Deutsche Au Pairs in USA ausgezeichnet

Deutsche Au Pairs in USA ausgezeichnet

(ddp direct) Die Vereinigten Staaten gelten als beliebtes Reiseziel für Au Pairs weltweit. Andersrum sind die amerikanischen Gastfamilien besonders zufrieden mit der Kinderbetreuung der deutschen Au Pairs, von denen manche kürzlich mit dem „Au Pair in America Community Service Award“ für ihr soziales Engagement innerhalb ihrer Gemeinde ausgezeichnet wurden. Sie haben sich zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Babysitter bei den Gastfamilien in ihrer Freizeit Hilfsprojekten und Freiwilligenarbeit gewidmet. Preise erhielten die 15 „State Winner“ und drei „National Winner“, darunter sechs deutsche Teilnehmerinnen von AIFS, Anbieter im Bereich Educational Travel . Auch Saskia aus Nordenham erhielt eine Auszeichnung. Sie machte sich eigenständig auf die Suche nach einem Projekt und entschied sich für ein Krankenkaus, nicht weit von ihrem Wohnort in Conneticut. Dort ist sie mit ihrer Fürsorge vielen Patienten schnell ans Herz gewachsen. „Das Freiwilligenprojekt kann ich jetzt auf meinen Lebenslauf schreiben, aber am bedeutsamsten war für mich der Kontakt zu den Menschen und das positive Feedback, was ich für meine Hilfe bekam. Ich hatte in Deutschland bereits Praktika in Krankenhäusern gemacht und wusste, was mich erwartet“, erzählt Saskia. Inspiriert von ihrem Au Pair Aufenthalt studiert sie nun Anglistik und Soziologie.
AIFS bereitet junge Menschen auf das Abenteuer im Ausland vor, bucht die Flüge und unterstützt vor Ort. Weitere Länder für Au Pair Aufenthalte sind Kanada, Australien, Neuseeland und China. Die kostenlosen Informationsbroschüren gibt es bei AIFS, Baunscheidtstr. 11, 53113 Bonn – zu erreichen unter 0228-957300 oder im Internet auf www.aifs.de oder über die offizielle AIFS facebook Seite www.facebook.com/AIFS.JOiNTHEWORLD .

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als 1,5 Millionen Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von Ferien im Summer Camp, High School Aufenthalten über Au Pair Jobs bis hin zu Work and Travel und Study Abroad Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hym5gi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bildung/deutsche-au-pairs-in-usa-ausgezeichnet-78544

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als 1,5 Millionen Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von Ferien im Summer Camp, High School Aufenthalten über Au pair Jobs bis hin zu Work and Travel und Study Abroad Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Kontakt:
AIFS
Sybille Schulz
Baunscheidtstr. 11
53111 Bonn
0228-95730-31
sschulz@aifs.de
www.aifs.de