treasurize zu entrichten.

Treasurize stellt den Marktplatz zur Verfügung, übernimmt alle relevanten Prozesse und garantiert Käufern und Verkäufern einen einfachen, reibungslosen Ablauf. Es gibt vielfältige Produkte und Dienstleistungen, die auf Kundenwunsch stetig erweitert werden. Der Fokus liegt auf Markt-/Branchenstudien, Themen-/Länderdossiers, Software, e-Learning, Dienstleistungen und Seminaren.

Welchen Nutzen hat Treasurize?

– Steigerung des Umsatzes ohne Risiko (Verkäufer)
Treasurize bietet Unternehmen die Möglichkeit ihren Umsatz zu steigern. Unabhängig davon, ob Unternehmen bereits in den bei Treasurize verfügbaren Geschäftsbereichen aktiv sind oder dadurch erste neue potentielle Geschäftsbereiche und -möglichkeiten für sich entdecken! Und das ohne unternehmerisches Risiko, da Treasurize komplett kostenlos ist.

– Verbesserung der Mitarbeiterauslastung (Verkäufer)
Treasurize bietet die Unternehmen Möglichkeit die Auslastung ihrer Mitarbeiter zu verbessern. Unternehmen können Ihre Mitarbeiter bei Auslastungsschwankungen im Rahmen von Dienstleistungen anderen Unternehmen anbieten. Die möglichen Einsatzzeiten variieren zwischen einer Stunde bis hin zu wenigen Tagen.

– Vereinfachung der Einkaufsprozesse (Käufer)
Treasurize bietet Unternehmen vielfältige Produkte und Dienstleistungen aus den wichtigsten (betriebswirtschaftlichen) Themenbereichen. Somit benötigen Unternehmen nicht mehr verschiedene Websites, Online-Shops oder Dienstleister, sondern nur noch eine Plattform.

– Steigerung der Bekanntheit
Treasurize bietet Unternehmen die Möglichkeit ihre Bekanntheit zu steigern. Die eingestellten Produkte und Dienstleistungen werden auf dem Marktplatz gesehen. Außerdem haben Unternehmen die Möglichkeit sich mit einem Unternehmensprofil und einem eigenen Online-Shop zu repräsentieren.

– Verbesserung von Wissens- und Erfahrungsaustausch
Treasurize bietet Unternehmen die Möglichkeit sich über alle wichtigen Themen auszutauschen. Zur Verfügung stehen öffentlich zugängliche Foren, es gibt aber auch die Möglichkeit eigene, abgeschlossene Gruppen zu eröffnen.

Treasurize ist ein B2B Online Marktplatz für den Ein- und Verkauf von Wissen und den
Wissensaustausch zwischen Unternehmen. Treasurize stellt dafür die Plattform zur
Verfügung und tritt als Vermittler auf.

Kontakt
Treasurize GmbH
Thorsten Mötje
Schellingstraße 109a
80798 München
089/237 491 76
info@treasurize.de
http://www.treasurize.de

Allgemein

Shan Hypnose: Die sinnvolle Frage nach dem Wie, Warum und Wann?

Shan Hypnose: Die sinnvolle Frage nach dem Wie, Warum und Wann?

Shan Hypnose: Die sinnvolle Frage nach dem Wie, Warum und Wann?

Hypnose kann unter anderem gegen die Schmerzen bei Fibromyalgie helfen. Das ist das Ergebnis einer Meta-Studie, die jetzt im Fachblatt European Journal of Pain veröffentlicht wurde. Ein Team um Forscher des Universitätsklinikums Regensburg wertete dafür sieben randomisierte, kontrollierte Untersuchungen mit insgesamt 387 Fibromyalgie-Patienten aus. Diese waren zwischen 40 und 50 Jahren alt und zu 90 Prozent weiblich. Die Ursachen der Fibromyalgie sind nach wie vor ungeklärt, die Krankheit ist schwer zu diagnostizieren. Behandeln lassen sich nur die Symptome.

Was aber ist Hypnose? Nun Hypnose ist der Blick in Ihr Unterbewusstsein und kann die Lösung zu Ihrem Problem sein. Hypnose ist die Arbeit mit dem Unterbewusstsein. Sie nimmt bei den Mentaltechniken eine Sonderstellung ein. Das Gehirn ist der Ort der Wahrnehmungen: hier werden unser Wissen, unsere Gefühle und unser Bewusstsein gespeichert. Mit Hypnose lassen sich also Lösungsstrategien, für privaten und beruflichen Erfolg, dauerhaft Im Unterbewusstsein verankern. Meine Art der Hypnose hat nichts mit Show-oder Bühnenhypnose zu tun. Sie ist ein sanfter Weg, Vitalität und Wohlbefinden zu erlangen. Hypnose bedeutet absolute Entspannung und wird von jedem anders erlebt.

Sie erleben einen Trancezustand, in dem Sie auch mit mir kommunizieren können. Hypnose erlebt jeder anders. Selbst größte Skeptiker sind nach der Hypnose überrascht, wie wunderbar wohltuend und entspannend diese für ihn war. Ein rationaler Mensch kann z.B. alles recht klar und real erleben, ein emotionaler Mensch wird sie, wie eine Reise ins Wunderland empfinden. Hypnose ist eine Verschiebung der Aufmerksamkeit, in welcher man in einem Trancezustand der absoluten Entspannung, einem Gefühl des Schwebens, besonders offen Suggestionen annimmt.

Die meisten Menschen kennen Hypnose von Shows in Diskotheken oder aus dem Fernsehen. Ein geheimnisvoller Mann hypnotisiert Freiwillige aus dem Publikum mittels unterschiedlicher Methoden und mystischer Musik. Vielleicht nimmt er ein Pendel, seine Hand oder Ähnliches und bringt seine Probanden dazu, verrückte Dinge zu tun, wie in etwas das genüssliche Essen von Zitronen, das Vergessen von Zahlen oder Lebenspartner und viele andere Dinge. Diese Showeffekte haben wenig mit einer seriösen Hypnosepraxis zu tun.

Wer mehr zum Thema Hypnose wissen möchte, Hilfe und Informationen benötigt, kann sich an Shan Hypnose in Frankfurt am Main wenden: Shanhypnose.de

Deutsche Tageszeitung berichtet politisch unabhängig aus den Bereichen: Politik, Wirtschaft, Sport- und Kultur. Im Bereich Online-News – wird ein Streaming-Video Podcast eingesetzt.

Firmenkontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Gordian Yovkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+35956820090
+35956820090
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Pressekontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Ivetka Stoichkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+35956820090
+35956820090
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Allgemein

Neuer Online Marktplatz im B2B Umfeld – Treasurize

Neuer Online Marktplatz im B2B Umfeld - Treasurize

In der öffentlichen Wahrnehmung erfährt das Thema e-Commerce insbesondere aufgrund der hohen Wachstumsraten und Umsätze im B2C Bereich eine hohe Wahrnehmung. Die erzielten Umsätze sind, verglichen mit denen im Konsumerumfeld, im B2B-Bereich allerdings um ein Vielfaches höher. E-Commerce B2B ist eines der größten Segmente der deutschen Internetwirtschaft. Viele deutsche Unternehmen nutzen verstärkt zusätzliche Distributionskanäle im E-Commerce B2B. Durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 15 Prozent in den nächsten Jahren, wie Prognosen der Unternehmensberatung Arthur D. Little zeigen, unterstreichen dies.

B2B Marktplätze sind Online bislang noch nicht häufig zu finden, gleichwohl wird sich dies aus den oben genannten Gründen sehr wahrscheinlich bald ändern. Einer der ersten Marktplätze ist indes Anfang Juli 2018 gestartet – Treasurize ( Homepage). Treasurize ist der B2B Online Marktplatz für den Ein- und Verkauf von Wissen und den Wissensaustausch.
Als auf B2B spezialisierter Marktplatz zielt Treasurize auf Unternehmen und Universitäten ab. Die Plattform bietet 7 übergreifende Kategorien:
– Studien zu Branchen und Märkten
– Dossiers zu Themen und Megatrends
– Reports zu Ländern und Wirtschaftsräumen
– Software, Tools & e-Learning zu allen Themen, Funktionen und Kategorien
– Dienstleistungen und Seminare aller Art, insbesondere in den Bereichen IT, Beratung, Information und Kommunikation
– Wissenschaftliche Fachbücher, Studien, Paper

Die Funktionsweise von Treasurize zeichnet sich durch eine intuitive Bedienung und eine anwenderfreundliche, praktische Handhabung aus. Verkäufer bieten Ihre Produkte und Dienstleistungen auf Treasurize an, das als Vermittler fungiert. Käufer beziehen die angebotenen Produkte und Dienstleistungen direkt vom Verkäufer. Die gesamte Abwicklung inkl. Zahlungssystem, Rechnungsstellung etc. wird von Treasurize übernommen. Dazu bewirbt Treasurize nicht nur den Marktplatz als Ganzes, sondern auch die einzelnen Kategorien und angebotenen Produkte.

Treasurize verlangt keinerlei Gebühren für Anmeldung, Nutzung des Marktplatzes oder das Anbieten von Produkten. Lediglich eine Provision wird im Erfolgsfall vom Verkäufer verlangt. Ein Risiko besteht somit für Verkäufer nicht, Käufer profitieren von einer umfassenden Qualitätskontrolle und sicheren Zahlungswegen. Eine win-win-win-Situation für alle Beteiligten.
Zusätzliche, und ebenso kostenlose, Features sind umfangreiche Austauschmöglichkeiten in themenspezifischen Foren, eigene Online-Shops, Unternehmensprofile für Employer Branding und vieles mehr.

Treasurize ist ein B2B Online Marktplatz für den Ein- und Verkauf von Wissen und den
Wissensaustausch zwischen Unternehmen. Treasurize stellt dafür die Plattform zur
Verfügung und tritt als Vermittler auf.

Kontakt
Treasurize GmbH
Thorsten Mötje
Schellingstraße 109a
80798 München
089/237 491 76
info@treasurize.de
http://www.treasurize.de

Allgemein

WORTLAND – Die Sprachschule in München – Sprachsicherheit, richtiges sprechen, Dialekte verstehen

Wie sicher fühlen Sie sich wenn Sie in fremden Ländern oder Regionen vor Menschen sprechen müssen? Hundertprozent sicher, dann Gratulation, viele Situationen fordern optimale Sprache, beruflich wie privat

WORTLAND - Die Sprachschule in München - Sprachsicherheit, richtiges sprechen, Dialekte verstehen

(Bildquelle: CC0 Pixabay)

München – Sprache ist eine kreative Besonderheit der gesamten Menschheit. Die Sprachen unserer Welt sind ein komplex aufgebautes System, indem Laute und Schriftzeichen verbunden werden, sich Wörter bilden, die sich dann zu Einheiten in Sätzen formieren. Sprache ist ein sich stets weiterentwickelndes, komplexes System von Lauten, Dialekten und Zeichen das ausschließlich der Kommunikation dient.

Sprache ist ein komplexes Phänomen. Sie ist Mittel zum Ausdruck von Gedanken, Gefühlen, wichtigstes und artspezifisches Kommunikations-mittel des Menschen, ein strukturiertes System von Zeichen, ein verinnerlichtes System von Regeln und wird als Menge der Äußerungen in einer Sprachgemeinschaft oder als Werkzeug des Denkens definiert (nach Brockhaus).

Das ist der Ausgangspunkt unseres Interviews mit Carmen Maria Beck, Inhaberin der Sprachschule “ Wortland“ in München, als Sprachexpertin durften wir mit Ihr tief in Sprache, Dialektik und Kommunikation eintauchen, für uns als Personen des schreibenden Metiers mehr als interessant.

Kommunikation ist nicht immer einfach, wie könnte man es leichter damit haben?

CMB – Wer in eine Kommunikation geht, privat wie beruflich, kann es dabei mit Dialekten zu tun kriegen, und hier beginnen oftmals die ersten Sprachbarrieren, man könnte sagen alle sprechen Deutsch, aber sich unter verschiedenen Regionen zu verstehen führt bereits oft zu Problemen.

Sprachprobleme entstehen also nicht nur durch Fremdsprachen?

CMB – Es beginnt eben schon bei den unterschiedlichen Dialekten. Dialekte können bereichernd und schön sein, aber nicht immer hilfreich, wenn wir uns außerhalb unserer heimatlichen Gefilde bewegen.
Bei einem Schulausflug ins 100 km entfernte München wurden Mittelschüler aus Bayrisch Schwaben von einem Münchener gefragt, woher sie kämen. Er verstand kein Wort von dem, was die Kinder untereinander sagten, und tippte bei deren Herkunft zunächst auf Holland, dann auf die Schweiz. Der Lehrer (mein Papa) erklärte ihm, dass das Zuhause der Kinder weniger als eine Stunde entfernt läge. Wären die Kinder nur ihres Dialektes mächtig, könnten sie außerhalb einer Zone von 50 km kaum einen Job finden, denn sie würden schlichtweg nicht verstanden werden.

Das ist tatsächlich ein auffälliges Phänomen, jedem fällt dazu bestimmt was ein

CMB – Nicht immer ist ein Dialekt so stark, dass er zu massiven Verständigungsproblemen führt. Es gibt Abstufungen, die von dialektaler Färbung in der Aussprache bis zu Wörtern und sogar Satzstrukturen reichen, die sich stark von der Hochsprache unterscheiden.

Doch schon geringe Abweichungen vom lokalen Sprachgebrauch reichen aus, um Verständigungsprobleme zu erzeugen. Wenn ein Nichtortsansässiger in München eine „Pretzel“ möchte, könnte die Bäckereifachverkäuferin bereits mit einem verständnislosen Blick reagieren, weil ihr Gehör auf „a Brezn“ geeicht ist und sie eine „Pretzel“ nicht als das erkennt, was der Kunde möchte. Besonders gravierend sind Ausspracheabweichungen, wenn ein fremdsprachiger Einfluss hinzukommt. Ein Franzose beispielsweise wird bei „Pretzel“ mit Sicherheit an der Theke scheitern, da außerdem das gutturale „r“ und ein lang gesprochenes „e“, das in unseren Ohren wie „ö“ klingt, für zusätzliche Abweichungen von der Ortssprache sorgt. Ebenso wird ein Franzose, der in Bayern ein „Ändel“ oder ein „Änschen“ bestellt, jedoch ein „Hendl“ bzw. ein „Hähnchen“ möchte, keinen Erfolg mit seiner Bestellung haben.

Daher sind eine gute Aussprache und die Kenntnis der vor Ort genutzten Varianten der Hochsprache von Vorteil. Als Nichtortsansässiger oder Fremdsprachenlerner sollte man keine Scheu haben, nach der richtigen Aussprache zu fragen. So kommt man mit Einheimischen ins Gespräch und lernt einiges über Land und Leute.

Hochsprache und der Dialekt, wie geht das zusammen?

CMB – Gute Aussprache ist eine Frage des Gehörs. Erst wenn Letzteres trainiert wird, können Laute richtig identifiziert und mit etwas Übung auch gebildet werden.

Ob ein Dialekt störend oder identitätsstiftend wirkt, entscheidet die Situation. Im Idealfall können wir mühelos zwischen mehreren Registern hin- und herwechseln. Spreche ich mit meiner Oma, verwende ich eventuell mehr Dialekt. In der Schule oder bewusst mit den Eltern lerne ich mit der Hochsprache umzugehen. Mit Kunden und Mitarbeitern aus meiner Region verwende ich mehr Dialekt, mit Kunden und Mitarbeitern, die kaum oder keinen Dialekt haben bzw. für die Deutsch eine Fremdsprache ist, verwende ich wenig oder bestenfalls keinen Dialekt.

Das Ziel eines Dialekttrainings sollte nicht sein, die eigene Herkunft unhörbar zu machen. Dass jemand hörbar aus Nord-, Süd, Ostdeutschland oder beispielsweise dem Rheinland kommt, ist oftmals Teil der Persönlichkeit und wirkt charmant und authentisch.

Allerdings können zu starke dialektale Abweichungen von der Hochsprache ein Karrierehindernis darstellen. Ist man deutschlandweit beruflich unterwegs, sollte der Dialekt nicht die eigene Kompetenz untergraben.

Was macht der karriereorientierte Mensch, wenn er unterschiedliche Regionen betreuen muss?

CMB – Studien haben gezeigt, dass süddeutsche Sprecher aufgrund der größeren Modulation und der dadurch bedingten langsameren Sprechweise von norddeutschen Hörern in der Regel als weniger intelligent eingestuft werden. Umgekehrt erscheinen norddeutsche Sprecher ihren süddeutschen Hörern als arrogant und befehlshaberisch, weil es weniger Modulation in der Stimme gibt und norddeutsche Sprecher dadurch oftmals schneller und monotoner sprechen als süddeutsche.

Was raten Sie mit ihrer jahrelangen Erfahrung Menschen die sprechen müssen?

CMB – Will man einen ungünstigen Eindruck vermeiden, hilft ein Dialekttraining, bei dem die wichtigsten Stellschrauben gedreht werden, damit ein Sprecher kompetent und sympathisch wirkt. Wichtig dabei ist das gezielte Üben, denn das Gehör und auch die Sprechwerkzeuge müssen trainiert werden, um nachhaltige Erfolge zu erzielen. Ein gutes Sprechtraining ist also nicht nur Schauspielern vorbehalten, sondern wichtig für alle, für die Sprache und Aussprache erfolgsentscheidend ist, um andere Menschen zu überzeugen und für eine Sache zu gewinnen. Lieber heute als morgen damit beginnen, Hochsprache beherrschen und wertvollen Sprachschatz aus Dialekten gekonnt mit einbauen um die Stimmung in den Griff zu kriegen, kein Bayer wehrt sich gegen ein „woast schoh, wos ich moan“! Tiroler aus dem Unterland, lassen sich gern mit einem „Grieß engk“ begrüßen, aber bitte nicht dabei verstellen, nichts ist schlimmer als ein falsch ausgesprochener Dialekt, da bleiben Sie dann lieber in der Hochsprache. Wichtig ist die Schau abzulegen und sich die nötige Hilfe holen, denn eine Sprache lieben alle Zuhörer, die Sprache die sie verstehen.

Was hat es eigentlich mit dem „Ei“ auf sich?

CMB – Den Hai wollte ich jetzt hier raus lassen, da er nicht ins Konzept passt …

Doch der „Ei“ muss erzählt werden, die Leser werden den „Ei“ lieben

CMB – Im Deutschunterricht fiel von einer französischen Schülerin der Satz: „Das Ei ist kein Fisch.“ Ja, klar, werden Sie wie die Lehrerin sagen. Nach langem Rätseln wurde jedoch klar, dass der Artikel und die Aussprache von „Ei“ falsch waren. Was die Schülerin meinte war: „Der Hai ist kein Fisch“, womit sie partiell Recht hatte. Denn der Hai gehört zur Gattung der Knorpelfische.

Danke Carmen Maria Beck, für die Einblicke in die Welt der Sprache.

WORTLAND
Sprach- und Kommunikationstraining
Pettenkoferstraße 44
80336 München

Telefon: 089 – 12 19 23 29
Telefax: 089 – 12 19 23 30
E-Mail: contact@wortland.com

Startseite

WORTLAND
Sprach- und Kommunikationstraining
Pettenkoferstraße 44 – 80336 München

Kontakt
WORTLAND Sprach- und Kommunikationstraining
Carmen-Maria Beck
Pettenkoferstraße 44
80336 80336 München
089 – 12 19 23 29
089 – 12 19 23 30
contact@wortland.com
https://www.wortland.com/

Allgemein

Bienenaktivtag am Di, 24. Juli 2018

an den Saalfelder Feengrotten

Sie sind die fleißigen Helfer des Menschen. Sie liefern uns Honig und sorgen dafür, dass wir Früchte ernten können, weil sie die Blüten der Pflanzen bestäuben: die Bienen. Am 24. Juli dreht sich von 10 bis 14 Uhr beim ersten „Bienenaktivtag“ in der Grottenschenke der Saalfelder Feengrotten alles um die kleinen, wichtigen Insekten.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Imkerverein Saalfeld 1903 e.V. Das Anliegen ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Bienen, Insekten und Natur zu sensibilisieren und Imkernachwuchs zu gewinnen. „Mit der Errichtung eines Lehrbienenstandes an den Feengrotten soll Kindergärten und Schulklassen perspektivisch ein ergänzendes außerschulisches Lehrobjekt geboten werden“, so Frank Kunz vom Imkerverein.

Verschiedene Informations- und Mitmach-Angebote versprechen eine aufschlussreiche und lehrreiche Veranstaltung für jedes Alter. So erfahren die Teilnehmer alles über die interessante Imkertätigkeit, Maßnahmen zum Schutz von Bienen und Wildbienen, ihre Eigenheiten und warum sie unverzichtbar für den Menschen sind.

Zusätzlich werden Aktionen wie Kerzen drehen, Taler gießen, Bilder zu den Themen Bienen und Natur malen, den leckeren Honig kosten und vieles mehr angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter 0 36 71 – 55 04 0 wird empfohlen.

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Kontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Allgemein

Call for Speakers 2019 geht an den Start

Webgrrls Bayern laden zum Mitgestalten des Vortragsprogramms 2019 ein

Call for Speakers 2019 geht an den Start

Die Webgrrls Bayern eröffnen den Call for Speakers für das Vortragsprogamm 2019 (Bildquelle: Elisabeth Pfahler-Scharf)

Die Regionalgruppe Bayern der Webgrrls – dem Business-Netzwerk von und für Frauen – startet den Call for Papers für das Vortragsprogramm 2019. Interessierte Referentinnen und Referenten sind eingeladen, bis 28. September 2018 einen Vorschlag für einen lebendigen Vortrag über 1,5 Stunden inklusive Fragerunde einzureichen. „Mit dem Vortragsprogramm bieten wir Businessfrauen eine Plattform, um zusammenzuarbeiten, Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen“, erläutert Mandy Ahlendorf, Kommunikationsexpertin und Regioleiterin der Webgrrls Bayern. „Wir freuen uns, auch im kommenden Jahr ein abwechslungsreiches und informatives Programm für Frauen jedes Alters anzubieten.“

Die Vielfalt der Berufsgruppen und Branchen bei den Webgrrls ist groß. Sie reicht von IT und Technik über Medien und Kommunikation bis hin zu Lebenshilfe, Gesundheit und Kunst. Gewünscht sind daher Vortragsthemen zu sowohl beruflicher als auch persönlicher Weiterentwicklung. Dazu gehören unter anderem: gesellschaftliche Trends, Digitalisierung, die Situation und Rolle der Frau in Berufswelt und Gesellschaft, Verhandeln, Konfliktmanagement, Organisationskultur, Teambuilding, Selbstfürsorge und Selbstmanagement. Auch Themen wie Marketing und Akquise sowie Wissens- und Ideenmanagement beschäftigen die Webgrrls. Etwa ein Drittel der Webgrrls ist angestellt, zwei Drittel sind selbstständig oder in der Geschäftsführung tätig. Die Beiträge sollten für die gesamte Zielgruppe der Webgrrls relevant sein, das heißt, sie müssen sowohl Angestellte als auch Selbstständige betreffen.

Wissen. Erfahren. Teilen.

Die Webgrrls sind ein Business-Netzwerk für Frauen. Ihr Motto lautet: Wissen. Erfahren. Teilen. Wertschätzend, respektvoll und achtsam unterstützen und stärken sie einander in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung. Nach außen ist ihr Anliegen, die Sichtbarkeit von Frauen in der Berufswelt zu erhöhen. Die Webgrrls Bayern informieren, tauschen sich aus und ermutigen sich gegenseitig bei über 30 Treffen pro Jahr in Bayern. Sie organisieren übers Jahr verteilt neun Vorträge, sechs Frühstücke und sechs Twittagessen, bei denen sie sich unter sich und zum Teil mit Gästen treffen. Zudem finden jährlich vier Netzwerktreffen sowie ein „Betriebsausflug“ statt. Für die jüngeren Webgrrls gibt es eigene Treffen, Workshops und ein Mentoringprogramm, um sich zu Themen für Berufsanfängerinnen auszutauschen. Weiterhin nehmen die Webgrrls an Messen, Vortragsveranstaltungen und Aktionsveranstaltungen wie Equal Pay Day, IsarCamp und Münchner Webwoche teil und kooperieren mit anderen Business-Netzwerken wie den Digital Media Women und dem Verband der Gründer und Selbstständigen e.V. (VGSD).

Über die Webgrrls Bayern

Die Webgrrls in Bayern sind Teil eines deutschlandweiten Business-Netzwerks für Frauen. Ihr Motto lautet: Wissen. Erfahren. Teilen. Wertschätzend, respektvoll und achtsam unterstützen und stärken sich die Webgrrls einander in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung. Nach außen ist ihr Anliegen, die Sichtbarkeit von Frauen in der Berufswelt zu erhöhen. Die Webgrrls informieren, tauschen sich aus und ermutigen sich gegenseitig bei über 30 Treffen pro Jahr in Bayern. Sie laden ein zu Vorträgen, Frühstücken, Twittagessen, Netzwerktreffen sowie einem Ausflug. Weiterhin nehmen sie an Messen, Vortragsveranstaltungen und Aktionsveranstaltungen teil und kooperieren mit anderen Verbänden. Für die jüngeren Webgrrls bieten sie eigene Treffen, Workshops und ein Mentoring-Programm, um sich über Themen für Berufsanfängerinnen auszutauschen.

Firmenkontakt
Webgrrls.de e.V. Bayern
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
08151 9739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.webgrrls-bayern.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
08151 9739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Allgemein

Von Experten für Praktiker: DENIOS Akademie-Programm 2018 Von Experten für Praktiker: DENIOS Akademie-Programm 2018

Von Experten für Praktiker: DENIOS Akademie-Programm 2018  Von Experten für Praktiker: DENIOS Akademie-Programm 2018

Die DENIOS Akademie garantiert Seminare mit nachhaltiger Wirkung

Die Weitergabe von Wissen ist nicht nur ein Wettbewerbsfaktor. Die gemeinsame Lösung alltäglicher Herausforderungen mit dem Kunden ist ein wesentlicher Aspekt der DENIOS Philosophie. Auch im laufenden Jahr hat die DENIOS Akademie ein wirkungsvolles Programm zusammengestellt, zu dessen Highlights die „Jahresfachtagung Gefahrstoffe und Arbeitssicherheit“ und die DENIOS „Gefahrstofftage“ zählen.

„Gefahrstoffe live“ mit Knalleffekt
Jährlich nehmen etwa 6.000 Teilnehmer aus allen Teilen der Industrie an den Seminaren der DENIOS Akademie teil. Mehr als 400 Veranstaltungen finden bei DENIOS inhouse oder bei Partnern statt. Seit 2017 kooperiert die DENIOS Akademie unter anderem mit der WEKA Akademie, damit Kunden kein Wissensupdate verpassen. Expertenvorträge mit Live-Experimenten holen die Teilnehmer in ihrer beruflichen Praxis ab und sensibilisieren zu mehr Vorsicht im Umgang mit gefährlichen Stoffen..

Jahresfachtagung Gefahrstoffe
Ein besonderes Highlight im DENIOS Akademie-Programm ist die „Jahresfachtagung Gefahrstoffe“, welche bereits zum siebten Mal in Bad Oeynhausen stattfindet. Gefahrstoffbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte sowie fach- und sachkundige Personen aus allen Industriebereichen treffen ich im September für das alljährliche Wissensupdate zu allen Themen rund um die Gefahrstofflagerung und das Gefahrstoffhandling.

Gefahrstofftage 2018
Im Rahmen der DENIOS Gefahrstofftage geht Expertenwissen auf Tour. An ausgewählten Veranstaltungsorten werden die Seminarteilnehmer nicht nur auf den neuesten Stand in Sachen Gesetze, Normen und Anwenderpraxis gebracht. Jede Veranstaltung sorgt mit passenden Events für detaillierte Einblicke in die deutsche Industrielandschaft. Die Veranstaltungen finden neben dem DENIOS Hauptsitz in Bad Oeynhausen unter anderem bei Daimler Benz in Hamburg oder bei Zeiss Deutschland in Oberkochen statt.

Anmeldebedingungen und Informationen über die Veranstaltungen erhalten Interessierte direkt von Veranstaltungsmanager Tim Frischholz unter: tif@denios.de, oder 05731 753-266. Das komplette Angebot der DENIOS Akademie ist unter www.denios-akademie.de abrufbar. Zur DENIOS Akademie

Weil uns die Natur vertraut, tun dies auch Geschäftskunden aus Industrie, Dienstleistung, Handwerk und Handel, sowie Einrichtungen des öffentlichen Lebens in aller Welt. DENIOS ist der führende Hersteller und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den betrieblichen Umweltschutz und die Sicherheit am Arbeitsplatz. Gesetzeskonforme Produkte, Lösungen und individuelle Dienstleistungen im Umgang mit Gefahrstoffen sind genauso unsere Leidenschaft wie der Schutz natürlicher Ressourcen. Alle DENIOS Produkte im Shop, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Anwendungsbeispiele finden sich in unserem Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de