Triflex NightLine bringt Licht ins Dunkel

Nachleuchtende Markierungen für mehr Sicherheit in Parkhäusern

Triflex NightLine bringt Licht ins Dunkel

Die nachleuchtenden Markierungen der Produktreihe Triflex NightLine sorgen für Orientierung.

Die nachleuchtenden Markierungen der Produktreihe Triflex NightLine leisten in dunklen Räumen Orientierungshilfe und machen Rettungswege sichtbar. In Tiefgaragen, Treppenhäusern oder Tunneln erhöhen die Wegweiser mit Licht speichernden Pigmenten das Sicherheitsgefühl und können im Falle eines Brandes mit starker Rauchentwicklung oder bei Stromausfall Leben retten. Triflex, der führende europäische Spezialist für Flüssigabdichtungen und Kaltplastiken, hat die Produktreihe lang nachleuchtender Farben für Flucht- und Rettungswege entwickelt, um selbst in dunklen Räumen verlässlich den Weg aus Gefahrenzonen zu weisen.

Sicherheit und gute Orientierung haben in Parkhäusern und Tiefgaragen oberste Priorität. Nur wer sich sicher fühlt, nutzt gern die Abstellmöglichkeit für seinen Pkw. Deshalb hat der Flüssigkunststoffhersteller Triflex mit Triflex NightLine eine Produktreihe nachleuchtender Markierungen für Tunnel, Tiefgaragen und Treppenhäuser entwickelt. Ergänzend zur elektrischen Notbeleuchtung weisen Leitsysteme mit Triflex NightLine auch bei Stromausfall oder Sichtbeeinträchtigung durch starke Rauchentwicklung den Weg in Sicherheit oder ins Freie.

Tagsüber weiß, bei Dunkelheit gelbgrün leuchtend

Das Erfolgsrezept: Markierungen der Produktreihe Triflex NightLine geben tagsüber ebenso wie bei Dunkelheit Orientierung und sorgen so rund um die Uhr für Sicherheit. Während bei bisher bekannten Produkten drei Arbeitsgänge und drei verschiedene Materialien benötigt wurden, ist mit Triflex NightLine nur noch ein Arbeitsgang mit einem Material notwendig. Das erleichtert die Verarbeitung und garantiert minimale Sperr- und Ausfallzeiten. Für den Parkhausbetreiber bedeutet das einen großen wirtschaftlichen Vorteil.

Die weiße Oberfläche der Sicherheitsmarkierungen garantiert außerdem tagsüber hervorragende Sichtbarkeit auf Asphalt und Beton. Bei Dunkelheit geben hochwertige Pigmente das gespeicherte Tageslicht oder Licht der künstlichen Beleuchtung in gelbgrüner Farbe wieder ab und sind bei Stromausfall oder ähnlichen Notfällen für das menschliche Auge mindestens eine Stunde lang sichtbar. Dieser physikalische Effekt nutzt sich nicht ab und kann beliebig oft wiederholt werden. Einmal aufgetragen, behält die Nachleuchtkraft ihre Eigenschaften für die gesamte Nutzungsdauer von Gebäuden und fördert so den Werterhalt von Parkhäusern und Tiefgaragen.

Einfach und schnell zu verarbeiten

Die nachleuchtenden Markierungen lassen sich auf Asphalt und Betonuntergrund applizieren. Die Verarbeitung ist schnell und einfach. Der Untergrund muss sauber, trocken und frei von Staub, Öl und Fett sowie anderen haftmindernden Verunreinigungen sein. Je nach Beanspruchung und mechanischer Belastung hat Triflex drei Varianten der Produktreihe Triflex NightLine entwickelt: Triflex Preco Line 300 NightLine ist eine lang nachleuchtende, lösemittelarme einkomponentige High-Solid Farbe für kleinere Objekte mit geringer mechanischer Belastung. Sie lässt sich mit einem Roller oder in Spritzverfahren applizieren und ist auch für Wände nutzbar.

Triflex EP 2K NightLine ist eine lang nachleuchtende zweikomponentige Epoxydharz-Farbe für mittlere bis größere Objekte mit höherer mechanischer Belastung. Sie lässt sich im Airless Spritzverfahren unkompliziert auf den Untergrund auftragen und ist ebenso für Wände nutzbar. Für größere Objekte mit starken Beanspruchungen wurde die Triflex Kaltplastik NightLine entwickelt. Die dickschichtige Markierung auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA) lässt sich wie andere Kaltplastiken mit Ziehschuh oder Glättkelle verarbeiten. Mit seinen langlebigen Produkteigenschaften sorgen die nachleuchtenden Markierungen der Produktreihe Triflex NightLine dauerhaft für mehr Sicherheit in Parkhäusern und Tiefgaragen.

Triflex, ein Unternehmen der Follmann Gruppe, ist ein international erfolgreiches Unternehmen der bauchemischen Industrie. Triflex ist europaweit führend in der Entwicklung, Beratung und der Anwendung von qualitativ hochwertigen Abdichtungs- und Beschichtungssystemen für Flachdächer, Balkone, Parkdecks und Spezialprojekte (z.B. dem Abdichten der Fundamente bei Windkraftanlagen) sowie von Straßen- und Radwegemarkierungen auf Basis von Flüssigkunststoffen. Als anerkannter Spezialist mit mehr als 30-jähriger Erfahrung arbeitet Triflex ausschließlich im Direktvertrieb mit geschulten Verarbeitungsbetrieben zusammen. Auf diese Weise entsteht eine Vielzahl von Referenzobjekten, werden Gebäude dauerhaft sicher geschützt und die Sicherheit im Straßenverkehr verbessert.
Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.com.

Kontakt
Triflex GmbH & Co. KG
Sarah Opitz
Karlstraße 59
32423 Minden
0571 38780-731
sarah.opitz@triflex.de
http://www.triflex.com

Pressekontakt:
presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
0231 5326252
ir@presigno.de
http://www.presigno.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen