DIAGONAL Gruppe: Sicheres Kapital in der Corona-Krise!

Das Unternehmen aus der E-Commerce- und Finanzbranche bietet eine pragmatische Liquiditätssicherung an, um nicht unverschuldet in eine Insolvenz zu gelangen.

Buchholz, 07.04.2020 – Die Corona-Krise bedroht die Existenz vieler Unternehmen. Die DIAGONAL Gruppe sichert mit der pragmatischen Soforthilfe die Existenz. Der Auftraggeber behält seine gute Bonität.

COVID-19 stellt uns als Land und als Gesellschaft auf eine unerwartete Probe. Das Virus setzt der Wirtschaft weltweit zu und macht weder halt vor Länder- noch vor Branchengrenzen. Es sind unruhige Zeiten. Viele Unternehmen haben wegen fehlender Einnahmen massive finanzielle Schwierigkeiten. Corona kills commercials?

Philipp Kadel, der Inhaber und Geschäftsführer der DIAGONAL Gruppe, sieht eine fehlende Liquidität als größtes Risiko und bietet eine pragmatische Liquiditätssicherung an. “Die Situation ist für viele Händler existenzbedrohend. Sie haben wenige Rückstellungen und somit keine hohe Eigenkapitalquote. Mit unserer schnellen Hilfe sichern wir Händlern die Liquidität”, appelliert Philipp Kadel an die Inhaber jeder Unternehmensgröße, jetzt finanzielle Engpässe zu vermeiden.

“Im Fokus unseres Angebotes stehen zwei Produkte”, sagt Philipp Kadel. “Als Payment Service Provider bieten wir den gesicherten Kauf auf Rechnung und die gesicherte Lastschrift an. Unternehmen haben keinen Forderungsausfall und erhalten eine garantierte Auszahlung”. Eine weitere Möglichkeit, die Liquidität zu steigern, sei das Fälligkeits-Factoring. “Hier werden die Forderungen an uns verkauft. Der Händler bekommt frisches Kapital und kann alle Verbindlichkeiten begleichen”, bringt Philipp Kadel die Vorteile für Händler auf den Punkt. Technisch sei eine Anbindung an die DIAGONAL Gruppe problemlos. “Wir bieten alle Dienstleistungen aus einem System, ohne Medienbruch und Informationsverlust über nur eine Schnittstelle an.”

Als ein innovatives und erfolgreiches Unternehmen der E-Commerce- und Finanz-Branche sichert die DIAGONAL Gruppe Händlern mit der Liquiditätssicherung die Fortführung der Geschäftstätigkeit. “Die Corona-Krise wird den stationären Handel und den Onlinehandel nachhaltig verändern. Viel hängt von schnellen und effizienten Lösungen ab. Mit der sofortigen Absicherung der DIAGONAL Gruppe wird der Unternehmer entlastet und hat den Kopf frei, um mit Augenmaß neue Impulse zu setzen”, sagt Philipp Kadel. Die pragmatische Hilfe der DIAGONAL Gruppe verhindert eine unverschuldete Insolvenz und sichert die Existenz.”

Die DIAGONAL Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen, seit über 25 Jahren bodenständig in Buchholz beheimatet, mit einer Familienkultur in Verbindung mit traditionellen Werten. DIAGONAL ist einer der größten konzernunabhängigen Dienstleister für ein erfolgreiches Inkasso und Forderungsmanagement. Auftraggeber sind Unternehmen aus Handel, Industrie, Verlage, Kommunen, Telekommunikation, HealthCare, Start-ups, Gaming und Teleshopping – national und international.

Mit dem Einsatz von modernen und leistungsstarken IT-Systemen, Data Analytics und künstlicher Intelligenz steht die DIAGONAL Gruppe für herausragende Kompetenz. Sie liefert maßgeschneiderte Lösungen für jeden Auftraggeber, um Massen-Volumen erfolgreich zu verarbeiten. “Moving things forward and doing better” ist für die Mitarbeiter ein gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Firmenkontakt
DIAGONAL Gruppe
Christian Davids
Bremer Straße 11
21244 Buchholz i.d. Nordheide
04181 – 3000 – 0
04181 – 3000 – 33
info@diagonal.eu
https://diagonal.eu/

Pressekontakt
MIKUNET GmbH
Michael Kudal
Goernestrasse 4
20249 Hamburg
040 – 413 037 71
presse@mikunet.de
https://mikunet.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.