Weiterbildungen für die Fitnessbranche starten im November

Weiterbildungen für die Fitnessbranche starten im November

Für alle, die ihre Karriere in diesem Jahr noch voranbringen möchten, bietet das IST-Studieninstitut ab November verschiedene Qualifizierungsmöglichkeiten an – darunter die Weiterbildungen „Medical Fitnesscoach (IST)“ und „Sport- und Fitnesstraining (IST)“. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich berufsbegleitend praxisnahes Fachwissen anzueignen und anerkannte Abschlüsse zu erlangen.

„Medical Fitnesscoach (IST)“ – eine Weiterbildung mit Zukunftspotential
Medizinisches Fitnesstraining ist einer der wichtigsten Wachstumszweige der Fitnessbranche. Gut ausgebildetes Personal mit präventivem und rehabilitativem Fachwissen ist daher enorm wichtig, um Kunden beispielsweise mit Bandscheibenvorfall, Kreuzbandriss oder Herzinfarkt kompetent beraten und medizinisch einwandfrei betreuen zu können. Um sich grundlegendes Wissen im sporttherapeutischen Fitnesstraining anzueignen, bietet das IST-Studieninstitut die 12-monatige Weiterbildung „Medical Fitnesscoach (IST)“ an. Diese staatlich anerkannte Weiterbildung ist erstmalig im Oktober 2011 gestartet und richtet sich an alle, die schon eine Basisausbildung als Fitnesstrainer besitzen und sich auf diesem Gebiet spezialisieren möchten. Die Teilnehmer lernen berufsbegleitend, wie sie Elemente aus dem Fitnesstraining mit medizinischen Aspekten verknüpfen können. Dadurch sind sie später in der Lage, spezifische Leistungs- und Gesundheitsdiagnostiken durchzuführen und individuelle Trainingspläne zu erstellen. Einer der ersten Absolventen dieser Weiterbildung zieht ein positives Fazit: „Die Fortbildung war ein weiterer Schritt in Richtung professioneller Trainings- und Mitgliederbetreuung. Mitglieder mit internistischen, traumatologischen oder orthopädischen Krankheitsbildern können so deutlich gezielter betreut werden. Dadurch steigt die Zufriedenheit der Kunden, was wiederum mit einer niedrigeren Mitgliederfluktuation und einer höheren Weiterempfehlungsrate verbunden ist.“

„Sport- und Fitnesstraining (IST)“ – eine Weiterbildung für Allrounder
Mit dieser umfassenden Grundausbildung werden die Teilnehmer optimal auf die Tätigkeiten in einem Fitnessclub vorbereitet und können nach erfolgreichem Abschluss als Trainer überzeugen. In 13 Monaten erlangen die Teilnehmer umfangreiche Kompetenzen und sind in der Lage, Fitness- und Rückentraining nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen durchzuführen. Darüber hinaus entwickeln sie individuelle Ernährungspläne und erstellen das richtige Trainingsprogramm für Kunden, die den häufigsten Gesundheitsrisiken des Alltags, wie z.B. Rücken- oder Herz-Kreislauf-Probleme, vorbeugend begegnen möchten. Die Teilnehmer erhalten zusätzlich zum IST-Diplom die branchenrelevanten B-Lizenzen „Fitnesstraining“ und „Sporternährung“ sowie die A-Lizenzen „PersonalTraining“ und „Medizinisches Fitnesstraining“. Nach der Weiterbildung haben die Absolventen außerdem die Möglichkeit, die „Übungsleiter B-Lizenz Rehabilitationssport“ zu belegen und somit Rehasportkurse mit den Krankenkassen abzurechnen.

Ebenfalls im November 2012 starten beim IST-Studieninstitut die A-Lizenzen „Ausdauertraining“ und „Fitnesstraining“. Für alle genannten Weiterbildungen kann man sich noch anmelden. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.ist.de.

Das IST-Studieninstitut bietet berufsbegleitende Weiterbildungen in den Bereichen „Sport & Management“, „Tourismus & Hospitality“, „Fitness“, „Wellness & Gesundheit“ und „Kommunikation & Management“ an. Die Teilnehmer erwerben praxisnahes Fachwissen und anerkannte Qualifikationen – flexibel im staatlich zugelassenen Fernunterricht.

Kontakt:
IST-Studieninstitut
Anna Jurkowska
Moskauer Strasse 25
40227 Düsseldorf
0211/ 8 66 68 38
ajurkowska@ist.de
http://www.ist.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen