Direct Validation: Aktueller Leitfaden für Patente schafft Durchblick

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Patentvalidierung
Direct Validation: Aktueller Leitfaden für Patente schafft Durchblick

München, 04. Juli 2012: Direct Validation, die erste Agentur weltweit, die eine direkte Validierung europäischer Patente ohne Mittler anbietet, hilft kleinen und großen Unternehmen mit detaillierten Tipps aus dem Patentdschungel und bringt Licht in die so undurchsichtige Phase der europäischen Validierung von Patenten. Direct Validation steht für Transparenz im Patentprozess und zeigt im aktuellen Leitfaden, der hier zum Download bereitsteht, wie genau der Prozess abläuft, was beachtet werden muss und wo Verbesserungspotentiale schlummern. Die Experten von Direct Validation bieten Tipps und Tricks auf dem Weg zum Europäischen Patent und unter www.directvalidation.de kann sofort ein Angebot für die Validierung eines Patents mit wenigen Mausklicks eingeholt werden.

Viele Unternehmen müssen sich ständig mit dem Dilemma auseinander setzen, dass einerseits der Wettbewerbs- und Kostendruck immens hoch sind und daher permanente Innovationskraft erfordern. Andererseits sind Investitionen kostspielig und erfordern den effizienten Einsatz der vorhandenen Mittel. Wird eine Neuerung dann auch noch patentiert, gehen die Ausgaben schnell ins Uferlose. Doch das muss nicht sein, denn auch im Patentprozess lässt sich einiges sparen – das geht jedoch nur, wenn man das Prozedere genau kennt und weiß, welche Ausgaben erforderlich und welche Leistungen von welchen Dienstleistern zum besten Preis-/Leistungsverhältnis angeboten werden.

Hier genau setzt der Leitfaden von Direct Validation an. Von der Voruntersuchung über die Anmeldung, das Prüfverfahren bis hin zur Validierung erhält der Leser ein Stück Klarheit und einen Überblick über den Patentprozess:
– Was ist im Vorfeld einer Patentanmeldung zu beachten?
– Was passiert bei der Anmeldung eines Europäischen Patents genau?
– Wie läuft das Prüfverfahren im Europäischen Patentamt ab?
– Was genau ist eigentlich eine Validierung?

Direct Validation gibt eine Antwort auf diese und viele weitere Fragen: hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Validierung europäischer Patente.

Über Direct Validation:
Direct Validation ist aus dem führenden schwedischen Institut für Patentübersetzungen (gegr. 1988) hervorgegangen und entwickelte sich in den Jahren 2002 bis 2004 zu einer europaweit agierenden und anerkannten Patentvalidierungsagentur mit über 100 Mitarbeitern und Kunden aus den verschiedensten Bereichen. Dazu zählen Volvo, ABB, Husqvarna, Electrolux, Autoliv, Atlas Copco, DeLaval, etc.

Die Agentur reicht übersetzte Patente direkt bei den nationalen Patentämtern in ganz Europa ein und fertigt Übersetzungen in und aus allen üblichen europäischen Patentsprachen. Der Patentabwicklungsprozess erfolgt direkt ohne die Einschaltung von Mittelspersonen.

Direct Validation
Thomas Marx
Ludwigstraße 8
80539 München
+49 (0)89 51 66 59 56

http://www.directvalidation.de
t.marx@directvalidation.com

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Jamie Schearer
Nymphenburger Str. 86
80636 München
dv@weissenbach-pr.de
089/55067776
http://www.weissenbach-pr.de