Claranet besteht ISAE 3402 Audit

Managed Service Provider erhält SOC 2 Typ II Report

Frankfurt am Main, 31.03.2020: Claranet hat sein dienstleistungsbezogenes internes Kontrollsystem nach ISAE 3402 (International Standards on Assurance Engagements) und IDW PS 951 (Prüfungsstandard des Instituts der Wirtschaftsprüfer) erfolgreich überprüfen lassen.

Das Audit bei Claranet erfolgte im Frühjahr 2020 durch eine unabhängige deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und umfasste alle Claranet Services in den Bereichen Cloud Hosting und Netzwerklösungen. Geprüft wurden nicht nur die Prozesse und internen Kontrollsysteme selbst sondern auch deren Einsatz und Wirksamkeit in der Praxis über einen Zeitraum von 12 Monaten (Berichtstyp II). Rund 500 Nachweise mussten von den Auditteilnehmern gesammelt und den Prüfern präsentiert werden. Der im Rahmen der Prüfung erstellte SOC 2 Typ II Report dokumentiert den Umfang und die Entsprechung der internen Kontrollen mit den Trust Services Criteria (TSC) des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA), einem Katalog von Grundsätzen in Bezug auf Sicherheit, Verfügbarkeit, Verarbeitungsintegrität, Vertraulichkeit und Datenschutz.

Der Report belegt, dass die Prozesse von Claranet angemessen dokumentiert und jederzeit kontrollierbar sind. Claranet Kunden, deren IT im Rahmen einer jährlichen Wirtschaftsprüfung geprüft werden muss, dient der Report als Qualitätsnachweis für die Betriebsprüfung. Sie erfüllen damit ihre Nachweispflicht hinsichtlich der ausgelagerten Geschäftsprozesse und IT-Services an ein internes Kontrollsystem (IKS), ohne selbst zeit- und kostenaufwändige Überprüfungen vornehmen zu müssen.
“Im Sinne unserer Kunden stellen wir höchste Ansprüche an unsere Sicherheitsstrukturen”, sagt Fabian Kaiser, Head of Security & Compliance bei Claranet. “Der Erhalt des SOC 2 Typ II Reports in Verbindung mit unseren zahlreichen ISO/IEC-Zertifizierungen nach Normen wie 9001 und 27001 belegt, dass wir diesem Anspruch auch in der Praxis gerecht werden.”

Claranet unterstützt Unternehmen mit innovativen Hosting-, Cloud- und Netzwerk-Services bei ihrer Digitalisierung. Der Managed Service Provider ist darauf spezialisiert, unternehmenskritische Umgebungen auf flexiblen Cloud-Infrastrukturen zu hosten und unter höchsten Sicherheits-, Performance- und Verfügbarkeitsanforderungen agil zu betreiben. Mit über 2 200 Mitarbeitern realisiert Claranet große Hosting-Lösungen in 43 Rechenzentren sowie auf Public Cloud-Umgebungen wie zum Beispiel von AWS, Google und Azure. Kunden wie Airbus, Aktion Mensch, Leica und Gruner + Jahr vertrauen auf diese Services für ihre Portale, E-Commerce-Plattformen oder andere geschäftsrelevante Anwendungen. Claranet wurde in Gartners “Magic Quadrant 2019” für “Data Center Outsourcing and Hybrid Infrastructure Managed Services, Europe” zum zweiten Mal in Folge positioniert. Dies schließt an die Positionierung des Unternehmens als ein “Leader” in Gartners Magic Quadrant für “Managed Hybrid Cloud Hosting” in Europa in fünf aufeinanderfolgenden Jahren von 2013 bis 2017 an. Weitere Informationen gibt es unter www.claranet.de

Firmenkontakt
Claranet GmbH
Ingo Rill
Hanauer Landstr. 196
60314 Frankfurt
+49 (0)69-408018 215
info@claranet.de
https://www.claranet.de

Pressekontakt
Claranet GmbH
Ingo Rill
Hanauer Landstr. 196
60314 Frankfurt
+49 (0)69-408018 215
presse@de.clara.net
https://www.claranet.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.