BLT erweitert seinen Maschinenpark um den Laser ByAutonom

Nachdem die BLT GmbH als Pilotanwender mit der neuen ByAutonom von Bystronic zufrieden war, hat das Unternehmen seinen Maschinenpark dauerhaft durch diese Maschine ergänzt.

Die BLT GmbH war zum zweiten Mal Pilotanwender für eine Vorserienmaschine des Herstellers Bystronic. Obwohl zwischen dem Hersteller und dem Unternehmen mehr als 800 km Distanz liegen, eignet sich BLT für Bystronic perfekt als Pilotanwender. BLT bietet durch seinen 3-Schicht-Betrieb einen Härtetest, den andere Unternehmen in dieser Form nicht leisten können, und hat bereits in vergangenen Testreihen wertvollen Input und Anregungen an den Hersteller gegeben.

ByAutonom erfüllt alle Anforderungen von BLT

“Wir sind mit der ByAutonom wunschlos glücklich”, so Herr Borchers, Produktionsleiter der BLT GmbH “seit der Inbetriebnahme wird die Maschine im harten 3-Schicht-Betrieb eingesetzt und bis auf ein paar Kleinigkeiten, die innerhalb kürzester Zeit behoben werden konnten, gab es bisher keine nennenswerten Ausfälle.”

Dabei handelt es sich bei der ByAutonom um eine grundlegende Neuentwicklung, die bei BLT überwiegend zum Schneiden von Edelstahl eingesetzt wird. Die höhere Gesamtbelastung, die dabei entsteht, weil die Maschine im oberen Leistungsbereich arbeiten muss, bewerkstelligt diese mit Bravour. Der Austausch von Kopf und Düsen zur Herstellung von Teilen aus unterschiedlichen Materialien und Blechdicken wird von der Maschine vollautomatisch ohne Probleme durchgeführt, sodass man auch hier von einer perfekten Handhabung sprechen kann.

Die ByAutonom kann, auch bei wechselnden Materialien und Blechdicken autonom, also ohne Maschinenbediener, eingesetzt werden. Das Spektrum reicht dabei vom Kleinteil bis zu Laserzuschnitten in einer Größe von 1,5 x 3 Metern aus Materialien wie Dünnblech bis hin zu 35 mm starken Blechen über Aluminium, Edelstahl, Verbundmaterial oder auch Baustahl. Durch ihre Vorrüstung kann sie ergänzend und ohne Probleme in Automatisierungsanlagen eingebunden werden und so die flexible und hoch produktive Blechbearbeitung des Betriebes unterstützen.

Insgesamt hat sich die Übernahme der ByAutonom nach dem Testlauf für BLT absolut gelohnt. Diese Maschine schneidet ebenso dynamisch wie die BySpeed und bietet durch die Lageabtastung die Möglichkeit, Bleche optimal zu verarbeiten, sodass so wenig Abfall wie möglich entsteht.

Weitere Details zum Leistungsspektrum erhalten Interessenten bei der BLT GmbH, Rethem/Aller, T: +49 5165 2918-0, www.blt-gmbh.com

Als langjährig agierendes Unternehmen im Bereich Metallbearbeitung durch Wasserstrahlschneiden und Laserschneiden steht die BLT GmbH für effektive Lösungen und eine kundenorientierte Fertigung. Die BLT GmbH realisiert mittels Lohnfertigung Aufträge für die unterschiedlichsten Branchen und bietet eine hervorragende Qualität für Edelstahlzuschnitte, Wasserstrahlzuschnitte und Laserzuschnitte. CNC Abkanten, Oberflächenbearbeitung sowie Entzundern sind ebenfalls Dienstleistungen, die das Unternehmen mit viel Erfahrung anbietet.

Kontakt:
BLT GmbH
Andreas Borchers
Hainholzstraße 59
27336 Rethem/Aller
+49 5165 2918-0
info@blt-gmbh.com
http://www.blt-gmbh.com