Endspurt bei bundesweitem Ideenwettbewerb

Noch bis Ende des Jahres können Projekte und Ideen zum Thema Nachbarschaft eingereicht werden

Nachbarschaften aufgepasst: Einsendeschluss für den bundesweiten Ideenwettbewerb “Projekt: Neue Nachbarschaft” ist der 31.12.2012 – wer noch teilnehmen möchte, sollte also nicht zu lange damit warten. Bis jetzt sind bereits mehr als 180 Bewerbungen aus ganz Deutschland eingegangen. Gesucht und prämiert werden kreative Ideen und Projekte, die einen Beitrag für das Entstehen neuer Nachbarschaften leisten, indem sie sich zum Beispiel um Integration, Nahversorgung, urbane Landwirtschaft oder die Bedürfnisse von Senioren, Kindern und Jugendlichen kümmern. Gesucht werden sowohl bereits umgesetzte Projekte als auch Ideen, die noch auf ihre Umsetzung warten. Um teilzunehmen, muss man lediglich einen kurzen Fragebogen online be-antworten. So stellt jeder Bewerber sein Projekt oder seine Projektidee vor. Eine eigens eingerichtete Hotline hilft bei Rückfragen.

Insgesamt ist ein Preisgeld von 100.000 Euro ausgeschrieben, das auf mehrere Preisträger aufgeteilt wird. Die Gewinner erhalten aus dem Gesamtbudget den Betrag, den sie für ihr jeweiliges Projekt benötigen. Initiatorin ist die Bonner “Montag Stiftung Urbane Räume”. Wer mehr wissen möchte, findet alle Informationen und den Bewerbungsfragebo-gen unter:
www.neue-nachbarschaft.de

Die Montag Stiftung Urbane Räume konzentriert sich auf Projekte und Programme, die das Zusammenleben in Nachbarschaften und Quartieren verbessern und nutzt vor allem die Möglichkeiten, die Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur den Menschen eröffnen können. Sie unterstützt Aktivitäten, die darauf abzielen, am Gemeinwohl orientiertes und eigenverantwortliches Handeln in Nachbarschaften, Dörfern, Städten und Regionen zu stärken. Ihre Partner kommen aus der Zivilgesellschaft, der öffentlichen Hand und Unternehmen.

Die Montag Stiftungen wurden gegründet durch den Stifter Carl Richard Montag. Weitere Informationen unter www.montag-stiftungen.de.

Kontakt:
Montag Stiftung Urbane Räume gAG
Marcus Paul
Adenauerallee 127
53113 Bonn
0228- 26716-470
urbaneraume@montag-stiftungen.de
http://www.montag-stiftungen.de

Pressekontakt:
SSP Kommunikation GmbH
Dr. Hans Scheurer
Kalscheurener Straße 19
50354 Hürth
02233/96341-0
h.scheurer@ssp-kommunikation.de
http://www.ssp-kommunikation.de