“Die Terminologie im Griff – Techniken, Verfahren, Prozesse”

doctima lädt zum Terminologiemanagement-Seminar nach Fürth

Fürth, 20. Juli 2012 Die doctima GmbH veranstaltet am 26. September 2012 in Fürth das Seminar “Die Terminologie im Griff – Techniken, Verfahren, Prozesse”. Technische Redakteure und Autoren erfahren im Rahmen des ganztägigen Workshops, worauf es beim Aufbau eines professionellen Terminologiemanagements zu achten gilt und welche Werkzeuge ihnen dafür zur Verfügung stehen.
Für die Verständlichkeit von Texten und speziell bei technischen Informationen ist eine eindeutige und präzise gewählte Terminologie von zentraler Bedeutung. Das korrekte Verwenden von Begriffen vermeidet Missverständnisse und erleichtert die Übersetzung. Hinzu kommt, dass Texte durch die Standardisierung verständlicher werden. Unternehmen können durch das Terminologiemanagement also ihre gesamte Kommunikation vereinheitlichen und eine gleichbleibend hohe Qualität von Texten und Übersetzungen sicherstellen.

Vom Redaktionsleitfaden über den Aufbau einer Terminologiedatenbank bis zum Terminologie-Verwaltungssystem: Das Seminar erläutert Teilnehmern anschaulich, wie sie ein professionelles Terminologiemanagement aufbauen können. Seminarschwerpunkte sind:
– Grundlegende Begriffe der Terminologielehre
– Recherche für die Terminologiearbeit
– Methoden zur Gewinnung von terminologischen Datensätzen
– Terminologiestandards und -ressourcen
– Vorstellung von Terminologieverwaltungssystemen
Das Seminar umfasst neben einem Vortragsteil auch eine Schreibwerkstatt mit Einzel- und Gruppenübungen. Die Inhalte der Praxisübungen werden im Vorfeld des Seminars mit den Teilnehmern abgestimmt, um die Übungseinheiten nah an deren Schreib-Alltag ausrichten zu können.

Mehr Informationen zum Workshop sowie eine Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden interessierte Autoren und Redakteure unter www.doctima.de.

doctima macht komplexe Zusammenhänge verständlich: Das Sprachberatungs- und Dienstleistungsunternehmen erstellt und redigiert für seine Kunden professionelle Texte – darunter technische Dokumentation, Webinhalte und Mobile Content, Lasten- und Pflichtenhefte sowie Formulare und Formschreiben. Darüber hinaus berät doctima Unternehmen zur Optimierung von Texten und Redaktionsprozessen, stellt ihnen Redaktionsprofis auf Zeit zur Verfügung und schult ihre internen Redakteure im Rahmen von Seminaren und Coachings. Ein Team erfahrener IT-Experten entwickelt für Kunden bei Bedarf maßgeschneiderte Software-Lösungen, mit denen sich Redaktions- und Übersetzungsprozesse vereinfachen und automatisieren lassen. Die doctima GmbH betreut unter anderem Unternehmen aus den Branchen Informationstechnologie, Maschinenbau und Automatisierungstechnik sowie Krankenkassen, Banken, Versicherungen und Behörden. Mehr zum Unternehmen unter www.doctima.de und im dort geführten “Expertenblog zum beruflichen Schreiben”.

doctima GmbH
Dr. Markus Nickl
Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth
0911 975 670-0

http://www.doctima.de
markus.nickl@doctima.de

Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
info@h-zwo-b.de
09131 81281-25
http://www.h-zwo-b.de