Tag Archives: Zahnärzte

Allgemein

Zahnarztpraxis in Wiesbaden. Zahnarzt Andreas Gawron

Zahn|Zentrum Wiesbaden – Ihre moderne Zahnarztpraxis im Wiesbadener Zentrum & Stadtmitte

Zahnarztpraxis in Wiesbaden. Zahnarzt Andreas Gawron

Ihr Zahnarzt in Wiesbaden – Andreas Gawron

Wir sind das Zahnärzte und Praxisteam des modernen Zahn|Zentrum Wiesbaden mit kompetenten und erfahrenen Zahnärzten. Unser Ziel ist die bestmögliche ganzheitliche zahnmedizinische Versorgung unserer Patienten unter Berücksichtigung aller gesundheitlichen Aspekte. Zahnarzt Andreas Gawron und angestellte Zahnärztin Dr. Daniela Berghöfer bieten ein breites Leistungsspektrum an moderner Zahnheilkunde an.

Zahnvorsorge / Prophylaxe und die Vorbeugung von Karies und Zahnerkrankungen haben höchste Priorität bei uns. Wir wollen, dass Sie Ihre natürlichen Zähne so lange wie möglich behalten. Dies erreichen wir durch regelmäßige Zahnvorsorgeuntersuchungen sowie regelmäßige professionelle Zahnreinigungen. Schonende Parodontitis- und Wurzelkanalbehandlungen werden zur Erhaltung und Stabilisierung des Zahnhalteapparats durchgeführt soweit notwendig.

Wir bieten für jeden unserer Patienten in Wiesbaden die passende Behandlung an. Das gilt auch für die Prothetik, modernen Zahnersatz und Zahnimplantate sowie schmerzfreie Behandlungen auf Wunsch auch mit Narkose

Die zahnmedizinischen Leistungen in unserer Zahnarztpraxis in Wiesbaden-Mitte im Überblick:

– Vorsorge: Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung, Routine-Kontrollen, Karies- oder Parodontitis Erkennung und Behandlung
– Ästhetische Zahnheilkunde: Vollkeramische Restaurationen, zahnfarbene Füllungen, Veneers, Bleaching
– Prothetik: Moderner Zahnersatz, Zahnbrücken, Zahnprothesen, Einzelkronen, Brückenversorgung, Implantat-Kronen, Implantat-Brücken, Total- oder Teil-Zahnprothesen, Implantatgetragene Prothesen
– Zahnimplantate: Moderne Implantologie, Knochenaufbau
– Endodontologie: Wurzelkanalbehandlung bei einer Infektion des Zahnnervs und Zahnschmerzen
– Parodontitisbehandlung: Parodontologie bei Entzündung des Zahnfleischs oder Zahnbetterkrankungen
– Zahnarzt für Angstpatienten: Wir helfen bei Zahnarztangst und bieten eine schmerzfreie Behandlung für Angstpatienten
– Knirscherschiene: Bruxismus-Schiene gegen Zähneknirschen

Wir wollen und sorgen dafür, dass unsere Patienten und auch Sie mit einem guten und entspannten Gefühl in unserer Zahnarztpraxis kommen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei uns in der Praxis unter Tel.: 0611 30 30 08 oder . Für ein strahlendes Lachen und schöne Zähne. Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten Ihre individuellen ästhetischen Ansprüche zu verwirklichen.

Ihr Zahnarzt Team der Zahnarztpraxis Zahn|Zentrum Wiesbaden freut sich auf Ihren Besuch.

Zahnarzt Wiesbaden, Zahn Zentrum Wiesbaden. Spezialist für Endodotolgie & Implantate.

Kontakt
Zahn | Zentrum Wiesbaden
Andreas Gawron
Friedrichstraße 31
65185 Wiesbaden
0611303008
kontakt@wiesbaden-zahnzentrum.de
https://www.wiesbaden-zahnzentrum.de

Allgemein

Alles was Sie über die zahnärztliche Heilmittel-Verordnung wissen müssen in nur einem Werk

Das neue Kurzverzeichnis „Die Heilmittel-Richtlinie für Zahnärzte“ erläutert verständlich die Regulierung der Heilmittel-Verordnung, ihre Auswirkungen auf die Versorgungspraxis und wie die Vorgaben rechtssicher in die Praxis umgesetzt werden

Alles was Sie über die zahnärztliche Heilmittel-Verordnung wissen müssen in nur einem Werk

Balingen, 28. September 2017 – Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin und Zahntechnik, reagiert auf die seit 1. Juli 2017 gültige Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte (HeilM-RL ZÄ) und veröffentlicht hierzu ein neues Nachschlagewerk zur rechtssicheren Umsetzung der neuen Vorgaben für die Verordnung von Heilmitteln.

Die seit 1. Juli 2017 geltende Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte reguliert erstmalig die Heilmittel-Verordnung in der vertragszahnärztlichen Versorgung und wirkt sich unmittelbar auf die Versorgungspraxis aus. So sind beispielsweise die Höchstverordnungsmengen und die Frequenz für verordnete Heilmittel verbindlich festgelegt.

Neben verständlichen Erläuterungen der neuen Richtlinie liefert das Kurzverzeichnis „Die Heilmittel-Richtlinie für Zahnärzte“ auch konkrete Umsetzungshilfen für die rechtssichere Verordnung von Heilmitteln im Praxisalltag. Schritt-für-Schritt-Anleitungen unterstützen Zahnärzte dabei, formal korrekte Verordnungen auszustellen und sich vor Regressen zu schützen. Außerdem liefert das Werk einen kommentierten Heilmittelkatalog mit dessen Hilfe auf Anhieb die adäquate Therapie für jeden Patienten gefunden wird.

Das Kurzverzeichnis erscheint am 30. September 2017 und ist zu einem Preis von 133,64 EUR (inkl. MwSt.) erhältlich.

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Kontakt
Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1
72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Allgemein

Ihre Zahnarztpraxis in Weinsberg – Zahnarzt Dr. Thomas Weber

Wir stellen uns vor: Unser oberstes Ziel ist demnach die Erhaltung gesunder Zähne – ein Leben lang.

Ihre Zahnarztpraxis in Weinsberg - Zahnarzt Dr. Thomas Weber

Die Philosophie unseres Praxisteams in Weinsberg: Wir möchten Sie begeistern durch eine hochwertige Zahnmedizin und konsequente Prophylaxe – für Ihr strahlendes Lächeln und die Steigerung Ihrer Lebensqualität. Durch Qualitätsmanagement und Zertifizierung unserer Prozesse sorgen wir für Transparenz und Sicherheit – und für zufriedene Patienten. Unsere DIN EN ISO 9001-Zertifizierung steht für Behandlungsqualität auf dem neuesten Stand und höchsten Niveau.

Zufriedene Patienten sind unser Ziel – Das sagen unsere Patienten über unsere Praxis:
Herr B, 50 Jahre: „Früher musste bei jedem Zahnarztbesuch etwas behandelt werden, seit ich die Prophylaxe mache, ist Ruh!“
Frau M, 50 Jahre: „Ich bin froh, dass ich bei Ihnen gelandet bin, denn sonst hätte ich meine Zähne verloren.“
Frau S, 36 Jahre: „Ich bin so zufrieden hier, da nehme ich die lange Anfahrt gerne in Kauf“.
Herr R, 49 Jahre: „So gut hat mir auch noch nie jemand die Fresse poliert!“
Herr F., 61 Jahre – Patient fährt etwa 50 Minuten zu uns in die Praxis wegen der Solo-Prophylaxe. „Wenn ich schon früher so gut behandelt worden wäre, hätte ich heute bessere Zähne.“

Unsere Zahnarztpraxis in Weinsberg bietet Patienten eine große Bandbreite moderner Behandlungsverfahren die wir in unser bewährtes Leistungsspektrum integrieren und unsere Prozesse als fortbildungsorientierte Zahnarztpraxis auch künftig stets hinterfragen und optimieren werden. Leistungsbausteine unserer Praxis sind unter anderem: Implantate, Ästhetik, Prophylaxe, Parodontologie, Endodontie, Laser- & Lachgas-Therapie.

Wir freuen uns über Ihren Besuch in unserer Weinsberger Zahnarztpraxis.
Ihr Praxisteam Dr. Thomas Weber

Wir sind Ihre Zahnarztpraxis in Weinsberg. Wir möchten Sie begeistern durch eine hochwertige Zahnmedizin und konsequente Prophylaxe – für Ihr strahlendes Lächeln und die Steigerung Ihrer Lebensqualität. Für zufriedene Patienten: Durch Qualitätsmanagement und Zertifizierung unserer Prozesse sorgen wir für Transparenz und Sicherheit – und für zufriedene Patienten.

Firmenkontakt
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Thomas Weber
Dr. med. dent. Thomas Weber
Kernerstraße 21
74189 Weinsberg
07134 / 8839
07134 / 8860
info@drthomasweber.de
http://drthomasweber.de

Pressekontakt
CUM MEDICO | Lensing Consulta
Tobias Lensing
Bockenheimer Landstr. 17/19
60325 Frankfurt am Main
069 710 455 474
tobias.lensing@cum-medico.de
http://cum-medico.de/

Allgemein

12. Mai ist Europäischer Tag der Parodontologie

DG PARO geht offensiv in die Patientenaufklärung

12. Mai ist Europäischer Tag der Parodontologie

Das Aktionsplakat der DG PARO zum Europäischen Tag der Parodontologie 2017 (Bildquelle: DG PARO)

Parodontitis gehört mit einer Prävalenz von 11,5 Millionen schwerer Fälle zu den Volkskrankheiten. Dabei ist sie gut behandelbar und auch die Präventionsprogramme sind effektiv. Doch die Patienten assoziieren typische Symptome wie Zahnfleischbluten nicht mit Parodontitis. Die Krankheit wird häufig erst erkannt, wenn sie weit fortgeschritten und der eingetretene Schaden groß ist. Mit dem Europäischen Tag der Parodontologie am 12. Mai 2017, 2015 von der europäischen EFP initiiert, macht die DG PARO auf dieses wichtige Thema in der Öffentlichkeit aufmerksam. Die Fachgesellschaft der Parodontologen hat ein ganzes Paket an Aufklärungsmaterial für Patienten erstellt, das sie vorrangig ihren Mitgliedern, aber auch weiteren Zahnärzten zur Verfügung stellt. „Aufklärung ist der erste Schritt, Motivation und Begleitung des Patienten der nächste. Wir laden alle Zahnärztinnen und Zahnärzte ein, sich an diesem Tag unserer Aufklärungsaktion anzuschließen“, appelliert DG PARO Präsident Prof. Christof Dörfer an die 5.000 Mitglieder sowie die insgesamt 71.000 Zahnärztinnen und Zahnärzte in Deutschland.

Parodontale Erkrankungen verursachen normalerweise keine Beschwerden. Die typischen Symptome wie Zahnfleischbluten haben für viele Menschen keinen Krankheitswert, deshalb bemerken sie die Entwicklung gar nicht. Auf diesen Sachverhalt macht die Kampagne der DG PARO aufmerksam. Sie zielt vor allem auf frühzeitige Diagnostik, Selbsttestmöglichkeiten und das systematische Screening in der Zahnarztpraxis. Dafür ist ein gutes Zusammenwirken von Zahnarzt und Patient von Anfang an wichtig. Was Patienten im Einzelnen tun können und worauf sie achten sollten, darüber klären mehrere Broschüren der DG PARO auf. Sie sind auf der Website www.dgparo.de zum Download verfügbar. Anlässlich des Europäischen Tags der Parodontologie wurde dort ein eigener Patienten-Bereich mit detaillierten Informationen eingerichtet. Zahnarztpraxen können sich hiermit verlinken und so die Informationskampagne in die Breite tragen.

Videos über die Wahrnehmung der Krankheit

Für den Aktionstag hat die DG PARO auch eine Reihe von Videos produziert, in denen Parodontitis-Patienten selbst zu Wort kommen. Sie erzählen darin sehr eindrücklich ihre eigene Leidens- bzw. Erfolgsgeschichte, wie sie die Entstehung, den Verlauf und die Behandlungsmöglichkeiten erlebt haben und wie sie von ihrem Zahnarzt begleitet wurden. Die Botschaft ist: Wer achtsam ist und regelmäßig zum Zahnarzt geht, hat gute Chancen, früh und effektiv einer möglichen Parodontitis zu begegnen. DG PARO-Mitglieder können die Filme über die Geschäftsstelle kostenlos anfordern, auf ihrer eigenen Website einbetten und dieses attraktive Tool so für ihre Patientenaufklärung einsetzen.

Patientenplakat 2017 – der Eisberg

Zentrales Element des diesjährigen Tags der Parodontologie ist ein ansprechendes Aktionsplakat. Mit dem Motiv „Eisberg“ wird auf das Tückische der Krankheit hingewiesen, das sich unter der Oberfläche schleichend abspielen kann. „Mit dem Bild des Eisbergs wollen wir sensibilisieren, auch auf versteckte Zeichen zu achten. Und hier kommt der Zahnarzt ins Spiel: Er ist der Experte, der sich um alles kümmert, auch was für den Patienten nicht erkennbar ist.“ Alle DG PARO-Mitglieder erhalten für ihre Praxis Plakate in unterschiedlichen Formaten und haben damit einen guten Aufhänger für aufklärende Patientengespräche. Das Plakatmotiv kann auch für Recall-Karten genutzt werden.

Digital unterwegs auf Außenwerbungsflächen und auf Facebook

Zeitgemäß werden weitere digitale Kanäle genutzt. Erstmals wird Außenwerbung eingesetzt und so Menschen in ihrer Alltagsroutine mit dem Thema konfrontiert. Die Motive werden auf digitalen Werbeflächen in U-Bahnhöfen in Frankfurt und Berlin gezeigt. Weiterer Schwerpunkt wird der Facebook-Kanal sein, den die DG PARO Junioren hosten und rund um den 12. Mai vermehrt mit außergewöhnlichen Aktionen und Posts zum Thema füttern werden.

Parodontitis-Selbsttest per App

Um die Menschen über die reine Information hinaus auch zur Eigeninitiative zu bewegen, wurde eine Patienten-App entwickelt. Eine aktualisierte Fassung der kostenlose DG PARO-Selbsttest-App steht zum 12. Mai zur Verfügung. Mit der App kann jeder Patient einfach, aber verlässlich seine Risikofaktoren einschätzen und entsprechend aktiv werden. „Mit solchen modernen, spielerischen Elementen wollen wir viele Menschen erreichen, aber auch zum Tun aufrütteln.“ Jeder Zahnarzt kann diese App seinen Patienten empfehlen. Die App kann über die jeweiligen App-Stores sowohl für iOS wie auch für Android heruntergeladen werden. Auch über die DG PARO-Website ist sie abrufbar.

PSI zur Früherkennung bekannt machen

Mit der Kampagne will die DG PARO auch die zahnärztlichen Kolleginnen und Kollegen zum breiteren Einsatz des „Parodontalen Screening Index“ (PSI) im Behandlungskonzept ihrer Praxen ermuntern. Seit 2004 gibt es den PSI, der bereits ab einem Alter von zwölf Jahren eingesetzt werden sollte, um aggressive Formen der Erkrankung frühzeitig erkennen zu können. DG PARO-Mitglieder können die PSI-Tabelle mit Erläuterungen zu dem Screening kostenlos auf www.dgparo.de downloaden. Zum Aktionstag am 12. Mai wird es zum PSI auch noch eine Patienteninformation geben. Sie erläutert, warum diese „Früherkennungsuntersuchung des Zahnfleischs“ sinnvoll und sehr effektiv ist.

Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DG PARO) nimmt wissenschaftliche und fachliche Aufgaben auf dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, insbesondere der Parodontologie wahr. Für ihre fast 5.000 Mitglieder sowie zahnärztliche Organisationen ist sie seit über 90 Jahren beratend und unterstützend in parodontologischen Fragen tätig. Zu den Aufgaben der DG PARO gehört u.a. die Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Parodontologie sowie die Auswertung, Verbreitung und Vertretung der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Wesentliche Tätigkeitsschwerpunkte neben der Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen, sind die Fort- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Parodontologie sowie die Ausrichtung entsprechender Veranstaltungen. Zudem vergibt die Gesellschaft jährlich Wissenschaftspreise wie den Eugen-Fröhlich-Preis. Die DG PARO arbeitet, auch interdisziplinär, intensiv mit wissenschaftlichen Gesellschaften, Arbeitsgemeinschaften und Institutionen des In- und Auslandes zusammen. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Firmenkontakt
Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V.
Gerlinde Krammel
Neufferstraße 1
93055 Regensburg
+49 (0) 941/942799-0
kontakt@dgparo.de
http://www.dgparo.de

Pressekontakt
Accente BizzComm GmbH
Sieglinde Schneider
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
0611/40806-10
0611/40806-99
sieglinde.schneider@accente.de
http://www.accente.de

Allgemein

Ihre gute Zahnarztpraxis in Friedrichshafen am Bodensee

Zahnarzt Dr. Peter Schwarzott und das Praxisteam freuen sich auf Ihren Besuch. Wir bedanken uns für die positiven Rückmeldungen.

Ihre gute Zahnarztpraxis in Friedrichshafen am Bodensee

Zahnarzt- und Praxisteam in Friedrichshafen-Kluftern

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre positiven Rückmeldungen und Ihr Feedback zu unserer Zahnarztpraxis, unseren zahnmedizinischen Leistungen und dem Zahnärzte- und Praxisteam. (Stand 31.03.2017 )

Google – 4,9 von 5
Facebook – 5 von 5
Jameda – Gesamtote 1,4
Sanego – 9,9 von 10

Vielen Dank! Besuchen auch Sie unsere Webseite http://schwarzott.de/ und vereinbaren Sie einen Termin bei uns.
Ihr Praxisteam Dr. Schwarzott.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

Vorsorge:
Prophylaxe, Professionelle Zahnreinigung für Erwachsene und Kinder, Versiegelungen, Parodonititsbehandlungen, Schwangerschaftsberatung, Kariesfrüherkennung, Substanzschonende Füllungen ,Wurzelbehandlungen mit Mikroskop und elektronischem Längenmessgerät.

Ästhetik:
Kieferorthopädische Maßnahmen, Zahnersatz und zahnfarbene Füllungen, Veneers – Keramik-Verblendschalen sowie Zahnaufhellung mittels Bleaching.

Implantologie:
Moderne Zahnimplantate (künstlicher Zahnwurzeln)

Zahnarzt Dr. Peter Schwarzott in Friedrichshafen-Kluftern. Wir betreuen unsere Patienten auf dem Gebiet der Zahnmedizin auf hohem Niveau und streben mit unseren Prinzipien Beratung, Moderne und Wohlfühlen langfristige Ergebnisse an. Im Vordergrund unseres Leistungsspektrums stehen die Erhaltung gesunder Strukturen und die Beseitigung der Krankheitsursachen sowie der intensive Austausch mit unseren Patienten, eine gute Organisation und permanente Fortbildung.

Das Team der Zahnarztpraxis Schwarzott freut sich auf Ihren Besuch.

Unsere Patienten kommen unter anderem aus Friedrichshafen und Kluftern, aber auch aus Markdorf, Efrizweiler, Fischbach, Manzell, Immenstaad am Bodensee, Ittendorf, Riedheim, Leimbach, Schnetzenhausen und Umgebung.

Firmenkontakt
Zahnarztpraxis Dr. Peter Schwarzott
Dr. Peter Schwarzott
Markdorferstraße 91
88048 Friedrichshafen-Kluftern
07544 / 7 29 45
07544 / 74 27 00
praxis@schwarzott.de
http://schwarzott.de/

Pressekontakt
CUM MEDICO | Lensing Consulta
Tobias Lensing
Bockenheimer Landstr. 17/19
60325 Frankfurt am Main
069 710 455 474
tobias.lensing@cum-medico.de
http://cum-medico.de/

Allgemein

Ihre Zahnärzte in Wiesbaden – ZAHNGENIAL – neuer Standort

Das Medizinische Versorgungszentrum ZAHNGENIAL GmbH jetzt mit zwei Standorten für Sie in Wiesbaden

Ihre Zahnärzte in Wiesbaden - ZAHNGENIAL - neuer Standort

MVZ ZAHNGENIAL – Ihre Zahnärzte in Wiesbaden

Ein Medizinisches Versorgungszentrum, zwei Zahnarztpraxen, professionelle Zahnärzte & ein gut ausgebildetes Praxisteam in Wiesbaden erwarten Sie bei uns.

Medizinisches Versorgungszentrum ZAHNGENIAL Goldgasse
MVZ GOLDGASSE | Goldgasse 2 | 65183 Wiesbaden | Medizinischer Leiter Dr. Muhle
Terminvereinbarung unter: Telefon 0611.341 341-0 | Email goldgasse@zahngenial.de

Medizinisches Versorgungszentrum ZAHNGENIAL Biebricher Allee
MVZ BIEBRICHER ALLEE | Biebricher Allee 189 | 65203 Wiesbaden |Medizinischer Leiter Dr. Hodawandkhani
Terminvereinbarung unter: Telefon 0611.603 509 | E-Mail biebrich@zahngenial.de

Unsere Sprech- und Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Webseite Zahnarztpraxis in Wiesbaden Zahngenial.de. Vereinbaren Sie einen Termin bei uns. Unsere Services umfassen alle modernen zahnmedizinischen Leistungen. Von Zahnimplantaten, Cerec-Zahnersatz, Prophylaxe, professionelle Zahnreinigung, Wurzelkanalbehandlung, bis hin zu Bleaching und Veneers. Wir beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten.

Medizinisches Versorgungszentrum ZAHNGENIAL GmbH
Zentrum für moderne Zahnheilkunde und Implantologie

MVZ GOLDGASSE
Medizinischer Leiter Dr. Muhle
Goldgasse 2
65183 Wiesbaden

Telefon 0611.341 341-0
Telefax 0611.341 341-1
E-Mail goldgasse@zahngenial.de

MVZ BIEBRICHER ALLEE
Medizinischer Leiter Dr. Hodawandkhani
Biebricher Allee 189
65203 Wiesbaden

Telefon 0611.603 509
Telefax 0611.565 9326
E-Mail biebrich@zahngenial.de

Ihre Zahnarztpraxis für moderne Zahnheilkunde und Implantologie in Wiesbaden.

Neben einer umfassenden Vorsorge und der Fokussierung auf eine möglichst lange Zahnerhaltung, ist die Implantologie das Herzstück der Praxis für moderne Zahnheilkunde und Implantologie im Zentrum Wiesbadens.
Als Master of Science Implantologie ist der Zahnarzt Dr. med. dent. Peymen Hodawandkhani ein absoluter Spezialist im Bereich der Implantologie.
Die Zahnarztpraxis freut sich auf Ihren Besuch.

Unsere Patienten kommen unter anderem aus Wiesbaden aber zahlreich auch aus Bad Schwalbach, Taunusstein, Schlangenbad, Niedernhausen, Eltville am Rhein, Eppstein, Hofheim am Taunus, Mainz und Umgebung.

Firmenkontakt
Medizinisches Versorgungszentrum ZAHNGENIAL GmbH
Dr. med. dent. P. Hodawandkhani MSc.
Goldgasse 2
65183 Wiesbaden
0611 341 341 – 0
0611.341 341-1
goldgasse@zahngenial.de
http://zahngenial.de

Pressekontakt
CUM MEDICO | Lensing Consulta
Tobias Lensing
Bockenheimer Landstr. 17/19
60325 Frankfurt am Main
069 710 455 474
tobias.lensing@cum-medico.de
http://cum-medico.de/

Allgemein

Informationsabend „Der falsche Biss“ am 10.01.2017 – Zahnarztpraxis Dr. Liermann in Köln

Thema: Der „falsche Biss“ – wenn die Kiefergelenke knacken & der Rücken schmerzt! Craniomandibulären Dysfunktion (CMD)

Informationsabend "Der falsche Biss" am 10.01.2017 - Zahnarztpraxis Dr. Liermann in Köln

Zahnärzte Dr. Liermann & Herr Balosu

Informationsabend am Dienstag, den 10.01.2017 ab 18 Uhr. Thema: Der „falsche Biss“ – wenn die Kiefergelenke knacken und der Rücken schmerzt!

Eine mittlerweile feste Institution ist unsere monatlich stattfindende kostenlose Patienten-Informationsveranstaltung.

Unsere Ärzte, Herr Dr. Liermann sowie Herr Balosu, klären hierbei in kleiner Runde in unserer Praxis zu wechselnden Themen der Zahnmedizin auf.

Meist sind es nur Millimeter, die den entscheidenden Unterschied machen. Den Unterschied zwischen Kiefer-, Kopf- und Rückenschmerzen und einem beschwerdefreien Leben. Vielfältig sind die Symptome eines „falschen Bisses“ und der damit einher gehenden CRANIOMANDIBULÄREN DYSFUNKTION (CMD).

Wir klären in unserer Zahnarztpraxis über die Craniomandibuläre Dysfunktion, der Störung des Zusammenwirkens der Zähne, der Kaumuskeln und der Kiefergelenke (zusammen: unser „Kauorgan“), auf. Oft wissen Patienten mit diesen Beschwerden nicht, dass ihr Leiden auf einen „falschen Biss“ zurückgeht und bleiben damit jahrelang allein.

Sie interessieren sich für die Antworten, dann kommen Sie zu unserem unverbindlichen Informationsabend und machen Sie den ersten Schritt zu einem beschwerdefreien Leben. Natürlich kostenfrei. Wir bitten um Ihre Voranmeldung und freuen uns auf Sie und Ihre Fragen!

Kostenfreie Anmeldung

Wo:
Zahnarztpraxis Dr. Liermann
Hohenstaufenring 29 – 37
50674 Köln

Referenten:
Herr Dr. Liermann & Herr Balosu

Alle Infos und Fragen zu CMD wollen wir bei unserer Veranstaltung klären.

– Was ist CMD?
– Was sind die Beschwerden und Symptome
– Wie wird CMD behandelt?
– Wer übernimmt die Kosten?
– Wie erfolgt die Früherkennung?
– Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?
– Welche Partner beziehen wir hierbei mit ein?
– Wie hoch sind die Heilungschancen?

Die kommenden Termine für die Vortragsabende im Überblick:
Di. 14.02.17 ab 18 Uhr – Implatologie & Zahnersatz
Di. 14.03.17 ab 18 Uhr – Der „falsche Biss“
Di. 11.04.17 ab 18 Uhr – Implatologie & Zahnersatz

Zahnarztpraxis Dr. Liermann in Köln. Der Weg zu schöneren Zähnen.

Die Zahnarztpraxis verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Prophylaxe, Zahnerhaltung, Laser-Zahnheilkunde, Implantologie, DIR®-Diagnostik, Kiefergelenksdiagnostik und- therapie und Ästhetischen Zahnmedizin (z. B. Bleaching, Veneers und Zahnersatz). In der modernen und fortbildungsorientierten Zahnarztpraxis erwartet Sie ein erfahrenes Team, das sich mit viel Begeisterung, Können und Engagement für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden einsetzt.

Das Praxisteam freut sich auf Ihren Besuch!

Kontakt
Zahnarztpraxis Dr. Liermann
Dr. Eric Liermann
Hohenstaufenring 29 – 37
50672 Köln
0221-168062-111
0221-168062-22
info@liermann.de
http://www.liermann.de/

Allgemein

Denteplus Award für den Krefelder Markenexperten Michael Bandt

Denteplus Award für den Krefelder Markenexperten Michael Bandt

Stephan Paare / Michael Bandt

DENTEPLUS – Das Institut für dentale Erfolgsstrategien verleiht den Best Practice Award – Personal Branding an den Krefelder Markenexperten – Michael Bandt

(Keitum/Sylt) Denteplus – Das Institut für dentale Erfolgsstrategien verleiht den Best Practice Award – Personal Branding für innovative Strategien und herausragende Leistungen in der Markenpositionierung. Der Preisträger ist der Markenexperte „Michael Bandt“, der die Auszeichnung am 11. Juni 2016 im Rahmen der Denteplus Jahrestagung in Keitum auf Sylt vom Geschäftsführer des Institut für dentale Erfolgsstrategien, Stephan Paare, entgegen nahm.

Der Best Practice Award – Personal Branding ist eine Auszeichnung für innovative Strategien und herausragende Leistungen in der Markenpositionierung von Zahnärzten. Die Verleihung des Preises wurde auf Initiative der Kunden des Institut für dentale Erfolgsstrategien angeregt. Der Award trägt der Tatsache Rechnung, dass sich Zahnärzte als gut positionierte Personenmarke deutlich besser gegenüber ihren Mitbewerbern im Markt behaupten können.

Michael Bandt ist professioneller Top-Speaker, mehrfacher Buchautor, Top 100 Trainer und Unternehmer-Coach. Als Kooperationspartner des Institut für dentale Erfolgsstrategien begleitet er seit 2014 die Personal Branding Prozesse von Zahnärzten. Seine Klienten erleben ihn als zielorientierten und konsequenten Analytiker, kreativen Querdenker und herausfordernden Sparringspartner. Er bringt die Dinge auf den Punkt, redet schnörkellosen Klartext und liefert einzigartige Ergebnisse und Lösungen mit Herz und Leidenschaft.

Mit seiner europaweit tätigen Trainings- und Beratungsorganisation wurde er bereits mehrfach mit verschiedenen Unternehmerpreisen ausgezeichnet. „Über die Auszeichnung des Institut für dentale Erfolgsstrategien freue ich mich ganz besonders, da sie auf Anregung meiner Kunden erfolgt und damit die direkte Wertschätzung meiner Arbeit zum Ausdruck bringt“, so Bandt.

Denteplus – Das Institut für dentale Erfolgsstrategien ist die führende Trainings- und Beratungsorganisation für die fachliche, betriebswirtschaftliche und marketingtechnische Entwicklung von Zahnarztpraxen und Dentallaboren. Um die schnelle und persönliche Betreuung von Praxen und Laboren zu gewährleisten, verfügt Denteplus über ein umfangreiches Netz autorisierter Fachberater im gesamten Bundesgebiet. Der Einsatz ausgesuchter Spezialisten gewährleistet die hohe Beratungsqualität und Kundennähe sowie eine optimale Betreuung und einen schnellen Service vor Ort.

Michael Bandt ist Menschenentwickler, Potentialentfalter, Persönlichkeitsförderer oder schlicht der führende Experte für Marken-Positionierung im deutschsprachigen Raum.

Als professioneller Top-Speaker, mehrfacher Buchautor, Top 100 Trainer und Unternehmer-Coach für Expertenpositionierung fasziniert er seine Zuhörer durch seine kraftvolle und polarisierende Art, die zugleich zeigt, wie leicht sich die eigenen Träume leben lassen, wenn man nur wenige Prinzipien beachtet und vermeintliche Fesseln abwirft.

Als Positionierungsexperte begleitet er seit vielen Jahren zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens, Vorstände, Unternehmer, Führungskräfte und Freiberufler mit Personal Branding bei ihrem Markenbildungsprozess. Seine Klienten erleben ihn als zielorientierten und konsequenten Analytiker, kreativen Querdenker und herausfordernden Sparringspartner. Er bringt die Dinge auf den Punkt, redet schnörkellosen Klartext und liefert einzigartige Ergebnisse und Lösungen mit Herz und Leidenschaft.

Zu seinen Klienten zählen Politiker, namhafte Sportler, Vorstandsmitglieder zahlreicher börsennotierter Unternehmen sowie Berater, Ärzte, Speaker, Trainer und Coaches.

Firmenkontakt
Michael Bandt – Speaker & Brand Expert
Michael Bandt
Kesenhofweg 21
47829 Krefeld
015111689521
info@michael-bandt.de
http://www.michael-bandt.de

Pressekontakt
Michael Bandt
Michael Bandt
Kesenhofweg 21
47829 Krefeld
015111689521
info@michael-bandt.de
http://www.michael-bandt.de

Allgemein

CP-GABA-Prophylaxe-Symposium 2016 – jetzt letzte Plätze sichern

Veranstaltung am 15. und 16. Juli 2016 in Würzburg

CP-GABA-Prophylaxe-Symposium 2016 - jetzt letzte Plätze sichern

CP-GABA-Prophylaxe-Symposium 2015 (Bildquelle: CP GABA GmbH)

Das vierte CP-GABA-Prophylaxe-Symposium steht unter dem Motto „Praktische Parodontologie – und mehr“. Anmeldungen zur Veranstaltung im Congress Centrum Würzburg sind noch bis zum 30.06.2016 möglich. Teams ab fünf Personen erhalten besonders günstige Konditionen. Die Teilnehmer des Symposiums diskutieren gemeinsam mit Experten über alle Facetten der Behandlung von Parodontitis-Patienten – von der Diagnostik über Behandlungsabläufe und individualisierte Empfehlungen bis hin zur Nachsorge.

Im Überblick:

Einladung: 4. Prophylaxe-Symposium: „Praktische Parodontologie – und mehr“
Termin: 15. bis 16. Juli 2016
Veranstaltungsort: Congress Centrum Würzburg, www.wuerzburg.de

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.mci-online.org/cpgaba2016/

Für die Teilnahme an der Gesamtveranstaltung werden 9 Fortbildungspunkte vergeben.

Das Symposium findet in Zusammenarbeit mit dem Prophylaxe Team Club statt: www.facebook.com/ProphylaxeTeamClubDE .

CP GABA als Teil des Colgate-Palmolive Konzerns ist ein führendes Unternehmen in der Mund- und Zahnpflege mit dem Bestreben, die Mundgesundheit zu verbessern. Mit einem umfassenden Produktportfolio und Innovation sowie international angesehenen Marken wie elmex® und meridol®, Colgate®, Colgate Total®, Duraphat® und Colgate® MaxWhite Expert White, setzt CP GABA seinen erfolgreichen Kurs fort, der sich nicht zuletzt durch ein beachtliches Engagement gegenüber der dentalen Profession und den Apotheken, der Öffentlichkeit und den Verbrauchern auszeichnet.

Firmenkontakt
CP GABA GmbH
Dr. Marianne von Schmettow
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
0611 / 40 80 6-13
erika.hettich@accente.de
http://www.gaba-dent.de

Pressekontakt
Accente Communication GmbH
Erika Hettich
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
0611 / 40 80 6-13
0611 / 40 80 6-99
erika.hettich@accente.de
http://www.accente.de

Allgemein

Zahnarzt Landshut – Praxisgemeinschaft in Landshut

Zahnarztpraxis Schönberger & Dr. Hoffmann in Landshut. Zahnmedizin auf der Höhe der Zeit im Dienst der Patientenfreundlichkeit.

Zahnarzt Landshut - Praxisgemeinschaft in Landshut

Praxis Dr. Peter Hoffmann & Kollegen (Bildquelle: Dr. Peter Hoffmann & Kollegen)

Ein Zahnarztbesuch ist Vertrauenssache. Schon seit vielen Jahren vertrauen Patienten in Landshut auf die Zahnarztpraxis Schönberger & Dr. Hoffmann. Patienten, die dem Praxisteam nicht nur umfassende Kompetenz, sondern auch ein einfühlsames, individuell am Patienten orientiertes, persönliches Interesse bescheinigen.

„Denen vertraue ich. Da fühlt man sich gut aufgehoben“, so ein Patient über die Zahnarztpraxis Schönberger & Dr. Hoffmann in Landshut. „Kompetente Beratung, erstklassige Behandlung. Ich bin schon seit vielen Jahren Patient in der Zahnarztpraxis“, urteilt eine Patientin aus Landshut. Tatsächlich besitzen die Landshuter Zahnärzte Karl Schönberger und Dr. Peter Hoffmann langjährige Erfahrung im Bereich der allgemeinen Zahnheilkunde. Karl Schönberger ist seit 1987, Dr. Peter Hoffmann seit 1999 als Zahnarzt tätig. Implantologie, Ästhetik, metallfreie computergestützte Zahnheilkunde und Parodontologie sind die Bereiche,
auf die sich die beiden Zahnärzte besonders spezialisiert haben. Regelmäßige Teilnahme an internationalen und nationalen Fachkongressen und die Mitarbeit in zahlreichen Foren sind für sie selbstverständlich. „Ein Zahnarzt, der mit der rasanten Entwicklung im Bereich der Zahnmedizin Schritt halten will, kommt nicht umhin, sich regelmäßig fortzubilden“, sagt Karl
Schönberger, der sich in seiner Freizeit auch als bildender Künstler betätigt. Der Zahnarzt aus Landshut ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler Niederbayern und hat vor seinem Zahnmedizinstudium 2 Jahre Kunst an der Uni Regensburg und an der Kunstakademie Antwerpen studiert. „Patienten merken sehr schnell, ob ein Zahnarzt auf der Höhe der Zeit ist“, bemerkt Kollege Dr. Peter Hoffmann. Und fährt fort: „Fortbildung gehört für uns Zahnärzte zum Berufsalltag. Wer dauerhaft den hohen medizinischen Behandlungsstandard gewährleisten will, den Patienten zu Recht erwarten, kommt nicht umhin, sich die neusten Standards anzueignen.“ Im Bestreben das Beste zu geben, setzen die beiden Landshuter Zahnärzte hochmoderne Technik ein. Wozu beispielsweise auch ein sogenannter Diodenlaser gehört, mit dem ein breites Spektrum höchst wirksamer Behandlungen abgedeckt werden kann. Mit der Intraoralkamera können hochpräzise Aufnahmen von Mund, Zähnen und Zahnfleisch angefertigt werden. Dies hilft Schwachstellen abzuklären und Erkrankungen besser zu erkennen. Digitale Röntgentechnik ermöglicht es, die Strahlenbelastung gegenüber dem herkömmlichen Röntgen um 50 – 70 % zu senken. Ein weiterer Vorteil der Praxis aus Landshut: das praxiseigene Zahnlabor, das eine optimale Kommunikation zwischen Zahnarzt, Patient und Zahntechniker garantiert.

www.hoffmann-schoenberger.dewww.dr-peter-hoffmann.de

Zahnärzte Landshut – Praxis Dr. Peter Hoffmann & Kollegen

Firmenkontakt
Praxis Dr. Peter Hoffmann & Kollegen
Dr. Peter Hoffmann
Duniwang 7 B
84036 Landshut
0871/9511944
praxis@hoffmann-schoenberger.de
http://www.hoffmann-schoenberger.de – www.dr-peter-hoffmann.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089/38187187
sem@kunze-medien.de
http://www.kunze-medien.de