Crowdfunding Kampagne für Europas größten Startup Event gestartet.

Am 06.05.2013 startet das Team der Startup Safary Berlin eine Crowdfunding Kampagne für den größten Event der europäischen Startup Szene.

Crowdfunding Kampagne für Europas größten Startup Event gestartet.

Europas größter independent Startup Event

Die Startup Safary Berlin soll Interessierte, Gründer und Unternehmen für einen Tag in der Hauptstadt der europäischen Startupszene zusammenbringen. Der virtuelle Event wird in keiner festen Location stattfinden und unterscheidet sich somit von klassischen Konferenzen und MeetUps.

In über 100 Startups und Tech-Unternehmen werden den Teilnehmern verschiedene von den Firmen selbst organisierte Events angeboten. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit 5 der Events auszuwählen und sich seine persönliche Startup Safary zu gestalten. Geplant sind Q&A Sessions, Workshops und Führungen durch die Büroräume der angesagtesten Firmen der Hauptstadt. Größen der Szene wie Fab.de, 9flats und Lieferheld haben bereits die Teilnehme bestätigt.

Das Team hinter der Startup Safary Berlin setzt auf die Hilfe der europäischen Startup Community um den aussergewöhnlichen Event möglich zu machen. Die beiden Gründer Clarissa Steinhöfel und Maciek Laskus veranstalten mit der Startup Safary Berlin nicht ihren ersten Event. Ihr 2012 gegründetes Unternehmen hat sich auf den Aufbau von Eventformaten spezialisiert.

Für die Finanzierung des Events ist geplant eine Spendensummer von 35.000 EUR zu erreichen. Dabei setzt das Team von Startup Safary auf die größte Crowdfunding Plattform Deutschlands, Startnext. Spender können sich ab einer Spendensumme von 25EUR beteiligen und erhalten zusätzlich zu einem Ticket Dankeschöns in verschiedenen Größen. Dazu gehören unter anderem die Möglichkeit gewünschte Events der Safary eher zu buchen und eine Mystery Box, gefüllt mit Geschenken von Partnern und teilnehmenden Firmen. Mit der Spendensumme sollen eine Website, eine spezielle App für den Event, weitere Mitarbeiter und die Bekanntmachung des Events in ganz Europa finanziert werden.

Gründer Maciek Laskus über Crowdfunding: „Mit einer Crowdfunding Kampagne haben wir die Möglichkeit Hilfe für unser Projekt direkt von der Community zu bekommen. Wir können uns auf diese Weise ganz darauf konzentrieren den bestmöglichen Event zu organisieren.“
http://crowdfunding.startupsafary.com/

Eventformate für die Startupszene

Kontakt:
Startup Safary
Dora Osinde
Bergmannstrasse 97
13301 Berlin
01778490885
dora@startupsafary.com
http://www.startupsafary.com/